Realistische Zahlen - Tinder

12.557 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ja die HB-Skala...

In jungen Jahren habe ich das gerne genutzt. Keine Frau im Club (nicht mal die Klofrau) war vor meiner Wertung sicher. Die Stunden die ich mit Kumpels verbraucht habe, auszudiskutieren wo der Unterschied zwischen einer HB 7 und einer HB 8 liegt, sind kaum zählbar. Eventuell hatte das aber auch einen Vorteil. Der unsichere, junge Typ bekommt durch das Bewerten immer ein gewisses Machtgefühl. Es reduziert die Frau auf eine Nummer, die nur durch ihre Optik bestimmt wird. Nach dem Motto: "Ist nur ne 6 ich bin ne 8, ergo leichtes Spiel. Kein Grund nervös zu sein".

Gleichzeitig zerfickt es einem den Kopf aufs Feinste. In Sets habe ich immer die mittelmäßig Attraktiven klargemacht. Ich war der festen Überzeugung, bei 5,6&7 viel einfacheres Spiel haben. An die wirklich sehr attraktiven habe ich mich nur dann rangetraut, wenn sie mich quasi angebettelt haben, sie doch anzugraben. Der Effekt war: Je hässlicher die Alte, desto besser mein Innergame.

Es hat wirklich lange gedauert bis ich kapiert hab, dass Frauen in Level einzuordnen und aus diesem Level Rückschlüsse auf deren Lebenswelt, Charaktereigenschaften oder Ansprüche zu ziehen, totaler Quatsch ist. Rückschlüsse von Aussehen auf die Person zu ziehen ist zwar menschlich (Attribution ist das Stichwort), dafür aber nicht richtig.

Ob HB6; HB8 oder HB1000: Es ist scheiß egal. Das Game ist unabhängig vom Aussehen oder anderen hier diskutierten Merkmalen wie z.B. die institutionelle Bildung.

Wer was anderes erzählt und Theorien aufstellt welches HB-Level, welche Eigenschaften hat und welches Game braucht, ist ein (sorry) Theoriewichser.

Um die Kurve zu Tinder zu kriegen: Klar, man kriegt bei Tinder als "normaler" Typ auch fast nur "normale" Frauen. Damit ist aber nicht gesagt, durchschnittliche HBs wären leichter zu ficken oder ein spezielles Game bräuchten.

bearbeitet von Johnny Wood
  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 58 Minuten, Debri27 schrieb:

@perfect10 oder alle anderen. Hat eine Oneitis mehr mit dem Optischen zutun als mit dem Charakter/der Art/ der gemachten Erfahrungen mit dem Mädel an sich? Dachte es sei mehr 2. Würde sagen bei Frauen ist es definitv 2. 

Eine Oneitis hat vor allem mit der Bewertung einer Situation (und keiner Person) zu tun. One it is. Nicht: One she is. 

Besondere Schönheit des Targets begünstigt diese Bewertung.
Vergleichsweise geringe Schönheit anderer potentieller Targets, also mangelnde Alternativen begünstigen diese Bewertung.
Push & Pull des Targets begünstigt diese Bewertung.
Verzerrende Beliefs des Bewertenden begünstigen diese Bewertung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten, Johnny Wood schrieb:

Wer was anderes erzählt und Theorien aufstellt welches HB-Level mit welche Eigenschaften hat und welches Game braucht, ist ein (sorry) Theoriewichser.

Ah, Du projezierst deine eigenen Unfähigkeit, mit der Skala umzugehen, gern.

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden, perfect10 schrieb:

Eine Oneitis hat vor allem mit der Bewertung einer Situation (und keiner Person) zu tun. One it is. Nicht: One she is. 

 

Kannst du das mal ausführen genauer? Finde das ergibt meiner Meinung nach null Sinn. Es geht bei der Oneitis eben genau um illusorische Projektionen in Bezug auf eine Person, nicht auf eine Situation. Zumal der Suffix -itis nicht für "it is" steht sondern eine Anspielung auf Krankheiten ist (Ursprung griechisch). 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden, HardballS4 schrieb:

Für mich gilt die HB Skala wenn überhaupt immer nur für das Gesamtpaket sprich Optik, Charakter und Matching.
Somit kann eine für mich HB7 für jemand anderen eine HB3 sein oder auch umgekehrt. finde die Reduktion auf 
die Optik sehr einseitig darum sagt mir diese auch nicht so wirklich zu.

