17 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Servus zusammen,

war jetzt ne gewisse Zeit nicht mehr aktiv im Forum. Bin 25, habe eine LTR und nebenbei regelmäßig wechselnde Affären HB8-HB9 Niveau. Habe auch kein Interesse daran meine LTR zu verlassen und klappt bis dato alles gut. 

Jetzt komme ich aber grade nicht richtig weiter bei einer Kollegin HB 8 ( sie hat ebenfalls eine LTR aber erst seit paar Monaten, ihn hat sie auf der Arbeit kennengelernt).

Vorab wir sind nur auf gemeinsamer Fortbildung noch ca 6 Wochen inkl Unterkunft. Ihrem Freund werde ich arbeitsmäßig nie begegnen. Kommt auch ganz wo anders her, genauso wie sie. 

Zwischen ihr und mir wird viel geflirtet mit Kino ( an den arsch fassen, streicheln, rankuscheln usw.) Zudem schreiben wir viel( keine Herzen oder so).Sie sucht auch sonst oft meine Nähe. 

Allerdings noch kein KC oder FC, welches beides mein Ziel ist. Unter den Kollegen hier vor Ort wird viel getuschelt wir hätten schon was miteinander obwohl dem noch nicht so ist.. sie ist sich dessen auch bewusst was für ein Bild wir nach außen abgeben, hat sich auch aufgeregt weil sie Angst hatte das da Gerüchte bei ihr in die Arbeit gelangen und dadurch auch an Ihren Freund, andererseits zieht sie es manchmal auch ins lächerliche ( ja wir haben ja eine Affäre haha, oder kurz Händchen halten und dann uppps nicht dass jemand das sieht und denkt wir hätten noch was) 

also ich will definitiv den ersten Schritt machen und zum make out ansetzen, weiß aber nicht ob sie nur sehr gerne flirtet und es halt rein als Spaß sieht und etwas Ablenkung hier und tatsächlich ihren Freund überhaupt nicht betrügen will, oder ob sie tatsächlich darauf wartet dass ich was mache. 

Wäre sie keine Kollegin würde ich das definitiv einfach machen aber wir müssen hier noch 6 Wochen auskommen und dann keine Lust auf schlechte Stimmung. 

Eure Meinung dazu und wie könnte man es in dem Fall am besten machen ? 

Danke euch im Voraus. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss sofort an einem amerikanischen Firmen-Leitsatz denken: don't f* the company ...
 

  • LIKE 1
  • OH NEIN 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Wuxu schrieb:

Ich muss sofort an einem amerikanischen Firmen-Leitsatz denken: don't f* the company ...
 

Der gilt bei mir in der Regel immer.

Stellt es euch vor wie wenn wir beide bei Audi arbeiten würden ( sie in Frankfurt und ich in Ingolstadt ) in der Regel werden wir uns nicht mehr begegnen. Deswegen erwäge ich es überhaupt 

bearbeitet von bassti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So eine ähnliche Konstellation hatte ich auch mal (nur, dass wir damals beide Solo waren). Ich sage für immer: nie mehr wieder ... hat mir fast die Karriere ruiniert.

Und aktuell habe ich eine Kollegin. Hübsche Frau, 28 J. Ständig sehr aufreizend gekleidet (Schulterfreier tiefer Schnitt - man(n) sieht den halben Busen oder enge kurze Hosen/Röcke auch im Winter. Roter Lippenstift, High heels).
Sie macht mir ständig Komplimente. Und textet mich täglich voll. Teilweise gute Einstellung und schönen Humor.

Ich gestehe, es gibt Tage, da könnte man(n) schwach werden. Aber! Lieber täglich morgens meine Kanone leeren bevor ich wieder den Ärger am Hals habe.

bearbeitet von Wuxu
Ergänzungen
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also deiner Erzählung zufolge sehe ich schon, dass sie attracted ist. Was hintert dich also daran, sie zu isolieren, sie mal einfach quatschen lassen, egal über welches Thema...ihr dann tief in die Augen zu schauen, ihr dann nahe zu kommen. Ihr dann zu sagen, dass es total süss war, was sie gerade sagte und sie dann zu küssen?!

