Realistische Zahlen - Tinder

13.287 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 8 Stunden, Invictus_1 schrieb:

Warum bekomme ich auf lovoo keine Matches mit HB7? Wie gut muss man denn aussehen?! 

Man muss nicht besser aussehen, aber definitiv sympathischer als du. Das wurde dir jetzt aber schon in diversen Threads bescheinigt. Du bist nicht hässlich aber, herrgott diese gorilla fresse die du da immer machst ist halt maximal abturn. 

  • LIKE 2
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, späti schrieb:

Würdest du ihn jetzt als einen der Topleute eintstufen? Auf mich wirkt der eher wie der Typ Schwiegersohn und nicht wie ein Ficker. 

Keine Ahnung. Sein Job, Größe und offenbar Beziehung zu den Eltern sind Indikatoren dafür. Wissen tue ich es nicht. Aber er vermutlich die Chance, zu beweisen, dass er dazu gehört. Bist du ein durchschnittlicher Mann kriegst du einfach nicht die Chance. 

Das sollte nur ein Beispiel sein, mit was für Profilen man konkurriert. Wenn du selber der 1,71m Kevin bist, siehst du kein Land. 

 

Das verzweifelte Versuchen, durch Kreativität und Witz und bla sein Profil herausstechen zu lassen ist halt das selbe wie seinen Renault Megane mit einer cooleren Farbe zu lackieren, schicke Felgen und auf die tolle Ausstattung hinzuweisen; gegen die A-Klasse in Standard-schwarz von Junior Berater Maximilian bei KPMG sieht der halt kein Land, egal, was er mit seinem Renault noch anstellt. 

 

Er ist halt ein Renault. Und kein Mercedes. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten, späti schrieb:

Würdest du ihn jetzt als einen der Topleute eintstufen? Auf mich wirkt der eher wie der Typ Schwiegersohn und nicht wie ein Ficker. 

Ich würde ihn zuerst als humorvollen, lockeren Typen einstufen. Mit dem man Spass haben kann, auch im Bett... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, Schmidtskatze schrieb:

Ich würde ihn zuerst als humorvollen, lockeren Typen einstufen. Mit dem man Spass haben kann, auch im Bett... 

@späti here you go.

 

Stünde im Profil: "1,74m" und "Angestellter in örtlicher Verwaltung" würde die Katze das sicher nicht sagen. Sondern eher wie du: "Och, der kleine, süße. Seine Mami hat er auch lieb."

Ist genau wie: Bei dem Hottie im Büro ist es spielerisches Flirten ("hihihi, er mag mich."), bei dem Loser eben sexuelle Belästigung. 

 

Warum es Zeitverschwendung für Männer ist, wenn sie in ihren 20ern Frauen nachjagen. Es ist viel sinnvoller, die hard facts wie Status und Einkommen (+body) auf die Reihe zu haben und sich dann von den Frauen wählen und jagen zu lassen. 

Die meisten wollen die Ergebnisse jetzt sofort, ohne die Arbeit. Anstatt zu arbeiten mit Blick auf die Früchte der Zukunft. Was halt nur temporäre Erfolge bringt, keinen dauerhaften.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zumal das mit der Beraterbranche so ne Sache ist. Ich erinner mich an nen Freund, der durch den Stress dort Schlaf- und Herzrhythmusstörungen bekommen hat. Das ist es wohl kaum wert. Es sollte natürlich grundsätzlich bei der Berufswahl nicht der ausschlaggebende Faktor sein, ob man sich dadurch Erfolg bei Frauen erhofft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 48 Minuten, Rui schrieb:

Warum es Zeitverschwendung für Männer ist, wenn sie in ihren 20ern Frauen nachjagen.

so pauschal ja nun ein selten dämlicher Satz

zumal man selten wieder von so vielen jungen und hübschen Frauen umgeben ist wie an der Uni

sollen sich da alle Männer echt nur auf ihren MBA-Master konzentrieren um später als EY-Analyst zu tindern?

so eine Welt hätte das Silicon Valley gerne

 

  • HAHA 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 28 Minuten, Chris1337 schrieb:

Trotzdem musste jetzt nicht erstmal nen 1er-Bachelor machen, bei McKinsey anfangen, dir die Beine verlängern lassen und zum Mars fliegen, um mal ne Tinderella zu vögeln. Arbeiten klingt halt immer nach 10 Jahren Aufwand.

