6 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Moin.

Ich nutze noch einen PC privat. Und der ist langsam zu langsam. Mir schwant ich brauche ein neues Gerät.

Ich nutze das Teil fast ausschliesslich zum Surfen (LAN / WLAN), BlluRays schauen, für private Textverarbeitung und ab und an mal für leichte Bildbearbeitung oder auch Gaming. Gaming aber nur im Single-Player, und ich muss auch nicht zwingend jedes Sandkorn am Call Of Duty-Strand erkennen können.

In welcher Preisklasse sollte ich da zur Zeit gucken? Bzw. was sind da so typische Bauteile oder Kennzahlen, die "man heute haben muss"?

Müssen keine wissenschaftlichen Dissertationen sein, zur Not nehme ich auch einfach Links zu Beispielgeräten.

Danke Euch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kommt eben drauf an, wie wichtig dir das mit gaming ist. 

Wenn du die Teile selbst zusammenstellt (und ihn dir zusammenbauen lässt, bekommst du einen der für gaming mittelmäßig geeignet ist für 400-500 Euro. Der schafft dann zwar aktuelle Spiele, zukünftige eher weniger. Der Rest ist kein Problem 

Wenn dir gaming wichtig ist und der zukünftige AAA Spiele packen soll, eher 700-800 euro

 

bearbeitet von Benutzernameundso
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

https://www.one.de/one-gaming-pc-ultra-an03-individuell-zusammenstellen-amd-nvidia#tab-Bewertungen

Würde ein AMD Prozessor nehmen spart ne Menge Geld und reicht. Dann aber mit extra Lüfter, weil Haus Lüfter ist von denen ultra kacke. 

Empfehle ne Nvidia Graka mit mind. 6 GB

Mindestens 8 GB RAM - besser 16 GB 

Mainboard kann man auch ne Menge sparen. Hab seit 5 Jahren nen 40 Euro Teil und läuft top 😂

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 46 Minuten, Dollven schrieb:

https://www.one.de/one-gaming-pc-ultra-an03-individuell-zusammenstellen-amd-nvidia#tab-Bewertungen

Würde ein AMD Prozessor nehmen spart ne Menge Geld und reicht. Dann aber mit extra Lüfter, weil Haus Lüfter ist von denen ultra kacke. 

Empfehle ne Nvidia Graka mit mind. 6 GB

Mindestens 8 GB RAM - besser 16 GB 

Mainboard kann man auch ne Menge sparen. Hab seit 5 Jahren nen 40 Euro Teil und läuft top 😂

Der PC ist nicht schlecht, aber Preis/ Leistung naja

Für 200 Euro weniger kann man sich genauso leistungsstarke PCs mit anderer Hardware zusammenbauen

Und wenn man nicht weiß, wie man den Zusammenbau, zahlt man eben noch die 40 Euro für Zusammenbau 

bearbeitet von Benutzernameundso

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.