Neues Hobby - Sculpting

134 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 15 Stunden, TimComeOn schrieb:

Habe gerade auf KS gesehen. Ein Muss für dich. Nimm das 370,- Packet. Dann hast du gleich die ganze Palette an Scale75 Farben gleich.

 

 

 

Ziemlich geil, geb ich dir Recht. Habe aber zum einen keine 370 € locker und zum anderen bemale ich keine Miniaturen.

Das ist nochmal was ganz anderes, glaub mir...ein Wash z.B., wie du ihn auf Miniaturen aufträgst, funktioniert bei Figuren im Maßstab 1:6 und größer nicht mehr.

Ist so, als wenn ich Autofahren will aber dann einen Motorradführerschein mache...ähnelt sich evtl. von der Basis her (Verkehrsregeln etc.) aber in der Umsetzung und im Betrieb etwas völlig anderes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da sind keine Wash. Wash ist ein Kompromiss zwischen schnell bemalen und einem akzeptablen Ergebnis. Wash sind dünnflüssig. Wie Mich. Die Miniaturen werden mit Wash zuerst komplett abgedeckt und dann die Oberflächen von Wash gesäubert. Daher der Name „Wash“. Die Wash bleibt somit nur tief in Vertiefungen übrig. Also Schattierungen.

Die Scale75 sind eher Layer.

bearbeitet von TimComeOn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 23 Stunden, TimComeOn schrieb:

Da sind keine Wash. Wash ist ein Kompromiss zwischen schnell bemalen und einem akzeptablen Ergebnis. Wash sind dünnflüssig. Wie Mich. Die Miniaturen werden mit Wash zuerst komplett abgedeckt und dann die Oberflächen von Wash gesäubert. Daher der Name „Wash“. Die Wash bleibt somit nur tief in Vertiefungen übrig. Also Schattierungen.

Die Scale75 sind eher Layer.

Scale75 ist in aller erster Linie erstmal nur der Name der Firma...und hat nichts mit Layer, Wash oder sonst was zu tun :-D Nichts desto trotz, den Wash hatte ich nur als Beispiel gebracht, um den Unterschied zwischen der Malerei einer Miniatur (oftmals wenige CM klein) und einer Figur im Maßstab 1:6 (ca. 30+cm groß) zu bringen.

Die Dinge schwirren doch paar Tage später eh als PDF im Netz rum *hust hust*

bearbeitet von LastActionHero

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich so die ersten Figuren, die du gemacht hast, anschaue und die, die du jetzt so machst, dann sehe ich da eine hammermäßige Steigerung in den Details und der Colorierung! Finde ich super spannend, deine Fortschritte dahingehend mit zu erleben! Viel Spaß und Erfolg weiterhin mit dem Projekt! Ist sehr inspirierend 😉 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 12.11.2020 um 15:18 , Kalter Kakao schrieb:

Wenn ich so die ersten Figuren, die du gemacht hast, anschaue und die, die du jetzt so machst, dann sehe ich da eine hammermäßige Steigerung in den Details und der Colorierung! Finde ich super spannend, deine Fortschritte dahingehend mit zu erleben! Viel Spaß und Erfolg weiterhin mit dem Projekt! Ist sehr inspirierend 😉 

Danke dir vielmals!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 12.11.2020 um 15:01 , LastActionHero schrieb:

Scale75 ist in aller erster Linie erstmal nur der Name der Firma...und hat nichts mit Layer, Wash oder sonst was zu tun :-D Nichts desto trotz, den Wash hatte ich nur als Beispiel gebracht, um den Unterschied zwischen der Malerei einer Miniatur (oftmals wenige CM klein) und einer Figur im Maßstab 1:6 (ca. 30+cm groß) zu bringen.

Die Dinge schwirren doch paar Tage später eh als PDF im Netz rum *hust hust*

Du verstehst nicht. Wash, Layer und auch diese Scale75 sind Farben die sich unterschiedlich verhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey Bro. Erstmal coole Sache was du hier machst. Ich verfolge deinen Thread ja schon länger. Ich bewundere da deine Geduld und innere Ruhe, die man dafür braucht. Diesen Zustand der inneren Ruhe hab ich am stärksten nach dem Sport, wenn mich ausgepowert habe. Wie erreichst du diesen Zustand am besten, hörst du dabei Musik ?

Kennst du das Video schon, hab ich kürzlich erst endeckt. Hab da gleich an dich gedacht. Bin ja auch ein großer Arnold-Fan, seit meiner Kindheit und hatte zig Poster von ihm an der Wand....neben Pamela Anderson. ;-)

 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 21.12.2020 um 13:24 , houze schrieb:

Hey Bro. Erstmal coole Sache was du hier machst. Ich verfolge deinen Thread ja schon länger. Ich bewundere da deine Geduld und innere Ruhe, die man dafür braucht. Diesen Zustand der inneren Ruhe hab ich am stärksten nach dem Sport, wenn mich ausgepowert habe. Wie erreichst du diesen Zustand am besten, hörst du dabei Musik ?

Kennst du das Video schon, hab ich kürzlich erst endeckt. Hab da gleich an dich gedacht. Bin ja auch ein großer Arnold-Fan, seit meiner Kindheit und hatte zig Poster von ihm an der Wand....neben Pamela Anderson. ;-)

 

Yes, die Jungs von Stecca kenn ich...die haben auch zig andere geile Sachen gemacht. Habe so ziemlich alles auf YT abonniert, was in dieser Richtung geht. Wenn du ne Empfehlung brauchst, sag Bescheid.

Ich mache mir in der Regel Musik an, während ich sculpte...hab da auch kein festes Genre: Rock,  RnB, Soul, Hip Hop....kreuz und quer, je nach Gemüt (welches sich beim sculpten stündlich ändern kann). Manchmal sculpte ich auch stundenlang und brauche Ruhe dabei, dann ist es totenstill. So oder so...nach ca. 1-2 Stunden Sculpten komme ich in einen Tranceähnlichen, meditativen Zustand....da kann man weitermachen ohne zu trinken, essen oder auf Klo zu gehen. Ich vergesse da ALLES um mich herum.

Hab jetzt leider (wieder mal) eine mehrwöchige Pause hinter mir. Falle oftmals nach 1-2 Figuren in ein kreatives Loch und widme mich dann anderen Sachen. Wollte jetzt in Kürze aber wieder mal ungezwungen anfangen und schauen, was geht :)

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.