Frau am Übergang zur LTR trifft einen Anderen

463 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 3 Minuten, Carolinkatze schrieb:

Ich sehe hier nur eine ehrliche Frau

Zitat

 fake it ist mal wieder schief gelaufen

Wie kann man sich nur so schnell widersprechen, herrlich

  • LIKE 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@hexer ich verstehe deine Ansichten, frage mich aber, ob eine Beziehung Sinn macht, wenn ich bereits vor einer LTR mit "Psychospielchen" die Frau so manipulieren muss, dass es in die Richtung geht, die ich anstrebe. Allein das zu schreiben, bereitet mir eine Gänsehaut - das ist doch creepy.

Entweder man passt zusammen oder eben nicht...manipulier ich die Partnerin von Anfang an, brauch ich mich nicht wundern, wenns am Ende nicht klappt. Versteht mich nicht falsch, Frauen treiben diese Spielchen genauso wie Männer. Und manchmal ist es einfach nur schade, wenn man zusieht. In meinem Freundeskreis scheitern 4 von 5 Beziehungen bereits davor, weil man sich nicht einfach sagen kann oder will, wie man "empfindet". Kurzum: es scheitert zu oft ganz einfach an der Kommunikation. So nun bin ich aber still, sonst gibts noch nen Shitstorm - weil ich PU in Frage stelle oder so 🤣

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Enatiosis schrieb:

Wie kann man sich nur so schnell widersprechen, herrlich

Er hat gefaked nicht sie.... Kann doch nicht so missverständlich sein 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, Millefiori schrieb:

@hexer ich verstehe deine Ansichten, frage mich aber, ob eine Beziehung Sinn macht, wenn ich bereits vor einer LTR mit "Psychospielchen" die Frau so manipulieren muss, dass es in die Richtung geht, die ich anstrebe. Allein das zu schreiben, bereitet mir eine Gänsehaut - das ist doch creepy.

Entweder man passt zusammen oder eben nicht...manipulier ich die Partnerin von Anfang an, brauch ich mich nicht wundern, wenns am Ende nicht klappt. Versteht mich nicht falsch, Frauen treiben diese Spielchen genauso wie Männer. Und manchmal ist es einfach nur schade, wenn man zusieht. In meinem Freundeskreis scheitern 4 von 5 Beziehungen bereits davor, weil man sich nicht einfach sagen kann oder will, wie man "empfindet". Kurzum: es scheitert zu oft ganz einfach an der Kommunikation. So nun bin ich aber still, sonst gibts noch nen Shitstorm - weil ich PU in Frage stelle oder so 🤣

Wer manipuliert den hier die Frau? Oder wer rät den zu "Psychospielchen"? Wo hast du das denn bitte hineinprojiziert?

bearbeitet von capitalcat
Immer wieder der selbe Fehler, ey.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten, Carolinkatze schrieb:

So jetzt weiss ich oder denke ich als Frau,  mein (fb Typ o.ä) weil Partner status hat er bisher immer abgewiegelt, der ist auf jeden Fall ne coole Socke und dem kann ich das erzählen... so ... Ende vom lied , fake it ist mal wieder schief gelaufen . Ich sehe hier nur eine ehrliche Frau und einen unsicheren Typen.... welche Bindungsversuche da auch immer vorher schon gelaufen sein sollen kann wohl kaum einer beurteilen ausser dem TE selber .

Ja, passt schon, ist nur leider eine ganz ander Situation als die vom TE.

Zum einen ist es ja keine x-beliebige Fb, da es sich gerade in Richtung LTR entwickelt (Famile kennen lernen) und ihr klar ist, dass es nicht nur eine FB ist. Zum anderen denkt sie auch nicht "der ist auf jeden Fall ne coole Socke und dem kann ich das erzählen", sondern hat eine Intention dahinter. Macht sie nicht einfach so, sondern um seine Verlustängste zu triggern.

