Was bedeutet dieser Korb zwischen den Zeilen?

47 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter: 32
2. Alter der Frau: 30
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2
4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Küssen
5. Beschreibung des Problems: Nicht nachvollziehbarer, aus dem nichts kommender und schwammig formulierter Korb 
6. Frage/n: Macht hier Invest von meiner Seite noch Sinn?

 

Liebe Community,

ich hatte vorletzten Freitag wieder mal ein Date, was schön war. Sie fand es auch schön und wir haben uns zum Abschied länger und leidenschaftlich geküsst. Sie meinte dann nachts noch, dass sie den Kuss echt schön fand und ich ein guter Küsser sei, habe ihre Komplimente zurückgegeben.

Am nächsten Tag dann meinte sie, dass sie Zweifel mit uns hat, da wir, was unsere Lebenseinstellungen angeht, sehr unterschiedlich seien. Ich kann das nicht nachvollziehen, aber sie hat das halt so wahrgenommen.

Habe sie dann angerufen und ein neues Date für Sonntag vorgeschlagen, was sie direkt zusagte. Haben uns entspannt in einer Bar getroffen, gelacht und auch über tiefgründige Themen unterhalten. Sie hat sich schon sehr geöffnet, mir vieles aus ihrer Vergangenheit und Zukunftspläne erzählt, auch mal Fotos gezeigt, was sie bisher nie gemacht hat (in den zwei Wochen vor dem ersten Date). Also läuft gut dachte ich mir.

Allerdings habe ich bei dem Date bis auf zwei absichtliche Berührungen nichts bzgl. Körperkontakt unternommen. Zum Abschied habe ich sie dann herzlich umarmt.

Montag kam dann aus dem nichts folgender Korb von ihr:

"Hey W0rldTraveler!

Ich hoffe du bist gut in die Woche gestartet.

Will es kurz machen: für mich passt es zwischen uns von meinem Gefühl her leider nicht, sodass ich kein weiteres Date möchte. Auch wenn es Sonntag wieder ganz lustig und nett war ist da nicht dieses ich-will- mehr-Gefühl entstanden.

Alles Gute für dich!"

Die recht direkte Absage hat mich schon überrascht. Ich fragte nach, was nicht gepasst hat, ob es mein Aussehen / fehlende Attraktivität ist (aber dann hätte es ja kein zweites Date gegeben und den ersten Kuss hätte es auch nicht gegeben, oder?). Sie meinte dann etwas schwammig formuliert "Ich habe auf mein Bauchgefühl gehört". Wollte jetzt nicht nochmal nachhaken. Könnt ihr den Korb, den Grund zwischen den Zeilen nennen? Lag es an den aus ihrer Sicht verschiedenen Lebenseinstellungen, war es doch die fehlende Attraktivität oder lag es an mir, dass ich sie beim zweiten Date nicht geküsst habe? Es klingt für mich stark nach fehlende Attraktivität, dann hätte es aber wie gesagt das zweite Date, den Kuss beim ersten Date, die jeweils lange Dauer, dass sie sich geöffnet hat und ihre massigen IOIs bzw. auch die leichten Initiativen zu Körperkontakt während der Dates nicht gegeben, oder? Sie saß mir an der Bar zum Beispiel 90 Grad nach rechts zu mir gedreht, also vollkommen zu mir ausgerichtet, während ich nur leicht nach links, zu ihr gesessen habe. 

Wollte jetzt erst mal einen Kurzurlaub mit einer anderen HB machen und mich, wenn der nicht mega sein sollte, in zwei Monaten noch mal bei ihr melden. Macht das Sinn? Der Korb klingt glasklar aber das ist kein Grund nicht noch ein letztes Mal den Kontakt aufzunehmen. Was meint ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

1. Date Kuss und 2. Date dann gar nicht mehr eskaliert ... wie schafft man denn das und vor allem warum?

Da hätte ich auch ganz viele Fragezeichen. Meine Interpretation als Frau wäre gewesen, dass du mich scheinbar selbst nicht allzu attraktiv findest und kein Interesse hast. Wenn ich davor sogar noch äußere, dass ich mir unsicher bin und Mann DANN nichts dagegen tut, dann würdest du tatsächlich genau die Reaktion von mir bekommen. 

