6 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter: 24
2. Alter der Frau: 23
3. Anzahl der Dates: bestimmt 15
4. Etappe der Verführung: Sex
 

5. Beschreibung des Problems:

Ich habe sie über Tinder kennengelernt und eifrig geschrieben. Von ihr kam viel Invest. Wir haben uns noch vor unserem ersten geplanten Date spontan getroffen und sie hat bei mir übernachtet, inkl. BJ. Beim Date zwei Tage später kam es dann auch schon zum Sex, es ging also alles sehr schnell. In den darauffolgenden Wochen 1-2 pro Woche getroffen und meistens auch Sex gehabt.

Mit der Zeit gab es aber immer wieder kleine Zwischenfälle. Einmal zum Beispiel hat sie gesehen, dass ich nach ihr noch einem anderen Mädchen auf Tinder geschrieben hatte. Dieses Mädchen hat mir nicht einmal geantwortet, und trotzdem war sie total verunsichert. Dann habe ich eines Abends ihren Anruf weggedrückt, weil ich schlicht und ergreifend gerade keine Zeit hatte für sie hatte. Wollte mich kurze Zeit später bei ihr melden, aber sie war total angepisst und stand gefühlt sogar kurz davor den Kontakt abzubrechen. Ich konnte das alles gar nicht verstehen. Letztendlich haben wir uns weiter regelmäßig getroffen und sie sagte dass sie sich mit mir sehr wohlfühlt und dass sie mich sehr lieb hat. Sie hat sich sehr verliebt verhalten, wir haben den Valentinstag zusammen verbracht, sie hat vorgeschlagen zusammen in den Urlaub zu fahren, etc. In der ersten Märzwoche haben wir uns sogar vier Tage hintereinander getroffen, und sind zusammen zum Karnevalsumzug gegangen.

Danach war es plötzlich wieder anders. Sie sagte, dass sie immer alles zerdenkt und jetzt sich überlegen müsse, ob wir uns weiterhin treffen. Zum Einen stellte sie die ominöse Frage: "Was sind wir?" Sie wüsste einfach nicht woran sie mit mir ist, heißt, sie kann nicht einschätzen was ich für sie empfinde. Außerdem fühlte sie sich mit mir (insbesondere an Karneval), als wäre sie nur mit einem guten Freund unterwegs, weil ich sie bloß als eine gute Bekannte behandelt hätte und bezeichnen würde. Ein weiterer Zweifel den sie äußerte war, dass unser Verhältnis schon wie das eines alten Ehepaars wäre, und sie das spannende und das aufregende vermisse. Irgendwie haben wir uns trotzdem wieder einigermaßen arrangiert. Ich habe ihr sogar Blumen geschenkt, über die sie sich sehr gefreut hat.

In der letzten Woche sind wir zusammen auf einen Kurztrip nach Köln gefahren, um dort zur Messe zu gehen. Dieser Ausflug war schon länger geplant gewesen. Wir hatten während der Reise keine Zweisamkeit und keinen Sex, weil wir im Zimmer ihrer Freundin übernachtet haben. Als wir wieder zuhause waren, wollte ich sie zum Abschluss küssen, das hat sie aber geblockt. Später schrieb sie mir dann, dass sie festgestellt hat, dass ich als potenzieller Partner für sie nicht in Frage käme. Nun habe ich Angst, dass sie mich ghosted (sie hatte mir gegenüber erwähnt, dass sie das nun mal so macht). Ich schrieb ihr einen Tag später in einer persönlichen Nachricht, dass ich wirklich sehr glücklich mit ihr war. Sie hat sich für die persönlichen Worte bedankt und gesagt, sie müsse jetzt erstmal nachdenken.

Noch hat sie mich nicht geghosted, zumal sie noch Sachen bei mir zuhause hat uns sich auch deswegen nochmal melden möchte. Ich frage euch nun, wie ich weiter vorgehen soll, und ob an der Sache noch etwas zu retten ist. Ich hatte immer ein sehr gutes Gefühl mit uns beiden, zumal von ihr sehr großer Invest kam. Aber es gab immer wieder diese Komplikationen, die sie und auch mich verunsichert haben. Gefühlt stehen meine Chancen gerade 50/50.
 

6. Frage/n

Was ist schief gelaufen?

Ich kann nicht einschätzen, ob es an Attraction (Stichwort altes Ehepaar) oder Comfort mangelt.

Soll ich an dieser Stelle weiter investieren oder den Kontakt von mir aus erstmal so weit runterfahren, bis sie darüber nachgedacht hat?

Wie würdet ihr weiter vorgehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie wollte dich binden, klingt aber nicht so als hättest du jemals geäußert das du Sie exklusiv möchtest bzw ihr mal gesagt was du so über euch denkst.

Sie will jetzt Abstand und den gibst du ihr bis Sie sich wieder meldet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, BHBS Lucas schrieb:

Danach war es plötzlich wieder anders. Sie sagte, dass sie immer alles zerdenkt und jetzt sich überlegen müsse, ob wir uns weiterhin treffen.

