Spätes erste Mal + empfindliche Eichel

24 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Servus!

Ich wollte eigentlich kein eignes Thema aufmachen, konnte einen Sammelthread für kurze Fragen aber nicht finden. 

Ich hatte nun mit Ende 20 das erste Mal Sex. Das liegt auch erst kurze Zeit zurück.

Mein Problem ist, dass ich sofort nach dem Eindringen komme. Wir reden hier tatsächlich von Sekunden. Noch ist das kein großes Ding, da das Mädel extrem entspannt ist und sie trotzdem auf ihre Kosten kommt. Trotz Unerfahrenheit scheinen meine Fingerfertigkeiten gut anzukommen. 

War das bei eurem ersten Mal ähnlich? Bei mir hat sich über die Jahre sehr viel angestaut. Trotzdem habe ich etwas Angst, dass es mit der Zeit nicht besser wird.

Außerdem ist meine Eichel mega empfindlich. Kann das auch Ursprung des Problems sein? 

Bei der Selbstbefriedigung komme ich auch recht schnell. Danach ist mein Penis auch immer leicht gereizt. Also nicht extrem heftig, aber schon sichtbar. 

Ich will jetzt nicht sofort zum Arzt rennen, würde es aber in Betracht ziehen, wenn hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist doch n Klassiker. Spoiler: Passiert vielen Männern mit Erfahrung auch weiterhin bei jeder neuen Frau.

Hab mal entspannt 10-15 Mal Sex. Ist’s danach immernoch so, dann kannst du langsam anfangen drüber nachzudenken. Bis dahin ist das alles völlig normal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Herzdame schrieb:

Ist doch n Klassiker. Spoiler: Passiert vielen Männern mit Erfahrung auch weiterhin bei jeder neuen Frau.

Hab mal entspannt 10-15 Mal Sex. Ist’s danach immernoch so, dann kannst du langsam anfangen drüber nachzudenken. Bis dahin ist das alles völlig normal.

Ok. Ich hab mir da schon etwas Stress gemacht, wobei wir darüber geredet haben und sie mir den Druck etwas nehmen konnte.

Ich will mich nur frühzeitig schon mal informieren, weil ich es bei der SB halt auch nicht extrem lange zurückhalten kann. (Etliche Tipps aus dem WWW schon probiert)

Deswegen hab ich etwas Angst, dass es an der Überempfindlichkeit hängt. Zumal die Eichel halt wirklich schon gereizt und rot ist, wenn ich mir 1-2 Mal einen runterhole. 

bearbeitet von FSV_1905

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, FSV_1905 schrieb:

Ich will mich nur frühzeitig schon mal informieren, weil ich es bei der SB halt auch nicht extrem lange zurückhalten kann. (Etliche Tipps aus dem WWW schon probiert)

Das ist am Ende einfach nur „sich selbst kennen“. Nimmst halt n bisschen Reiz weg, machst langsamer, sanfter, oder ne Pause. Du kommst ja nicht bei der Selbstbefriedigung, wenn du rechtzeitig vorher aufhörst.

Ich mein, jede Frau, die ein bisschen Erfahrung mit Tease and Denial hat, findet ne Option dich lange Zeit am Rande des orgasmus zu halten. Geht halt bei jedem Mann anders. Aber geht.

Pausen, Reiz an der falschen Stelle, Reiz viel zu sanft sind so die Klassiker.

vor 6 Minuten, FSV_1905 schrieb:

Zumal die Eichel halt wirklich schon gereizt und rot ist, wenn ich mir 1-2 Mal einen runterhole. 

Und das hat damit überhaupt nichts zu tun. Rot ist sie weil sie gut druchblutet ist. Und die meisten Männer sind danach erstmal überreizt.

 

warte mal bis die Aufregung beim sex viel geringer ist. Hab doch mal vertrauen in dich. Das funktioniert schon.

  • LIKE 2
  • TOP 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Herzdame schrieb:

Das ist am Ende einfach nur „sich selbst kennen“. Nimmst halt n bisschen Reiz weg, machst langsamer, sanfter, oder ne Pause. Du kommst ja nicht bei der Selbstbefriedigung, wenn du rechtzeitig vorher aufhörst.

Ich mein, jede Frau, die ein bisschen Erfahrung mit Tease and Denial hat, findet ne Option dich lange Zeit am Rande des orgasmus zu halten. Geht halt bei jedem Mann anders. Aber geht.

Pausen, Reiz an der falschen Stelle, Reiz viel zu sanft sind so die Klassiker.

