F+ beenden wegen ihrem Freundeskreis?

73 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter 26 
2. Alter der Frau 18
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben mehr als 10
4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sex
5. Beschreibung des Problems

Ich habe seit ein paar Wochen eine F+ mit einer 18 Jährigen am laufen. Wir sehen uns quasi täglich, pennen beieinander, haben ne geile Zeit miteinander, haben mehrmals täglich Sex, gehen zusammen feiern und verstehen uns super, haben beide auch gesagt, dass wir nix mit anderen machen usw. Alles top und passt so für mich. Bis ihre Freunde ins Spiel kommen. Zum einen weil sie hauptsächlich männliche Freunde hat, zum anderen weil ihr "bester Freund" in sie verliebt ist.

Der (19) stresst jetzt seit 2 Wochen rum bei ihr. Textet sie jeden Tag zu, dass er mich ja hassen würde und sie nur noch Zeit mit mir verbringt. Beleidigt mich in Sprachmemos an sie usw. Ich habs einfach weggelächelt und drüber gestanden. Juckt mich auch tatsächlich nicht was der sagt. Sie hat ihm dann mehrmals gesagt, dass er es zu akzeptieren hat oder die beiden halt keine Zeit mehr miteinander verbringen können. Soweit so gut. Nun hatte er sich dieses Wochenende zusammen gerissen und ist mal vorbei gekommen. Der Typ ist eigentlich garnicht mal so übel so vom Charakter und der Art her. Aber er ist arbeitslos, nimmt Drogen und ist super eifersüchtig, weil er wohl Gefühle für sie hat. Sie hatten aber noch nie was miteinander und sie findet ihn auch überhaupt nicht attraktiv. Die kennen sich wohl schon seit 10 Jahren oder so und sind zusammen durch dick und dünn gegangen. Der hat mit bei ihr gepennt, in nem anderen Zimmer und ich mit ihr in ihrem Bett. Da kam er dann morgens auch schon klopfen um sie zu wecken, er will ja Zeit mit ihr verbringen. Wie gesagt, so ist der Typ echt korrekt und ich würd mit ihm auch mal alleine n Bierchen trinken gehen, aber irgendwann isses auch gut. Er ist auch einfach nicht abgehauen, weil er kein Auto hat und es geregnet hat, was weiß ich. Jedenfalls wollte er dann irgendwie Gras kaufen und dann noch bei den  anderen Freunden "chillen" (da könnte ich allerdings nicht mit wegen XYZ) und sie ist mit ihm mit (fand ich ziemlich respektlos von ihr da mit zu fahren obwohl sie weiß dass ich nicht mit kann) und meinte, sie sind in 2 Stunden wieder da. Hab gesagt, dass sie machen können was sie wollen aber ich fahre dann heim.


6. Fragen

Joa, wie geht man damit um? Will mir das sicher nicht nochmal geben, aber es waren jetzt halt nur 2 Tage, vorher liefs wie gesagt Bombe und ich kann sonst echt nichts an der Frau aussetzen, aber dieser Typ hat wohl ziemlich viel Einfluss auf sie und hat mit ihr schwere Zeiten durchgestanden, was halt verbindet. Was kann ich machen? Ihr sagen, dass mich das nervt wenn der Typ das ganze Wochenende da ist und sie nicht eine Minute aus den Augen lässt und dass ich da keinen Bock drauf habe und ich mir das in Zukunft nicht mehr geben will? Ich hab keinen Bock da irgendwie ne Freundschaft kaputt zu machen oder dauernd Stress deswegen zu haben. Oder das es so rüber kommt als würde ich sie vor die Wahl stellen er oder ich oder dass ich ihr irgendwie Kontakt mit dem verbieten will. Jemand ne bessere Lösung?

bearbeitet von DieErleuchtung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, DieErleuchtung schrieb:

Ich habe seit ein paar Wochen eine F+ mit einer 18 Jährigen am laufen. Wir sehen uns quasi täglich, pennen beieinander, haben ne geile Zeit miteinander, haben mehrmals täglich Sex, gehen zusammen feiern und verstehen uns super, haben beide auch gesagt, dass wir nix mit anderen machen usw.

