32 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 37 Minuten, Jooker944 schrieb:

Das verletzt mich und ich kann mir niemals zutrauen, dass ich ein Studium schaffen werde.

Innergame, brudi!

Du bist OK, so wie du bist. Isso. Und bleibt auch so. Egal ob studiert oder nicht. Das ist das eine.

Das andere ist, was man macht. Wenn du beispielsweise gut mit Kindern kannst, dann kannste da was draus machen. Beispielsweise in einem Kindergarten arbeiten. Oder in nem Spielzeugladen.Die neue Freundin von meinem Cousin ist Verkäuferin in nem Laden für Computerspiele. Die Kleine ist nen kompletter Nerd. Und dabei total putzig. Oder du kannst ne Jugendmannschaft trainieren. Oder noch was ganz anderes machen.

Die große Kunst ist letztendlich das, was Bersi weiter oben schreibt: Man braucht nicht viel, um zufrieden zu sein. Aber das muss man erstmal verstehen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, Completeberserker schrieb:

Mein teuerstes paar Schuhe, sind meine Powerlifting Schuhe ❤️

Das teuerste Paar Schuhe, welches ich je gekauft habe, sind meine Powerlifting Schuhe und mein zweitteuererstes sind meine Gewichtheberschuhe, die ich ebenfalls nur zum Powerlifting verwende und - jetzt kommts - ich nutze dennoch Kondome!

  • HAHA 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Kaiserludi schrieb:

 mein zweitteuererstes sind meine Gewichtheberschuhe, die ich ebenfalls nur zum Powerlifting verwende und - jetzt kommts - ich nutze dennoch Kondome!

Beim Powerlifting? Um die Griffe geknotet oder wie?

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, botte schrieb:

Beim Powerlifting? Um die Griffe geknotet oder wie?

Powerliftingschuhe nutze ich für Deadlift und Overheadpress, Gewichtheberschuhe für Squats und Bench Press und Kondome bei meiner Lieblingsassistanceübung, dem Ficken.

PS: Und ja, alle 3 natürlich als Fußbekleidung, was habt ihr denn gedacht?

bearbeitet von Kaiserludi
  • LIKE 2
  • HAHA 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich auch teilweise überlegt.  Also Kindergarten. Aber keine Ahnung / Ja oder nein ? Hmm. Genauso Maschinenbau mich reizen würde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin 24 Jahre alt, werde morgen 25 Jahre Alt und habe den Realabschluss  + ein Berufsausbildung auf dem 2 Arbeitsmarkt.   Warum ist das so ? Ich weiß wohl, wie ich mich in der Gesellschaft integriere, aber es ist halt schwer. Schwer dazuzugehören. Das ist auch noch so mein Problem. Genauso wie das einschlafen und aufstehen, auch noch schwer ist. 😄 Zuhause geht es aber besser, aber morgens hat man Probleme zum hochkommen. Das ist total nervig.  Genauso wie die Hemmungen vor Frauen. Also dass die Frauen die Macht haben. Solche Gedanken schwirren auch noch rum. Ist zwar nicht so extrem, aber manchmal wirklich. Mit der Unterhaltung ist es schon besser geworden, aber es tut mir immer noch sehr schwer damit. Die Angst zu besiegen. Will am Wochenende vielleicht mit Boot Camp Woche 1 mit HI und nach Ort fragen beginnen, um meine Schüchternheit zu besiegen. Wäre zumindest ein Anfang.  So habe ich mir das überlegt. Keine Ahnung, ob das was wird. Mal schauen.  Hab heute für ein Vorstellungsgespräch  eine Frau ü 40 angesprochen und habe sie nett nach den Weg zu der Firma gefragt. Promt kam eine Antwort. Sehr nett, aber halt im Stress. Aber ist ja im Mittag normal. Eventuell beginne ich wirklich so. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.