Nach fast FC - Sie verhält sich komisch, wie geht es weiter? (war ich zu needy?)

221 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde, Stormchaser schrieb:

Ich mache das mit dem Nicht-Anhören von SN aus drei Gründen: 1. Ich will jemanden ärgern/verletzen.

2. Es ist für mich nicht (mehr) wichtig, hat keine Bedeutung.

3. Hab Angst vor meiner eigenen emotionalen Reaktion (Wut, Angst, Beleidigt-Sein).

Viel mehr fällt mir nicht ein. Alle Varianten sind ohnehin nur negativ für Dich. Klar ist: bei manchen Frauen ist man(n) solange interessant, wie man(n) noch einen Survival Value (Mystery These) hat, sprich die Frau ON ist. Wenn das nicht mehr der Fall ist, haben die mit sozialen Kompetenzen und einem fairen, verantwortungsvollen Verhalten nix mehr an der Kappe. Bevor jetzt der Frauenhass ausbricht: Sind nicht alle so.

Es wird wohl hauptsächlich Grund 2 sein, bei ihr. Nein, ich denke auch, dass nicht alle so sind. Ihr Verhalten schockt mich aber trotzdem, das hätte ich ihr wirklich niemals zugetraut.

 

vor 1 Stunde, kornling schrieb:

Respektlos. Unreif. Nicht empathisch.

Blöd für Dich, weil Du sie wolltest, aber das willst Du sicher nicht und kannst Dich auf viel bessere Frauen freuen.

 

Exakt und das sollte mir helfen, über sie hinwegzukommen.

 

 

bearbeitet von Hibana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde ihr Verhalten überhaupt nicht verwerflich.

Bei deiner Art zu kommunizieren würde sie ewig mit dir rumdiskutieren müssen. Da ist es für euch beide besser, wenn sie dich einfach ignoriert.

Arbeite an dir, statt in ihr einen Sündenbock zu suchen. Sklavenmoral hat noch niemanden geholfen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, TimesTheyAreAChangin schrieb:

Ich finde ihr Verhalten überhaupt nicht verwerflich.

Bei deiner Art zu kommunizieren würde sie ewig mit dir rumdiskutieren müssen. Da ist es für euch beide besser, wenn sie dich einfach ignoriert.

Arbeite an dir, statt in ihr einen Sündenbock zu suchen. Sklavenmoral hat noch niemanden geholfen.

Absoluter Quatsch, das Verhalten ist definitiv verwerflich. Wenigstens eine Absage hat jeder verdient, vor allem, wenn schon mehrere Treffen stattgefunden haben. Ghosting ist einfach unfaires Verhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, Hibana schrieb:

Absoluter Quatsch, das Verhalten ist definitiv verwerflich. Wenigstens eine Absage hat jeder verdient, vor allem, wenn schon mehrere Treffen stattgefunden haben. Ghosting ist einfach unfaires Verhalten.

Sehe ich genauso. Im Übrigen wird in 123 Threads, wo jemand Richtung LTR gehen wird, diesem geraten, er/sie soll "es langsam angehen lassen" ect. Meine aktuelle LTR, mit der ich wirklich happy bin, habe ich auch paar Wochen mit netten Worten vertröstet. Hat überhaupt nichts ausgemacht, im Gegenteil, sie war und ist am Ende sehr glücklich mir das Brandeisen drauf drücken zu dürfen.

So ein Verhalten (ghosting) zeugt klar von charakterlosigkeit und niedrigem SE. Würde exakt 1min dauern, dem TE einfach zu antworten "hey du, hätte wahscheinlich nicht sein solln, ect ect." Ist doch gar nicht so schwer. Aber ich kenne solche Weiber.... Im Übrigen finde ich es arg schwach jemanden, von dem man sich noch vor ein paar Wochen eine Beziehung erhofft hat.

Just my 2 cents, Kopf hoch Hiabana!

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, TimesTheyAreAChangin schrieb:

Ich finde ihr Verhalten überhaupt nicht verwerflich.

