108 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Wie weit seid ihr eigentlich in der DiCarlo Eskaltionsleiter. Ich kann diese Information nicht in dem Thread finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

15 dates, nichts gelaufen ausser etwas Kino. Da hast du bestimmt den Grossmeister der PUA's erwischt. Vielleicht war da einfach nur Dein Wunsch der Vater des Gedanken?

Wenn er dich nach 15 "Kinodates" noch nicht genexted hat ist er bestimmt (leider) in dich verliebt. Warum sollte er sich den Quatsch sonst antun? Er fängt schon an zum Beta zu werden und du wirst ihn in die friendzone stecken weil er doch nicht so ein geiler Stecher ist. Bad Boy in den eigenen vier Wänden, was für ein Lebenstraum...... Omg! Ich hab fast Mitleid mit dem Typ.

Der richtige hätte dich schon längst gevögelt und du würdest ihn dafür lieben!

 

just my 2 cents

  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lange Rede kurzer Sinn.... der Junge ist 15 mal mit Dir ausgegangen und ihr hattet noch kein Sex. 

Der Typ steht auf dich aber sowas von !!! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Zitat

Nein, von Tag eins bis zum 15 Date hinaus kamen die Berührungen zu stande. Sie fühlen sich einfach unecht, gespielt und unnatürlich an

Hallo,

das könnte einfach daran liegen, dass manche Männer (ich übrigens auch), Berührungsängste vor Frauen haben. Das hat mit der Erziehung zu tun und was man so in der Kind- und Jugendzeit mit den Damen erlebt hat. Dann wenn man lange genug einsam ist, fängt man an sich zu fragen, ob bzw. warum man so abscheulich ist, dass niemand einen will. Und man fängt an Leute zu fragen, die sich damit auskennen. Und die erzählen einem dann, dass man Zuneigung zu Frauen nicht "sagt", sondern nonverbal kommunizieren sollte (Eskalation-Ladder, die du nicht magst). Also geht dann ein Typ wie ich mit dir 15mal aus, bis er sich dann endlich überwinden kann dich anzufassen.

Weil er dabei verkrampft, unsicher, vielleicht sogar panisch ist, fühlen sich diese Berührungen dann unecht und "gespielt" an, denn sie sind für ihn nichts "natürliches", sondern etwas wofür er sich den Hintern aufreißen musste. Je unnatürlicher es sich anfühlt, desto mehr kannst du davon ausgehen, dass es eben kein professioneller PU-Artist ist. Denn sonst würde es sich "natürlich als natürlich" anfühlen, weil derjenige das schon tausendmal gemacht hätte.

Viele Grüße,

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@snappy99

Du schreibst so, als wäre PU das absolut böse, nur noch Vergewaltigung schlimmer.

„Ich habe gelesen…“ - scheinbar hast du aber nur gelesen, was du lesen willst.

Die meisten Beiträge hier und rund um PU handeln davon um die eigene Persönlichkeitsentwicklung und das EHRLICHE zeigen von Interesse einer Frau gegenüber. Wie man(n) das ganze verbal und nonverbal kommuniziert. Klar, gibt es auch die Männer, die eine Frau „rumkriegen“ wollen.

Aber der überwiegende Teil (ich schätze mal 90%) im Forum hier, sind unsichere Männer die wenig Erfahrung und wenig Erfolg mit Frauen haben. Die PUA und Aufreisser, wie du sie siehst, machen nur einen kleinen Teil aus.

Und selbst wenn, „Manipulation“ hin oder her. Du bist immer noch eine Frau mit einem eigenem Willen und kannst dem Mann der auf diese dir missfallenden Weise baggert immer noch ein „Nein“ kommunizieren. Ich glaube an dich, dass du da schaffst

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

lol what

Klingt als würdest du ihn zu irgendwas bekehren wollen nur um deine eigenen Ängste kontrollieren zu können.

Du musst doch nichts tun was du nicht willst. Vorallem dann wenn du selbst schon sagst, dass du ihm nicht über den Weg traust, was willst du dann? Ist doch dann auch dein eigenes Problem, wenn du dich dann trotzdem drauf einlässt, obwohl du denkst "Er verarscht mich."

