Frau am Übergang zur LTR trifft einen Anderen

472 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 5 Minuten, botte schrieb:

Ein bischen bin ich (inzwischen) auch in meinem Stolz gekniffen, dass sie glaubt, das mit mir abziehen zu können. Ich investiere in diese Tiefe nicht leichtfertig, und ich bin irritiert, dass sie da leichtfertig Ärger riskiert.

Der Botte, von dem ich hier viel gelesen habe hätte geantwortet:
Sie tut nur das, was du mit dir machen lässt ;-)   hat ja auch geklappt!

Wie oben schon mehrfach geschrieben kann das ganz unterschiedliche Gründe haben. Wenn Dir die Frau wichtig ist musst du wohl ganz altmodisch mit ihr sprechen.....

 

just my 2 cents

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Arthas_Menethil schrieb:

Sie tut nur das, was du mit dir machen lässt ;-)   hat ja auch geklappt!

+1, danke für den dezenten Arschtritt. Das stimmt schon - sie drückt da relativ kunstfertig ein, zwei Knöpfe bei mir, von denen ich nicht dachte, dass es die noch gibt. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, botte schrieb:

. Mein Alter: 48

2. Ihr Alter: 37

Ach scheiße und ich hatte die Hoffnung diese LSE-Spielchen verschwinden im Laufe des Alters...

  • LIKE 1
  • HAHA 1
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Easy Peasy schrieb:

Empfange nur ich den weiblichen Vibe in diesem Thread, dass das ganz normales Binden sei und kein nervig, platter Manipulationsversuch?

Könnte beides sein. Für Sie Binden, für mich ein nerviger, platter Manipulationsversuch. Kommt in der Handlungsanweisung für mich (Klartext) aber letzlich aufs Gleiche raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Easy Peasy schrieb:

Empfange nur ich den weiblichen Vibe in diesem Thread, dass das ganz normales Binden sei und kein nervig, platter Manipulationsversuch?

Haltet ihr solchen Bullshit echt für normal??

Noch nie von einem auf den Hosenboden gesetzt worden dafür? Oder hart damit aufgelaufen?

Ich bin der Meinung, wenn es nur ein reiner Bindungsversuch gewesen sein sollte, dann ein schlechter und keiner der von einer reiferen, reflektierten Frau kommen sollte. 
Diskutiere da gerade mit @UpdatePick off record darüber XD. Weil ganz ehrlich: Es gibt wesentlich bessere Pings um das Commitment vom Mann abzuchecken, als ihn in Konkurrenz zu setzen. 

bearbeitet von capitalcat
"nicht" entfernt.
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, capitalcat schrieb:

Weil ganz ehrlich: Es gibt wesentlich bessere Pings um das Commitment vom Mann abzuchecken, als ihn in Konkurrenz zu setzen. 

Und das wäre, beispielsweise?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach. Die brauchen keine Pings mehr. Eltern gesehen. Urlaub steht. Was soll denn da noch kommen??

Das läuft doch alles.

 

Die soll einfach mal ihre scheiß Unsicherheit und den Kontrollzwang in den Griff kriegen.

  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, capitalcat schrieb:

Ich bin der Meinung, wenn es nur ein reiner Bindungsversuch gewesen sein sollte, dann ein schlechter und keiner der von einer reiferen, reflektierten Frau kommen sollte. 
Diskutiere da gerade mit @UpdatePick off record darüber XD. Weil ganz ehrlich: Es gibt wesentlich bessere Pings um das Commitment vom Mann abzuchecken, als ihn in Konkurrenz zu setzen. 

Mir ist sowas Ähnliches auch passiert vor Kurzem, allerdings zu einer viel früheren Zeitpunkt als bei botte. 

War schon blöd irgendwie. Nicht weil mich geärgert hat, dass sie sich mit einem anderen Typen treffen wollte (das überhaupt nicht), sondern weil es ein relativ brachialer Bindungsversuch/Shittest war.

