74 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Liebe Mode Community,

 

das ist mein erster Mode-Post und ich bin auch ganz neu bei dem Thema angekommen.

Vorab: Ich hatte bis vor kurzem eine schwere Zeit(Vater verstorben, Mutter hat Krebs bekommen usw usw...).

Dies habe ich durch die Hilfe von @Doc Dingo und einer Beratungsstelle in den Griff bekommen.

So mein Leben war total aus dem Ruder gelaufen.

Daher habe ich mir auch Kleidung gekauft die viel zu groß ist und allgemein keinne konkreten Style verfolgt.

Mein Ziel in diesem Thread/Wobei ihr mir helfen könnt: Ich will mich komplett neu einkleiden.

 

Außerdem habe ich den Modesünden 2.0 Thread hier bereits gelesen.

Ich mache viele Fehler. Das gestehe ich auch.

Wie bestimme ich die richtige Kleidergröße/messe die passende größe ab?

 

Ich habe mich bereits ein wenig eingelesen, bin aber ein wenig verwirrt.

Welche Tabelle muss ich den am besten nutzen um die richtige Größe zu finden?(iat ja abhängig von der Figur)

 

Bis jetzt habe ich immer bei Zara, H&M und Zara eingekauft.

Und ehrlich gesagt finde ich die Qualität vieler Sachen echt schlecht.

Wo kann ich hochwertige Kleidung kaufen?

Ich bin natürlich bereit mehr Geld zu zahlen, aber es sollte jetzt auch nicht über 50 Euro für z.B. eine Hose werden.

Ich habe mir auch den Thread hier: „Wo Mann einkaufen geht“ ansgeschaut, aber die Kleidung bei diesen Shops ist echt teuer.

Ich habe halt einfach keine 75€ für einen Gürtel.

Geschweige denn 130 Euro für eine Hose.

 

Woran erkenne ich einen guten Gürtel?

wie wichtig ist die farbliche Abstimmung des Outfits? (Komplimentärfarben und analoge Farben)

 

Gerne könnt ihr mir zu den Fragen entsprechende Links schicken oder auch weitergehende.

 

Hier im meinem Google Drive Verzeichnis findet ihr zwei Ordner.

 

Einen mit meinem jetztigen „Style“ und einen mit Outfits die ich hier im Inspirationsthread fand.

 

https://drive.google.com/folderview?id=1q_Rx5d8f30tmb9QgJcTSZc_C4xg1yY7e

 

-Zu dem weißen Mantel: ich will mir eher einen schwarzen kaufen.

 

Alter: 19

Gewicht: 79kg

Sport: Ich fange heute wieder mit kampfsport an: Thaiboxen und MMA wirds sein.

 

Ihr könnt mir auch gerne andere Style-Richtungen vorschlagen.

Vieles das ich über Google gefunden habe gefiel mir nicht so sehr.

@spirou

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

da du noch sehr jung bist, solltest du nicht unbedingt die Empfehlungen hier im Style+Fashion 1 zu 1 übernehmen. 

Wenn du nur ein begrenztes Budget hast, schau mal bei ebay oder asos ob dort was passendes zu finden ist.

Größen musst du einfach ausprobieren. Immer mal wieder auf Sale achten in der Stadt und einfach mal anprobieren

Bei der Qualität solltest du zuerst darauf achten das die Oberteile einen geringen Kunstfaseranteil haben.

Gute Jeans, bequeme und gute Sneaker, ne Chino, passende Hemden, einfarbige Shirts oder Polos.

Gürtel kannst du auch bei C+A oder H+M kaufen. Allerdings nur aus Leder oder Stoff.

Die farbliche Abstimmung ist schon wichtig. Da bekommt man mit der Zeit ein Gespür für.

Blau, beige, weiß, braun, grau, schwarz als Basic.

Einfach mal im Frühjahr die Mitmenschen beobachten und dann selber überlegen was dir gefällt.

Gruß Hulahoop

 

 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, wonz schrieb:

Außerdem habe ich den Modesünden 2.0 Thread hier bereits gelesen.

Ich mache viele Fehler. Das gestehe ich auch.

Wie bestimme ich die richtige Kleidergröße/messe die passende größe ab?

