4 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

 

Hallo,

Ich bin 22 Jahre alt,173cm Groß und wiege 84 kg, wog vor ein halben Jahr noch ca 95 Kg, also ich werde noch weiter abnehmen hoffentlich. Ziel ist so 75 Kg, falls es eine Rolle bei der Wahl der Kleidung eine Rolle Spielt. Ich Studiere noch und arbeite neben dem Studium.  Wie findet ihr die Haare und das Gesicht, ist da noch was rauszuholen ? Hatte vor 2 Wochen noch lange Haare und jetzt Kurze Haare.

Hier ein paar Photos von mir. 

http://abload.de/image.php?img=outfitbild1znj1o.jpeg

http://abload.de/image.php?img=outfitbild23kjhf.jpeg

http://abload.de/image.php?img=outfitbild394j93.jpeg

http://abload.de/image.php?img=outfitbild484jor.jpeg

Ich bin hauptsächlich auf der Suche nach Freizeitkleidung, am besten Elegante Klamotten oder Klamotten die zeigen, das man ein Verführer ist, wenn ihr wisst was ich meine.

Momentan hab ich ein Budget von 300-400€, ich bräuchte 1-2 Paar Freizeitschuhe und generell neue Klamotten, sei es Jeans oder T-Shirts, Gürtel etc. Die Nächsten Monat hätte ich wieder 300-400 Euro zur Verfügung für Klamotten. Ich würde darauf aufbauen, falls das Budget für diesen Monat nicht ausreichen sollte. Ich habe mir Modesünden 2.0 Durchgelesen und ich denke ich sollte mir erstmal die Basics zu legen oder ? Wo sollte ich die Sachen holen, ich denke an z.B Uniqlo wird ja hier im Forum oft empfohlen.   

Ich hatte noch nie Chelsea Boots gehabt und wollte mir eine zulegen und zwar diese hier. https://www.drmartens.com/de/de/p/23945220 Was haltet ihr von denn Chelsea Boots in Braun, hier bezahlt man zwar auch denke ich mal für denn Namen, aber finde Dr. Martens Schuhe sehen gut aus. Könnt ihr die empfehlen oder andere in der Preisklasse ?

Und als zweit schuhe denke ich an ein weißen oder schwarzen Sneaker, ich habe an Vans Old Skool gedacht.  https://www.jdsports.de/product/schwarz-vans-old-skool/061773_jdsportsde/  aber bin mir da nicht sicher, was würdet ihr mir empfehlen. 

Bin für alles offen und danke für eure Hilfe.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 05/17/2019 um 21:49 , Preatorion schrieb:

 

Hallo,

Ich bin 22 Jahre alt,173cm Groß und wiege 84 kg, wog vor ein halben Jahr noch ca 95 Kg, also ich werde noch weiter abnehmen hoffentlich. Ziel ist so 75 Kg, falls es eine Rolle bei der Wahl der Kleidung eine Rolle Spielt. Ich Studiere noch und arbeite neben dem Studium.  Wie findet ihr die Haare und das Gesicht, ist da noch was rauszuholen ? Hatte vor 2 Wochen noch lange Haare und jetzt Kurze Haare.

Hier ein paar Photos von mir. 

http://abload.de/image.php?img=outfitbild1znj1o.jpeg

http://abload.de/image.php?img=outfitbild23kjhf.jpeg

http://abload.de/image.php?img=outfitbild394j93.jpeg

http://abload.de/image.php?img=outfitbild484jor.jpeg

Der Bart steht dir gut. Die kurzen Haare sind generell besser, aber da geht schon noch eine bessereFrisur. Die Kleider sind zu weit, aber das liegt wohl auch an der Gewichtsabnahme. Aber achte in Zukunft auf Passform oder frage hier nach vor dem.endgültigen Kauf. Das mit der Passform muss maan auch erstmal einüben.

Alles ist schwarz, was deine Outfits dröge und langweilig macht. Außerdem ist schwarz keine Faarbe die dir gut steht.