Ich sehe hier keine ehrliche Frau, sondern eine manipulativ handelne. Ob sie das macht, weil sie überfordert ist oder nicht, weiß ich nicht. Und was vorher für Bindungsversuche gelaufen sind, ist egal. Sie hat immer noch die Option es offen anzusprechen. Das wäre ehrlich. Macht sie nicht, daher ist sie es nicht.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, XOR2 schrieb:

Zum anderen denkt sie auch nicht "der ist auf jeden Fall ne coole Socke und dem kann ich das erzählen", sondern hat eine Intention dahinter. Macht sie nicht einfach so, sondern um seine Verlustängste zu triggern.

Wie willst du das als Außenstehender beurteilen , ehrlich jeder reimt sich hier sein bröckchen zusammeln, aus eigenen Erfahrungen,  aus angelesenen etc . Wir werden einfach mal abwarten was am Ende dabei raus kommt. Ich denke er wird es schon hinbekommen mit der bösen manipulativen Frau.

 

Ps. Aber ich kann jetzt besser verstehen warum es dieses Forum noch gibt .

bearbeitet von Carolinkatze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann sein daß hier bißchen mehr in Schieflage ist? Finds bedenklich, daß ausschließlich du da hin gefahren bist bisher. Klar, irgendwelche Gründe lassen sich finden. Aber mal Gegenbeispiel: Ne Madam mit Hund und Kindern und Diensten und .. ist neulich mal eben 120km für 2h Spaziergang rumgekommen und hat eben einfach das Tier mitgebracht - (an dem Tag) war nicht mal Sex im Spiel (war auch vorher klar). Geht schon wenn frau will.

Kann sein daß du noch bißchen zu leicht Richtung Betaisierung triggerbar bist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten, Patrick B schrieb:

1. Weil Botte bei dem Test mal ordentlich aus dem Frame fällt und sich verwirrt wie ein verliebter Teenie fühlt, heißt das nicht, dass alles nur "eine Maske" wäre und sie "ihn durchschaut" hätte. Denn jeder fällt mal aus dem Frame. Da muss nur die richtige Frau oder der richtige Mann kommen. Und das passiert nicht nur Botte, sondern auch anderen Jungs und Mädels mit genug Erfahrung. Ist mir selber auch vor Kurzem passiert. Wer meint, er sei davor gefeit, belügt sich m. M. n. selber

Genau mein Punkt. Der "Frame" ist also aufgesetzt. Die demonstrierte Haltung ist nicht echt.

Bist du deep down WIRKLICH stark, fällst du auch nicht aus dem "Frame". Weil du gar keinen hast. Du BIST halt so.

Genau hier ist der Unterschied zwischen "fake it" und es wirklich zu sein.

  • LIKE 1
  • OH NEIN 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, XOR2 schrieb:

Ich sehe hier keine ehrliche Frau, sondern eine manipulativ handelne. Ob sie das macht, weil sie überfordert ist oder nicht, weiß ich nicht. 

Ist Sie für dich auch dann manipulativ wenn Sie es unbewusst/unterbewusst tut?

Sollte Sie bewusst so testen, dann bin ich bei dir und dann weiß auch botte was zu tun ist. Das weiß hier nur keiner wie bewusst das gerade bei ihr läuft und dann wiederhole ich mich gerne: Kommunikationsproblem. Sein Frame darf auch mal wackeln und kickt ihn nicht raus.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, Jingang schrieb:

Finds bedenklich, daß ausschließlich du da hin gefahren bist bisher.

Aber.......... Botte hat dieses Missverständnis doch gestern schon aufgeklärt:

vor 19 Stunden, botte schrieb:

Aber das war sie doch. Nur in diesem Monat geht's nicht, weil ihre Eltern auf Fernreise sind.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Elisa_Day schrieb:

Aber.......... Botte hat dieses Missverständnis doch gestern schon aufgeklärt:

+ ihre Eltern haben einen kleinen Zoo daheim.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, H54 schrieb:

Ist Sie für dich auch dann manipulativ wenn Sie es unbewusst/unterbewusst tut?