Hier bist du nicht präzise genug:

Es ging nicht um irgendeine Tinderella; sondern um ne HB7+. 

Für irgendeine Tinderella hast du Recht! Darum ging's aber nicht. 

 

Sondern um eine aus dem oberen Regal. Und da gilt für OG das gleiche wie bei Online Stellenausschreibungen der sehr attraktiven Firmen wie Porsche etc.: Die laden hoch und haben instant 1.000 Bewerber. Einfach nur plump die online Bewerbung hinschicken ohne pre-Kontakt o.ä. kannste dir da die Erfolgsaussichten selber ausrechnen, wenn du kein Spitzenprofil hast. 

 

Zum Fetten: Ja. So ist es auch. Es sind 10 Jahre Arbeit. Was meinste denn, wieso die Verlierer, die die echte Arbeit nicht reinstecken wollten, mit fast 40 noch in WGs wohnen? Und du denkst, die Liebe, süße 25 jährige will ihr Leben so einem anvertrauen? 

 

Input und output. Als Mann wirst du initial daran gemessen, was du abliefern kannst. Ist das erfüllt, kommen weitete soft facts hinzu. Hast du es aber versäumt, die hard facts auf Reihe zu haben, fallen die soft facts einfach nicht genug jns Gewicht. 

 

Wie: Keinen bei Porsche interessiert, wie teamfähig du bist und wie gut du in office bist, wenn du Sozialwissenschaftler und kein MINTler bist. 

Aber zwischen den MIT-Bewerbern setzen sich dann natürlich die durch, die neben den hard facts auch die soft facts haben. 

Ist bei Frauen genau das gleiche. 

 

Ergo: Arbeit, Arbeit, Arbeit. Input und output. 

 

PS: Beine verlängern ist schummeln. Egal, wie groß du durch die Verlängerung bist: Für die Frau zählt nur deine genetische Größe. Du willst ja auch eine mit geboren kleiner Stupsnase. Ist einfach das genetisch bessere Material. 

bearbeitet von Rui
  • LIKE 2
  • OH NEIN 4
  • IM ERNST? 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Minuten, Nachtzug schrieb:

so pauschal ja nun ein selten dämlicher Satz

zumal man selten wieder von so vielen jungen und hübschen Frauen umgeben ist wie an der Uni

sollen sich da alle Männer echt nur auf ihren MBA-Master konzentrieren um später als EY-Analyst zu tindern?

so eine Welt hätte das Silicon Valley gerne

 

Well...einfacher wird's dann auf jeden Fall. Und erhöht beträchtlich die Aussichten, dass Frau auch länger bleibt als bis kurz vor ihrem 30.,bevor sie dann die Reißlinie zieht. 

Für irgendeine Tinderella natürlich nicht, s.o. Will man aber bei den guten ne dauerhafte (!) Chance haben: Dann ja. 

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

du bist wahrscheinlich auch Berater, was?

kennst das Sprichwort mit dem Hammer und dem Nagel?

  • TRAURIG 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, Nachtzug schrieb:

du bist wahrscheinlich auch Berater, was?

kennst das Sprichwort mit dem Hammer und dem Nagel?

Well... Männer, die die Wichtigkeit von Status und Einkommen in Abrede stellen, sind das äquivalent zu Frauen, die darauf beharren, dass Jugend und Schönheit nicht das primäre Screening-Kriterium attraktiver Männer ist. 

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jungs wenn ihr nur einen Bruchteil eurer Initiative und eures Herzblutes in die Beseitigung eurer sozialen Defizite investieren würdet statt hier Stundenlang über fiktive Damen zu diskutieren. Tja dann, könnte es evtl klappen mit dem HB7 aus gutem Haus, mit Stupsnase, ohne altlasten mit blauen Augen, blonden Haaren, und einem hübschen festen angeborenen D-körbchen. Die euch jeden Morgen in strapsen den lurch küsst....

Oder wenn ich es recht bedenke, bleibt lieber hier, da stellt ihr wenigstens keine Dummheiten an.... 

bearbeitet von Schmidtskatze
  • LIKE 4
  • HAHA 7
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Minuten, Rui schrieb:

Well... Männer, die die Wichtigkeit von Status und Einkommen in Abrede stellen, sind das äquivalent zu Frauen, die darauf beharren, dass Jugend und Schönheit nicht das primäre Screening-Kriterium attraktiver Männer ist. 

