Wie beende ich das so friedlich wie möglich?

3 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Wie alt seid ihr?
Du siehst es schon richtig, sie tut dir nicht gut. So traurig es ist, einen liebgewonnenen Menschen leiden zu sehen, helfen kann man selten.
Und wenn man dann noch direkt was abbekommt, ist der perfekte Zeitpunkt gekommen egoistisch zu werden und zu tun was dir am besten tut.
Aber soweit bist du ja schon.

Ich würde die distanz einfach begründen mit "es tut mir nicht gut"
Wenn du in wohlwollender stimmung bist, kannst du noch ein "ich wünsche dir alles beste" wenn du es ehrlich so meinst.

Nach meinem bild von ihr, wird sie es so oder so nicht gut aufnehmen.
Das wichtige ist jedoch, dass du standhaft bleibst.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.