Warum genau ist das keine Beziehung?

was ich an der Nummer nicht verstehe: Warum sitzt du denn doof daneben, wenn er zu Besuch ist? Leb doch dein eigenes Leben weiter, geh zum Sport, Triff Freunde, Triff Jeanette und Julia.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Herzdame schrieb:

Warum genau ist das keine Beziehung?

was ich an der Nummer nicht verstehe: Warum sitzt du denn doof daneben, wenn er zu Besuch ist? Leb doch dein eigenes Leben weiter, geh zum Sport, Triff Freunde, Triff Jeanette und Julia.

Gute Frage, ist vielleicht sogar ne Beziehung, nur halt nicht ausgesprochen worden bisher. Lebt sich jedenfalls so wie ne Beziehung und wir haben ja auch monogamie vereinbart. Ist mir jetzt auch nicht so wichtig dass jetzt unbedingt Beziehung zu nennen. Wenns so weiter läuft, wird es jedenfalls ziemlich sicher darauf hinaus laufen. Aber das Wochenende jetzt macht mich da etwas nachdenklich.

Zur 2. Frage: Weil wir das Wochenende zusammen verbringen wollten. Ich gerne Zeit mit ihr verbringe. Und ich ihren besten Freund mal kennen lernen wollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Ahnung, ob es die beste Handlungsoption ist, aber ich würde einfach ehrlich Klartext reden und sagen, was ich von dem Ganzen halte. Du nimmst bzw. siehst das Ganze allgemein echt gelassen und scheinst ein cooler Typ zu sein. Was hindert dich also daran, deine Gedanken und Gefühle zu der ganzen Sache gegenüber deiner F+ einfach nach außen zu kehren? Wenn das "Innergame" stimmt, brauchst du dir keine Sorgen zu machen, "needy" oder wie auch immer rüberzukommen.

vor 41 Minuten, DieErleuchtung schrieb:

Ihr sagen, dass mich das nervt wenn der Typ das ganze Wochenende da ist und sie nicht eine Minute aus den Augen lässt und dass ich da keinen Bock drauf habe und ich mir das in Zukunft nicht mehr geben will?

Genau so - weil es das ehrlichste und authentischste wäre.

Was die Freundschaft anbelangt - Dinge verändern sich im Leben - Menschen kommen und gehen. Du sollst keine Intrigen in die Wege leiten, um deren Freundschaft zu sabotieren - machst du ja eh nicht. Aber wenn es halt einen Spasti gibt, der dich nervt, dann sagst du ihr das auch genau so. Kommuniziere das, wenn dir etwas nicht passt. Was sie damit dann anfängt, ist ihre Sache. Wenn, dann macht sie selbst die Freundschaft kaputt.

Was wären die anderen Option? Du stellst dich hinten an und akzeptierst Shit, den du nicht willst ODER du beendest die Sache ihr zu Liebe. Für mich käme jedenfalls nichts davon in Frage.

bearbeitet von Dairis
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten, DieErleuchtung schrieb:

Weil wir das Wochenende zusammen verbringen wollten.

Da hast du dich die Basis fürs Gespräch. Wenn Wochenende gemeinsam abgesprochen war und sie dann abhaut und dich allein lässt ist das einfach nicht nett.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab ihr jetzt einfach gesagt, dass sie sich einfach mal in meine Lage versetzen soll. Wie es für sie wäre, wenn wir das Wochenende bei mir sind und da die ganze Zeit noch eine Freundin von mir wäre, die sie nicht leiden kann weil sie was mit mir hat. Die uns morgens weckt. Und wo ich dann sagen würde, hier du musst jetzt mal 2-3 Stunden alleine bleiben, weil ich mit ihr zu XYZ fahren will und sie da nicht mit kann.

Sie meinte darauf, dass sie mich verstehen kann, aber das ich sie auch verstehen müsste, weil sie ihn jetzt wochenlang nicht gesehen hat (wegen mir). Aber das es ihr Leid tut.

