11 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo, ich bin Neu hier und hab hier bereits einiges gelesen was mir Inspiration gab.

Ich hab ein spezifisches Problem und weißt nicht wie ich damit umgehen sollte, da dachte ich einfach: "Besser du fragst nach!"

 Zu meiner Person

ich bin 23 jahre alt und hatte schon seit 6 jahren keine Liebes-Beziehung und um ehrlich zu sein, hab ich mich ziemlich gehen lassen...hatte dadurch kein Selbstvertrauen, meine Sozialen Skills sind für'n Ar*** und Freundschaften hab ich kaum welche höchstens Familie und Bekannte.

Das ist mir letztes Jahr richtig bewusst geworden und dann war mein Ziel halt mein Leben und Einstellungen zu ändern und zwar richtig. Und wie soll ich sagen... es hat mein leben mehr Aktivitäten (Fitness,neue Sprachen Lernen usw) gegeben und ich Treffen viele Leute aber meine Schwächen sind immer noch die gleichen. Ich versuche weiter an mir zu Arbeiten, glaube auch daran das es sich auszahlt sich seinem Ängsten zu stellen, nur in dem letzten Monaten belastet mich Psychisch etwas sehr womit ich einfach nicht zu recht komme.

Extreme Schüchternheit vor Jemanden dem man Mag

ich hab mich Leider, unglücklich in jemanden Verliebt. Und warum "Leider" weil ich grad an nicht's anderes mehr Denken kann als an Sie, egal ob mich beschäftige, Arbeite, oder Sport treibe die Gefühle sind da aber toll sind sie nicht.

Ich nenn sie einfach mal Mira, ich sehe sie einmal in der Woche zum Sprachkurs, sie ist 5 Jahre älter als ich und hat die selben Interessen wie ich, aber jeder Begegnung mit ihr fühl ich mich aus irgendeinem grund minderwertig und nervös. Ich hab sie interessiert gefragt was sie so macht ihm ihren Leben, und wenn sie dann fertig erzählt hat weiß ich nie was ich dann darauf Antworten soll.

Ob Mira überhaupt Interesse an mir hat? Nun... es könnte sein das sie Signale an mir gesendet hat.

Kurz vorm letzten Weihnachtsferien gabs beim Kurs eine kleine Abschied feier ich saß neben Mira und einem älteren Heeren. Beide redeten miteinander und alle anderen hörten zu, der älteren Mann sagt "und hast du schon einem denn du Heiratest?" Mira sagte dann: "ich hab noch nicht mal einen Freund" paar sekunden vergehen und Mira schaute mich direkt an und sagte Plötzlich "Bist Du noch zu haben?" Der rest lachten herzlich und ich war mit der Situation überfordert und lachte leicht mit, guckte leicht berührt zu boden und schaute sie nicht an aus Verlegenheit. Später haben wir uns normal verabschiedet und keiner von uns beiden sind nochmal auf das Thema eingegangen weil ich auch nicht wusste ob das Ernst, oder nur Spaß, war oder beides war.

Als der Kurs wieder anfing hab ich leicht versucht Kontakt aufzunehmen aber hab mich nie ihr gegenüber aufgedrängt, aber bei dem Kurs bin ich eh sehr zurück haltend

Mira reagiert, sag ich mal Neutral und manchmal erfreut, einmal sind wir gemeinsam dem weg zurück gegangen und haben über belangloses Zeug gesprochen und beim Abschied hat sie mich am Arm berührt.

Die nächste Wochen waren Still zwischen uns und mir war diese ständige Ungewissheit leid, also hab ich mir vorgenommen sie zu etwas unverbindliches einzuladen.

Der Schwierigste Moment

Als dann die passende Gelegenheit kam Versuchte ich locker und unverbindlich Mira zu fragen ob sie Samstagabend mit Leuten was Trinken gehen will.