Du bist ein schlanker Kerl,also greifst du grundsätzlich zu schlanken figurbetonten Kleidern. Wie genau die Paßform einzelner Kleidungsstücke ist, kann ich dir gerne erläutern. Also bei Hemd, Jacke, Pulli, Hose usw. Aber auch wenn du ne Anleitung hast, ist es am Anfang schwer. Da empfehle ich dir Fotos zu machen und dann hier reinzustellen. Wir korrigieren dann. :-)

 

vor 2 Stunden, wonz schrieb:

kann ich hochwertige Kleidung kaufen?

Hier empfehle ich, immer nach einzelnen Sachen zu fragen, und dann schauen wir nach dem besten für dein Budget.

H&M, Zara und C&A sind langfristig nicht billig, weil es nur ne Saison hält. 

Auch Gürtel kaufe nicht bei C&A. 

Tipp: Sale bei guten Shops immer anschauen und bei guten Angeboten zuschlagen. Da könn mer auch helfen. 

Was ich als Student angefangen habeund jetzt immer noch mache: Second Hand. Das ist immer die beste und günstigste Option. Du kannst immer für dein Budget ein vielfaches an Qualinrausholen, als wenn du es neu kaufst. So bekommst du gute 

...

Wie erkennt man guteGürtel?

Es steht eine genaue Lederbezeichnung drauf. Also nicht nur, "ECHTES LEDER" sondern z.B. pflanzlich gegerbtes Kalbsleder etc. Es ist keinedicke Plastikartige dicke Beschichtung/Färbung drauf, sondern es ist offeporig gefärbt oder natürlich lederfarben. Die Narbenstruktur ist noch zu erkennen. es fühlt sich gut und ledrig an, nicht künstlich. . Die Schnalle ist festgenietet, nicht vernäht.  Sie ist außerdem hochwertig verchromt bzw. goldverzinkt. Die Ränder sind sorgfältig verschliffen oder versiegelt und nicht grob ausgefranzt. Die Nähte sind sauber und fein.

Man unterscheidet zwischen Riemen,( ein Leder) und "echtem" Gürtel, aus zwei oder drei Schichten. Ersterer ist nur für casual, zweiterer auch für schickereres, wie Anzug. Wenn dreilagig, sollte der Gürtel ausgewölbt sein und die mittlere Lagr auch aus Leder, das sieht man leider nicht. Aber Billiggürtel haben in der Mitte eine Laget Schaumstoff oder Pappe , die dann nach ner Zeit zerfällt. Der Gürtel wird laberig oder zerfällt ganz.

 

Hier findest du ab 30 Euro einen sehr schōnen Gürtel. Der hält dann auch 20 Jahre. Im Gegensatz zum C&A Teil für 15.-, der nach nem Jahr auseinanderfällt.

http://www.xn--brenwerk-0za.de/index.php?type=item&itemid=92

 

Falls Interesse, dann kōnnen wir gemeinsam einen schönen Gürtel dort zusammenstellen.

......

Es machtgrundsätzlich keinen Sinn, alles auf einmal neu zu kaufen. Weder finanziell, noch  um ein Stylegefühl zu entwickeln. 

Deswegen:  Frage hier immer nach einem Kleidungsstück nach, was gerade ansteht, wie jetzt z.B. den Gürtel, und nach und nach entwickelst du mit deinem Kleiderschrank ein Stilgefûhl.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, wonz schrieb:

Hier im meinem Google Drive Verzeichnis findet ihr zwei Ordner.

 

Einen mit meinem jetztigen „Style“ und einen mit Outfits die ich hier im Inspirationsthread fand.

Also:

Die Passform ist jetzt nicht so katastrophal wie von dir vermutet. 

Die Outfits selbst sind alle recht trist und unscheinbar. Da muss schon mehr Verve rein. Auch farblich solltest du heller werden. Mit deinem Hautton kannst du auch kräftigere und farbigere Sachen tragen. Ich schreibe mal morgen mehr, welche Farben du tragen kónntest.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, jon29 schrieb:

Also bei Hemd, Jacke, Pulli, Hose usw. Aber auch wenn du ne Anleitung hast, ist es am Anfang schwer. Da empfehle ich dir Fotos zu machen und dann hier reinzustellen. Wir korrigieren dann. :-)

Okay gerne.

Also kriege ich dann eine Einleitung von dir und suche dann Kleidung raus von der ich denke sie passe und dann wird hier korrigiert wenn ich es richtig verstanden habe?

vor 3 Stunden, jon29 schrieb:

Was ich als Student angefangen habeund jetzt immer noch mache: Second Hand. Das ist immer die beste und günstigste Option. Du kannst immer für dein Budget ein vielfaches an Qualinrausholen, als wenn du es neu kaufst. So bekommst du gute 

Das habe ich schon öfter hier gehört.