Bei deiner Art zu kommunizieren würde sie ewig mit dir rumdiskutieren müssen. Da ist es für euch beide besser, wenn sie dich einfach ignoriert.

Arbeite an dir, statt in ihr einen Sündenbock zu suchen. Sklavenmoral hat noch niemanden geholfen.

Käse.

Wenn sie ihm eine klare Absage erteilt und er weiter Diskussionen und Erklärungen haben wollen würde, ok, aber das kam nicht. Sie, die vorher Verbindlichkeit gesucht hat, ist jetzt nicht mal zu einem Zweizeiler bereit.

Respektlosigkeiten - und das zähle ich dazu - sind nicht immer mit Verhalten anderer zu rechtfertigen.Das hat auch was mit Selbstwert zu tun.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Leute, für die Antworten. Schön, dass nicht nur ich das so sehe...

Ich habe gestern beim Feiern 2 ziemlich solide Nummern bekommen, eine davon gefällt mr richtig gut und ich schreibe gerade mit denen und werde bald mal auf ein Treffen gehen. Das lenkt mich deutlich deutlich besser ab, als ich es vorher gedacht hätte. Die Traurigkeit ist schwächer geworden und ich konnte schon eine gewisse Distanz zu der ganzen Sache aufbauen. Ich hoffe, es bleibt so.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr vergesst hier das es genug Typen gibt die anfangen rum zu jammern bei der Frau und sie dann in irgend etwas rein quatschen oder durch Worte überzeugen wollen in so einer Situation. 

Muss man dann mal aus der Sicht der Frau sehen. Das ihr Verhalten shice ist und es auf ihren Charakter schließen lässt sagt ja dann auch alles.

bearbeitet von H54

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, H54 schrieb:

Ihr vergesst hier das es genug Typen gibt die anfangen rum zu jammern bei der Frauen und sie dann in irgend etwas rein quatschen oder durch Worte überzeugen wollen in so einer Situation. 

Muss man dann mal aus der Sicht der Frau sehen. Das ihr Verhalten shice ist und es auf ihren Charakter schließen lässt sagt ja dann auch alles.

Hätte ich z.B. nie gemacht. Mir ist klar, dass man eine Absage akzeptieren muss, man hat ja absolut keine Wahl. Aber geghosted zu werden ist die charakterloseste Form einer Absage, die es gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, H54 schrieb:

Ihr vergesst hier das es genug Typen gibt die anfangen rum zu jammern bei der Frau und sie dann in irgend etwas rein quatschen oder durch Worte überzeugen wollen in so einer Situation. 

Muss man dann mal aus der Sicht der Frau sehen. Das ihr Verhalten shice ist und es auf ihren Charakter schließen lässt sagt ja dann auch alles.

Stimmt, vor dem Expressway in die Betasierung soll man sich hüten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sag uns Bescheid, wenn Du sie wiedersiehst, was ja bei Dir der Fall sein wird. Diese Begegnungen sind immer sehr interessant und das Verhalten meist nackt und unverfälscht mit vielen hintergründigen Schwingungen. Da kann man viel lernen über das Leben, die Frauen und sich selbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Stormchaser schrieb:

Sag uns Bescheid, wenn Du sie wiedersiehst, was ja bei Dir der Fall sein wird. Diese Begegnungen sind immer sehr interessant und das Verhalten meist nackt und unverfälscht mit vielen hintergründigen Schwingungen. Da kann man viel lernen über das Leben, die Frauen und sich selbst.

Das mache ich. Ich habe mega Angst, dass dann die ganzen Gefühle wieder so richtig hochkommen. Ich weiß auch ehrlich gesagt noch nicht, wie da reagieren soll. Ich würde ihr am liebsten vor den Latz knallen, was ich von ihrem Verhalten denke, aber mein Stolz ist mir auch wichtig.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alter, deine Denkweise klingt, als wärt ihr ein paar jahre zusammen gewesen. 