Doch die einzige frage die ich raus bekomme war "hast du Samstagabend was vor?" und sie erwähnte, ohne wirklich auf die fragen einzugehen das sie viel mit Freunden, Arbeit und Studium zu tun hat und da hab ich gemerkt oder eher gespürt das sie kein interesse hat und konnte die Einladung sparen, unteranderem hat sie nicht mal gefragt Warum oder überhaupt auf die Fragen eingegangen.... Ich mein sie ist nicht Dumm ihr war ganz bewusst was ich eigentlich fragen wollte und danach kam ich mir richtig blöd vor und hab immer versuch das Peinliche schweigen zwischen uns zu brechen.... MIt belanglosem fragen.
Ich hab mich richtig elend und gelähmt Gefühlt als ich endlich allein war und habe mir oft gefragt was ich mir dabei gedacht habe.

seither hab ich sie nicht mehr gesehen und diesen Mittwoch ist wieder eine kleine Feier, aber eine deutlich längere Pause bis zum Herbst, also ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch das ich Mira zum letzten mal sehe.

ich hab versuch es hinzunehmen das sie kein interesse an mir hat und ich sie lieber Vergessen sollte aber ich kriege das nicht hin. Ich lass mir zwar nicht's anmerken aber innerlich bin ich kaputt und überfordert.

Ich hab auch keinem Plan wie ich damit umgehen soll wenn ich sie zum letzten mal wiedersehe einfach so wie immer? Und nur mit mir selber ausmachen? oder sie mit Ehrlichkeit verabschieden?

 

Ich bin für eine ehrliche Meinung und Ratschläge offen und gespannt.

Wenn ihr fragen hab zu der Sache könnt ihr sie natürlich stellen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten, dennis gurt schrieb:

Mira sagte dann: "ich hab noch nicht mal einen Freund" paar sekunden vergehen und Mira schaute mich direkt an und sagte Plötzlich "Bist Du noch zu haben?" Der rest lachten herzlich und ich war mit der Situation überfordert und lachte leicht mit, guckte leicht berührt zu boden und schaute sie nicht an aus Verlegenheit. Später haben wir uns normal verabschiedet und keiner von uns beiden sind nochmal auf das Thema eingegangen weil ich auch nicht wusste ob das Ernst, oder nur Spaß, war oder beides war.

 

 

 

Du hast die Situation in dem Moment und auch jetzt komplett falsch eingeschätzt und hast demnach mehr als falsch darauf reagiert.

Du hättest es direkt kontern müssen mit einem lockeren Spruch. Z.b: Ja ich bin noch zu haben, aber ich bin wählerisch *zwinker* oder ja ich bin noch zu haben, aber eigentlich stehe ich auf blonde Frauen *zwinker*.

vor 43 Minuten, dennis gurt schrieb:

ich hab mich Leider, unglücklich in jemanden Verliebt.

DU himmelst sie viel zu sehr an ohne das irgendetwas passiert ist. Stell sie nicht auf ein Podest und sag dir 1000x im Spiegel "ICH BIN DER PREIS". Vielleicht hilft das ja.

 

ich möchte ehrlich sein. Ich schätze deine Chancen ziemlich gering ein. Arbeite weiter an Dir selbst. Sage dir immer wieder, dass du ein geiler Typ bist und Frauen sich glücklich schätzen können, wenn sie mit dir interagieren. Dein Selbstbewusstsein schaut leider immer noch sehr gering aus. Werd lockerer und ruhiger. Zudem Schlagfertiger. Ich glaube aber du bist auf einem guten Weg.

bearbeitet von bob12345

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie kann natürlich schon 10 Meter gegen den Wind riechen, dass Du bereits verliebt bist. Dein nervöses Verhalten in Kombi mit „verliebt sein“ wird Deine „Atrraction“ ziemlich in den Keller fallen lassen und Du bist vorerst ein kleiner schöner Spielball für SIE. An aufregenden Sex mit Ihr brauchst Du vorerst nicht zu denken. Aber solche Dinge sind mir in meiner Teeniezeit auch selbst passiert – also nimm die Geschichte zum Anlass, an Deinem Selbstbewusst zu arbeiten – lese Dich mal hier im Forum zum Thema: "Atrraction" ein.