Nach welchen Marken sollte man denn ausschau halten?

 

Wie lange halten den solche second hand Kleidungsstücke?

vor 3 Stunden, jon29 schrieb:

Der hält dann auch 20 Jahre.

Ehrlich?

Also meinst dudu das wirklich ernst haha?

Oder hält der nur verdammt lange und nicht wirklich 20 Jahre?:D

Habe mir die Gürtel auf der Webseite mal angeschaut. Sieht aufjedenfall ganz anders aus als die Gürtel, die ich bis jetzt so hatte.

vor 4 Stunden, jon29 schrieb:

Falls Interesse, dann kōnnen wir gemeinsam einen schönen Gürtel dort zusammenstellen.

Sehr gern.

Ich hole mir ein wenig Feedback von meiner Familie über den Riemen und wenn ich mir dann sicher bin dass ich den haben will. Dann konfigurieren wir denn:)

vor 4 Stunden, jon29 schrieb:

Es machtgrundsätzlich keinen Sinn, alles auf einmal neu zu kaufen. Weder finanziell, noch  um ein Stylegefühl zu entwickeln. 

Deswegen:  Frage hier immer nach einem Kleidungsstück nach, was gerade ansteht, wie jetzt z.B. den Gürtel, und nach und nach entwickelst du mit deinem Kleiderschrank ein Stilgefûhl.

Hast Recht.

Eins nach dem anderen.

Manchmal ist man auf einem Hochflug und will alles auf einmal.

 

vor 3 Stunden, jon29 schrieb:

Die Passform ist jetzt nicht so katastrophal wie von dir vermutet. 

Also hauptsächlich meine ich die Bilder 3,  4 und 6(was das Oberteil angeht).

Bei den Hosen meine ich die Bilder 7 und 3.

Sonst die Calvin Klein Hose auf Bild 1 passt sehr gut..

vor 3 Stunden, jon29 schrieb:

Die Outfits selbst sind alle recht trist und unscheinbar. Da muss schon mehr Verve rein. Auch farblich solltest du heller werden. Mit deinem Hautton kannst du auch kräftigere und farbigere Sachen tragen. Ich schreibe mal morgen mehr, welche Farben du tragen kónntest.

Hast recht. Das habe ich auch bei dem Modesünden Artikel gelesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, wonz schrieb:

hrlich?

Also meinst dudu das wirklich ernst haha?

Oder hält der nur verdammt lange und nicht wirklich 20 Jahre?

Ja, ich meine das Ernst. Gute Sachen aus gutem Leder halten ewig. Der Gürtel kann auch 30 Jahre halten.Evtl. muss man vielleicht nach Jahren die Schnalle neu befestigen. Das ma chtdir jeder Schuster für ein paar Euro.  Ansonsten nur ab und zu leicht fetten.

Gute Schuhe halten auch zehn Jahre oder länger,wenn man sie gut  pflegt. Da muss man nur die Sohle erneuern.

vor 14 Stunden, wonz schrieb:

Wie lange halten den solche second hand Kleidungsstücke?

Kommt drauf an, eine Lederjack ist was anderes als ein Hemd. Aber generell gilt, gute Quali hält auch gebraucht (natürlich nicht total abgetragenes solltest du nicht kaufen, aber das sieht man ja dann) wesentlich länger als Billiges in neu.

Aber wie ich sagte,, wir besprechen das bei einem Kleidungsstùck nach dem anderen. Denn jetzt für x Sachen diverse Marken augzuführen ist wohl zu umfsngreich. Bei ner Lederjacke gibt es schließlich  andere Hersteller als für Jeans.

 

...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, jon29 schrieb:

Ja, ich meine das Ernst. Gute Sachen aus gutem Leder halten ewig. Der Gürtel kann auch 30 Jahre halten.Evtl. muss man vielleicht nach Jahren die Schnalle neu befestigen. Das ma chtdir jeder Schuster für ein paar Euro.  Ansonsten nur ab und zu leicht fetten.

Gute Schuhe halten auch zehn Jahre oder länger,wenn man sie gut  pflegt. Da muss man nur die Sohle erneuern.