Wie hast du dich hierauf verhalten? 

vor 6 Minuten, BHBS Lucas schrieb:

Zum Einen stellte sie die ominöse Frage: "Was sind wir?" Sie wüsste einfach nicht woran sie mit mir ist, heißt, sie kann nicht einschätzen was ich für sie empfinde. Außerdem fühlte sie sich mit mir (insbesondere an Karneval), als wäre sie nur mit einem guten Freund unterwegs, weil ich sie bloß als eine gute Bekannte behandelt hätte und bezeichnen würde. Ein weiterer Zweifel den sie äußerte war, dass unser Verhältnis schon wie das eines alten Ehepaars wäre, und sie das spannende und das aufregende vermisse. Irgendwie haben wir uns trotzdem wieder einigermaßen arrangiert. Ich habe ihr sogar Blumen geschenkt, über die sie sich sehr gefreut hat.

Trifft ihre Vermutung / Ihr Gefühl zu? Blumen schenken ist halt too much für eine reine F+, da sendest du ihr unterschiedliche Signale. Du schenkst ihr Blumen, aber stellst sie andererseits als gute Bekannte vor, das passt nicht zusammen. 

vor 6 Minuten, BHBS Lucas schrieb:

In der letzten Woche sind wir zusammen auf einen Kurztrip nach Köln gefahren, um dort zur Messe zu gehen. Dieser Ausflug war schon länger geplant gewesen. Wir hatten während der Reise keine Zweisamkeit und keinen Sex, weil wir im Zimmer ihrer Freundin übernachtet haben. Als wir wieder zuhause waren, wollte ich sie zum Abschluss küssen, das hat sie aber geblockt. Später schrieb sie mir dann, dass sie festgestellt hat, dass ich als potenzieller Partner für sie nicht in Frage käme. Nun habe ich Angst, dass sie mich ghosted (sie hatte mir gegenüber erwähnt, dass sie das nun mal so macht). Ich schrieb ihr einen Tag später in einer persönlichen Nachricht, dass ich wirklich sehr glücklich mit ihr war. Sie hat sich für die persönlichen Worte bedankt und gesagt, sie müsse jetzt erstmal nachdenken.

Was ist schief gelaufen?

Du gibst ihr das Gefühl, als wäre sie deine feste Freundin, du schenkst ihr Blumen, investierst unheimlich viel Zeit in sie durch Treffen u.ä. Andererseits behandelst du sie aber, laut ihr, wie eine gute Bekannte und stellst sie auch so vor. Sie weiß einfach nicht, wo sie dran ist und ihr fehlt da Sicherheit. Was willst du denn von ihr bzw. was erhoffst du dir von der ganzen Sache? 

vor 6 Minuten, BHBS Lucas schrieb:

Soll ich an dieser Stelle weiter investieren oder den Kontakt von mir aus erstmal so weit runterfahren, bis sie darüber nachgedacht hat?

Kontakt runterfahren, du hast ihr geschrieben (übrigens auch viel too much, "du warst sehr glücklich mit ihr" klingt nach Beendigung einer jahrelangen Beziehung mit Doppelhaushälfte und gemeinsamen Golden Retriever) und sie meinte, sie muss nachdenken. Dann soll sie das auch tun. 

vor 6 Minuten, BHBS Lucas schrieb:

Wie würdet ihr weiter vorgehen?

Abwarten und nach Alternativen umsehen. Dir klar werden, was du von ihr überhaupt willst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, BHBS Lucas schrieb:

Gefühlt stehen meine Chancen gerade 50/50.

Deine "Chancen", das ist die falsche Denkweise. Das klingt so als würdest du dich verkaufen. 

Wenn dann sollten ihre Chancen 50/50 stehen, weil du dir überlegt, ob du länger Lust auf so eine DramaQueen hast. Was soll denn das ganze hin und her? Glaub nicht das sie 23 ist, hört sich eher nach 16 an und in dem Alter sind wohl auch schon viele Erwachsener. 

Habt ihr zwei den ordentlichen Sex?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal, von einer Frau, von der man was will, die drückt man nicht "einfach" weg. Es wäre ein 2 minütige Sache gewesen ihr zu erklären, hab jetzt keine Zeit, ruf dich später zurück. Das war eine Respektlosigkeit deinerseits. Dann musst du dich nicht wundern, wenn sie angepisst ist. Und zweitens, sie ist verknallt und versucht jetzt auszuloten ob du mit ihr was festes willst oder sie nur als Fuckbody benutzen möchtest. Ist meiner Ansicht legitim. Willst du Klarheit, sprich sie gezielt darauf an. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es klingt alles nach sehr viel Drama bzw. LSE, willst du das auf die Dauer? Auch wirst du in einer LTR mit ihr wahrscheinlich permanent kontrolliert werden und Unternehmungen mit Kumpels werden verboten werden. Freeze Out macht tatsächlich als einziges Sinn, warte einfach ab ob sie sich meldet und bringe keinerlei Invest mehr. Schaue dich derweil nach Alternativen um, vielleicht interessiert sie dich in ein paar Wochen schon garnicht mehr, wenn du schon andere Mädels am Start hast! 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.