239 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Anfangs hast du ihm klar gesagt, dass du nicht mehr willst.

Dann hast du dich aber anders verhalten, weil er rumzickte.

So liest es sich zumindest.

Darauf hat er nicht reagiert, dann hast du rumgezickt (aka "der Brief").

--> (Selbst-)Sabotage

Vorwerfen tue ich dir gar nichts.

Und klar hat er die "Macke", die du ihm vorwirfst.

Nur hätte dir klar werden müssen, dass du das nicht änderst und da auch kein Drama der Welt was nutzt.

Für mich hört sich das jetzt nach gekränktem Ego an. Versteh ich, hilft dir aber nicht weiter.

 

 

bearbeitet von Strike79
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Carolinkatze schrieb:

Ohne Drama wäre das Leben ziemlich langweilig 

Vor allem ist es sehr praktisch. Jedenfalls wäre es -ohne Dramaqueens- viel aufwändiger, einen auf coole Socke zu machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er ist ein Mann, der mehr Liebe braucht, als er verdient, das ist mir nun klar.

Die Frage ist einfach, warum mich das nach der gescheiterten Ehe so getriggert hat.

Nicht falsch verstehen, er ist wunderbar, aber nicht für mich, das weiß ich nun... 

Liegt es bloß daran, dass man sich einfach nach einer gescheiterten Beziehung ein krasses Gegenstück sucht? Oder zeigt einem so ein Mann einfach nur die eigenen Baustellen auf?

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, buena_lea schrieb:

Oder zeigt einem so ein Mann einfach nur die eigenen Baustellen auf?

Häufig das.

Einerseits weil man an der Person oft gewisse Dinge bewundert, die einem selbst fehlen und nach denen man sich sehnt.

Andererseits weil man sich mit jemandem, der große Baustellen hat, auch nur dann abgibt, wenn man selbst welche hat ("fieldtested"). Sonst gibt man sich so manchen Scheiß gar nicht. Insofern ist der Leitspruch "LSE zieht LSE an" zwar stark verkürzt und klingt erstmal hart, aber er hat einen wahren Kern.

Ich denke jedenfalls, aus solchen Episoden kann man viel lernen, vor allem über sich.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten, buena_lea schrieb:

Oder zeigt einem so ein Mann einfach nur die eigenen Baustellen auf?

This. LSE zieht LSE an.

Und dann auch noch 8 seiten Hirnfick wegen sowas. Wahnsinn.

bearbeitet von Completeberserker
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, buena_lea schrieb:

Er ist ein Mann, der mehr Liebe braucht, als er verdient, das ist mir nun klar.

Die Frage ist einfach, warum mich das nach der gescheiterten Ehe so getriggert hat.

Nicht falsch verstehen, er ist wunderbar, aber nicht für mich, das weiß ich nun... 

Liegt es bloß daran, dass man sich einfach nach einer gescheiterten Beziehung ein krasses Gegenstück sucht? Oder zeigt einem so ein Mann einfach nur die eigenen Baustellen auf?

 

Ihr hattet einfache beide keinen Plan wo ihr hin wolltet.

Er wollte ne Beziehung obwohl er nach China geht (was totaler bullshit ist) und du wolltest erst was lockeres und warst dann angepisst, weil er sich nicht wie ein Beziehungstyp verhält (als er bei dir gewohnt hat). Wenn er nur ein „Gast“ war, warum stört es dich dann, wenn er dich nicht oft genug fickt. 

Deshalb, genau deshalb würde dir mal ne Datingpause gut tuen. Um zu wissen was du willst. Von den ganzen Dinge wie „Beziehung light“, „Fickbeziehung“, „Freundschaft +“ und was es sonst noch gibt halte ich null.

Entweder ich suche eine Beziehung, dann date ich Beziehungsmaterial oder ich suche was zum Ficken, dann date ich was zum Ficken. Für beides habe ich klare Standards. Wenn gegen diese Standards z.B. bei Beziehung (er ist bald 2 Jahre weg) oder Ficken (er will mich binden oder ist emotional Involviert) verstoßen wird, dann gibts ein Next.

Mach dir mal klar was du willst und wie du dir deine Zukunft vorstellst. Bist du das weißt, würde ich die Finger vom Dating etc. lassen.

Nur meine Meinung. 

