Sehr heiße Tanzpartnerin anschreiben

30 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hi,

ich suche ne heiße Tanzpartnerin, am liebsten für Tango Argentino, Salsa Cubana wär aber auch in Ordnung. Ich wohn in einer Kleinstadt und ne heiße Tanzpartnerinnen gibt es auf den Onlinetanzpartnerbörsen nur in den Größstädten. Ich würde dann mal ein paar Tage Urlaub in einer Großstadt machen, um mit dem Girl dann viel zu tanzen, das würde ich ihr aber erst in der zweiten Nachricht sagen.

Man kann auf der Tanzpartnerbörse angeben ob man "nur einen Tanzpartner" sucht oder "mehr als einen Tanzpartner" oder ob es einem "egal" ist. Mein Target, die geilste in meiner Umgebung, hat angegeben, dass sie nur einen Tanzpartner sucht. Bei mir steht noch, dass es mir egal ist, würdet ihr das ändern?

Es wäre für mich auch in Ordnung, wenn mit ihr nichts läuft, werde es aber natürlich versuchen 😄

Mein Proilbild auf der Tanzpartnerbörse

picture-23178-big.jpg

 

Mein Profiltext:

Mit meiner Tanzpartnerin will ich jeden Moment bewusst erleben, im Flow sein, völlig aufgehen im Tanz. Ich will viel und leidenschaftlich tanzen!

Ich will unbedingt Tango Argentino und Salsa Cubana tanzen und das am liebsten oft!!

 

Text den ich ihr schicken würde:

Hi NAME! Ich will mit dir Tango oder Salsa tanzen!!! Du siehst sehr sympathisch aus :)


Ich heiße Fabian und unterrichte Yoga ich bin ein Anfänger was Tanzen angeht aber dafür wirklich sehr motiviert und ich habe gutes Rhythmusgefühl 😄


Willst du mit mir einen Workshop besuchen?


Liebe Grüße,
Fabian - Natarajasana - Der Tänzer ;)

https://drive.google.com/open?id=1FnVVZgoRPzgxVnbLUzZxWglXN4SN5DUZ

 

 

Was ich über sie durch ihren Profiltext weiß:
- Sie sucht einen sympathischen Tanzpartner (daher mein Kompliment, dass sie sympathisch aussieht)

- Tanzt sehr gerne, speziell Tango und Salsa (mach ich ja auch und erwähne es in meiner Nachricht und im Profiltext)

- Ist an einem Tanzworkshop interessiert (daher die Frage ob sie einen mit mir machen will)

 

Was haltet ihr vom Profilbild, -text und der Nachricht, die ich ihr schicken möchte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Ahriman,

heute geht's ja rund im Forum.

Mit etwas Ironie würde ich an das Forumsmitglied "Mehrvomleben" verweisen. Ist ein ausgewiesener Fachmann für das Anschreiben von Tanzpartnerinnen.

 

Jetzt mal ohne Ironie:

Ist das auf dem Bild ein Unterhemd, das da reingeschaut? Ich würde ein anderes nehmen/machen.

Schreibe die Vorstellung als erstes, dann deine Motivation. Die Workshopsache erst später. Smilies und Grinser weglassen. Versuche den Text etwas smoother auszuformulieren. Das sie sympathisch und a Gerätli ist wird die selbst wissen.

Beim Profiltext die vielen will's weglassen. Auch etwas runder formulieren.

Viel Erfolg beim Tanzen+

 

  • LIKE 1
  • HAHA 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich komme jetzt nicht aus der Tanzszene aber ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass hier irgendein Problem entstehen sollte, wenn man so etwas schreibt wie "Hey, ich finde wir beide sollten wirklich einmal tanzen gehen."

Wo ist denn da das Problem?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, Niemann-N schrieb:

Ist das auf dem Bild ein Unterhemd, das da reingeschaut? Ich würde ein anderes nehmen/machen.

ist ein Tanzoutfit soweit ich das richtig sehe. Mir gefällt das Bild und auch der sonstige Eindruck.