Mh.

bearbeitet von DieErleuchtung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuche die Spannung zwischen dir und dem anderen Typen raus zu nehmen. Rede mit ihm, triff dich vielleicht. Muss ja nicht "offiziellen" bittevertragenwiruns Charakter haben. Du musst dich nicht anbiedern, aber wenn er merkt, dass du prinzipiell kein übler Typ bist, regelt das vieles. Wenn ich auf ein gemischtes Set treffe, stelle ich mich immer auch den anderen Männern vor, zeige Respekt. Damit bin stets gut gefahren.

  • LIKE 2
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, DieErleuchtung schrieb:

Ich hab ihr jetzt einfach gesagt, dass sie sich einfach mal in meine Lage versetzen soll. Wie es für sie wäre, wenn wir das Wochenende bei mir sind und da die ganze Zeit noch eine Freundin von mir wäre, die sie nicht leiden kann weil sie was mit mir hat. Die uns morgens weckt. Und wo ich dann sagen würde, hier du musst jetzt mal 2-3 Stunden alleine bleiben, weil ich mit ihr zu XYZ fahren will und sie da nicht mit kann.

Sie meinte darauf, dass sie mich verstehen kann, aber das ich sie auch verstehen müsste, weil sie ihn jetzt wochenlang nicht gesehen hat (wegen mir). Aber das es ihr Leid tut.

Mh.

Denke, dass war ein Schuss in den Ofen. Sie genießt offensichtlich ihre Lage und das Objekt der Begierde zu sein. Wie Herzdame schon geschrieben hat, sehe dich vielleicht auch mal nach "einer neuer beste Freundin" um.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 7 Minuten, Laktatcowboy schrieb:

Versuche die Spannung zwischen dir und dem anderen Typen raus zu nehmen. Rede mit ihm, triff dich vielleicht. Muss ja nicht "offiziellen" bittevertragenwiruns Charakter haben. Du musst dich nicht anbiedern, aber wenn er merkt, dass du prinzipiell kein übler Typ bist, regelt das vieles. Wenn ich auf ein gemischtes Set treffe, stelle ich mich immer auch den anderen Männern vor, zeige Respekt. Damit bin stets gut gefahren.

Der war gut mit LSE reden hmm... ob sowas Sinn macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, DerTemperierte schrieb:

Der war gut mit LSE reden hmm... ob sowas Sinn macht.

Das ist kein LSE, du sollst dich weder kleiner machen oder Boden abtreten. Aber auf Konfrontation gehen wird deine Lage nicht verbessern. Gib ihr einen (von dem anderen Typen) unabhängen Grund sich mit dir zu treffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten, Laktatcowboy schrieb:

Versuche die Spannung zwischen dir und dem anderen Typen raus zu nehmen. Rede mit ihm, triff dich vielleicht. Muss ja nicht "offiziellen" bittevertragenwiruns Charakter haben. Du musst dich nicht anbiedern, aber wenn er merkt, dass du prinzipiell kein übler Typ bist, regelt das vieles. Wenn ich auf ein gemischtes Set treffe, stelle ich mich immer auch den anderen Männern vor, zeige Respekt. Damit bin stets gut gefahren.

Das Ding ist, von meiner Seite aus gabs da nie ne Spannung. Ich hab auch jetzt noch abgesehen davon, dass er das Wochenende so anhänglich war kein Problem mit dem. Der ist halt n bisschen hängen geblieben durch die ganzen Drogen vermutlich, aber irgendwie mag ich ihn - der hat so ne tollpatschige Art wie dieser Pietro Lombardi, keine Ahnung wie ichs beschreiben soll. Wir haben auch schon gesagt, dass wir demnächst mal zusammen feiern gehen. Aber der Typ ist halt total fixiert auf meine Kleine - ich "darf" sie nicht mal küssen wenn er mit im Raum ist, weil er sonst n Anfall kriegen würde. Und klar genießt sie das, sie ist 18.

vor 6 Minuten, DerTemperierte schrieb:

Mach doch auch mal was mit deinen Kollegen bischen abstand Sie wird sich schon melden.

Jo, mach ich. Sie hat gefragt ob sie heute noch vorbei kommen kann, hab aber abgesagt weil ich unterwegs bin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 12 Minuten, DieErleuchtung schrieb:

. Aber der Typ ist halt total fixiert auf meine Kleine - ich "darf" sie nicht mal küssen wenn er mit im Raum ist, weil er sonst n Anfall kriegen würde. Und klar genießt sie das, sie ist 18.

