Mit Anfang 30 noch Jungfrau

761 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

@GMTGenau dieses Unbeholfene ist heutzutage ein echtes Hindernis beim Verführen. Da hat sich die Datingwelt wohl massiv gewandelt in den letzten Jahrzehnten. Welche Frau gibt sich heute noch mit dem schüchternen oder dicklichen Typen ab? Ansonsten stimme ich dir zu.

bearbeitet von SportyGuy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, SportyGuy schrieb:

Welche Frau gibt sich heute noch mit dem schüchternen oder dicklichen Typen ab?

Fällt dir wirklich kein Beispiel dafür ein?

Du hast noch nie einen Dicklichen Typen mit ner Frau gesehen?

Und du kennst überhaupt keine schüchterne Typen, die Freundinnen haben?

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten, Awakened schrieb:

Fällt dir wirklich kein Beispiel dafür ein?

Du hast noch nie einen Dicklichen Typen mit ner Frau gesehen?

Und du kennst überhaupt keine schüchterne Typen, die Freundinnen haben?

Doch schon, sehe ich ja oft auf der Straße. Widerspricht nur dessen, was ich hier oft lese. Dann frage ich mich aber wieder, was die anderen schüchternen Typen anders machen als ich. Die werden sicher keine 100 Frauen auf der Straße ansprechen. Wie bekommen sie das hin, ohne ständig Frauen anzusprechen? Alles nur über den SC? Aber auch dort muss ja eine Grundanziehung vorhanden sein, und das bringt mich auf mein Ursprungsproblem zurück. Keine Frau findet mich anziehend, zumindest kann ich solche Signale nicht erkennen. Deshalb beschäftige ich mich permanent damit, was Frauen an den anderen Männern anziehend finden, um dann einiges davon übernehmen zu können. Oder eben die Aspekte zu finden, welche mich unattraktiv machen. 

 

Wenn du zu den wenigen % der Männer gehörst, die nie bei Frauen landen, machst du dir eben solche Gedanken und fragst dich woran es liegen könnte. Es wirkt wie ein Fluch, denn zumindest objektiv gesehen bin ich kein Gollum. Wenn ich das wäre, könnte ich es sogar verstehen, aber so ist es schwierig zu erklären.  

bearbeitet von SportyGuy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten, SportyGuy schrieb:

@GMTGenau dieses Unbeholfene ist heutzutage ein echtes Hindernis beim Verführen. Da hat sich die Datingwelt wohl massiv gewandelt in den letzten Jahrzehnten. Welche Frau gibt sich heute noch mit dem schüchternen oder dicklichen Typen ab? Ansonsten stimme ich dir zu.

Du rennst halt mit Brett vorm Kopf durch die Welt. Ich sehe z. B. ständig Frauen mit unmodischen und teils unsportlichen Typen an ihrer Seite.

Deine Wahrnehmung ist einfach total gestört.

Schau, das Mating Game ist hart. Es wird auch immer härter. Ist so. Social Media, Vernetzung usw. jeder halbwegs attraktive Mensch hat unglaublich viele Optionen heutzutage.

Trotzdem gibt es Frauen da draußen für dich.

Ich kenne das von früher. Du läufst durch die Weltgeschichte und denkst: "Ich bin nicht gut genug. Das wird nie was." Das Lustige ist, dass du so denken kannst OBWOHL dir JEDEN TAG das totale Gegenteil davon begegnet. Mach mal die Augen auf und achte ganz bewusst darauf. Man kann auch weiterhin so negativ eingestellt sein und an seinem Glauben festhalten, obwohl man eigentlich schon mitbekommen hat, dass das alles Bullshit ist, den man sich einredet. Das ist irgendwie so eine Unterbewusstseins-Geschichte. Weiß nicht, wie man das nennt. Bin kein Psychologe.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, StareAtTheSun schrieb:

Du rennst halt mit Brett vorm Kopf durch die Welt. Ich sehe z. B. ständig Frauen mit unmodischen und teils unsportlichen Typen an ihrer Seite.