Ansonsten das was Gotteskind sagt. Nicht zuviel Gedanken machen. Erstmal tanzen gehen. Das hört sich so unverdächtig normal an in solchen Kreisen, wunderschön ❤️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das einzige Problem könnte das unterschiedliche Können sein. Wenn sie jemanden für einen fortgeschrittenen Workshop sucht, dann biste als Anfänger einfach nicht geeignet. Das heißt natürlich nicht, dass man sich nicht einfach so zum Tanzen treffen kann, aber einen teuren Workshop zu buchen, nur um sich dann auf den Füßen stehen, bringt niemandem was. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

vor 15 Stunden, Ahriman schrieb:

ob man "nur einen Tanzpartner" sucht oder "mehr als einen Tanzpartner"

Für Herren beachte man: Nur Tanzpartner ist ok.  Aber mehr als einen Tanzpartner heisst:  Ich bin Needy. Ich will gar nicht tanzen sondern eigentlich nur ficken.

Ich würde das Profil eher auf das Tanzen beschränken. Das beste was man als Mann rüber bringen kann ist, dass es ums tanzen geht. Am besten jede Erotik und Hinweise auf Sex-Partnerschaft aus dem Profil lassen. Die Dame darf am besten vorher gar nichr wissen, das du nach mehr suchst.

Beim Tanzen kommt der sexuelle Vibe von selber. Wenn du am Anfang mit dem Frame kommst,  dass es nur ums Tanzen geht kannst Du nichts falsch machen.  Alles weitere entwickelt sich.

 

 

Da spreche ich aus eigener Ehrfahrung. Ich bin bisher ins Tanzen immer mit dem Frame reingegangen, dass es nur ums Tanzen geht.  Eine sexualisierung der "Tanz-Beziehung" hat sich bei mir immer automatisch ergeben.

 

 

 

 

 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, Minou schrieb:

Das einzige Problem könnte das unterschiedliche Können sein. Wenn sie jemanden für einen fortgeschrittenen Workshop sucht, dann biste als Anfänger einfach nicht geeignet. Das heißt natürlich nicht, dass man sich nicht einfach so zum Tanzen treffen kann, aber einen teuren Workshop zu buchen, nur um sich dann auf den Füßen stehen, bringt niemandem was. 

Ach stimmt. Jetzt wo du es sagst. Es ist mir nicht ganz klar: Will der TE mit einer heißen Partnerin tanzen. Oder will er mit einer heißen Tänzerin Sex? (aka "Mehr als nur Tanzpartner" aka "egal") In jedem Fall öffnen sich Herz und Schritt wohl über das gemeinsame Hobby. Ob man dieses nun ausübt oder nur zum Vorwand nutzt, dass kann man ja dann alles noch bereden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Gotteskind schrieb:

Oder will er mit einer heißen Tänzerin Sex? (

Ist der TE schwul oder weshalb stellst du diese Frage. Welcher Tänzer, der nicht schwul ist, will nicht mit seiner heissen Tanzpartmerin Sex.

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, wernerd schrieb:

Ist der TE schwul oder weshalb stellst du diese Frage. Welcher Tänzer, der nicht schwul ist, will nicht mit seiner heissen Tanzpartmerin Sex.

Ich wollte es nur der Vollständigkeit halber erwähnt haben. Du kennst ja das Forum Wernerd, man weiß nie... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Gotteskind schrieb:

Ob man dieses nun ausübt oder nur zum Vorwand nutzt, dass kann man ja dann alles noch bereden.

Da gibt es nichts zu bereden.

Man tanz zusammen, man fickt zusammen, und dann kann man sich ja immernoch einigen, dass man andere Interessen als Tanzen hat. Fange niemals mit deiner Tanzbeziehung darüber zu reden ob mehr daraus werden kann/soll/darf bla bla.

