39 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Mein Alter: 28

Ihr Alter: 27

Anzahl Dates: so 30-40

Etappe der Verführung: Alles durch

Moin Moin,

ich hab hier grad ein komisches Problem. Ich versuch mich relativ kurz zu halten.

Ich habe Mitte Dezember eine Frau bei Facebook angetextet, die ich von früher kannte. Habe 2 Nachrichten mit Ihr gewechselt und nach einem Date gefragt. Das lehnte Sie erst mit der Begründung ab, dass Sie einen Freund hätte. Habe ich so abgenickt und gesagt, dann gehen wir halt einen Tee trinken. Daraufhin habe ich mich nicht mehr gemeldet. 3 Wochen später Frage Sie, wie es um unseren Tee steht. Aus dem Tee wurde dann aber Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt. War ganz Schick. Ein paar Tage später lud ich Sie auf einen Cocktail in einer schicken Baar ein. Der Abend war dann so gut für Sie, dass Sie mir ein paar Tage später schrieb, dass Sie seitdem immer an mich denken muss. Daraufhin folge ein Kinobesuch und ein Essen, an dem es zu einem sehr intensiven Kuss, bei dem Sie mir schon fast an die Wäsche ging. Standen ca. 40 min. da rum und haben uns aufgefressen während Sie mir immer weiter am Schritt rumfummelte. Ich sagte, wenn Sie so weiter macht, nehm ich Sie mit nach Hause. Da kam nur: Ich weiß nicht blablabla. Nagut, hab Sie dann nach Hause geschickt. Paar Tage später lud ich Sie zu mir ein, FC etc.

4 Monate, einen Wanderurlaub von 5 Tagen, unzählige treffen und 2 gerissene Kondome später wird sie auf einmal frostig. Schreibt kaum noch, wird bissig. Das fing jetzt vor 2 Wochen an.  Da wurde von Ihr der Kontakt runtergefahren. Nach 4 Tagen stille fragte ich, ob alles in Ordnung ist. Sie meinte, dass Sie nur beschäftigt sei und keine Zeit hatte. Na gut dachte ich mir. Frag ich mal, wann Sie wieder Zeit hat. Da haben wir ein neues Treffen ausgemacht und gingen in einen Kletterwald. Paar Tage vorher schrieb ich Ihr, dass ich viel an Sie denke und ich Sie in mein Herz geschlossen hab. Darauf hat sie nichts geantwortet. Auf Anfrage meinerseits, warum Sie dazu nichts sagt, meint Sie, dass Sie darüber sprechen will, wenn wir uns sehen. Hab allerdings eingewendet, dass wir das besser besprechen, bevor wir dahin gehen. Soweit so gut. Dann meinte Sie, dass Sie glaubt gerade unsicher zu sein, dass Sie nicht weiß, ob sie mir geben kann, was ich will, dass sie mich nicht enttäuschen will aber gleichzeitig auch nicht nein sagen kann. Sie aber auch sehr gerne Zeit mit mir verbringt.(War ich zu needy?) Sie fühlt irgendwas, weiß aber nicht was und dennoch fühlt Sie sich sehr wohl mit mir. Ich sagte ihr darauf, dass ich keinen Bock habe auf eine dauerhafte Affaire, die sich im Kreis dreht und nicht tiefer wird. (Sie hat mich eig. nie wirklich hinter Ihre Mauer blicken lassen), fragt mich aber im Bett, warum ich nicht hätte früher kommen können. Dieses Gespräch hatten wir auch ca. einen Monat nach dem ersten treffen. Da meinte Sie, dass Ihr Verstand nein sagt, Ihr Herz aber voll in der Sache drinn ist, Sie gerne mit mir zusammen ist und gerne mit mir schläft. Danach FC. Nun gut, nach dem Kletterwald verabschiedeten wir uns noch, küssten uns aber Sie wollte nach hause, weil Sie müde sei. Daraufhin schrieb ich Ihr noch, dass es ein schöner Tag war und bedankte mich dafür. Das erwiederte Sie. Daraufhin meinte ich noch Scherzhaft, dass wir beim nächsten Mal Bungee springen. Das hat Sie 3 Tage ignoriert, woraufhin ich schrieb, dass Sie es vergessen hätte und schrieb noch, was Sie an dem Tag so vor hat. Ich schrieb noch was dazu, aber da kam dann nichts mehr. Das war vor 5 Tagen. Man muss allerdings sagen, dass wir bis vor 3 Wochen noch jeden Tag geschrieben haben. Aber ich seh es jetzt auch nicht ein, da hinterherzuschreiben und die eine Fluchtbewegung nach vorne zu machen, während Sie in die entgegengesetzte Richtung geht.

Das erstmal die Kurzfassung der Situation.

Noch wichtiges:

-Sie hat Ihren Freund nur 2 Mal erwähnt. Und das war am Anfang. Danach war er nie Thema und ich habe da auch nicht großartig nachgebohrt, weil mir das da noch relativ Rille war und irgendwie glaube ich auch nicht, dass Sie da besonders zufrieden mit ist. Ich hab mein Sache durchgezogen, Sie hat es mit sich machen lassen. 

- Sie meinte, wir hätten in einen Monat mehr gemacht, als die 2 Jahre vor mir ( Wtf ist das für ein Freund, wenn der existiert???)

- Ich hab ihr schon nach 2 Monaten gesagt, dass ich mich in Sie verschossen habe

- Ich habe durch diese Distanzierung ihrerseits sehr meinen Frame fallen lassen. Ich habe mich da aber zurückgehalten, weil ich nicht schreibe, wenn ich Emotional so besetzt bin, zumindest versuche ich das. (Da merkt man schön, wie viel Arbeit noch vor einem liegt, da ich auch dazu tendiert habe, ihren Onlinestatus zu stalken...)

- Ich habe durchscheinen lassen, dass ich neben ihr keine andere habe, obwohl Optionen da sind, weil ich das scheisse und verletzend finde (Ist vlt ein bisschen Naiv, da sie eigentlich diejenige ist, die vergeben sein sollte) -> Evtl habe ich da an Ihr Gewissen appeliert?

