Realistische Zahlen - Tinder

11.182 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 7 Minuten, ConfusedSeeker schrieb:

2 davon sehen eigentlich gut aus. 

Eigentlich nicht. Ghosting is scheiße. Andererseits ist es ein gewisses Gefühl von Payback. Wenn auch sinnloses Gefühl in dem Fall. 

Payback? 🤦‍♂️
vllt hast du andere Probleme 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

<modmode> @ConfusedSeeker, hör mal bitte auf, den Thread hier mit Einzeilern voll zu spammen. Und ja, Tips zum Wichsen bitte woanders holen und verbreiten. Danke.<\>

bearbeitet von botte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mittlerweile läuft Tinder bei mir eher schleppend. Ich bekomme zwar pro Tag 1-2 Matches, allerdings antworten die HB's einfach nicht. Die Antwortrate liegt bei 10-20%. Selbst Opener, die in Runde 1 zu 100% gewirkt haben, ziehen nicht mehr.

Okay, ich habe nicht jedes Match angeschrieben. Wirklich nur die Top 30%, mal kommt was zurück, schläft dann aber zeitnah wieder ein. Habe auch keine Motivation, die Chats dann großartig am Leben zu halten.

Jemand aktuell ähnliche Erfahrungen? Scheint am Wetter zu liegen. 😄 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 24 Minuten, Celica2k schrieb:

mal kommt was zurück, schläft dann aber zeitnah wieder ein. Habe auch keine Motivation, die Chats dann großartig am Leben zu halten.

same here...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich teste gerade Tinder Platin für nen Monat, und muss leider sagen, dass sich die 30€ lohnen. Weil ich die Likes sehen kann und gezielt matchen kann.

Damit jede Woche ein paar gute Matches.

Ich brauche aber auch nicht so viel Matches wie andere hier. Mir reicht es, wenn ich bis Jahresende 2 neue verlässliche FB finde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 20 Minuten, SecretEscape schrieb:

Ich teste gerade Tinder Platin für nen Monat, und muss leider sagen, dass sich die 30€ lohnen. Weil ich die Likes sehen kann und gezielt matchen kann.

war bei mir nicht erfolgreich bzw. hat nichts gebracht! Die Likes waren allesamt "nichts" (zu weit weg, hässlich etc.) und die paar neuen Matches nicht der Rede wert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hängt doch auch vom Wohnort ab. Das Verhältnis von Frauen und Männern in der relevanten Altersklasse ist in Wiesbaden zB super,aus Männersicht. In Sachsen - Anhalt hingegen sieht das hingegen katastrophal aus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe Tinder jetzt seit 3,5 Wochen.

24 Matches

3 Dates 

2 FC's

(Logischerweise mit 3 bzw. 2 verschiedenen Frauen.)

 

Mein Vorgehen:

(1)Matching: Ich like nur, wer mir wirklich gefällt. Girls, bei denen ich den Eindruck habe sie wollen nur Chats oder neue Instagram Follower, like ich nicht. Das mache ich auch im Sinne der anderen Männer. Wenn jeder nur ausgewählt liken würde, wären die Frauen auch etwas bescheidener im OG. Außerdem Like ich nur zwischen 18-22 Uhr.