 

Ja, ja erst auf budy und dan den bulshit da oben mit viel Drama überhaupt nicht manipulatief. Ich rieche schon wie er hinter deinem Rücken nur darauf wartet dir ein Messer wälzt  wenn du ein Fehler machst. 

Erzähle der Drama Queen nicht viel über dich er wird es gegen dich benutzen und das auf eine miese Art und weisse.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lese da irgendwie nur Kindergarten... 

Was ich mich aber besonders frage ist: Hast du kein Leben????  Keine eigenen Freunde? Seit mehreren Wochen siehst du diese Frau "quasi täglich" und auch über Nacht. Solange, dass sie nicht mal mehr die Gelegenheit hat, Zeit mit ihrem SC zu verbringen. Und du merkst nicht mal, dass das total drüber ist (selbst für den Anfang einer Beziehung drüber wäre) und meckerst noch rum, es wäre irgendwie respektlos, wenn sie mal ein paar Stunden was anderes vor hat???

Räum mal deine Gedanken etwas auf, werde dir klar, dass beide Beteiligten noch Luft zum Atmen brauchen. Das Problem mit dem Kumpel löst sich dann sicher von selbst, weil sie wieder Zeit frei zur Verfügung hat, die sie dann mit ihren Freunden verbringen kann.

Oder das ganze Thema löst sich eh bald von selbst, weil es dir um die Ohren fliegt, dadurch dass ihr 24/7 aufeinander hockt. 

  • LIKE 3
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

das ich sie auch verstehen müsste, weil sie ihn jetzt wochenlang nicht gesehen hat (wegen mir).

„Hst du recht, Ich brauch auch mal wieder Zeit für Hobbys und Freunde“ 

Super Vorlage. Sie darf dich mal wieder vermissen und du brichst das ungesunde dauerhaft aufeinander hocken auf. Damit killst du einfach jede Anziehung.

  • LIKE 4
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Nahilaa schrieb:

Ich lese da irgendwie nur Kindergarten... 

Was ich mich aber besonders frage ist: Hast du kein Leben????  Keine eigenen Freunde? Seit mehreren Wochen siehst du diese Frau "quasi täglich" und auch über Nacht. Solange, dass sie nicht mal mehr die Gelegenheit hat, Zeit mit ihrem SC zu verbringen. Und du merkst nicht mal, dass das total drüber ist (selbst für den Anfang einer Beziehung drüber wäre) und meckerst noch rum, es wäre irgendwie respektlos, wenn sie mal ein paar Stunden was anderes vor hat???

Räum mal deine Gedanken etwas auf, werde dir klar, dass beide Beteiligten noch Luft zum Atmen brauchen. Das Problem mit dem Kumpel löst sich dann sicher von selbst, weil sie wieder Zeit frei zur Verfügung hat, die sie dann mit ihren Freunden verbringen kann.

Oder das ganze Thema löst sich eh bald von selbst, weil es dir um die Ohren fliegt, dadurch dass ihr 24/7 aufeinander hockt. 

Mit quasi täglich meine ich hauptsächlich abends, nach "meinem Leben" und nach ihrem. Unter der Woche treffen wir uns hauptsächlich abends zum kuscheln, Sex und gemeinsam einschlafen. Der Rest des Tages ist durchgeplant bei beiden. Wir haben auch schon über das Thema gesprochen, weil wir anfangs beide Urlaub hatten und quasi nur Zuhause aufeinander gehockt haben. DAS war wirklich ungesund. Aber so wie es jetzt ist, können wir gut damit leben. Am Wochenende gehen wir dann meistens feiern oder machen irgendwas anderes, was Spaß macht außerhalb von Zuhause. Denke wir haben da schon nen guten Mix gefunden, aber ja, mal ein bisschen Zeit zum vermissen tut sicher ab und zu auch mal ganz gut. Und ich meckere auch nicht rum, wenn sie was anderes machen will. Darum ging es hier nie, das war nicht das Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten, Nahilaa schrieb:

Ich denke, du hast den Knackpunkt immernoch nicht verstanden:

