28 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

 Hallo zusammen,  Ich war diesen Freitag mit einer Exkollegin, die sich gerade getrennt hat (Beziehung lief wohl seit drei Monaten nicht gut, seit circa 3  bis vier Wochen  wurde die Beziehung beendet und seit einer Woche gab es keinen Kontakt mehr zu dem Exfreund). Wir haben uns unter dem Vorwand von Freundschaft und Wiedersehen getroffen, ich wusste bereits dass sie Single ist und habe versucht ein Date daraus zu machen. Nach dem Essen, Bei dem wir bereits jeweils ein Glas Weißwein getrunken haben, sind wir in eine sehr nette und diskrete Bar gegangen. Dort haben wir jeweils drei Gintonic getrunken und uns über Gott und die Welt unterhalten. Ich habe versucht alle ihre Aussagen und ihre Körperhaltung zu spiegeln und so viele Pluspunkte wie möglich zusammen. Sie hat Dinge gesagt  „ ich hätte nicht gedacht, dass du so bist“ und “ mit dir kann man ja Mega viel Spaß haben“. Im Anschluss sind wir mit dem Auto zu ihr gefahren (ich weiß Alkohol am Steuer ist verboten aber es war wirklich eine  seltene Aktion), dabei hat es sich um Ihr Auto gehandelt, welches ich gefahren bin und wir mit guter Laune und guter Musik in ihre Stadt gefahren sind. Auf dem Weg zu ihr, fragte sie ob ich nicht noch mit rauf kommen möchte um Ihre neue Wohnung zu sehen und um mit ihr noch etwas zu trinken. Dieser Bitte habe ich folge geleistet und wir waren bei ihr, haben einiges getrunken, haben viel gelacht, und haben uns irgendwann ins Bett gelegt und haben Netflix gekuckt. Ich hab natürlich den großen Fehler gemacht und bin nicht eskaliert, habe mir aber dabei keine weiteren Gedanken gemacht. Ich wollte dann vorzeitig gehen, aber ich bin mit ihrem Auto nach Hause gefahren und hatte leider keinen fahrbaren Untersatz und musste mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. Daher meinte sie „bleib doch noch bei mir und fahr später beziehungsweise morgen Früh“. Eigentlich wollte ich nicht, aber aus logistischen Gründen bin ich tatsächlich dageblieben. Ich habe mich neben sie gelegt und keine Anstalten gemacht in Ihrer Nähe zu kommen sie hat auch keine Anstalten gemacht in meine Nähe zu kommen. Am nächsten Morgen hat sie mir dann Frühstück gemacht wir haben uns nett unterhalten waren auf einer Wellenlänge und es war einfach nur eine sehr lustige Zeit. Sie hatte da noch einige Dinge zu erledigen und ich muss auch nach Hause, weshalb wir uns verabschiedet haben und wir sind so verblieben dass sie am gleichen Abend oder beziehungsweise dass wir uns am gleichen Abend noch einmal sehen. Der Vorwand den ich benutzt habe war, dass ich sie darum gebeten habe für mich zu kochen, beziehungsweise mir essen vorbei zu bringen. Meine ursprüngliche Idee war es über die Freundschafts Schiene mich langsam zu qualifizieren und ihr zu zeigen, dass ich doch eigentlich ein guter boyfriend wäre. Am zweiten Abend haben wir dann gemeinsam gegessen,  sie hat für mich gekocht und wir haben uns nett unterhalten. Ich habe noch ein paar Witze  über das Essen gemacht und dass ich gerne noch ein wenig Fleisch darin gehabt hätte, da ich eigentlich nicht gerne vegetarisch esse und wir haben beide ein wenig gelacht. Auf einmal jedoch ist die Stimmung gekippt  und sie war auf einmal ganz anders. Ich hatte das Gefühl, dass sie ein wenig mehr Aufmerksamkeit von mir haben wollte beziehungsweise dass sie Lob für das Essen bekommen wollte. Hierbei kann ich mich natürlich irren, doch dass war meine Einschätzung zu dem Moment. Im Anschluss haben wir uns ins Bett gelegt und weiter Netflix geschaut. Ich merkte, dass etwas nicht stimmte und habe sie gefragt was denn los sei. Sie erwiderte dass alles „ok“ wäre und dass ich mir keine Sorgen machen muss. Ich habe nochmals nachgefragt und sie sagte mir, dass  sie nicht verstehen würde was ist denn eigentlich bei ihr will beziehungsweise was denn eigentlich meine Intention ist. Anschließend kamen ihr diverse Gedanken in den Kopf und sie fragte sich Sachen wie, Was wird mein Exfreund wohl denken wenn er dich in meinem Bett sieht. Ab jetzt hat die Dame nur noch mit Shit Tests um sich geworfen. Sie sagte mir dass sie gerade aus einer Beziehung kommt und gar keinen Kopf für einen neuen Mann hätte. Sie möchte keine Probleme haben und hat endlich ihre eigene Wohnung und ihr eigenes Leben. Sie war noch nie wirklich Single und möchte diese Zeit jetzt erst einmal genießen. Ich fragte nach und sagte: „bin ich dir in irgendeiner Weise zu nahe gekommen, habe ich irgendwas gemacht was dich stört hat oder warum hast du auf einmal deine Stimme so sehr geändert“. Zwischenzeitlich hatte sie auch noch fragwürdige Sachen gesagt, wie „Vielleicht bin ich einfach nur sauer weil du nichts getan hast“. Die Sachlage ist klar, sie hat ein wenig in beide Seiten geschossen und mich sowohl dafür beleidigt dass ich nichts gemacht hab also nicht eskaliert bin und gleichzeitig gelobt beziehungsweise beleidigt dafür dass ich eventuell Intentionen habe die über die Freundschaft hinaus gehen. Soweit so gut, aber dieses Gespräch hat nicht wirklich weit geführt und sie war sehr müde geworden und wollte schlafen.  Dazu sollte man auch erwähnen, dass sie auch komische Sachen gesagt hat wie:“ vielleicht bin ich einfach nur sauer weil du nichts getan hast“.