Genau die sehe ich auch täglich und frage mich, wie sie eine Freundin bekommen? Im OG oder Clubgame dürften sie kaum Chancen haben, am ehesten noch im SC. Daygame machen doch die wenigsten Männer. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, StareAtTheSun schrieb:

Ich kenne das von früher. Du läufst durch die Weltgeschichte und denkst: "Ich bin nicht gut genug. Das wird nie was." Das Lustige ist, dass du so denken kannst OBWOHL dir JEDEN TAG das totale Gegenteil davon begegnet.

Ich denke eher, wenn selbst sie Chancen bei Frauen haben, dann muss ich so unattraktiv sein, dass ich zu den wenigen % gehöre, die bei Frauen komplett raus sind. Deshalb wohl auch meine Furcht vor dem Ansprechen, ich fühle mich nicht auf Augenhöhe bzw. schätze meine Chancen als viel zu gering ein. 

 

bearbeitet von SportyGuy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich spannend finde ist wie du in all diesen Einschätzungen, Berechnungen und Interpretationen dein Tun (dein eigenes Handeln oder Nicht-Handeln) so irgendwie nie erwähnst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@SportyGuy

Du gehst aktuell viel zu verbissen an das Thema Frauen ran, obwohl deine Baustellen ganz woanders liegen. Klar, versteh ich, dass du mal Sex haben willst, mit einer Frau kuscheln und die Nähe möchtest. Aber mit dem aktuellen Mindset kann das nicht klappen. Dein Mindset ist das was dir im Wege steht...

Wenn es gehen würde, dann solltest du dein Gehirn und dessen Mindset resetten 

Wie ich oben gefragt und vermutet habe, hast du dich viel zu lange isoliert. Ich kann mich nur wiederholen... Geh raus, und lerne LEUTE kennen. Frauen UND Männer. Such dir Hobbys, wo du Spass dran hast und mit anderen Menschen in Kontakt kommst. Geh in Vereine, Besuche VHS Kurse, mache Tanzkurs, geh zu Vernissagen, Konzerte, Ehrenämter, Tierschutzverein oder, oder oder.... Und schliesse Kontakte!!! Frauen UND Männer! 
 

Wie sieht dein SC momentan aus? Wieviele würdest du als deine Freunde nennen? Gehst du mit denen regelmässig weg? Club, Bar, Restaurant, Stadtfeste, Konzerte?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten, SportyGuy schrieb:

 Deshalb wohl auch meine Furcht vor dem Ansprechen, ich fühle mich nicht auf Augenhöhe bzw. schätze meine Chancen als viel zu gering ein.

Anders ausgedrückt: Du hast soviel Angst vor Ablehnung, dass du gegenüber Frauen keinerlei Intresse erkennen lässt. Und genau an dem Punkt, schließt sich dann wieder der Kreis: Wenn du selber nur Desintresse ausstrahlst, gibt es für Frauen keine Grund dir positive Signale zu senden... wäre ja totale Zeitverschwendung, weil du sowieso nicht intressiert bist.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin weiterhin für praktische Erfahrung. Geh' dahin, frisch geduscht, Zähne geputzt, Fishermans Friend für frischen Atem, frische Klamotten und berichte uns, ob Kuscheln und Kontakt möglich war:

13.3.20

Sinnlichkeit, Achtsamkeitsübungen und Kuscheln mit offenem Ende

ab19:30 Uhr

Ein tantrischer Abend im Heilort am Fluss, Fischerstraße 13, Hannover

In diesen Tantrakreisen sind Frauen unterwegs, die ihre Lust ausleben wollen.

 
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.2.2020 um 14:30 , SportyGuy schrieb:

normalen Sexleben

Also der Gang zu einer Prostituierten würde ich nicht als normales Sexleben betrachten eher als letzte Notlösung wenns wirklich nicht anders geht...
Darüber hinaus ist der Begriff Incel schon sehr stark, ich meine, hast du Angst vor Frauen oder fühlst du dich von Ihnen eingeschüchtert ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, StareAtTheSun schrieb:

Unterbewusstseins-Geschichte.