Ihr hattet wieviele Dates?! Ihr habt wie oft gevögelt?!

wenn dich ne Begegnung mit ner x-beliebigen frau so aus der bahn wirft, solltest du dich dringend mal mit dir selbst, verlustängsten, selbstwert etc auseinandersetzen. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden, Hibana schrieb:

Hätte ich z.B. nie gemacht. Mir ist klar, dass man eine Absage akzeptieren muss, man hat ja absolut keine Wahl. Aber geghosted zu werden ist die charakterloseste Form einer Absage, die es gibt.

Und genau das ist der Punkt. Das hättest du vermutlich doch gemacht, nachdem was man von dir in dem Thread gelesen hat.

Naja, es ist immer einfacher zu sagen "Die böse HB ghostet". Lustigerweise gibt es wenig Frauen, die immer bei Desinteresse ghosten. Die meisten tun es nur bei Typen, wo es zu anstrengend werden könnte, wenn sie eine Absage erteilen (ausgenommen Fälle, wo man nur bissl getippert hat und sich nie traf).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten, TimesTheyAreAChangin schrieb:

Und genau das ist der Punkt. Das hättest du vermutlich doch gemacht, nachdem was man von dir in dem Thread gelesen hat.

Naja, es ist immer einfacher zu sagen "Die böse HB ghostet". Lustigerweise gibt es wenig Frauen, die immer bei Desinteresse ghosten. Die meisten tun es nur bei Typen, wo es zu anstrengend werden könnte, wenn sie eine Absage erteilen (ausgenommen Fälle, wo man nur bissl getippert hat und sich nie traf).

Was bringt es darüber, zu philosophieren, was ich gemacht hätte oder nicht? Ich kann sagen, ich hätte es nicht gemacht. So oder so ist ihr Verhalten schäbig und es sagt einiges über dich aus, wenn du versuchst, dieses Verhalten zu relativieren.

bearbeitet von Hibana
  • LIKE 1
  • OH NEIN 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten, Hibana schrieb:

Was bringt es darüber, zu philosophieren, was ich gemacht hätte oder nicht? Ich kann sagen, ich hätte es nicht gemacht. So oder so ist ihr Verhalten schäbig und es sagt einiges über dich aus, wenn du versuchst, dieses Verhalten zu relativieren.

Hm, ich würde dir dringend raten, diese Opferrolle abzulegen.

Frage dich lieber: was hast du gemacht? was hast du nicht gemacht?

Dass es cooleres gibt als ghosten ist völlig klar, aber da gab es einen monatelange Vorlauf bei euch. Etliche Treffen, in denen du dich auf eine bestimmte Art und Weise verhalten hast, und sie. Lauter Dinge, die du getan hast, Reaktionen, die du auf ihr Verhalten gezeigt hast... das alles kommt bei dir gerade gar nicht vor.

Deshalb: komm mal dringend aus der Opferrolle raus, reflektiere DEINEN Anteil an dem, wie es gelaufen ist und mache es das nächste Mal besser. Viel Erfolg.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bevor ihr Euch jetzt zu guter Letzt noch streitet: es ist in einem Forum vollkommen unmöglich, die feinen Nuancen zu beschreiben, die in der Kommunikation zwischen zwei Personen stattfinden. Habe neulich einen Typen getroffen, der hatte eine so nervige Thermik, da wollte man einfach nur abhauen. Vielleicht wirkt HIBANA ja auch so auf die HB und merkt es einfach nicht. Trotzdem: wenn es wirklich so gewesen ist, wie er hier seit Wochen schreibt und die letzte Verabschiedung so innig verlief, dann hat sie schon ne Bringschuld. Wenigstens einen Satz! Würde zehn Sekunden dauern. Sollten ihre Eltern ihr mal beigebracht haben und hätte auch ein bisschen Stil. Schließlich stand man sich doch mal nahe, hat den Penis in den Mund genommen usw. Immer nur abhauen, wenn es schwierig wird und den anderen Menschen ablegen wie eine schlechte Angewohnheit, spiegelt leider den Zeitgeist unserer Gesellschaft wider. Vieles ist oberflächlich und mit flachem Affekt versehen, freundlich aber unverbindlich, Kontakte laufen wie Videospiele ab, nach jedem Game Over kommt ja schon der/die Nächste um die Ecke. Von daher: Armer HIBANA!