Ja ist bei mir auch tatsächlich so. Ich bewerte nicht nur die Optik sonder das Gesamtpaket bei HB. Gab Frauen die weder Tits noch Ass hatten, nicht grad Hübsch waren aber ich mega geil fand weil die einfach brutal im Bett sind und man mit denen mehr Spaß hat als seinen Hobbies nachzugehen. Für mich kann auch ne HB8 von der Optik komplettt uninteressant sein, gibt genügend solcher in den Clubs wo man die nur ansieht und denkt sich nee kein Bock das wird ein theater.

bearbeitet von darksession

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden, bbtrp schrieb:

Kannst du das mal ausführen genauer? Finde das ergibt meiner Meinung nach null Sinn. Es geht bei der Oneitis eben genau um illusorische Projektionen in Bezug auf eine Person, nicht auf eine Situation.

Klar, kein Thema. Austausch ist immer spannend: Angenommen, ein Typ hat bestimmte Vorstellungen zu seiner "Traumfrau". Wenn eine Frau in der Wahrnehmung dieses Typen (inkl. verzerrter Wahrnehmung, Halo-Effekt) seine Traumfrauvorstellungen weit besser erfüllt als alle anderen verfügbaren Frauen, entsteht Oneitis.

Betrachtet man nur diesen Mann und diese Frau, bewertet man es als Projektion der Vorstellungen auf die Frau. Ist auch okay, aber ich finde, nicht alles.

Bezieht man mit ein, dass bei Oneitis auch immer ein Mangel an guten Alternativen besteht, ist es weniger die Frau das Thema, sondern die allgemeine Mangelsituation, in der dann mal eine gute Frau auftaucht, die alle weiteren Optionen mit Abstand aussticht. Würde mehrere gute Frauen auftauchen, wäre Oneitis auch nicht da. Würde ein Supermodel auftauchen und einen Typen mit Oneitis anmachen, ist es sehr wahrscheinlich, dass er seine HB7 sehr schnell vergessen hat. Es hat mit der HB7 daher wenig zu tun, sondern auf tieferer Ebene eher mit  wenig Auswahl gleicher oder höherer Güte.

Zum Suffix -itis. Das ist eine gute Idee. Gleichzeitig findet man sehr oft die Schreibweise: One-it-is. Früher war das Standard. Hab mir nie Gedanken drum gemacht.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden, darksession schrieb:

Ja ist bei mir auch tatsächlich so. Ich bewerte nicht nur die Optik sonder das Gesamtpaket bei HB.

Das macht (hoffentlich) jeder Mann. Aber das sollte nicht in die HB-Wertung eingehen.

Zitat

RATING A WOMEN'S APPEARANCE

[...] Pick artists have employed a low-threshold decimal-rating system to score a women's appearance from 6 to 10. with 6 being an OK-looking girl and a 10 being supermodel hot. We do not rate below a 6. Woman may understandably feel it sexist to be privately referred to by a number, such as  a 7 or a 9, but sexism is prejudice or discrimination based on sex, not perceived survival and replication value. This is different. Women, along with men, must accept the fundamental reality of humanity: Judiciously assessing another's social value directly influences whether their offspring will possess high S-and-R value. Women of different ratings respond differently, so pickup artists need to assess a woman's objective social value and calibrate their game accordingly. Furthermore, men and women will also respond differently to others based on the perception of their relative difference in social status. Seeking rapport, for instance, is often an easy way to open a conversation with a set of 7s but will only get you blown out with a set of 10s. Being cocky and challenging, which 9s and 10s absolutely love, will often cause a 6 or 7 to react in a nasty way.  [...]

aus: Mystery Method, S. 34

Der Sinn der HB-Skala ist der Austausch über Unterschiede im Game (gerade in der ersten Phase, in der man den Charakter einer Frau noch nicht kennt) anhand des sozialen Werts einer Frau, der aufgrund ihres hohen replication values primär auf ihrem Aussehen basiert. Der Wert eines Mannes basiert zum größeren Anteil auf seinem survival value.

Am Rande: Man beachte bei der Anzahl der 9er und 10er in Mystery's Text, dass er in Hollywood lebte, sein Game speziell auf 9er und 10er ausrichtete und deswegen sich auch kleidete, als würde er auf dem Mars leben. "The Mystery Method, with it's emphasis on raising one's long-term social value, is geared toward attracting 10s."

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe vor ein paar Tagen 13€ in die Kasse von Lovoo geworfen (1 Monat Premium), um Lovoo mit Tinder zu vergleichen:

Das war das letzte mal, dass ich für Lovoo Geld bezahlt habe... Die Qualität der HB dort in meiner Ziel-Altersgruppe ist katastrophal. Ich hatte schonmal Lovoo (2016, damals Premium kostenlos über Amazon Underground), und der Unterschied zwischen damals und jetzt ist extrem: 2016 waren richtig gute neugierige HB dort unterwegs (auch einige Bekannte von mir), und ich habe viele interessante Leute kennengelernt. Jetzt ist dort nur noch die Resterampe, mit denselben Fotos wie 2016.