Da stimme ich dir zu...ich glaub, man hat sich vielen Bullshit tausendmal eingeredet solange bis man es selber glaubt. Aus der Spirale kommt man aber dann alleine nicht mehr raus. Dann braucht man Freunde oder einen Therapeuten, der einem den Schwachsinn wieder ausredet. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok jetzt probierst du mal n paar Tipps aus und berichtest dann... natürlich ist das n Therapie Sache aber einige praktische Tipps dürften ihn dennoch weiter bringen solange er sie auch mal ausprobiert was gut für dich wäre ist wohl son privater PU Workshop mit nem PUler ... würde da mal jemand fragen und Bezahlung anbieten... der geht mit dir shoppen und die Kneipe Girls ansprechen er kann dich immer noch als seinen verklemmten Cousin vorstellen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, Loki81 schrieb:

Du gehst aktuell viel zu verbissen an das Thema Frauen ran, obwohl deine Baustellen ganz woanders liegen. Klar, versteh ich, dass du mal Sex haben willst, mit einer Frau kuscheln und die Nähe möchtest. Aber mit dem aktuellen Mindset kann das nicht klappen. Dein Mindset ist das was dir im Wege steht...

Wenn es gehen würde, dann solltest du dein Gehirn und dessen Mindset resetten 

Wie ich oben gefragt und vermutet habe, hast du dich viel zu lange isoliert. Ich kann mich nur wiederholen... Geh raus, und lerne LEUTE kennen. Frauen UND Männer. Such dir Hobbys, wo du Spass dran hast und mit anderen Menschen in Kontakt kommst. Geh in Vereine, Besuche VHS Kurse, mache Tanzkurs, geh zu Vernissagen, Konzerte, Ehrenämter, Tierschutzverein oder, oder oder.... Und schliesse Kontakte!!! Frauen UND Männer! 
 

Wie sieht dein SC momentan aus? Wieviele würdest du als deine Freunde nennen? Gehst du mit denen regelmässig weg? Club, Bar, Restaurant, Stadtfeste, Konzerte?

Mein Mindset ist deswegen so schlecht, weil ich nie wirklich erfolgreich bei Frauen war. Da können nur Erfolge mit Frauen und sexuelle Erfahrungen helfen, alles andere ist Ablenkung und führt mich nicht zum Ziel. 

Deshalb werde ich demnächst ein paar Bilder meiner aktuellen Styles posten. Style ist die Stellschraube, an der ich am schnellsten drehen kann. Ich bin mir sicher, das sich da weit unter meinem Potenzial liege und es mir deswegen unnötig schwer mache. Bei Cold Approaches spielt mein Style neben meinem Auftreten ja eine herausragende Rolle. Ich möchte ausschließen, dass ich deswegen gleich auf den ersten Blick aussortiert werde.

Ein SC ist wie gesagt nicht vorhanden, wenn ich z.B. in den Club oder auf andere Veranstaltungen wie Kirmes Stadtfeste, Vereinstreffen gehe bleibe ich auch dort bisher garantiert alleine. Frauen halten eh lieber Abstand und auch mit anderen Männern komme ich nur selten in Kontakt. In den wenigen Fällen, in denen ich Frauen versucht habe anzusprechen waren diese auch deutlich genervt und machten mir ihre Abneigung sehr deutlich ("Nicht mein Typ", "Geh lieber" etc.). Das waren zugegebenermaßen nur wenige Versuche, weil ich danach keine Lust mehr hatte, weitere anzusprechen. 