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja voll arm... das hört er hier seit 5 Seiten, und es tut ihm bestimmt gut.

Hilft ihm aber nicht weiter, da es nicht der Realität entspricht.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten, feinesüße schrieb:

Ja voll arm... das hört er hier seit 5 Seiten, und es tut ihm bestimmt gut.

Hilft ihm aber nicht weiter, da es nicht der Realität entspricht.

Ich denke nicht, dass ich bei den Treffen so viele Fehler gemacht hab. Wir hatten immer eine tolle Zeit, uns mega verstanden und sie hatte definitiv großes Interesse. Das letzte Treffen war wie gesagt auch wirklich mega schön und sehr intensiv. Dann wurde ich von einem auf den anderen Tag geghosted. Wieso soll das an mir gelegen haben? Ich war halt ich. Es wird höchstwahrscheinlich ein anderer Mann oder ihr Ex-Freund im Spiel gewesen sein, sonst würde sich ihr Verhalten nicht um 180° drehen, wenn es dafür absolut keinen Grund gab. Was bringt es da, zu philosophieren, was man falsch oder nicht falsch gemacht hat, wenn man am Ende wahrscheinlich gar nicht der Grund gewesen ist?

bearbeitet von Hibana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Hibana schrieb:

Ich denke nicht, dass ich bei den Treffen so viele Fehler gemacht hab.

Dann solltest du genau da ansetzen.

 

vor 7 Minuten, Hibana schrieb:

Es wird höchstwahrscheinlich ein anderer Mann oder ihr Ex-Freund im Spiel gewesen sein

Genau. Es MUSS einfach etwas anderes der Grund sein als dein Verhalten. Sonst müsstest du das ja tatsächlich mal hinterfragen und aus deiner Comfortzone rauskommen... und wer weiß, was dann alles passieren könnte. Nene... dann schon lieber die Opferrolle.

Naja, ich bin raus, wünsche dir wirklich, dass da rauskommst, hast schon sehr viele tolle Tipps bekommen. Alles Gute!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten, feinesüße schrieb:

Dann solltest du genau da ansetzen.

 

Genau. Es MUSS einfach etwas anderes der Grund sein als dein Verhalten. Sonst müsstest du das ja tatsächlich mal hinterfragen und aus deiner Comfortzone rauskommen... und wer weiß, was dann alles passieren könnte. Nene... dann schon lieber die Opferrolle.

Naja, ich bin raus, wünsche dir wirklich, dass da rauskommst, hast schon sehr viele tolle Tipps bekommen. Alles Gute!

Ich habe mir schon tagelang den Kopf zerbrochen, was los ist, denn ich war ja auch tatsächlich bei den Treffen dabei gewesen. Man wird nie erfahren, was los ist. Wie auch, wenn man es nicht gesagt bekommt? Man kann maximal spekulieren, aber bringt einen das weiter? Ich bezweifle das... Klar hätte ich mich binden lassen können, aber wie andere hier gesagt haben, war meine Antwort auch nicht schlecht gewesen. Ändern kann ich das nicht mehr, bereuen tue ich es schon. Ich habe sehr viel mit meiner Schwester geredet über das Thema und die hat mir erzählt, was ihr Typ alles abzieht. Da würde hier jeder schreiben, dass die ganze Nummer nach so einer Aktion gelaufen ist. (nach einem heftigen Streit 1h heulen z.B.) Meine beste Freundin hat mir auch einige Aktionen von dem Typen erzählt, den sie trifft. Auch miese Dinger dabei (extrem viele Nachrichten bei WhatsApp mit i.welchen Liebesbekundungen nach wenigen Dates usw. und sie findet das süß) Ich denke, wenn eine Frau on ist, kann man es nur sehr schwer versauen und einen heftigen Schnitzer habe ich mir definitiv nicht erlaubt.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant wie sich hier die Stimmung dreht...

