Realistische Zahlen - Tinder

9.621 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 2 Minuten, Celica2k schrieb:

irgendwas mache ich scheinbar verkehrt.

Ja, du richtest deinen Fokus zu sehr auf irgendwelche Tinder Bratzen.

HB3 Alter, wenn ich das schon lese, ergibt sich bei mir aber ein böses Bild.

bearbeitet von WhyThankYou
  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Celica2k schrieb:

Da bleibt halt nichts hängen, irgendwas mache ich scheinbar verkehrt.

Du bist halt einer von den Tryhards hier die Durststrecken (die jeder Mann mal zwischendurch hat) nicht akzeptieren kann

Wirkst halt sehr verzweifelt. 

bearbeitet von Chris1337
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten, Chris1337 schrieb:

Du bist halt einer von den Tryhards hier die Durststrecken (die jeder Mann mal zwischendurch hat) nicht akzeptieren kann

Wirkst halt sehr verzweifelt. 

Ja, ich mache eine Tinderpause. War wie gesagt primär eh nur das Ziel, die Ex vom Podest zu heben, was gelungen ist. Ich bin mit einer sehr niedrigen Erwartungshaltung an die Sache rangegangen. Ich hab das Ziel erreicht, im Textgame wieder etwas besser zu werden. Ganz umsonst war es also nicht.

Nach dem letzten Beziehungsdrama und gescheitertem Ex-Back war es halt gut fürs Ego, wenn zwischenzeitlich mal 5 Mädels einem abends ne gute Nacht wünschen und Interesse gezeigt haben und hier und da die Matches eingetrudelt sind. 😄

Der Schuss ging am Ende nach hinten los, wenn sich die Damen als Catfishes herausstellten oder die Damen plötzlich nicht mehr schrieben, war ich tatsächlich abgefuckt, obwohl mich das gar nicht triggern dürfte.

Ich weiß, Innergamearbeit steht an. Tinderpause incoming (es sei denn, ich bekomme ein Like von nem HB größer 8, welches mir Nacktbilder mit Verifizierung schickt und 3 Stunden später bei mir klingelt, nackt natürlich, haha).

/edit:

Und es stimmt natürlich: Wenn man etwas krampfhaft versucht, geht es sowieso schief. Ich hatte eigentlich nur ein Ziel: Lay mit einem HB, welches meinen optischen Vorstellungen entspricht. War zu verkrampft. Verzweifelt würde ich nicht sagen, ich habe mich denke ich zu sehr selbst unter Druck gesetzt und mir ging das auch alles nicht schnell genug. Tinder installieren -> 3 x swipen -> Lay geht halt nicht. Denken aber scheinbar viele.

bearbeitet von Celica2k

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten, Zappa schrieb:

nein aber "ich habe keine interesse mehr" oder "habe mir anders überlegt" wäre eine ehrliche antwort. so was hier ist ne pussy move. komm schon, wir sind doch männer oder etwa nicht?

ist echt so. Celica2k ist ne riesen Muschi. Du arme Sau. Und das ist der Grund warum Frauen auch Ausreden suchen bei ihren Flakes anstatt mal klipp und klar zu sagen, dass sie kein Interesse haben. Wenn Männer schon konfliktscheu sind und sich irgendne scheisse ausdenken anstatt mal sagen was Tacheles ist, sind die Frauen es erst recht. 

Krieg deinen scheiss zusammen und sag der ab dass du kein Interesse hast.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ’ne Frage:

Wieso scoren viele die HB nur nach der HB-Skala?

Es geht doch bei Tinderellas eigentlich nur darum, dass das HB im Bett gut ist. Und natürlich darf es nicht so hässlich sein, dass man sich zum Vollhonk macht, wenn die Kumpel einen zusammen mit dem HB sehen.

Logisch betrachtet müsste man als HG die Tinderellas doch nach ihren sexuellen Fähigkeiten klassifizieren. Das würde bedeuten, dass man jede fickbare Tinderella ab z.B. HB5 erst mal fickt, und nach dem ersten Fick aussortiert.