Was aus diesem Kuss wird, ist allein euch überlassen. Wenn ihr euch nicht mehr wiederseht, gibt es da auch keine Nebenwirkungen. Ihr seid im Moment einfach zwei Menschen, die sich attraktiv finden und ihr Partner nicht da ist.

Was meinst Du ?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, bassti schrieb:

war jetzt ne gewisse Zeit nicht mehr aktiv im Forum. Bin 25, habe eine LTR und nebenbei regelmäßig wechselnde Affären HB8-HB9 Niveau. Habe auch kein Interesse daran meine LTR zu verlassen und klappt bis dato alles gut.

Du hast eine LTR... du hast Affairen auf HB8/HB9-Niveu... alles klappt gut... es gibt keinen guten Grund, weshalb du deine Kollegin ficken solltest. "Never fuck the company" ist nich umsonst eine der goldenen Regeln, um Ärger zu vermeiden. Bei deinen Alternativen bzw. deinen Fähigkeiten, solltest du auch auf während der Weiterbildung andere Bitches klären können. Wenns mit deiner Kollegin wirklich so gut läuft, nimm sie mit und benutz sie als Privot.

Ansonsten kann ich @Wuxu nichtsmehr hinzufügen. Hat mir auchmal fast die Karriere ruiniert, dass ich meinen Schwanz nicht unter Kontrolle hatte... war halt der Meinung, dass es normalerweise schon richtig ist, nicht auf der Arbeit rumzuvögeln, aber in meinem Fall das natürlich ganz was anderes ist und ich alles besser kann. Im Ergebnis hat sich dann aber gezeigt, dass ich genauso ein Würtchen bin, wie alle anderen auch, die mich davor gewarnt haben, ihre Fehler zu wiederholen. Falls du deine Kollegin trotzdem ficken willst- wovon ich aus eigener Erfahrung mal ausgehe, dass du es tun wirst- geh direkt zum Betriebsrat, wenn der Ärger los geht.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Danke euch für die fixen Antworten. 

Eigentlich sehe ich es auch so wie startrupper und würde die Situation gerne in die Richtung lenken. Hab ich mich aber jetzt doch dazu entschlossen, den langweiligeren und wohl auch auf lange Frist sicheren Weg zu nehmen und grandmaster und wuxu zu folgen. 

Stattdessen gehen mein Kumpel und ich am Wochenende hier ein paar Bars abklappern. Ist mit weniger Stress verbunden. Danke euch 🙂 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich frage mich, warum das Thema bei "Anfänger der Verführung" gelandet ist. Offensichtlich bist Du kein Anfänger. Vielleicht wäre es für die Anfänger aber interessant zu wissen, wie Du überhaupt mit ihr bis zu diesem Punkt gekommen bist. Du kennst sie ja erst seit dieser Fortbildung, richtig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, Fluid schrieb:

Ich frage mich, warum das Thema bei "Anfänger der Verführung" gelandet ist. Offensichtlich bist Du kein Anfänger. Vielleicht wäre es für die Anfänger aber interessant zu wissen, wie Du überhaupt mit ihr bis zu diesem Punkt gekommen bist. Du kennst sie ja erst seit dieser Fortbildung, richtig?

Naja da es noch kein richtiges Date gab und in dem Sinne auch noch keine Affäre oder Beziehung ist dachte ich ich poste es mal fix hierher. 