Eskalieren beim Tanzen, und eskaliere beim After-Dance weiter.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, wernerd schrieb:

Da gibt es nichts zu bereden.

Man tanz zusammen, man fickt zusammen, und dann kann man sich ja immernoch einigen, dass man andere Interessen als Tanzen hat. Fange niemals mit deiner Tanzbeziehung darüber zu reden ob mehr daraus werden kann/soll/darf bla bla.

Eskalieren beim Tanzen, und eskaliere beim After-Dance weiter.

Wenn du auch ohne tanzen ficken kannst, wieso willst du dann vorher tanzen?

"Lass uns zu erst bei dir was essen und dann gehen wir tanzen!" oder auch "Lass uns zu erst tanzen gehen und dann essen wir was!".
Im besten Fall wird doch da ein "Lass uns bei dir etwas essen und wir ficken." oder ein "Lass uns ein anderes mal tanzen und wir ficken" daraus.

Oder ist das bei Tänzern etwas anderes?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Gotteskind schrieb:

Wenn du auch ohne tanzen ficken kannst, wieso willst du dann vorher tanzen?

Um diese Frage zu beantworten, ersetze in der  Frage tanzen durch daten:

Wenn du auch ohne daten ficken kannst, wieso willst du dann vorher daten?

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, wernerd schrieb:

Um diese Frage zu beantworten, ersetze in der  Frage tanzen durch daten:

Wenn du auch ohne daten ficken kannst, wieso willst du dann vorher daten?

 

 

 

 

 

 

Nö.
Tanzen ist eine Beschäftigung bei einem Date. Genau wie z.b Klettern, Spazieren gehen, Kochen, was trinken gehen oder sonst irgendetwas.
In jedem Fall ist Tanzen erst einmal nur ein Platzhalter für einen Termin den beide Wahrnehmen. 

Das Date ist das, was beide dann daraus machen. Tanzen ist bis zu dem Zeitpunkt, wo beide wirklich tanzen, einfach nur Grund für ein Date und nichts anderes.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Minou schrieb:

Kann man natürlich so machen. Der Beitrag liest sich aber so als wolle der TE durchaus beides. 

Für mich liest sich der Beitrag des TEs, dass er tanzen nur als Mittel zum Zweck verwenden will, und so schnell wie möglich (nach dem Lay) das Tanzen wieder einstampfen wird.  Ich glaube nicht dass er wegen des Social Proofs eine heisse Tanzparnerin sucht, oder weil er demnächst Wettkampf- oder Schautanz betreiben möchte. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir käme Bild und Text zu intensiv rüber.

Wenns beim Tanzen um Spannungsaufbau und Dramaturgie geht, könntest du das vielleicht in den Text einbinden, um nicht so durchzuknallen mit maximaler Darstellung deiner Vorlieben und Wünsche.

Dein 2. Bild im Link ist beeindruckend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frontal-Überforderung. Sie kennt dich nicht mal und du willst mit ihr gleich mehrere Tag und noch Workshop und ... Wer soll darauf auch nur antworten?

vor 7 Stunden, Gotteskind schrieb:

"Hey, ich finde wir beide sollten wirklich einmal tanzen gehen."

This. Körperkontakt regelt dann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.3.2019 um 23:52 , Niemann-N schrieb:

Ist das auf dem Bild ein Unterhemd, das da reingeschaut?

Beim Profiltext die vielen will's weglassen. Auch etwas runder formulieren.

 

Ja, ist ein Unterhemd, werde es in Photoshop bearbeiten, damits nach nem T-Shirt aussieht, vor allem weil sie auf ihrem Profilbild auch etwas schicker aussieht.

Was haltet ihr von diesem Profiltext?