Ich bin ja deutlich ü40, und meine HB-Zielgruppe für LTR hat das Alter 35-45. Ich habe festgestellt, dass die Altlasten der Tinder-HB in der Altersgruppe extrem sind: Die HB machen teilweise zusammen mit Ex und +0,5 Urlaub. HB und Ex wohnen weiterhin zusammen im gemeinsam gekauften Haus. Andere HB haben von Alk und ungesundem Lebensstil zerfressene Gehirne und Körper. Der Anblick von deren Gesichtern erinnert mich an Rinderwahnsinn und andere schlimme Krankheiten.

Mir bleibt nichts weiter übrig, als Reputation/ Status/ Looks aufzubauen und danach altersmäßig deutlich tiefer und damit freier von Altlasten zu daten.

bearbeitet von SecretEscape
  • LIKE 1
  • HAHA 2
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 32 Minuten, SecretEscape schrieb:

Die HB machen teilweise zusammen mit Ex und +0,5 Urlaub. HB und Ex wohnen weiterhin zusammen im gemeinsam gekauften Haus. Andere HB haben von Alk und ungesundem Lebensstil zerfressene Gehirne und Körper. Der Anblick von deren Gesichtern erinnert mich an Rinderwahnsinn und andere schlimme Krankheiten.

Köstlich.

Btw, was ist dieses 0,5?

Realistische Zahlen zu Tinder für mich in den letzten 2-3 Monaten:

50 Matches/0 Dates.

Und wie wir ja alle wissen durch 0 kann man nicht teilen.

Daher funktioniert Tinder auch nicht, wenn man zwar jemanden matched, aber dann nicht mal schreibt, selbst wenn man angeschrieben wird.

Wow, wer hätte es gedacht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, WhyThankYou schrieb:

Köstlich.

Btw, was ist dieses 0,5?

Realistische Zahlen zu Tinder für mich in den letzten 2-3 Monaten:

50 Matches/0 Dates.

Und wie wir ja alle wissen durch 0 kann man nicht teilen.

Daher funktioniert Tinder auch nicht, wenn man zwar jemanden matched, aber dann nicht mal schreibt, selbst wenn man angeschrieben wird.

Wow, wer hätte es gedacht. 

Hast du eine Ahnung woran das liegt? Also für 50 Matches in 2-3 Monaten würden manche hier viel Geld bezahlen. Tageslichttauglich scheinst du ja zu sein. Wie ist es um dein Textgame bestellt?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden, perfect10 schrieb:

Klar, kein Thema. Austausch ist immer spannend: Angenommen, ein Typ hat bestimmte Vorstellungen zu seiner "Traumfrau". Wenn eine Frau in der Wahrnehmung dieses Typen (inkl. verzerrter Wahrnehmung, Halo-Effekt) seine Traumfrauvorstellungen weit besser erfüllt als alle anderen verfügbaren Frauen, entsteht Oneitis.

Betrachtet man nur diesen Mann und diese Frau, bewertet man es als Projektion der Vorstellungen auf die Frau. Ist auch okay, aber ich finde, nicht alles.

Bezieht man mit ein, dass bei Oneitis auch immer ein Mangel an guten Alternativen besteht, ist es weniger die Frau das Thema, sondern die allgemeine Mangelsituation, in der dann mal eine gute Frau auftaucht, die alle weiteren Optionen mit Abstand aussticht. Würde mehrere gute Frauen auftauchen, wäre Oneitis auch nicht da. Würde ein Supermodel auftauchen und einen Typen mit Oneitis anmachen, ist es sehr wahrscheinlich, dass er seine HB7 sehr schnell vergessen hat. Es hat mit der HB7 daher wenig zu tun, sondern auf tieferer Ebene eher mit  wenig Auswahl gleicher oder höherer Güte.

Zum Suffix -itis. Das ist eine gute Idee. Gleichzeitig findet man sehr oft die Schreibweise: One-it-is. Früher war das Standard. Hab mir nie Gedanken drum gemacht.