ich habe ihr daraufhin gesagt, dass ich nach dem Film einfach gehen beziehungsweise sie wecke sobald der Film vorbei ist, da sie nämlich schon sehr sehr schläfrig war. Sie hat mich dann darauf hin gefragt warum ich denn gehen möchte und wieso ich nicht bei ihr bleibe. Ich erklärte ihr, dass ich diesmal mit dem Auto da bin und keine logistischen Probleme habe und sie außerdem sehr müde ist und ich nicht. In meinem Kopf habe ich mir natürlich gedacht, dass ich nicht neben einer Frau schlafen kann bei der ich nicht eskaliert bin. 

Sie sagte, dass sie das sehr traurig findet und dass sie davon ausgegangen sei dass ich wieder bei ihr schlafe. Ich bin also mit einem sehr sehr komischen Gefühl nach Hause gegangen. Am nächsten Morgen hat sie mir direkt geschrieben und und ich habe sie direkt angerufen und bin noch mal kurz auf das Thema von gestern Abend eingegangen habe sie gefragt, Wie sieht das denn meint und was wir machen können damit es nicht komisch zwischen uns ist. 

Ich habe ihr gesagt, dass ich später in der Nähe bin und wir uns kurz treffen können um alles persönlich zu besprechen. Bei ihr angekommen merke ich dass sie sehr sehr gut angezogen war sehr geschminkt und mit einem doch deutlich zu sehenden starken Lippenstift unterwegs war. Am Tag zuvor habe ich ihr sogar gesagt, dass ich keinerlei Intention hatte und ihre Signale verstanden habe. Sie hat mich daraufhin gefragt welche Signale ich denn meine. Ich sagte zu ihr die Signale sind einfach: „du trägst eine Jogginghose und bist ungeschminkt im Bett.“ Sie hat darauf erwidert, dass ist keine Jogginghose sondern eine Leggins und zugleich hat sie mich gefragt ob ich noch nie Sex mit einer Frau hatte die ungeschminkt war. Zwischen drinne hatte sie auch ab und zu gefragt ob ich sie ungeschminkt unattraktiv fände.  Wobei Letzteres wohl am Freitagabend gewesen war als ich viel getrunken haben. Ich bin nicht großartig auf ihr Aussehen eingegangen habe nur gefragt ob sie danach was vor hat und warum sie so schick aussieht und wo ihre Leggins geblieben sei. Nach 1 Stunde sprechen und unterhalten hat sie wieder eine dieser Stimmung Schwankungen gehabt. Sie war weniger aufgeschlossen hat weniger geredet und fast nur noch aufs Handy geschaut.