Amen!

Und mittels "Game" kann man als Mann noch ein paar Stufen "Attraktivität" dazugewinnen. Jedoch bringt wohl "Game" ohne (mindestens) durchschnittliches Aussehen leider gar nix. C&F wirkt creepy, sexualisieren geht nicht. Und classic-PUAs wie Mystery (1,96m!) und Neil Strauss sehen jetzt auch nicht schlecht aus - erklärt auch teilweise ihren Erfolg. Ja, jetzt werden wieder einige haten. Ist ok. Sicherlich sind diese Männer redegewandt, aber es sind eben keine richtigen Hässlons.

Glücklicherweise können es die meisten Männer schaffen, zumindest durchschnittlich auszusehen. Es wird Ü30 noch einfacher. In meinem SC haben viele Männer schon Bierbauch, Haarausfall, sehen schlaksig aus. Und der Job sollte auch passen, in so einem Alter.

bearbeitet von teedler
EDIT
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Minuten, Rui schrieb:

Well... Männer, die die Wichtigkeit von Status und Einkommen in Abrede stellen

tut ja keiner 

aber es ist mitnichten der alles entscheidende Faktor und alleinglückseeligmachend

dein Beispiel-Tinderdude da würde auch als Automechaniker ficken

und der schlecht aussehende EY-Berater fickt vor allem Golddiggerinnen

bearbeitet von Nachtzug
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten, Nachtzug schrieb:

 

und der schlecht aussehende EY-Berater fickt vor allem Golddiggerinnen

Die sehen aber nur mit schminke und Photoshop wie HB7 aus, sonst wie HB4

bearbeitet von chris1008

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten, Schmidtskatze schrieb:

Jungs wenn ihr nur einen Bruchteil eurer Initiative und eures Herzblutes in die Beseitigung eurer sozialen Defizite investieren würdet statt hier Stundenlang über fiktive Damen zu diskutieren. Tja dann, könnte es evtl klappen mit dem HB7 aus gutem Haus, mit Stupsnase, ohne altlasten mit blauen Augen, blonden Haaren, und einem hübschen festen angeborenen D-körbchen. Die euch jeden Morgen in strapsen den lurch küsst....

Oder wenn ich es recht betrachte, bleibt lieber hier, da stellt ihr wenigstens keine Dummheiten an.... 

JETZT STECK DER DOCH ENDLICH EINER N RING AN! 

 

N1 Schmidtskatze :-D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten, Nachtzug schrieb:

ut ja keiner 

aber es ist mitnichten der alles entscheidende Faktor und alleinglückseeligmachend

dein Beispiel-Tinderdude da würde auch als Automechaniker ficken

und der schlecht aussehende EY-Berater fickt vor allem Golddiggerinnen

Genau das. Der fickt auch als Krankenpfleger, und keine hässlichen.

Der EY-Typ dann eben Golddigger oder Frauen in seiner Attraktivitätsliga, mit denen es halt charakterlich passt. Und da schließt sich dann der Kreis.

bearbeitet von Chris1337

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten, chris1008 schrieb:

Die sehen aber nur mit schminke und Photoshop wie HB7 aus, sonst wie HB4

oder halt ne echte HB7 aus Wladiwostok

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Minuten, Nachtzug schrieb:

tut ja keiner 

aber es ist mitnichten der alles entscheidende Faktor und alleinglückseeligmachend

dein Beispiel-Tinderdude da würde auch als Automechaniker ficken

und der schlecht aussehende EY-Berater fickt vor allem Golddiggerinnen

Ja. Der gut aussehende (aka gute Genetik. Genetik ist der am stärksten gewichtete Faktor in der Attraktivitätsfunktion) Mechaniker wird von der 7 eher geliked als der hässliche EY-Berater. 

(Ich nehme hier an, dass du einen optisch attraktiven Mechaniker meinst. Der hässliche kommt ja gar nicht erst über die erste Casting-Hürde, s.o.. Dein Beispiel macht sonst keinen Sinn, daher treffe ich hier mal diese Annahme.)

 

Aber zwischen dem gut aussehenden Dude und dem gut aussehendem Berater wird natürlich der Berater geliked. 