Kommt drauf an, eine Lederjack ist was anderes als ein Hemd. Aber generell gilt, gute Quali hält auch gebraucht (natürlich nicht total abgetragenes solltest du nicht kaufen, aber das sieht man ja dann) wesentlich länger als Billiges in neu.

Aber wie ich sagte,, wir besprechen das bei einem Kleidungsstùck nach dem anderen. Denn jetzt für x Sachen diverse Marken augzuführen ist wohl zu umfsngreich. Bei ner Lederjacke gibt es schließlich  andere Hersteller als für Jeans.

 

...

Okay dann lass uns mit dem Gürtel anfangen.

Der Gürtel soll ja nach dem Modesünden thread die selbe Farbe haben wie meine Schuhe.

Meine Schuhe sind beide schwarz: nike airmax und das andere paar ist irgendwas von Adidas.

Muss der Gürtel jetzt auch schwarz sein?

Der Mahagony Gürtel mit Pubzierung ist aber too much oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, wonz schrieb:

Okay dann lass uns mit dem Gürtel anfangen.

Der Gürtel soll ja nach dem Modesünden thread die selbe Farbe haben wie meine Schuhe.

Meine Schuhe sind beide schwarz: nike airmax und das andere paar ist irgendwas von Adidas.

Muss der Gürtel jetzt auch schwarz sein?

Der Mahagony Gürtel mit Pubzierung ist aber too much oder?

Da sind wir schon bei der ersten Veränderung. Schwarze Sneaker sind nix, die solltest du mittelfristig aussortieren. Wie wäre es denn mit halbhohen Chucks, die bekommst du im Netz günstig und sie sind ein Klassiker?

Zu den schwarzen Sneakern kannst du zum Übergang einen Stoffgürtel tragen.

Zu anderen Sneakern passt ein brauner Gürtel besser. Wenn du in Zukunft, richtige Lederschuhe/Boots kaufst, ist da auch braun im Alltag einfach schöner.

Deswegen rate ich dir erstmal auch zu einem braunen Gürtel und vl. Chucks am Anfang...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden, jon29 schrieb:

Da sind wir schon bei der ersten Veränderung. Schwarze Sneaker sind nix, die solltest du mittelfristig aussortieren. Wie wäre es denn mit halbhohen Chucks, die bekommst du im Netz günstig und sie sind ein Klassiker?

Zu den schwarzen Sneakern kannst du zum Übergang einen Stoffgürtel tragen.

Zu anderen Sneakern passt ein brauner Gürtel besser. Wenn du in Zukunft, richtige Lederschuhe/Boots kaufst, ist da auch braun im Alltag einfach schöner.

Deswegen rate ich dir erstmal auch zu einem braunen Gürtel und vl. Chucks am Anfang...

Welche Farbe sollen die Chucks haben?

Und welche Farbe soll der Gürtel haben?

Ich dachte an das Modell Mahagony/Grün.

Mein Bruder meinte gerade, dass man bei chucks jede Kleinigkeit über die man geht fühlen würde. Stimmt das?

 

Als ich heute auf die Schuhe der anderwn in der Schule geachtet habe fiel mir auf, dass viele Sneaker tragen.

Aber auch viele andere Schuhe.

Als du sagtest dass sneaker nichts seien.

Dachte ich für einen Moment, dass es kindisch ist Sneaker zu tragen.

Sind sie nicht schon eher Sportbekleidung?

Habe Fotos von meinen Sneakern auf Google drive hochgeladen.(Im Ordner: jetzige Situation)

 

Es scheint mir auch so dass sie eher was für Jugendliche sind.

Wenn man sich auf Instagram Männer Mode Blogs anschaut tragen die eher andere Arten von Schuhen, obwohl mal sneaker dabei sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten, wonz schrieb:

Welche Farbe sollen die Chucks haben?

Zum Beispiel:

https://stylefile.de/converse-all-star-ox-schuhe-grau-fid-15500.html

https://stylefile.de/men/schuhe/converse-all-star-ox-schuhe-weiss-fid-11310.html

https://www.zalando.de/converse-chuck-taylor-all-star-sneaker-low-white-co416d05m-a11.html?size=32&wmc=SEM490_NB_GO._7713128529_677809381_38274313647.&opc=2211&gclid=EAIaIQobChMIguK2z5vc4AIVNDPTCh0PSgfxEAQYBCABEgL55_D_BwE&gclsrc=aw.ds

vor 27 Minuten, wonz schrieb:

Mein Bruder meinte gerade, dass man bei chucks jede Kleinigkeit über die man geht fühlen würde. Stimmt das?