"Mit meiner Tanzpartnerin will ich jeden Moment bewusst erleben, im Flow sein, völlig aufgehen im Tanz!
Ich bin zwar noch Anfänger aber schon jetzt liebe ich Tango Argentino weil es so leidenschaftlich und dramaturgisch ist!! Salsa Cubana möchte ich auch ausprobieren."

 

vor 13 Stunden, Gotteskind schrieb:

Ich komme jetzt nicht aus der Tanzszene aber ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass hier irgendein Problem entstehen sollte, wenn man so etwas schreibt wie "Hey, ich finde wir beide sollten wirklich einmal tanzen gehen."

Simpel aber sehr verführerisch, gefällt mir richtig gut 😄 Vielen Dank Gotteskind!!! Deine Beiträge zum Onlinegame sind echt klasse!

 

vor 13 Stunden, Minou schrieb:

Das einzige Problem könnte das unterschiedliche Können sein. Wenn sie jemanden für einen fortgeschrittenen Workshop sucht, dann biste als Anfänger einfach nicht geeignet.

Sie hat auch wenig Erfahrung schreibt sie in ihrem Profil, hätte ich dazusagen sollen.

 

vor 13 Stunden, wernerd schrieb:

Für Herren beachte man: Nur Tanzpartner ist ok.

Ok, hab jetzt auch angegeben, dass ich nur einen Tanzpartner suche.

 

vor 13 Stunden, Gotteskind schrieb:

Ach stimmt. Jetzt wo du es sagst. Es ist mir nicht ganz klar: Will der TE mit einer heißen Partnerin tanzen. Oder will er mit einer heißen Tänzerin Sex? (aka "Mehr als nur Tanzpartner" aka "egal")

Es ist in Ordnung wenn mit ihr nichts läuft. Ich mach den Tanzkurs vor allem um Tanzen zu lernen weils

a) Spaß macht, man sich bewegt, es gesund ist

b) man in meditative (flow) Zustände kommen kann

c) um für die Zukunft noch bessere Frauen zu bekommen

 

vor 12 Stunden, wernerd schrieb:

Für mich liest sich der Beitrag des TEs, dass er tanzen nur als Mittel zum Zweck verwenden will, und so schnell wie möglich (nach dem Lay) das Tanzen wieder einstampfen wird.  Ich glaube nicht dass er wegen des Social Proofs eine heisse Tanzparnerin sucht, oder weil er demnächst Wettkampf- oder Schautanz betreiben möchte. 

 

Es geht mir nicht nur um den Lay, die Tanzpartnerin sollte natürlich trotzdem möglichst heiß sein, weil das Tanzen dann viel mehr Spaß macht und weils wie du schon sagst Social Proof bringt.

 

vor 7 Stunden, Helen schrieb:

Bei mir käme Bild und Text zu intensiv rüber.

Wenns beim Tanzen um Spannungsaufbau und Dramaturgie geht, könntest du das vielleicht in den Text einbinden, um nicht so durchzuknallen mit maximaler Darstellung deiner Vorlieben und Wünsche.

Dein 2. Bild im Link ist beeindruckend.

Danke! Hab den Profiltext jetzt abgeschwächt und "dramaturgisch" miteingebaut, siehe oben.

 

vor 5 Stunden, DeinTauchlehrer schrieb:

Frontal-Überforderung. Sie kennt dich nicht mal und du willst mit ihr gleich mehrere Tag und noch Workshop und ... Wer soll darauf auch nur antworten?

Ja, das ist mir bewusst. Sie ist ja auch "sehr interessiert" an einem Workshop schreibt sie in ihrem Profil und ich hätte es ja auch "erst" in der zweiten Nachricht geschrieben.