Ich würde mich folgendermaßen für das nächste Treffen vorbereiten:

-       1.) Eine Frau (gute Freundin, Cousine oder Notfalls Deine Schwester) mitnehmen und „Händchen“  halten und dabei Deine Mira kaum beachten.

-        2.) Ich z.B. arbeite oft mit Mantras: Sage Dir zwanzig Mal am Tag: Ich bin sexy und ein super Kerl etc.  - was auch immer "mache Dich selber STARK".

-        3.) Lade Sie zu einer Unternehmung ein, wo schon vorher klar ist ich bin der Chef :  Zum Beispiel „klassische Standard – Tanz, Ski fahren oder Gitarre spielen usw.

Wünsche Dir Viel Glück!!

-       

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, bob12345 schrieb:

Du hast die Situation in dem Moment und auch jetzt komplett falsch eingeschätzt und hast demnach mehr als falsch darauf reagiert.

Du hättest es direkt kontern müssen mit einem lockeren Spruch. Z.b: Ja ich bin noch zu haben, aber ich bin wählerisch *zwinker* oder ja ich bin noch zu haben, aber eigentlich stehe ich auf blonde Frauen *zwinker*.

DU himmelst sie viel zu sehr an ohne das irgendetwas passiert ist. Stell sie nicht auf ein Podest und sag dir 1000x im Spiegel "ICH BIN DER PREIS". Vielleicht hilft das ja.

Davon, sowas spontan hinzubekommen, ist er viel zu weit entfernt.

Wenn du sie das letzte Mal siehst: Was hast du zu verlieren? Frag sie direkt, ob ihr mal was machen wollt, hol dir die Nummer und wenn sie nein sagt, ist es so und du ärgerst dich im Nachhinein wenigstens nicht, es nicht probiert zu haben. Wenn du sie sowieso nie wieder siehst, hast du nichts zu verlieren. Es ist allemal besser, als wenn du dann später anfängst, sie auf Social Media zu suchen und dort anzuschreiben, dann wird sie sich auch denken, warum du sie nicht im Reallife gefragt hast.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, PU456 schrieb:

einfach weiter üben mit den Frauen, das wird schon

Wow. Quote of the Day. - Bist du hier um Posts zu sammeln?

Hier schleicht sich ein Problem ein, was altbekannt ist. Es hat nichts damit zutun, weiter an Frauen zu üben. Wenn er in 4 Monaten 30 Weiber zum FC kriegt, dann wird er nicht zwangsläufig lockerer. Es wird - wenn man sich nicht selbst reflektiert und akzeptiert - immer eine Frau geben, die man unbewusst auf ein Podest stellt und das ist der eigentliche Fehler. Aber unter 50 frauen die man mal gelayed hat ist immer einer dabei, die irgendwie "besonders" scheint. In dem Fall Mira. Vielleicht auf die einzige Stute, die dir grade irgendwie in dein Schema passt - vielleicht auch die einzige "fremde frau" mit der du grade zutun hast. 

Versuch ihr gegenüber locker zu bleiben - vielleicht wird die letzte Feier kein Zuckerschlecken, aber bis zum Herbst haste sie vergessen. Geh mit Kumpels im Sommer in Outdoorbars mit Beach location o.ä - da laufen viele geile Weiber rum. Und lies dich ein, auch wenn du dein Lebenstil bereits gut geändert hast. Hobbies alleine bringen dich nicht weiter. du brauchst einen guten Social Circle und vor allem die Anerkennung für dich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.4.2019 um 15:06 , maexis schrieb:

Wow. Quote of the Day. - Bist du hier um Posts zu sammeln?

 

Lass mir doch meine Meinung und ich dir Deine ... brauchst du das andere fertig zu machen um dich zu erhöhen

denk mal nicht dass das für einen guten Ratgeber spricht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.4.2019 um 13:17 , jamesblond89 schrieb:

Wenn du sie das letzte Mal siehst: Was hast du zu verlieren? Frag sie direkt, ob ihr mal was machen wollt, hol dir die Nummer und wenn sie nein sagt, ist es so und du ärgerst dich im Nachhinein wenigstens nicht, es nicht probiert zu haben. Wenn du sie sowieso nie wieder siehst, hast du nichts zu verlieren. Es ist allemal besser, als wenn du dann später anfängst, sie auf Social Media zu suchen und dort anzuschreiben, dann wird sie sich auch denken, warum du sie nicht im Reallife gefragt hast.