- Sie hat die selbe Geschichte vor Jahren schonmal jemanden erzählt und mit ihm geschlafen. (Kann ich so einer Frau überhaupt über den Weg trauen? Ich hab es eh schon schwer mit Vertrauen)

Da ich jetzt zur Arbeit muss, muss ich das hier beenden. Meine Frage: Wie gehe ich am Besten mit der Situation um? Ich tendiere zwischen Drama und der Frage, was der Scheiss soll und ob Sie mich jetzt verarschen will, obwohl sie meint, dass sie mich nicht veräppeln und verletzen will, weil ich das nicht verdient habe (Allerdings macht Sie jetzt so einen Kindergartenscheiss, obwohl sie immer einen auf extrem erwachsen und abgeklärt macht und meint, dass Sie keine Spiele spielt) oder einfach drauf scheissen und warten, bis Sie ankommt und dann da weitermachen, wo ich aufgehört habe und wenn nicht, die Sache einfach abhaken?  Ich tendiere immer zwischen beiden aber habe da noch keine Entscheidung gefunden.

Alle Fragen werde ich auf jedenfall so ausführlich beantworten wie es geht.

 

TschauKakao

 

 

Noch zu dem Frameverlust

Während der ersten kontaktstille habe ich mich dazu verleiten zu lassen, Ihr das mit den Gefühlen zu schreiben und das mich das richtig kirre macht und ich dadurch noch mehr lust auf Sie bekomme. Evtl. hat sie gemerkt, dass ich da needy werde und möchte das jetzt ausreizen? Ich habe ihr am Anfang nämlich gesagt, dass ich ihr nicht hinterherrennen werde (Inkongruenz?) 

Sie hat mir in den ersten monaten immer wieder gesagt, dass Sie erstmal schauen muss, ob ich ein Psycho bin und mich analysiert. Das jetzt könnte auch durchaus ein sehr fieser Test sein.

 

 

 

bearbeitet von Xiberus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, Xiberus schrieb:

dass ich viel an Sie denke und ich Sie in mein Herz geschlossen hab

Das Needy, du versuchst Sie zu Binden.

 

 

vor 7 Minuten, Xiberus schrieb:

Dann meinte Sie, dass Sie glaubt gerade unsicher zu sein, dass Sie nicht weiß, ob sie mir geben kann, was ich will, dass sie mich nicht enttäuschen will aber gleichzeitig auch nicht nein sagen kann

Push and Pull (oder besser gesagt Warm/kalt spielchen) von ihr.

 

vor 10 Minuten, Xiberus schrieb:

Da meinte Sie, dass Ihr Verstand nein sagt, Ihr Herz aber voll in der Sache drinn ist, Sie gerne mit mir zusammen ist und gerne mit mir schläft

Push and Pull von ihr HeHe die kleine hat´drauf🤣

vor 11 Minuten, Xiberus schrieb:

Noch wichtiges:

-Sie hat Ihren Freund nur 2 Mal erwähnt.

+

vor 12 Minuten, Xiberus schrieb:

Sie hat die selbe Geschichte vor Jahren schonmal jemanden erzählt und mit ihm geschlafen

Zu deiner Frage, Nein du kannst ihr nicht Trauen.

 

Ab jetzt jegliche Form von Invest einstellen, bis Sie wieder Investiert, wenn du dich Emotional Distanzieren kannst, dann mach Sie zu deinem FB, max F+ nicht mehr!!!!

Sie ist kein LTR Material.

 

 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die kleine hat dich nur benutzt um ihre eingeschlafene Beziehung zu verdrängen. Dafür warst du gut genug. 

Sie handelt egoistisch. Hält ihren Freund als sicheres Nest. Vllt finanzielle Abhängigkeit, und dich als Abenteuer. 

Absolut kein ltr Material. 

Kein emotionaler invest mehr von deiner Seite aus. Außerdem tackerst du sie ja in einer Tour zu mit Belanglosigkeiten um ein Gespräch aufrechtzuerhalten. Und sie antwortet nichts. So treibst du sie immer weiter von dir weg. Also erstmal kompletter FO.

Lass sie erstmal ihre eigene Beziehung komplett an die Wand fahren und vllt kommt sie wieder an bei dir, vllt nicht.

Vertreib dir die Zeit mit anderen Hobbys und Frauen die wirklich ltr Material sind wenn du das z.Z. suchst 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten, Xiberus schrieb:

Paar Tage vorher schrieb ich Ihr, dass ich viel an Sie denke und ich Sie in mein Herz geschlossen hab

Völlig falsche Reaktion deinerseits auf ihren herunter gefahrenen Invest.

 

vor 48 Minuten, Xiberus schrieb:

Ich sagte ihr darauf, dass ich keinen Bock habe auf eine dauerhafte Affaire, die sich im Kreis dreht und nicht tiefer wird.

[Copy Paste] s. oben!

 

vor 50 Minuten, Xiberus schrieb:

Während der ersten kontaktstille habe ich mich dazu verleiten zu lassen, Ihr das mit den Gefühlen zu schreiben und das mich das richtig kirre macht und ich dadurch noch mehr lust auf Sie bekomme. 

[Copy Paste] s. oben!

Also ich will dir nicht den Tag vermiesen, aber:

- Die Frau ist nicht (mehr) on. Du hast praktisch 0 Attraction mehr. Grund: s. oben, viel zu needy!!!

vor 55 Minuten, Xiberus schrieb:

Sie hat mir in den ersten monaten immer wieder gesagt, dass Sie erstmal schauen muss, ob ich ein Psycho bin und mich analysiert.

- eye opener, der Psycho ist sie. Red flags everywhere. 

- sie ist definitiv KEIN ltr Material!

- du reagierst vollkommen falsch auf ihren bullshit. Inklusive ihrem gesülze.

- alles was sie sagt ist irrelevant. Schau was sie tut, nicht was sie sagt. Das sollte das 1x1 für dich in Zukunft sein.

Das einzige, was jetzt noch hilft ist deinen Invest komplett herunter zu fahren. So lange, bis sie deutlich (!) was bringt. Und mit "deutlich" meine ich nicht so was wie "hey wie geht's"?. Verstanden?

