12 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo an alle,

Ich habe es nun endlich geschafft auf eigene Faust meine ersten Approaches zu machen und die AA zu bekämpfen. Was alleine noch verdammt viel Überwindung kostet, stelle ich mir mit motivierten Kollegen wesentlich einfacher vor - und ich denke auch der gegenseitige Austausch sowie das gegenseitige motivieren hilft enorm. Deshalb wollte ich fragen: Wo trifft sich denn die Wiener Szene, bzw. gibt es hier auch eine WhatsApp Gruppe der motivierten PUler, in der man sich ein wenig austauscht und für den Abend/Tag nach Wings suchen kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, hast du auch mid game/ fcloses erreicht. Oder gehst du weg nach der Opener-phase weil du zu viel emotionellen druck hast und weißt nicht worüber du weiter reden sollst? 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja die ersten, sagen wir 20, Versuche waren mal zum kübeln - was mir aber in meiner Phase noch relativ egal ist/war, weil es mir um die Bekämpfung der AA ging und ich auch ausschließlich Daygame-Direct versuche gestartet habe zur Bekämpfung. Welche ich alleine und in der sozialen Drucksituation schon schwierig fand aber spürbar besser wurde.

Danach hab ich immerhin mal den ein oder anderen Nc zusammengebracht - wovon ich aber nur mehr mit einer in Kontakt stehe.

Wenn etwas kommt wie "Ich muss dir leider sagen, dass ich einen Freund habe" oder "Danke, aber momentan hab ich kein Interesse", wünsche ich einen schönen Tag und ejecte sofort... 

Sonst ist es natürlich sehr abhängig von der Person, wie lange das Gespräch geht und in welche Richtung. Ab dem Punkt an dem ich merke, dass das Gespräch ins stocken geraten würde setze ich halt zum NC an. Aber natürlich hemmt der Druck noch immer ein wenig um ein vollkommen lockeres Gespräch zu führen (außer die Wellenlänge stimmt von Anfang an).

Im Nightgame habe ich noch kein PU probiert, weil es sich mit meinen üblichen Ausgeh-Leuten irgendwie komisch anfühlt - habe aber in meiner AFC Zeit unzählige KC's und auch den ein oder anderen ONS gehabt (zufällig, betrunken und nicht regelmäßig).

 

Bin aber an sich ein offener und sozial kompetenter Mensch, der sehr motiviert ist in diesem Bereich weiter zu kommen.

bearbeitet von Taubsi25

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss dir sagen, PU ist viel einfacher wenn du keinen genaueren plan hast, sondern nur Techniques/ Tactics/ Routines und die an jede Situation anpassen kannst. 

Weil wie Mike Tyson sagte:

"Everyone has a plan until they get punched in the mouth. "

" Be water my friend" - Bruce Lee

Ab dem moment wo es nicht laut dem Plan läuft, fängst du an zu glauben dass es mit Rejection endet. Und wie in Boxen, ab dem moment wo du nicht mehr selbstsicher bist, fängt deine Niederlage an. Du musst nie über  Rejection denken. Sondern nur über deine Ziele/Wünsche.

Am besten geht es wenn du wirklich  Interesse an ihre  Persönlichkeit hast. Und nicht nur an fclose denkst. Es kommt dann gefälscht vor. Die merken dann sofort wass du willst wenn du ihre Persönlichkeit nur oberflächlich checkst. 

Das gilt fur Daygame. 

 

Nightgame ist völlig anders. Zu viel rapport ist langweilig. Manche wollen nur Self Esteem boosten. Manche wollen gelayt werden. Die die gelayt werden wollen haben meistens nur eine Freundin dabei (je weniger Zeugen, desto besser :)).  

