Empfehlungen für Produkte um die Haare zu stylen

22 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

ich habe schon leichte Geheimratsecken und mein Haar is deshalb vorne auch eher dünn. Hält sich aber alles noch in Grenzen und sind noch genug Haare da um was draus zu machen, ohne das es schlecht aussieht. Mein Problem ist allerdings das ich einfach nicht das richtige Produkt finde um meine Haare in Form zu halten. Sobald es etwas windig wird sind meine Haare ruiniert. Die halten einfach kein bisschen stand. Zurzeit ist mein Vorgehen folgendes:

Haare Waschen, föhnen und dabei in Form bringen (mit Händen und einem Volumen Kamm), got2b man-o-man Forming paste in die Haare, etwas Taft Power Haarlack rein sprühen. Mit der Paste bekomme ich die Haare gut so hin wie ich sie eigentlich haben möchte. Den Haarlack würde ich am liebsten ganz weglassen. Ohne fällt die Friseur aber schon nach einiger Zeit zusammen. Von der Länge her entspricht mein Haar ungefähr dem:

https://freshideen.com/wp-content/uploads/2016/03/m%C3%A4nnerfrisuren-entschlossen-selbsrbewusst-gemacht.jpg

Und stylen würde ich die Haare gerne in der Art:

https://trendfrisuren.me/wp-content/uploads/2018/04/6db42336cf6e03d63f915e07573cef93.jpeg

https://i-h1.pinimg.com/564x/45/62/f0/4562f0a51ab60773484417615aa2628d.jpg

Ich habe schon sehr viele Produkte die man im Supermarkt und Drogeriemärkten kaufen kann ausprobiert. Aber entweder ließen sich die Haare nicht in die Form bringen die ich möchte, oder sie hielt nicht stand.

Habr ihr ein paar Produkt Vorschläge und Tipps für mich?

 

Viele Grüße und Danke

bearbeitet von Crafter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

got2be ist mist meiner Meinung nach

schau dir mal die Produkte von kevin murphy an. gibt es in verschiedenen stärken. Ich bin als es sich bei mir noch lohnte mit dem Gritty Business ganz gut gefahren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Probier mal eine nicht-wasserlösliche Pomade. Ich habe früher auch immer mit Haarlack und Gel/Wachs herumgeschissen: sieht klebrig aus und wenn man den Pulli auszieht, ist alles zerstört und nicht mehr formbar. Verwende jetzt meist Uppercut Deluxe Matt Pomade (wobei ich empfehlen würde dich einfach mal durchzutesten) und seitdem läuft es. Alle paar Tage Pomade rein, ansonsten einfach ohne Shampoo waschen und Formen. Die Reste des Vortages reichen meist locker aus.

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, Virez schrieb:

https://www.amazon.de/DaDude-DaWax-Extrem-Stark-Finish/dp/B0124HJRBE Das hat einen wirklich extrem starken Halt. Preis ist hoch, allerdings benötigt man auch nur 1/3 der Menge von anderen Produkten. 

Kannst du da ein bisschen mehr zu sagen und Vergleiche zu den "Standardprodukten" ziehen? Merci!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme einfaches Kokosfett aus dem Rewe. Direkt ins nasse Haar, in Form bringen und ohne Föhnen trocknen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, gsus schrieb:

Kannst du da ein bisschen mehr zu sagen und Vergleiche zu den "Standardprodukten" ziehen? Merci!

  • Bei den Inhaltsstoffen wurde auf unnötige Chemie verzichtet, was in Standardprodukten selten vorkommt.
  • Konsistenz ist eine etwas festere Creme. Kein übliches Wachs oder Pomade. Kenne kein konkretes Vergleichsprodukt.
  • Das Finish ist komplett matt, gibt so gut wie keinen Glanz.
  • Geruch ist mMn. okay. Wurde eben nicht extra mit Duftstoffen versetzt. 
  • Der Halt ist extrem langanhaltend. Die Haare werden nicht fest, bekommen jedoch eine starke Struktur. Kein typisches verkleben. Nachformen ist möglich, allerdings kleben dann die Hände. Nicht ganz so angenehm wie Pomade beim Nachformen. Dafür auch bei jedem Wetter mit sicherem Halt.
  • Man darf wirklich nur eine sehr kleine Portion nehmen. Es schreiben zwar alle Marken, dass man nur wenig braucht - aber hier trifft es tatsächlich mal zu. Am besten in trockene, max. leicht feuchte Haare anwenden. Wenn zu nass bei Anwendung, gibts keinerei Halt.
  • Mit üblichem Shampoo auspülbar.
  • Verpackung ist leider etwas übertrieben hochwertig. Hätte man auch dran sparen können. 