Shittest deshalb, weil zu einem Zeitpunkt erfolgt (= paar Treffen, erste körperliche Annäherungen, flüchtiger Kuss), wo eigentlich nur jemand der extrem verliebt oder extrem needy ist darauf einsteigen würde. Da hab ich erst mal einen Schritt zurück gemacht. Weil... uff. Der Verdacht, dass ich für blöd verkauft werden sollte keimte schon ein bisschen auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@capitalcat ja, so könnte sie das eleganter klären, aber dafür fehlt ihr evtl. auch tatsächlich die Erfahrung, wo sind die Grenzen zwischen Fuckbuddy und LTR - war ja bisher mehr oder weniger nur in LTR.

Ihr da jetzt nen Strick draus zu drehen, dass sie manipulativ  etc. wäre halte ich für bissl weit hergeholt. Kaffeedate ist der Standardcheck- hat hier auch schon mal jemand geschrieben.

Alles was bisher bei Botte und Ihr lief ist cool und sicher mehr als reine F+, aber nix was Exclusivität impliziert.

@Botte, ich bleib dabei, der chillige Abend bei ner Flasche Rotwein klärt dein "Problem".

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten, Easy Peasy schrieb:

Haltet ihr solchen Bullshit echt für normal??

Ob wir das für eine normale oder gar großartige Strategie halten, ist doch eigentlich irrelevant. Vielleicht stimmt die Schlussfolgerung ja nicht einmal. Es ist lediglich eine Vermutung, da man das so oder so ähnlich kennt. Damit ist doch nicht gleichzeitig gesagt, dass wir alle auch so handeln würden. Oder sollten wir zur Sicherheit immer noch einen Disclaimer einfügen?

Ich hätte noch ein Anekdötchen, um zu verdeutlichen, warum manche (!) Frauen eben komplette Sicherheit "brauchen": Eine Freundin hat mal über 6 Monate lang einen Typen gedatet. Sie war mit zur Weihnachtsfeier der Firma, kannte seine Eltern, alle seine Freunde, er kannte ihre Seite ebenso, sie war sogar auf der Beerdigung seiner Oma dabei. Ach, im Urlaub (in Afrika, nicht auf nem kleinen Hollandtrip) waren sie auch. Ein "klärendes Gespräch" hatten sie nicht, es gab auch keine Versuche, herauszufinden "was das denn jetzt ist" - das Forum wäre stolz auf sie gewesen. Für sie war nämlich auch so klar: Das ist eine Beziehung. Nur für ihn nicht. Das stellte sich blöderweise dann zufällig nach über 6 Monaten heraus, als sie beiläufig was von "wir haben so eine schöne Beziehung" faselte und er erwiderte "Wir haben doch gar keine Beziehung, ich möchte auch gar keine feste Beziehung haben?!" 
Nun war sie nicht 37 sondern Mitte 20, aber bei dem nachfolgenden Kandidaten hat sie sich doppelt und dreifach "abgesichert". Und ja, auch mit solchen Testereien.
 

bearbeitet von Elisa_Day

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, curiousity schrieb:

Alles was bisher bei Botte und Ihr lief ist cool und sicher mehr als reine F+, aber nix was Exclusivität impliziert.

Das stimmt halt nicht. 
Die planen einen gemeinsamen Urlaub. 
Er kennt ihre Eltern. 
Er sagt durch die Blume, dass mögliche Kinder in der Zukunft ein Thema wären.

Das ist alles ein Commitment von Botte. 
+ die Zeit die er mit ihr verbringt und ich bin mir sicher, die Gespräch die Botte so mit der Dame führt, gehen über den das F+-Geplänkel deutlich hinaus. 