Ob ich da in einem SC mehr Erfolg hätte? Wenn sie mich hässlich finden muss ich doch erstmal daran arbeiten, damit sie mich zumindest mal als normal attraktiven Mann wahrnehmen. 

vor 15 Stunden, grandmasterkermit schrieb:

Anders ausgedrückt: Du hast soviel Angst vor Ablehnung, dass du gegenüber Frauen keinerlei Intresse erkennen lässt. Und genau an dem Punkt, schließt sich dann wieder der Kreis: Wenn du selber nur Desintresse ausstrahlst, gibt es für Frauen keine Grund dir positive Signale zu senden... wäre ja totale Zeitverschwendung, weil du sowieso nicht intressiert bist

Sehr gut formuliert. Wobei ich Interesse bis auf die wenigen aktiven Versuche (s.o.)  im Alltag bisher nur nonverbal mittteile, z.B. durch längeres Anschauen. Das bekommen sie aber entweder nicht mit (auch wenn sie mir gegenüber sitzen) oder sie schauen genervt weg. Deshalb ja meine Theorie, dass ich irgendwas an mir habe, was Frauen instant abschreckt. 

 

vor 8 Stunden, reinvention schrieb:

Darüber hinaus ist der Begriff Incel schon sehr stark, ich meine, hast du Angst vor Frauen oder fühlst du dich von Ihnen eingeschüchtert ?

Ja, von Frauen fühle ich mich eingeschüchtert, und sie wahrscheinlich auch von mir (aka "komischer Typ, der mich da anschaut") . Incel steht für unfreiwillige Enthaltsamkeit, also passt das schon bei mir.

vor 8 Stunden, reinvention schrieb:

Da stimme ich dir zu...ich glaub, man hat sich vielen Bullshit tausendmal eingeredet solange bis man es selber glaubt. Aus der Spirale kommt man aber dann alleine nicht mehr raus. Dann braucht man Freunde oder einen Therapeuten, der einem den Schwachsinn wieder ausredet. 

Das ist die Frage, ob ich mir das einrede, oder ob Frauen wirklich nicht auf mich stehen. Wäre dies der Fall, würden sie ja deutliche und v.a. positive Signale senden, das Gegenteil ist aber der Fall. Daher meine Einschätzung, ich sei zu hässlich, unattraktiv oder was auch immer. 

bearbeitet von SportyGuy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten, SportyGuy schrieb:

Ein SC ist wie gesagt nicht vorhanden,

Hier liegt doch der Hund begraben….. meine Prioritätenliste für dich wäre daher…

1.) bau dir ein soziales Leben auf und isoliere dich nicht zuhause

2.) knüpfe Kontakte, Bekanntschaften, Freundschaften

3.) Frauen

Bei Cold-Approaches ist die Ablehnung der Frauen oftmals sehr hoch. Wieso? Eine Frau muss sich erst mal überzeugen dass du nicht einer bist, der sie wie bei den Neanderthalern sie an den Haaren in eine Höhle schleppst. Ein Grapscher oder Vergewaltiger bist oder ihr ein Produkt andrehen willst…..oder, oder oder.
Das ist eine Schutzhaltung der Frau hat in den meisten Fällen nichtmal etwas mit dir zu tun haben. Deswegen ist ein Cold-Approach für einen Unerfahrenen auch ungleich schwieriger.

Mit einem sozialen Leben wirst du auch für die Frauenwelt letztlich viel interessanter. Ich habe dich oben gefragt, was du die letzten 5-10 Jahre abends getan hast, du sagtest du warst hauptsächlich zuhause. Stelle dir nun vor, das frägt dich eine Frau. Klingt für sie nicht, als hättest du ein spannendes Leben.

Jetzt stelle dir aber vor du sagst: „Hey, ich habe Reisen gemacht, war in Australien am Ayers Rock….Habe bei mir im Tierschutzverein Events mitorganisiert…. war viel an Wettbewerben durch mein Hobby XY…“ …..klingt doch auch sehr viel spannender und attraktiver für die Frau.