Und das hat damit überhaupt nichts zu tun. Rot ist sie weil sie gut druchblutet ist. Und die meisten Männer sind danach erstmal überreizt.

 

warte mal bis die Aufregung beim sex viel geringer ist. Hab doch mal vertrauen in dich. Das funktioniert schon.

Danke! Das werde ich machen. 

Ich denke, wenn ich oft genug Sex hatte und sich mein Verhältnis dazu normalisiert, werde ich auch länger durchhalten. Ist im Moment alles auch noch neu. 

bearbeitet von FSV_1905

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt auch Kondome die dafür sorgen, dass die Eichel nicht so empfindlich ist. Solltest aber wirklich erst ein paar mal weiter machen & immer pausen einstreuen wenn du merkst du kommst gleich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab seit gut zwanzig Jahren das gleiche Problem reinstecken fertig. Hier meine 2 tips:

1. wenn du fünf bis acht Minuten durchhältst kannst Verzögerungs Kondome verwende oder du ziehst das Kondom drüber und fängst mit Vorspiel dann oral oder was du willst an und wartest dir das Gel im Kondom zu wirken beginnt.

2. wenn erstens nicht hilft so wie bei mir weil die Beteubung zu gering ist kaufst du dir bei Amazone Xylocain Pumpspray. Eins zwei Spritzer auf die Eichel kurz einwirken lassen und ab geht der Bär. Ich schaffe da locker 20-30 Minuten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Harvey1991 schrieb:

Gibt auch Kondome die dafür sorgen, dass die Eichel nicht so empfindlich ist. Solltest aber wirklich erst ein paar mal weiter machen & immer pausen einstreuen wenn du merkst du kommst gleich.

Ja, das habe ich gesehen und ist auch eine Idee. 

Im Moment komme ich halt wirklich, mehr oder weniger, sofort nachdem ich eingedrungen bin. 

vor 47 Minuten, Master007 schrieb:

Ich hab seit gut zwanzig Jahren das gleiche Problem reinstecken fertig. Hier meine 2 tips:

1. wenn du fünf bis acht Minuten durchhältst kannst Verzögerungs Kondome verwende oder du ziehst das Kondom drüber und fängst mit Vorspiel dann oral oder was du willst an und wartest dir das Gel im Kondom zu wirken beginnt.

2. wenn erstens nicht hilft so wie bei mir weil die Beteubung zu gering ist kaufst du dir bei Amazone Xylocain Pumpspray. Eins zwei Spritzer auf die Eichel kurz einwirken lassen und ab geht der Bär. Ich schaffe da locker 20-30 Minuten. 

Danke für die Tipps. Sollte es sich mittelfristig nicht bessern, werde ich das probieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kauf dir auf Amazon oder wo auch immer ein Silikon Mastrubator, damit kannst du ohne Stress üben.

Da du beim fappen aber auch recht schnell kommst wirst du wohl mal mit dieses Betäubungszeugs probieren müssen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.2.2019 um 18:07 , FSV_1905 schrieb:

Servus!

Ich wollte eigentlich kein eignes Thema aufmachen, konnte einen Sammelthread für kurze Fragen aber nicht finden. 

Ich hatte nun mit Ende 20 das erste Mal Sex. Das liegt auch erst kurze Zeit zurück.

Mein Problem ist, dass ich sofort nach dem Eindringen komme. Wir reden hier tatsächlich von Sekunden. Noch ist das kein großes Ding, da das Mädel extrem entspannt ist und sie trotzdem auf ihre Kosten kommt. Trotz Unerfahrenheit scheinen meine Fingerfertigkeiten gut anzukommen. 

War das bei eurem ersten Mal ähnlich? Bei mir hat sich über die Jahre sehr viel angestaut. Trotzdem habe ich etwas Angst, dass es mit der Zeit nicht besser wird.

Außerdem ist meine Eichel mega empfindlich. Kann das auch Ursprung des Problems sein? 

Bei der Selbstbefriedigung komme ich auch recht schnell. Danach ist mein Penis auch immer leicht gereizt. Also nicht extrem heftig, aber schon sichtbar. 

Ich will jetzt nicht sofort zum Arzt rennen, würde es aber in Betracht ziehen, wenn hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

ISt mir auch beim ersten Mal passiert. Legt sich schnell, mach dir keine Sorgen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.2.2019 um 18:25 , Herzdame schrieb:

Ich mein, jede Frau, die ein bisschen Erfahrung mit Tease and Denial hat, findet ne Option dich lange Zeit am Rande des orgasmus zu halten.