Ich tue mir schwer konkrete Vergleiche mit anderen Produkten zu ziehen. Ist eben was ganz anderes, als eine Pomade und oder übliche Wachsprodukte. Kann nur sagen - ich habe bestimmt 15 verschiedene (hochwertige) Haarprodukte in den letzten 3 Jahren gekauft und das ist das einzige, was ich mir immer wieder bestelle. Kenne bisher kein Produkt, welches eine vergleichbar starke Haarstruktur und Halt hinbekommt, ohne zu verkleben. Ist mMn. auch für alle Haarstrukturen geeignet, außer man benötigt zusätzliches Volumen. Dafür gibts Besseres. 

bearbeitet von Virez
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TE, wirst wohl nicht drumrum kommen, einiges auszuprobieren. Versuche es aber mal mit einem Pre-Styler insbesondere einem Thickening Tonic, den Du ins nasse Haar reinsprühst und etwas mit den Händen verteilst. Dann Föhnen. Dann guck mal, wie die Haare so sind. Kann nämlich sein, dass dies schon genug halt/Volumen bei den feinen Haaren gibt. Wenn nicht, noch ein leichtes(!) Produkt nutzen. Kevin Murphy Night Rider ist z. B. nicht schwer. Vielleicht aber auch schon zu schwer. Dann teste mal die Bora Paste von Glynt. Wurde mal hier empfohlen und ich habe es mal bei meiner Friseurin getestet. Könnte das richtige für Dich sein.

Thickening Tonic kannst Du z. B. das von Label Men oder von Aveda nutzen. Kevin Murphy hat zwar auch eins, was sehr gut ist, aber mMn ist der Preis dafür zu viel, so dass kein gutes PLV mehr gegeben ist, besonders, wenn man dies mit den anderen beiden o. g. vergleicht.

Pomade dürfte Dir nicht helfen. Ist zu schwer und dazu noch mit einem glänzenden Finish, was gerade bei deinem feinem Haar vermieden werden sollte, da dadurch das Haar lichter wird.

Es ist aber allgemein so, dass man bei den „teureren“ Produkte weniger nehmen muss als bei den Produkten 08/15 Produkten.

Ansonsten mal zusätzlich ein Shampoo und Spülung für dickeres Haar benutzen. Macht die Haare aber genauso wie das Thickening Tonic nicht real dicker, sondern lässt sie so aussehen inkl. den Eigenschaften.

Da empfehle ich das Natural Shampoo und den Natural Conditioner von Hanz de Fuko. Halten auch lange, da man davon auch nur extrem wenig braucht. Ist nämlich ein Irrtum, dass ein Shampoo immer voll schäumen muss. Viele nutzen deshalb zu viel Shampoo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe dickes, volles Haar. Bisher hat mir noch kein Mittelchen geholfen, diese Mähne in de Griff zu bekommen. Natürlich kann und will ich nicht alles ausprobieren. Die Supermarktprodukte kann man meist vergessen. Ich stehe auf Naturkosmetik und auch hier Fehlanzeige.

Aber: Es kommt nicht nur auf die Dicke des Haares an, sondern auch auf die Länge und Schnitt. Bei mir könnte das zweite Bild hinkommen, habe aber nun die Haare stark gekürzt und verzichte auf die Mähne. Seitdem funktionieren auch die guten Shampoos von Weleda. Es gibt vers. Versionen; ich benutzte derzeit die Haferkur und Shampoo. Die sind etwas öliger, aber sie machen das Haar auf natürliche Weise fester und nochmals dicker, so dass ich oft gar nichts mehr hineinschmieren muss. Vorher mit den Haaren wie auf Bild zwei sah es nicht gut und zu ölig aus, nun mit der richtigen Haarlänge stehen die Haare auch. Das sollte bei deinen dünneren Haaren allemal funktionieren.

Wenn ich am WE tanzen gehe, mache ich mir oft noch ein teures Wachs hinein und könnte es noch mit Haarspray fixieren. Mit dem Weleda war es aber nicht mehr nötig. Es "fehlt" nur die matte Anmutung, was aber nicht weiter schlimm ist.