 

Denk immer dran, eine Partnerin macht dich letztlich nicht glücklicher. Aber du wirkst verbittert, das ist für dich nicht positiv und macht dich auch nicht attraktiv. Ein attraktiver Mann muss nicht wie Leonardo diCaprio aussehen....

bearbeitet von Loki81
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten, SportyGuy schrieb:

Mein Mindset ist deswegen so schlecht, weil ich nie wirklich erfolgreich bei Frauen war. Da können nur Erfolge mit Frauen und sexuelle Erfahrungen helfen, alles andere ist Ablenkung und führt mich nicht zum Ziel. 

Deshalb werde ich demnächst ein paar Bilder meiner aktuellen Styles posten. Style ist die Stellschraube, an der ich am schnellsten drehen kann. Ich bin mir sicher, das sich da weit unter meinem Potenzial liege und es mir deswegen unnötig schwer mache. Bei Cold Approaches spielt mein Style neben meinem Auftreten ja eine herausragende Rolle. Ich möchte ausschließen, dass ich deswegen gleich auf den ersten Blick aussortiert werde.

 

hört sich gut an! :good:   such dir zudem auch Frauen aus die etwas leichter sind eher HB4-6 sowas im mittleren Bereich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten, Loki81 schrieb:

Bei Cold-Approaches ist die Ablehnung der Frauen oftmals sehr hoch. Wieso? Eine Frau muss sich erst mal überzeugen dass du nicht einer bist, der sie wie bei den Neanderthalern sie an den Haaren in eine Höhle schleppst. Ein Grapscher oder Vergewaltiger bist oder ihr ein Produkt andrehen willst…..oder, oder oder.
Das ist eine Schutzhaltung der Frau hat in den meisten Fällen nichtmal etwas mit dir zu tun haben. Deswegen ist ein Cold-Approach für einen Unerfahrenen auch ungleich schwieriger.

Dieses Verhalten soll eher kulturbedingt sein. In anderen Ländern ist es nicht unüblich wenigstens etwas zu plaudern. (bezogen auf Cold-Approaches)

bearbeitet von ErBehaartAuf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, RobinMasters schrieb:

13.3.20

Sinnlichkeit, Achtsamkeitsübungen und Kuscheln mit offenem Ende

ab19:30 Uhr

Ein tantrischer Abend im Heilort am Fluss, Fischerstraße 13, Hannover

 

Geil 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden, RobinMasters schrieb:

Kuscheln mit offenem Ende

Klingt schön Orgie 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Loki81 schrieb:

Hier liegt doch der Hund begraben….. meine Prioritätenliste für dich wäre daher…

1.) bau dir ein soziales Leben auf und isoliere dich nicht zuhause

2.) knüpfe Kontakte, Bekanntschaften, Freundschaften

3.) Frauen

Bei Cold-Approaches ist die Ablehnung der Frauen oftmals sehr hoch. Wieso? Eine Frau muss sich erst mal überzeugen dass du nicht einer bist, der sie wie bei den Neanderthalern sie an den Haaren in eine Höhle schleppst. Ein Grapscher oder Vergewaltiger bist oder ihr ein Produkt andrehen willst…..oder, oder oder.
Das ist eine Schutzhaltung der Frau hat in den meisten Fällen nichtmal etwas mit dir zu tun haben. Deswegen ist ein Cold-Approach für einen Unerfahrenen auch ungleich schwieriger.

Mit einem sozialen Leben wirst du auch für die Frauenwelt letztlich viel interessanter. Ich habe dich oben gefragt, was du die letzten 5-10 Jahre abends getan hast, du sagtest du warst hauptsächlich zuhause. Stelle dir nun vor, das frägt dich eine Frau. Klingt für sie nicht, als hättest du ein spannendes Leben.

Jetzt stelle dir aber vor du sagst: „Hey, ich habe Reisen gemacht, war in Australien am Ayers Rock….Habe bei mir im Tierschutzverein Events mitorganisiert…. war viel an Wettbewerben durch mein Hobby XY…“ …..klingt doch auch sehr viel spannender und attraktiver für die Frau.

 

Denk immer dran, eine Partnerin macht dich letztlich nicht glücklicher. Aber du wirkst verbittert, das ist für dich nicht positiv und macht dich auch nicht attraktiv. Ein attraktiver Mann muss nicht wie Leonardo diCaprio aussehen....