This. Love it😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, kobehero schrieb:

Machst du Sport?

Derzeit unregelmäßig.

vor 18 Stunden, ra1nman schrieb:

ISt mir auch beim ersten Mal passiert. Legt sich schnell, mach dir keine Sorgen...

Danke. Das hoffe ich. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.2.2019 um 18:07 , FSV_1905 schrieb:

Servus!

Ich wollte eigentlich kein eignes Thema aufmachen, konnte einen Sammelthread für kurze Fragen aber nicht finden. 

Ich hatte nun mit Ende 20 das erste Mal Sex. Das liegt auch erst kurze Zeit zurück.

Mein Problem ist, dass ich sofort nach dem Eindringen komme. Wir reden hier tatsächlich von Sekunden. Noch ist das kein großes Ding, da das Mädel extrem entspannt ist und sie trotzdem auf ihre Kosten kommt. Trotz Unerfahrenheit scheinen meine Fingerfertigkeiten gut anzukommen. 

War das bei eurem ersten Mal ähnlich? Bei mir hat sich über die Jahre sehr viel angestaut. Trotzdem habe ich etwas Angst, dass es mit der Zeit nicht besser wird.

Außerdem ist meine Eichel mega empfindlich. Kann das auch Ursprung des Problems sein? 

Bei der Selbstbefriedigung komme ich auch recht schnell. Danach ist mein Penis auch immer leicht gereizt. Also nicht extrem heftig, aber schon sichtbar. 

Ich will jetzt nicht sofort zum Arzt rennen, würde es aber in Betracht ziehen, wenn hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

Ist vollkommen normal.

Wichtiger ist das du nicht wieder so ein Großen Zeitraum dazwischen hast 😉.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.2.2019 um 08:20 , NurnichtSo schrieb:

Ist vollkommen normal.

Wichtiger ist das du nicht wieder so ein Großen Zeitraum dazwischen hast 😉.

Die Gefahr besteht. Zwischen der HB und mir hat es nun doch nicht gepasst. Sprich, ich bleibe bei den bisherigen dünnen Erfahrungen.

Ich hab da echt Hirnfick. Die HB von oben war da echt entspannt und kannte meine Vorgeschichte. Am Ende scheiterte es an anderen Dingen.

Bei der Nächsten siehts dann wieder anders aus und ich hab schon leichte Bedenken, dass eine HB es komisch finden wird, wenn ich quasi sofort komme. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lidocain. Halbe Stunde vorher drauf und dann kurz abwaschen damit sie nicht ebenfalls betäubt wird.

vorher natürlich Dosis ausprobieren.

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten, ToTheTop schrieb:

Lidocain. Halbe Stunde vorher drauf und dann kurz abwaschen damit sie nicht ebenfalls betäubt wird.

vorher natürlich Dosis ausprobieren.

mach das nicht.

 

 

es ist doch völlig normal das man bei seinen erstenen malen entweder keinen hoch bekommt oder ein schnellspritzer ist. Bei SB legt man es doch in der regel auch ein wenig auf geschwindigkeit aus.

Genieße einfach deine lust und mit der erfahrung nach ein paar mal vögeln wirst du dich unter kontrolle bekommen. Falls nicht kann man dann immer noch mal schauen.

Normalerweise haben frauen mit dem zu früh kommen kein problem solange es kein dauerzustand ist. Einige sehen es als kompliment, als erotisches erlebnis, ein mann der einfach lust hat.

Allerdings nur wenn du danach nicht sofort wieder die hose anziehst und fernseh guckst, sondern es ihr danach noch wie auch immer weiter besorgst.

Also mir hat bisher noch keine frau für das zu früh kommen den penis abgebissen. Ich hoffe das bleibst auch so

bearbeitet von Problemkind
  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, hab überlesen dass er grade erst ein paar Mal gevögelt hat. Dann würde ich das auch nicht nehmen.

wenns allerdings gar nicht besser wird trotz sinkender Nervosität ist Lido erste Wahl. Kann man ja auch nur jedes 2./ 3. mal nehmen und langsam die Menge reduzieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, FSV_1905 schrieb:

Die Gefahr besteht. Zwischen der HB und mir hat es nun doch nicht gepasst. Sprich, ich bleibe bei den bisherigen dünnen Erfahrungen.

Ich hab da echt Hirnfick. Die HB von oben war da echt entspannt und kannte meine Vorgeschichte. Am Ende scheiterte es an anderen Dingen.

Bei der Nächsten siehts dann wieder anders aus und ich hab schon leichte Bedenken, dass eine HB es komisch finden wird, wenn ich quasi sofort komme. 