  • OH NEIN 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Hauptmann schrieb:

 

Wer im OG eine LTR sucht und wirklich hohe Ansprüche hat, der wird einfach viel Zeit investieren müssen. Punkt! 

Auch das ist wieder eine Aussage in der mir ein "meiner Meinung nach" fehlt. Zieht sich hier durch den gesamten Thread. Jemand macht schlechte Erfahrungen mit OG und sieht dann dies als einzigen Fakt an. Wenn du bei 100 Dates aus dem OG nur 3 gefunden hast die dich flashten, dann ist der Fehler wohl eher deinem mangelndem Screening zuzuschreiben, oder?

 

Zudem hier dieses ständige "die deutschen Frauen haben ein überzogenes Selbstbild"-Mimimi (steht hier gefühlt irgendwie in jedem 10ten Beitrag). Auch das kann ich so überhaupt nicht nachvollziehen oder bestätigen. Wenn ihr coole Typen mit nem gescheiten Selbstwertgefühlt (und Selbstliebe) seid dann wirkt sich das automatisch auf die Art aus wie die Frauen sich euch präsentieren. Stichwort: Sie fangen an sich bei euch zu qualifizieren.

Am Ende sind es nicht die Frauen die "langweiliger Durchschnitt" sind, sondern du selbst bist es. Ein Mann führt und agiert in seinem Frame... Das ist das A und O.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, bbtrp schrieb:

Auch das ist wieder eine Aussage in der mir ein "meiner Meinung nach" fehlt. Zieht sich hier durch den gesamten Thread. Jemand macht schlechte Erfahrungen mit OG und sieht dann dies als einzigen Fakt an. Wenn du bei 100 Dates aus dem OG nur 3 gefunden hast die dich flashten, dann ist der Fehler wohl eher deinem mangelndem Screening zuzuschreiben, oder?

 

Zudem hier dieses ständige "die deutschen Frauen haben ein überzogenes Selbstbild"-Mimimi (steht hier gefühlt irgendwie in jedem 10ten Beitrag). Auch das kann ich so überhaupt nicht nachvollziehen oder bestätigen. Wenn ihr coole Typen mit nem gescheiten Selbstwertgefühlt (und Selbstliebe) seid dann wirkt sich das automatisch auf die Art aus wie die Frauen sich euch präsentieren. Stichwort: Sie fangen an sich bei euch zu qualifizieren.

Am Ende sind es nicht die Frauen die "langweiliger Durchschnitt" sind, sondern du selbst bist es. Ein Mann führt und agiert in seinem Frame... Das ist das A und O.

Was hat das (fettmarkierte) mit der Frau zu tun? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten, Hauptmann schrieb:

Wer im OG eine LTR sucht und wirklich hohe Ansprüche hat, der sucht vergeblich. 

Hab das mal richtig gestellt ...

bearbeitet von slowfood

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Hauptmann schrieb:

Du erinnerst mich total an mich. Aber die Ex vom Podest gehoben zu haben, ist doch nur eine Selbstlüge. Natürlich tut es gut, sich Bestätigung von Tinder zu holen. Aber was ist das denn für eine Bestätigung? Jedes mal aufs Neue herausfinden zu müssen, dass man im OG nur schwer bis gar nicht an das Niveau seiner Ex(en) herankommt, bewirkt auf Dauer doch genau das Gegenteil. Alle meine Exfreundinnen würde ich auf Tinder nicht oder nur sehr schwer gematched bekommen.

Also mein Hirn weiß jetzt wieder, dass es da draußen eben auch noch Frauen gibt, die eine Bombenfigur haben, intelligent sind und nen coolen Charakter haben, sprich die Ex ist tatsächlich vom Podest runter. Es gibt nicht nur "die Eine", habe ich ja kennenlernen dürfen. Das hat aber tatsächlich NUR das HB geschafft, die ich bei Instagram angeschrieben habe. Die war mindestens 2 Stufen über meiner Ex, objektiv betrachtet. Die hatte mich echt geflasht, umso ärgerlicher war es, als ich dann erfuhr, dass sie das Date wohl absolut nicht gut fand, obwohl es so lange ging. Da habe ich dann auch gemerkt, dass mein IG noch nicht so weit ist, wie ich dachte.

