Bin in der Eifersuchtsschublade

90 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 3 Minuten, ariello schrieb:

Grundsätzlich stimme ich Dir zu. Ein hoher Selbstwert heißt allerdings auch nicht, dass man es zwanghaft ignorieren muss, wenn die eigene Freundin dabei ist ihren warmen Wechsel vorzubereiten. Dann ist man nicht Alpha, sondern einfach nur ne arme Sau. Und so Leid es mir tut. Das hört sich in diesem Fall leider schwer danach an.

Ich hab das selbst auch schon erlebt und damals aus falsch verstandener Alphaness geschwiegen. So nach dem Motto: "Ich bin eh der Geilste und wenn sie nicht merkt, dass ich der Preis bin, dann hat sie eben Pech gehabt". Heute würde ich das anders handhaben und das Heft selbst in die Hand nehmen. Eine klare und unaufgeregte Ansage, dass ich bestimmte Entwicklungen registriere, es nicht meinen Erwartungen an eine Beziehung entspricht und ihr freistellen zu gehen. Keine Vorwürfe, sondern einfach aus der eigenen Perspektive heraus argumentieren, das hier Deine Grenzen sind und sie als freier Mensch entscheiden muss, ob sie da mitgeht oder eben nicht. Meiner Meinung nach kann man seinen eigenen Selbstwert kaum deutlicher machen als ihr zu zeigen, dass man bereit ist sie zu verlieren. In jedem Fall ist es für mich keine Option mehr, mein seelisches Wohlbefinden (und das ist beim TE betroffen) zu ignorieren. Anschließend konzentrierst Du Dich wieder ganz auf Dich selbst und bist Dein eigenes Zentrum.

 

Finde ich gut, aber: Das Problem dabei ist, dass es nichts bringt. Also diese Ansagen. Das kommt nämlich nicht so an, wie du dir das als Kerl vorstellst.

Ghosten ist die bessere Option. DAS verstehen Frauen.

  • LIKE 1
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, StareAtTheSun schrieb:

Finde ich gut, aber: Das Problem dabei ist, dass es nichts bringt. Also diese Ansagen. Das kommt nämlich nicht so an, wie du dir das als Kerl vorstellst.

Ghosten ist die bessere Option. DAS verstehen Frauen.

Ghosten fände ich in dieser Situation nicht zielführend, denn TE möchte ja grundsätzliche die Beziehung erhalten. Ich würde ihr sagen, dass ich die aktuellen Entwicklungen registriert habe und sie nicht meiner Idee von Beziehung entsprechen. Anschließend dann Invest raus, wieder Fokus auf sich selbst legen (Bierchen mit Annika, mal drei Tage mit den Freunden nach Prag und keine/wenig Zeit fürs Handy haben etc.) und schauen, ob sie investiert.

bearbeitet von ariello
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden, Bartholomeus_21 schrieb:

Ich finde irgendwo hört es halt auf mit ignorieren und Inner Game. Und Selbstwert bewusst werden etc.

lol

"Immer gibts Geld am Ende des Monats! Genug mit der Scheiße, irgendwann reicht's auch Mal!"

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, ariello schrieb:
vor 23 Stunden, Doc Dingo schrieb:

Erfahrungsgemäß, je niedriger der Selbstwert bzw. je unsicherer der Mensch desto höher sein Sicherheitsbedürfnis desto niedriger sein tolerabler Bereich seines Wertesystems.

Grundsätzlich stimme ich Dir zu, wenn es lediglich darum geht sich mit einem (männlichen) Kumpel zu treffen.

Was? Wieso sollte es nur so sein wenn man sich mit Kumpels trifft. Vorallem in Beziehungen fällt mir diese Dynamik immer wieder auf. Unter Kumpels hat man i.d.r. nicht so eine Fixierung auf Sicherheit wie innerhalb einer LTR. Erst recht wenn man Verlustangst und Needyness auf der Stirn stehen hat.

 

vor 14 Stunden, ariello schrieb:

Zudem bedeutet ein hoher Selbstwert nicht, dass man jede Respektlosigkeit stoisch über sich ergehen lässt und es zwanghaft ignorieren muss

Das habe ich auch nicht behauptet.

