Frau am Übergang zur LTR trifft einen Anderen

463 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Thank you for your update.

vor einer Stunde, botte schrieb:

Sie sagte aber auch, dass sie vielleicht das Aus ihrer letzten Beziehung noch nicht so ganz realisiert habe – ich sei da weiter als sie.

Streiche das vielleicht. Hast gemerkt was Sie meint und nun weiste bescheid.

Ist das jetzt vor die Wand gefahren? Nö.

Biste der Rebound? JA und deutlicher ging es nicht.

Und nun? PP -Move weiste selbst, biste dran.

Darüber hinaus? Hab ich Bauchschmerzen, sind aber zum Glück nur meine. It's up to you.

 

  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, General Beta schrieb:

Warum? Da hängt alles schief, obwohl sich grad ein anderes Bild ergibt. Soll das jetzt ein "positives" Beispiel werden, dafür, dass es richtig ist über "Beziehung" und "Verbindlichkeit" zu reden? Das Ding ist nicht mit dem Shittest und der falschen Reaktion darauf verkackt, sondern mit dem noch bestehenden Paradigma, dass männliche Bindungsmoves als Führung und "Eier haben" gleichgesetzt werden. Frauen können doch nur binden, wenn der Mann sich "wehrt". Und nicht dem Lasso entgegenrennt, stehenbleibt und es sich noch überstreift. nachdem er es vorher geknüpft hat, und als Krönung selbst ausgeworfen hat. Bei Esther Vilar heisst es die männliche "Lust auf Versklavung". Das sehe ich hier. Alles was jetzt kommt ist verloren. Das Ei ist gelegt.

Ich verstehe deine Ansicht schon, aber er hat "dieses Ei" nun gelegt und ich glaube er hat eben die Fähigkeiten das ganze nun doch zu wenden.
Was hat er denn schlimmes gemacht? Er hat ihr gesagt das er sich mehr darunter vorstellt als was zwangloses.
Das würden 90 % der Personen auch so machen.

Versteh mich nicht falsch, ich finde nur, dass sich hier eine Chance ergibt das man eben doch den Fehler machen kann zu früh "über Verbindlichkeiten" zu reden, und den "Test" dennoch langfristig zu bestehen.
Er hat es ja auch so vor. Runterstufen zur FB und Invest rausnehmen. Wird hier ja auch oft genug geraten.
Meine Kernfrage ist allerdings das "WIE"...

Ich glaube nun einfach daran, dass sich hier doch noch eine LTR entwickeln könnte. Schließen wir das ganze jetzt hier, ist zwar @botte geholfen, aber nicht den anderen 90% die derzeit denselben Fehler machen oder machen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, Ollstar schrieb:

Was hat er denn schlimmes gemacht? Er hat ihr gesagt das er sich mehr darunter vorstellt als was zwangloses.

DAS ist genau das Schlimme. Der Mann, der die Beziehung will. Das ist das faule Ei. Das hier so viele legen. Weil da angeblich der Schwan versteckt ist.

Und das Laberpalaber von ihr, was dem Einlullen dient, wird ernst genommen. Hier wird sich nix drehen.

bearbeitet von General Beta
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Barbara schrieb:

Sie zieht sich mit dem Verweis auf ihren Ex aber einen Schritt zurück. Warum, darüber braucht man nicht zu spekulieren.

Eben. Das ist die Konsequenz von (falsch verstandener) "klare Kante zeigen". Also Rumlaberei.

 

vor 4 Minuten, Barbara schrieb:

Ist es nicht gerade Führung, wenn man Kante zeigt?

Aber nicht verbal. Eifersuchtsbildungsbullshit --> Distanz. Instant. Ohne Worte. Ohne Verhandeln. Ohne "über die eigenen Gefühle zu reden". Ohne von ihr "Stellung beziehen" erwarten.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Nahilaa schrieb:

Und eine Frau mit Eiern (die sowas in der Form nicht macht) und Alternativen folgert daraus: Er hat kein Interesse mehr. Schade, aber ich such mir nen Anderen. 

Dann ist das so. Man hat doch selber Alternativen.

 

vor 8 Minuten, Nahilaa schrieb:

Das ist jetzt auch nicht tragisch, wer mit Eifersucht Bindung triggern will, den ist man tendenziell ganz gern los. Aber wirklich uneingeschränkt empfehlenswert ist die Variante auch nicht. 

Ja. Entweder ich will so jemanden loswerden oder nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lag mit meinem "Los, mach hinne" wieder mal völlig daneben.

Der General Beta hat wieder mal recht behalten. Das dämliches Grinsen und das verhalten vom verliebten Männern (no offense botte) verschreckt jede vernünftige Frau. Das ist einfach Fakt.

Ich stelle immer wieder mal fest: gerade in der Kennenlernphase sind die Alternativen einfach Goldwert! Man wird nicht needy und quittiert das schlechtes verhalten konsequent mit Aufmerksamkeitsentzug.

Übrigens 10 Seitenlang haben wir hier über "sie will binden, lass dich binden" schwadroniert. Und was ist  jetzt passiert? Wir lagen alle, und zwar wirklich alle daneben. Und jetzt wird, wie die Fahne im Wind einfach weiter philosophiert. 