Wenn ihr meinen Profiltext gut findet schicke ich ihr die Nachricht von Gotteskind, also:

"Hey, ich finde wir beide sollten wirklich einmal tanzen gehen."

und dann schau ich wie viel Investment von ihrer Seite aus kommt und je nachdem werd ich dann den Workshop vorschlagen oder eben nicht. Auf jeden Fall werde ich vor meiner zweiten Nachricht ihre Nachricht hier posten. Danke Jungs (und Mädels)!

bearbeitet von Ahriman
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 4 Stunden, Ahriman schrieb:

„Hey, ich finde wir beide sollten wirklich einmal tanzen gehen."

Ich tanze seit einigen Jahren Standard & Latein und bin auch auf so einer Plattform angemeldet. Allerdings nur für Tanzpartnersuche und nicht für mehr ... 

Dort ist es üblich lange Nachrichten zu versenden, in denen man sich ordentlich vorstellt, fragt ob der andere noch jemanden sucht, sein Tanzlevel näher beschreibt, was man konkret sucht (z. B. eben jemanden für einen Workshop, Tanzkurs, Tanzparty ...) und ggf. auch direkt einen Vorschlag zum weiteren Vorgehen macht. 

Hab dort wirklich noch nie eine solche kurze Nachricht wie oben bekommen und würde darauf auch nicht antworten, weil kommt nicht sonderlich ernst gemeint rüber.

Als Frau hat der Mann übrigens idealerweise das gleiche oder ein höheres Niveau. Sprich kann natürlich sein, dass du damit komplett raus bist, wenn du Anfänger bist und sie auch nur einen Ticken mehr Erfahrung hat. 

Du unterrichtest Yoga? Das würd ich in dein Profil und/oder Nachricht  reinschreiben mit dem Zusatz, dass du deshalb ein gutes Körpergefühl hast usw. Gutes Rhythmusgefühl würd ich auch reinschreiben, denn auch das hebt dich von vielen Anfängern ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er schaut super aus und kommt super easy und chillig rüber.
Und genau, weil sich jeder mit einem halben Xing-Profil und dem Aufzeigen der ungewöhnlichsten Tanz-Erfahrungen qualifizieren will, wird ein simples und kurzes "Hey, ich finde wir beide sollten wirklich einmal tanzen gehen." funktionieren. 
Natürlich ist es ein Shot-in-the-dark, wenn es darum geht mit dem ersten und einzigen Versuch die Promqueen zu stehlen und in Wahrheit ist Würfeln, was hier funktioniert und was nicht (wir kennen noch nicht einmal das Profil der Ballkönigin).
Aber zumindest mir, einem einfach Mann der skandinavische Möbel und einfarbige Hemden liebt, ist eine einfache cleane Nachricht die Angenehmste. Alles andere entwickelt sich doch dann eh im Zauber des Moments. Wenn es einen Aufsatz braucht um Begehren zu wecken, so erfüllt die Frau nicht die Unbekümmertheit und geistige Freiheit die es wirklich benötigt sich zum Tanzen (und so...) fallen zu lassen.

 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

@Kleebaltt 100% Zustimmung zu dem was Du sagt. Man merk an deinem Betrag, dass du aus der Standard und Latein Szene kommst.

@AHRIMAN    lies genau durch was Kleeblatt  geschrieben hat.  Ist  der beste Beitrag in diesem Thread.

 

vor 6 Stunden, Ahriman schrieb:

heiß sein, weil das Tanzen dann viel mehr Spaß macht

Das ist ein vollkommener Trugschluss. Wenn die Tanzpartnerin noch so heiss ist, und sie kann nicht Tanzen, dann macht Tanzen einfach gar keinen Spass.

vor 6 Stunden, Ahriman schrieb:

und weils wie du schon sagst Social Proof bringt.

Das wäre für mich der einzige Grund mit einer heissen nur-Tanzpartnerin zu tanzen.

 

vor 6 Stunden, Ahriman schrieb:

a) Spaß macht, man sich bewegt, es gesund ist

100% Zustimmung.