Wir haben uns dann noch was zu essen bestellt und uns in ihr Bett gelegt, gegessen und dann war die Situation noch komischer. Sie hat sich sehr weit weg von mir gelegt und hat einfach nur geschwiegen. Erneut fragte ich sie was denn los sei und ich dachte das wir alles aus der Welt geschafft haben. Daraufhin meinte sie nur Sachen wie ich will nicht dass du das jetzt falsch verstehst ich komme gerade aus einer Beziehung und habe kein Kopf dafür ich möchte keine Probleme, ich möchte niemand neues kennen lernen, ich möchte einfach nur für mich alleine sein. Ich hab viel Spaß mit dir und das ist lustig aber ich möchte nur, dass du weißt dass du dir hier keine Hoffnungen machen musst, Da laut ihrer Erfahrung alle Männer gleich sind und nur das Eine wollen. Daher konnte sie nicht nachvollziehen warum wir uns jetzt in so kurzer Zeit dreimal gesehen haben. Ich habe versucht die Geschichte so kurz wie möglich wiederzugeben es fehlen etliche Teile die einfach zu lang gewesen wären, ich weiß dass ich mich bei vielen Dingen nicht richtig verhalten habe, aber zu meiner Verteidigung möchte ich sagen dass ich von vorne rein so spielen wollte und ich wollte sie an unserem Date Abend beziehungsweise an dem Abend der wirklich nur für mich ein Date war, von mir überzeugen und das habe ich geschafft. Der Abend verlief viel besser als gedacht und auch sie meinte dass ihre Absicht lediglich die sei mit mir was zu essen und zu trinken und anschließend früh nach Hause zu gehen. Dass wir stattdessen die komplette Nacht miteinander verbrachten und so viel Spaß hatten, hätte sie nicht erwartet.

Ich bin total verwirrt. Ich weiß dass ich zwischenzeitlich die Option hatte mehr von ihr zu bekommen aber gleichzeitig war es super schwer beim zweiten beziehungsweise dritten Treffen zu eskalieren, da sie von vornherein ausgeschlossen hat , dass da mehr gehen würde .Widersprüchlich war dies natürlich mit ihrem Verhalten,  da sie wollte das ich bei ihr schlafe und sich extra für mich schick gemacht hat. Ich habe natürlich gemerkt dass meine Attraktion weniger wurde. 

Gerne könnt ihr mich hierfür beleidigen, aber ich bitte euch um konstruktive Hilfe für ein Re-Game.

Vielen Dank im Voraus!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Mr.Finance schrieb:

Ich habe natürlich gemerkt dass meine Attraktion weniger wurde. 

Tja weil du nix gemacht hast. Die Frau will dass du sie fickst doch du kommst einfach nicht in die Gänge und verhälst dich wie beta. Obendrein versemmelst du quasi jeden Shittest und meinst ständig "reden" zu müssen obwohl da nix ist. Ihre Stimmungsschwankungen bringen dich ebenfalls komplett aus der Bahn.

Wieso muss man überhaupt was klären mit einer Frau "was denn da zwischen uns ist" wenn überhaupt noch nicht gefickt wurde.

vor einer Stunde, Mr.Finance schrieb:

da sie von vornherein ausgeschlossen hat , dass da mehr gehen würde .Widersprüchlich war dies natürlich mit ihrem Verhalten,  da sie wollte das ich bei ihr schlafe und sich extra für mich schick gemacht hat. Ich habe natürlich gemerkt dass meine Attraktion weniger wurde. 


In was für einer Welt lebst du eigentlich? Erwartest du dass sie dir vor dem Treffen noch sagt dass sie sich auf jedenfall ficken lassen würde von dir?

Sie läd dich ein dass du bei ihr pennst. Entweder machst du den Eindruck auf sie eines Stockschwulen Kerls mit dem sie einfach gechillt im Bett Netflix schauen kann und der bei ihr pennt ohne dass er ihr an die Wäsche geht oder sie hofft dass es zum Sex kommt.