Plan ist gut, Flexibilität ist besser. Routinen sind schrott wenn die kommen vor so als ob du sie auswendig gelernt hast. Alles muss authentisch klingen. Und wenn deine Sprüche mit deiner Persönlichkeit nicht kongruent sind dann riecht es wie nach frische Farbe : "Fake" oder noch schlimmer:"PUA noob 🙂"

 

Ich wurde. Dir raten alle deine approaches aufzunehmen : Audio recorder app. Und die später analysieren. So erkennst du deiner Fehler schneller und brauchst keinen coach. Nur einen Wing.

 

Mich strengt es an als coach zu figurieren, statt einfach zu gamen. Es ist wie wenn man in der Arbeit neue Kollegen sehr lange einschulen muss und später kündigen die noch dazu 😄 Aber wwnn du dich selbst analysierst, siehst du alle Fehler und alle Techniken die du wieder verwenden kannst. Am besten natürlich wenn es jemand mit dir geht und gibt dir bisschen Feedback uber approaches. 

Jeder macht Fehler. Hauptsache die dürfen nicht Riesig sein 🙂

Hast du irgendwann probiert außerhalb Wien oder außerhalb Österreich zu sargen? (Approaches) 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch etwas sehr wichtiges: Wenn du HB als "Prinzessin", und dich selbst als "Ritter" empfindest, wird es sehr schwer für dich. Wesentlich leichter ist es wenn du vermutest dass du bist der Boss und sie muss dich Beeindrucken. Egal wie blöd es sich anhört, aber es funktioniert tatsächlich. Die beste Frauen wollen immer den besten Mann. Denn sie wird nur so viel bewertet wie der Mann der neben ihr steht. Egal ob es herrscht Gleichberechtigung oder nicht, Frauen wollen immer jemanden der zumindest auf ihrem Niveau ist oder am besten höher (€€€, power, looks, usw, wobei Money / power > looks, zumindest nachdem die alter als 20-24 sind, sehen die wie die Gesellschaft funktioniert ) 

Wenn du dich unter ihrem Niveau positionierst und willst etwas von ihr:Nummer, Date, usw, dann wird sie gleich denken: Was habe ich davon? Ist er besser als die anderen? In wie fern? Usw. Aber wenn du auf gleicher Ebene oder höher bist (ohne Supplication, höhere Sozialstatus, usw) dann wird sie höchstwahrscheinlich ein Teil von dein Environment sein wollen. Oder zumindest ONS / STR. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja von Routinen etc halte ich auch nicht viel, hab ich mich ehrlich gesagt auch noch überhaupt nicht damit beschäftigt, weil ja jedes Gespräch seine eigene Dynamik hat. Ich denke mit Routinen verhält es sich halt wie bei einem Opener - im Prinzip ist es fast egal was du sagst, aber wenn dir ein Standard Opener Sicherheit gibt (vor allem, wenn du nach der 3-Sekunden Regel agierst) bringt er dann doch wieder was. Aber natürlich ist das Ziel (und vermutlich auch das beste Game) ein Situatives.

In der Theorie sind mir die meisten Dinge durchaus schon ein Begriff - hab mich hier recht gut eingelesen und auch LDS erst kürzlich verschlungen. Aber Theorie und Praxis sind natürlich zwei paar Schuhe. Also beispielsweise trotz Unsicherheit "power" zu signalisieren (wie du es genannt hast).

Wirkliches "Sargen" hab ich nie außerhalb von Wien betrieben - und richtiges "Sargen" im Sinne von "ich sprech jede einzelne HB auf der Kärntnerstraße, die auch nur ansatzweiße ok aussieht an" hab ich auch in Wien nicht gemacht.

Natürlich hab ich im Urlaub mit Freunden hier und da mal im Nightgame Approached... Im Daygame ist mir das vergangenen Kurzurlaub das erste Mal gelungen, worauf ich fast ein wenig stolz bin.

Das mit der Record app wollte ich sogar schon mal machen, hatte dann aber irgendwie Angst, dass sie das beim NC mitbekommt und hab es daher gelassen.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann zuerst die Voice Record app komplett ausschalten, und erst dann nach Nummer fragen. Oder extra dafür  einen Diktiergerät kaufen. 