Sonst bin ich voll bei dir. Bei Dates mit Catfishes, die unterhalb der Liga meiner Ex gespielt haben, war ich dann verärgert, habe im Nachhinein verglichen und die Ex war in der Birne präsent.

War unter dem Strich ein Versuch, schneller über die Ex hinwegzukommen. Anfangs hat es gut geklappt, dachte ich. Ich habe aber wahrscheinlich zu früh mit tindern angefangen. Eventuell haben die Frauen das auch irgendwie indirekt wahrgenommen, ich weiß es nicht. Deswegen ist die Pause auch sinnvoll. Ging ja vorher auch ohne Tinder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Celica2k, Man in jedem deiner Beiträge lese ich immer nur Ex, Ex, Ex.

Du bist noch lange nicht über sie hinweg.

Die Ablenkung auf Tinder wird dir da auch nicht viel mehr weiterhelfen. Du solltest andere Wege finden.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, bbtrp schrieb:

Auch das ist wieder eine Aussage in der mir ein "meiner Meinung nach" fehlt. Zieht sich hier durch den gesamten Thread. Jemand macht schlechte Erfahrungen mit OG und sieht dann dies als einzigen Fakt an. Wenn du bei 100 Dates aus dem OG nur 3 gefunden hast die dich flashten, dann ist der Fehler wohl eher deinem mangelndem Screening zuzuschreiben, oder?

 

Zudem hier dieses ständige "die deutschen Frauen haben ein überzogenes Selbstbild"-Mimimi (steht hier gefühlt irgendwie in jedem 10ten Beitrag). Auch das kann ich so überhaupt nicht nachvollziehen oder bestätigen. Wenn ihr coole Typen mit nem gescheiten Selbstwertgefühlt (und Selbstliebe) seid dann wirkt sich das automatisch auf die Art aus wie die Frauen sich euch präsentieren. Stichwort: Sie fangen an sich bei euch zu qualifizieren.

Am Ende sind es nicht die Frauen die "langweiliger Durchschnitt" sind, sondern du selbst bist es. Ein Mann führt und agiert in seinem Frame... Das ist das A und O.

Stichwort "falsches Screening" wollte ich tatsächlich noch erwähnen. Hatte aber keine Lust mehr zu schreiben. Dann hole ich es jetzt nach...

Also: wie soll ich denn vorher noch besser screenen, als ich es aktuell schon tue?! Ich beziehe mich jetzt nur aufs Optische und muss jetzt wieder mein Extrembeispiel von vorletzter Woche heranziehen:

- ich sehe zuerst Fotos von einer 1a-Frau auf tinder 

- bekomme dann von ihr aus dem Urlaub Fotos im Kleid und Bikini geschickt und alles ist top. 

Am Ende stellt sich heraus, dass das wahrscheinlich Urlaubsfotos von vor 5 Jahren waren. Soll ich der Dame jetzt noch als Auftrag geben, eine tagesaktuelle Zeitung in die Höhe zu halten, damit ich sicher sein kann, dass ich auch tatsächlich aktuelle Urlaubsfotos zugeschickt bekomme? Lediglich Facetime fällt mir noch als wirkliche Alternative ein. Sollte ich in Zukunft tatsächlich drauf bestehen.

Und zum Thema deutsche Frauen: Ich kenne Osteuropa sowohl live wie auch von tinder und jeder der hier keinen Unterschied erkennt, war entweder noch nie in Osteuropa oder hat ein anderes Schönheits/Schlankheitsempfinden als ich. Was ja auch nicht schlimm ist. Aber wenn man wie ich auf Fitness-Frauen oder Size-0 steht, dazu der Altersbereich Ü30 und nicht Anfang 20 ist, wird es nun mal schwer in unserem Lande. Das ist auch keine falsche Selbstwahrnehmung, sondern statistisch belegt. Lässt sich zum einen an den international unterschiedlichen Konfektionsgrößen bei Kleidung vergleichen und auch wie sich die Konfektionsgrößen in Deutschland in den letzten 50 Jahren verändert hat. Und ja, da schneiden unsere Frauen nicht unbedingt nach meinem Schönheitsideal gut ab. Dass es auch hier Ausnahmen gibt, bestreite ich nicht. Aber es sind mittlerweile nur noch Ausnahmen und nicht die Regel.     