(2)Chat. Ich schreibe jedes Match an und versuche bei jedem Match an die Handynummer zu kommen. Ich hänge den Glauben an, dass die Regel "Schreib nur 10 Nachrichten" nur für Männer gilt, die mit Matches überschüttet werden. Ich kann es mir nicht erlauben, sofort alles zu nexten. Daher wechsel ich aufs Handy, um nicht eines von 200 Matches zu sein. Ich vermute, man wird bei WA seltener geghostet als bei Tinder. Außerdem hat man bei WA meistens weniger ungelesene Nachrichten und antwortet schneller. Meine Opener sind meistens individuell zugeschnitten. Auf Tinder bin ich nie sexuell, erzähle fast nichts von mir und stelle wenig Fragen. Kein Smalltalk. Nur paar Witze & harmloses C&F. Falls das Gespräch nicht wirklich flüssig läuft nutze ich ein paar Standardsprüche. Sobald ich den Eindruck habe, dass sie interessiert ist, Frage ich nach der Handynummer. Lehnt sie ab, bleibe ich lässig und witzig. Invest fahre ich aber stark zurück. Je nach dem wie viel von ihr kommt, schreibe ich nicht mehr weiter. Falls sie weiterhin zeitnah schreibt, Frage ich direkt nach einem Date. Wird das abgelehnt, schreibe ich nur mit minimalen Invest zurück. Ghosten tue ich nie. Das überlasse ich den Frauen. Wenn ich kein Bock mehr haben sollte, löse ich das Match auf. Männer handeln, Frauen ghosten.

(3)WhatsApp. Hier werde ich "persönlicher" erzähl auch mal was von mir. Ich versuche dadurch Comfort&Vertrauen zu erzeugen. Dann Frage ich Recht schnell nach nem Date. Lehnt sie ohne Gegenvorschlag ab, bleibe ich hier aber (im Gegensatz zu Frauen die ich im RL kennengelernt habe) dran. 2 meiner 3 Dates haben die erste Anfrage abgelehnt, weil sie keine Zeit hatten. Kein Gegenvorschlag. Ich nexte nicht, sondern schreibe weiter als wäre nichts gewesen. Sobald ich das Gefühl haben sie ist nun vielleicht etwas interessierter Frage ich nochmal. Nexten oder Ghosten tue ich nie, sondern fahre nur den Invest zurück. Immer weniger als sie, sobald ich nach dem Date gefragt habe.

(4) Beim ersten Treffen mache ich immer was Kurzes, Unverbindliches aus. "Ein Bier trinken", auf en "Kaffee" trinken. Das nutze ich zum Einen um keine Zeit mit Frauen, die in Echt doch nicht so toll sind, zu verschwenden. Zum Anderen um die Hürde zur Zusage möglichst niedrig zu halten. Beim Date verhalte ich mich deutlich zurückhaltender als beim Treffen von HB's aus dem RL. Dafür halte ich das Date kurz - maximal ne knappe Stunde. Beim zweiten Date fahre ich ganz normales Game und nehme mir mehr Zeit.

Das Resultat des ersten Monats ist weit besser als ich erwartet hätte. Auch wenn ich davon ausgegangen bin, dass ich mehr Likes&Matches bekommen würde. Letztlich geht's mir aber nur um den FC. Und mit zwei FC's in einem knappen Monat, bin ich absolut zufrieden. Da ONS nicht mein Ding ist, kann ich so auch nur mit OG ausreichend ficken.

Bisher habe ich Frauen immer in Clubs/Bars kennengelernt. Hier ist der Zeitaufwand deutlich geringer und das Ganze macht mir viel mehr Spaß und frustriert mich nicht. Im Gegensatz zum OG. In der Coronazeit ist OG für mich aber erstmal die effektivste Möglichkeit an neue Frauen zu kommen. Wahrscheinlich werde ich das beibehalten, wenn auch mit deutlich niedrigerem Engagement.

Einziger Kritikpunkt. Die Frauen die ich Matche sind alle nur normal attraktiv. Keine Einzige unter den 24 Matches war so richtig geil. Ich denke für die richtigen Top Girls abzugreifen, muss ich mein Profil weiter optimieren. Innerlich habe ich so ein bisschen gehofft, dass ich leichter an die Granaten rankomme als in Bars&Clubs. Da ist es ja immer auch etwas Glücksache ob gerade irgendwo so ne richtig heiße rumrennt.

bearbeitet von Johnny Wood
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 48 Minuten, TheDoctor85 schrieb:

war bei mir nicht erfolgreich bzw. hat nichts gebracht! Die Likes waren allesamt "nichts" (zu weit weg, hässlich etc.) und die paar neuen Matches nicht der Rede wert

Dito. Ich hab Tinder Gold gekauft in der Hoffnung, dass bei den ganzen Likes ein paar gute, potentielle Matches dabei sind. Nix da, ausnahmslos Likes von Frauen die ich mit Recht nach links geswiped habe.