Aber tu dir einen Gefallen, schau dich schleunigst nach anderen Frauen um! 

PS: einer Frau, oder noch schlechter: einer Affäre, die man gerne in einer ltr haben möchte, zu sagen, man hätte ab jetzt keinen Bock mehr auf andere Geschöpfe, ist tödlich für deine Attraction! Sie muss das Gefühl haben, dass du jederzeit weg bist, wenn sie nicht schleunigst bindet. 

Du machst es umgekehrt....denk mal drüber nach.

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ha sie denn wirklich einen Freund oder ist das vielleicht garnicht die Wahrheit? Als ob der nicht stutzig wird, wenn sie so oft weg ist und sogar auf einen Wanderurlaub fährt. Falls ja: Wohnt sie mit ihm zusammen? Is sie finanziell vielleicht irgendwie von ihm abhängig, zumindest in der Form, dass im Fall einer Trennung ihr Lebensstandard deutlich sinken würde (typischer Fall: sie studiert noch und wohnt bei ihm).

Wenn sie einen Freund hat, ist sie sicher kein LTR Material, nachher macht sie genau das Gleiche mit dir. Wenn sie in Wahrheit keinen Freund hat, ist sie eigentlich auch kein LTR-Material, denn dann ist sie unsicher, spielt Spielchen und kann sich nicht binden. Vielleicht hat sie einfach gemerkt, dass es langsam ernster wird und kriegt nun kalte Füße. Dennoch: Du bist tatsächlich etwas needy geworden und hast Bindungsverhalten gezeigt, was eigentlich in erster Linie Frauensache sein sollte. Gab es irgendeinen Auslöser, dass sie "frostig" wurde? Hat da dein Bindungsverhalten angefangen oder hast du irgendwas anders gemacht als sonst? Wenn nicht, wird es so sein, wie ich beschrieben habe. Vielleicht hat sie auch schon den Nächsten an der Angel...?

Für jetzt: Invest runterfahren, bis von ihr was kommt, Alternativen suchen, alles Andere wird dich nicht weiterbringen.

bearbeitet von jamesblond89
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Xiberus schrieb:

Etappe der Verführung: Alles durch

Alles durch heisst:

leichte Berühungen, KC, FC, LTR, geheiratet, x Kinder, geschieden.

oder  wie?

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, NurnichtSo schrieb:

Das Needy, du versuchst Sie zu Binden.

 

 

Push and Pull (oder besser gesagt Warm/kalt spielchen) von ihr.

 

Push and Pull von ihr HeHe die kleine hat´drauf🤣

+

Zu deiner Frage, Nein du kannst ihr nicht Trauen.

 

Ab jetzt jegliche Form von Invest einstellen, bis Sie wieder Investiert, wenn du dich Emotional Distanzieren kannst, dann mach Sie zu deinem FB, max F+ nicht mehr!!!!

Sie ist kein LTR Material.

 

 

 

Vielen Dank für deine Zeit. Ja, was Invest und Energie angeht, habe ich das dann, als ich selber alles in der ersten Phase der Kontaktstille Ihrerseits durchreflektiert. Conclusio war für mich, das ich schnellstens die Reißleine ziehen sollte, da ich anfing, das Problem in mir zu sehen und meine Gedanken diesbezüglich immer Selbstkritischer wurden und ich im Begriff war, in eine negativen Gedankenspirale abzudriften. Als ich mich da gefangen habe, hab ich Ihr Verhalten reflektiert und immer mehr Widersprüche entdeckt und Verhaltensweisen, die eher darauf geschlossen haben, dass Sie sehr unzufrieden mit sich selbst ist, obwohl Sie das Gegenteil behauptete. Menschen geben viel Preis, wenn man auf die dahergesagten Nebensätze achtet und mit dem tatsächlichen Verhalten abgleicht. Und der Glaube daran, dass es vlt. nur ne Schutzreaktion ist und Sie das sein lässt bzw. zu mehr innerer Zufriedenheit findet, war da relativ groß. Immerhin fing Sie an, mehr Sport zu machen, um für sich mehr Zufriedenheit zu finden. Ja, ob ich mich emotional Distanzieren kann, bezweifle ich. Dafür hat sie unter anderem Charaktereigenschaften, die ich sehr anziehend finde. Das wird nicht funktionieren. Aber mal abwarten, wie sich meine Gedanken diesbezüglich entwickeln werden. Mein Invest ist auf jeden Fall erstmal auf Zero. Ich hab eh keine Ahnung, was ich machen kann, außer die Fresse zu halten und mich um meinen Scheiss und Entwicklung zu kümmern.

 

vor 7 Stunden, Max_well schrieb:

Die kleine hat dich nur benutzt um ihre eingeschlafene Beziehung zu verdrängen. Dafür warst du gut genug. 

Sie handelt egoistisch. Hält ihren Freund als sicheres Nest. Vllt finanzielle Abhängigkeit, und dich als Abenteuer. 

Absolut kein ltr Material. 

Kein emotionaler invest mehr von deiner Seite aus. Außerdem tackerst du sie ja in einer Tour zu mit Belanglosigkeiten um ein Gespräch aufrechtzuerhalten. Und sie antwortet nichts. So treibst du sie immer weiter von dir weg. Also erstmal kompletter FO.

Lass sie erstmal ihre eigene Beziehung komplett an die Wand fahren und vllt kommt sie wieder an bei dir, vllt nicht.