 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Hauptmann schrieb:

Völlig richtige Einstellung! Du, ich und viele andere hier müssen echt mal die Eier haben, auch klipp und klar auszusprechen, was man denkt und warum man sich nicht treffen möchte. Das ganze aber ohne eine nette Ausrede. 

Mir fällt es selber auch schwer und oft ist die Person ja kein schlechter Mensch. Aber anders ändert sich doch nie etwas, wenn es Catfish oder Pommespanzer nicht mal klipp und klar vor die Stirn gedonnert bekommen.

(...)

Aber in dieser Welt leben solche Frauen und es ist nicht unbegründet. Einfach weil jeder HG jedes halbwegs fickbare Durschnittsmädel oder sogar die Pommespanzer mitnimmt. Aber das wissen wir ja bereits alle. Ich selber kann mich auch nicht immer davon freisprechen. Hatte auch schon dutzende Frauen online klargemacht, die weit unter meiner optischen Liga sind. Kommt aber zum Glück immer seltener vor. Wenn ich jetzt noch lerne, ein Date bei Nichtgefallen sofort zu beenden, wäre ich super happy. Aber tinder ist aktuell gelöscht. Mal sehen, wie lange...

"Wir treffen uns im Frühling, wenn die Konditoreien und Schnellfreßketten wegen Corona ein halbes Jahr geschlossen waren und Deine Schokoladenvorräte schon ein Vierteljahr aufgebraucht sind."

Früher wurden die Frauen ab 40 fett, heute fangen sie schon mit 20 an. Und es gibt offenbar keinerlei Korrektiv, daß sie das ändern müßten. Wenn ich mir jetzt im Sommer die einschlägigen Stellen an Badeseen anschaue, liegen da nur Walrosse und warten auf ein Greenpeace-Schiff, das sie aufs Meer rauszieht.

Hier hat mal jemand einen englischen Artikel verlinkt, nach dem es bei den Amis üblich ist, daß die Frauen sich nach der Heirat, spätestens nach dem ersten Kind, die Haare abschneiden und fett werden. Offenbar ist das hier nun auch üblich.

Ich traue mich noch nichtmal, einer zurückzuschreiben, die mich angeschrieben hat. Weil das Gesicht trotz über die Ohren gezogener Haare schon recht füllig aussieht, und weil sie auf beiden Fotos ihren Hals mit Tüchern verdeckt. Schon den Hals! Nicht erst die Schulterpartie! :-D

vor 10 Minuten, Hauptmann schrieb:

Am Ende stellt sich heraus, dass das wahrscheinlich Urlaubsfotos von vor 5 Jahren waren. Soll ich der Dame jetzt noch als Auftrag geben, eine tagesaktuelle Zeitung in die Höhe zu halten, damit ich sicher sein kann, dass ich auch tatsächlich aktuelle Urlaubsfotos zugeschickt bekomme?

Diese Bahnhofswaagen haben früher das Datum mit aufs Pappkärtchen gedruckt.:-D

bearbeitet von HerrRossi
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten, Hauptmann schrieb:

Wer im OG eine LTR sucht und wirklich hohe Ansprüche hat, der wird einfach viel Zeit investieren müssen. Punkt! Für ein bisschen Spaß mit Frauen in einer unteren Liga ist es aber ok und recht einfach. Macht aber leider auf Dauer nicht glücklich und irgendwann ist der Reiz auch weg. 

Unterschreibe ich so und kann auch nach jahrelanger Tindererfahrung so bestätigen.

Viel Zeit für Chats und Dates, viele Dates dann halt eben lahm oder enttäuschend (weil´s dann in RL optisch doch eben nicht passt oder charakterlich). Man muss da ein dickes Fell und Zeit mitbringen. Sich die Dates auf Termine legen, wo man eh nichts besseres gemacht hätte und sich dann sagen "okay, hab halt wenigstens was gemacht, besser als Netflix oder alleine zu hause gegammelt". Von daher seh ich das eigentlich nie so negativ. Wie gesagt, Zeitaufwand muss man einplanen. Hatte aber auch schon echt gute Mädels über OG und auch geilen Sex, die ich halt draußen so warscheinlich nicht kennengelernt hätte. 