Ich kenne sie jetzt seit 4 Wochen. Wie es dazu kam... denke der Ausschlag war eine Party Anfang zweite Woche, bei der ich sie vor den ganzen Typen ( alle sehr Needy) die versucht haben Sie anzubaggern  „gerettet“ habe. Habe gemerkt ihr war die Situation insgesamt unangenehm. Alle waren betrunken, sie war nüchtern, ich kam grade vom gym, hab kurz vorbeigeschaut ( natürlich ebenfalls nüchtern). Bin dann zu ihr hin, sie etwas zur Seite genommen,  bissi smalltalk gemacht, dann mich auch mit den Typen etwas unterhalten, sodass sie den Raum verlassen konnte, kurz darauf bin ich auch gegangen. Sie hat sich dann bedankt.. bla bla. Dann hat sie mich in WhatsApp  angeschrieben  ( Nummer hatte sie aus der Gruppe von der Fortbildung). Dort dann getextet und oft eindeutig zweideutige Anspielungen in Bezug auf ihren alten Beruf gemacht ( sie war Krankenschwester). Im Laufe des Textens haben wir dann Insider entwickelt z.B ( Q.d.Z Queen der Zweideutigkeit). Dann immer wieder nach der Fortbildung was ausgemacht ( zusammen kochen, ins gym, also Dinge bei denen man relativ easy viel Kino einbringen kann. 

Allgemein über ihren Freund kein Wort verloren und dementsprechend nicht nachgefragt. Wenn sie ihn erwähnt hat, eher gelangweilt reagiert und das Thema in eine andere Richtung gelenkt. 

Zum Thema Texting noch, ich antworte nicht sofort, in der Regel schreibe ich weniger wie sie, versuche zudem meine smilieys in Grenzen zu halten, wenn sie etwas möchte spring ich nicht direkt ( ich bin immerhin nicht selbstverständlich).

 

Btw wollte sie dass ich dieses Wochenende sie in ihrer Zweitwohnung besuchen komme, da wären wir alleine. Sie müsste dort eh noch Sachen erledigen. Habe aber abgelehnt und ihr ein schönes Wochenende gewünscht. 

 

 

bearbeitet von bassti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, bassti schrieb:

 

Ich kenne sie jetzt seit 4 Wochen. Wie es dazu kam... denke der Ausschlag war eine Party Anfang zweite Woche, bei der ich sie vor den ganzen Typen ( alle sehr Needy) die versucht haben Sie anzubaggern  „gerettet“ habe. Habe gemerkt ihr war die Situation insgesamt unangenehm. Alle waren betrunken, sie war nüchtern, ich kam grade vom gym, hab kurz vorbeigeschaut ( natürlich ebenfalls nüchtern). Bin dann zu ihr hin, sie etwas zur Seite genommen,  bissi smalltalk gemacht, dann mich auch mit den Typen etwas unterhalten, sodass sie den Raum verlassen konnte, kurz darauf bin ich auch gegangen.

 

 

Coole Aktion. Punkt.
Ich schätze, es könnte vielen (mich wohl eingeschlossen) schwer fallen, über die soziale Intelligenz zu verfügen und die Situation richtig einzuschätzen.

Da Du sie jetzt zurückweist, wird sie wahrscheinlich ziemlich juckig unten rum. Zu schade, dass Du nicht da bist, um beim kratzen zu helfen.

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt bin ich auch sehr gespannt, ob sie dadurch noch eine Schippe drauflegt und versucht, dich willig zu machen. 

Damn, sie hat eine Zweitwohnung. Sehr sehr verlockend. Oh je, ich möchte nicht an deiner Stelle sein. 😁 

Ich hätte Angst, ich würde mein Kopf ausschalten. Und das Blut wäre 1 Meter tiefer. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6. Juni 2019 um 15:47 , bassti schrieb:

 

Zwischen ihr und mir wird viel geflirtet mit Kino ( an den arsch fassen, streicheln, rankuscheln usw.) Zudem schreiben wir viel( keine Herzen oder so).Sie sucht auch sonst oft meine Nähe. 

 

 

 

Das ist mehr als nur freundschaftliche Interesse. Also ran an den Speck ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja grad mit der Einladung in die Zweitwohnung.. das war schon ziemlich Direkt und ich musste mich ordentlich zusammenreißen. 

 

Jetzt soll ihr Freund zu Besuch auf die Fortbildung kommen nächste Woche. Bin gespannt was dabei rumkommt. Sie hat ihm erzählt dass es Gerüchte gäbe aber das an diesen nichts dran wäre. 