Man muss aber dazu sagen, dass ich nicht in der Bevölkerungereichsten Region lebe. Ich vermute nach 3,5 Wochen habe ich nun alles im Umkreis von 30km geswipt was zu swipen ist. Daher lohnt sich das für mich nicht, ich bekomme die Likes früher oder später sowieso im Stapel angezeigt.

Kann man aber trotzdem mal probieren, wenn man nicht gerade mitteloser Student ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten, Johnny Wood schrieb:

Man muss aber dazu sagen, dass ich nicht in der Bevölkerungereichsten Region lebe.

ich auch, hab ne halbe Stunde Autofahrt entfernt eine "Großstadt" (>100k EW), aber ansonsten ländliche Gegend. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 40 Minuten, Johnny Wood schrieb:

Ich habe Tinder jetzt seit 3,5 Wochen.

24 Matches

3 Dates 

2 FC's

(Logischerweise mit 3 bzw. 2 verschiedenen Frauen.)

 

Mein Vorgehen:

(1)Matching: Ich like nur, wer mir wirklich gefällt. Girls, bei denen ich den Eindruck habe sie wollen nur Chats oder neue Instagram Follower, like ich nicht. Das mache ich auch im Sinne der anderen Männer. Wenn jeder nur ausgewählt liken würde, wären die Frauen auch etwas bescheidener im OG. Außerdem Like ich nur zwischen 18-22 Uhr.

(2)Chat. Ich schreibe jedes Match an und versuche bei jedem Match an die Handynummer zu kommen. Ich hänge den Glauben an, dass die Regel "Schreib nur 10 Nachrichten" nur für Männer gilt, die mit Matches überschüttet werden. Ich kann es mir nicht erlauben, sofort alles zu nexten. Daher wechsel ich aufs Handy, um nicht eines von 200 Matches zu sein. Ich vermute, man wird bei WA seltener geghostet als bei Tinder. Außerdem hat man bei WA meistens weniger ungelesene Nachrichten und antwortet schneller. Meine Opener sind meistens individuell zugeschnitten. Auf Tinder bin ich nie sexuell, erzähle fast nichts von mir und stelle wenig Fragen. Kein Smalltalk. Nur paar Witze & harmloses C&F. Falls das Gespräch nicht wirklich flüssig läuft nutze ich ein paar Standardsprüche. Sobald ich den Eindruck habe, dass sie interessiert ist, Frage ich nach der Handynummer. Lehnt sie ab, bleibe ich lässig und witzig. Invest fahre ich aber stark zurück. Je nach dem wie viel von ihr kommt, schreibe ich nicht mehr weiter. Falls sie weiterhin zeitnah schreibt, Frage ich direkt nach einem Date. Wird das abgelehnt, schreibe ich nur mit minimalen Invest zurück. Ghosten tue ich nie. Das überlasse ich den Frauen. Wenn ich kein Bock mehr haben sollte, löse ich das Match auf. Männer handeln, Frauen ghosten.

(3)WhatsApp. Hier werde ich "persönlicher" erzähl auch mal was von mir. Ich versuche dadurch Comfort&Vertrauen zu erzeugen. Dann Frage ich Recht schnell nach nem Date. Lehnt sie ohne Gegenvorschlag ab, bleibe ich hier aber (im Gegensatz zu Frauen die ich im RL kennengelernt habe) dran. 2 meiner 3 Dates haben die erste Anfrage abgelehnt, weil sie keine Zeit hatten. Kein Gegenvorschlag. Ich nexte nicht, sondern schreibe weiter als wäre nichts gewesen. Sobald ich das Gefühl haben sie ist nun vielleicht etwas interessierter Frage ich nochmal. Nexten oder Ghosten tue ich nie, sondern fahre nur den Invest zurück. Immer weniger als sie, sobald ich nach dem Date gefragt habe.