 

Guys, der Kollege hat hier über Seiten reflektiert und sich selbst Vorwürfe gemacht. Das weiter zu tun geißelt ihn nur. Er soll jetzt mal den Kopf durchlüften und kann irgendwann mit ruhigem Kopf reflektieren. Natürlich hätte er Dinge ander/besser machen können, aber das Ganze hat auch seine Grenzen und heisst nicht das es dann alles rosarot wäre.

Das er das Verhalten bezüglich Ghosting verurteilt ist für mich nachvollziehbar und total ok. Heißt ja nicht, dass er komplett fehlerfrei ist.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn ihr mich für meinen PDM und meine stalkermäßige Aktion sicher steinigen werdet, ich bin jetzt eigentlich davon überzeugt, dass der Ex-Freund wieder zurück ist. Ich habe gesehen, dass sie jetzt wieder mit ihrem Ex-Freund bei FB befreundet ist. Sie hatte mir damals noch erzählt, dass sie ihn mittlerweile mega hasst und überall blockiert hat. Es gab also definitiv eine Aussprache, wenn sie jetzt wieder befreundet sind. Des Weiteren ist ihr Titelbild bei Facebook kurz nach unserem letzten Treffen "Be Afraid and do it anyway", was ihr Ex-Freund geliked hat und einfach zu der Aktion Ex back passen würde. Ich denke mal, ich war auch ganz gut dazu da, ihren Ex-Freund eifersüchtig zu machen (er hat ja Schluss gemacht), denn sie hat ihm bereits schon vor unserem ersten Treffen von mir erzählt gehabt und mir i.wann mal gesagt, dass sie es richtig genießt, jetzt wieder vor ihrem Ex-Freund "glücklich" zu sein. Das würde auch das Ghosting erklären, denn wie will sie mir weismachen, dass sie jetzt wieder mit ihrem Ex-Freund zusammen ist, wo sie mir doch erzählt hat, wie sehr sie ihn hasst. Ich war also ein gutes Mittel zum Zweck.

Naja, ich habe am Do. nen Treffen mit einer Anderen, mal gucken, wie das läuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Ghosting oder sich plötzlich rar machen ist in 99% der Fälle immer ein anderer Typ im Spiel. Oder halt der Ex.

Zieh deine lehren draus,und hake es ab.Wenn ihr euch wieder über den Weg lauft,lächelst du freundlich ,sagst Hallo und gehst deiner Wege.

 

 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist doch ok, wenn es wirklich so ist. Damit wirst Du ganz gut leben können. War auch per Definition kein Stalking, sondern einfach eine Recherche von Dir. Muss man nicht machen, kann man aber. Stalking ist es erst, wenn sie es merkt oder sich belästigt fühlt. Wie schon erwähnt, Du hast das kleine Mädchen ein bisschen überschätzt.  Jetzt wirft sie sich wieder ihrem bösen Ex an den Hals, das funktioniert selbstverständlich dauerhaft auch nicht mehr und dann kommt sie irgendwann vielleicht sogar nochmal angedackelt. Ist halt immer recht gefährlich, wenn jemand frisch getrennt ist. Das hat Dich ja ganz am Anfang auch berechtigt zögern lassen. Viel Spaß jetzt beim Date am Donnerstag!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Hibana Lass dich nicht unterkriegen, das Mädel hat dich nicht verdient. Ex Back funktioniert meiner Erfahrung nach bedingt und sie wird voraussichtlich wieder auf die Schnauze fallen (falls dem so sein sollte). Erklärt aber zumindest, dass sie sich nicht mehr meldet. Also vergiss sie, Mund abputzen und jetzt haste wieder ne grüne Wiese 😉

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.