 

Genau das ist das Hauptproblem. Du denkst jetzt schon an die nächste HB, wenn sie noch garnicht mal in deinem Kosmos existiert. Das kann einen nur zusätzlich unter enormen Druck setzen. Du gewinnst rein gar nichts dadurch, dir jetzt schon darüber Gedanken zu machen, wie die nächste Frau darauf reagieren wird. Es gibt Frauen, die sowas seltsam finden werden und bestimmt gibt es da draußen Frauen, die damit einfach nicht können. Das ist so, du wirst es zu 99% nicht ändern können. Was du ändern kannst, ist deine Einstellung dazu. 
Mach einfach so weiter, hab Sex, lern dich in der Situation kennen und du wirst sehen, das sich das Problem legt. 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, FSV_1905 schrieb:

Bei der Nächsten siehts dann wieder anders aus und ich hab schon leichte Bedenken, dass eine HB es komisch finden wird, wenn ich quasi sofort komme. 

+

vor 4 Stunden, FSV_1905 schrieb:

Die HB von oben war da echt entspannt und kannte meine Vorgeschichte. Am Ende scheiterte es an anderen Dingen.

Merkste selber ne? 

Mein Hautarzt sitzt im Rollstuhl und hat eine wunderschöne Frau an der Seite, auch eine Ärztin und zwei gemeinsame Kinder. Mach dir nicht so einen Kopf. Du sagst doch selbst das die Beziehung am Ende an anderen Dingen gescheitert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahrscheinlich mach ich mir wirklich zu viel Druck was das angeht. Ich merke aber, wie mich der Hirnfick am Eskallieren hindert. Klingt zwar blöd, aber ich hatte schon gehofft, dass ich mit der HB  Erfahrungen sammeln kann. Zumal wir da sehr offen waren.

Ich sollte nun einfach schauen, dass es nicht wieder Ewigkeiten bis zur nächsten HB dauert. 😅

Btw. machts Sinn mal ne Zeit auf Pornos bei der SB zu verzichten?

bearbeitet von FSV_1905

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.2.2019 um 17:27 , FSV_1905 schrieb:

Wahrscheinlich mach ich mir wirklich zu viel Druck was das angeht. Ich merke aber, wie mich der Hirnfick am Eskallieren hindert. Klingt zwar blöd, aber ich hatte schon gehofft, dass ich mit der HB  Erfahrungen sammeln kann. Zumal wir da sehr offen waren.

Ich sollte nun einfach schauen, dass es nicht wieder Ewigkeiten bis zur nächsten HB dauert. 😅

Btw. machts Sinn mal ne Zeit auf Pornos bei der SB zu verzichten?

Also erstmal zu deiner Ausgangssituation: Rede dir nicht selber ein, dass beim ersten Mal überhaupt irgendwas funktionieren muss. Das ist vollkommen normal, du glaubst gar nicht wie vielen Männern das passiert ist und ab und zu auch noch passiert. Das größte Problem ist dass man sich Druck macht. Sag dir selbst einfach, dass es okay ist, wenn das passiert. Fang an es selber zu genießen (!) und es nicht als Situation zu sehen, in der du Leistung zeigen musst. 

Zu der Frage mit dem Pornokonsum, würde ich dir raten das generell sein zu lassen. Es vermittelt ein absolut falsches Bild, kann u.U. einfach nur zusätzlichen Druck erzeugen. Wenn du dir wirklich nur gelegentlich einen rein ziehst (wenige Male im Monat) kann's auch okay sein.. Aber ich würde es trotzdem lassen.

Mach dir keinen Stress und hab Spaß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Absolut ähnlich Vorgeschichte: Ende 20 zum ersten Mal Sex und ich kam innerhalb weniger Sekunden/ Stöße.

Damals hatte ich extremes Glück, da die HB mit der ich zum ersten Mal Sex hatte sehr empathisch war und ich sehr viel mitnehmen konnte. Ich konnte vieles ausprobieren und sie hatte viel Verständnis und Gedulgld. Mit der Zeit wurde es etwas besser aber ich komme immer noch relativ schnell.

Beim 2 oder 3 Mal sieht die Sache schon deutlich besser aus. Ich würde mir da aber keinen Druck machen.

Bei Frauen mit denen ich zum ersten Mal Sex habe, komme ich auch heute noch sehr schnell. Aber das ist absolut in Ordnung.

 

Mittlerweile verzichte ich absolut auf den Konsum von Pornos. Irgendwann sah ich da keinen Mehrwert drin.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.