(4) Beim ersten Treffen mache ich immer was Kurzes, Unverbindliches aus. "Ein Bier trinken", auf en "Kaffee" trinken. Das nutze ich zum Einen um keine Zeit mit Frauen, die in Echt doch nicht so toll sind, zu verschwenden. Zum Anderen um die Hürde zur Zusage möglichst niedrig zu halten. Beim Date verhalte ich mich deutlich zurückhaltender als beim Treffen von HB's aus dem RL. Dafür halte ich das Date kurz - maximal ne knappe Stunde. Beim zweiten Date fahre ich ganz normales Game und nehme mir mehr Zeit.

Das Resultat des ersten Monats ist weit besser als ich erwartet hätte. Auch wenn ich davon ausgegangen bin, dass ich mehr Likes&Matches bekommen würde. Letztlich geht's mir aber nur um den FC. Und mit zwei FC's in einem knappen Monat, bin ich absolut zufrieden. Da ONS nicht mein Ding ist, kann ich so auch nur mit OG ausreichend ficken.

Bisher habe ich Frauen immer in Clubs/Bars kennengelernt. Hier ist der Zeitaufwand deutlich geringer und das Ganze macht mir viel mehr Spaß und frustriert mich nicht. Im Gegensatz zum OG. In der Coronazeit ist OG für mich aber erstmal die effektivste Möglichkeit an neue Frauen zu kommen. Wahrscheinlich werde ich das beibehalten, wenn auch mit deutlich niedrigerem Engagement.

Einziger Kritikpunkt. Die Frauen die ich Matche sind alle nur normal attraktiv. Keine Einzige unter den 24 Matches war so richtig geil. Ich denke für die richtigen Top Girls abzugreifen, muss ich mein Profil weiter optimieren. Innerlich habe ich so ein bisschen gehofft, dass ich leichter an die Granaten rankomme als in Bars&Clubs. Da ist es ja immer auch etwas Glücksache ob gerade irgendwo so ne richtig heiße rumrennt.

Hört sich an sich gut an, mache ich ähnlich. Hab zwar aktuell kein Tinder, hab aber auch aktuell ne FB am Start, die krassen Hotties hatte ich aber auch nicht am Start, eher halt normale so. Mal ganz vereinzelt, aber da kam es dann auch nie zum Date. Muss aber auch ehrlich sagen, hatte auch echt kein gutes Profil. Paar alte Selfies und mit dem Profil auch null Mühe gegeben, dafür ging dann an sich noch verhältnissmäßig viel. Bin auch eher unfotgen, sehe den Girls zu urteilen auch besser aus als den Fotos, meine Stärken liegen da schon klar auf "draußen", da hab ich auch weitaus attraktivere am Start gehabt. Fotos sind im OG eben das A und O. Und dann verkauft man sich da eben auch enorm unter der Wert wenn die Fotos bzw. das Profil nicht gut ist, da hab ich dann auch keinen Bock drauf. Da könnte man natürlich dran arbeiten.

Sexualisieren und zu offensiv würde ich auch eher von abraten. Da sind die meisten direkt raus, weil´s denen dann zu billig und schnell geht. Da kommt dann immer direkt das Totschlagargument " ich such nur was festes". Relativ neutral bleiben und dann eben auf´s Date gehen. Wenn´s dann zum Date kam hab ich bis auf paar Ausnahmen durchweg positive Erfahrungen gemacht. Da geht dann meist KC beim ersten Date und beim zweiten dann auch meistens Sex.

bearbeitet von Chris1337
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden, TheDoctor85 schrieb:

war bei mir nicht erfolgreich bzw. hat nichts gebracht! Die Likes waren allesamt "nichts" (zu weit weg, hässlich etc.) und die paar neuen Matches nicht der Rede wert

Ich date nur in 30km Umkreis, und trotzdem schlägt mir Tinder als Top-Picks IMMER HB mit >100km Umkreis vor. Also vollständig sinnbefreit.