PS. Es könnte sein, dass ich leicht von deiner Story getriggert bin, weil ne Ex von mir so ähnlich ist. Sie weiß nicht was sie will, bekommt dadurch nur Chaos und jammert über ihre Situation rum.

bearbeitet von jaygatsby
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, buena_lea schrieb:

ich hatte heute ein Date. Der Typ war nett, haben uns geküsst, war nett.

Okay.

vor 3 Stunden, buena_lea schrieb:

Habe mich weder verliebt, noch habe ich Sex forciert. 

Sehr schön.

vor 3 Stunden, buena_lea schrieb:

Er bringt tatsächlich auch alles mit, was ich mir wünsche 

Nach erstem Date, ohne Sex, weißt du schon was er alles mitbringt? Wow!  Ich glaub eher, es geht schon wieder los. Es sind deine Erwartungshaltung und Projektionen. 

The NeverEnding Story.

 

bearbeitet von Metronom
  • LIKE 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, buena_lea schrieb:

Er ist ein Mann, der mehr Liebe braucht, als er verdient, das ist mir nun klar.

Was für ein Satz. Mit dem würde ich an Deiner Stelle mal wirklich in Klausur gehen. Da steckt sehr viel von dem drin, was bei Dir so passiert - selbst wenn Du ihn gedankenlos geschrieben haben solltest.

vor 6 Stunden, buena_lea schrieb:

Die Frage ist einfach, warum mich das nach der gescheiterten Ehe so getriggert hat.

Das wird davon abhängen, warum die Ehe gescheitert ist.

 

bearbeitet von Geschmunzelt
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, Metronom schrieb:

Nach erstem Date, ohne Sex, weißt du schon was er alles mitbringt? Wow!  Ich glaub eher, es geht schon wieder los. Es sind deine Erwartungshaltung und Projektionen. 

Nein. Falsch ausgedrückt. Ich meinte mit "er bringt alles mit", dass einfach der Rahmen mal passt, und dieser ist tatsächlich eng abgesteckt. (Optik, Beruf, Humor, Hobbies,...) Auch habe ich mich gestern bemüht in meiner Rolle "Frau" zu bleiben, denn nur weil ich führen kann, heißt es nicht, dass ich es gerne tue. Und es war tatsächlich schön, dass er die Rolle "Mann" gut beherrscht.

Ich will da nichts reinprojizieren, es war ganz schön. Nicht mehr und nicht weniger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, buena_lea schrieb:

Falsch ausgedrückt.

Kommt vor, wenn eine Steirerin im Piefkesforum rumfragt. Weisst schon, was für ein Stilbruch das ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, buena_lea schrieb:

Er bringt tatsächlich auch alles mit, was ich mir wünsche - vielleicht ist er der Rebound von meinem Rebound - aber ist doch egal. Ich spiele immer mit offenen Karten, somit liegt's am Mann, ob er das will oder nicht.

Er bringt alles mit für.... was genau? Das ist doch die Frage. Ich glaube, da hast Du Dein Problem schon wieder: einerseits ziehst Du teil-bewusst schon wieder nach einem ersten Date; andererseits schiebst Du die Verantwortung zum Mann und distanzierst Dich damit vom Geschehen. Nebenbei: wenn Du 'ne solide Betriebsanweisung zum Umgang mit Rebound-Frauen hast, dann stelle die mal bitte hier ein 😉

Ist nichts Verkehrtes daran, in einer erweiterten Trennungsphase weiter zu vögeln, wird ja hier auch gerne geraten (FTOW). Das gilt aber erstmal nur der emotionalen Befriedung nach vorangegangener Katastrophe. Quasi ein Schnuller nach dem Liebesentzug. Nach vorne bringt Dich das jetzt per se aber nicht. Wenn Du Besserung willst, wirst Du nicht wirklich drum herum kommen, Dich mal für einige Zeit mit Dir selbst auseinander zu setzen - allein. 

Deine Beobachtung, dass man sich nach dem Ende einer Ehe/LTR gerne mal was Komplementäres sucht, kann ich zumindest von mir selbst bestätigen. Ist glaube ich auch nicht verwunderlich - wenn einem am Ende einer Beziehung etws sehr gefehlt hat beim Partner, erscheint uns vielleicht genau das an anderen plötzlich besonders attraktiv. Ist vielleicht nur Küchenpsychologie, aber der Gedanke ist schlüssig.

bearbeitet von botte
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, buena_lea schrieb:

Joa, und jetzt alle festhalten:

Auch wenn ich ein schlechtes Gewissen habe, dass ich mich nicht an Ratschläge hier halte, ich hatte heute ein Date. Der Typ war nett, haben uns geküsst, war nett. Habe mich weder verliebt, noch habe ich Sex forciert.