🙂

Ich spreche auch nicht jede Frau an die halbwegs ok ist. Ich suche zuerst Zeichen ob sie "Voluntary target" ist (ob sie will dass jemand sie anspricht):

Hat keine Kopfhörer. Hat schone Kleidung. Geschminkt. Schaut auf die vorbeigehende Leute. Ein Date mit ihr ist leistbar mit meinem Lohn 😄

Einmal wurde ich von 3 Touristische ******* aus Sudeuropa reingelegt. Die haben so gespielt als ob sie mich am Abend treffen wollten. Und wir sind zu Starbucks gegangen.

- 20€ und kein Antwort auf Anrufe oder sms, obwohl die Nummer war richtig. Sogar gute PUA vergessen die Hauptregeln ohne Praxis 🙂 Jetzt meide ich alle Touristinnen die aus den ärmeren Ländern kommen und gleich an  Restaurants oder Cafe andeuten und dazu noch genau wissen wohin sie eingeladen werden wollen 🙂

 

Wir könnten mal Club oder Daygame wenn es wärmer wird probieren wenn du Lust hast. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du in Wien regelmäßig Daygame machst wirst du zwangsläufig mal mit anderen PUAs in Kontakt kommen. So war es auch bei mir. Wurde einmal von nem Typen drauf angesprochen und einmal hab ich selber einen drauf angesprochen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 25.2.2019 um 02:22 , Taubsi25 schrieb:

Wo trifft sich denn die Wiener Szene, bzw. gibt es hier auch eine WhatsApp Gruppe der motivierten PUler, in der man sich ein wenig austauscht und für den Abend/Tag nach Wings suchen kann?

Ich denke eine Telegram oder WhatsApp-Gruppe wär machbar, wer hätte denn von euch Jungs bock? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.safeum.android

 

Manchmal eure primäre Tel. Nummer den PUAs zu geben ist nichts so "smart". Einmal habe ich gemacht. Dann wurde meine Nummer weitergegeben an manche AFCs und PUAs. Und die rufen mich dann kurz vor Mitternacht an und fragen ob ich runde Club Game machen wollte.. Triple facepalm...  

Daher würde ich lieber zweite alte Handy mit whatsapp (wifi) benutzen, statt in der Nach angerufen zu werden. 

Oder Facebook/ Instagram. "Viber" (falsche nummer) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo an alle!

Wir drehen gemeinsam mit A1 Now in Wien gerade eine Doku-Serie über Sexualität und Liebe und sind bei der Recherche auf dieses Forum gestoßen. Ich wollte fragen, ob jemand von euch prinzipiell Lust hättest, mit uns für eine Folge zusammenzuarbeiten und über eure Strategien und Erfolge als Pick Up Artist zu sprechen? Drehdauer ist circa ein halber bis ein Tag, in Wien. 

Wir können das gerne telefonisch näher besprechen 🙂 06601232897
Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Zitat

Hallo an alle!

Wir drehen gemeinsam mit A1 Now in Wien gerade eine Doku-Serie über Sexualität und Liebe und sind bei der Recherche auf dieses Forum gestoßen. Ich wollte fragen, ob jemand von euch prinzipiell Lust hättest, mit uns für eine Folge zusammenzuarbeiten und über eure Strategien und Erfolge als Pick Up Artist zu sprechen? Drehdauer ist circa ein halber bis ein Tag, in Wien. 

Wir können das gerne telefonisch näher besprechen 🙂 06601232897
Liebe Grüße

LOL  Echt?  😄  

Einmal Gesicht als PUA in Doku Serie zeigen und dann nie wieder Sex in Wien 😄 😄 😄

 

Und noch dazu ein Artikel über PUAs: 

https://fm4v3.orf.at/stories/1759510/index.html

bearbeitet von AMOG82

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.