Hmm... Aber ich hab sie ja gefragt ob sie Samstags-Abend was vorhat, Sie sagte daraufhin das Sie Viel zu tun hat usw.

Später hab ich mit einer Vertrauten Person die Ereignisse erzählt, und sie erwiderte darauf das wenn sie interesse gehabt hätte Sie zumindest gefragt hätte "warum fragst du?" Oder "vielleicht ein anderes mal" als daraufhin zu weisen das man im dem nächsten Zeiten überhaupt gar keine Zeit hat.

Ich wollte ja wissen ob sie Interesse hat, bevor der letzte Tag kommt. Bin quasi All-In gegangen und habe mich für ein Offenes Ergebnis eingestellt, als diese ständige Ungewissheit zu schleppen. Und es hat mich... mehr getroffen als ich Anfangs noch gedacht habe, weil ich dachte wenn ich den ersten Schritt mache und egal wie sie sich entscheidet, ich das Thema abhacken kann und normal weiter machen kann!

Aber Pustekuchen jetzt komm ich mir wie ein Idiot vor, hab Bedenken wenn ich sie wiedersehe und generell fühle ich mich verunsichert, bei Kontakt zu anderen Menschen obwohl es aus Rationaler sicht keinen Grund dafür gibt.

Und beim Letzten Treffen, sie ein zweites mal zu fragen? Weiß ich nicht ob es gut für mich ist.

Trotzdem Danke JamesBond89.

 

Am 5.4.2019 um 13:09 , bob12345 schrieb:

DU himmelst sie viel zu sehr an ohne das irgendetwas passiert ist. Stell sie nicht auf ein Podest und sag dir 1000x im Spiegel "ICH BIN DER PREIS". Vielleicht hilft das ja.

 

ich möchte ehrlich sein. Ich schätze deine Chancen ziemlich gering ein. Arbeite weiter an Dir selbst. Sage dir immer wieder, dass du ein geiler Typ bist und Frauen sich glücklich schätzen können, wenn sie mit dir interagieren. Dein Selbstbewusstsein schaut leider immer noch sehr gering aus. Werd lockerer und ruhiger. Zudem Schlagfertiger. Ich glaube aber du bist auf einem guten Weg.

Schlagfertig mit worten umgehen war ich nie wirklich, trotzdem werde ich es weiter üben, aber im Spiegel zu wiederholen "ICH BIN DER PREIS" hört sich ehrlich gesagt für mich albern an, was nicht heißen soll das ich es nicht ausprobieren werde.

Am 5.4.2019 um 13:16 , freny schrieb:

Sie kann natürlich schon 10 Meter gegen den Wind riechen, dass Du bereits verliebt bist. Dein nervöses Verhalten in Kombi mit „verliebt sein“ wird Deine „Atrraction“ ziemlich in den Keller fallen lassen und Du bist vorerst ein kleiner schöner Spielball für SIE. An aufregenden Sex mit Ihr brauchst Du vorerst nicht zu denken. Aber solche Dinge sind mir in meiner Teeniezeit auch selbst passiert – also nimm die Geschichte zum Anlass, an Deinem Selbstbewusst zu arbeiten – lese Dich mal hier im Forum zum Thema: "Atrraction" ein.

 

Ich würde mich folgendermaßen für das nächste Treffen vorbereiten:

 

-       1.) Eine Frau (gute Freundin, Cousine oder Notfalls Deine Schwester) mitnehmen und „Händchen“  halten und dabei Deine Mira kaum beachten.

 

-        2.) Ich z.B. arbeite oft mit Mantras: Sage Dir zwanzig Mal am Tag: Ich bin sexy und ein super Kerl etc.  - was auch immer "mache Dich selber STARK".