Is halt wie mit roten Ampeln. Wenn du schon davon ausgehst, dass dich jemand verarschen wird, dann suchst du ständig nach Anzeichen verarscht zu werden. Selbsterfüllende Prophezeiung. Das Loch schaufelst du dir also grad selbst eigentlich.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, snappy99 schrieb:

Mir geht es um die Frage, ob er mich "ficken" will weil er mich liebt oder aber mir nur was vorspielt. Kann doch nicht so schwer sein dies zu verstehen

Ich denke, dass er dich ficken will, weil er keine Alternativen hat. Und ich denke auch, dass er bereit ist, mit dir eine monogame Beziehung einzugehen damit er dich weiterhin ficken kann. Sex ist nunmal ein männliches Bedürfniss. Ob man dies nun Liebe nennt oder wie auch immer ist eine Definitions-Frage.

So wie du ihn beschreibst, handelt es sich jedenfalls nicht um einen Vielficker, der nur auf einen ONS aus ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Zitat

Ich denke, dass er dich ficken will, weil er keine Alternativen hat.

Vielleicht hat er ja auch Alternativen, aber sie ist die Oneitis. Je mehr du ein Mädel magst, desto verkrampfter und unsicherer benimmst du dich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, Doc Dingo schrieb:
vor einer Stunde, Arthas_Menethil schrieb:

Der richtige hätte dich schon längst gevögelt und du würdest ihn dafür lieben!

Nein, sie würde ihn dafür verurteilen nachdem er sie gevögelt hat.

Glaube ich nicht Doc. Ich sehe keine Redflags bei der Dame.

Der Typ den sie da gerade hat ist halt unerfahren mega-needy und unsicher. Dazu kommt möglicher Weise noch, dass er sich inkongruent verhalten hat. Die typische Nice-Guy Falle halt. Threads von solchen Typen, die vergessen haben zu eskalieren, finden sich zu genüge hier im Forum. Und was rät man diesen Jungens? Dass sie die Kino-Eskalations-Leiter ala DiCarlo hochsteigen sollen. Aber was hat dieser Typ falsch gemacht? Er hat einfach zu langsam eskaliert, er hat mit Liebes- und Beziehungsschwüren angefangen bevor es zum FC kam. Ist halt so ein klassischer Fehler, den der Junge gemacht hat.

Für mich ist der Thread des TEs sehr lehrreich, weil er die Situation von der weiblichen Seite beschreibt.

Danke liebe TE für das Eröffnen dieses Beitrages.

 

 

 

bearbeitet von wernerd
inkongruent verhalten ergänzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Schirm schrieb:
Zitat

Ich denke, dass er dich ficken will, weil er keine Alternativen hat.

Vielleicht hat er ja auch Alternativen, aber sie ist die Oneitis. Je mehr du ein Mädel magst, desto verkrampfter und unsicherer benimmst du dich.

Ja, du hast recht mit dem, was du meinst.

Wenn man allerdings von  Alternative spricht um eine Oneitis in Griff zubekommen, dann müssen dies Alternativen zu der Oneitis sein. Die Dame beschreibt sich selbst als attraktiv. Wir gehen mal davon aus, dass es sich nicht um eine eigen Überschätzung handelt. Dann kannst du recht haben, dass er zwar noch Möglichkeiten bei anderen Frauen hat, aber diese anderen Frauen keine Alternative darstellen, um seine Oneitis in Griff zu bekommen.

@Schirm Von der Seite gefällt mir dein Beitrag.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Aber ist echt mal wieder typisch:

Der Typ, der sie über alles liebt und deswegen unsicher und verkrampft ist, bei dem wittert sie Verrat, weil er unsicher und verkrampft ist. Hat das bestimmt gelernt = ist bestimmt nur eine Masche. Zwei Tage später kommt der nächste Natural oder PUA vorbei, behandelt sie völlig locker, weil es ihn nur so lapidar interessiert und sie verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Der meint das ja bestimmt ernst, weil seine Berührungen sind total natürlich. Nach dem ONS lässt er sie dann fallen und dadurch sieht sie ihr Vorurteil bestätigt. Der übernächste Typ, der dann wieder super nervös ist, fliegt dann gleich (symbolisch) aus dem Fenster. 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 2 Stunden, snappy99 schrieb:

Mir geht es um die Frage, ob er mich "ficken" will weil er mich liebt oder aber mir nur was vorspielt. Kann doch nicht so schwer sein dies zu verstehen

Sicher kann es das sein, wenn Du dich nicht präzise ausdrückst! Ich hab bis dato nur folgendes gelesen:

vor 5 Stunden, snappy99 schrieb:

Seine Verhaltensweisen, was ihr in dem Fall Kino Eskalation nennt, waren fließend und gut. Sehr viele Frauen wären darauf reingefallen...

...reingefallen...!

vor 5 Stunden, snappy99 schrieb:

Es scheint mir, als habe er es nicht nötig solche Spielchen zu spielen.. warum tut ihr Männer das?

Was?

vor 5 Stunden, snappy99 schrieb:

Es scheint mir, als würde er sich wirklich nach Liebe sehnen, aber Männer.. ihr könnt euch durch eure Spielchen soo viel kaputt machen. Wir Frauen sind nicht dumm. 

Was für Spielchen und was kaputt machen?!?Völlig wirr das ganze...da man nur mutmaßen kann was dich verstört hat!

Ferner finde ich, dass du PUA vorverurteilst ohne wirklich zu wissen was es ist und Männer unter Generalverdacht stellt! Wenn einer nach sage und schreibe 15 Dates sich erst aus der Deckung traut um dich zu BERÜHREN, der macht das nicht unter PUA-Anleitung, der wird von seinen elementaren Instinkten und trieben regelrecht dazu genötigt! Da noch von PUA zu sprechen ist doch lächerlich! Du bist noch 23 und hast noch viel zu lernen im Leben, genau wie wir alle auch. Aber jetzt PUA in Frage zu stellen oder einer 23j Rechenschaft abzugeben, wieso PUA doch eine Daseinsberechtigung hat, ist mMn sinnlos! Daher finde ich, dass diesem Threat zuviel Aufmerksamkeit gewidmet wurde. Wenn TE sich eingelesen hätte, würden sich sämtliche Fragen erübrigen, da sie elementarer Natur sind, die hier bestens erklärt werden.

Der Metzger erklärt dem empörten Schwein auch nicht, ob er es aus Liebe oder aus Notwendigkeit absticht. Da sinnlos und tut es einfach! 

Ps: wo ist mein erster Post hin? Wusste nicht, dass hier nach Belieben zensiert wird.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Schirm schrieb:

Hallo,

das könnte einfach daran liegen, dass manche Männer (ich übrigens auch), Berührungsängste vor Frauen haben. Das hat mit der Erziehung zu tun und was man so in der Kind- und Jugendzeit mit den Damen erlebt hat. Dann wenn man lange genug einsam ist, fängt man an sich zu fragen, ob bzw. warum man so abscheulich ist, dass niemand einen will. Und man fängt an Leute zu fragen, die sich damit auskennen. Und die erzählen einem dann, dass man Zuneigung zu Frauen nicht "sagt", sondern nonverbal kommunizieren sollte (Eskalation-Ladder, die du nicht magst). Also geht dann ein Typ wie ich mit dir 15mal aus, bis er sich dann endlich überwinden kann dich anzufassen.

Weil er dabei verkrampft, unsicher, vielleicht sogar panisch ist, fühlen sich diese Berührungen dann unecht und "gespielt" an, denn sie sind für ihn nichts "natürliches", sondern etwas wofür er sich den Hintern aufreißen musste. Je unnatürlicher es sich anfühlt, desto mehr kannst du davon ausgehen, dass es eben kein professioneller PU-Artist ist. Denn sonst würde es sich "natürlich als natürlich" anfühlen, weil derjenige das schon tausendmal gemacht hätte.

Viele Grüße,

Er hat selbst gesagt, dass er Ängste hat bezüglich Frauen..Angst vor einem Korb etc. 

Es ist so natürlich und smooth, dass es mir schon wieder unecht vorkommt und das ist das Problem.. aber Danke! 🙂

  • OH NEIN 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten, Loki81 schrieb:

@snappy99

Du schreibst so, als wäre PU das absolut böse, nur noch Vergewaltigung schlimmer.

„Ich habe gelesen…“ - scheinbar hast du aber nur gelesen, was du lesen willst.

Die meisten Beiträge hier und rund um PU handeln davon um die eigene Persönlichkeitsentwicklung und das EHRLICHE zeigen von Interesse einer Frau gegenüber. Wie man(n) das ganze verbal und nonverbal kommuniziert. Klar, gibt es auch die Männer, die eine Frau „rumkriegen“ wollen.

Aber der überwiegende Teil (ich schätze mal 90%) im Forum hier, sind unsichere Männer die wenig Erfahrung und wenig Erfolg mit Frauen haben. Die PUA und Aufreisser, wie du sie siehst, machen nur einen kleinen Teil aus.

Und selbst wenn, „Manipulation“ hin oder her. Du bist immer noch eine Frau mit einem eigenem Willen und kannst dem Mann der auf diese dir missfallenden Weise baggert immer noch ein „Nein“ kommunizieren. Ich glaube an dich, dass du da schaffst

Dankeschön! 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten, Sayang schrieb:

Sicher kann es das sein, wenn Du dich nicht präzise ausdrückst! Ich hab bis dato nur folgendes gelesen:

...reingefallen...!

Was?

Was für Spielchen und was kaputt machen?!?Völlig wirr das ganze...da man nur mutmaßen kann was dich verstört hat!

Ferner finde ich, dass du PUA vorverurteilst ohne wirklich zu wissen was es ist und Männer unter Generalverdacht stellt! Wenn einer nach sage und schreibe 15 Dates sich erst aus der Deckung traut um dich zu BERÜHREN, der macht das nicht unter PUA-Anleitung, der wird von seinen elementaren Instinkten und trieben regelrecht dazu genötigt! Da noch von PUA zu sprechen ist doch lächerlich! Du bist noch 23 und hast noch viel zu lernen im Leben, genau wie wir alle auch. Aber jetzt PUA in Frage zu stellen oder einer 23j Rechenschaft abzugeben, wieso PUA doch eine Daseinsberechtigung hat, ist mMn sinnlos! Daher finde ich, dass diesem Threat zuviel Aufmerksamkeit gewidmet wurde. Wenn TE sich eingelesen hätte, würden sich sämtliche Fragen erübrigen, da sie elementarer Natur sind, die hier bestens erklärt werden.

Der Metzger erklärt dem empörten Schwein auch nicht, ob er es aus Liebe oder aus Notwendigkeit absticht. Da sinnlos und tut es einfach! 

Ps: wo ist mein erster Post hin? Wusste nicht, dass hier nach Belieben zensiert wird.

Er hat sich von Treffen 1 körperlich an mich ran gemacht..und nein, er wirkt nicht unnatürlich und steif. Er ist zuu natürlic, dass es widerrum unnatürlich wirkt..  Trotzdem Danke! Ich habe mich eingelesen.. die Männer versuchen hier einfach besser zu lernen, wie man Frauen anspricht.. was gut ist. Jedoch für mich unakzeptabel ist, wenn diese diese Infos zum Flachlegen einer Frau anwenden und Liebe und Beziehung vorgaukeln..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Zitat

Jedoch für mich unakzeptabel ist, wenn diese diese Infos zum Flachlegen einer Frau anwenden und Liebe und Beziehung vorgaukeln..

Ich kann dir nur sagen, dass mein größter Wunsch wohl eine liebevolle Beziehung wäre. Da brauch ich nichts vorgaukeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Er ist zuu natürlic, dass es widerrum unnatürlich wirkt. 

 

Das ist Deine ganz persönliche Meinung. Keine Ahnung was Du für schlechte Erfahrungen gemacht hast, aber jeder ist anders und handelt aus ganz persönlichen Motiven. Um das herauszufinden, musst Du ihn damit konfrontieren...was Du ja auch getan hast und womit sich das ganze erübrigt haben müsste.

vor 10 Minuten, snappy99 schrieb:

Jedoch für mich unakzeptabel ist, wenn diese diese Infos zum Flachlegen einer Frau anwenden und Liebe und Beziehung vorgaukeln..

Das mag für dich zutreffen, aber Du kannst dir nicht anmaßen für alle Frauen zu sprechen. Lebe Dein Leben nach Deinen Maßstäben und lass die anderen nach ihren eigenen Leben.