Ihr schlaft quasi JEDE NACHT beieinander. Sie kann nicht mal einfach die Füße hochlegen und das uralte Shirt tragen, oder so widerlich in ihren Fußnägeln pulen, weil du ständig da bist, und es sehen würdest. Du kannst dir auch nicht den Porno reinziehen oder mal deine Damenunterwäsche tragen, was du sonst machen würdest, wenn du allein wärst... Das sind natürlich alles vollkommen konstruierte Beispiele, die nix mit der Realität zu tun haben. Ich wollte nur aufzeigen, dass jeder Mensch so seine Gewohnheiten hat, wie er alleine zur Ruhe kommt und schläft. Und die crasht ihr grade massiv, indem ihr nur noch aneinander klebt. Das ist die ersten Wochen ganz witzig, solange die Hormone euch halt "passend machen". Die Spannungen werden aber größer werden, je mehr ihr eure Zeit für euch, und eure lieb gewonnenen Gewohnheiten vermisst. Wahrscheinlich werdet ihr euch demnächst derart fetzen, dass alles zu spät ist. 

Plus das was Herzdame sagt. Du bist durch dieses Kleben derart verfügbar, dass du innerhalb kürzester Zeit jede Attraction verlieren wirst. Auch das wird zum großen Knall beitragen.

Ich frag mich nur einfach, warum das sein muss? Warum muss ich mit jemandem, den ich quasi grade erst kennenlerne buchstäblich JEDE FREIE MINUTE verbringen? Warum nicht mal einen Abend zufrieden daheim auf dem Sofa hocken, oder mit Freunden eins trinken und dann schön allein schlafen gehen? Magst du dein Bett nicht? Läuft dir Zuhause immer die Katze übers Gesicht oder renoviert der Nachbar? Auf gut Deutsch: Warum willst du nicht einfach mal deine Ruhe haben? 

Because he's in love...? Und diese simpleTatsache versaut jeder-Man(n) das Game fürchterlich. Field tested 🤗