Bedenken sollte man auch, dass die meisten Produkte voller gefährlicher Chemie stecken, die ich mir nicht auf die Kopfhaut kommen lassen möchte. Daher scheiden auch fast alle Marken aus, auch die besonders hochpreisig angebotenen. Man braucht nur mal bei Codecheck nach den Inhaltsstoffen schauen - sehr bedenklich.

Probiere mal diese Haarkuren und unters. Shampoos von Weldeda aus. Es gibt dazu auch Proben. Im Vergleich zu den überteuerten Chemiekeulen sind die gerade preiswert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pomade, Wachs, gel - alles der letzte dreck. Bei mir sehen die Haare dadurch fettig bzw glänzend aus, ekelhaft!

immer, wirklich immer würde ich CLAY empfehlen! Gibts von verschiedenen Herstellern, zb loreal, Sebastian, etc. Kostet allerdings meist um die 20€ Und gibt es häufig nur beim Friseur bzw im Internet (einige Friseure kennen es nicht mal, was nicht für ihre Kompetenz spricht 😂)

Clay ist eine Art hartes Wachs - schwer zu beschreiben... mit Anteilen von Tonerde. Wobei es natürlich cremigere und festere clays gibt - muss man testen, bzw recherchieren welches Clay für das eigene Styling am besten ist.

seit kurzem gibt es von Schwarzkopf auch günstiges Clay im Supermarkt! Nennt sich Taft forming Clay und gibts für ca. 2€

vorteile von Clay: hält gut (vor allem in Verbindung mit ein bisschen Haarspray), ist matt und wirkt nicht fettig, kleine Mengen reichen aus, nachstylen mit der Hand möglich ohne neues Zeug reinzuschmieren 

nachteile: meist teuer, manche gehen nach einmal Haare waschen nicht vollständig raus (nicht unbedingt ein Nachteil - da am nächsten Tag kein neues gebraucht wird), nicht überall erhältlich

fazit: wer ein Produkt will, dass super hält und nicht danach aussieht als hätte man sich irgendein Zeug auf die Haare geklatscht, der sollte es mal ausprobieren.

bearbeitet von Affe777

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.1.2019 um 14:22 , spirou schrieb:

Dann teste mal die Bora Paste von Glynt. Wurde mal hier empfohlen und ich habe es mal bei meiner Friseurin getestet. Könnte das richtige für Dich sein.

+1

wurde neulich empfohlen. Online ca 15€/75ml. Sehr ergiebig und vom Effekt nicht mit 5€ Produkten zu vergleichen. Habe allerdings keine Erfahrung mit anderen Premium Produkten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.1.2019 um 10:02 , Virez schrieb:

https://www.amazon.de/DaDude-DaWax-Extrem-Stark-Finish/dp/B0124HJRBE Das hat einen wirklich extrem starken Halt. Preis ist hoch, allerdings benötigt man auch nur 1/3 der Menge von anderen Produkten. 

Nicht mehr verfügbar. Auf Ebay ist man ab 120€ dabei. Wer aus dem Karriereforum hat denn da Morgenluft geschnuppert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry ich nehme Nivea und ein bisschen Haarspray :unknw:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Probier aus. Ich habe auch ca. 15 Produkte probiert, bis ich das Richtige hatte.

Am besten waren für mich meistens auch immer die teuersten. 15€ müssen es meist schon so sein. Ist leider so, aber das lohnt sich dann auch, weil die Haare durch diese Premium-Produkte dann auch wirklich gut aussehen. 

Markenempfehlung: idHair - via Amazon auf jeden Fall erhältlich. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.2.2019 um 09:21 , Gotteskind schrieb:

Nicht mehr verfügbar. Auf Ebay ist man ab 120€ dabei. Wer aus dem Karriereforum hat denn da Morgenluft geschnuppert?

Also aktuell steht es bei Amazon mit 23€ bei einer Woche Lieferzeit. War vielleicht nur kurzzeitig ausverkauft 😉 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die zahlreichen Vorschläge Leute. Ich werde jetzt nach und nach einige der Produkte ausprobieren. Bei den Preisen teilweise wird das aber etwas dauern. Ich gebe dann hier und da mal Feedback.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.1.2019 um 20:42 , Diet-Prophet schrieb:

+1

wurde neulich empfohlen. Online ca 15€/75ml. Sehr ergiebig und vom Effekt nicht mit 5€ Produkten zu vergleichen. Habe allerdings keine Erfahrung mit anderen Premium Produkten.