Vertreib dir die Zeit mit anderen Hobbys und Frauen die wirklich ltr Material sind wenn du das z.Z. suchst 

Jap, gehe ich auch stark von aus. Die Indizien sprechen da auf jeden Fall für. Witzigerweise hat Sie von mir immer Wahrheit, Vertrauen und Intimität verlangt und behauptet, dass sie sich selber gut leiden kann. Das bezweifle ich mittlerweile sehr stark. Entweder Sie belügt und hintergeht ihren Freund, wo Sie kann und führt ein Doppelleben oder Sie hat halt mich von Anfang an belogen. Was garantiert sein wird, ist, dass Sie sich selber belügt. Nach meinen Erfahrungen sind es immer die, die am meisten Lügen, die behaupten, immer die Wahrheit zu sagen und ehrlich zu sein. Allerdings ist Ihr "Freund" kein Versorger. Aus Gesprächen habe ich mir geschlossen, dass er auf jeden Fall studiert. Sie Arbeitet und verdient eig. nicht schlecht. Wohnen tut Sie alleine. Und als ich mir die Fotos von Ihrer Wohnung angeschaut habe, war da auch nicht das geringste, was irgendwie auf einen Freund hingedeutet hätte. Und was die geschriebenen Belanglosigkeiten angeht. Eig. war Sie es in den ersten Monaten, die immer geschrieben hat, wenn ich nicht geschrieben habe. Und da meistens auch nur Belangloses Zeug. Das hat sich erst abgewechselt weil ich Ihr Verhalten noch gut Spiegeln konnte und dann bin ich in diese Position abgedriftet und meine Needyness kam langsam unbemerkt zum Vorschein. Und was die Beziehung von Ihr angeht. Ich denke die ist schon komplett an die Wand gefahren. Scheinbar hat Sie ihren Freund schon betrogen, als Sie 1 Jahr mit Ihm zusammen war. Die sind wohl seit 8 Jahren zs, wenn mich nicht alles täuscht. Kein wunder, dass sich da eine geballte innere Frust gestaut hat und das Verführen trotz Freund tatsächlich ein Kinderspiel war und ich garnicht so viel machen musste. Ich glaube halt irgendwie immer an das Gute im Menschen 😄 Und Sie ist ja nach und nach aufgetaut. Mal wars frostig, danach wars dann einen Schritt weiter in die richtige Richtung. 

vor 6 Stunden, Laktatcowboy schrieb:

Völlig falsche Reaktion deinerseits auf ihren herunter gefahrenen Invest.

 

[Copy Paste] s. oben!

 

[Copy Paste] s. oben!

Also ich will dir nicht den Tag vermiesen, aber:

- Die Frau ist nicht (mehr) on. Du hast praktisch 0 Attraction mehr. Grund: s. oben, viel zu needy!!!

- eye opener, der Psycho ist sie. Red flags everywhere. 

- sie ist definitiv KEIN ltr Material!

- du reagierst vollkommen falsch auf ihren bullshit. Inklusive ihrem gesülze.

- alles was sie sagt ist irrelevant. Schau was sie tut, nicht was sie sagt. Das sollte das 1x1 für dich in Zukunft sein.

Das einzige, was jetzt noch hilft ist deinen Invest komplett herunter zu fahren. So lange, bis sie deutlich (!) was bringt. Und mit "deutlich" meine ich nicht so was wie "hey wie geht's"?. Verstanden?

Aber tu dir einen Gefallen, schau dich schleunigst nach anderen Frauen um! 

PS: einer Frau, oder noch schlechter: einer Affäre, die man gerne in einer ltr haben möchte, zu sagen, man hätte ab jetzt keinen Bock mehr auf andere Geschöpfe, ist tödlich für deine Attraction! Sie muss das Gefühl haben, dass du jederzeit weg bist, wenn sie nicht schleunigst bindet. 

Du machst es umgekehrt....denk mal drüber nach.

 

Jap, dass meine Reaktion auf den fehlenden Invest falsch war, ist mit mittlerweile bewusst. Den Tag kannst du mir aber nicht vermiesen 😄 

Das mit dem Attractionverlust habe ich durchaus schnell bemerkt. Am Anfang war die A. sehr hoch. Da stand Sie hier vor der Tür, da ich Sie durchs Texten ziemlich geil gemacht habe. Aber die kleine hatte auch komische Vorstellungen,was emotionalität angeht. Als ich nach 2 Monaten immer  noch wie in der ersten Woche über Sie hergefallen bin, hat sie gefragt, ob diese Phase nicht mal bald vorbei ist. Die hat wohl relativ wenig Erfahrung und nicht viel Plan. Kann man nicht verübeln, wenn man scheinbar seit 8 Jahren in einer eingeschlafenen LTR steckt, mit dem glauben, dass irgendwann der Richtige kommt, mit dem Sie für immer zusammenbleiben kann. Immerhin hat Sie es von Ihren Eltern so vorgelebt bekommen. Die Sind seit 38 Jahren verheiratet (ist übrigens ein absoluter Frauenhaushalt und der Vater hat absolut nichts zu sagen sondern die Mutter hat über alles die absolute Entscheidungshoheit. Selbst was Namensgebung der kinder angeht.) Allerdings hat die auch harte Daddykomplexe. Er ist der tollste, mit den tollsten Beinen, den schönsten Händen, er ist sooo weich blablabla. Und ihr ist gleich aufgefallen, dass ich wie ihr Vater stehe, wenn ich stehe...

Ich werde mich an das 1x1 halten 😉 Und ich habs verstanden. 

Und was das Binden angeht. Da hast du vollkommen Recht. Ich hab mich da am Anfang sehr gut dran halten können und was tatsächlich verwundert, wie gut das Prinzip: "Der Mann verführt, die Frau bindet" funktioniert. Von Ihr kamen immer mal wieder Äußerungen bzgl Beziehung. Allerdings weiß ich nicht mehr, ab wann sich das umgekehrt hat. Da muss ich nochmal genau drüber nachdenken. Vermutlich habe ich mich durch diese Bindungsversuche verleiten lassen, selber so etwas in der Richtung zu betreiben. Und ja, ich habe mich tatsächlich in der letzten Zeit in einer Femininen Rolle wiedergefunden, was diese Beziehungssystematik angeht. Aber irgendwie hatte ich keine Ahnung, wie ich da raus komme, ohne zu riskieren, Sie dabei zu verlieren. Und bei diesem Gedanken wurde es dann spannend, weil es meine immer noch vorhandene Verlustangst und Neediness offenbart hat. Jetzt bin ich aber dazu bereit, vermutlich ist es aber zu spät. Und evtl. habe ich mir damit einen Bärendienst erwiesen. Die kleine ist Toxic und nicht wirklich gut für mich. Am Anfang fand ich diese Spielchen noch geil, weil ich Sie jedes Mal erneut verführen musste. Aber da mit für meinen Geschmack zu wenig zurück kam, habe ich das wohl selbst nach und nach schleifen lassen. 

vor 7 Stunden, jamesblond89 schrieb:

Ha sie denn wirklich einen Freund oder ist das vielleicht garnicht die Wahrheit? Als ob der nicht stutzig wird, wenn sie so oft weg ist und sogar auf einen Wanderurlaub fährt. Falls ja: Wohnt sie mit ihm zusammen? Is sie finanziell vielleicht irgendwie von ihm abhängig, zumindest in der Form, dass im Fall einer Trennung ihr Lebensstandard deutlich sinken würde (typischer Fall: sie studiert noch und wohnt bei ihm).