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich klingt das ehrlich gesagt auch schon fast nach einer Beziehung, zumindest in der Häufigkeit und Intensität, in der ihr gemeinsame Dinge unternehmt und dass ihr "treu" seid. Den besten Freund solltest du in dieser Hinsicht auch nicht als Konkurrenz sehen, da er sich wie der typische gefriendzonete AFC verhält. Dass du bei ihr zu Hause nicht gewartet hast, war ebenso völlig richtig. Eigentlich musst du dir nun einfach selbst klar werden, was das werden soll. Solange ihr nicht offiziell zusammen seid, hast du da keinerlei Rechte, irgendetwas von ihr zu verlangen und wirst damit leben müssen. Sollte es allerdings in eine offizielle LTR münden und kriegt der beste Freund sein Verhalten nicht normalisiert, wäre für mich irgendwann schon der Zeitpunkt gekommen, sie vor die Wahl zu stellen, alleine schon, weil mir die Kreise, in denen er offenbar verkehrt, etwas zuwider wären und ich mit gewissen Dingen nicht in Verbindung gebracht werden wollen würde. Der größte Fehler wäre dann allerdings, wenn man nicht konsequent ist und dann doch einknickt, sollte sie den Kontakt zu dem Typen wie bisher weiterführen. Ebenso solltest du dich von ihm keinesfalls provozieren lassen oder ihn provozieren, du hast dich bisher scheinbar wirklich ganz cool verhalten und das kann dir ziemlich den Frame versauen. Du solltest auch immer ihr Alter im Hinterkopf behalten. Mit 18 weiß sie vielleicht noch nicht so genau wie du, was nachhaltig gut für sie ist und was sie besser meiden sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich ähnlich. Hab das jetzt auch erstmal beendet. Sie hat gestern bei den Drogenfreunden (Sie, ihr bester Freund + ein anderer Freund + seine Freundin) geschlafen, lässt sich von ihm wieder voll in diese Kreise reinziehen und hat sich heute sogar krank schreiben lassen und ist nicht arbeiten gegangen. Wollten uns heute auch eigentlich treffen, aber sie hat abgesagt und chillt wohl immer noch da. Hab ihr gesagt, dass wir das dann besser sein lassen weil ich das so nicht will und das der Altersunterschied vielleicht etwas zu groß ist. Einerseits tuts mir echt Leid für die Kleine, dass sie da so in solchen Kreisen verkehrt und sich quasi alles versaut, weil sie auf mich eigentlich nen recht vernünftigen Eindruck gemacht hat. Aber andererseits hab ich auch keine Ahnung wie ich sie da raus holen soll bzw ist das ja auch garnicht meine Aufgabe. Sie wird sich so auf jeden Fall ihre Ausbildung und ihre Wohnung verkacken. Würde das gerne vermeiden und ihr helfen, aber ich glaub das ist keine gute Idee und muss sie selber checken, oder? Hab halt Angst, dass sie da total abkackt und sich so komplett ihre Zukunft versaut. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da sieht man ja schon, dass dir doch etwas mehr an ihr liegt. Das ist natürlich in Ordnung und scheinbar gestehst du es dir ja auch ein. Nach meiner Erfahrung wird man Menschen nie ändern, man kann sie lediglich dabei unterstützen, sobald sie selbst Bereitschaft/Willen entwickelt haben, es aber alleine nicht schaffen. Ein Raucher wird es auch nicht ohne WILLEN schaffen aufzuhören, das wird nur in halbherzige Versuche münden, die ohnehin scheitern. Du kannst ihr also allenfalls deine Hilfe anbieten, aber annehmen muss sie sie selbst. Ich würde in dem Fall nun freezen, bis sie sich von alleine bei dir meldet und mich bis dahin mit anderen Frauen beschäftigen. Wenn du dann schon eine andere hast, hat sie eben Pech, das würde ich vllt auch noch kommunizieren. Ich würde dann aber auch nur darauf eingehen, wenn sie wirklich Bereitschaft zeigt und mich auch nicht vertrösten lassen. Bei manchen Dingen gibt es einfach auch keine "light"-Lösung. Es kann auch gut sein, dass sie genau in dem Moment ankommt, wo sie alles verkackt hat. Auch dann würde ich aber hart bleiben, bis sie zumindest erste Schritte selbst unternommen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, mir liegt schon was an ihr. Ich kenne sie auch schon ein bisschen länger, weil sie die Nichte von einer guten Freundin von mir ist. War aber früher nie ein Thema was mit ihr anzufangen, weil sie da noch zu jung war. Sie hat halt schon sehr viel scheiße durchgemacht und ist in ziemlich beschissenen Verhältnissen aufgewachsen. Sie war eigentlich auf nem guten Weg, ist von Zuhause ausgezogen, hat ne Ausbildung angefangen aber der Freundeskreis zieht sie halt immer wieder in die Scheiße rein. Sie hat auch sonst nicht wirklich jemanden, der ihr da raus helfen könnte und von alleine wird da denke ich auch nichts passieren, wie auch? Sie kennt es ja nicht anders. Ich bereue es irgendwie auch jetzt schon, dass ichs beendet habe, weil sie jetzt wahrscheinlich noch mehr Drogen nimmt. Sie meinte dazu auch nur "Ist okay, ich verkacke es mir eh immer wieder mit allen. Egal was ich mache, es ist immer falsch." Sollte ich das jetzt dennoch knallhart durchziehen, oder ihr nochmal ein Gespräch anbieten, indem ich ihr dann sage, dass sie mir wichtig ist und dass ich nicht will, das sie so abkackt und dass ich ihr gerne helfe da raus zu kommen, wenn sie das möchte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe das Problem nicht bei ihr. Du solltest deine Regeln mal aufstellen und dann passt alles. Das wären bei dir zB:

  • Freunde sind gerne gesehen, solange sie respektvoll sind und ein soziales Gespür haben. Regelbruch: Raus mit ihnen.
  • Wenn sie etwas sagt, dann sollte sie das auch einhalten. Regelbruch: Sie verliert die Möglichkeiten die ein Wort von ihr brauchen.

Das waren die 2 Punkte die jetzt hier waren. Es ist wichtig dass die Menschen in deinem Leben deinen Weg kennen und ihn mit dir gehen. Sonst verlauft ihr euch alle und es kommt so ein Zickenkrieg wie jetzt heraus. Du bist ein Mann, richtig? Männer sind direkt, ehrlich und loyal (erzähl es niemanden, Frauen auch). Wenn er dir am Arsch geht sag ihm "Raus mit dir, du gehst mir am Arsch.". Da werden ja Grenzen überschritten wo ich mir beim Lesen schon gedacht haben "Was rennt falsch mit dir, verpiss dich aus dem Zimmer.".