Sollte Sie bewusst so testen, dann bin ich bei dir und dann weiß auch botte was zu tun ist. Das weiß hier nur keiner wie bewusst das gerade bei ihr läuft und dann wiederhole ich mich gerne: Kommunikationsproblem. Sein Frame darf auch mal wackeln und kickt ihn nicht raus.

Hm, eine gute Frage. Ändert aber im Prinzip nichts an meiner Hauptaussage, dass ich das nicht als ehrlich einstufe.

Wenn sie das nicht mit Absicht macht, muss man sich Gedanken machen, warum sie es sonst macht: Gedankenlosigkeit, Dummheit, fehlende soziale Fähigkeiten, Unreflektiertheit, ...?

Da wäre ich an seiner Stelle noch froh, wenn es daran liegen würde, dass sie überfordert ist und deshalb zu der kleinen Manipualtionsmethode greift. Sie will das richtige und weiß nicht wie sie es erreichen kann. Diese Ursache halte ich aufgrund von meiner bisherigen Lebenserfahrung am wahrscheinlichsten. Das kann man noch recht gut handeln und versuchen klar zu machen, dass sie das anders regeln muss. Bei den anderen Gründen hast du meistens größere Baustellen drin. Wie willst du z.B. einen niedrigen IQ, EQ, etc. angehen?

Edit:

vor 34 Minuten, Carolinkatze schrieb:

Wie willst du das als Außenstehender beurteilen , ehrlich jeder reimt sich hier sein bröckchen zusammeln, aus eigenen Erfahrungen,  aus angelesenen etc . Wir werden einfach mal abwarten was am Ende dabei raus kommt. Ich denke er wird es schon hinbekommen mit der bösen manipulativen Frau.

Lebenserfahrung. Die Bewertung "böse" hast du jetzt vorgenommen. Und immer schön an die eigene Nase fassen: Wer hat sich bitteschon als Außenstehender auch was zusammengereimt von wegen "ehrlich"? Selbst machen und es bei anderen bemängeln, das sind mir die liebsten.

bearbeitet von XOR2
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was für unsichere Typen und starke Frauen mit ihren bindungsversuchen?! Lol. 

Da ist einfach anscheinend eine die einfach nur “Strange” drauf ist, gelinde gesagt bisschen makaber und Botte ist sich halt der Situation unsicher. Meine fresse, was ihr hier wieder spekuliert und an Theorien aufbaut, schlimmer als an der Wall Street. LOL. Das lustige sind die vielen Theoretiker und “was wäre wenn” Fraktion. Holy cow, fuck my life, lasst den Herren bitte einfach mal sein Ding durchziehen. Und sich darüber zu echauffieren, weil jemand das Forum nutzt um sich Kollektiv oder individuell eine Meinung zu holen, halte ich auch nicht für so verkehrt. Dafür ist das Forum ja schließlich da. Als ob man mit AM Status oder Mod sofort gottgleich ist, nen Frame aus Adamantium und jede Frau auf der Welt flachlegen kann. 

Ps: letzteres stimmt. 

bearbeitet von pMaximus
  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, RapidChair schrieb:

Mir tut sich der Verdacht auf: ihr sprecht jeweils eine andere Sprache der Liebe. Botte, du wohl mehr der Taten/Gesten und sie... vermutlich der Worte, aber das musst du wohl herausfinden. 

Ganz genau das, deswegen war auch mein Vorschlag: Reden und ihr unmissverständlich klar machen das Du auf sowas keine Lust hast.

Dieses Taten vs Taten (Shit Test vs Kalte Schulter zb.) ist zwar schön und gut, funktioniert auch oft, allerdings in einer Beziehung eher unangebracht. Sowas ist schön und wohl wenn es um was lockeres geht, man gerade am Anfang in der Kennenlernphase steckt usw. - wenn sich aber was ernsthafteres anbahnen soll, dann bitte hin und wieder miteinander offen und ehrlich kommunizieren. Ich sags gerne noch mal: Das ist wahre Führung. Sei der Vernünftige und komm eben nicht mit ner Trotzreaktion. Bringt sie den Mist immer wieder, kannste immer noch gehen.