Wenn sie einen Freund hat, ist sie sicher kein LTR Material, nachher macht sie genau das Gleiche mit dir. Wenn sie in Wahrheit keinen Freund hat, ist sie eigentlich auch kein LTR-Material, denn dann ist sie unsicher, spielt Spielchen und kann sich nicht binden. Vielleicht hat sie einfach gemerkt, dass es langsam ernster wird und kriegt nun kalte Füße. Dennoch: Du bist tatsächlich etwas needy geworden und hast Bindungsverhalten gezeigt, was eigentlich in erster Linie Frauensache sein sollte. Gab es irgendeinen Auslöser, dass sie "frostig" wurde? Hat da dein Bindungsverhalten angefangen oder hast du irgendwas anders gemacht als sonst? Wenn nicht, wird es so sein, wie ich beschrieben habe. Vielleicht hat sie auch schon den Nächsten an der Angel...?

Für jetzt: Invest runterfahren, bis von ihr was kommt, Alternativen suchen, alles Andere wird dich nicht weiterbringen.

Ja, das ist die Frage, die mich die ganze Zeit herumtreibt aber die Antwort darauf habe ich ignoriert, da ich, bevor ich Abhängig wurde, zu viel Spaß an der Sache hatte und die hat halt alles mit sich in der Kiste machen lassen. Da kamen tatsächlich sachen wie: Eig. mach ich sowas nicht, das ist neu für mich blablabla. Da musste ich hinterher schon hart schmunzeln. Und was Ihren Freund angeht, ich hab echt keinen Plan. Wie oben schon geschrieben, hat es nie wirklich Hinweise darauf gegeben. Finanziell ist sie auf jeden Fall unabhängig und kommt gut klar. Und ironischerweise hat Sie am Anfang über die Leute hergezogen, die Bindungsunfähig sind und nur noch F+ etc. eingehen und Sie so toll Beziehungsfähig ist. Dagegen spricht aber, dass Sie immer die Erste war, wenn es um bissige Kritik an der anderen Person ging und vor Vorurteilen nur so gesprüht hat. Sowas ist natürlich der Beziehungskiller schlecht hin. Vor allem was "Beziehungsverhalten" angeht mit in der Öffentlichkeit Küssen und zueinander stehen. Wir waren sehr oft in der Therme hier in der Nähe. Da hat Sie sowas wenig zugelassen, da Sie Angst hatte, gesehen zu werden. Als wir im Urlaub waren, war das wiederrum das komplette Gegenteil. Da Stand Sie zu mir, kam auf mich zu, Händchen halten, Küssen in der Öffentlichkeit, rummachen in der Umkleide, anfassen im Wasser.  Das spricht wiederrum für einen Freund, der hier in der Nähe wohnt. Allerdings hat mich das nicht großartig beeindruckt. Wenn ich Bock hatte, Sie in der Öffentlichkeit anzufassen, dann habe ich das auch getan und ich habe ihr das auch klar gemacht, dass ich damit nicht aufhören werde. Ist halt Ihre Entscheidung, ob Sie damit klar kommt oder nicht. Ich kann mich da Anfangs durchaus aus Rücksicht zurücknehmen und diskret sein, aber nach Monaten werde ich das eben nicht tun. Ich hab mich eh schon brutal gezügelt.  Aber sich selbst für jemanden anderen Blockieren führt halt auf kurz oder lang zu schlechter Laune und sinkendem Selbstwert. Weil wie gesagt, langweilt mich Stillstand nach einer Zeit und 5 Monate sind schon eine lange Zeit, in der man schonmal etwas mehr Preisgeben kann. Und für Stillstand bin ich nicht gemacht. Sie hingehend vermutlich schon, da sie seit jahren in dieser Beziehung festhängt. Ich mein, es kamen halt so kommentare, dass Sie mehr Reisen und Unternehmen möchte, dass das jetzt noch nicht alles gewesen sein kann und Sie mehr erleben will. Den Wunsch hab ich Ihr erfüllt, da ich eh viel mache und kb habe auf rumhängen. Ich hab Sie quasi in mein Leben integriert. 

Und was das langsam Ernst werden angeht. Ich kann dir sagen, wann das ganze richtig an Fahrt aufgenommen hat. Beim letzten Mal in der Therme habe ich ihr gesagt, dass ich nicht Ewigkeiten ihr Geheimnis bleiben werde. Desweiteren habe ich Sie auf ein Geschäftsessen mit meinem Chef und Besten Freund eingeladen. Da war Sie sich unsicher, weil das zu offiziell war. Danach fing das so an. Da hat Sie wohl kalte Füße bekommen und sich distanziert. Und ich zu dämlich, das zu erkennen und entsprechend mein Verhalten anzupassen. Als ich dann wohl nach und nach merkte, dass sie sich Distanziert, hat meine Verlustangst voll eingekickt und ich habe angefangen zu klammern. Andersherum war Sie traurig, dass ich Sie nicht zu einer Hochzeit einer meiner Freunde mitgenommen habe. Es war auch Ihr Vorschlag, im Herbst wieder in den Urlaub zu fliegen genauso wie es Ihr Vorschlag war, mit einem anderen Freund was essen zu gehen. Genauso war es Ihr Vorschlag, mich auf ein Reitturnier mitzunehmen und auch auf Ihren Reiterhof, auf dem Sie "Jeden Tag" ist und mich Ihren Freundinnen vorgestellt hat.  Und ich meine wahrgenommen zu haben, dass eine von denen sagte "blablabla dein Freund". Dieses Verhalten ist für mich halt irgendwie sehr widersprüchlich.  Vermutlich hat sie das alles nochmal durchdacht und kam dann doch nicht damit klar. Die Kleine hat eine Stahlbetonmauer um sich aufgebaut und einen Mega Stock im Arsch. Ich hab mich immer sehr gefreut, wenn Sie wieder ein Stück aufgetaut ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, wernerd schrieb:

Alles durch heisst:

leichte Berühungen, KC, FC, LTR, geheiratet, x Kinder, geschieden.

oder  wie?