Jedem das Seine!

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, snappy99 schrieb:

Er hat sich von Treffen 1 körperlich an mich ran gemacht..und nein, er wirkt nicht unnatürlich und steif. Er ist zuu natürlic, dass es widerrum unnatürlich wirkt..  Trotzdem Danke! Ich habe mich eingelesen.. die Männer versuchen hier einfach besser zu lernen, wie man Frauen anspricht.. was gut ist. Jedoch für mich unakzeptabel ist, wenn diese diese Infos zum Flachlegen einer Frau anwenden und Liebe und Beziehung vorgaukeln..

Liebe und Beziehung vorgaukeln, nur um zum Stich zu kommen machen meistens nur die Männer, die es gar nicht besser wissen...

Ich hab hier dagegen des öfteren schon gelesen, dass uns nahegelegt wird, einfach mal straight und ehrlich zu sein, unabhängig davon ob wir einfach nur vögeln oder eine Beziehung wollen (und selbst da kann man ne offene oder monogame Beziehung aufm Tisch legen) 

Ehrlichkeit währt am längsten... n Ansatz, der mir nicht nur gut gefällt, sondern auch weils einfach fair für beide Parteien ist.. 

DAS isses, was ich ausm Forum. mitnehmen konnte... die Sache mit "Frau will Liebe, Mann will Sex" und dass der Mann Liebe vorlügen muss, um ficken zu dürfen, bekommt man stattdessen eher von der Gesellschaft mitgegeben... ging zumindest mir so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es passt, dann passt es. Wenn nicht, dann sucht man Gründe. Ich weiß manchmal auch nicht, warum ich manche Frauen in bestimmten Situationen sehr liebe und in anderen Situationen ich am liebsten wegrennen würde. Solange du aber so mental fit bist, wie du hier schreibst (eingelesen, seit 6h Mitglied) dann mache ich mir überhaupt keine Sorgen um dich. Wahrscheinlich hast du Recht. Dein Typ ist PUA und ein Arsch. Such dir lieber jmd der überhaupt keine Erfahrung hat und dich auf den Händen trägt. Ich wette mit so einem wird dir nie langweilig.

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, aines schrieb:

Wahrscheinlich hast du Recht. Dein Typ ist PUA und ein Arsch.

Der Typ ist mit Sicherheit kein Verführungskünstler (Pick Up Artist). Ihm fehlen einfach grundlegende Skills um Frauen massenhaft abzuschleppen. Aber Zeit scheint er genug zu haben, wenn nach dem 15. Date noch nichts passiert ist. Also kann er so viele Eisen gar nicht im Feuer haben.

Gerade eben, aines schrieb:

und ein Arsch. 

Für dich ist wohl auch jeder Mann der verzweifelt nach einer Freundin sucht ein Arsch oder was?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, snappy99 schrieb:

Dieses Eskalationsgetue ist bestimmt hilffreich für Männer, die Probleme haben eine Frau anzusprechen aber andererseits bietet es sogenannten Fuckboys gute Tipps eine Frau zu verarschen.

Jetzt mal kurz inne gehalten und nachgedacht: Wie läuft das mit anderen Dingen wie z.B. der Sprache, die man sich durchs abschauen aneignet. Die ist auch sehr hilfreich, wenn man sie kann, und kann dafür verwendet werden, um andere zu verarschen. Bist du deshalb auch negativ dem gegenüber eingestellt?

Und da gibt es eine Menge Themen: Biologie, Chemie, Physik, Medizin, Psychologie, ... Biowaffen, Chemiewaffen, Atomwaffen, unethische Versuche und Vertreter!!! Muss alles nicht sein, das Wissen kann aber auch sinnvoll genutzt werden. So ist es mit PU auch. Das Wissen schaut man sich irgendwo ab und fängt nicht ganz bei 0 an alles selbst zu erforschen.

vor 3 Stunden, snappy99 schrieb:

Sie fühlen sich einfach unecht, gespielt und unnatürlich an

Dann ist das eigentliche Problem wohl eher nicht, dass er mit PU in Berührung gekommen ist, sondern dass er es (noch) nicht kann.

bearbeitet von XOR2
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.