Dieses Mann verführt und Frau bindet ist alles schön und gut, jedenfalls bis zu einem gewissen Punkt. Ich denke, den Punkt hast Du erreicht bzw. überschritten oder willst Du tatsächlich das sie nun führt, ansagt wann und ob ihr ne Beziehung haben wollt oder nicht? Möchtest Du auf ihren oder soll sie auf deinen Zug aufspringen? Sie hat Dir bereits ein 'Angebot' unterbreitet (Eltern), nun liegt es an Dir was daraus zu machen bzw. dem etwas entgegen zu setzen. Ihr seid beide Ü30, da gelten langsam auch andere Regeln. Ist ähnlich wie mit Mystery und co: Funktioniert super bei Anfang 20-Jährigen, aber sich mit 40 in Club zu stellen und irgendwelche Zaubertricks vorzuführen... naja. ;-) So ähnlich sehe ich das auch mit "Taten vs Taten" vs offen miteinander zu sprechen. Ist halt irgendwann nicht mehr zeitgemäß. 

Grundsätzlich solltest Du aber auf deine Bedürfnisse hören, denn dass da oben von mir geschriebene würde eher meinen Entsprechen. Dein erster Impuls war ne Ansage zu machen, ihr klar zu machen das dass so in Zukunft für Dich nicht funktionieren würde. Dann mach das doch. 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Enatiosis schrieb:

Wie kann man sich nur so schnell widersprechen, herrlich

nee, das fake galt Botte, weil er das kaffedate eben doch nicht so entspannt nimmt

...was triggert eigentlich so viele (nicht nur Dich) an carokätzchen Zynismus, gibt hier in anderen Threads einen viel rauheren Umgangston und das finden dann alle OK, und da gehts dem TE meist echt mies.

Hier gehts "nur" um den ätesten Shittest der Welt....und das Botte eben mal richtig verknallt ist.

@Botte schon die Flasche Wein gekauft?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, curiousity schrieb:

...was triggert eigentlich so viele (nicht nur Dich) an carokätzchen Zynismus, gibt hier in anderen Threads einen viel rauheren Umgangston und das finden dann alle OK, und da gehts dem TE meist echt mies.

 

Weil's kein Zynismus ist, sondern größtenteils partei-ergreifender, an den haaren herbeigezogener Quatsch ist. Vielleicht liegt's daran, dass ihre "Ratschläge" nicht ernst genommen werden. Nur ne Vermutung

  • LIKE 2
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, curiousity schrieb:

Hier gehts "nur" um den ältesten Shittest der Welt....und das Botte eben mal richtig verknallt ist. @Botte schon die Flasche Wein gekauft?

Beim Wein habe ich Alternativen. Wir waren vor'n paar Wochen mal auf 'ner Weinprobe - ihre stehen noch bei mir in der Küche. Daran wird's also nicht scheitern.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, pMaximus schrieb:

Als ob man mit AM Status oder Mod ist man sofort gottgleich ist, hat nen Frame aus Adamantium und kann jede Frau auf der Welt flachlegen kann. 

AM = gottähnliche Wesen und so - war schon immer so. Nicht dran rütteln :lol:

vor 2 Stunden, XOR2 schrieb:

Hm, eine gute Frage. Ändert aber im Prinzip nichts an meiner Hauptaussage, dass ich das nicht als ehrlich einstufe.

Wenn sie das nicht mit Absicht macht, muss man sich Gedanken machen, warum sie es sonst macht: Gedankenlosigkeit, Dummheit, fehlende soziale Fähigkeiten, Unreflektiertheit, ...?

Da wäre ich an seiner Stelle noch froh, wenn es daran liegen würde, dass sie überfordert ist und deshalb zu der kleinen Manipualtionsmethode greift. Sie will das richtige und weiß nicht wie sie es erreichen kann. Diese Ursache halte ich aufgrund von meiner bisherigen Lebenserfahrung am wahrscheinlichsten. Das kann man noch recht gut handeln und versuchen klar zu machen, dass sie das anders regeln muss. Bei den anderen Gründen hast du meistens größere Baustellen drin. Wie willst du z.B. einen niedrigen IQ, EQ, etc. angehen?