 

bearbeitet von Metronom
Korrektur
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten, General Beta schrieb:

DAS ist genau das Schlimme. Der Mann, der die Beziehung will. Das ist das faule Ei. Das hier so viele legen. Weil da angeblich der Schwan versteckt ist.

Ich widerspreche dir ungern und u.a. denke Ich das es auch Einstellungssache ist, daher bin ich eher bei unseren Cats @Nahilaa @Barbara

Warum? Ich denke mittlerweile so: Lebste in einer offenen Beziehung oder Polygam dann kann man deinen Ansatz fahren. Möchte man aber monogam sein dann kann man mal den Mund aufmachen als Kerl. Nicht nach drei, vier Treffen aber das ist ja eh klar. Hier waren es viele mehr und er hatte sich ja nicht weinend mit Rosen vor Sie geworfen. (Ok vielleicht war das der Fehler ;-) )Verkackste damit dann hat es eh nicht gepasst. Nothing simple as that.

Das ist auch nicht bottes Problem, sein Problem ist das er der Rebound ist und deshalb bekommt er es nicht gedreht, weil Sie emotional nicht hundert Prozent verfügbar ist. Wird das nochmal? Nobody knows! Bleibt hier nur Invest und Gefühle zurückdrehen (PP) und vielleicht nach was neuem Ausschau halten.

  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde nicht darauf wetten, dass es im Juli einen gemeinsamen Urlaub gibt.

  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten, Barbara schrieb:

Rückzug - Alternativen rauskramen. Ja, schön in der Theorie. Das erübrigt sich mit dem "ich will nicht mehrgleisig fahren". Ab einem gewissen Punkt des Kennenlernens hat man mitunter keine Alternativen mehr - einfach weil man gar keinen Bock mehr auf die hat.

DAS sehe ich jetzt zb wieder ganz anders! 

Weil "Alternativen" nicht unbedingt andere Frauen/Männer sein müssen. Das kann alles sein, was man etwas genauso gern macht. Ein Hobby, und gutes Buch, mal ein Wochenendtrip... Völlig egal, Hauptsache, du bist zufrieden und die/der Angebetete grade mal nicht wirklich wichtig. 

  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke dabei ist das Frame sehr sehr wichtig, ich kenne das von mir selber. Wenn man das Gefühl gibt, wegzugehen und das auch zu meinen ohne es anzusprechen, dann ist das Frame da. Aber wenn man weiß, die Person dackelt trotzdem hinterher, dann tanzt man gerne auf der Nase.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, Nahilaa schrieb:

DAS sehe ich jetzt zb wieder ganz anders! 

Weil "Alternativen" nicht unbedingt andere Frauen/Männer sein müssen. Das kann alles sein, was man etwas genauso gern macht. Ein Hobby, und gutes Buch, mal ein Wochenendtrip... Völlig egal, Hauptsache, du bist zufrieden und die/der Angebetete grade mal nicht wirklich wichtig. 

Ja, ich habe Alternativen hier auch wirklich eng gefasst. Ein ausgefülltes Leben setze ich jetzt einfach mal voraus.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@apu2014 woher der ganze negative,aggressive drive in deinem Text? 

vor 8 Minuten, apu2014 schrieb:

Lol. Bei Mathias Schweighöfer wäre sie bestimmt auch noch nicht "über ihren Ex weg".

Höhö...Schwachsinns Argument.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Barbara schrieb:

Ich sehe da keine Rumlaberei... Er hat ja kein Drama gemacht: Was, du triffst dich mit einem anderen? Was wollte der von dir? Was habt ihr gemacht? Siehst du den wieder? Wie kannst du nur? Ich dachte, wir beide ... Nein, nix davon.

Ruhig, klar, unmissverständlich. Ah okay, hat mich überrascht. Find ich nicht cool.

Wie viel Prozent der Kommunikation ist nonverbal?

Zusammenfassung: 55-38-7-Regel. Nach Albert Mehrabian beruht Ihre Wirkung bei Präsentationen o.ä. zu 55% auf Ihrer Körpersprache (Körperhaltung, Gestik, Augenkontakt), 38% auf Ihrer Stimmlage und nur 7 Prozent auf dem Inhalt Ihrer Kommunikation.

Wenn man sich verliebt und sie sind noch nicht soweit, warum auch immer, treten sie sofort auf die bremse. Habe ich selbst vor 1.5 Jahren so erlebt. Du warst für sie zu schnell und zu einfach zu haben. PP ist hier absolut richtig. Ich hätte mich an deiner stelle sofort zurückgezogen und das treffen am Sonntag abgesagt.

 

bearbeitet von Metronom
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Metronom schrieb:

Wenn man sich verliebt hat, merken sie das wenn sie noch nicht soweit sind, warum auch immer, treten sie sofort auf die bremse. Du warst für sie einfach zu schnell zu haben, hast dein Reiz verloren. PP ist hier absolut richtig. Ich hätte mich aber sofort zurückgezogen. Entweder macht Boom oder eben nicht. 