 

-        3.) Lade Sie zu einer Unternehmung ein, wo schon vorher klar ist ich bin der Chef :  Zum Beispiel „klassische Standard – Tanz, Ski fahren oder Gitarre spielen usw.

 

 

Wünsche Dir Viel Glück!!

 

Wenn Sie spürt das ich verliebt bin, dann wird sie auch schnell merken das es mir Unangenehm ist sie Wiederzusehen. Egal wie sehr ich locker und entspannt wirke, es wird ihr auffallen. Oder vielleicht hat sie es auch komplett vergessen und dann spielt es auch keine rolle mehr.

Zu der Vorbereitung:

1. Ich kann meine Schwester mitnehmen, kein Problem aber ist das nicht aufgesetzt?

2. Hab ich wie bei bob12345 schon erwähnt, werd's versuchen aber komisch finde ich es schon.

3. Ich wüsste echt Nicht was? Tanzen kann ich noch nicht und die Sportart die ich mache, ist wirklich nicht passend für ein ausflug. Meine Freunde und ich treffen uns wirklich nicht oft und wenn sie da sind gibt es bei mir in der nähe eine gemütliche Bar wo oft was los ist, im Positiven sinne versteht sich.

Es ist auf jeden fall ein Guter Ansatz und Danke freny.

Mich würde vielleicht noch ein eine sache interessieren? Was wenn wir alleine auf dem Bus warten, und Mira dann plötzlich fragt "Wolltest du mich letztes mal mit mir zeit verbringen?" Oder ähnliches, sollte ich ehrlich sein und sagen das ich Interesse hatte oder es verneinen? Die Wahrscheinlichkeit ist gering, das sie sowas fragt aber möglich.

Ansonsten bedanke ich mich nochmal für die Ratschläge und Hilfe, ich werde versuche sie umzusetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten, dennis gurt schrieb:

2. Hab ich wie bei bob12345 schon erwähnt, werd's versuchen aber komisch finde ich es schon.

 

Vor jedem fucking beruflichen Präsentationvortrag sage ich mir im Spiegel, dass ich das packen werde, ich der geeignetste bin und die Teilnehmer es niemald so gut könnten wie ich, weshalb ich ja auch den Vortrag mache und nicht sie.

Mir hilft das immens. Gibt auch viele Psychologen, die diesen Effekt schon getestet haben.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, "ich bin der Preis" heißt eigentlich nur, dass du Frauen einfach nicht mental auf ein Podest stellen sollst und denken: "Hoffentlich würdigt sie sich herab, sich auf mich einzulassen". Dein Denken muss einfach sein: "Ich habe das und das zu bieten, sie soll ruhig mal zeigen, dass sie sich um mich bemüht und ich auch Lust auf sie habe" (mal so ganz platt formuliert).

Naja ansonsten frag sie halt noch einmal, wenn dann nichts Konkretes kommt, hast du doch eigentlich schon deine Gewissheit und kannst es abhaken. Das übt sich mit der Zeit, du wirst von den wenigsten Frauen klare Ansagen im Stil von: "Sorry, ich stehe nicht auf dich, such bitte weiter!" bekommen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.4.2019 um 18:02 , dennis gurt schrieb:

Hmm... Aber ich hab sie ja gefragt ob sie Samstags-Abend was vorhat, Sie sagte daraufhin das Sie Viel zu tun hat usw.

Später hab ich mit einer Vertrauten Person die Ereignisse erzählt, und sie erwiderte darauf das wenn sie interesse gehabt hätte Sie zumindest gefragt hätte "warum fragst du?" Oder "vielleicht ein anderes mal" als daraufhin zu weisen das man im dem nächsten Zeiten überhaupt gar keine Zeit hat.

Ich wollte ja wissen ob sie Interesse hat, bevor der letzte Tag kommt. Bin quasi All-In gegangen und habe mich für ein Offenes Ergebnis eingestellt, als diese ständige Ungewissheit zu schleppen. Und es hat mich... mehr getroffen als ich Anfangs noch gedacht habe, weil ich dachte wenn ich den ersten Schritt mache und egal wie sie sich entscheidet, ich das Thema abhacken kann und normal weiter machen kann!

