5 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute!

Ich bin zwar noch relativ neu hier im Forum (nicht im PU-Bereich), dachte mir jedoch, man könnte mal einen Thread eröffnen, in dem speziell Situationen geschildert werden, in denen man von HB's warmgehalten/hingehalten/gebenched/geflaked oder mit lahmen Ausreden gefüttert wurde und wie man darauf reagiert hat bzw. damit umgegangen ist. Es soll nicht darum gehen, zu sehr zu analysieren oder sich Bestätigung für die Richtigkeit des eigenen Verhaltens zu holen, sondern lediglich um Erfahrungsaustausch und ggf. ein paar Tipps, wenn die Situation gerade akut ist. Es soll sich auf alle Bereiche wie Onlinegame, Daygame, Nightgame etc. beziehen.

Der Grund, warum ich diesen Thread erstelle ist, dass man sowohl hier im Forum als auch im Bekanntenkreis viel zu oft mitbekommt, wie manche Männer sich viel zu lange mit einem HB aufhalten und sich den letzten Stolz nehmen lassen, anstatt zu akzeptieren, dass man nexten sollte. Ebenso geht es auch darum, entsprechendes Verhalten von HB's gerade im Online Game möglichst schnell zu erkennen und entsprechend abzuklemmen.

Sollte das hier der falsche Bereich sein bzw. gibt es einen passenderen Forumsbereich dafür, soll der Thread natürlich gerne verschoben werden!

Ansonsten macht es denke ich Sinn, im altbekannten Muster zu bleiben:

1. Mein Alter
2. Alter der Frau
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben
4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?")
5. Beschreibung des Problems
6. Frage/n

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fange dann auch direkt mal an:

1. damals 29

2. 26

3. 1

4. Tinderdate ohne KC

5.

An einem Sonntagnachmittag: Tindermatch (definitiv eine echte HB 10, für andere vielleicht nicht, Geschmacksache). Direkt abends hatte sie auch Zeit, sodass wir uns direkt getroffen haben. Wir haben uns 4 Stunden lang super unterhalten, es gab viele gemeinsame Interessen inkl. Planung diverser gemeinsamer Unternehmungen für die nächsten Treffen, (KC dennoch vermieden, da ich zu dem Zeitpunkt etwas krank war und sie scheinbar etwas hypochondrisch veranlagt war, lahme Ausrede, ich weiß, dennoch die Wahrheit 😃, gehe sonst immer auf mindestens KC). Sie schickte mir direkt nach dem Date eine Instagram-Anfrage, die ich am nächsten Morgen annahm. Am nächsten Abend melde ich mich per WA, am Abend darauf sie von sich aus (erstmal gutes Zeichen), ich schlage ein weiteres Date vor, sie sagt die Woche passt es nicht, aber die nächste dann. Sie sendete mir an dem Donnerstag dann einfach ein Bild von der Skyline der Stadt, was kurz darauf in ihren Social Media Storys landete. Auf solche unpersönlichen Nachrichten reagiere ich nicht und die sollte man auch erkennen: Da geht es weder um ehrliches Interesse noch um den wirklichen Willen sich zu melden, sondern nur um "guck, ich bin da, sei bitte scharf auf mich, gib mir Bestätigung", mit Invest hat das wenig zu tun. Also habe ich bis zum nächsten Sonntag nichts mehr hören lassen, dann erneut gefragt, wie es die Woche aussieht, plötzlich hieß es wieder "bis Samstag ausgebucht" (entgegen ihrer vorherigen Aussage, dass es die Woche passt), worauf ich antwortete, wir können Sonntag festhalten. Sie brauchte dann knapp 24 Stunden um mir zu antworten, dass sie am Sonntag "eventuell zu müde" sei nach der anstrengenden Woche. Dazu sei gesagt, dass sie bis zu dem Dienstag im Urlaub war und 3 Arbeitstage imho einen nicht so überbeanspruchen sollten. Ein Gegenvorschlag ihrerseits blieb ebenso aus, außerdem wird man es an einem Sonntagnachmittag, wenn man auch noch Heimaturlaub macht, wohl schaffen, in weniger als 24 Stunden zu antworten, sofern Interesse vorhanden ist.

6.

Ich bin dann eben jemand, der auch mal die Meinung sagt (umstritten, ich weiß), wo andere freezen würden. Ich habe dann klargestellt, dass es so nicht bei mir läuft und ich Verbindlichkeit erwarte, woraufhin es Beschimpfungen ihrerseits hagelte und noch Versuche, mir ein schlechtes Gewissen zu machen, weil sie ja "Interesse gehabt hätte, aber momentan so viel Stress und sie sich wenn dann wirklich Zeit für sowas nehmen wollte". Sowas hat niemand nötig und bloß weil eine Frau top aussieht, rechtfertigt das für mich nicht ein solches Verhalten. Mich turnt insbesondere diese Unverbindlichkeit ab, erst zu sagen, es würde die Woche gehen und dann ist man plötzlich doch ausgebucht. Daher freeze ich da auch nicht in der Hoffnung, dass doch noch ein Invest ihrerseits kommt. In dem Fall fiel es natürlich deutlich schwerer, unter anderem auch, da sie auch zunächst Interesse suggeriert hatte, aber je schneller man sich so etwas eingesteht, desto leichter kommt man auch davon weg.

Hier konnte man mMn auch nicht von wirklichem Interesse ausgehen, sondern eher von der Suche nach Bestätigung/nach Orbitern bzw. von fehlendem Mut zu sagen, dass es eben nicht passt. Ich tippe aber hier eher auf Bestätigung, da sie auch auf Social Media sehr aktiv herumposiert hat und sehr viel Energie in ein "perfektes" Äußeres investiert (verstecktes geringes Selbstbewusstsein?). Vermutlich ist ihre Reaktion auch so ausgefallen, da sie es normalerweise gewohnt ist, dass man sie Wochenlang um Audienz anbettelt.

bearbeitet von jamesblond89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden, jamesblond89 schrieb:

Der Grund, warum ich diesen Thread erstelle ist, dass man sowohl hier im Forum als auch im Bekanntenkreis viel zu oft mitbekommt, wie manche Männer sich viel zu lange mit einem HB aufhalten und sich den letzten Stolz nehmen lassen, anstatt zu akzeptieren, dass man nexten sollte

 

Genau, kenne das gut. Manche machen dann sogar noch einen extra Thread dazu auf um noch weiter drüber lange Texte zu schreiben und sie zu sammeln(?). Nichts für ungut, willkommen im Forum und Selbstreflexion ist das was am Ende die Spreu vom Weizen trennt. So schaffst dus nach oben.  Jedoch in 90% der Fälle reagiert man auf weniger Invest immer gleich, egal aus welchem Grund ihr Interesse weniger wurde.

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten, Mobilni schrieb:

Genau, kenne das gut. Manche machen dann sogar noch einen extra Thread dazu auf um noch weiter drüber lange Texte zu schreiben und sie zu sammeln(?). Nichts für ungut, willkommen im Forum und Selbstreflexion ist das was am Ende die Spreu vom Weizen trennt. So schaffst dus nach oben.  Jedoch in 90% der Fälle reagiert man auf weniger Invest immer gleich, egal aus welchem Grund ihr Interesse weniger wurde.

Klar, über Sinn und Unsinn so einer Sammlung kann man streiten. Ich habe wie gesagt einfach den Bedarf gesehen, da ebenso genug Threads eröffnet werden, um sich den Kopf maximal zu zerbrechen, was man nun genau der Frau wie schreiben sollte etc...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

du willst mit so nem Thread doch nur deinen Frust/deine Wut über diese Frauen abreagieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.