Zu schnell? Nicht in diesem Fall. Warum? Weil Rebound und weil HB ständig in Beziehungen war, die kann nicht anders (ok bisher!). 

Kennt doch jeder. Ob Mann oder Frau: Lernst jemanden kennen, triffst dich ein paar mal und dann ab Woche fünf oder sechs kommen die Mädels und fragen was das wird, wohin das führt. Klar heiratet man nicht gleich, sondern sagt:"Kann mir XY vorstellen, gib uns noch Zeit" Richtung vorgeben, etwas commiten aber auf den Zehenspitzen halten. Die Mädels haben ein bisschen Sicherheit und beide können weiter gucken ob es passt. Schaut in die positiven Beispiele in den "konkreten Verführungssituationen" ist da meist auch so. Botte wusste von Beginn an das er der Rebound ist, trotzdem wollte er nun mehr. Ist doch okay. Geht's sich jetzt nicht aus, dann hätte es eh nicht gepasst außer länger rum poppen. Fertig. The Game is fuckin simple. You need only a few weeks, not months. 

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also auf der einen Seite heißt es, Taten sagen mehr als Worte, aber auf der anderen Seite, werden ihre Worte über den Ex mehr gewichtet, als deren gemeinsames, sexreiches Wochenende? 

Bei Botte ist die Bemerkung mit Sicherheit nicht überhört sondern eher registriert worden. Heißt, er kann sich schon mal auf die möglichen Rebound-Gefahren einstellen. Wenn er das nicht sowieso schon von Anfang an getan hat.

Der Drops ist hier nicht zwangsläufig bereits gelutscht.

 

 

 

bearbeitet von MasterFlex
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, H54 schrieb:

Zu schnell? Nicht in diesem Fall. Warum? Weil Rebound und weil HB ständig in Beziehungen war, die kann nicht anders (ok bisher!). 

Wie oben schon erwähnt durch nonverbalen Kommunikation wusste sie nach ein paar Wochen sicher, dass sie Ihn im Sack hat. Er hat für sie seinen Reiz verloren. Wie war das nochmal mit der Katze und Wolle? Schon vergessen? 

 

bearbeitet von Metronom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Metronom schrieb:

Wir lagen alle, und zwar wirklich alle daneben

Nein, einige wenige nicht. Die haben den Shittest 100m vorher gerochen.

Nur leider hilft das botte nu auch nix.

Zitat

Und auch Gespräch über ihr ‚Date‘. Das sie wahrgenommen hat.  Der Typ schreibt ihr auch noch, obwohl sie mir sagte, dass sie ihm deutlich gemacht habe, dass da nix laufen werde. Kann stimmen, glaube ich ihr einfach mal. Ich habe ihr gesagt, dass ich für was unverbindliches, mehrgleisiges auf Dauer nicht zu haben bin.

Die Unsicherheit ist hier nicht zu übersehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine gute Freundin von mir, wandert von einer Rebound Beziehung in die nächste und dabei hinterlässt sie nur kaputte Seelen zurück, die echt am boden sind. Die ist auch die, die sofort der Mutter alle vorstellt usw, und so sehr ich das Mädchen auch mag, denke ich das sie auch sicherlich nicht die einzige ist, die so lebt und aggiert.

Vor allem liebt sie die aufmerksamkeit, die ihr andere männer schenken... das scheint bei ihr auch zu sein...

bearbeitet von Phantom Pain
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, kleiner pinguin schrieb:

Die Unsicherheit ist hier nicht zu übersehen.

Ist ja auch richtig so - er ist nicht naiv, und hält es auch für möglich, dass das ganze nen unschönen Gang geht. Sollte er auch, selbst unabhängig von der Situation: Sie kennen sich erst seit einigen Monaten, und da kann man noch nicht wissen, ob mag blind drauf vertrauen könnte, was der andere einem sagt...

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Metronom schrieb:

Ich lag mit meinem "Los, mach hinne" wieder mal völlig daneben.

Der General Beta hat wieder mal recht behalten. Das dämliches Grinsen und das verhalten vom verliebten Männern (no offense botte) verschreckt jede vernünftige Frau. Das ist einfach Fakt.

Ich stelle immer wieder mal fest: gerade in der Kennenlernphase sind die Alternativen einfach Goldwert! Man wird nicht needy und quittiert das schlechtes verhalten konsequent mit Aufmerksamkeitsentzug. 

Übrigens 10 Seitenlang haben wir hier über "sie will binden, lass dich binden" schwadroniert. Und was ist  jetzt passiert? Wir lagen alle, und zwar wirklich alle daneben. Und jetzt wird, wie die Fahne im Wind einfach weiter philosophiert.  

  

Pickupforum versus Realität

Nur weil sie heute nen Schritt zurückmacht, sagt dies nicht, wie es morgen aussieht.

Bottes Fehler war, dass er am Telefon needy war, als sie ihm von dem Typen erzählt hat. Unabhängig davon, wie seine Reaktion ausgefallen wäre.

Jetzt kommt halt die Quittung für dieses inkongruente Verhalten, das nun zu Tage getreten ist.

Heißt aber nicht, dass jetzt game over ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.