Aber Pustekuchen jetzt komm ich mir wie ein Idiot vor, hab Bedenken wenn ich sie wiedersehe und generell fühle ich mich verunsichert, bei Kontakt zu anderen Menschen obwohl es aus Rationaler sicht keinen Grund dafür gibt.

Und beim Letzten Treffen, sie ein zweites mal zu fragen? Weiß ich nicht ob es gut für mich ist.

Trotzdem Danke JamesBond89.

 

Schlagfertig mit worten umgehen war ich nie wirklich, trotzdem werde ich es weiter üben, aber im Spiegel zu wiederholen "ICH BIN DER PREIS" hört sich ehrlich gesagt für mich albern an, was nicht heißen soll das ich es nicht ausprobieren werde.

Wenn Sie spürt das ich verliebt bin, dann wird sie auch schnell merken das es mir Unangenehm ist sie Wiederzusehen. Egal wie sehr ich locker und entspannt wirke, es wird ihr auffallen. Oder vielleicht hat sie es auch komplett vergessen und dann spielt es auch keine rolle mehr.

Zu

der Vorbereitung:

1. Ich kann meine Schwester mitnehmen, kein Problem aber ist das nicht aufgesetzt?

2. Hab ich wie bei bob12345 schon erwähnt, werd's versuchen aber komisch finde ich es schon.

3. Ich wüsste echt Nicht was? Tanzen kann ich noch nicht und die Sportart die ich mache, ist wirklich nicht passend für ein ausflug. Meine Freunde und ich treffen uns wirklich nicht oft und wenn sie da sind gibt es bei mir in der nähe eine gemütliche Bar wo oft was los ist, im Positiven sinne versteht sich.

Es ist auf jeden fall ein Guter Ansatz und Danke freny.

Mich würde vielleicht noch ein eine sache interessieren? Was wenn wir alleine auf dem Bus warten, und Mira dann plötzlich fragt "Wolltest du mich letztes mal mit mir zeit verbringen?" Oder ähnliches, sollte ich ehrlich sein und sagen das ich Interesse hatte oder es verneinen? Die Wahrscheinlichkeit ist gering, das sie sowas fragt aber möglich.

Ansonsten bedanke ich mich nochmal für die Ratschläge und Hilfe, ich werde versuche sie umzusetzen.

Hallo ich bins nochmal:

Zu 1.) Schwester mitnehmen - nicht ideal - aber besser als nix: Sag Deiner Schwester Bescheid, was Sache ist. An dem Abend - gegen Ende - gehst Du "einmal" mit Deiner Schwester Arm im Arm (oder Hand in Hand) etc. nur kurz  (ca.1 Minute) zu Mira -und sagst: Darf ich Dir kurz (Name: Deiner Schwester) Vorstellen. Wir kenne uns schon lange und verstehen uns gut. Dann sollte Deine Schwester sagen: Ich möchte jetzt aber gehen, Du mit Deinen Frauengeschichten...blibla blub. 15 Minuten später müsst Ihr (Deine Schwester und Du) plötzlich gehen. Deine Schwester könnte z.B. Deine Jacke holen - WC oder so... Du nutzt Die Zeit, gehst nochmal - aber mit sicheren Gang und coolem Face - zu Ihr hin und sagst: Ach übrigens : Samstag habe ich noch Zeit und bin endlich mal ohne Frau unterwegs.... da gehe ich Da und da hin...wenn Du willst, kannst Du ja mitkommen.

zu 2.) Mantras wirken immer - auch wenn man glaubt, sich selbst was "tolles" zu sagen ist blöd.

Zu 3) Irgendetwas wirst Du doch "gut" können: Billard, Fußballkicker, Flipper,  etc.... Es geht darum. A.) Du bist abgelenkt von der Frau  B.) Du zeigst Ihr IHR ich kann was.

Mehr fällt mir nun auch nicht mehr ein.

Gruß

Freny

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.