Ich habe mit Platin auch nur paar mehr Matches als ohne Bezahlung. Aber immerhin paar mehr Matches! Eventuell rechnet es sich für mich, Tinder die 200€ oder so für ein Platin-Jahresabo in den Rachen zu werfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Vorteil an Platin ist, dass man den Frauen bevorzugt angezeigt wird, wenn man sie nach rechts wischt. Dadurch kommen echt viele Matches zusammen. Was mir aber zum Verhängnis wird, da ich bei 100+ Matches (Hamburg) gar keine Lust mehr habe, mit den Frauen zu schreiben bzw. mir bei einer etwas mehr Mühe zu geben. So mit dem Denken, da "warten" eh noch genug andere Matches.

Also wenn man sich irgend n Premium dort holt, dann Platin. Über den PC bekommt man das für ~ 23 Euro. Länger als n Monat braucht man das auch nicht.

Ich fahre allerdings viel besser damit, wenn ich mir nichts dergleichen hole. Klar bekommt man dann nicht so viele Matches, aber die ich bekomme, sind dann auch gewollt und ich gebe mir mehr Mühe, als wenn man so ne riesen Auswahl hat.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor 3 Stunden, Johnny Wood schrieb:

Ich habe Tinder jetzt seit 3,5 Wochen.

24 Matches

3 Dates 

2 FC's

(Logischerweise mit 3 bzw. 2 verschiedenen Frauen.)

 

Mein Vorgehen:

(1)Matching: Ich like nur, wer mir wirklich gefällt. Girls, bei denen ich den Eindruck habe sie wollen nur Chats oder neue Instagram Follower, like ich nicht. Das mache ich auch im Sinne der anderen Männer. Wenn jeder nur ausgewählt liken würde, wären die Frauen auch etwas bescheidener im OG. Außerdem Like ich nur zwischen 18-22 Uhr.

(2)Chat. Ich schreibe jedes Match an und versuche bei jedem Match an die Handynummer zu kommen. Ich hänge den Glauben an, dass die Regel "Schreib nur 10 Nachrichten" nur für Männer gilt, die mit Matches überschüttet werden. Ich kann es mir nicht erlauben, sofort alles zu nexten. Daher wechsel ich aufs Handy, um nicht eines von 200 Matches zu sein. Ich vermute, man wird bei WA seltener geghostet als bei Tinder. Außerdem hat man bei WA meistens weniger ungelesene Nachrichten und antwortet schneller. Meine Opener sind meistens individuell zugeschnitten. Auf Tinder bin ich nie sexuell, erzähle fast nichts von mir und stelle wenig Fragen. Kein Smalltalk. Nur paar Witze & harmloses C&F. Falls das Gespräch nicht wirklich flüssig läuft nutze ich ein paar Standardsprüche. Sobald ich den Eindruck habe, dass sie interessiert ist, Frage ich nach der Handynummer. Lehnt sie ab, bleibe ich lässig und witzig. Invest fahre ich aber stark zurück. Je nach dem wie viel von ihr kommt, schreibe ich nicht mehr weiter. Falls sie weiterhin zeitnah schreibt, Frage ich direkt nach einem Date. Wird das abgelehnt, schreibe ich nur mit minimalen Invest zurück. Ghosten tue ich nie. Das überlasse ich den Frauen. Wenn ich kein Bock mehr haben sollte, löse ich das Match auf. Männer handeln, Frauen ghosten.