 

vor 14 Stunden, ariello schrieb:

wenn die eigene Freundin dabei ist ihren warmen Wechsel vorzubereiten. Und so Leid es mir tut, das hört sich in diesem Fall leider schwer danach an.

 Interpretation deinerseits. Ich lese das wiederum nicht heraus.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.6.2019 um 00:49 , Bartholomeus_21 schrieb:

"ach cool wie kommts, mit wem?". Sie wieder nur ausgewichen "ja wir hatten nach der Vorlesung einfach noch Lust was trinken zu gehen" und versuchte wieder abzulenken

 

Am 25.6.2019 um 00:49 , Bartholomeus_21 schrieb:

Sie sagte dann schweren Herzens (so kam es mir vor) mit besagtem Typ vom Straßenfest. Hängte aber hintendran, dass sie nicht alleine da waren

 

Am 25.6.2019 um 00:49 , Bartholomeus_21 schrieb:

Dann legte sie nach, wann wir uns die Woche sehen, weil wir eig in ein Shoppingoutlet wollten, und das abgemacht hatten.

 

Am 25.6.2019 um 00:49 , Bartholomeus_21 schrieb:

Ich finde irgendwo hört es halt auf mit ignorieren und Inner Game. Und Selbstwert bewusst werden etc. Ich finde auch nicht, dass sie ein verrutschtes Bild davon hat was in einer Beziehung noch geht und was nicht, und man sie damit freisprechen könnte. Ich finde es zu krass was sie macht. Und würde mich eher als Beta fühlen weiter die Klappe zu halten, und weiter auf I don't care Frame zu fahren, als mal zu sagen dass das für mich in ne falsche Richtung geht was sie macht

Sehr geehrter TE,

Du bist eine Dramaqueen. Dein Frame strugglet so richtig und Du fährst Deine eigene Beziehung voll gegen die Wand. Was hier einige von sich geben von wegen "lass Dir Eier wachsen, mach Schluss ..." find ich auch schon was Gefühlslos.

Das Mädchen hat Dir IMO nix getan. Die ist Studentin und will spaß am Leben haben.  

Du fühlst Dich angegriffen, weil sie Dich nachäfft und die Leute hier fassen es als persönlichen Angriff auf. Digga, das ist kein Angriff. Die wollte einen Witz daraus machen, die Situation aufmuntern, weil sie nicht versteht WAS Dich daran kränkt.

Weil sie keine Intention hat Dich zu hintergehen. 

Hast Du eigentlich keine Hobbys denen Du nachgehen kannst, wenn sie mal nicht da ist? Warum gehst Du nicht mit Deinen Kumpels weg oder sonst was oder malst.

Sie frustriert Deine Eifersucht. Sie hat Sex mit Dir, kocht für Dich, RUFT Dich an, weil sie FÜHLT, dass Du wieder eifersüchtig wirst. Ihr versucht nett zu sein erzeugt bei dir "boah pisst mich das an  ,dass du dich mit anderen triffst". 

Du bist 26 und sie 22, lass Ihr mal was Freiraum. Such dir n paar andere Ziele wie zb. Musik machen , zeichnen whatever und lenk dich ab. Bekomm deine Gefühle in den Griff oder deine Beziehung geht den Klo runter.

  • LIKE 2
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Doc Dingo schrieb:

Was? Wieso sollte es nur so sein wenn man sich mit Kumpels trifft. Vorallem in Beziehungen fällt mir diese Dynamik immer wieder auf. Unter Kumpels hat man i.d.r. nicht so eine Fixierung auf Sicherheit wie innerhalb einer LTR. Erst recht wenn man Verlustangst und Needyness auf der Stirn stehen hat.

Ich möchte damit zum Ausdruck bringen, dass es innerhalb einer (vertrauensvollen) Beziehung nicht üblich ist/sein sollte, dass der Partner aktiv andere potenzielle Stecher dated. Hat nichts mit Verlustangst oder Needyness zu tun, sondern mit Respekt und Loyalität dem Partner gegenüber.

Wenn einer von beiden keinen Bock mehr hat, dann gibt es ja die Möglichkeit, die Beziehung zu beenden. Entscheidungsfreiheit. Insoweit muss man es aber auch nicht dulden, dass sich jemand innerhalb der Beziehung bereits aktiv nach einem anderen Partner umsieht und sich - bis der warme Wechsel dann vollzogen ist - noch in der alten Beziehung aufhält, weil es gewohnt und bequem ist.

 

vor 2 Stunden, Doc Dingo schrieb:
vor 16 Stunden, ariello schrieb:

wenn die eigene Freundin dabei ist ihren warmen Wechsel vorzubereiten. Und so Leid es mir tut, das hört sich in diesem Fall leider schwer danach an.

 Interpretation deinerseits. Ich lese das wiederum nicht heraus.

Sorry, aber wenn hier die Alarmglocken nicht losgehen, wann dann. Aber gut, vielleicht bekommen wir in einigen Wochen/Monaten vom TE mal ne Rückmeldung zu der Story. Ich würde eine Wette um ein Bierchen mitgehen, dass ich mit meiner Interpretation nicht gänzlich daneben liege. Angebot steht ;-) 

bearbeitet von ariello
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, ariello schrieb:

Ich möchte damit zum Ausdruck bringen, dass es innerhalb einer (vertrauensvollen) Beziehung nicht üblich ist/sein sollte, dass der Partner aktiv andere potenzielle Stecher dated.

Stimmt. Aber wo dated sie denn? Sie trifft sich mit anderen Menschen innerhalb einer sozialen Gruppe, kommt vor dass da der ein oder andere nen Penis hat. Ich treffe mich auch freundschaftlich mit Mädels ohne dass ich denen gleich an die Wäsche will.

Der andere Typ wird höchstens dadurch interessant fü das Mädel weil der TE eifersüchtig reagiert und dem anderen damit nen höheren Wert zuschreibt. Aber aktive Partnersuche innerhalb einer Beziehung sieht für mich anders aus. Is aber auch nur meine Interpretation. 😉

 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin da bei doxxer, was sie zeigt ist ganz normales sozialverhalten mMn . Er ist massiv unsicher und das zeigt sich eben in der Reaktion auf ihre Kontakte.  Ich treffe mich regelmässig mit einem Ex FB und seiner Freundin,  neulich waren wir sogar zusammen alleine Sushi essen . Weder die Freundin noch mein Partner (hoffe ich) haben darin etwas verwerfliches gesehen . Haben für die Freundin noch Sushi mitgenommen und ihr das mit heim gebracht ....

Klar es kommt immer drauf an was man in der Vergangenheit erlebt hat , das prägt natürlich aber jedem gleich eine Affäre anzudichten nur weil man was zusammen unternimmt das schreit gerade zu nach Unsicherheit und Verlustangst...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Einstellung mancher User ist echt fern von der Realität. Rationalisierung im hardcore modus.

"Ist doch alles gut, ganz normal. Ich treffe mich auch immer mit meinen Ex Freundinnen, fürs wöchentliche Nacktbaden auf den FKK Strand und wichse dabei, aber das ist rein freundschaftlich und ein soziales Event. Gut sie hat zufällig eine Muschi, und zufällig hatten wir was miteinander aber mein Gott, Sachen gibt's alles normal. Wo gehe ich da konkret fremd? Habe ich sie angefasst? Also" - und der Partner " achso, stimmt, ja dann, alles gut, viel Spaß Schatz!" 

Nur wenn du eifersüchtig reagierst (!) verwandelt sich plötzlich der Strand in eine Massenorgie. Selbst schuld.

Ein Gefühl von Grundrespekt muss der PU Artist erst wieder erlernen.

  • LIKE 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.6.2019 um 12:48 , Doc Dingo schrieb:

Hör auf deine Freundin mit Drama zu nerven sonst ist sie irgendwann weg.