Bin da voll bei dir. Sehe ich genau so.

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, XOR2 schrieb:

Hm, eine gute Frage. Ändert aber im Prinzip nichts an meiner Hauptaussage, dass ich das nicht als ehrlich einstufe.

Wenn sie das nicht mit Absicht macht, muss man sich Gedanken machen, warum sie es sonst macht: Gedankenlosigkeit, Dummheit, fehlende soziale Fähigkeiten, Unreflektiertheit, ...?

Da wäre ich an seiner Stelle noch froh, wenn es daran liegen würde, dass sie überfordert ist und deshalb zu der kleinen Manipualtionsmethode greift. Sie will das richtige und weiß nicht wie sie es erreichen kann. Diese Ursache halte ich aufgrund von meiner bisherigen Lebenserfahrung am wahrscheinlichsten. Das kann man noch recht gut handeln und versuchen klar zu machen, dass sie das anders regeln muss. Bei den anderen Gründen hast du meistens größere Baustellen drin. Wie willst du z.B. einen niedrigen IQ, EQ, etc. angehen?

Edit:

Lebenserfahrung. Die Bewertung "böse" hast du jetzt vorgenommen. Und immer schön an die eigene Nase fassen: Wer hat sich bitteschon als Außenstehender auch was zusammengereimt von wegen "ehrlich"? Selbst machen und es bei anderen bemängeln, das sind mir die liebsten.

Ist es nicht ehrlich gewesen ihm davon zu erzählen ? Also wirklich manche Menschen haben eine sehr kuriose Vorstellung von Ehrlichkeit....

  • OH NEIN 3
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten, Carolinkatze schrieb:

Ist es nicht ehrlich gewesen ihm davon zu erzählen ? Also wirklich manche Menschen haben eine sehr kuriose Vorstellung von Ehrlichkeit....

Nur weil man irgenwas erzählt, was passiert ist, ist man ehrlich? Das reicht dafür?

Wenn ich dich z.B. schädige, dir das danach ohne Reue berichte und keine Wiedergutmachung leisten will, würdest du dann sagen "der ist eine ehrlicher Mann"? - Mir fallen da in erster Linie ein paar andere Sachen ein, die besser zuträfen. Abgezockt zum Beispiel. Für mich hat Ehrlichkeit etwas damit zu tun die eigene Wahrheit zu sagen, auch wenn sie Auswirkungen zu meinem Ungunsten haben kann. Das ist hier nicht gegeben, denn wahrscheinlich wurde hier eine Gegebenheit erzählt, um einen Vorteil zu erlangen. Da würde ich also keine Ehrlichkeit draus ableiten.

Zumal ja gar nicht gesagt ist, dass es den Typen aus der Waschstraße wirklich gibt. Wie sagtest du nochmal so schön? - "ehrlich jeder reimt sich hier sein bröckchen zusammeln".

Bisher sehe ich bei dir nur Thesen ohne Grundlagen, also Behauptungen. Na dann liefer mal: Wo siehst du ihre Ehrlichkeit und wie definierst du diese?

EDIT: Streichen wir das an dieser Stelle, ist nämlich nebensächlich für den Thread. Trotzdem ein Grund mal drüber nachzudenken.

EDIT 2: @Carolinkatze: Einfach Wiedergabe von selbst ausgewählten Begebenheiten ist für mich das Können eines jeden Grundschülers. Ehrlichkeit geht weit über die Wiedergabe einzelner ausgewählter Begebenheiten hinaus. Ansonsten sind Artikel in Zeitschriften auch "ehrlich" und Tabellen wären "ehrlich", solange sie korrekte Daten enthielten. Wenn du das nur auf Menschen münzt, dann sind alle Menschen ehrlich, die gerade aus diesen Zeitschriften und Tabellen ablesen. Sie erzählen wahre Begebenheiten. Diese Definition halte ich für realitätsfern und haben nichts mit meinem Verständnis von Ehrlichkeit zu tun.

bearbeitet von XOR2
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.