 

Genau das. Und das alles in 5 Monaten 😄 Allerdings war das mit den Kindern etwas kompliziert. (Ich bin im übrigen echt froh, dass aus dem geplatzen Kondomen nichts lebendiges wurde :D)

Sexuell haben wir uns auf jedenfall sehr ausgelebt und mit Ihr hab ich Dinge gemacht, die ich vorher noch nicht gemacht habe. Der Sexuelle Horizont wurde auf Jedenfall erweitert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Xiberus schrieb:

Der Sexuelle Horizont wurde auf Jedenfall erweitert.

Also offene Beziehung, Swinger Club, Dreier, Orgien etc. meinst du.

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, wernerd schrieb:

Also offene Beziehung, Swinger Club, Dreier, Orgien etc. meinst du.

 

offene Beziehung hatte ich davor. Da hab ich allerdings gemerkt, dass ich einiges aufarbeiten muss, erst recht, als Sie mit meinem besten Freund in der Kiste war und seitdem mit Ihm ne offene Beziehung führt un mich per sms abserviert hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, cdc schrieb:

Meine These: Du bist eine nette Ablenkung für sie, aber sie hat dich gewogen und - was eine Beziehung angeht - für zu leicht empfunden. Bald zieht sie weiter, zur nächsten Affaire. Und Sie, Sir, sollten nicht unglücklich darüber sein, denn die Frau klingt nicht unbedingt nach Beziehungsmaterial.

Affären - also Du - sollten nicht unbedingt glauben, was der untreue Partner über seine Beziehung erzählt. Mehr gelogen wird wohl nur nach der Jagd. Klar erzählt sie dir, dass zwischen Euch alles so viel besser als in ihren Beziehung. Zum einen gehört das teilweise zu einer Affäre. Zum anderen ist es ja auch keine große Kunst, als Affäre aufregender zu sein als die Alltagslangzeitbeziehung. Daraus solltest du keinesfalls den Schluss ziehen, so viel geiler zu sein als ihr Partner.

Da hast du absolut recht. Geil fühle mich aber nicht. Das hab ich am Anfang der Geschichte, als ich geglaubt habe, sowas hantieren zu können und mein selbst gefestigt genug dafür ist, sowas anzugehen. Da war ich schon ein wenig stolz und mein Gewissen konnte ich da gut ausschalten mit dem Argument, dass Sie wissen müsse, wie Sie mit Ihrer Beziehung umgeht und nicht ich. Was das gefestigt sein angeht, habe ich mich aber ziemlich getäuscht. Es hat nur ein wenig länger gedauert als sonst, bis es zum Vorschein kam und ich mich eig. nur noch schlecht gefühlt habe und klammern wollte und es getan habe

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Xiberus schrieb:

Ich habe durchscheinen lassen, dass ich neben ihr keine andere habe, obwohl Optionen da sind, weil ich das scheisse und verletzend finde

 

vor 16 Minuten, Xiberus schrieb:

offene Beziehung hatte ich davor.

Hä?

Das widerspricht sich ja wohl mal. Irgendetwas verstehe ich gerade nicht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, wernerd schrieb:

 

Hä?

Das widerspricht sich ja wohl mal. Irgendetwas verstehe ich gerade nicht.

 

öhm, naja, vor Ihr hatte ich ne offene Beziehung, wenn auch nicht sehr lange. (Zwischen der offenen Beziehung und dem, was jetzt läuft, liegt ca. ein Jahr) Und da mich das zunehmenst verletzt hat (bzw ich mich selbst durch die Unsicherheit, den fehlenden Selbstwert und massives Misstrauen sowie Eifersucht und die daraus entstandenen selbstgeißelnden Gedanken)  und ich damit nicht klar kam und mir die Verlustangst aus allen Poren triefte, werde ich sowas erstmal nicht mehr eingehen, weil ich dafür nicht gefestigt genug bin. Und mittlerweile weiß ich, dass ich mich auf diese offene Beziehung nur eingelassen habe, um überhaupt eine Beziehung zu haben. Und die konkrete Option, auf die ich da anspielte, war meine Ex-freundin (erste Freundin, mit der ich 4 1/2 Jahre zs war, die zwischenzeitlich aus einer LTR kam und mir Nacktbilder geschickt hat.) Aber im Endeffekt habe ich ihr das gesagt, um ihr Sicherheit zu geben und sie zu binden, weil ich es vermutlich in diesem Moment für ne Gute Idee gehalten habe, ihr das so zu sagen. War wohl ne schlechte Strategie, um das zu bekommen, was ich da noch haben wollte. Und wenn ich jetzt drüber nachdenke, ging das vermutlich schon richtung emotionale Erpressung. Im Sinne von: Wenn du nicht das tust, was ich von dir erwarte, schnappe ich mir die andere Option und bin weg. Kein Feiner Zug im nachhinein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Xiberus schrieb:

richtung emotionale Erpressung.

Ach ich würde das nicht so formulieren. Jeder hat so seine Bedürnisse und in einer Beziehung sollte man für die Bedürnisse des anderen offen sein. Das festigt dann die gemeinsame Binding und der andere Partner ist eben viel zufriendener.

vor 5 Minuten, Xiberus schrieb:

. Kein Feiner Zug im nachhinein.

Solange man keine Unwahrheiten erzählt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden, Xiberus schrieb:

Genauso war es Ihr Vorschlag, mich auf ein Reitturnier mitzunehmen und auch auf Ihren Reiterhof, auf dem Sie "Jeden Tag" ist und mich Ihren Freundinnen vorgestellt hat. 