Besser wäre wohl gewesen zu eskalieren (Kuss, Sex) und selbst mehr zu investieren, analog zu ihr (dich öffnen, Dinge preisgeben, Bilder zeigen, ihr einen Einblick in dein Leben geben um Zweifel im besten Fall abzubauen). 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also erstmal gutes Screening. Finde es von deinem Mädel richtig gut wie sie es rüberbringt. Die Message ist natürlich kacke, aber sie war und ist ehrlich zu dir und das hat so Scheiss viel Gewicht heutzutage. Kein Hinhalten, Spielchen usw. Behalte dein Screening bei. Ansonsten fehlende Eskalation beim zweiten Date im Gegensatz zum ersten, was dich vermutlich rausgekickt hat. Schade, next. Ausser von ihr kommt doch nochmal was und dann ab die Luzie!  

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Kleeblatt123 schrieb:

1. Date Kuss und 2. Date dann gar nicht mehr eskaliert ... wie schafft man denn das und vor allem warum?

Da hätte ich auch ganz viele Fragezeichen. Meine Interpretation als Frau wäre gewesen, dass du mich scheinbar selbst nicht allzu attraktiv findest und kein Interesse hast. Wenn ich davor sogar noch äußere, dass ich mir unsicher bin und Mann DANN nichts dagegen tut, dann würdest du tatsächlich genau die Reaktion von mir bekommen. 

Besser wäre wohl gewesen zu eskalieren (Kuss, Sex) und selbst mehr zu investieren, analog zu ihr (dich öffnen, Dinge preisgeben, Bilder zeigen, ihr einen Einblick in dein Leben geben um Zweifel im besten Fall abzubauen). 

Ich könnte jetzt echt was fieses schreiben, sagen wir mal so, ich habe zu Beginn des 2. Dates gesehen, dass sie in den letzten Monaten scheinbar etwas Gewicht zugelegt hat, was sie mir ein paar Stunden später von sich aus auch gesagt hat. Wenn sie meine Einstellung zu dem Fakt durch ihre Sensoren irgendwie mitbekommen hat ohne jegliche Verbalisierung, Respekt, das ist dann nicht mehr ein 6., sondern schon ein 7. Sinn. War aber wahrscheinlich nur Zufall. 

Das habe ich dann nicht mehr aus dem Kopf bekommen. Im Nachhinein hat sie mich als Mensch echt geflasht, finde den Staus Quo daher bedauerlich. 

Ja, eskalieren hätte ich nach dem 1. Date und ihrem Feedback auf jeden Fall machen müssen. Sie hatte sich auch echt zurecht gemacht, deutlich mehr als beim ersten Date. Nur eine Annahme, aber sie wollte das Date bewusst spät haben, hat bestimmt sich noch rasiert etc. weil halt 2. Date und hohe Wahrscheinlichkeit für Sex. Da dann nichts kommt von mir ist natürlich ein Downer. 

Weiß nur nicht was sie mit diesem "kein Ich-will-mehr-Gefühl" meint. Ich will mehr: 1. I will das mehr passiert, sexuell werden, wollte sie das nicht oder 2. Ich will dich nicht noch mal treffen, dir nicht noch mehr meiner Zeit schenken für ein weiteres Date, bei dem wahrscheinlich wieder nichts passiert. Kann wohl beides sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten, Tschilo schrieb:

Also erstmal gutes Screening. Finde es von deinem Mädel richtig gut wie sie es rüberbringt. Die Message ist natürlich kacke, aber sie war und ist ehrlich zu dir und das hat so Scheiss viel Gewicht heutzutage. Kein Hinhalten, Spielchen usw. Behalte dein Screening bei. Ansonsten fehlende Eskalation beim zweiten Date im Gegensatz zum ersten, was dich vermutlich rausgekickt hat. Schade, next. Ausser von ihr kommt doch nochmal was und dann ab die Luzie!  