Frauen lieben es dich zu vermissen und hassen es von dir generct zu sein (credits @rudelfuchs)

Du betreibst gerade sehr aktiv deine eigene selbst erfüllende Prophezeiung voran. Dass du Eifersüchtig bist hat in  erster Linie nix mit deiner Freundin zu tun sondern ganz allein mit dir. Es zeigt ganz klar dass du deiner Freundin einen höheren Wert als dir zusprichst und dadurch ständig in Lauerstellung bist dass sie etwas mit nem anderen anfängt oder ein anderer sie dir wegnehmen will. Das Problem liegt bei dir und deinem Selbstwert. Was meine Freundinnen ständig zur Rage trieb war, dass ich nicht eifersüchtig bin bzw. sehr selten war. Wenn die Dame irgendwann weg ist fände ich es schade, lebe aber dennoch mein Lleben denn für die Gestaltung meines Lebens bin ich selbstverantwortlich. Wenn ich ohne meiner Freundin nix mit mir anzufangen weiß dann läuft da schon etwas schief. Wenn ich meiner Freundin am Rockzipfel hänge und ständig nach Sicherheitszugeständnissen lechze dann läuft noch viel mehr schief. Lies dich zum Thema Selbstwert ein und guck dass du dir in der Zeit ohne Freundin ein geileres Leben gestaltest. Und Flirte z.b.  ruhig mal mit n paar Mädels wenn du mit deinen Jungs unterwegs bist, muss sie ja nicht gleich ficken. 

Das Problem liegt meiner Meinung nach allein bei dir, also nerv deine Freundin nicht mit deinen Baustellen. Google nach den Themen, lies dich ein zum Thema Selbstwert und Eifersucht. Gibt es genügend gute Artikel im Netz. Eine LTR von mir meinte auch mal das bei mir machen zu müssen, seitdem ist sie meine Ex LTR. Nur so als Zukunftsprognose.

Ok Doc, verstehe, aber es gibt auch was zwischen Drama und alles einfach abzunicken. Ich weiß ja du vertrittst immer die gleiche Vorgehensweiße aber das ist nicht immer der Schlüssel und vorallem nicht für jeden.

Du musst auch verstehen das es Leute gibt die einfach keinen Bock drauf haben wenn die LTR mit anderen Kerlen andauernd ins Kino geht (nur ein Beispiel). Das hat  nix mit innergame zutun sondern ich hab da auch einfach keinen Bock aber in meiner LTR steht sowas auch nicht zur diskussion da es sie genauso sieht. Man kann ja Freunde haben aber wenn immer wieder Fremde in die Beziehung kommen ist auf dauer einfach nur nervig.

Sonst bist irgendwann in einer LTR wo´s heißt "Hey ich bin heute bei Gerhard zum ficken eingeladen" - "Alles klar, viel Spaß und sag ihm liebe Grüße". ACHTUNG: Sehr überspitzt formuliert.

 

Also TE: Ich denke mal du hast da auch einfach keinen Bock drauf und das ist auch in Ordnung so, du musst dir auch von niemanden sagen lassen wie du zu sein hast. Aber dafür brauchts eine Partnerin die gleich denkt wie du.

Was jetzt aber nicht heißt das du wegen allem ein Drama schieben kannst und dir denkst "Ja hab ich halt keinen bock drauf". Es ist eben ein schmaler grad und, dabei geb ich doc auch recht, wenn du ein selbstbewusster Mann bist hast du in der Regel keine Eifersuchtsanfälle.

 

Sei selbstbewusst das du nicht vor jeder "Gefahr" einknickst und/aber lass dir nicht auf der Nase rumtanzen 🙂

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten, Doc Dingo schrieb:

Stimmt. Aber wo dated sie denn? Sie trifft sich mit anderen Menschen innerhalb einer sozialen Gruppe, kommt vor dass da der ein oder andere nen Penis hat. Ich treffe mich auch freundschaftlich mit Mädels ohne dass ich denen gleich an die Wäsche will.