 

Das verstehe ich jetzt nicht. Wieso schmeißt du schon wieder Tinder an, obwohl du doch selbst sagtest,

dass du bis Ende 2019 alleine bleiben willst?

 

Ich sehe da mehr und mehr ein Muster, eine Art Abhängigkeit von Beziehungen. Du kannst ja wirklich

so gar nicht ohne Männer, und das finde ich gerade erschreckend.

Stell mir mal die Frage, was du so dringend an der "Droge Mann" brauchst.

Ist es die Aufmerksamkeit? Erhöhung des Selbstwertgefühls? Das Gefühl, eine "geile Sau" zu sein?

Welche Lücke in dir wird da versucht, zu füllen?

 

Ich bin aber genau der andere Typ, eher Bindungsvermeider, von daher habe ich leicht reden.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, Female_M schrieb:

 

Das verstehe ich jetzt nicht. Wieso schmeißt du schon wieder Tinder an, obwohl du doch selbst sagtest,

dass du bis Ende 2019 alleine bleiben willst?

 

Ich sehe da mehr und mehr ein Muster, eine Art Abhängigkeit von Beziehungen. Du kannst ja wirklich

so gar nicht ohne Männer, und das finde ich gerade erschreckend.

Stell mir mal die Frage, was du so dringend an der "Droge Mann" brauchst.

Ist es die Aufmerksamkeit? Erhöhung des Selbstwertgefühls? Das Gefühl, eine "geile Sau" zu sein?

Welche Lücke in dir wird da versucht, zu füllen?

 

Ich bin aber genau der andere Typ, eher Bindungsvermeider, von daher habe ich leicht reden.

Ich will ja nicht gehässig sein Female oder sadwomen oder wie auch immer du dich nennst , Fakt ist das manche Menschen nicht gut sind im allein sein , das halte ich für generell ungesund . Wenn ich mein Leben nach anderen ausrichten muss um zufrieden zu sein , läuft da was gehörig schief .

bearbeitet von Carolinkatze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, Nachtzug schrieb:

haha du bist doch genauso mit deinen ständigen Dates

Ne, ich date nur noch einen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, botte schrieb:

Er bringt alles mit für.... was genau?

für weiteres Kennenlernen. Spielerisch ohne Erwartungshaltung.

vor 2 Stunden, botte schrieb:

Ich glaube, da hast Du Dein Problem schon wieder: einerseits ziehst Du teil-bewusst schon wieder nach einem ersten Date; andererseits schiebst Du die Verantwortung zum Mann und distanzierst Dich damit vom Geschehen.

Ich will keine Verantwortung für den Mann übernehmen. Wo kämen wir da denn hin? "Ich traue meinem Gegenüber nicht zu mich in meiner jetzigen Lebenslage händeln zu können." Ja, da distanziere ich mich tatsächlich - aber nicht vom Geschehen - sondern ich sehe da tatsächlich die Verantwortung am Mann. Oder ich missverstehe deinen Satz gerade total.

vor 1 Stunde, Enatiosis schrieb:

Für mindestens 6 Monate einfach mal reflektieren und nicht versuchen seine innere Leere mit zwischenmenschlichen Gefühlen zu flicken

Die offizielle Trennung von meinem Ex ist bereits 8 Monate her, gefühlsmäßig habe ich schon viel länger damit abgeschlossen. Danach folgten paar Dates, feiern gehen, Leben-Umstrukturierung etc. Und dann kam eben dieser China-Typ ins Spiel, das liegt auch wieder 3-4 Monate zurück und auch wenn der Thread "LTR noch erstrebenswert" heißt, war es nie eine Beziehung im klassischen Sinn.

Es war Projektion, es war das Bedürfnis nach Nähe, [….], Runtergebrochen war es einfach eine Schnapsidee. Vermutlich war ich gar nicht so sehr in ihn verliebt (wir lernten uns ja erst kennen), sondern mehr in die Idee "Jackpot - da ist nun der Mann der mir Halt geben kann und ich mich nach gefühlt 100 Jahren mal anlehnen kann, der mir bisschen Last von den Schultern nimmt."

vor 1 Stunde, Patrick B schrieb:

ABER ich werde das Gefühl nicht los, dass das, obwohl es rational schlüssig klingt, alles Abwehrmechnismen sind, damit du nicht an die richtigen Themen ran musst.