 

Ich halte euch auf dem Laufenden. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, bassti schrieb:

Jetzt soll ihr Freund zu Besuch auf die Fortbildung kommen nächste Woche. Bin gespannt was dabei rumkommt. Sie hat ihm erzählt dass es Gerüchte gäbe aber das an diesen nichts dran wäre.

Was sie erzählt, ist prinzipiell erstmal wumpe. Wichtig ist, dass Du Dir nichts vorzuwerfen hast. Vermutlich hat sie ihrem Freund gegenüber diesen Spruch gebracht, um sich selbst auch zu vergewissern, dass sie nicht die Kontrolle verloren hat. Sie fühlt sich besser so und nicht als das kleine Flittchen, wozu sie die Verächter des Leibes verurteilen würden. Mich würde interessieren, wie der Freund sich bei ihrer Ansage fühlt 😛

Wenn er hier mitliest, bekommt er bestimmt Schweißausbrüche, wenn er sieht wie hoch die Latte hier liegt (pun intented).

Vielleicht hast Du auch endlich ein bisschen mehr Ruhe, wenn der Freund da war und ihr sein Mittelchen gegen das ständige Jucken da unten verabreicht hat. Und falls sein Mittelchen nicht wirkt oder sie es nicht (mehr) verträgt, kannst Du ja später noch deines anwenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne spaß ich verstehe diesen "dont fuck the company" scheiss nicht. Ich hab grade auf der arbeit so oft schon hammer frauen gevögelt oder ne ltr gefunden. Bei meinem freundeskreis ist es das gleiche. Was soll es denn für probleme geben? Das andere reden? Mir doch egal. Das schlechte stimmung ist? Muss nicht sein wenn man erwachsen sich verhält.

Es ist nirgendwo einfacher als auf arbeit

bearbeitet von Andersonsilva
  • TOP 2
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schätze, da muss man auch wieder gut screenen. Ich weiß nicht, in welcher Altersgruppe deine Mädels waren oder wie überhaupt eure Personalstruktur aussieht. Ich arbeite an einer Schule und wenn da die Eltern, Lehrer oder die richtige Zielgruppe (FSJ oder Aushilfen) einmal Front gegen mich machen würden, wäre ich sehr schnell raus.

Ich bespiele beispielsweise gerade eine Aushilfe und jeder sieht es und jeder weiß es, dass alle Dreibeiner auf dem Hof das Gerät gerne mal in ihrem Schuppen parken würden. Aber ich vertraue ihr nicht dahingehend, dass sie ruhig und cool mit der Sache umgeht - dafür ist mir der Job dann doch zu wichtig. Ist aber ne eigene Geschichte, die ich zu gerne mal von Profis begutachten lassen würde.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich geb auch mal meinen Senf dazu,
was Frauen auf der Arbeit angeht:

Generell halte ich es immer so,
erst im Kollegenkreis auszugehen und Social Proof zu bekommen.
Hier wird zuerst nicht direkt angegraben, sondern eher Desintresse bzw. C+F / High Value kommuniziert.

Was dann danach ausgegangen wird, wird großräumig auf die Umgebung verteilt,
damit sich niemand das Maul zerreisst, und anschließend bei mir daheim beim 2.-3. Treffen weiter vertieft.

Ich hab durchaus immer darauf geachtet,
dass es Jobberinnen waren oder auch die ein oder andere Azubine war schon dabei.

Die einen sind nach Zeitraum X wieder weg und die anderen befinden sich mindestens im anderen Gebäude,
wo man sich nicht täglich begegnet.

Meiner Meinung nach könntet ihr das ganze wirklich in eine kurze Affäre lenken,
die Fronten müssen nur klar markiert werden!

(Keine Küsschen / Händchen halten / gemeinsame Unternehmungen / das was du bereits geschrieben hast,
damit es nicht mehr zu diesem Gerüchteaufkommen kommt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.