Der andere Typ wird höchstens dadurch interessant fü das Mädel weil der TE eifersüchtig reagiert und dem anderen damit nen höheren Wert zuschreibt. Aber aktive Partnersuche innerhalb einer Beziehung sieht für mich anders aus. Is aber auch nur meine Interpretation. 😉

Wenn es so ist wie von Dir interpretiert, dann bin ich da ganz bei Dir. So kommt es mir allerdings nicht vor, denn die Ausführungen des TE klingen doch eher nach Monkeybranching: 

Am 25.6.2019 um 00:49 , Bartholomeus_21 schrieb:

Sie seie noch ein Bier trinken gewesen nach der Uni am Fluss. Drei mal musste ich nachhaken "ach cool wie kommts, mit wem?". Sie wieder nur ausgewichen "ja wir hatten nach der Vorlesung einfach noch Lust was trinken zu gehen" und versuchte wieder abzulenken, wann wir uns sehen und was ich die Tage so mache. Ich fragte nochmal mit wem sie denn unterwegs gewesen sei. Sie sagte dann schweren Herzens (so kam es mir vor) mit besagtem Typ vom Straßenfest. Hängte aber hintendran, dass sie nicht alleine da waren, und noch ganz viele ?spanische Austauschstudenten? dabei waren. (was ich ihr ehrlich gesagt nicht abnehme). Sie schiffte dann auch ganz elegant drum herum noch bei mir vorbeizukommen. Weil sie meinte am Telefon, sie sei grad in der Bahn und würde gleich an mir vorbeifahren. Ja das wäre ihr letzte Bahn, es sei so spät bla bla.

bearbeitet von ariello

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden, ariello schrieb:

Zudem bedeutet ein hoher Selbstwert nicht, dass man jede Respektlosigkeit stoisch über sich ergehen lässt und es zwanghaft ignorieren muss, wenn die eigene Freundin dabei ist ihren warmen Wechsel vorzubereiten. Und so Leid es mir tut, das hört sich in diesem Fall leider schwer danach an.

Jeep, das beschreibt die Situation am besten.

vor 18 Stunden, ariello schrieb:

 Ich würde ihr sagen, dass ich die aktuellen Entwicklungen registriert habe und sie nicht meiner Idee von Beziehung entsprechen.

Das weiss die Freundin des TEs selber. So unempatisch sind die wenigsten Frauen, dass sie das nicht verstehen.

 

Ansonsten schliesse ich mich @ariello und seinem Vorschlag an.

vor 25 Minuten, Carolinkatze schrieb:

aber jedem gleich eine Affäre anzudichten nur weil man was zusammen unternimmt 

Naja, da gibt es noch deutlich mehr Anzeichen für eine Affäre oder deren Anbahnung. Aber das brauchen wir hier nicht zu vertiefen. Wer die Anzeichen ignorieren will, soll dies tun und weiterhin den Coolen Alpha spielen, obwohl er innerlich längst zerfressen ist.

Mit einer gesunden Beziehung hat dies hier alles nichts zu tun. Ich selber würde an der Stelle des TEs die Beziehung ohne weiteres Drama beenden. Mit der Begründung, dass es emotional einfach nicht mehr passt. Und im Anschluss den Kontakt vollständig abbrechen.

 

 

 

 

 

 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, wernerd schrieb:

Jeep, das beschreibt die Situation am besten.

Das weiss die Freundin des TEs selber. So unempatisch sind die wenigsten Frauen, dass sie das nicht verstehen.

 

Ansonsten schliesse ich mich @ariello und seinem Vorschlag an.

Naja, da gibt es noch deutlich mehr Anzeichen für eine Affäre oder deren Anbahnung. Aber das brauchen wir hier nicht zu vertiefen. Wer die Anzeichen ignorieren will, soll dies tun und weiterhin den Coolen Alpha spielen, obwohl er innerlich längst zerfressen ist.

Mit einer gesunden Beziehung hat dies hier alles nichts zu tun. Ich selber würde an der Stelle des TEs die Beziehung ohne weiteres Drama beenden. Mit der Begründung, dass es emotional einfach nicht mehr passt. Und im Anschluss den Kontakt vollständig abbrechen.

 

 

 

 

 

 

Niemand hat behauptet das dies eine gesunde Beziehung ist aber da sind immer zwei für verantwortlich . 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, wernerd schrieb:

Mit einer gesunden Beziehung hat dies hier alles nichts zu tun. Ich selber würde an der Stelle des TEs die Beziehung ohne weiteres Drama beenden. Mit der Begründung, dass es emotional einfach nicht mehr passt. Und im Anschluss den Kontakt vollständig abbrechen.

 

 

 

 

 

 

Dass das mit einer gesunden Beziehung nichts zu tun hat, ist richtig.

Ich frage mich manchmal ganz ernsthaft, ob hier einige auf einem völlig anderen Planeten leben als ich.

Ich kann mir KEINE Studentin vorstellen, die es sich verbieten lassen würde, nach der Uni mit Kommilitonen Bier trinken zu gehen oder mit denen auf dem Dorffest Small Talk zu pflegen.

In meiner Welt ist das was ganz Selbstverständliches.

Die Methode, Frauen aus der Öffentlichkeit fernzuhalten und ihr einen Schleier überziehen, damit kein Anderer sie entdeckt, wird bei Studentinnen hierzulande (hoffentlich) nicht mehr funktionieren.

Diese Form der Problemlösung dürfte also ganz regelmäßig zum Scheitern an der Realität verurteilt sein.

Wenn man trotzdem findet, das sei ein "NoGo" bleibt wohl tatsächlich nur, sich zu ternnen.

Jo, dann sitzt man halt allein zu Hause. Klar, kann man sich ja ne Neue aufreißen. Aber auch da wird es halt ziemlich sicher dann "emotional nicht passen"  und ganz schnell scheitern.

Der Zug, dass man Frauen verbieten kann, am Leben teilzunehmen, ist halt abgefahren.

 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Hficker schrieb:

aber wenn immer wieder Fremde in die Beziehung kommen

Sie kennt den einen Typen von der Uni. Social Circle und so.

vor 1 Stunde, Hficker schrieb:

Hey ich bin heute bei Gerhard zum ficken eingeladen" - "Alles klar, viel Spaß und sag ihm liebe Grüße". ACHTUNG: Sehr überspitzt formuliert.

Deine spitze Formulierung spiegelt in meinen Augen nur die Ängste und Hirnficks mancher Jungs hier -> Frau redet mit Mann = Sie will seinen Samen.

Es geht nicht darum stumpf etwas abzunicken obwohl man innerlich explodiert, es geht darum dass man erst gar nicht soweit kommt innerlich zu explodieren weil man weiß wer man ist und was man kann. 

Wie es letztendlich läuft wissen wir alle nicht. Vielleicht betreibt sie Monkeybranching, vielleicht lässt sie sich von anderen Nageln, vielleicht ist sie einfach nur sozial. Aber der Te wird mit seiner Art dauerhaft auf die Nase fallen, is einfach anstrengend und macht keinen Spass.  Meiner Meinung nach.

 

vor 1 Stunde, ariello schrieb:

 

Hab's ausversehen zitiert und bekomm die Scheiße am Handy nicht mehr weg....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Deborah schrieb:

Ich kann mir KEINE Studentin vorstellen, die es sich verbieten lassen würde, nach der Uni mit Kommilitonen Bier trinken zu gehen oder mit denen auf dem Dorffest Small Talk zu pflegen.

Es geht doch nur um ihr Verhalten. Wer äfft denn jemand nach, wenn man eine Frage stellt? Es geht um ihr respektloses Verhalten, das mir suggeriert, dass meine Frage, wie sie sie interpretiert hat, wohl berechtigt ist, genauso das demonstrative den ganzen Tag nicht antworten, wenn sie mit ihm unterwegs ist. Zudem geht dieses nachts zu zweit ein Bier trinken, mit einer Person die ich nicht kenne, und die erst seit 2-3 Wochen in ihrem Umfeld steht, mir persönlich in die falsche Richtung. Genauso ihr rumdrucksen am Telefon. Da hatte sie wohl ein schlechtes Gewissen. Stichwort Monkey Branching.

Es kann ja jeder selber entscheiden, aber ich bin hier eher Team: man kann sich nicht alles gefallen lassen. Und @Doc Dingo Ok, man kann dieses Mindset fahren, und absolut alles abnicken. Weil man ja der geilste ist und noch ganz viele andere Hobbys hat. Aber wenn dir deine ausgemacht, monogame LTR bspw. sagt, bin mit nem Kumpel heute im Schwimmbad, der hat mich gestern im Fitti angesprochen. Natürlich rein freundschaftlich. Hoffe das ist ok für dich. Nickts du dann auch ab? Oder ein Urlaub zu zweit, mit nem entfernten Bekannten? Bei sowas hat abnicken eher mit Respektlosigkeit vor sich selbst zu tun, als mit stoischem Alpha Game.

Ich persönlich würde mich auch nicht mit einer vergebenen Frau nachts mit nem Bier noch an den Fluss setzten. Was hätte ich davon? 1. Potentiell nur Streit mit irgendeinem Dude 2. Werde ich eh nicht zum Stich kommen, außer sie ist untreu 3. Selbst dann wird das schwer und Versteckspielerei. 

Ergo heißt das für mich, dass der gute Herr nichts von ihrer LTR weiß. 

Ich werde sie wohl morgen Abend sehen, ich werde berichten ob ich das ganze anspreche.

bearbeitet von Bartholomeus_21

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Bartholomeus_21 schrieb:

Es kann ja jeder selber entscheiden, aber ich bin hier eher Team: man kann sich nicht alles gefallen lassen. Und @Doc Dingo Ok, man kann dieses Mindset fahren, und absolut alles abnicken. Weil man ja der geilste ist und noch ganz viele andere Hobbys hat. Aber wenn dir deine ausgemacht, monogame LTR bspw. sagt, bin mit nem Kumpel heute im Schwimmbad, der hat mich gestern im Fitti angesprochen. Natürlich rein freundschaftlich. Hoffe das ist ok für dich. Nickts du dann auch ab? Oder ein Urlaub zu zweit, mit nem entfernten Bekannten? Bei sowas hat abnicken eher mit Respektlosigkeit vor sich selbst zu tun, als mit stoischem Alpha Game

Wenn ich ihr vertraue, dann wärs mir Latte. Meine Ex hat mich damals auch gefragt, ob es okay wäre, wenn ein Typ bei ihr pennt und der stand auf die, und zwar zu 100 %. Da ich aber vertrauen konnte, war das nie ein Problem und ich hatte kein schlechtes Gefühl.

WENN jemand fremdgehen will , geht er fremd. Da kannst du nichts machen. Kontrolle in der Hinsicht ist eine Illusion.

vor 1 Stunde, Bartholomeus_21 schrieb:

Ich persönlich würde mich auch nicht mit einer vergebenen Frau nachts mit nem Bier noch an den Fluss setzten. Was hätte ich davon? 1. Potentiell nur Streit mit irgendeinem Dude 2. Werde ich eh nicht zum Stich kommen, außer sie ist untreu 3. Selbst dann wird das schwer und Versteckspielerei. 

Warum nicht, wenn sie cool ist? Wenn man ansonsten super klar kommt und sich mag. Oder hast du Angst, dass man sich nicht kontrollieren kann? 

Mir persönlich hat Eifersucht bis jetzt nichts außer Ärger gemacht. Ich will dir den ersparen, aber ich weiß genau, dass Menschen ihre eigenen Erfahrungen machen können.

Deshalb viel Glück.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Deborah schrieb:

Der Zug, dass man Frauen verbieten kann, am Leben teilzunehmen, ist halt abgefahren.

Der Beziehungszug ist halt auch abgefahren, deswegen wird ja nur noch gevögelt oder massig fremdgegangen. Man kann halt nicht alles haben.

Wenn meine Freundin in der Gruppe unterwegs ist, okay. Alleine mit irgendwelchen Kerlen treffen, regelmäßig schreiben etc. ist halt nicht drin. Red Flag. Big fucking Red Flag.

Da will ich dann auch mit Maria und Sarah schreiben und Eis essen gehen. Dafür brauche ich aber dann keine Beziehung. Wenn Jane sich von Liane zu Liane schwingen will, soll sie sich bitte einen anderen Cuckold suchen.

100% Commitment, oder gar kein Commitment. Optionen offen halten ist nicht.

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten, StareAtTheSun schrieb:

Optionen offen halten ist nicht.

vor 18 Minuten, StareAtTheSun schrieb:

Alleine mit irgendwelchen Kerlen treffen, regelmäßig schreiben etc. ist halt nicht drin. Red Flag. Big fucking Red Flag.

Ja, wenn man sich zur (strengen) Monogamie als Grundlage der Beziehung geeinigt hat, dann kommt mir Optionen offen halten auch sehr suspekt vor. Pass nicht wirklich in dieses Beziehungskonzept rein.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute ehrlich ich hab hier manchmal das Gefühl im falschen Film festzuhängen. Hier wird interpretiert und gemutmaßt das sich die Balken biegen , nur weil ein Mann ohne Freunde oder SC es uncool findet das seine Freundin ein Leben hat neben ihm. Was raten wir Frauen hier wie man einen Mann auf Dauer glücklich macht ? Richtig , fick ihn ordentlich , bekoch ihn, und geh ihm nicht auf die Eier.  Ich bin Grad echt am zweifeln , klar sagt sie ihm das nicht mit wem sie weggeht , sie weiss schon das es dann Drama gibt,  ehrlich ich wäre schon über alle Berge. Ich würde meinen Partner sogar nackt mit 500 weibern ,auf einer Blumenwiese schlafen lassen . Ich bin mir zu 100% sicher das er da nicht mal an einem Nippel nuckeln würde .... 

Eifersucht und geringer selbstwert , ich glaube das sind die tatsächlichen probleme hier . 

bearbeitet von Carolinkatze
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Carolinkatze schrieb:

Ich würde meinen Partner sogar nackt mit 500 weibern ,auf einer Blumenwiese schlafen lassen . Ich bin mir zu 100% sicher das er da nicht mal an einem Nippel nuckeln würde ....

Alpha fux, beta bux. Selbstverständlich ist der Partner so gewählt, dass er keinerlei Optionen hat und selbst wenn er sie hätte, er sie nicht wahrnehmen würde.

Einer fickt, der andere darf den Boyfriend spielen und kriegt ab und zu mal einen Happen zugeworfen, damit er hörig bleibt. Weibliches Game.

Daher: Leicht gesagt. Komm mal in die Situation, wo es plötzlich anders aussieht und bleib dann so cool. Mit Chad würdest du das nicht machen.

  • OH NEIN 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, StareAtTheSun schrieb:

Alpha fux, beta bux. Selbstverständlich ist der Partner so gewählt, dass er keinerlei Optionen hat und selbst wenn er sie hätte, er sie nicht wahrnehmen würde.

Einer fickt, der andere darf den Boyfriend spielen und kriegt ab und zu mal einen Happen zugeworfen, damit er hörig bleibt. Weibliches Game.

Daher: Leicht gesagt. Komm mal in die Situation, wo es plötzlich anders aussieht und bleib dann so cool. Mit Chad würdest du das nicht machen.

Leicht gesagt wenn man vertrauen hat , nicht Alpha,  Beta oder ypsilon ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten, Carolinkatze schrieb:

klar sagt sie ihm das nicht mit wem sie weggeht , sie weiss schon das es dann Drama gibt, 

Was ist denn dass für ein Argument? Sie sagt ihm Sachen nicht, die er gerne wissen möchte, weil sie weiss dass es dann Drama gibt.

Was bitte schöne hat das noch mit Beziehung zu tun?

 

vor 16 Minuten, Carolinkatze schrieb:

t das seine Freundin ein Leben hat neben ihm

Genau sie ein Leben NEBEN ihm und nicht mit ihm zusammen. Das unterscheidet eben ein FB von einer echten Beziehung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.