 

Die Sohle ist dünner als bei anderen Schuhen, ja. Du fühlst damit auch mehr. Stört es oder ist es unangenehm? Nein!

Sind auch meine Lieblingsschuhe zum Autofahren, weil man damit ein besseres Gefühl hat. Noch besser wäre natürlich Barfuß 😁

vor 29 Minuten, wonz schrieb:

Als du sagtest dass sneaker nichts seien.

Nicht Sneaker allgemein, sondern schwarze Sneaker. 

Gegen Sneaker ist überhaupt nichts einzuwenden. Sneaker sind toll. Über kurz oder lang sollte man diese aber mit Lederschuhe (und anderen Sneaker) erweitern und dann, um die Lebensdauer zu erhöhen, sie täglich wechseln. Aber das kommt noch. Keine Eile, wenn das Budget nicht hoch ist. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, spirou schrieb:

Nicht Sneaker allgemein, sondern schwarze Sneaker

Achso, schade.

Lass uns erstmal den Gürtel konfigurieren. Ich werde Schuhe als letztes kaufen, da meine Schuhe nen Top Zustand haben und ich es zu schade finde sie nicht mehr zu tragen.

 

bearbeitet von wonz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig, ich meine schwarze Sneaker sind nix. 

Chucks kannst du dir aber für wenig Geld holen. Für nen 20er bekommst du Exemplare, die nur einmal getragen wurden oder so.

...

Für die schwarzen Sneaker würde ich einen Stoffgürtel holen. Außer du sagst, du holst dir einen schwarzen und einen braunen Gürtel, das ist sowieso die Grundausstattung von nem Mann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten, jon29 schrieb:

Richtig, ich meine schwarze Sneaker sind nix. 

Chucks kannst du dir aber für wenig Geld holen. Für nen 20er bekommst du Exemplare, die nur einmal getragen wurden oder so.

...

Für die schwarzen Sneaker würde ich einen Stoffgürtel holen. Außer du sagst, du holst dir einen schwarzen und einen braunen Gürtel, das ist sowieso die Grundausstattung von nem Mann.

Okay super, dann lass uns mal den Braunen Gürtel konfigurieren und dann bestell ich mir den endlich haha

Also ich finde den aus mahagoni grün echt super (oben links)

Der aus mahagoni grün mit Ponzierung ist sogar noch cooler, aber das ist etwas zu viel für ein casual outfit oder?

Wie breit muss der Gürtel für normale Hosen etc sein?

Welchen Gürtel schlägst du vor?

Welche Befestigung der Gürtelschnalle soll ich nehmen?

 

Aber den braunen Gürtel kann ich dann zu Schuhen tragen die z.B. weiß sind oder irgendeine andere Farbe haben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, spirou schrieb:

Zum Beispiel:

https://stylefile.de/converse-all-star-ox-schuhe-grau-fid-15500.html

https://stylefile.de/men/schuhe/converse-all-star-ox-schuhe-weiss-fid-11310.html

https://www.zalando.de/converse-chuck-taylor-all-star-sneaker-low-white-co416d05m-a11.html?size=32&wmc=SEM490_NB_GO._7713128529_677809381_38274313647.&opc=2211&gclid=EAIaIQobChMIguK2z5vc4AIVNDPTCh0PSgfxEAQYBCABEgL55_D_BwE&gclsrc=aw.ds

Die Sohle ist dünner als bei anderen Schuhen, ja. Du fühlst damit auch mehr. Stört es oder ist es unangenehm? Nein!

Sind auch meine Lieblingsschuhe zum Autofahren, weil man damit ein besseres Gefühl hat. Noch besser wäre natürlich Barfuß 😁

Nicht Sneaker allgemein, sondern schwarze Sneaker. 

Gegen Sneaker ist überhaupt nichts einzuwenden. Sneaker sind toll. Über kurz oder lang sollte man diese aber mit Lederschuhe (und anderen Sneaker) erweitern und dann, um die Lebensdauer zu erhöhen, sie täglich wechseln. Aber das kommt noch. Keine Eile, wenn das Budget nicht hoch ist. 

Danke für die Links!

Also der weiße auf der zalando Seite sieht echt hammer aus!