In der Sache hast du Recht, das alles braucht jedoch seine Zeit. Kann also sein, dass ich so noch jahrelang sexlos bleibe.  Und wie gesagt schaffe ich es nicht, in irgeneiner Weise Kontakte zu anderen Menschen zu knüpfen, auch wenn ich unter Leute gehe. Statt alleine auf dem Sofa zu sitzen stehe ich dann eben wie ein Autist alleine an der Bar und weiß nicht weiter. Mir scheint, als fehlen mir sämtliche Grundlagen zwischenmenschlicher Kommunikation, als wenn ich 15 Jahre auf einer einsamen Insel gelebt hätte. Auch fühle ich mich von anderen oft abgelehnt und nicht dazugehörig. 

vor 2 Stunden, Fussballfan123 schrieb:

hört sich gut an! :good:   such dir zudem auch Frauen aus die etwas leichter sind eher HB4-6 sowas im mittleren Bereich

Ja, so in etwa, wobei ich nicht den Eindruck habe, dass eine HB5 leichter zu verführen wäre als eine HB9. In Clubs haben auch die HB4 oder 5 ihren Bitch Shield, ist also egal, ob ich HB 4 oder HB 9 approache. Hast du da denn andere Erfahrungen gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ganze Thema frustriert mich mittlerweile jedoch so sehr, dass ich in dieser Hinsicht sowieso nicht mehr rational denken kann. Meine Sicht der Dinge ist stark subjektiv eingefärbt, so bin leider fest davon überzeugt, für fast alle Frauen total unattraktiv zu sein. Auch andere Jungs wollen kumpeltechnisch nichts mit mir zu tun haben und fühle mich daher wie ein Ausgestoßener. Dann bezieh ich das immer auf mein Aussehen, obwohl dies objektiv gesehen auch nicht so schlimm ist.  Ich hoffe, dass ich durch meine Therapie aus diesem Loch herauskommen kann. Eventuell kann man da medikamentös nachhelfen, es wird sicher etwas geben, das beruhigend und antidepressiv wirkt. 

bearbeitet von SportyGuy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frauen geben dir kaum Bestätigung oder Komplimente etc. auch nicht den Superkerlen, also das muss aus dir selbst heraus kommen

Frauen lassen sich einfach verführen sobald bei dir genug Power da ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor einer Stunde, SportyGuy schrieb:

Auch andere Jungs wollen kumpeltechnisch nichts mit mir zu tun haben und fühle mich daher wie ein Ausgestoßener. Dann bezieh ich das immer auf mein Aussehen, obwohl dies objektiv gesehen auch nicht so schlimm ist. 

Hannover ist nicht so weit weg. Falls Interesse besteht, kann man durchaus abends mal zusammen was machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Fussballfan123 schrieb:

Die Frauen geben dir kaum Bestätigung oder Komplimente etc. auch nicht den Superkerlen

Den Superkerlen geben die Frauen Bestätigung oder Komplimente deshalb nicht, weil sie glauben, die Kerle wissen das selbst ganz genau und brauchen nicht noch extra daran erinnert zu werden (=langweilig). 

Aber einem HG 6-8 (aus ihrer Sicht) geben sie durchaus Komplimente. Denn eine der wichtigsten weiblichen Eigenschaften ist, das Gute und Schöne zu registrieren und positive Worte zu finden. 

bearbeitet von Yaёl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 1 Minute, Yaёl schrieb:

Aber einem HG 6-8 (aus ihrer Sicht) geben sie durchaus Komplimente. Denn eine der wichtigsten weiblichen Eigenschaften ist, das Gute und Schöne zu registrieren und positive Worte zu finden. 

Das heißt wenn man ab und zu mal Komplimente von Frauen bekommt, dann ist das kein gutes Zeichen? "Positive Worte zu finden" wo es schwer ist, was positives zu finden oder wie? 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.