Absolut, rechne ihr das auch hoch an, dass sie direkt und ehrlich ist, wie gesagt charakterlich ne echt coole Frau. Von der schwammigen Begründung kommt sie wahrscheinlich nicht weg, da sie halt immer noch eine Frau ist. 

Tja, wer nicht eskaliert, onaniert.... Vielleicht hat sie in ein paar Monaten ja noch mal Interesse auf ein Treffen, in dem ich es dann anders machen würde. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was genau heißt denn tiefgründige Gespräche? Habt ihr über Zukunftspläne gesprochen? Frauen in dem Alter wollen oft genug Nägel mit Köpfen machen und sich nicht mehr wirklich auf etwas einlassen, was sich nicht sehr schnell als möglicher Hauptgewinn darstellt. Wenn deine Dame da z.B. platt gesagt Pläne verfolgt wie in einem Jahr heiraten, in 2 Jahren Haus bauen, in 3 Jahren Kinder und du zu dem Thema keine klare Position hast, bist du raus, da kann der Rest noch so toll sein. Die fehlende Eskalation sei mal dahingestellt, das ist Lehrbuchgeschwafel. Wenn jemand wirklich interessiert ist, ist man doch nicht direkt raus, bloß weil man beim 2. Date nicht gevögelt hat, auch wenn es vielleicht die Erwartung gewesen wäre.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, W0rldTrav3l3r schrieb:

Vielleicht hat sie in ein paar Monaten ja noch mal Interesse auf ein Treffen, in dem ich es dann anders machen würde. 

Lass es, bringt erfahrungsgemäß garnichts nach so einer klaren Absage. In der Zeit hast du sowieso schon Alternativen am Start. Stell dir mal vor, du machst ein bisschen mit einer Frau rum und merkst dann, dass du nicht so wirklich auf sie stehst. Würdest du plötzlich auf sie stehen, wenn sie sich in ein paar Monaten wieder meldet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 12 Minuten, W0rldTrav3l3r schrieb:

Weiß nur nicht was sie mit diesem "kein Ich-will-mehr-Gefühl" meint. Ich will mehr: 1. I will das mehr passiert, sexuell werden, wollte sie das nicht oder 2. Ich will dich nicht noch mal treffen, dir nicht noch mehr meiner Zeit schenken für ein weiteres Date, bei dem wahrscheinlich wieder nichts passiert. Kann wohl beides sein. 

„Kein ich-will-mehr-Gefühl“ = mehr als Status Quo = sie findet dich nich interessant genug, dass sie sich nochmal mit dir treffen würde. 

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass du das ggf. mit dich selbst mehr öffnen und eskalieren rumreißen hättest können. Wenn du sie allerdings körperlich nicht sonderlich anziehend fandest, ganz ehrlich, was was soll das, dann ist’s doch egal. Wenn die körperliche Anziehung nicht mal noch für eskalieren zum Kuss bei dir ausreicht, kannst du dir alles andere auch gleich sparen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Kleeblatt123 schrieb:

„Kein ich-will-mehr-Gefühl“ = mehr als Status Quo = sie findet dich nich interessant genug, dass sie sich nochmal mit dir treffen würde. 

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass du das ggf. mit dich selbst mehr öffnen und eskalieren rumreißen hättest können. Wenn du sie allerdings körperlich nicht sonderlich anziehend fandest, ganz ehrlich, was was soll das, dann ist’s doch egal. Wenn die körperliche Anziehung nicht mal noch für eskalieren zum Kuss bei dir ausreicht, kannst du dir alles andere auch gleich sparen. 