(3)WhatsApp. Hier werde ich "persönlicher" erzähl auch mal was von mir. Ich versuche dadurch Comfort&Vertrauen zu erzeugen. Dann Frage ich Recht schnell nach nem Date. Lehnt sie ohne Gegenvorschlag ab, bleibe ich hier aber (im Gegensatz zu Frauen die ich im RL kennengelernt habe) dran. 2 meiner 3 Dates haben die erste Anfrage abgelehnt, weil sie keine Zeit hatten. Kein Gegenvorschlag. Ich nexte nicht, sondern schreibe weiter als wäre nichts gewesen. Sobald ich das Gefühl haben sie ist nun vielleicht etwas interessierter Frage ich nochmal. Nexten oder Ghosten tue ich nie, sondern fahre nur den Invest zurück. Immer weniger als sie, sobald ich nach dem Date gefragt habe.

(4) Beim ersten Treffen mache ich immer was Kurzes, Unverbindliches aus. "Ein Bier trinken", auf en "Kaffee" trinken. Das nutze ich zum Einen um keine Zeit mit Frauen, die in Echt doch nicht so toll sind, zu verschwenden. Zum Anderen um die Hürde zur Zusage möglichst niedrig zu halten. Beim Date verhalte ich mich deutlich zurückhaltender als beim Treffen von HB's aus dem RL. Dafür halte ich das Date kurz - maximal ne knappe Stunde. Beim zweiten Date fahre ich ganz normales Game und nehme mir mehr Zeit.

Das Resultat des ersten Monats ist weit besser als ich erwartet hätte. Auch wenn ich davon ausgegangen bin, dass ich mehr Likes&Matches bekommen würde. Letztlich geht's mir aber nur um den FC. Und mit zwei FC's in einem knappen Monat, bin ich absolut zufrieden. Da ONS nicht mein Ding ist, kann ich so auch nur mit OG ausreichend ficken.

Bisher habe ich Frauen immer in Clubs/Bars kennengelernt. Hier ist der Zeitaufwand deutlich geringer und das Ganze macht mir viel mehr Spaß und frustriert mich nicht. Im Gegensatz zum OG. In der Coronazeit ist OG für mich aber erstmal die effektivste Möglichkeit an neue Frauen zu kommen. Wahrscheinlich werde ich das beibehalten, wenn auch mit deutlich niedrigerem Engagement.

Einziger Kritikpunkt. Die Frauen die ich Matche sind alle nur normal attraktiv. Keine Einzige unter den 24 Matches war so richtig geil. Ich denke für die richtigen Top Girls abzugreifen, muss ich mein Profil weiter optimieren. Innerlich habe ich so ein bisschen gehofft, dass ich leichter an die Granaten rankomme als in Bars&Clubs. Da ist es ja immer auch etwas Glücksache ob gerade irgendwo so ne richtig heiße rumrennt.

Wie gut siehst du von 1-10 aus? Markantes Gesicht? Wie gross?

In 3.5 Wochen 2 lays ist vernünftig. Bist bestimmt gut aussehend. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, LooksOverEverything schrieb:

Wie gut siehst du von 1-10 aus? Markantes Gesicht? Wie gross?

In 3.5 Wochen 2 lays ist vernünftig. Bist bestimmt gut aussehend. 

Chadski? Bist du esß

  • HAHA 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 58 Minuten, Janoos schrieb:

Chadski? Bist du esß

Dachte ich mir auch. Alleine der Profilname würde passen. Ein Mod sollte mal die IP's vergleichen. 😄 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, LooksOverEverything schrieb:

Wie gut siehst du von 1-10 aus? Markantes Gesicht? Wie gross?

Ob du es glaubst oder nicht, ich bin ein ganz normaler Typ. Ich würde dir ja ein Foto von mir schicken, aber ich hab kein Bock, dass du mit meinem Bild einen Fake-Account erstellst. Falls ein vertrauenswürdiger User oder besser Userin ein Foto von mir bewerten will, lass ich das gerne zukommen. Keine Ahnung was ich auf dieser albernen Skala bin. Interessiert mich auch nicht. Ich find mich selbst gut genug um die Frauen zu bekommen, die mich wirklich ansprechen. Ich hätte aber garantiert sehr schlechte Karten einen Job als Model zu finden. Ein Durchnittstyp eben.

bearbeitet von Johnny Wood
  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Geschichte mit Sachsen Anhalt kann ich bestätigen. Hier ist wirklich tote Hose und eine zu großer Altersunterschied, aber ich muss auch den Tinder Reisepass bemängeln. Der war früher effektiver bzw resultieren daraus viel mehr Matches.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weiß einer, was genau passiert, wenn man seinen Tinderaccount löscht und mit der selben Handynummer neu erstellt?