 

Also ich werd mir demnächst aufjedenfall mal nen coole Schuhe gönnen, aber alles mit der Zeit:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden, wonz schrieb:

Okay super, dann lass uns mal den Braunen Gürtel konfigurieren und dann bestell ich mir den endlich haha

Also ich finde den aus mahagoni grün echt super (oben links)

Der aus mahagoni grün mit Ponzierung ist sogar noch cooler, aber das ist etwas zu viel für ein casual outfit oder?

Ja, ist zu viel für den Anfang.

Nehme den Mahagoni-Gürtel ohne den grünen Streifen. Denn so kannst du ihn mit mehr kombinieren. Mit einer eingenieteten Messingschnalle ist er vom Farbton wirklich zu vielen Schuhen kombinierbar, also Snealer (außer Schwarz), aber auch dunkel- und hellbraune Lederschuhe und Stiefel. 3 cm sind eine gute Größe für einen universell einsetzbaren Gürtel.

Wie gesagt, Messing ist gut, aber du kannst auch eine silberne (metallene) Schnalle nehmen.

 

Stell also dort mal die Frage, wieviel dich so ein rotbrauner (mahagoni) Gürtel kostet.

Anders gesagt, diesen Gürtel, aber nicht in "saddle tan", sondern rotbraunem Leder. rhttp://www.bärenwerk.de/index.php?type=img&imgid=98.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden, jon29 schrieb:

Mit einer eingenieteten Messingschnalle ist er vom Farbton wirklich zu vielen Schuhen kombinierbar, also Snealer (außer Schwarz), aber auch dunkel- und hellbraune Lederschuhe und Stiefel. 

Also die Silberschnalle passt nicht zu allen Schuhen?

 

Ergibt es Sinn bei der Konfiguration die vollständig eingenähte Schnalle auszuwählen?(7€ Aufpreis)

 

Ich habe auch nachgefragt, wie ich die Länge des Gürtels abmessen kann. Sodass der super passt und nicht zu lang ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, wonz schrieb:

Also die Silberschnalle passt nicht zu allen Schuhen?

Doch ist Gewchmackssache. Messing ist ein bisschen edler.

Zitat

 

Ergibt es Sinn bei der Konfiguration die vollständig eingenähte Schnalle auszuwählen?(7€ Aufpreis)

Weiß nicht, aber gut eingenäht und genietet soll es schon sein, damit er dann auch ewig hält. Frage nach, was stabiler ist bzw. ob es genauso stabil /reißfest ist.

Zitat

 

Ich habe auch nachgefragt, wie ich die Länge des Gürtels abmessen kann. Sodass der super passt und nicht zu lang ist.

Hier wire gezeigt, wie du es misst. Das "Bundmaß" ist nicht die Gürtellänge, sondern zeigt wie lang es zum mittleren Lochdes Gürtels gehen soll. Schließlich sollen Gewichtsschwankungen drin sein.

https://www.leder-wagner.de/guertelgroesse-ermitteln

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

John macht das schon, deshalb von mir nur ein kleiner Tipp am Rande: sofern du einen We Fashion Store in der Nähe hast, unbedingt mal vorbeischauen. Die haben mMn ein sehr gutes PLV für die Basics (T-Shirts, Pullis etc). 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, suchti. schrieb:

John macht das schon, deshalb von mir nur ein kleiner Tipp am Rande: sofern du einen We Fashion Store in der Nähe hast, unbedingt mal vorbeischauen. Die haben mMn ein sehr gutes PLV für die Basics (T-Shirts, Pullis etc). 

Was bedeutet PLV?

Meinst du Preis Leistungs Verhältnis?

 

Ich habe mich gerade auf dessen Webseite mal ungeschaut und selbst die Webseite an sich sieht stylisch aus😂

Die Farben der T Shirts sehen auf den Bildern echt kräftig aus. Sehen die in echt auch so gut aus?

Ich habe sogar einen we store in meiner Stadt:)

 

Ich habe witzigerweise sogar eine We Hose zu Hause rumliegen gehabt und die hat ja nen echt guten Stoff.

bearbeitet von wonz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.3.2019 um 21:58 , jon29 schrieb:

Doch ist Gewchmackssache. Messing ist ein bisschen edler.

Weiß nicht, aber gut eingenäht und genietet soll es schon sein, damit er dann auch ewig hält. Frage nach, was stabiler ist bzw. ob es genauso stabil /reißfest ist.