Da wirst du Recht haben, ohne wenn und aber.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Teufelskreis bzw. die Projektion des neuen Kerls beginnt somit von vorne.. Hoffe, du kommst nach Kerl 5 dahinter, dass du so an Dir nicht konsequent arbeiten können wirst. Never ending story 

bearbeitet von JaWe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, buena_lea schrieb:

Die offizielle Trennung von meinem Ex ist bereits 8 Monate her, gefühlsmäßig habe ich schon viel länger damit abgeschlossen. Danach folgten paar Dates, feiern gehen, Leben-Umstrukturierung etc. Und dann kam eben dieser China-Typ ins Spiel, das liegt auch wieder 3-4 Monate zurück und auch wenn der Thread "LTR noch erstrebenswert" heißt, war es nie eine Beziehung im klassischen Sinn.

Ja ne, so einfach ist das nicht. Es bringt dir nichts, neue Erkenntnisse zu bekommen nur um dann weiterhin Gefühlsdinger einzugehen die dich in der Entwicklung nicht voran bringen. 

Der Thread ist gerade Mal 2 Wochen her Mensch, da hast du hier trotz all der widrigen Umstände hier noch gefragt ob du das Dramading mit dem Chinatypen weiterführen sollst. Im Ernst jetzt mal. 

Also wie gesagt, man kann dir hier nur Tipps geben, aber bevor du diese ganzen grundlegenden Muster nicht aussortiert hast die dich immer wieder in die gleiche Richtung ziehen und immer wieder gleich enden, sollteste das mal richtig angehen. Komplett ohne Typen

bearbeitet von Enatiosis
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, Geschmunzelt schrieb:
vor 13 Stunden, buena_lea schrieb:

Er ist ein Mann, der mehr Liebe braucht, als er verdient, das ist mir nun klar.

Was für ein Satz. Mit dem würde ich an Deiner Stelle mal wirklich in Klausur gehen. Da steckt sehr viel von dem drin, was bei Dir so passiert - selbst wenn Du ihn gedankenlos geschrieben haben solltest.

Buena_Lea, magst du vielleicht darauf eingehen? Das Interessiert mich sehr.

Allein der Gedanke daran dass ein anderer Mensch mehr liebe braucht, als er verdient, zeugt von nicht besonders gutem Charakter.

Am 23.5.2019 um 10:28 , buena_lea schrieb:

Ich habe ein ausgefülltes Leben, bin stets positiv eingestellt. Ich enge keine Männer ein, bin nicht eifersüchtig. Ich bin charismatisch ...

Eine verzerrte Selbstwahrnehmung?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Über dieses Video bin ich am Wochenende gestolpert und es scheint ja so ein bißchen Dein Thema zu sein. Wenn nicht, is es trotzdem Wert zu schauen. Is zwar nix neues und wird hier sowieso immer gepredigt, aber ich finde er erklärt das sehr gut und anschaulich:

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

VOTE 4 CLOSE

Viele Leute haben hier gute und wertvolle Ratschläge, Tipps und Lebenszeit geopfert. Dennoch ist bei der TE keine Einsicht zu erkennen - auf das Tinder wieder angeworfen wird, weil sie alleine nicht zurecht kommt. 

Das mag dem Gaffer in uns gefallen, zu sehen wie sie ihr Leben in den nächsten Unfall treibt - daher auch das rege Interesse hier - aber letztlich ist sie nicht weniger respektlos als jeder 0815 needy Guy der hier trotz intensiver Ratschläge es beratungsresistent nochnochnochmal bei seiner Ex versucht und dessen Thread dann geschlossen wird.

Daher, auf Grund der beratungsresistenz der TE und aus Respekt gegenüber der Kommentatoren die sich wirklich aufopfernd zu Hilfe meldeten:

VOTE 4 CLOSE

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein Vote4Close in aller Ehre, aber hab extra Abstand davon genommen hier weiter zu kommentieren, um unnötig den Thread hier zu pushen.

Wollte einfach bisschen Abstand gewinnen um dann in ein paar Wochen hier reflektierter und nüchterner zu antworten.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.