Wird dann alles vom vorherigen Account übernommen? Wird man den Ladies die einen nach links geswiped haben nochmal angezeigt?

Ich hab jetzt größere Veränderungen an meinem Profil vorgenommen und würde mich gerne nochmal neu allen Girls mit dem überarbeiteten Profil präsentieren. Auch denen die mich vorher nach links geswiped haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden, Celica2k schrieb:

Jemand aktuell ähnliche Erfahrungen? Scheint am Wetter zu liegen.

=> mich beschleicht eher das Gefühl, dass Tinder heimlich den Algo angepasst hat resp. die Trefferquote bewusst verschlechtert hat. Habe auch eher Flaute im Vergleich noch zu einigen Wochen und meine Erfahrung aus den letzten Jahren hat gezeigt, dass Oktober/November/Dezember die besten Monate des Jahres sind. Meine These ist ja, dass man versucht die Matches/Treffen bewusst zu reduzieren aufgrund Covid und somit Tausende Treffen in der Öffentlichkeit verhindert werden. Und nein, ich glaube nicht an Verschwörungen/etc. sondern bin ziemlich rational in meinem Denken.

bearbeitet von nonameman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor 4 Stunden, Johnny Wood schrieb:

Ob du es glaubst oder nicht, ich bin ein ganz normaler Typ. Ich würde dir ja ein Foto von mir schicken, aber ich hab kein Bock, dass du mit meinem Bild einen Fake-Account erstellst. Falls ein vertrauenswürdiger User oder besser Userin ein Foto von mir bewerten will, lass ich das gerne zukommen. Keine Ahnung was ich auf dieser albernen Skala bin. Interessiert mich auch nicht. Ich find mich selbst gut genug um die Frauen zu bekommen, die mich wirklich ansprechen. Ich hätte aber garantiert sehr schlechte Karten einen Job als Model zu finden. Ein Durchnittstyp eben.

Ich würde sicherlich kein fake account mit deinem Bild erstellen. Das von mir gemachte Experiment habe ich übrigens mit Einverständnis von meinem Kollegen für 2 Tage gemacht. Habe selber auch mittelmässigen Erfolg auf Tinder. Bin ansonsten weit von der incel Szene entfernt, und sicherlich selbst auch nicht hässlich. 

Nach jahrelangem club/street sargen und zahlreichen Männer die ich an Lairs kennengelernt habe, bin ich einfach mittlerweile der festen Meinung, das Aussehen extrem wichtig ist, und von vielen zu wenig beachtet wird. Deshalb habe ich mir vorgenommen soweit zu looksmaxen wie möglich. Da mein Game ansonsten relativ gut ist, wird sich beides optimal ergänzen. Es hätte mich lediglich interessiert wie du aussiehst, um mich noch von jemand anderem einen Eindruck zu bekommen. Oft schätzen sich Männer auch falsch ein, und sind viel besser/schlechter aussehend wie sie denken. Kann dir auch ein vorher/nachher von mir schicken. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Minuten, LooksOverEverything schrieb:

Ich würde sicherlich kein fake account mit deinem Bild erstellen. Das von mir gemachte Experiment habe ich übrigens mit Einverständnis von meinem Kollegen für 2 Tage gemacht. Habe selber auch mittelmässigen Erfolg auf Tinder. Bin ansonsten weit von der incel Szene entfernt, und sicherlich selbst auch nicht hässlich. 