Und ich finde es nicht wirklich so super relevant, das Ganze jetzt als "manipulativ" abzustempeln und darum geht und ging es mir auch nicht, sondern eher die Frage danach, ob sie da eine eigene Baustelle hat (z.B. starke Unsicherheit) und ob das in Zukunft ein Thema sein wird.
Dass sie vorsätzlich manipulieren wollte denke ich nicht, dass ist eher so ein Programm was da mehr oder weniger unterbewusst im Hintergrund abläuft. 

bearbeitet von capitalcat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Elisa_Day schrieb:

Ich hätte noch ein Anekdötchen, um zu verdeutlichen, warum manche (!) Frauen eben komplette Sicherheit "brauchen": Eine Freundin hat mal über 6 Monate lang einen Typen gedatet. Sie war mit zur Weihnachtsfeier der Firma, kannte seine Eltern, alle seine Freunde, er kannte ihre Seite ebenso, sie war sogar auf der Beerdigung seiner Oma dabei. Ach, im Urlaub (in Afrika, nicht auf nem kleinen Hollandtrip) waren sie auch. Ein "klärendes Gespräch" hatten sie nicht, es gab auch keine Versuche, herauszufinden "was das denn jetzt ist" - das Forum wäre stolz auf sie gewesen. Für sie war nämlich auch so klar: Das ist eine Beziehung. Nur für ihn nicht. Das stellte sich blöderweise dann zufällig nach über 6 Monaten heraus, als sie beiläufig was von "wir haben so eine schöne Beziehung" faselte und er erwiderte "Wir haben doch gar keine Beziehung, ich möchte auch gar keine feste Beziehung haben?!" 

Ist ein nettes Beispiel, aber so wie ich das verstehe war das botte'sche Weib doch die ganze Zeit in Beziehungen? Warum sollte sie dann ein gebranntes Kind sein, das sich 3x absichern muss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten, capitalcat schrieb:

Ich bin der Meinung, wenn es nur ein reiner Bindungsversuch gewesen sein sollte, dann ein schlechter und keiner der von einer reiferen, reflektierten Frau kommen sollte. 
Diskutiere da gerade mit @UpdatePick off record darüber XD. Weil ganz ehrlich: Es gibt wesentlich bessere Pings um das Commitment vom Mann abzuchecken, als ihn in Konkurrenz zu setzen. 

Ich wiederhole mich mal:

 

Ich denke, dass ich ein HSE PU Einhorn HB einfach nicht finden werde.
Es wird nicht so laufen wie im Leitfaden beschrieben.
Ich werde nicht geil ficken und der kuhle Stecher sein und sie wird dann irgendwann ohne "blödere" pings und test einfach anfangen zu fragen was das zwischen uns ist blabla nachdem ich sie Monatelang durchgenagelt habe.

Es geht eher darum ein HB zu finden welches halt auch seine Macken hat, aber sonst gut passt.
Ein Komischer Bindungsversuch dadurch, indem sie etwas Commitment von mir möchte bzw eine Grenze finde ich da noch in Ordnung.
Und wenn wir Typen ehrlich sind, kotzt es uns eben schon an wenn wir halb in ner LTR sind und das Weib dann sowas labert. da muss dann eben die Grenze kommen, die Führung. Das Zeichen, ich finde es nicht ok. Damit das HB spürt:
Ok er ist offen für was festes.
Wenn ich da den krasses ficker mache denk das HB irgendwann auch, da geht vlt nix.

NATÜRLICH, kann man das auch schöner und besser machen. Aber viele Frauen sind wohl einfach überfordert wenn der Typ ständig jede Konkurrenz einfach wegignoriert. Sie kennen eben auch nicht so viele super PU Carlosstecher.
Wenn da nie irgendwas kommt auf Konkurrenzsetzung, dann manifestiert sich eben der Gedanke: Er will nur ficken.

Natürlich soll man dann nicht heulend zusammenbrechen, aber viele HBs haben seit der Schule so abgegrast ob jemand was "von ihr will". Anfangs sollte man damit gut umgehen, den value grade halten aber ab einem Bestimmten Punkt, glaubt sie dir deine Lockerheit und Prüft damit eher ab, wie wichtig du ihr bist, bzw ob es dich gar nicht stören würde, wenn ein anderer auch noch da ist.
Wenn es dir immer scheiß egal ist, kommt da bei mancher Dame eben das Gefühl auf, der will halt eher was lockeres.
Finde die Idee mit der Grenze eine sehr gute Lösung.
Und ja @capitalcat es ist bestimmt nicht der HSE Ultra Weg eine Beziehung zu starten bzw Commitement zu fordern, aber die meisten Weibchen sind wie die Männer eben "AFC" und haben so halt immer gebunden...