Und wenn Frau 1.000 Bewerbungen hat wird halt anhand erster, harter Filter (Fach, Notenschnitt, Studiendauer, Ausland, Sprachen) schon mal die Spreu vom Weizen getrennt. 

 

Rutscht da der gut aussehende Dude mit durch? Möglich. 

 

Aber der hat dann ein Folgeproblem: Die Frau bleibt nicht (s.o. Die fast 30 jährige, die nach 4-7 Jahren nochmal Schluss macht).

Das Folgeproblem hat der gut aussehende Berater nicht. 

Er kann's natürlich dennoch verkacken! Aber ihm wird die Chance gegeben. Dem Dude im Grunde nicht. 

 

 

Außerdem: Es ist nicht logisch genug, den gutaussehenden Mechaniker als Beispiel zu nehmen. Weil man seine Genetik nicht beeinflussen kann. 

Seinen Status und Erfolg schon. Eben durch Arbeit. Und hier ging es ja gerade darum, was man verbessern kann an sich selbst. Am Kiefer, IQ, Größe kannste nicht drehen. Mit dem nötigen Fleiß und Leistungswillen (einen gewissen IQ vorausgesetzt) lässt sich aber am Status und Erfolg drehen. 

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Minuten, Chris1337 schrieb:

Genau das. Der fickt auch als Krankenpfleger, und keine hässlichen.

Der EY-Typ dann eben Golddigger oder Frauen in seiner Attraktivitätsliga, mit denen es halt charakterlich passt. Und da schließt sich dann der Kreis.

Exakt. Der Kollege vinvius wollte aber wissen, wieso er keine likes HB7+ bekommt. 

Und da kommt halt zutragen, was du grade sagst: Dafür musste eben auch in der Liga dieser Damen spielen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Stunden, Nelson Muntz schrieb:

Meldest du bzw. ihr eigentlich solche Profile? Ist ja an sich ne Frechheit und ich denke daß Tinder da auch kräftig mitmacht um Männer zu kötern.

Ich glaub nicht, dass Tinder das macht. Tinder wird so was Primitives wie einen Elo-Score kaum in der Einfachheit verwenden und auch keine Fakeprofile erstellen. Im Gegenteil, Fakeprofile werden gelöscht und stören.

Ich würde jede Menge Knete darauf verwetten, dass Tinder eine KI benutzt und viel intelligenter und Trickreicher den Stapel zusammen stellt, als manch einer hier vermutet.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Minuten, Chris1337 schrieb:

Genau das. Der fickt auch als Krankenpfleger, und keine hässlichen.

S.o.

Das ist ein typischer Konzeptionsfehler hier im PUF: Es wird der Schluss gezogen: "Sie schläft mit mir, also würde sie auch bei mir bleiben."

 

Das Resultat sind dann erfolgreiche Slayer wie der eine Moderator, der mit 200 Frauen geschlafen hat, aber von den 20, die er gut fand, wollte keine (!) länger etwas mit ihm zu tun haben. 

Wer da keine Schlüsse draus zieht sollte aufpassen, nicht mit 40 auf einmal Schweiß gebadet mit mulmigem Gefühl aufzuwachen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, Rui schrieb:

JETZT STECK DER DOCH ENDLICH EINER N RING AN! 

 

N1 Schmidtskatze :-D

 

Ich bin weder Blond noch, ohne Altlasten. Aber Stupsnase hab ich und das D-Körbchen! Reicht DAS? Natürlich in Kombination mit blauen Augen und mehr Strapsen als Pudelmützen und Hoodies im Kleiderschrank? 

Mein Gott Walter! 

Gut das ich den Ring sie alle zu Knechten immernoch als Cockring am Handgelenk trage.... 

Genug Off topic, jetzt zeigt doch mal jemand seine Tinder Liste bitte.... 

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

vor 3 Minuten, Schmidtskatze schrieb:

Aber Stupsnase hab ich und das D-Körbchen! Reicht DAS?

Logo.

vor 3 Minuten, Schmidtskatze schrieb:

Natürlich in Kombination mit blauen Augen und mehr Strapsen als Pudelmützen und Hoodies im Kleiderschrank? 

Even better.

Schon was vor heute Abend?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten, Schmidtskatze schrieb:

Gut das ich den Ring sie alle zu Knechten immernoch als Cockring am Handgelenk trage.... 

When her cockring fits her wrist and you know you don't have a dick the size of a forearm... 

 

tenor.gif

 

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.