 

vor 6 Stunden, Ahriman schrieb:

b) man in meditative (flow) Zustände kommen kann

Habe ich bisher noch nicht erlebt. Diese Wortwahl ist für mich nichts anderes als um den heissen Brei herum geredet, dass ums sexuelle geht.

vor 6 Stunden, Ahriman schrieb:

c) um für die Zukunft noch bessere Frauen zu bekommen

Auch ein Trugschluss. Gute Tänzer haben meistens ein beschissenes Game. Für einen Mann ist Tanzen zu können bestenfalls als Egobooster geeignet um sein Selbstwertgefühl zu pushen oder um überhaupt mal den Umgang mit Frauen zu üben. Das wäre hier einigen Mega-Needien Tinder-AFCs mal anzuraten.

Für Dance-Floor Game im Night-Club ist das eher hinderlich, weil du dann Gefahr gehst die gelernten Schritte in der Disco anwenden zu wollen. Nur wenn du ein wirklich richtig guter Tänzer auf hohem Niveau bist bringt das eine Verbesserung, wegen  deinem Auftreten und der Art, wie die deinen Körper bewegen kannst (nicht die Tanzschritte selber) .

Bestenfall dient  Tanzenkönnen noch dazu um neue Kennenlernlokations zu erschliessen. Latino Parttanzveranstalten werden dann zur Komfortzone.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 29 Minuten, Gotteskind schrieb:

Und genau, weil sich jeder mit einem halben Xing-Profil und dem Aufzeigen der ungewöhnlichsten Tanz-Erfahrungen qualifizieren will, wird ein simples und kurzes "Hey, ich finde wir beide sollten wirklich einmal tanzen gehen." funktionieren. 

 

Eine Tanzpartnerbörse ist nicht Tinder. Es geht nicht darum ne Frau (oder ein Mann) aufzureißen, sondern einen passenden Sportpartner zu finden. Wenn ich einen Tennispartner suche, dann schreib ich auch nicht „Wir beiden sollten mal Tennis spielen“ und die Sache läuft ... zumindest nicht, wenn beide den Fokus auf dem Spiel und der Erweiterung ihres Könnens haben. Dann kommt es nämlich auf das passende Niveau an. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎19‎.‎03‎.‎2019 um 22:40 , Ahriman schrieb:

Text den ich ihr schicken würde:

Hi NAME, Du siehst wirkst sehr sympathisch.

Ich heiße Fabian und unterrichte Yoga. Ich bin ein Anfänger was Tanzen angeht aber dafür wirklich sehr motiviert und ich habe ein gutes Rhythmusgefühl. Also keine Angst um deine Zehen 😉

Was muss ich über dich wissen bevor wir tanzen gehen?


Viele Grüße,
Fabian

Habs mal n bisschen umgeändert. So würde ich das machen.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.3.2019 um 10:58 , Gotteskind schrieb:

Er schaut super aus und kommt super easy und chillig rüber.

❤️

 

Am 21.3.2019 um 11:16 , wernerd schrieb:
Zitat

b) man in meditative (flow) Zustände kommen kann

Habe ich bisher noch nicht erlebt. Diese Wortwahl ist für mich nichts anderes als um den heissen Brei herum geredet, dass ums sexuelle geht.

Für Westler sind Aktive Meditationen in der Regel besser geeignet als Stille Meditationen. Die besten mir bekannten Meditationsformen für Westler sind die von Osho entwickelten (Kundalini und Dynamische Meditation), bei diesen wird auch getanzt. Beim Paartanz sollte man aber schon sehr gut tanzen können, um in meditative Zustände zu kommen. Osho schreibt in einem seiner Bücher folgendes übers Tanzen:

https://docs.google.com/document/d/1c-oMN99RHO82-Q36ns_CvOyfcR4pb8IG3qT4sV-eQDc/edit?usp=sharing

 

@Doc Dingo: Dein Vorschlag gefällt mir auch sehr gut aber ich schick ihr morgen mal den von Gotteskind.

bearbeitet von Ahriman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.