Die meisten sind wie Hunde, Sie sind total unglücklich wenn du nicht den Ton angibst. Sie testen natürlich ob du wirklich der Alpha bist, aber wenn sie merken dass du wirklich der Alpha bist und auf sie aufpasst, dann sind sie loyal wie ein Hund. Wichtig, du passt auf sie auf. Sie sind dein Rudel, deine Freunde, deine Familie.

 

Bzgl. aus der Scheiße helfen. Es wird nur von allein was passieren. Und zwar nur von ihr allein. Jeder muss seinen Weg selbst rausgehen, da kann niemand dabei helfen. Wenn dieser jenige nach Hilfe fragt, dann kann man ihm Stufen vorbereiten, aber gehen muss er trotzdem selber.

bearbeitet von TheAge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Normalerweise hätte ich gesagt durchziehen, aber da in diesem Fall schon länger was läuft und sie eben noch recht jung und offenbar emotional instabil ist, kannst du ihr das vielleicht noch anbieten, wenn es dir denn so wichtig ist. Treffen musst du die Entscheidung aber alleine, daher werde ich jetzt auch nicht sagen, was ich tun würde. Wenn du es anbietest, dann musst du ihr aber unmissverständlich klarmachen, dass es ihre absolut allerletzte Chance ist und dann auch dabei bleiben bzw. den Kontakt von dir aus beenden. Dass dir das schwer fallen wird, lässt sich hier klar erkennen, aber da musst du als Mann durch, ansonsten verlierst du vor ihr quasi alles an Kongruenz und Prinzipien und wirst am Ende vermutlich sogar unattraktiv. Für solche Fälle gibt es ggf. auch Psychotherapeuten, die von der Krankenkasse bezahlt werden, aber auch die Bereitschaft müsste sie selbst entwickeln.

Unter dem Strich sollte dir klar sein, dass du nicht für das Glück und Wohlergehen anderer Leute verantwortlich bist und im Leben immer wieder Menschen kommen und gehen werden. Ich denke jeder sieht irgendwann einmal die eine oder andere Person, die einem wichtig ist, auf die schiefe Bahn geraten. Man kann nicht jeden retten, insbesondere nicht jemanden, der es garnicht will, das sollte man sich immer wieder klarmachen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, DieErleuchtung schrieb:

Sie meinte dazu auch nur "Ist okay, ich verkacke es mir eh immer wieder mit allen. Egal was ich mache, es ist immer falsch." Sollte ich das jetzt dennoch knallhart durchziehen, oder ihr nochmal ein Gespräch anbieten, indem ich ihr dann sage, dass sie mir wichtig ist und dass ich nicht will, das sie so abkackt und dass ich ihr gerne helfe da raus zu kommen, wenn sie das möchte?

Das es dich stört, dass sie sich nicht so im Griff hat und Drogen nimmt und nur rumgammelt ist verständlich weil du Gefühle hast. Aber da musst du dein Helfersyndrom hinten anstellen, du bist nicht ihr Vater oder sowas. Und sie ist 18, da brauchst du eh nicht viel diskutieren die will grad asi in den Tag leben...gehört auch zum älter werden dazu. 

Deine Ansage mit es ist vorbei ist auch nicht so spitze gewesen. Es wäre deutlich besser du würdest genau das machen was dir Herzdame sagt, mach was anderes und geh auch mal mit einer Freundin was trinken, Sport usw... und dann machst du nur 2x die Woche Abends was mit ihr. 

Du sagst ihre 18er Gang stört dich nicht aber was stört dich denn dann, dass sie keine Zeit mit dir verbringt ? Wenn sie mit anderen Mädels was machen würde und die dann Abends die Clubs unsicher machen wäre dir lieber ? Kannst du drehen wie du willst aber es ist part of the game.

Verschaff dir Alternativen und genieße mal deine 26 und die Mädels in deinem Alter 😉

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.