Sehe ich auch so. Da steckt oft genug auch irgendwie das eigene Ego hinter. Gerade als Mann denkt man oft: "Ach komm, jetzt habe ich Zeit und Energie investiert, zum Vögeln reichts." Aber genau das spürt der Gegenüber denke ich, wenn jemand einfach nicht so ganz voll bei der Sache ist. Dann bekommt man selbst eine Abfuhr von einer Frau, die man eigentlich garnicht attraktiv fand und wo man seinen eigenen Wert enstsprechend höher eingestuft hat. Eventuell liegt in diesem Fall hier auch das Problem in der Angst der Frau, sich auf etwas einzulassen, was dann in einer Abfuhr mündet und sie verletzt. Viele Frauen haben Komplexe bezüglich ihrers Körpers bzw. ihrer Figur. Wer weiß, es kann alles Mögliche sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, W0rldTrav3l3r schrieb:

Ich fragte nach, was nicht gepasst hat, ob es mein Aussehen / fehlende Attraktivität ist

hast du jetzt nicht ernsthaft gemacht... :blink:

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten, Nachtzug schrieb:

hast du jetzt nicht ernsthaft gemacht... :blink:

Was ist schlimm daran? Meine die Frage ernst, vielleicht habe ich ja hier ein falsches Bild und mir müssen mal die Augen geöffnet werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hör auf Körbe zu analysieren. Es kann ALLES passiert sein. Carlos noch nach dir getroffen, Ex gemeldet, Katze krank, Tage bekommen... jede Sekunde, die du investierst um irgendwas rauszufinden ist sinnlos. Wenn dich eine Frau will, dann bekommst du es mit. War hier halt nicht der Fall. Abhaken und next.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Kleeblatt123 schrieb:

„Kein ich-will-mehr-Gefühl“ = mehr als Status Quo = sie findet dich nich interessant genug, dass sie sich nochmal mit dir treffen würde. 

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass du das ggf. mit dich selbst mehr öffnen und eskalieren rumreißen hättest können. Wenn du sie allerdings körperlich nicht sonderlich anziehend fandest, ganz ehrlich, was was soll das, dann ist’s doch egal. Wenn die körperliche Anziehung nicht mal noch für eskalieren zum Kuss bei dir ausreicht, kannst du dir alles andere auch gleich sparen. 

Gebe dir bei beiden Punkten recht, mit Eskalation wäre es nicht unbedingt in einer Beziehung geendet aber es wäre weitergegangen. 

Und das Interesse war halt niedriger, gerade wegen der Verschiedenheiten bei den Lebenseinstellungen / -weisen, das dann noch garniert mit keiner Eskalation von meiner Seite und ignorieren ihrer Signale.... ja, da wird ein Schuh draus. Jetzt kann ich die Geschichte ins Archiv packen und abhaken und freue mich auf die nächste HB :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, W0rldTrav3l3r schrieb:

Sie saß mir an der Bar zum Beispiel 90 Grad nach rechts zu mir gedreht, also vollkommen zu mir ausgerichtet, während ich nur leicht nach links, zu ihr gesessen habe. 

Nur wenn eine Frau zu 91 Grad nach rechts zu Dir gedreht ist, steht Sie auf Dich.

Und nun mal im Ernst: Was ist denn an der Antwort schwammig? Sie sagt Dir, dass Sie kein Bock auf ein weiteres Date hat. Ebenso, dass Sie es "nett" fand, aber mehr nicht. Wie deutlich brauchst Du es noch? Man kann im PU Bereich auch überanalysieren mit der Hoffnung das Puzzle zu lösen oder man kann es abhaken und nach vorne schauen.