Im Grunde machste ohne Sex mehr kaputt als du es mit Sex machen könntest. Mal davon abgesehen dass der Sex so dermaßen schlecht wäre dass ihr deswegen die Lust vergeht.

 

Re-game ist schwierig da der Frau das Ganze sicherlich mittlerweile zu blöd ist. Wenn nen anderer Typ sie klargemacht hat ist der Zug für dich eh abgefahren dann wird sie sich auf den konzentrieren. Sie sucht wen der sie tröstet und ablenkt von ihrer beendeten Beziehung.

 

bearbeitet von Danisol

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zunächst einmal vielen Dank für eure Zeit und Antworten. 

Ich war früher viel aktiver was PU angeht, aber mit der Zeit bin ich faul geworden bzw. habe mich auf andere Sachen konzentriert. 

Die Dame in der Story ist 31 und ich bin 33 Jahre alt. Ihr habt natürlich Recht, der Text ist viel zu lang aber da steht wie schwer es mir fällt die entscheidenen Szenen zu beschreiben. 

Im Endeffekt lässt sich die Geschichte wie folgt zusammenfassen: 

Ein von mir forciertes Date mit einer Ex-Arbeitskollegin, welche vorher immer Single war und mit der ich mich immer ganz ok verstanden habe. Für Sie war es höchstwahrscheinlich kein Date, sondern ein nettes Wiedersehen. Wie auch immer, Date lief sehr gut und wir landeten nach einigen Drinks bei ihr. Dort angekommen sagte Sie, dass Sie erstaunt war dass man mit mir so viel Spaß haben kann, dass wir uns wirklich gut verstehen und vieles Gemeinsam haben. Mein Fehler: Ich bin nicht eskaliert und so verbrachte ich die Nacht bei ihr ohne etwas zu machen. Am nächsten Tag folgten nur noch Shittests und sie hat mit ausreden gerungen, warum es besser wäre dies nur als Freundschaft weiterzuführen. Ich habe es lediglich angesprochen, weil Sie zwischenzeitlich immer komisch wurde und gefühlt keine Lust mehr auf mich hatte. 

Ich stimme demnach @Danisol vollkommen zu. Die Wort sind natürlich hart gewählt, aber entsprechen ungefähr meiner jetzigen Einschätzung. Dennoch frage ich nochmal nach an die Community... gibt    es denn absolut keine Chance auf ein Re-Game? Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Wie kann ich wieder die Oberhand gewinnen? Ich finde es gibt immer einen Weg und ich bin für jede Kreative Idee dankbar. -

...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden, botte schrieb:

Kürz den Kram mal auf 3-4 Absätze und verwende evtl. nen Header als Zusammenfassung wie in 'Konkrete Verführungssituationen'. Das will ja kein Schwein lesen so.

Danke für den Hinweis, leider kann ich den Text nicht mehr editieren. Ich werde bei weiteren Beiträgen darauf achten. 

Anstatt den Text nochmal zusammenzufassen habe ich eher folgende generische Frage an dich: Wie komme ich bei einer Frau aus der Friendzone raus? Mich hat dies schon immer interessiert, da ich früher öfters aus solchen Situationen rausgekommen bin und ich fest daran glaube, dass man den Spieß immer zu seinen Gunsten umdrehen kann... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Mr.Finance schrieb:

Ich war früher viel aktiver was PU angeht, aber mit der Zeit bin ich faul geworden bzw. habe mich auf andere Sachen konzentriert. 

Das merkt man in der Story überhaupt nicht. Du hast ungefähr jede Chance ungenutzt verstreichen lassen - und Chancen hattest du jede Menge. Warum?! 

Die arme Frau. Ich würde das maximal auf mich beziehen und als echte Kränkung werten und interpretieren, dass du mich nicht attraktiv findest. Stattdessen fragst du die ganze Zeit was los ist. Das will auch keiner hören. Schnapp sie dir doch in dem Moment und knutsch rum ... das wäre die bessere Antwort ...

Sie hat so viele Dinge probiert, dir zu verdeutlichen, dass da mehr laufen soll zwischen euch. Von der Frage, ob du mit nach oben kommst, über Netflix, auf dem Bett liegen, übernachten, schick anziehen etc. NOCH deutlicher kann man eigentlich nicht werden. Und du ignorierst alles? Willst du vielleicht tief in deinem inneren nur Freundschaft? 