+1
Nutze sie selbst, sehr zufrieden komme mit 75ml einige Monate aus. ;-) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎12‎.‎01‎.‎2019 um 10:02 , Virez schrieb:

https://www.amazon.de/DaDude-DaWax-Extrem-Stark-Finish/dp/B0124HJRBE Das hat einen wirklich extrem starken Halt. Preis ist hoch, allerdings benötigt man auch nur 1/3 der Menge von anderen Produkten. 

kann ich auch  nur empfehlen. bestes Haargel/wax.. Preis ist teuer, hält aber locker 3-4 Monate 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habs jetzt bestellt. Mit Prime kommt es am Freitag (mit regulärem Versand hat er mir Donnerstag - Dienstag vorgeschlagen #yolo).
Ich werde zum Wochenende berichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.1.2019 um 10:35 , Virez schrieb:
  • Bei den Inhaltsstoffen wurde auf unnötige Chemie verzichtet, was in Standardprodukten selten vorkommt.
  • Konsistenz ist eine etwas festere Creme. Kein übliches Wachs oder Pomade. Kenne kein konkretes Vergleichsprodukt.
  • Das Finish ist komplett matt, gibt so gut wie keinen Glanz.
  • Geruch ist mMn. okay. Wurde eben nicht extra mit Duftstoffen versetzt. 
  • Der Halt ist extrem langanhaltend. Die Haare werden nicht fest, bekommen jedoch eine starke Struktur. Kein typisches verkleben. Nachformen ist möglich, allerdings kleben dann die Hände. Nicht ganz so angenehm wie Pomade beim Nachformen. Dafür auch bei jedem Wetter mit sicherem Halt.
  • Man darf wirklich nur eine sehr kleine Portion nehmen. Es schreiben zwar alle Marken, dass man nur wenig braucht - aber hier trifft es tatsächlich mal zu. Am besten in trockene, max. leicht feuchte Haare anwenden. Wenn zu nass bei Anwendung, gibts keinerei Halt.
  • Mit üblichem Shampoo auspülbar.
  • Verpackung ist leider etwas übertrieben hochwertig. Hätte man auch dran sparen können. 

Ich tue mir schwer konkrete Vergleiche mit anderen Produkten zu ziehen. Ist eben was ganz anderes, als eine Pomade und oder übliche Wachsprodukte. Kann nur sagen - ich habe bestimmt 15 verschiedene (hochwertige) Haarprodukte in den letzten 3 Jahren gekauft und das ist das einzige, was ich mir immer wieder bestelle. Kenne bisher kein Produkt, welches eine vergleichbar starke Haarstruktur und Halt hinbekommt, ohne zu verkleben. Ist mMn. auch für alle Haarstrukturen geeignet, außer man benötigt zusätzliches Volumen. Dafür gibts Besseres. 

Es hat mein Leben verändert!

Im ernst, ein echt gutes Wachs. Angenehmer neutraler Geruch, lässt sich gut einarbeiten und hält bei meinem vollen, maskulinen, Haar besser als die aller meisten anderen Produkte. Es klebt wenig in der Hand, lässt sich also schnell ab- und demnach auch raus waschen.
Nachformen ist bei mir und meinen Haaren immer ein Thema. Hier hält das Wachs zwar besser als z.b. Redken rough paste oder viele andere, jedoch komme ich trotzdem nach einem langen Arbeitstag nicht umher Abends nachzulegen. Das nehme ich einfach mal als Gottgegeben hin und empfehle das Wachs vom Dude uneingeschränkt weiter.

  • LIKE 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte viele Jahre dasselbe Problem. Hatte sicher 10+ Produkte ausprobiert. Meiner Erfahrung nach hängt das weniger von den Produkten ab sondern mehr davon wie du es stylst. 

Game changer war für mich Schaumfestiger. Ordentlich was von rein und dann die Haare mit einer Rundbürste fixieren und nach oben/hinten föhnen. Dann einfach wachs reinmachen. Ich glaube meins ist das Got2b, so ein gelbes aus dem DM. 

Hab auch mal so teure Produkte gekauft aber die haben echt keinen großen Unterschied gemacht. Bringt alles nichts wenn du es nicht richtig stylst. Schau dir am besten mal ein paar Youtube videos dazu an, kannst mich auch gerne noch was fragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.