Sämtliche meiner Mädels, ob kurzzeitig ltr oder Affäre, die intensiv mit nem Gaul beschäftigt waren, hatten entweder einen an der Klatsche oder waren nie monogam unterwegs. Sry, kann natürlich sein, dass deine eine Ausnahme ist. Ist nur meine Erfahrung.

Ich denke, das Pferd muss Lücken füllen, sie lieben es die Viecher stundenlang zu dressieren. 

  • LIKE 2
  • HAHA 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten, Laktatcowboy schrieb:

Sämtliche meiner Mädels, ob kurzzeitig ltr oder Affäre, die intensiv mit nem Gaul beschäftigt waren, hatten entweder einen an der Klatsche oder waren nie monogam unterwegs. Sry, kann natürlich sein, dass deine eine Ausnahme ist. Ist nur meine Erfahrung.

Ich denke, das Pferd muss Lücken füllen, sie lieben es die Viecher stundenlang zu dressieren. 

Made my Day.

Ja, die ist da auf jeden Fall minimum 2-3 Stunden jeden Tag nach der arbeit und dressiert das Vieh (nach ihren Aussagen) Und da die dann auch 2-3 mal die Woche mit mir Abends unterwegs war, hab ich ernsthaft an einem Freund gezweifelt, weil die Zeit einfach nicht da war. Aber der ist wie hier schon erwähnt, vermutlich nur der sichere Hafen, den Sie schon nach Ihren Wünschen dressiert hat. Natürlich wusste ich das vorher und ich wurde davor auch gewarnt, mich auf eine Pferdefrau einzulassen. Aber gutgläubig wie ich bin... Ich mein, ich habe da auch nichts gegen. Ich bin immerhin mit Pferden groß geworden und hab auch mal ab und an geritten. Meine Schwester ist auch so eine und hat auch ne gewaltige klatsche. Aber ich hatte immer das Gefühl, dass die ebenfalls versucht hat, mich zu dressieren und nie sparsam war mit der Kritik an meinen Verhaltensweisen, die Ihr nicht in den Kram gepasst haben. Einerseits bin ich irgendwie froh darüber, die los zu sein, andererseits hatte Sie auch echt sympathische Eigenschaften. Das ist so das emotionale Dilemma, in dem ich grad bin. Und P&P, der Freeze von Ihrer Seite, das ständige hin und her, mal war sie voll on, dann war sie voll off: Ich weiß nicht, was das mit mir gemacht hat, aber irgendwie hänge ich da voll dran, eben weil ich da auch ne Menge Energie reingesteckt habe. Irgendwie würde die Sache ja ganz gerne mit der klären, weil das irgendwie kein Ende für mich ist. Aber mehr als Geschwurbel wird da vermutlich nicht bei rumkommen. Ich muss mich wohl damit begnügen, dass ich es nicht verstehen werde und dabei belassen. 

Auf jeden Fall tendiere ich auch dazu, das Problem bei mir zu suchen. Anfang des Jahres habe ich aufgehört zu rauchen. hat nen Monat gehalten, dann fing ich wieder an. Hab ihr gesagt, dass ich nach wie vor nicht rauche. Dann hat Sie es in meinem Bart gerochen. Da war sie ein wenig pissig und meinte, dass Sie es schlimm findet, wenn ich Sie anlüge. Danach hatten wir trotzdem Sex. Dann hatte ich wieder aufgehört, weil Sie meinte, dass Sie mir noch ne Chance gibt!? (Verlangt Wahrheit, wenn Sie selbst unehrlich ist) Dann fing ich wieder an, habe es aber immer 24std bevor wir uns getroffen haben, wieder gelassen. Anspielungen von Ihr kamen trotzdem. Vor allem nach der ersten Pause. Da meinte Sie, hast ja jetzt lange genug zeit gehabt, es zu verheimlichen. Hab Sie dahingehend wieder angelogen. Vermutlich hat sie es gemerkt, keine Ahnung, aber sowas ist dennoch nicht die feine Art. Immerhin hat Sie mich so kennengelernt und getötet habe ich auch niemanden. Und jetzt denke ich unter anderem auch, dass es evtl. das sein kann und spiele mit dem Gedanken, ihr zu schreiben, dass ich Sie für Dumm verkauft habe und mir das leid tut. Aber dann mach ich mich auch nur wieder klein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein einziger Kommentar dazu: Was willste von ner Frau erwarten, die ihren Typen betrügt?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Xiberus schrieb:

Natürlich wusste ich das vorher und ich wurde davor auch gewarnt, mich auf eine Pferdefrau einzulassen

Ich wohn auch eher ländlich, inkl Hof Erfahrung. Meine aktuelle Ex tickt genauso, wollte mich ständig erziehen: Kühlschrank richtig zu machen, morgens Fernseher aus, nimm nicht Shampoo xy... 😂 ...und oh Wunder, ehem . Pferdenärrin.

Ende vom Lied war, sie vögelte im Urlaub fremd. Aber das Beste: bevor sie mir das reingedrückt hat, warf sie mir noch vor, weshalb ich sie bitteschön nicht vom Flughafen abgeholt hätte!? (Meinte aber zu mir, sie würde mit dem Zug heimkommen, 150km einfach).

Lerneffekt: 

- nie mehr Pferdefrau

- wenn, dann nur fb 

- Betriebsanleitung: geht sie einen Schritt zurück, gehst du 2 zurück

- geht sie einen vorwärts, geh einen halben entgegen.

PS: auch auf div andere LSDs übertragbar 😉 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Laktatcowboy schrieb:

 Meine aktuelle Ex tickt genauso, wollte mich ständig erziehen: Kühlschrank richtig zu machen, morgens Fernseher aus, nimm nicht Shampoo xy... 😂 ...und oh Wunder, ehem . Pferdenärrin.

 

 

Klingt nach der gleichen Person. 

Leg deine Klamotten anständig zusammen, man Lüftet den Raum anders, halt die Eintrittskarte richtig vor den Sensor, jenes macht man so und so blablabla 😄

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Xiberus schrieb:

Klingt nach der gleichen Person. 

Leg deine Klamotten anständig zusammen, man Lüftet den Raum anders, halt die Eintrittskarte richtig vor den Sensor, jenes macht man so und so blablabla 😄

Haha, ich bin der andere 🤗

vor 14 Minuten, Xiberus schrieb:

Jetzt meldet Sie sich mit der Frage, ob ich noch Lebe.....

 

Auf den Ping würde ich nicht reagiert, warte mal ab, wirst gespannt sein was noch kommt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Laktatcowboy schrieb:

Haha, ich bin der andere 🤗

Auf den Ping würde ich nicht reagiert, warte mal ab, wirst gespannt sein was noch kommt...

Ne, das werde ich erstmal schön ignorieren. Vlt morgen abend kurz und knapp "ja, so halb".  Heute Abend wollte ich eh ein wenig auf die Rolle. Ich bin gespannt 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Majestro

Die HB Geschichte wäre mir persönlich mittlerweile zu kompliziert und hat keinen Boden für eine gemeinsame Zukunft - trotz deinem emotionalen Involvement, würde ich mich da "rausprügeln" und die Geschichte gänzlich sein lassen. Wie du selber bemerkt hast, für ein nächstes Mal deine "Knackpunkte" wo du ein Augenmerk drauf legen solltest:

 

Am 26.4.2019 um 08:32 , Xiberus schrieb:

Ich hab ihr schon nach 2 Monaten gesagt, dass ich mich in Sie verschossen habe

=> zukünftig unterlassen - lass die HB zuerst davon schwafeln, dann kannst du mit solchen Sätzen kommen

Am 26.4.2019 um 08:32 , Xiberus schrieb:

schrieb noch, was Sie an dem Tag so vor hat. Ich schrieb noch was dazu

=> ungleicher Invest (stellenweise) - achte auf Balance. Bei Verlustangst nicht gleich noch ein "Bricket" nachschieben!

Am 26.4.2019 um 08:32 , Xiberus schrieb:

wir hätten in einen Monat mehr gemacht, als die 2 Jahre vor mir

=> Frauen erzählen teilweise viel, wenn der Tag lang ist. Ab und zu kannst du solche "irrationalen" Sprüche komplett ignorieren und mit einem Lächeln quittieren um solche Aussagen auch wieder schnell zu vergessen.

Am 26.4.2019 um 08:32 , Xiberus schrieb:

schrieb ich Ihr, dass ich viel an Sie denke und ich Sie in mein Herz geschlossen hab

=> in einem Hollywood Streifen ok. Im wirklichen Leben mach das bitte erst, wenn du eine solide HB vor dir hast, welche du länger (~1 Jahr) kennst. 

 

Am 26.4.2019 um 08:32 , Xiberus schrieb:

eig. nie wirklich hinter Ihre Mauer blicken lassen

=> Alarm Alarm, offene / ehrliche Kommunikation ist das A und O! Alles andere ist ein Fall für den Psychologen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.4.2019 um 08:32 , Xiberus schrieb:

... wird sie auf einmal frostig. Schreibt kaum noch, wird bissig. Das fing jetzt vor 2 Wochen an.  Da wurde von Ihr der Kontakt runtergefahren.

Merk dir den Punkt. Ohne sowas gleich und immer rauszuscreenen: deine darauf folgende Reaktion war einfach: falsch.

Man investiert nicht, wenn sie frostig wird.

 

Am 26.4.2019 um 08:32 , Xiberus schrieb:

Nach 4 Tagen stille fragte ich, ob alles in Ordnung ist.

Frag sowas nicht. Frag, ob ihr Goldfisch ne Lungenentzündung hat oder lad sie zum ficken ein und mach dir nichts draus, wenn sie keine Zeit hat.

 

Am 26.4.2019 um 08:32 , Xiberus schrieb:

Sie meinte, dass Sie nur beschäftigt sei und keine Zeit hatte. Na gut dachte ich mir. Frag ich mal, wann Sie wieder Zeit hat. Da haben wir ein neues Treffen ausgemacht und gingen in einen Kletterwald.

Nächstes Mal gleich so. Kann man im Kletterwald Schweinereien machen?

 

Am 26.4.2019 um 08:32 , Xiberus schrieb:

Noch wichtiges:

-Sie hat Ihren Freund nur 2 Mal erwähnt. Und das war am Anfang. Danach war er nie Thema und ich habe da auch nicht großartig nachgebohrt, weil mir das da noch relativ Rille war und irgendwie glaube ich auch nicht, dass Sie da besonders zufrieden mit ist. Ich hab mein Sache durchgezogen, Sie hat es mit sich machen lassen. 

Und, das sagt dir nichts über ihren Charakter?

 

Am 26.4.2019 um 08:32 , Xiberus schrieb:

- Sie meinte, wir hätten in einen Monat mehr gemacht, als die 2 Jahre vor mir ( Wtf ist das für ein Freund, wenn der existiert???)

wtf ist sie für eine Freundin, wenn sie trotzdem mit ihm zusammenbleibt und gleichzeitig fremdgeht?

 

Am 26.4.2019 um 08:32 , Xiberus schrieb:

- Sie hat die selbe Geschichte vor Jahren schonmal jemanden erzählt und mit ihm geschlafen. (Kann ich so einer Frau überhaupt über den Weg trauen? Ich hab es eh schon schwer mit Vertrauen)

Ups.

 

Am 26.4.2019 um 08:32 , Xiberus schrieb:

Wie gehe ich am Besten mit der Situation um?

Also wenn du damit klar kommst, dann kannst du sie weiter vögeln, alles andere existiert nur in deinem Kopf und nichtmal ansatzweise in der Realität.

Allerdings scheinst du mit ihrem Verhalten ein Problem zu haben, also wäre es sinnvoll sich aus der Situation rauszunehmen, wenn du damit nicht klar kommst.

 

P.S.: Ob nun Pferdefrau oder nicht... wenn sie dich dressieren wollen, musst du zurück flüstern. Besser sein. Oder such dir ein anderes Hobby.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.