In einem anderen Thread ging es darum, wie Nicht-PUA Frauen rumbekommen. Für die oben beschriebene Situation brauchst du kein PU. Das sollte man auch ohne PU auf die Reihe bekommen, da zu eskalieren. Risiko = 0%.

Re-Game, naja. Habt ihr noch Kontakt? Probiere es halt auf ein viertes Date zu gehen. Und dann eskaliere direkt ... wenn sie auf ein viertes Date kein Bock mehr hat, könnte ich es aber auch nachvollziehen. Vielleicht lädst du sie einfach zu dir nach Hause zum Essen ein und kochst was Leckeres? Dann hat sie wenigstens ein Essen in Aussicht.

bearbeitet von Kleeblatt123
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dir fehlt Führung und die Fähigkeit Verantwortung für das zu übernehmen was zwischen euch passiert wäre. Du bist emotional einfach nicht stark genug einer Frau die gerade aus einer Beziehung kommt den Weg zu weisen. Selbst wenn Du das geschafft HÄTTEST, wärst Du nichts anderes als der ReboundGuy geworden. Sie brauchte Ablenkung und hatte Spaß mit Dir aber Du lässt dich viel zu einfach aus dem Konzept bringen und verfällst sofort in den PDM.

 

vor 5 Stunden, Mr.Finance schrieb:

Wie komme ich bei einer Frau aus der Friendzone raus? Mich hat dies schon immer interessiert, da ich früher öfters aus solchen Situationen rausgekommen bin und ich fest daran glaube, dass man den Spieß immer zu seinen Gunsten umdrehen kann... 

Na wenn Du das geschafft hast weißt Du ja wie es geht. Und "JA" das geht wirklich aber da gibt's nur eine Möglichkeit! Und die heißt ZEIT! Sie kennt dich jetzt als grob gesagt AFC, jetzt müsstest Du Zeit vergehen lassen das Euer nächstes Treffen gleichzeitig ein neues kennenlernen ist. Dann kannst Du ihr zeigen das Du dich entwickelt hast und ein cooler entspannter Typ bist mit dem man Spaß, sex etc pp haben kann.

Ich hoffe nicht das Du jetzt so lange warten willst sondern dich jetzt erstmal auf andere Frauen konzentrierst.

 

 

Magnetism

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Kapiere ehrlich gesagt nicht, was du mit "über die Freundschaftsschiene bei ihr landen" meinst und warum du ihre Angebote alle abwimmelst? Schlechtes Gewissen? Was willst du überhaupt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und mal wieder... wer nicht eskaliert, der onaniert.

liest sich alles grausam, aber hättest du an dem Abend einen Move gemacht, hättest du sie gelayt. Mehr braucht’s oft gar nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke! 

Verstanden und abgespeichert. Ich übernehme natürlich die Verantwortung. Das wird mir nie wieder passieren... 

Am 1. Abend hätte ich eskalieren müssen, alle Zeichen waren da und weit und breit keine Shittests. Zudem war sie auch noch leicht alkoholisiert 🙂 ... 

Am 2. Abend bin ich mit der Intention des KC & FC zu ihr gegangen und aus dem nichts, während wir nebeneinander im Bett lagen meinte sie, dass sie mir vorab Bescheid geben möchte dass nichts zwischen und gehen wird, alle Männer sind gleich etc. ... von dieser Aktion war ich wohl so irritiert und eingeschüchtert, dass ich dann nichts mehr auf die Kette bekommen habe. Wie hättet ihr reagiert? Wie hätte ich diesen Shittest meistern können? War es denn überhaupt einer?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Mr.Finance schrieb:

Wie komme ich bei einer Frau aus der Friendzone raus? Mich hat dies schon immer interessiert, da ich früher öfters aus solchen Situationen rausgekommen bin

Wie hast Du's denn in der Vergangenheit gemacht? Da würde ich mal ansetzen. Ist meist eine Frage des eigenen Mindsets. Wenn du Dich einmal auf ein asexuelles, freundschaftliches Verhältnis hast runter kochen lassen, musst Du erstmal selbst wieder bereit sein, das auf ein sexuelles Level zu heben. Heisst: der Dame gegenüber sexuell auftreten. Heisst aber auch: bereit sein, sie komplett zu verlieren, auch als Freundin. Heisst hier gerne 'Outcome Independence'. Zu diesem Zweck wird hier gerne mal empfohlen, das Verhältnis für ne Weile komplett einzufrieren. Dient a) dazu, dass die Frau dich neu und anders kennen lernen kann, vor allem aber auch b) Du Dich selbst neu ausrichten klannst. Bemühe mal die Suchfunktion hier nach zum Beispiel "Friendzone entkommen", ist ziemlich oft diskutiert worden.

vor 1 Stunde, Mr.Finance schrieb:

aus dem nichts, während wir nebeneinander im Bett lagen meinte sie, dass sie mir vorab Bescheid geben möchte dass nichts zwischen und gehen wird, alle Männer sind gleich etc. ... von dieser Aktion war ich wohl so irritiert und eingeschüchtert, dass ich dann nichts mehr auf die Kette bekommen habe. Wie hättet ihr reagiert? Wie hätte ich diesen Shittest meistern können? War es denn überhaupt einer?

Aber sicher war das einer. Oder glaubst Du, dass sie sich neben Dich ins Bett gelegt hätte, wenn da überhaupt kein Interesse wäre? Machen erwachsene Frauen so normalerweise nicht. Auch der Umgang damit ist hier schon zur Genüge diskutiert worden. Frame halten, ihre Aussage bestätigen (''stimmt, das sollten wir wirklich nicht. Ich glaube, hier geht heute gar nichts mehr.") und gleichzeitig kalibriert(!) weiter eskalieren wäre mal eine Option. Mit Minifreezes arbeiten die andere.  Bringt allerdings alles nix, wenn sie Dich schon sauber abgekocht hat, wonach es sich anhört. Hab Deinen Text aber nicht komplett gelesen weil zu lang.

Einlesen bitte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.4.2019 um 00:56 , Mr.Finance schrieb:

die sich gerade getrennt hat (Beziehung lief wohl seit drei Monaten nicht gut, seit circa 3  bis vier Wochen  wurde die Beziehung beendet und seit einer Woche gab es keinen Kontakt mehr zu dem Exfreund).

Da Du ja bereits früher Pickup praktiziert hast, weißt du: 1 Sie will Spass und Vergessen, 2: Rebound, 3: Verführen einfach, da gerade in Neufindungsphase nach Trennung. Eigentlich easy Game!

Am 16.4.2019 um 00:56 , Mr.Finance schrieb:

Nach dem Essen, Bei dem wir bereits jeweils ein Glas Weißwein getrunken haben, sind wir in eine sehr nette und diskrete Bar gegangen. Dort haben wir jeweils drei Gintonic getrunken und uns über Gott und die Welt unterhalten. Ich habe versucht alle ihre Aussagen und ihre Körperhaltung zu spiegeln und so viele Pluspunkte wie möglich zusammen. 

Solide und alles gut. Sie verbalisiert das Ganze sogar. Da bekommst Du schon mehr als die meisten hier:

Am 16.4.2019 um 00:56 , Mr.Finance schrieb:

Sie hat Dinge gesagt  „ ich hätte nicht gedacht, dass du so bist“ und “ mit dir kann man ja Mega viel Spaß haben“.

Das Ganze ergibt dann stimmig auch den Pull Richtung Wohnung. Wer von euch beiden gepullt hat ist mir jedoch unklar 😄 Alles normales Game bis hier.

Am 16.4.2019 um 00:56 , Mr.Finance schrieb:

Auf dem Weg zu ihr, fragte sie ob ich nicht noch mit rauf kommen möchte um Ihre neue Wohnung zu sehen und um mit ihr noch etwas zu trinken.

"Kommst Du noch hoch um mit mir zu schlafen"

Am 16.4.2019 um 00:56 , Mr.Finance schrieb:

Ich hab natürlich den großen Fehler gemacht und bin nicht eskaliert, habe mir aber dabei keine weiteren Gedanken gemacht.

Rationalisierung für deine nicht vorhandenen Eier! Ab hier gehts bergab. Und wieder ihr Versuch, dich dazu zu bewegen einfach mit ihr zu schlafen:

Am 16.4.2019 um 00:56 , Mr.Finance schrieb:

Daher meinte sie „bleib doch noch bei mir und fahr später beziehungsweise morgen Früh“.

Du wolltest daraufhin "eigentlich" nicht. Ich höre hier nur den kleinen Mann in Dir heraus, der bevor er ein Risiko eingeht und durcheskaliert lieber sagt er habe "keine Lust" als das Risiko zu nehmen. Jetzt ist aber der andere Teil in Dir aktiv. Der will ja doch. Verfasst sogar einen Thread im Forum und will sich aus der Friendzone rauskämpfen. Siehst Du wie inkongruent das rüberkommt?

Am 16.4.2019 um 00:56 , Mr.Finance schrieb:

Meine ursprüngliche Idee war es über die Freundschafts Schiene mich langsam zu qualifizieren und ihr zu zeigen, dass ich doch eigentlich ein guter boyfriend wäre.

Was eine Idee......Du weisst, sie ist seit paar Tagen Single. Du weisst du bist der Preis. Und dann gehst Du so da rein. Shame on you!

Am 16.4.2019 um 00:56 , Mr.Finance schrieb:

Im Anschluss haben wir uns ins Bett gelegt und weiter Netflix geschaut.

Deine nächste Chance. Und ab jetzt bist Du raus. Denn:

Am 16.4.2019 um 00:56 , Mr.Finance schrieb:

Ich merkte, dass etwas nicht stimmte und habe sie gefragt was denn los sei. Sie erwiderte dass alles „ok“ wäre und dass ich mir keine Sorgen machen muss. Ich habe nochmals nachgefragt und sie sagte mir, dass  sie nicht verstehen würde was ist denn eigentlich bei ihr will beziehungsweise was denn eigentlich meine Intention ist.

Und nachdem die Frau, merkt das Du Deine Eier nicht findest, springt ihr Gedankenaparat an und jetzt tritt ihr Trennungsschmerz in den Vordergrund. Der Ex ist präsent. Sie ist verunsichert von dir, enttäuscht, und weißt du was dann passiert mit einer Frau? Sie empfindet die Gefühle die sie zu vergessen versuchte im Quadrat.

Am 16.4.2019 um 00:56 , Mr.Finance schrieb:

„Vielleicht bin ich einfach nur sauer weil du nichts getan hast“.

Wieder bekommst Du eine Info aus erster Hand, welche den meisten Männern verwehrt bleibt. Die Frau ist cool!

Am 16.4.2019 um 00:56 , Mr.Finance schrieb:

In meinem Kopf habe ich mir natürlich gedacht, dass ich nicht neben einer Frau schlafen kann bei der ich nicht eskaliert bin. 

Ich kann nicht vor einer Tür stehen, durch die ich nicht gegangen bin. Ich dreh um und geh weg. Merkste selber?!

Ich kann nicht durch eine halboffene Tür gehen, hinter der es funkelt und strahlt. Hinter der ich den Grund vermute, warum ich so fühle. Warum mein Herz schneller schlägt. Sie ist weder abgeschlossen, noch verschlossen. Ich muss nur durch sie durch gehen. Ich dreh um und geh weg,

bearbeitet von Thxggbb
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, habe es verstanden. Vielen Dank! 

Ich finde es wirklich super, dass hier alle das gleiche Mindset haben. Euer Feedback ist ja einheitlich und zeigt einfach nur, dass ich keine Eier gezeigt habe, die Chancen jedoch da waren. 

Um ehrlich zu sein, habe ich auch vor dem „Date“ nicht wirklich an meine Chance geglaubt (Innergame schwach). 

Werde mich wieder in die Themen einarbeiten und nach anderen HBs Ausschau halten. 

Danke liebe Community! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wichtigstes Gebot ist es zu eskalieren, wenn sich auch nur der Hauch einer Chance bietet damit man nicht wie bei dir in der Friendzone landet. Wünsch dir viel Erfolg bei anderen HBs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine fresse bist du ein lappen. 

Da werde ich richtig aggressiv wenn ich sowas lese. Du chillst 3 mal im bett mit der und machst nichts. Die dame erklärt dir sogar deutlich genug wo das problem liegt und du checkst es immer noch nicht? Alter die frau hat echt mehr eier als du. Die bettelt danach das du sie fickst und du versuchst so schnell wie möglich aus ihrem bett wieder rauszukommen. Bei der bist jetzt endgültig durchgefallen, du willst kein sex also bist du jetzt in der friendzone

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Story ist wirklich zu hart.😁.             

Da versucht es jemand über die Freundschaftsschiene,wo er eigentlich nie drin war,und versaut es mit 3 Ficklosen Netflix Abenden so dermaßen,das er danach genau in dieser Friendzone festhängt,mit der er sie ja eigentlich beeindrucken und überzeugen wollte. Creepy.

Alles andere wurde ja schon geschrieben.

 

bearbeitet von Havannaclub74

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man liest von Absatz zu Absatz mehr heraus, wie du immer mehr aus ihrem Raster als "potentieller neuer Boyfriend" raus gefallen bist, weil du eben einfach nichts gemacht hast. Und die Ursache dafür liegt vermutlich irgendwo darin begraben:

Zitat

Um ehrlich zu sein, habe ich auch vor dem „Date“ nicht wirklich an meine Chance geglaubt (Innergame schwach). 

 

Ich habe es hier schon oft gelesen und man kann es nur immer wieder sagen: Wer nicht eskaliert... verliert...

bearbeitet von delirious

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 12 Minuten, delirious schrieb:

Wer nicht eskaliert... verliert...

Onaniert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen, 

auch wenn mich viele hier schon abgeschrieben haben... es ist Zeit für ein Comeback!

Morgen sehen wir uns nach 3 Wochen wieder. Der Plan ist: Gemeinsam (mit Wein) bei mir zu kochen. Mein Ziel: Eskalieren! 

Habt ihr für eine solche Situation (im Prinzip ein Re-Game) Tipps für mich? Ich werde selbstständig alle oben beschrieben Ratschläge beherzigen. 

Danke im Voraus, 

Mr. Finance 

PS.: Am Telefon meinte Sie, dass Sie nicht soooo lange Zeit wie bei den letzten Mal (da Termin am frühen Morgen), daher kann Sie auch nicht sooo viel trinken etc. bla bla 🙂 (gebe dies nur als Zusatzinfo weil wieder mal ein Shittest von ihr) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Mr.Finance schrieb:

Mein Ziel: Eskalieren! 

Das ist kein Ziel, sondern der Weg. Ziel ist der Lay.

 

vor 6 Minuten, Mr.Finance schrieb:

PS.: Am Telefon meinte Sie, dass Sie nicht soooo lange Zeit wie bei den letzten Mal (da Termin am frühen Morgen), daher kann Sie auch nicht sooo viel trinken etc. bla bla 🙂 (gebe dies nur als Zusatzinfo weil wieder mal ein Shittest von ihr) 

Ist kein Shit-Test, sondern Frauisch.

All das, was ihr denkt, darf keinesfalls passieren.

Ausser es geht zu schnell und sie ist betrunken.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Strike79 schrieb:

All das, was ihr denkt, darf keinesfalls passieren.

Ausser es geht zu schnell und sie ist betrunk

Sorry, aber könntest du mir das hier kurz erklären ... verstehe ich nicht so ganz. 

Danke! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lachen, Spaß haben, beim Kochen anfassen und möglichst früh einfach küssen. 

Wenn du beim Kochen noch keinen Move gemacht hast, dann nach dem Essen unbedingt aufs Sofa! Du willst es dir einfach machen und am Esstisch wo man sich gegenüber sitzt ist eskalieren viel komplizierter. Mehr braucht’s eigentlich nicht.

Und mal als kleine Motivation:

Wenn du nicht versuchst sie zu küssen wirst du zu 100% nicht mit ihr schlafen.

Die Chance hast du nur wenn du es versuchst! Also machen!

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 4 Stunden, Mr.Finance schrieb:

Sorry, aber könntest du mir das hier kurz erklären ... verstehe ich nicht so ganz. 

Danke! 

Sie weiss, warum du sie einlädst und kommt.

Sie weist dich aber darauf hin, dass das keine Laberstunde sein wird und du sie verführen musst.

Wenn sie ein bisschen was getrunken hat, kann sie keine Verantwortung mehr für ihre Reaktion übernehmen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.