Okay, verstehe deinen Gedankengang. Danke für den Austausch. Würde Oneitis jedoch "immer" nur aufgrund von Mangel an Alternativen entstehen, dann wäre wohl kaum Mystery zeitweise in der Psychiatrie gelandet wegen seiner Oneitis, oder? Solche Beispiele gibt es auch bei A-, B-, und C-Promis. Da wird doch auch oft genug der Ex-Partnerin (öffentlich) hinterhergetrauert, obwohl aufgrund des Promi-Status eigentlich genug Alternativen schnell verfügbar wären...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben, SecretEscape schrieb:

+1 : LTR-Partner; +0,5 : Kind

Schonmal OKcupid ausprobiert? Glaube da ist mehr Qualität in der Altersklasse 35+ vorhanden. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, bbtrp schrieb:

Hast du eine Ahnung woran das liegt? Also für 50 Matches in 2-3 Monaten würden manche hier viel Geld bezahlen. Tageslichttauglich scheinst du ja zu sein. Wie ist es um dein Textgame bestellt?

Ja, an meinen Badezimmerselfies. Ich hab 3 Fotos drin, die ersten beiden davon Selfies, und noch ein etwas älteres Foto mit Cap und Sonnenbrille, das zwar kein Selfie war, aber auch als eins durchgehen könnte. 

Mein Textgame ist quasi nicht vorhanden. @Masterthief hat mir ne 7/10 gegeben. Kann wohl hinkommen, wenn ich nicht gerade morgens völlig zerstört und mit Schlitzaugen vor einem stehe.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten, WhyThankYou schrieb:

Köstlich.

Btw, was ist dieses 0,5?

Realistische Zahlen zu Tinder für mich in den letzten 2-3 Monaten:

50 Matches/0 Dates.

Und wie wir ja alle wissen durch 0 kann man nicht teilen.

Daher funktioniert Tinder auch nicht, wenn man zwar jemanden matched, aber dann nicht mal schreibt, selbst wenn man angeschrieben wird.

Wow, wer hätte es gedacht. 

Alleine wenn du bei allen 50 HBs als Opener schreibst "Lust auf einen Kaffee/Wein?" sollten locker ein paar Dates rausspringen

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, Vacay schrieb:

Alleine wenn du bei allen 50 HBs als Opener schreibst "Lust auf einen Kaffee/Wein?" sollten locker ein paar Dates rausspringen

Hör bitte auf. Du bringst gerade meinen McTow-Frame ins wanken. 😂

Ja, ich weiß, dass es MGTOW heißt.

bearbeitet von WhyThankYou
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten, bbtrp schrieb:

Schonmal OKcupid ausprobiert? Glaube da ist mehr Qualität in der Altersklasse 35+ vorhanden. 

35+ kanns sein. Bis 32 rennen da aber fast nur vegane Feministinnen rum und gefühlt wird okc kaum genutzt in Deutschland. Hatte die App letztlich sehr lange, weil man da gut auf Englisch Smalltalk halten konnte. Mehr lief da aber auch nicht. Hatte ein Date mit einer Maschinenbauerin. Fotos gut gestellt gewesen, der Rest sah beim Treffen halt auch aus wie Maschinenbau..und damit mein ich nicht, dass sie Muskeln hatte. 

  • HAHA 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, ConfusedSeeker schrieb:

Mehr lief da aber auch nicht. Hatte ein Date mit einer Maschinenbauerin.

Wieso habe ich da gerade gelesen: "Hatte ein Date mit einem Maschinenbaum."

Was stimmt nicht mit mir?

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, WhyThankYou schrieb:

Wieso habe ich da gerade gelesen: "Hatte ein Date mit einem Maschinenbaum."

Was stimmt nicht mit mir?

Hm. Vllt weil weibliche Maschinenbauer in deiner Welt weniger existieren als ein Maschinenbaum? 

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, bbtrp schrieb:

Würde Oneitis jedoch "immer" nur aufgrund von Mangel an Alternativen entstehen, dann wäre wohl kaum Mystery zeitweise in der Psychiatrie gelandet wegen seiner Oneitis, oder? Solche Beispiele gibt es auch bei A-, B-, und C-Promis. Da wird doch auch oft genug der Ex-Partnerin (öffentlich) hinterhergetrauert, obwohl aufgrund des Promi-Status eigentlich genug Alternativen schnell verfügbar wären...

Soweit ich das verstanden habe, hatte Mystery Depressionen. Inwiefern die ursächlich mit PU oder Frauen zusammenhingen, weiß ich nicht. Ich kann mich erinnern, irgendwo mal sinngemäß gelesen zu haben, dass er selbst über seine Therapeutin meinte: "Wenn ich in einer anderen mentalen Verfassung wäre, könnte ich sie jetzt hier auf der Stelle verführen." Auch er brauchte einen passenden State und Depression war kein solcher. Darauf aufbauend vermute ich, dass Mystery das Game so weit getrieben hat, dass er eine Art Kontrollzwang in sozialen Dynamiken entwickelt hat. Dass jemand den "großen Mystery" abserviert, darf nicht sein und er hatte mit der Frau - glaube - auch wirklich eine Beziehung (dazu gleich noch). 