Ich stehe dir

 

Zitat

 

Ich bin hauptsächlich auf der Suche nach Freizeitkleidung, am besten Elegante Klamotten oder Klamotten die zeigen, das man ein Verführer ist, wenn ihr wisst was ich meine.

Tja, ne das wissen wir nicht. Freizeitkleidung ist alles außer Anzug oder Blaumann. Elegant ist auch ein weites Feld und zeigen,, dass man ein Verführer ist? Smoking wie James Bond oder doch ein Badboy Punk ala SID vicious? Schreib uns lieber, was du maachst, was dich interessiert, was du in der Freizeit unternimmst, womit du dich identifizieren kannst. Dein Outfit soll deine Persönlochkeit widerspiegeln.

Poste auch ein paar BIlder, von Outfits, die dir gefallen.

Zitat

Momentan hab ich ein Budget von 300-400€, ich bräuchte 1-2 Paar Freizeitschuhe und generell neue Klamotten, sei es Jeans oder T-Shirts, Gürtel etc. Die Nächsten Monat hätte ich wieder 300-400 Euro zur Verfügung für Klamotten. Ich würde darauf aufbauen, falls das Budget für diesen Monat nicht ausreichen sollte. Ich habe mir Modesünden 2.0 Durchgelesen und ich denke ich sollte mir erstmal die Basics zu legen oder ? Wo sollte ich die Sachen holen, ich denke an z.B Uniqlo wird ja hier im Forum oft empfohlen.   

Das ist doch ein ganz gutes Budget. Aber kaufe nicht zuviel auf einmal, weil du erst mit der Zeit ein Gefühl für Mode bekommst und einen Stil entwickeln kannst. Nachdem wir deine Stilrichtung ungefähr festgekegt haaben, können wir uns von Kleidungsstück zu Kleidungsstück weiter hocharbeiten

Zitat

Ich hatte noch nie Chelsea Boots gehabt und wollte mir eine zulegen und zwar diese hier. https://www.drmartens.com/de/de/p/23945220 Was haltet ihr von denn Chelsea Boots in Braun, hier bezahlt man zwar auch denke ich mal für denn Namen, aber finde Dr. Martens Schuhe sehen gut aus. Könnt ihr die empfehlen oder andere in der Preisklasse ?

Diese sind nicht besonders schön. Und generell bietet Doc Martins nicht so tolles für ihre Preise,, das Leder ist miserabel, auch wenn die Machart ok ist. Besser ist, du legst dir hochwertige Schuhe an, die zwar auch etwas kosten, die aber zehn Jahre halten und dann nach Jahren auch noch gut aussehen. Chelsea Boots nimmst du wenn es eleganter seoin soll. Rustikaler wird es bei Schnürboots wie die von Red Wing

AE-Liverpool-header.jpg

 

img-0507_79681.jpg?fit=crop&crop=focalpo

 

 

Zitat

Und als zweit schuhe denke ich an ein weißen oder schwarzen Sneaker, ich habe an Vans Old Skool gedacht.  https://www.jdsports.de/product/schwarz-vans-old-skool/061773_jdsportsde/  aber bin mir da nicht sicher, was würdet ihr mir empfehlen. 

Bin für alles offen und danke für eure Hilfe.

 

Vans sind ok. Aber bitte nicht in schwarz!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willst du echt 400€ für Kleidung ausgeben, wenn dein Ziel ist weitere 10 Kg abzunehmen? Du wirst 2 Kleidungsgrößen abnehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Na,ja

er kann noch so viel abnehmen - die Schuhgröße wird bleiben.

Finde Chelsea Boots ja auch ganz cool, aber irgendwie lande ich selber meist bei Chukkas oder normalen Boots.

Irgendwie gefällt mir ein Schuh zum Schnüren besser als diese Gummibänder. Finde Boots auch vielseitiger.

Aber cool sehen die Chelseas schon aus...

LG Hulahoop

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.