@Celica2k ist noch nicht über seine Ex weg. Du vergleichst deine Dates ständig mit deiner Ex, ergo bist du noch nicht über sie hinweg. So werden deine Dates auch nichts, wenn die Ex  im Oberstübchen noch mitspielt. Das musst du erstmal in Angriff nehmen. Und wenn die Birne dann frei ist, klappt das auch wieder den Mädels.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, WhyThankYou schrieb:

Du bist noch lange nicht über sie hinweg.

Neue Frauen kennenzulernen, hat mich aber denke ich ein bisschen nach vorne gebracht. Erfahrung gesammelt, ist doch cool. Manche predigen ja dieses FTOW. Ist aber scheinbar nichts für mich, jedenfalls nicht über OG, da meine Ansprüche zu hoch sind.

vor 24 Minuten, WhyThankYou schrieb:

Die Ablenkung auf Tinder wird dir da auch nicht viel mehr weiterhelfen. Du solltest andere Wege finden.

Diese Erkenntnis habe ich mittlerweile auch. Daher pausiere ich jetzt, widme mich wieder den Hobbies, Sport und SC. Langfristig der gesündere Weg, auch wenn es länger dauert.

Um beim Threadtitel zu bleiben, die ausführliche Statistik nach etwas mehr als einem Monat Tindern:

- Likes: ca. 90

- Matches: 42 (90% über Tinder Gold bzw. Boost, selbst gewiped habe ich insgesamt vllt. 10 Minuten, dadurch nicht viele Matches generiert, da ich mir die Likes angeschaut habe und dann gematched habe)

- Kontaktaufnahmen: 30

- 4 HB's haben nicht auf erste Nachrichten reagiert

- 2 HB's haben mich zuerst angeschrieben (beide aber irgendwann nicht mehr geantwortet, vielleicht Bots)

- Bei 10 HB's riss der Kontakt auf Tinder ab, sie antworteten plötzlich nicht mehr

- 10 HB's habe ich auf WhatsApp gepullt, davon antworteten plötzlich 3 plötzlich nicht mehr

- 5 x 1st Dates (2 x Catfish, Korb durch mich, 2 x ok, meinerseits Bereitschaft für Folgedates, 1 x nach Date einfach keinen Kontakt mehr)

- 1 x 2nd Date (Tinderella 3)

- 1 x 3rd Date (Tinderella 3)

- 0 x KC

- 0 x FC

- 2 x 1st Dates theoretisch ausstehend, die ich absagen werde

Das war es. Interessante Erfahrung auf jeden Fall.

bearbeitet von Celica2k

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, Celica2k schrieb:

Ex Ex Ex Ex

Und wahrscheinlich hast Du Deinen Tinderellas auch fast nur von Deiner Ex erzählt 😶.

Einen HG, der nur der Vergangenheit nachtrauert, braucht kein HB...

Ich hatte solche Erlebnisse schon mit HBs: 1. Date gut (Mittagessen). 2. Date Fick-Date bei ihr zu hause: HB hat anstatt sich mit mir z.B. über Hobbies zu unterhalten fast nur von Erlebnissen mit ihrem Ex geredet. Nach einer Stunde bin ich einfach vom Sofa aufgestanden und gegangen. Da habe ich das erste mal meine Regel, dass kein Fick ausgelassen wird, gebrochen 😀.

  • LIKE 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, WhyThankYou schrieb:

Naja, wenn dir das das Geld für den Boost bzw Tinder Gold wert war.

Seems legit bro.

War es ja im Endeffekt dann doch nicht. Wobei mir die 11€ nicht unbedingt weh getan haben. Es blieb aber nicht bei den 11€, wenn ich den Spritverbrauch reinrechne, den Zeitaufwand insgesamt, die Ausgaben für Getränke, dann hätte ich locker 1 x in den Puff fahren können oder wäre mit nem Kumpel gut essen gegangen.