Zu Deiner Aussage zu Promis. Das ist Oneitis, aber keine Oneitis im ursprünglichen Sinne, da es zuerst eine Beziehung und damit auch Sex gab. In der klassischen Oneitis ist es ja nie zu sexuellen Handlungen gekommen, sondern die Oneitis erfolgt aus der Friendzone, oft als Orbiter. Die Oneitis nach der Beziehung entsteht durch wirkliches Kennenlernen einer bestimmten Person, beruht also weit weniger auf Projektionen und verzerrter Wahrnehmung, sondern auf gelebter Erfahrung und Gewöhnung an bestimmte Zustände.  Die Oneitis nach Beziehungen durchlaufen einen normalen Trauerzyklus, der meist 1/3 der Beziehungszeit dauert.

Auch hier geht es um Alternativen. Nur gewöhnt man sich in einer Beziehung an bestimmte Verhaltensweisen, die kaum ein anderer Mensch alle erfüllen kann. Das Suchraster wird also sehr eng, so dass man nicht so leicht eine brauchbare Alternative findet. Aber eine weitaus heißere Frau wird immer ziehen. Nur, wenn man als A-Promi schon ne HB9 hatte, die den ganzen Affenzirkus mitmacht, findet sich eine weitaus heißere auch nicht so leicht.

bearbeitet von perfect10
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist ja wieder feinster Incel Circle Jerk hier. Wow. Freitag abend ohne Fick und Samstag direkt im Arsch für die Jungs. Sucht euch ein Leben außerhalb von Frauen.

13€ in Lovoo Premium obwohl 100 Seiten lang geschrieben wird, dass die App kompletter Schranz ist? Grenzt an Dummheit.

  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde, bbtrp schrieb:

Schonmal OKcupid ausprobiert? Glaube da ist mehr Qualität in der Altersklasse 35+ vorhanden. 

OkC hat selbst in absoluten Ballungsräumen leider immer nur die selben Gesichter (Radius 50km) und der Zuwachs von "frischen" Userinnen ist kein vergleich wie zu Tinder. 

Vorteile sind aber , das recht viel Infos im Profil angegeben sind ,worauf man eine Gesprächsthemenbasis zum Einstieg hat .

Im Profil Text einfach reinschreiben ala "magst mich kennenlernen dann schick mir ein intro da ich keine likes sehen kann " und die Damen die wirklich Bock auf dich haben schicken dir auch welche.  

Als freeuser siehst du aber immer nur 1 intro unverpixelt bis du es entweder löschst oder die Dame dann likest. Dann rutscht die nächste nach .

Aber bei OkC hat meine eine Art Banlist, sobald du ein Profil weggeswiped hast , wird es dir nicht mehr neu angezeigt, selbiges gilt dann für intros von solchen Profilen. Das ist bissel nervig weil OkC dir eine Push Nachricht schickt ,hast neues intro aber wird nicht angezeigt. 

Dann isses von einer Dame die du aussortiert hattest.

Man sieht aber auch desöfteren die gleichen Profile auf OkC und Tinder ,was ganz lustig ist,da viele ganz andere Dinge bei OkC drin stehen haben als bei Tinder  😉

OkC hatte ich recht gute "Ausbeute " qualitativ, aber Quantität ist dort im vergleich eher lala.

Zwischen 28-39j. Kann man da defintiv gute HB5-7 drüber kennenlernen.  

Wenn loovo RTL wäre ,Tinder Pro7 wäre OkC was zwischen NDR und Arte .

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 41 Minuten, DerKlitter schrieb:

13€ in Lovoo Premium obwohl 100 Seiten lang geschrieben wird, dass die App kompletter Schranz ist? Grenzt an Dummheit.

Armut ist keine Schande... Für Leute mit Job sind einmalige 13€ Peanuts 😉.

  • LIKE 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, SecretEscape schrieb:

Armut ist keine Schande... Für Leute mit Job sind einmalige 13€ Peanuts 😉.

Ich verdiene gut, aber danke der Nachfrage. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden, SecretEscape schrieb:

Armut ist keine Schande... Für Leute mit Job sind einmalige 13€ Peanuts 😉.

Ging ja weniger um die 13 Euro, sondern dass du tatsächlich dafür bezahlst. Dein Kommentar ist echt ein bisschen dämlich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden