Statt PU-Strategien: Selbstbewusst

11 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast

....ist es nicht sinnvoller man arbeitet an seinem Selbstbewusstsein und seiner Unabhängigkeit,

anstatt sich mit Verführungstaktiken usw. zu beschäftigen?

Sind die ganzen Sachen wie Cocky und Funny, Push und Pull, usw... nicht einfach nur Schwachsinn?

Warum sollte man sich verstellen, wenn man selbstbewusst und unabhängig ist?

Sollte man nicht einfach nur die Frauen flachlegen die einem extrem Sympathisch sind (Bauchgefühl) und den Rest einfach ziehen lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, ZzZzz schrieb:

....ist es nicht sinnvoller man arbeitet an seinem Selbstbewusstsein und seiner Unabhängigkeit,

anstatt sich mit Verführungstaktiken usw. zu beschäftigen?

Letzteres kann durchaus zu Ersterem führen. Typische PUA-Karriere ist, erst zu glauben dass fehlender Erfolg Frauen der Grund für das fehlende Selbstbewusstsein wäre. Das wird dann mit Verführungstaktiken verändert. Dann wird erstaunt festgestellt, dass Frauen auch nicht zufriedener machen. Und dann werden die eigentlichen Themen angegangen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ja, an dem Punkt war ich vor 1-2 Jahren.

Dann wurde mir klar, dass viel Ficken weder männlicher noch selbstbewusster macht,

sondern einfach nur etwas zufriedener, aber das machen ja Drogen und Alkohol auch.

Selbstbewusstsein sollte meiner Meinung nach von Innen kommen, und nicht von Außen.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, ZzZzz schrieb:

Ja, an dem Punkt war ich vor 1-2 Jahren.

Dann wurde mir klar, dass viel Ficken weder männlicher noch selbstbewusster macht,

sondern einfach nur etwas zufriedener, aber das machen ja Drogen und Alkohol auch.

Selbstbewusstsein sollte meiner Meinung nach von Innen kommen, und nicht von Außen.

Glückwunsch.
PU ist auch nur als Werkzeugkasten gedacht.  Nimm nur das, was du selbst brauchst.
Du brauchst gar nichts davon? Auch gut!
Das Ziel sollte es sein, PU nicht mehr zu brauchen, so wie man Stützräder irgendwann nicht mehr braucht. Von daher machst du es richtig.
Aber es hat jeder seinen eigenen Weg.
 


 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, ZzZzz schrieb:

Selbstbewusstsein sollte meiner Meinung nach von Innen kommen, und nicht von Außen.

Kommen kann Bewusstsein ja auch nur von innen. Also erstmal. Und sowie das Bewusstsein bewusst ist, gibts nen Abgleich zwischen Bewusstsein und Realität. Und da kommen wieder Frauen und der Rest der Welt ins Spiel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, ZzZzz schrieb:

....ist es nicht sinnvoller man arbeitet an seinem Selbstbewusstsein und seiner Unabhängigkeit,

anstatt sich mit Verführungstaktiken usw. zu beschäftigen?

Hier fehlt der Bezug. Für wen ist es sinnvoller? Für die Allgemeinheit? Für dich selbst? 

Jeder Jeck ist anders. Jeder hat andere Baustellen um die man sich kümmern muss.
Manche müssen an ihrem Selbstbewusstsein arbeiten. Manche an ihrem Attraction-Game.
Eine allgemeingültige Aussage darüber zu treffen was sinnvoller ist -  ist nicht möglich.

vor 2 Stunden, ZzZzz schrieb:

Sind die ganzen Sachen wie Cocky und Funny, Push und Pull, usw... nicht einfach nur Schwachsinn?

Mindset-Fehler: Schwarz/Weiß Denken

vor 2 Stunden, ZzZzz schrieb:

Warum sollte man sich verstellen, wenn man selbstbewusst und unabhängig ist?

Rhetorische Frage, die keine Antwort braucht.

vor 2 Stunden, ZzZzz schrieb:

Sollte man nicht einfach nur die Frauen flachlegen die einem extrem Sympathisch sind (Bauchgefühl) und den Rest einfach ziehen lassen?

Wieder eine Rhetorische Frage, die keine Antwort braucht.

vor 2 Stunden, ZzZzz schrieb:

elbstbewusstsein sollte meiner Meinung nach von Innen kommen, und nicht von Außen.

Selbstbewusstsein kommt von innen und Ausstrahlung ist das Ergebnis von Selbstbewusstsein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selbstbewusstsein ist eine notwendige aber keine hinreichende Bedingung um bei Frauen erfolgreich zu sein.

