82 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Am 11.8.2019 um 23:12 , robocat schrieb:

Wenn man es so liest, bekommt man den Eindruck, dass Du mit indirekt besser fährst. 
Hast Du den Eindruck auch oder denkst Du, es war eher Zufall? 

Ist noch eine sehr geringe Anzahl an Sets, vllt. kannst Du aber schon einen Trend erkennen? 

Ja, ist echt doof zu sagen.. es könnte sein, dass die beiden letzten, die die Nr gegeben haben, es auch gemacht hätten, wenn ich total direkt gewesen wäre. Man weiß es nicht..

Aber ich würd sagen, mit minimal indirekt, also z.B. mit nem Cold Read erhöht man die Chancen einfach ein bisschen. Eine, die on ist, bleibt on; eine, die nicht so recht weiß, sagt nicht direkt nein. Und eine, die voll keinen Bock hat, stimmt man so oder so nicht um.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles nebenbei, auf der Reise zum und im Fitnessstudio.

#37

Eine Schwarze mit großer Oberweite im Fitnessstudio. Habe Sie leider erst gesehen als sie schon am Rausgehen war.
Bin schnell hin und hab gesagt "Hey, hi!"
Sie "hi?" im Weitergehen.
Ich (will ja nicht mehr zu direkt sein, auch wenns in der Situation nahe liegen würde) : "Bist du häufiger hier?"
Sie "ne" geht weiter.
Ich "Keine Lust dich kurz zu unterhalten?"
Sie "ne" und verlässt das Studio.

 

#38

Im Fitnessstudio eine junge Schlanke mit langem Haar, nur deswegen relativ heiß.
Sie war an der Beinpresse, ich daneben zur Beinpresse, guck sie an "Hey."
Sie lächelt nur gespielt zum Gruß (besser gesagt `lächelt nicht, zieht aber die Mundwinkel hoch`), aber unecht und ist voll nicht begeistert.
Ich setz mich hin und fange an, sie geht weg.

 

#39

HB im Fitnessstudio, da ist son Wartebereich mit Couches (schreibt man das so?), wo sie gelangweilt saß.
Also ich nach meinem Satz neben sie gesetzt.
"Hi"
"hallo?"
"auf wen wartest du?"
"auf meinen Freund."
"Achso, du siehst sehr gelangweilt aus, deswegen.."
Aber direkt wieder ejected und weitertrainiert.

(später kam auch wirklich ihr Freund und die sind gegangen.)

 

#40

Am Bahnhof aufm Rückweg war so ein Stand, wo die für irgendwas werben.
Als ich aufm Hinweg war hatte ich schon gesehen, dass da ein HB bei ist.
Also nun bin ich hin und sie war voll nicht aggressiv genug zum Verkaufen.
Blicke haben sich getroffen, aber sie kam nicht so recht her.
Ich musste grinsen, weil ich mit ihr reden wollte, sie aber nicht her kam.
Sie dann: "Du hast gelacht, eigentlich musst du dann auch stehenbleiben!" (sie will ja was verkaufen)
Ich bleib stehen, sie fängt nicht so recht an mit ihrem Verkauf..
Ich: "Wie heißt du?"
Sie: "Du übernimmst ja schon die Gesprächsführung, das ist gut! Ich heiß bla."
Ich: "Ich bla. *Händeschütteln* Willst du mir was verkaufen?"
Sie: "Ne, es geht um blablabla." (keine Ahnung irgendwofür Mitglieder werben oder so)
Ich: "Jaa, ich hab da kein Interesse dran. Aber wollen wir vielleicht was essen gehen?"
Sie: "Das geht nicht, weil ich arbeiten muss."
Ich: "bis wann denn?"
Sie: "bis 6."
Ich: "Ja, danach. Wollen wir dann hinterher in der Stadt was essen gehen?"
Sie: "Das geht nicht. Ich bin mit dieser Gruppe hier und wir werden zusammen gefahren."

Ich habe auch gemerkt, dass wir nicht so gut harmonierten. Ihre Hose und ihr Hintern hatten mir gefallen,
aber im Gespräch war es nicht so toll.

Ich: "Okay, dann viel Erfolg noch."


#41

Hübsche Frau mit Sport-/Yoga-Pants im Bahnhof tippt auf dem Handy. Sie war wörtlich "hübsch", also vom Gesicht her.
Ich "Hey."
Sie "Hi?"
Ich "... ... musst du grad warten?"
Sie "Ja?"
Ich "wie lang?"
Sie "so 20 Minuten..."