Edit:
Ja es hat etwas leicht Manipulatives, aber wir lernen hier seit Jahrzehnten, dass Frauen so funktionieren und so überleben: Durch Manipulation. Das hat Eni schon mit LdS verdeutlicht und eingetrichtert, dass es eben so ist und wir damit leben müssen. Also gestehe man so einem "AFC" Weibchen halt diese etwas blödere Art der Bindung doch einfach mal zu...

bearbeitet von UpdatePick
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir alle handeln nach und wegen unseren Erfahrungen, so auch botte und seine Braut hier. Wir wissen nicht genau was Sie noch alles erlebt hat und ihr dann vorzuwerfen Sie sei unreif etc. oder Sie würde manipulieren halte Ich für Non-sense. Ich denke Sie ist tatsächlich nicht in der Lage das anders zu kommunizieren. Bleibt am Ende nur die tatsächliche Kommunikation zwischen den beiden.

vor 35 Minuten, cdc schrieb:

Und das wäre, beispielsweise?

"Was ist das eigentlich mit uns?" Ist da so die Standardfrage und einer der ersten Versuche zu binden. Kennen die meisten hier wohl.

@capitalcat Glaub mir - Ein Wohnungsschlüssel hat nicht immer etwas zu bedeuten, aus eigener Erfahrung. (Dazu gab es sogar mal eine Frage in konkrete...)

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich will auch was dazu sagen 😄

 

Normaler Weise würde ich es als den ältesten Shittest der Welt abstempeln "in Konkurrenz setzen" aber hier nicht. Ich sehe es auch nicht als Manioulations- oder Bindungsversuch. Sondern als ein "Mal gucken wie wichtig ich dem Botte wirklich bin und wie er darauf reagiert. 

Egal = Hm... Dann kann ich ihm nicht so wichtig sein

 

Bestimmend ich will nicht das Du dich mit anderen triffst = toll der verbietet mir was

 

Ein schelmisches okay viel Spaß aber dein süßer Hintern gehört am WE wieder mir und Thema Wechsel wäre meiner Meinung nach eine gute Lösung gewesen. 

 

Denke Sie wollte nur schauen wie Du zu ihr stehst. 

 

 

Magnetism

  • LIKE 4
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Magnetism schrieb:

Normaler Weise würde ich es als den ältesten Shittest der Welt abstempeln "in Konkurrenz setzen" aber hier nicht. Ich sehe es auch nicht als Manioulations- oder Bindungsversuch. Sondern als ein "Mal gucken wie wichtig ich dem Botte wirklich bin und wie er darauf reagiert. 

Egal = Hm... Dann kann ich ihm nicht so wichtig sein

 

Bestimmend ich will nicht das Du dich mit anderen triffst = toll der verbietet mir was

 

Ein schelmisches okay viel Spaß aber dein süßer Hintern gehört am WE wieder mir und Thema Wechsel wäre meiner Meinung nach eine gute Lösung gewesen. 

 

Denke Sie wollte nur schauen wie Du zu ihr stehst. 

Erst erklärst du, dass es kein Shittest ist und dann erklärst du wie man auf einen Shittest reagiert. 

Sehr geile paradoxe Intervention ❤️ 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, capitalcat schrieb:

Das stimmt halt nicht. 
Die planen einen gemeinsamen Urlaub. 
Er kennt ihre Eltern. 
Er sagt durch die Blume, dass mögliche Kinder in der Zukunft ein Thema wären.

