5 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Dein Alter: 23
2. Ihr/Sein Alter: 20
3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern) :monogam
4. Dauer der Beziehung 12 monate
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR : 2 monate
6. Qualität/Häufigkeit Sex: 4 mal die Woche 
7. Gemeinsame Wohnung?: nein
8. Probleme, um die es sich handelt: Schluss gemacht
9. Fragen an die Community

Hallo, ich wurde von meinem Freund bzw. jetzt Exfreund verlassen mit den Grund ,das ich mich nicht gut genug um die Beziehung kümmere und das ihm das nicht gefällt.  Ich würde das nicht so behaupten.Ich war in letzter Zeit nicht öfters bei ihm,da ich Stress hatte (Krankheit,Beruf) und dann halt nur 1 oder 2 tage die Woche bei ihm sein konnte.Habe auch echt alles versucht, wie z.B. mit ihm immer über alle Dinge zu reden und das ich es momentan nicht ändern kann. Außerdem sagte er zu mir, dass der Sex den wir haben ihm nicht ausreicht und er unbefriedigt ist. 

Heute hab ich auch erfahren, das er mich betrogen hat in der ersten Woche in dem wir zusammen waren und es frisst mich ehrlich innerlich auf. Ich brauche dringend Hilfe, wie ich von dieser abhängigen "Beziehung" loswerden kann. Ich liebe ihn einfach noch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Geheimnis7 schrieb:

Ich brauche dringend Hilfe, wie ich von dieser abhängigen "Beziehung" loswerden kann. Ich liebe ihn einfach noch. 

Oft lieben wir nur die Vorstellung von einem Menschen. Mach dir mal eine ehrliche Liste mit den positiven und den negativen Seiten eurer Beziehung. Schau dir vorallem die Dinge an mit denen du nicht glücklich warst. Wenn du und dein Ex so eine perfekte Beziehung gehabt hättet, dann wäre es nicht so einfach vorbei wenn es mal nicht rund läuft.

Ich denke das dir im Moment die Alternativen zu ihm fehlen. Wenn du bspw. genug andere Männer treffen würdest, die dich ebenfalls fazinieren wie es dein Ex getan hat, dann würdest du dir um ihn keine Gedanken mehr machen.

Genieße dein Leben, mach Dinge die dir gut tun. Pflege dich, fahre ggfls. mal alleine in den Urlaub, um einen Perspektivwechsel zu bekommen. Mach dir bewusst das du gesund bist und eigentlich keine wirklichen Sorgen hast.

Die Zeit heilt alle Wunden - achte nur darauf das du eine schöne Zeit hast. Das solltest du dir Wert sein.

bearbeitet von Sam Stage
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Männer Schluss machen ist die Entscheidung meist schon 3 Wochen vorher gefallen. Lauf ihm jetzt also nicht hinterher. Wenn ihm dein invest gefehlt hat, mach ihm klar, dass das persönliche Gründe hatte, du ihn liebst, und das kein Dauerzustand war. Wenn dann nichts von ihm kommt kannst du nichts machen.

Auch dass er sagt ihm reiche der Sex nicht aus. Nunja. Das ist kein Trennungsgrund sondern vllt eine Diskussion wert. Denke seine Entscheidung ist viel früher gefallen, oder er hat andere. Auch dass er dich so früh betrogen hat sollte dir zu denken geben. Meist ist die männliche Denkweise dann so. „Ich werd dann schon im Laufe der Beziehung treu. Aber direkt alle FBs cutten will ich nicht, dafür bin ich mir noch zu unsicher“

Mach dir nichts draus. Kontakt löschen, social Circle aktivieren, und kein Rosenkrieg. Leb im jetzt und nicht in Vergangenheit und Zukunft. Deine Probleme sind nicht real. Kein Gedanke ist real, du machst ihn erst real. Kleine Esoterik am Ende.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das waren Ausreden. Die gefühle waren einfach für ihn nicht da. Lern jemand neuen kennen und hab spaß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.6.2019 um 10:23 , Max_well schrieb:

Auch dass er sagt ihm reiche der Sex nicht aus. Nunja. Das ist kein Trennungsgrund sondern vllt eine Diskussion wert.

Das ist aber sowas von ein Trennungsgrund oO 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.