Im Nachhinein betrachtet, wenn man das Ziel mit KC/FC hat, natürlich verschenkt bzw. unnötig. Ich buche es halt als Erfahrung ab. 🙂

Zitat

Und wahrscheinlich hast Du Deinen Tinderellas auch fast nur von Deiner Ex erzählt 😶.

Nein. Die Ex habe ich bei keinem Date erwähnt.

bearbeitet von Celica2k

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Celica2k, mal so als kleiner Test. Fass das nicht falsch auf.

Stell dir mal vor irgendein Tinder Alpha Chad besorgt es deiner Ex gerade so richtig.

Wie fühlst du dich bei dem Gedanken?

Weißte, wie ich mich fühle, wenn ich mir jedwede Ex ins Gedächtnis rufe und mir so ein Szenario eben mal ausmale?

Gut. Und ich muss dabei dreckig grinsen, wenn nicht lachen.

Du auch für dich?

Tinder wird dich, wie gesagt, dahingehend halt nur weiterhin ablenken. 

Dein Mindset ist das Entscheidende, und das geht eben nun mal nicht von heut auf morgen. Ist ne Menge Selbstarbeit, die durchaus Leid beinhaltet, aber wenn du erstmal bei diesem Mindset angekommen bist, weißt du, dass es das wert war.

Also leg deinen Fokus lieber darauf. IG, wie du schon selbst richtig erkannt hast. Du packst das schon. Bist ja nicht aufn Kopf gefallen.

bearbeitet von WhyThankYou
  • LIKE 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten, bbtrp schrieb:

Zudem hier dieses ständige "die deutschen Frauen haben ein überzogenes Selbstbild"-Mimimi (steht hier gefühlt irgendwie in jedem 10ten Beitrag). Auch das kann ich so überhaupt nicht nachvollziehen oder bestätigen. Wenn ihr coole Typen mit nem gescheiten Selbstwertgefühlt (und Selbstliebe) seid dann wirkt sich das automatisch auf die Art aus wie die Frauen sich euch präsentieren. Stichwort: Sie fangen an sich bei euch zu qualifizieren.

Am Ende sind es nicht die Frauen die "langweiliger Durchschnitt" sind, sondern du selbst bist es. Ein Mann führt und agiert in seinem Frame... Das ist das A und O.

Die Aussage würde dann aber gegen Online Dating sprechen, verstehe ich Dich richtig? Denn Selbstwert / Selbstliebe schimmert nicht gerade bei Fotos online durch. Wohingegen Selbstwert / Selbstliebe im echten Leben ganz extrem wahrgenommen wird, wenn es denn vorhanden ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, WhyThankYou schrieb:

@Celica2k, mal so als kleiner Test. Fass das nicht falsch auf.

Stell dir mal vor irgendein Tinder Alpha Chad besorgt es deiner Ex gerade so richtig.

Wie fühlst du dich bei dem Gedanken?

Weißte, wie ich mich fühle, wenn ich mir jedwede Ex ins Gedächtnis rufe und mir so ein Szenario eben mal ausmale?

Gut. Und ich muss dabei dreckig grinsen, wenn nicht lachen.

Du auch für dich?

Ganz ehrlich? Ich fühle mich da neutral, es juckt mich nicht. So wird es ja auch sein. Vor einiger Zeit hätte mich das wütend gemacht, klar. Aber ich bin so weit, dass ich sagen kann, dass es mich nicht triggert, da es eben früher oder später so kommen wird und ich nichts daran ändern kann. Von diesen Gedanken habe ich mich befreit. Wie ich allerdings reagieren würde, wenn ich erfahre, dass sie wirklich einen Neuen hat, weiß ich natürlich nicht. Dein Szenario ist ja "nur" ein Gedankenspiel. Wenn es dann Realität wird, also ich davon erfahre, hat es natürlich eine andere Qualität.