Du kann der selbstbewusste Typ sein, den einfach nichts aus der Fassung bringt und dich einfach alles trauen - auch bei Frauen. Aber das heisst noch lange nicht, dass du damit erfolgreich bei Frauen bist. Dies kann der Fall sein, wenn du dich überhaupt nicht in Frauen reinfühlen kannst.

Allerdings, wenn du keinerlei Selbstbewusstsein hast, du hebst alles was ein Pussy hat immer auf ein Podest, und traust dich deswegen nicht einmal eine Frau anzusprechen, dann wirst du auch bestenfalls nur mässige Erfolge bei Frauen haben.  

 

Ausserdem, geht es bei den PU-Techniken darum,  noch mehr erfolg bei Frauen zu haben. Sprich du bist selbstbewusst und bekommst ohne weiteres eine HB7. Mit etwas PU könntest du locker eine HB8 bekommen, und wenn du dann mit viel Übung richtig gut bist, willderst du nur noch im HB9er-Brereich.

vor 3 Stunden, ZzZzz schrieb:

.ist es nicht sinnvoller man arbeitet an seinem Selbstbewusstsein

Man arbetet nicht an seinen Selbstbewusstsein, sondern an seiner Persönlichkeit. Es heisst ja auch Persönlichkeitsentwicklung und nicht Selbstbewusstseinsentwicklung.

Und eine gut entwickelte Persönlickeit ist eine wichtige Vorraussetzung um bei Frauen erfolgereich zu sein. Frauen haben ein Gespürr für die Persönlichkeit eine Mannes und es ist für Frauen das Attraktionskriterium Nummer eins. Das Aussehen eines Mannes ist für Frauen gegenüber seiner Persönlichkeit nebensächlich. (Im Gegensatz dazu ist das Aussehen der Frau das primäre Kriterium für Attraktivität aus der Sicht der Männer) 

PU hat natürlich auch Techniken entwickelt um diesen Attraktionstrigger der Frauen gezielter zu betätigen. Diese Techniken werden dann als unauthentisch gesehen, da die dahinter stehende Persönlich, nicht dem entspricht, was sie nach aussen vorgibt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.4.2019 um 07:25 , ZzZzz schrieb:

....ist es nicht sinnvoller man arbeitet an seinem Selbstbewusstsein und seiner Unabhängigkeit,

anstatt sich mit Verführungstaktiken usw. zu beschäftigen?

Ja. Dann kommt alles andere von ganz alleine. Meine Meinung.

Und was? Drogen und Alkohol machen zufriedener? 

bearbeitet von sasteb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

musste gerade schmunzeln als ich den Thread entdeckt hab. Denn die gestellte Frage lautet ja eigentlich: soll ich PU-Strategien verwenden, um kein PU machen zu müssen?

Denn am Ende lieber TE, ist PU doch nur ne Sammlung an Strategien die durch Beobachtung zusammengetragen wurden. An seinem Selbstbewusstsein zu Arbeiten ist genau so dabei, wie die Arbeit an der eigenen Unabhängigkeit. Wenn das die Punkte sind, die Du als Deine größten Baustellen siehst, dann los und arbeite daran. Und selbst wenn Du dann PickUp für Dich nutzt, niemand muss sich als PUA sehen oder bezeichnen.

Also nehm Dir hier was Du willst und wenn es Dir geholfen hat (oder selbst wenn nicht!), dann kannst Du ja gerne mal Feedback geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.4.2019 um 07:25 , ZzZzz schrieb:

....ist es nicht sinnvoller man arbeitet an seinem Selbstbewusstsein und seiner Unabhängigkeit, anstatt sich mit Verführungstaktiken usw. zu beschäftigen?

Ist es nicht sinnvoller, sich mal zur Thematik des Inner Game einzulesen in diesem Forum, anstatt einen weiteren Thread zu einer sehr alten Frage raus zu hauen?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.4.2019 um 07:25 , ZzZzz schrieb:

....ist es nicht sinnvoller man arbeitet an seinem Selbstbewusstsein und seiner Unabhängigkeit,

anstatt sich mit Verführungstaktiken usw. zu beschäftigen?

 

Warum sollte man sich verstellen, wenn man selbstbewusst und unabhängig ist?

Ich würde sagen, dass man extrem selbstbewusst und unabhängig sein kann, aber wenn man nicht weiß, wie man sich Frauen gegenüber verhalten muss, führt das trotzdem nicht zu etwas mit ihnen.

Also kommts drauf an, was dein Ziel ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.