Zudem: was würde es Dir bringen, wenn Sie sagen würde, dass es an Deiner Attraktivität oder an Deinem Charakter liegt? Diese beiden "Bereiche" solltest Du unabhängig von Ihr ausbauen - Dir zuliebe. Das Du danach fragst zeigt, dass da etwas nicht stimmt bzw. Du nicht von Dir zu 100% überzeugt bist. Arbeite daran. Und entweder kann Sie ganz gut "schauspielern" oder Dir fehlt ein wenig Fingerspitzengefühl, um zu merken, dass das Date doch nicht gut war.

Ich denke Sie hat beim ersten Date einfach "mitgemacht" beim Küssen und fand es ganz nice, aber dennoch war Sie auch nicht auf Wolke 7. Daher das Grübeln. Ein weiteres Date zeigte Ihr aber, dass Du nicht interessant genug für Sie bist. Reine Spekulation: Kann es sein das Du ZU nett warst, Ihr alles Recht machen wolltest und keiner Eier mehr hattest zu Eskalieren? Vielleicht hat Sie aber auch parallel andere Typen am Start, die interessanter sind.

Wie dem auch sei: Arbeite an dem o.g. und erspare Dir selbst Sie noch einmal nach einem Date zu fragen. An einem "Ich möchte keine weiteren Dates" ist absolut gar nix schwammig. NEXT.

bearbeitet von johnnyBeGood
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin erstaunt, dass nicht schon in der ersten Antwort der Pussy-Diagnose-Modus kritisiert wurde. (Überhaupt habe ich den lange nicht mehr gelesen hier im Forum.) Lies dich dazu am besten nochmal kurz ein, Worldtraveler, dann bekommst Du ein Gefühl dafür, wieso dieses Hinterfragen in diesem Fall problematisch ist.

Die Antwort ist nicht schwammig, sie ist emotional gesehen sogar ziemlich klar, ganz erstaunlich klar sogar. Was sie nicht ist, ist analytisch. Das muss man in so einer Situation aber auch nicht erwarten. Weder bei Frauen, noch bei Männern. (Dafür sind wir ja hier, oder 😉 )

Und das mit den Lebensentwürfen: Wollte sie beim zweiten Date gleich schon mal einen Bausparvertrag für das zukünftige Kind aushandeln oder was? Kann ja sein, dass sie mit der Einstellung rumläuft, dass sie jetzt Kerl, Kinder, kleines Haus will, aber ich nehme an, das hättest Du schon bemerkt. Sie kommunizierte da erstmal nur Zweifel, die witzerweise auf einer rationalen Ebene sind. Als Du dann nich eskaliert hast, war's dann auch emotional vorbei.

Wenn Du schreibst, das zweite Date verlief gut und viel gelacht und so, dann kann das auch heißen, dass es einfach freundschaftlich war. Viel lachen tue ich mit meinen Freunden über Penis-Witze. Interessanter wäre es zu fragen, ob es denn auch Spannung gab beim zweiten Date. Wie war denn dein Frame - eher Harmonie oder eher "hier-fliegen-gleich-die-Fetzen"?
Frag dich mal ganz ernsthaft, wie sehr es dich abgeturnt hat als Du festgestellt hast, dass sie ein paar Pfunde zugelegt hat? Deine sexuelle Ausstrahlung kann wegen sowas komplett verfliegen. (Geht mir selbst auch so, wenn HB Mundgeruch hat. Eigentlich sollte man(n) immer einen Einweg-Zungenreiniger und Zahnpasta dabei haben oder mindestens gute Kaugummis. Hat was Anstand, Respekt und Würde zu tun.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstes Date ist gut gelaufen, KC und positive Rückmeldung von ihr. 

Beim zweiten date machst Du zwei Schritte zurück und machst mal gar nichts. Sie baut Brücken, erzählt von ihren Plänen für die Zukunft, etc. Du hälst das Date auf dem Level "Treffen von guten Freunden", im Hinterkopf hast Du noch "eigentlich ist die ja ein wenig moppelig" und genau das strahlst Du auch aus. Die Frau ist 30 und merkt natürlich das deine Signale nicht für sie passen. Btw eine schiefe Hakennase kannst Du nicht ändern, Gewicht lässt sich jederzeit ändern. Zum Abschied eine Umarmung, wtf. 

Das Ding hast Du selber schön vor die Wand gefahren! Kein Kino, nicht zu ihren Themen positioniert und keinerlei Eskalation. Du hast es in Runde zwei geschafft und da würdest du knallhart wegen fehlender Kompatibilität raus gescreent.

Lass sie gehen, das wird nichts mehr. ==> Next

 

just my 2 cents

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, Kleeblatt123 schrieb:

1. Date Kuss und 2. Date dann gar nicht mehr eskaliert ... wie schafft man denn das und vor allem warum?

Da hätte ich auch ganz viele Fragezeichen. Meine Interpretation als Frau wäre gewesen, dass du mich scheinbar selbst nicht allzu attraktiv findest und kein Interesse hast. Wenn ich davor sogar noch äußere, dass ich mir unsicher bin und Mann DANN nichts dagegen tut, dann würdest du tatsächlich genau die Reaktion von mir bekommen. 

Besser wäre wohl gewesen zu eskalieren (Kuss, Sex) und selbst mehr zu investieren, analog zu ihr (dich öffnen, Dinge preisgeben, Bilder zeigen, ihr einen Einblick in dein Leben geben um Zweifel im besten Fall abzubauen). 

Ich denke es ist eine klare Antwort. Ich würde Ihr ehrlich antworten, dass ich das anders empfinde. Aber dann auch ein scheiß drauf. Das kann 1000 Gründe haben. Vielleicht auch, dass Du nicht eskaliert hast und sie das verunsichert. Aber auch 1000 andere Gründe, die rein garnichts mit Dir zu tun haben müsste. Also scheiß drauf.

Etwas das mir an deiner Antwort Kleeblatt etwas missfällt ist die Erwartung. Am ersten Date zu küssen und am zweiten Date nicht. das geht einfacher als Du denkst. 😄 Unsicher ist sich doch jeder und für mich hat das alles andere als mit Schwäche zu tun. Vielmehr mit Einfühlungsvermögen. Selber unsicher zu sein, das zu äußern und dann vom anderen zu erwarten mehr zu machen??? Ist für mich etwas egoistisch.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Arthas_Menethil schrieb:

Erstes Date ist gut gelaufen, KC und positive Rückmeldung von ihr. 

Beim zweiten date machst Du zwei Schritte zurück und machst mal gar nichts. Sie baut Brücken, erzählt von ihren Plänen für die Zukunft, etc. Du hälst das Date auf dem Level "Treffen von guten Freunden", im Hinterkopf hast Du noch "eigentlich ist die ja ein wenig moppelig" und genau das strahlst Du auch aus. Die Frau ist 30 und merkt natürlich das deine Signale nicht für sie passen. Btw eine schiefe Hakennase kannst Du nicht ändern, Gewicht lässt sich jederzeit ändern. Zum Abschied eine Umarmung, wtf. 

Das Ding hast Du selber schön vor die Wand gefahren! Kein Kino, nicht zu ihren Themen positioniert und keinerlei Eskalation. Du hast es in Runde zwei geschafft und da würdest du knallhart wegen fehlender Kompatibilität raus gescreent.

Lass sie gehen, das wird nichts mehr. ==> Next

 

just my 2 cents

 

Das mit dem moppelig im Hinterkopf und das hierdurch mein Auftreten negativ beeinflusst wird, ich das ausstrahle erklärt warum sie gegen Ende irgendwie auf das Thema, dass sie 10kg zugelegt hat, gekommen ist. Hierzu noch eine Brise kein Kino, keine Eskalation dekoriert mit sie wurde in einer langjährigen Beziehung betrogen, führte wohl alleine schon aus Sicherheitsaspekten zu einem Next von ihrer Seite. 

Ihr könnt einem echt die Augen öffnen, dafür liebe ich dieses Forum.  

bearbeitet von W0rldTrav3l3r

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor einer Stunde, did84 schrieb:

Etwas das mir an deiner Antwort Kleeblatt etwas missfällt ist die Erwartung. Am ersten Date zu küssen und am zweiten Date nicht. das geht einfacher als Du denkst. 😄 Unsicher ist sich doch jeder und für mich hat das alles andere als mit Schwäche zu tun. Vielmehr mit Einfühlungsvermögen. Selber unsicher zu sein, das zu äußern und dann vom anderen zu erwarten mehr zu machen??? Ist für mich etwas egoistisch.

Für mich ist - im besten Fall - nach wie vor der Mann derjenige, der führt und eskaliert.

Und wenn ich sage „bin mir unsicher, ob das passt“ dann erwarte ich entweder die Antwort „geht mir auch so, ich denke nicht, dass das zwischen uns passt. War aber schön dich kennengelernt zu haben, viel Erfolg noch“ oder dass Mann das Ganze pusht, um zu schauen was möglich ist und mir im besten Fall die Unsicherheit zu nehmen. Zurückzulehnen und nichts zu tun ist ist grundsätzlich schon kontraproduktiv, dann aber umso mehr ...

Unsicherheit ob das passt hat null mit genereller Unsicherheit zu tun. Das sind zwei Paar Schuhe. Und warum Unsicherheit für dich mit Einfühlungsvermögen zu tun hat, verstehe ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten, W0rldTrav3l3r schrieb:

Das mit dem moppelig im Hinterkopf und das hierdurch mein Auftreten negativ beeinflusst wird, ich das ausstrahle erklärt warum sie gegen Ende irgendwie auf das Thema, dass sie 10kg zugelegt hat, gekommen ist. Hierzu noch eine Brise kein Kino, keine Eskalation dekoriert mit sie wurde in einer langjährigen Beziehung betrogen, führte wohl alleine schon aus Sicherheitsaspekten zu einem Next von ihrer Seite.

Joar na ja, wenigstens musst Du jetzt nicht mehr als "emotionaler Tampon" herhalten. Und 10 Kilo ist halt auch schon mal ne Ansage.

Ich weiß allerdings nicht, was Du mit "Sicherheitsaspekten" meinst. Würden ihre Alarmglocken nicht eher klingeln, wenn Du auf geilen Stecher gemacht hättest, der jede haben kann und sie vielleicht auch betrügen würde (zumindest in ihrer Phantasie)? Deine Haltung war ja eher geringes Risiko und harmlose Harmonie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten, Fluid schrieb:

Joar na ja, wenigstens musst Du jetzt nicht mehr als "emotionaler Tampon" herhalten. Und 10 Kilo ist halt auch schon mal ne Ansage.

Ich weiß allerdings nicht, was Du mit "Sicherheitsaspekten" meinst. Würden ihre Alarmglocken nicht eher klingeln, wenn Du auf geilen Stecher gemacht hättest, der jede haben kann und sie vielleicht auch betrügen würde (zumindest in ihrer Phantasie)? Deine Haltung war ja eher geringes Risiko und harmlose Harmonie.

Umso mehr bei einer Körpergröße von 1.60m und dann noch zentralisiert an Beinen und Armen. Aber vor der Gewichtszunahme war sie echt eine Granate. Zum Glück habe ich das nicht mehr erlebt, würde mich dann aufgrund meiner krassen Fehler noch mehr in den Arsch beißen.

Das habe ich bei einer HB vor ihr gemacht, die auch betrogen wurde, dämliche Aktion von mir, aber die Kleine hatte echt Durchhaltevermögen bewiesen. Aber zurück zu dieser HB. Sicherheitsaspekt daher, wenn sie merkt, dass ich sie nicht attraktiv finde, und ihr wird wohl selbst bewusst sein, dass sie schon mal bessere Tage hatte, was ihren Körper betrifft, dann ist die Wahrscheinlichkeit relativ wenn sie dennoch mit mir was starten sollte, ich sie dann auch betrüge (heftiger Komma-Bandwurmsatz). Ich glaube echt sie hat das gemerkt. Welche Frau würde sonst bei einem zweiten Date von sich aus erzählen, dass sie in den letzten 12 Monaten 20 Packungen Butter zugelegt hat?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, W0rldTrav3l3r schrieb:

Welche Frau würde sonst bei einem zweiten Date von sich aus erzählen, dass sie in den letzten 12 Monaten 20 Packungen Butter zugelegt hat?!

Bei 10 Kilo wären das sogar 40 Packungen. Bitte jetzt nicht bildlich vorstellen.

Also mit Sicherheitsaspekt meinst Du, dass sie gerade einfach nicht genügend Selbstwert hat, um das Risiko einzugehen? Kann schon sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, Fluid schrieb:

Bei 10 Kilo wären das sogar 40 Packungen. Bitte jetzt nicht bildlich vorstellen.

Also mit Sicherheitsaspekt meinst Du, dass sie gerade einfach nicht genügend Selbstwert hat, um das Risiko einzugehen? Kann schon sein.

Ahhh 40?!?!?! Stimmt, sind ja keine 500 Gramm Packungen, ich meinte Milchpakete, alter Schwede, stelle mir es gerade bildlich vor......

Ja, genau das meinte ich. Und diese Sicherheit konnte ich ihr nicht vermitteln, aber ist nur einer von einigen Aspekten die nicht gepasst haben bzw. was ich vergeigt habe. Draus lernen, nach vorne schauen und in ein paar Wochen bin ich auf den Trip mit einer HB gespannt, die einen Traumkörper hat und menschlich auch cool drauf ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, W0rldTrav3l3r schrieb:

 und in ein paar Wochen bin ich auf den Trip mit einer HB gespannt, die einen Traumkörper hat und menschlich auch cool drauf ist. 

Sowas gibt's?

Aber willst Du echt ein paar Wochen warten bevor Du wieder Frauen in deinem Leben hast?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten, Fluid schrieb:

Sowas gibt's?

Aber willst Du echt ein paar Wochen warten bevor Du wieder Frauen in deinem Leben hast?

Um es kurz zu machen, ja. Habe jetzt einige Baustellen / Themen um mich weiterzuentwickeln. Die letzten 3 Jahre habe ich nur für Karriere gelebt, also wirklich nur, nichts anderes. Gehalt hat sich zwar verdreifacht aber der Rest blieb auf der Strecke, ich hatte wirklich kein erfülltes, glückliches Leben und durch besagte HB wurde dieses Feuer wieder erweckt. Sie hat mir gezeigt, wie es gehen kann, gehen sollte, was uns im Leben antreiben sollte. Nämlich das Leben zu genießen. Daher bei mir jetzt folgender Plan: 1x Woche Personal Trainerin (was ein geiler Körper), 2x Fitness Studio, wieder mit meiner Sportleidenschaft aus meiner Jugend anfangen, zum Psycho Doc gehen (hatte es schon 3 Mal in meinem Leben, alle 3-5 Jahre, dass eine Frau so mein Hirn fickt und jetzt ist Schluss damit, das war das letzte Mal), Arbeit etc. Da ist kein Platz mehr für Frauen und nebenbei, auch wenn das meine Steinigung durch alle Forenmitglieder zur Folge haben wird: Ich hatte seit besagter HB 3 Dates, 3 Mal zu den Mädels nach Hause gegangen, 3 Mal war ihre Hand an meinem Schwanz oder selbiger schon bei ihr im Mund ich habe jedes Mal abgebrochen X-D......  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.