Ich würde sie auch nicht mehr zurücknehmen, auch so weit bin ich schon, da ich heute weiß, dass es nicht gepasst hat (charakterlich/beziehungstechnisch). Heißt natürlich nicht, dass ich zu 100% drüber hinweg bin. Aber ich bin aus dem Gröbsten raus, dass kann ich guten Gewissens sagen. Talsohle durchschritten und so.

Ich freue mich sogar für meine anderen Exfreundinnen, dass sie in glücklichen Beziehungen sind. Waren gute Mädels, ich gönne es ihnen! Und wenn man das sagen kann, ist man ja wirklich drüber hinweg. Da muss ich sagen, dass ich das der aktuellen noch nicht wünschen kann. So weit bin ich dann doch nicht.

Tinder war Ablenkung, nur die falsche bzw. genau die unpassende. Wobei ich glaube, dass mich das HB von Insta wirklich die Ex komplett vergessen lassen hätte, weil die mich echt geflasht hat. Wäre es da zu ner LTR gekommen, ist aber die Frage, ob ich dann nicht ähnliche Fehler wie in der letzten Beziehung gemacht hätte. Daher steht IG-Arbeit jetzt wieder im Vordergrund.
 

Aber wir kommen vom Thema ab. Fazit: Tinder ist was für Kerle, die über ihre Ex komplett hinweg sind und Spaß suchen. Ich probiere es vielleicht in paar Monaten nochmal! 😄

bearbeitet von Celica2k

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Chris1337 schrieb:
vor 3 Stunden, Hauptmann schrieb:

Wer im OG eine LTR sucht und wirklich hohe Ansprüche hat, der wird einfach viel Zeit investieren müssen. Punkt! Für ein bisschen Spaß mit Frauen in einer unteren Liga ist es aber ok und recht einfach. Macht aber leider auf Dauer nicht glücklich und irgendwann ist der Reiz auch weg. 

Unterschreibe ich so und kann auch nach jahrelanger Tindererfahrung so bestätigen

Auch von mir gibts ne dicke Unterschrift. Sehe ich nach +150 Tinder/OG Dates (in 2.5 Jahren) auch so.

Dickes Fell ist Pflicht und das Ganze als lustiges Nebenbei betrachten empfiehlt sich. Was mir teilweise wirklich zu denken gegeben hat, ist die teils ausgeprägte Respektlosigkeit / mangelnder Grundanstand - man ist quasi bei einigen HBs nur noch eine Ware aus dem "Otto Katalog". Dank OG sind bei einigen HBs zumindest, wichtige Grundwerte bzgl. Moral und Ethik verloren gegangen. Muss man wohl einfach damit umgehen können oder man lässt es einfach sein.

 

  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten, nonameman schrieb:

Auch von mir gibts ne dicke Unterschrift. Sehe ich nach +150 Tinder/OG Dates (in 2.5 Jahren) auch so.

Dickes Fell ist Pflicht und das Ganze als lustiges Nebenbei betrachten empfiehlt sich. Was mir teilweise wirklich zu denken gegeben hat, ist die teils ausgeprägte Respektlosigkeit / mangelnder Grundanstand - man ist quasi bei einigen HBs nur noch eine Ware aus dem "Otto Katalog". Dank OG sind bei einigen HBs zumindest, wichtige Grundwerte bzgl. Moral und Ethik verloren gegangen. Muss man wohl einfach damit umgehen können oder man lässt es einfach sein.

 

Ich würde sogar soweit gehen und behaupten, dass Tinder toxisch auf viele Männer wirken kann.
Wer da gerade erst aus einer LTR stolpert und dann das große Glück im OG sucht, um vielleicht auch noch die Ex zu vergessen, die eh schon super weit oben steht: Tschau! Sackgasse.

Ich würde noch festhalten wollen, was man sich ganz klar vor Augen halten muss:
Eine Nicht-Antwort, ausbleibende Matches, Kontaktabbrüche etc. haben NICHTS mit dem eigenen Wert als Mensch zu tun.
Genau das aber erstmal klar zu bekommen, empfinde ich als unfassbar schwierig, wenn immerzu Misserfolge auf einen einprasseln.
Habe all das in Verbindung mit Trennung und Arbeitslosigkeit erlebt. Harte Erfahrung.

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.