Das ist alles ein Commitment von Botte. 
+ die Zeit die er mit ihr verbringt und ich bin mir sicher, die Gespräch die Botte so mit der Dame führt, gehen über den das F+-Geplänkel deutlich hinaus. 
 

gut dass über deiner Antwort schon die Begründung steht warum Du nicht richtig liegst....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, Gerry schrieb:

Wie gesagt, wer so Spielchen souverän meistert ohne an die Decke zu gehen wird nicht viel für die Frau empfinden. Oder anders gesagt: Die Frau ist demjenigen scheiß egal.

Quatsch.

Du musst nur stolz genug sein.

bearbeitet von Easy Peasy
  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Elisa_Day schrieb:

Ob wir das für eine normale oder gar großartige Strategie halten, ist doch eigentlich irrelevant. Vielleicht stimmt die Schlussfolgerung ja nicht einmal. Es ist lediglich eine Vermutung, da man das so oder so ähnlich kennt. Damit ist doch nicht gleichzeitig gesagt, dass wir alle auch so handeln würden. Oder sollten wir zur Sicherheit immer noch einen Disclaimer einfügen?

Ich hätte noch ein Anekdötchen, um zu verdeutlichen, warum manche (!) Frauen eben komplette Sicherheit "brauchen": Eine Freundin hat mal über 6 Monate lang einen Typen gedatet. Sie war mit zur Weihnachtsfeier der Firma, kannte seine Eltern, alle seine Freunde, er kannte ihre Seite ebenso, sie war sogar auf der Beerdigung seiner Oma dabei. Ach, im Urlaub (in Afrika, nicht auf nem kleinen Hollandtrip) waren sie auch. Ein "klärendes Gespräch" hatten sie nicht, es gab auch keine Versuche, herauszufinden "was das denn jetzt ist" - das Forum wäre stolz auf sie gewesen. Für sie war nämlich auch so klar: Das ist eine Beziehung. Nur für ihn nicht. Das stellte sich blöderweise dann zufällig nach über 6 Monaten heraus, als sie beiläufig was von "wir haben so eine schöne Beziehung" faselte und er erwiderte "Wir haben doch gar keine Beziehung, ich möchte auch gar keine feste Beziehung haben?!" 
Nun war sie nicht 37 sondern Mitte 20, aber bei dem nachfolgenden Kandidaten hat sie sich doppelt und dreifach "abgesichert". Und ja, auch mit solchen Testereien.
 

Ist das nicht perfekte Beispiel, was passieren kann, wenn man sein Maul nicht aufkriegt? Finde immer wieder interessant wie schwer Frauen offene Kommunikation bei solchen Angelegenheiten schwerfällt. „Lieber botte, ich mag dich und genieße die Zeit mit dir, aber ich bin mir etwas unsicher bezüglich unserem Verhältnis und ob wir die gleiche Vorstellung davon haben“  Natürlich wäre auch eine weniger deutliche Ansage möglich, aber mit 37 erstmal so ne Story stecken um den Typen in Konkurrenz zu setzen. Was steht eig in den Frauenzeitschriften drin verdammt?

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Ghul schrieb:

Warum sollte sie dann ein gebranntes Kind sein, das sich 3x absichern muss?

Aber wir wissen doch gar nicht, wie viele Beziehungsanbahnungen sie dazwischen so erlebt hat? Muss ja nicht jedes Kennenlernen direkt in einer Beziehung gemündet sein. Andere Möglichkeit: Angenommen, das ist immer so gefluppt bei ihr, dann kennt sie so etwas wie das jetzt vielleicht gar nicht und ist trotz ihrer 37 Jahre unerfahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, Gerry schrieb:

Wie kann man da von einem "Bindungsversuch" sprechen? Das ist nicht anders als Manipulation und zwar auf die hässlichste Art und Weise.

Komm Moruk das muss man jetzt auch nicht soooooo dramatisieren.

Was wirklich hässliche Manipulation ist erklär ich dir mal irgendwann bei Gelegenheit bei einem Bier. Glaub ich brauch vielleicht mehrere Biere wenns recht ist.

  • LIKE 1
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.