Nach jahrelangem club/street sargen und zahlreichen Männer die ich an Lairs kennengelernt habe, bin ich einfach mittlerweile der festen Meinung, das Aussehen extrem wichtig ist, und von vielen zu wenig beachtet wird. Deshalb habe ich mir vorgenommen soweit zu looksmaxen wie möglich. Da mein Game ansonsten relativ gut ist, wird sich beides optimal ergänzen. Es hätte mich lediglich interessiert wie du aussiehst, um mich noch von jemand anderem einen Eindruck zu bekommen. Oft schätzen sich Männer auch falsch ein, und sind viel besser/schlechter aussehend wie sie denken. Kann dir auch ein vorher/nachher von mir schicken. 

Ja. Dann maximize mal deine looks und poste wie du aussiehst und ein paar FRs dazu. 

Ich kann die Szene ja verstehen, aber es wird immer nur gejammert und keiner zeigt seinen Weg auf mit FRs. Man nimmt immer nur die Fotos von Dritten um seinen eigenen fehlenden Erfolg zu begründen. Und selbst wenn man matched, steckt man ihn noch lange nicht rein, geschweige denn fickt man gut und so, dass die Frauen Bock auf mehr haben. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 20 Minuten, Gotteskind schrieb:

Ja. Dann maximize mal deine looks und poste wie du aussiehst und ein paar FRs dazu. 

Ist nur eine kleine Attention Whore. War hier schon öfters angemeldet, hat große Sprüche gemacht aber vorher/nachher Pics gibts immer noch nicht. Nur heiße Luft. Ignorieren.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor 54 Minuten, ToTheTop schrieb:

Ist nur eine kleine Attention Whore. War hier schon öfters angemeldet, hat große Sprüche gemacht aber vorher/nachher Pics gibts immer noch nicht. Nur heiße Luft. Ignorieren.

Haha das Leute hier bei diesem Thema so getriggert reagieren, hätte ich ja nach meinem x ten fake Account wissen müssen. Kann dich jedoch beruhigen.

Wer hier vernünftig schreibt, kann gerne ein vorher/nacher Bild von mir per dm bekommen 😉  Reinstellen werde ich hier jedoch keines. Denke das würdest du auch nicht machen. Übrigens mache ich gar keine grossen Sprüche. Oder was habe ich so falsches geschrieben?? Das game wichtig ist, sollte jedem klar sein. Wer jedoch abstreitet das Frauen auf attraktive typen stehen und looksmaxing extrem effektiv ist, müssen wir nicht diskutieren (gehört auch nicht in diesen Thread).

Ich an deiner Stelle hätte meinen Imput vom gemachten Tinder Experiment (mit Bild) als interessant empfunden, und mich selber mit den Möglichkeiten zur Optimierung des Aussehens beschäftigt. Verstehe nicht was daran "attention whore" sein sollte. 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden, nonameman schrieb:

=> mich beschleicht eher das Gefühl, dass Tinder heimlich den Algo angepasst hat resp. die Trefferquote bewusst verschlechtert hat. Habe auch eher Flaute im Vergleich noch zu einigen Wochen und meine Erfahrung aus den letzten Jahren hat gezeigt, dass Oktober/November/Dezember die besten Monate des Jahres sind. Meine These ist ja, dass man versucht die Matches/Treffen bewusst zu reduzieren aufgrund Covid und somit Tausende Treffen in der Öffentlichkeit verhindert werden. Und nein, ich glaube nicht an Verschwörungen/etc. sondern bin ziemlich rational in meinem Denken.

ich hätte eher vermutet, dass Tinder sein neues Produkt "Platin" pushen will, d.h. die Verkaufszahlen bzw. den Umsatz zu steigern. Habe bei google play jetzt für Tinder mal eine schlechte Bewertung hinterlassen. Vor einem Monat ging ja immerhin noch ein bissel was... jetzt geht gar nichts mehr. Ist tatsächlich unnutzbar geworden für nen average guy.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   1 Mitglied