Bisschen weirder Vibe, weil sie offensichtlich verwirrt war, was ich will.

Ich: "Also ich bin hergekommen, weil ich finde, dass du hübsch bist, deshalb wollt ich mich kurz mit dir unterhalten."
Sie: "achso. Danke."
Ich: "Wo geht`s hin?"
Sie: "Ich komm grad von meinem Freund."
Ich: "Vom Freund. Das ist ungünstig für mich. Und wo geht es hin?"
Sie: "Nach Stadt XY."

*Kurze Pause* *Smalltalk über Sport (immerhin hat sie mir ne Frage gestellt, wo ich trainieren gehe)*

Sie hatte wirklich ein hübsches Gesicht, im Gespräch hab ich nochmal gesagt "Du bist hübsch!" Sie "Danke!"

Auch mit dieser hatte ich im Gespräch nicht wirklich Chemie/Harmonie. Passte nicht, auch von meiner Seite.

Dann geht sie los und sagt: "Ich will mal nen Kaffee holen.."
Ich: "jaa okay."
Sie: "schönen Tag noch!"
Ich: "gleichfalls."
Aber hübsch sah sie aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wirklich Top dein Durchhaltevermögen !!! Wenn du einige hundert angesprochen hast wirst du irgendwann den Bogen raushaben... Hoffe dass du von der Körpersprache Selbstbewusstsein ausstrahlst das ist wichtig bei sowas ... viel Erfolg noch versuch doch mal etwas cooler rüberzukommen... nicht so dieses du bist hübsch das liefert zuviel IOI so fühlt sich das HB zu sicher das ist nicht gut für dich frag doch einfach mal nach der Uhrzeit oder sowas

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Antworte mal auf "Freund" mit "cool" und unterhalte Dich weiter. 

Im schlimmsten Fall bekommst Du mehr Routine. 

Versuch auch mal am Anfang das Gespräch mehr zu führen und zu warten, bis sie da den ersten "Schreck" überwunden hat. 
Also nicht "Hi" und dann ein Vakuum entstehen lassen, das sie sofort füllen muss. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist denn für euch die approach/number/lay ratio?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war noch beim Kampfsport-Training. Dort gibts auch so einige hübsche HBs! Und die können kämpfen, ich find das voll scharf! 😄

 

Das ist natürlich nicht so wirklich "Cold Approach". Man könnte mehr sagen, es ist `Social Circle Game`. Ich will nicht die # Nummer hochtreiben mit diesen HBs und ich will auch nicht zu detailliert werden, da ja vielleicht Leute von dort hier im Forum landen könnten und es wiedererkennen, kann ja sein..

Jedenfalls habe ich mit zweien dort kurz geredet, auch wenn es sich nicht von alleine im Training ergeben hat. Also ich bin hin und habe Smalltalk gemacht, damit "man sich kennt" und die beim nächsten Mal wissen, dass man miteinander redet. Ich will gern gleich beim ersten Mal, wenn man sich sieht, hin und reden, um die Schublade zu vermeiden "Der Typ, den ich schon oft gesehen habe, der immer guckt/sich nicht traut".

Vier sind mir dort schon aufgefallen. Also ich mach das so:

#S1 (niedliche) - kurz geredet

#S2 (scharfe) - kurz geredet

#S3 (niedliche,Beine) -    nichts, hat sich tatsächlich gar nicht ergeben

#S4 (Beine) - kommt immer zum Training, wenn ich grad gehe und macht nen Kurs, auch noch nichts möglich gewesen.

 

Wollte die nur mal am Rande erwähnen, vielleicht ergibt sich mal künftig was mit wem dort.

 

 

Achja, fast vergessen zu erwähnen:

Ich hab #33 angerufen und wir werden nächste Woche bei ihr ein Gericht kochen, über das wir geredet hatten.

omg, das wird vermutlich das erste Mal in meinem Leben, dass ich (vielleicht)(gespielten) Widerstand (sprich: LMR) überwinden muss.

Bin bei einer richtigen "Verführung" noch nie zuvor so weit gekommen. 😄

bearbeitet von NumbersGame
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.8.2019 um 20:01 , Pawn schrieb:

Was ist denn für euch die approach/number/lay ratio?

Eine Ausrede, die von deiner AA stammt, um das HB nicht approachen zu müssen:

"OMG wenn ich die jetzt approache geht meine Ratio in den Keller."

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.