Hier wire gezeigt, wie du es misst. Das "Bundmaß" ist nicht die Gürtellänge, sondern zeigt wie lang es zum mittleren Lochdes Gürtels gehen soll. Schließlich sollen Gewichtsschwankungen drin sein.

https://www.leder-wagner.de/guertelgroesse-ermitteln

Hier die Email

ein 3cm breiter Gürtel hat einen Grundpreis von €27.-. Dazu kommt der 
Preis der Schließe. Ein Foto mit den derzeit verfügbaren Schließen habe 
ich angehängt. Die unterste Reihe sind Messingschließen, die mittlere 
galvanisierte Messingschließen und die oberste Reihe Druckguß- oder 
Edelstahlschließen.
Je nach Befestigungsart der Schließe können noch bis zu €7.- dazu 
kommen. Diese sind ausführlich auf meiner Internetseite beschrieben.
Für die Länge des Gürtels messen Sie Ihren Umfang an der Stelle, an der 
Sie den Gürtel tragen wollen.
Die Versandkosten für einen Gürtel betragen €4.50.“

ich habe das Foto bei google drive unter dem Ordner Gürtel hochgeladen.

Die teuerste Befestigungsart ist die habdwerklich gesehen beste(steht so auf der Webseite)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.3.2019 um 11:50 , wonz schrieb:

Hier die Email

ein 3cm breiter Gürtel hat einen Grundpreis von €27.-. Dazu kommt der 
Preis der Schließe. Ein Foto mit den derzeit verfügbaren Schließen habe 
ich angehängt. Die unterste Reihe sind Messingschließen, die mittlere 
galvanisierte Messingschließen und die oberste Reihe Druckguß- oder 
Edelstahlschließen.
Je nach Befestigungsart der Schließe können noch bis zu €7.- dazu 
kommen. Diese sind ausführlich auf meiner Internetseite beschrieben.
Für die Länge des Gürtels messen Sie Ihren Umfang an der Stelle, an der 
Sie den Gürtel tragen wollen.
Die Versandkosten für einen Gürtel betragen €4.50.“

ich habe das Foto bei google drive unter dem Ordner Gürtel hochgeladen.

Die teuerste Befestigungsart ist die habdwerklich gesehen beste(steht so auf der Webseite)

Mir gefallen die letzten drei der Messingschnalle.

Am meisten gefallen mir die letzten beiden.

 

Beide Befestigungsarten sind gleich von der Reißfestigkeit.

Sie findet, dass die eingenähte Schnalle besser aussieht.

bearbeitet von wonz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, wonz schrieb:

Mir gefallen die letzten drei der Messingschnalle.

Am meisten gefallen mir die letzten beiden.

Ja, die Schnallen sollten eine schlichte Form haben. Bei den Messingschnallen würde ich mich deswegen auch für eine der beiden letzten entscheiden.
chn

vor 6 Stunden, wonz schrieb:

Beide Befestigungsarten sind gleich von der Reißfestigkeit.

Sie findet, dass die eingenähte Schnalle besser aussieht.

Ok, dann entscheide du, was dir besser gefällt und welchen Preis du zshlen willst. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.3.2019 um 20:12 , jon29 schrieb:

Ja, die Schnallen sollten eine schlichte Form haben. Bei den Messingschnallen würde ich mich deswegen auch für eine der beiden letzten entscheiden.
chn

Ok, dann entscheide du, was dir besser gefällt und welchen Preis du zshlen willst. :-)

Ich werde mir den Gürtel nächsten Monat bestellen.

Stattdessen will ich mir diesen Monat etwas kaufen, das ich viel nötiger habe.

Würde mir gerne einen Pullover oder eine strickjacke kaufen.

Der Style den man sivh erzielt ist doch nicht so wichtig, da wir bei den Basics anfangen oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, wonz schrieb:

Ich werde mir den Gürtel nächsten Monat bestellen.

Stattdessen will ich mir diesen Monat etwas kaufen, das ich viel nötiger habe.

Würde mir gerne einen Pullover oder eine strickjacke kaufen.

Der Style den man sivh erzielt ist doch nicht so wichtig, da wir bei den Basics anfangen oder?

Ok, könn mer machen. Schreibe morgen was dazu, kannst auch in älteren Beratungen gucken.

Obwohl bei Pullover auch virl Stilentscheidung ist. Nehme ich eher etwas rustikales oder eher etwas feineres. Bin ich also chic oder eher Streetstyle oder alternativ; Bwler, Biker, Indietyp oder Hippie. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.