97 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ihr Alter: 26
Mein Alter: 23
Dates: 5-6 in 1 1/2 Wochen
Verführung: Sex 

Hey, 

ich weiß ehrlich gesagt nicht wohin das Thema gehört, aber ich versuche es mal hier. Hat auch weniger mit konkreten Tipps zu tun, als das ich mal eure Meinung hören will, da ich momentan etwas geschockt bin. Ich entschuldige mich auch schonmal für etwas holpriges Schreiben und versuche mich kurz zu fassen.

Problem: 
Ich habe vor fast zwei Wochen eine HB an der Bushaltestelle angesprochen. Ihr Bus kam nicht, also haben wir geredet und letztendlich sind wir dann zu ihr nach Hause gegangen.

Bis zum nächsten Tag war ich da, wir hatten öfters Sex, haben gekocht und viel geredet. Am nächsten Tag haben wir uns wieder getroffen und seitdem wirklich oft was unternommen (alle 2-3 Tage).

Trotz gewisser Sprachschwierigkeiten habe ich ein gutes Gefühl mit ihr und wir haben wirklich viel Spaß zusammen. -> Finde ihre Person wirklich interessant. Wir haben viel gemeinsam und in vielen Dingen auch gleiche Ansichten. 

Sie kommt von einem anderen Kontinent und hat nun "Halt" in meiner Stadt gemacht und will auch hier bleiben. Dass sie es dementsprechend etwas schwieriger hat, Arbeit zu finden etc. kann ich verstehen. Sie sagte mir jedenfalls immer, dass sie auf Kinder aufpasst.

Gestern Abend sind wir was trinken gegangen, sie hat danach bei mir geschlafen und heute waren wir auch bis eben zusammen. Vorhin hat sie ihre Tasche geöffnet und ich habe einen großen "Batzen" Geld gesehen und wurde irgendwie etwas stutzig. Ich wohne nicht in Deutschland und als Kindermädchen verdient man "hier" nicht so viel Geld. 

Da sie entsprechend aussieht und gerne Sex hat, kam mir irgendwie der Verdacht, dass sie in dieser Richtung etwas macht. Vielleicht auch weil sie zwei Handys hat (was jetzt nichts bedeuten muss, aber gut). Also habe ich bei Google "Escort (Stadt)" eingegeben und auf der erstbesten Seite erschien ihr Profil. 

Ich denke, es ist verständlich, dass ich momentan etwas geschockt bin. Der Gedanke, dass wir uns nach ihrem "Kindermädchen" Job treffen, wo sie mit jemand anderem Sex hatte, macht mir eben schon etwas zu schaffen. Vielleicht auch eher der Gedanke, dass es sowas wie ein "Doppelleben" ist, worüber natürlich auch gelogen wurde.

Frage: 
Auf der einen Seite mag ich sie wirklich gerne und würde auch gerne mehr Zeit mit ihr verbringen. Auf der anderen Seite ist eben nun die Gewissheit, dass sie für Sex (oder von mir aus auch mal als Begleitung) Geld bekommt. Um mit ihr weiter Zeit zu verbringen und versuchen es zu akzeptieren (solange sie es nicht für immer macht), würde ich bzw. muss ich sie aber auf jeden Fall darauf ansprechen. Oder je nach ihrer Reaktion halt den Kontakt beenden.

Meine Frage ist nun, ob ihr bis zum nächsten Treffen warten und es dann in Ruhe ansprechen würdet oder ob ich ihr jetzt eine Nachricht schreibe, dass ich es ganz gut fände, wenn sie es mir erklären könnte? 

Ich hoffe, mein Text war einigermaßen ok und freue mich auf eure Meinungen. Sowohl zu meiner Vorgehensweise als auch zu der gesamten Situation. 




 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willst du ne LTR?

Ansonsten genieße die Zeit mit ihr und habt Spaß (non-judgmental)

vor 4 Minuten, deverd schrieb:

Meine Frage ist nun, ob ihr bis zum nächsten Treffen warten und es dann in Ruhe ansprechen würdet oder ob ich ihr jetzt eine Nachricht schreibe, dass ich es ganz gut fände, wenn sie es mir erklären könnte? 

Weder noch, bei euch ist ja noch kein wirkliches Vertrauen da. Ihr habt euch gerade kennengelernt.

Was würdest du dir von so einem Gespräch erhoffen? Wenn sie es bejahen würde, dann machst du was?

Wo kommt sie denn her? 

bearbeitet von smallPUA
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Oh man, wenn das nicht getrollt ist, triff sie bitte einfach und sag nichts! An der Tatsache, dass sie Escort macht, kannst du eh nichts mehr ändern. Entweder du hast Glück (auch eine Escortdame braucht ne Schulter zum anlehnen (Vllt. auch Scheinehe, k.A.)) oder das ist schneller wieder zu Ende als es angefangen hat. Rechne da nicht mit was Ernstem!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Sloggy schrieb:

Oh man, wenn das nicht getrollt ist, triff sie bitte einfach und sag nichts!

Das ist eher der Schock. Ist bei vielen so 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach weiter ficken und LTR gedanken beiseite packen... 

Was willst machen? Hättest sie nicht gevögelt wenn du es gewusst hättest? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, smallPUA schrieb:

Willst du ne LTR?

Ansonsten genieße die Zeit mit ihr und habt Spaß (non-judgmental)

Weder noch, bei euch ist ja noch kein wirkliches Vertrauen da. Ihr habt euch gerade kennengelernt.

Wo kommt sie denn her? 

Naja, ich suche eher eine LTR, als etwas lockeres. Wir kennen uns natürlich nicht lange, aber verstehen uns ziemlich gut, deshalb würde ich sie schon gerne näher kennenlernen. Ob es dann auf eine LTR hinausläuft oder nicht, muss man schauen. Aber mich nur für Sex mit ihr zu treffen, fühle sich mit dem Hintergrundwissen irgendwie wie Zeitverschwendung an.

Wenn ich sie gar nicht darauf ansprechen würde, wäre halt irgendwie immer der Gedanke da. Ich würde halt wenigstens gerne versuchen, dass sie mir darüber die Wahrheit sagt, da es für mich ansonsten LTR mäßig keine Zukunft gibt. Und auch so denke ich nicht, dass ich damit leben kann, ohne wenigstens ihre Hintergründe zu kennen, da ansonsten einfach zu viel gelogen wird. 

Sie kommt aus Südamerika. 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, TC84 schrieb:

Einfach weiter ficken und LTR gedanken beiseite packen... 

Was willst machen? Hättest sie nicht gevögelt wenn du es gewusst hättest? 

Doch, aber ich würde mich nicht auf sie einlassen mit dem Hintergedanken. Und sie jetzt weiter zu treffen und Dinge zu unternehmen, fühlt sich dann irgendwie wie "Zeitverschwendung" an. 

 

 

vor 7 Minuten, Sloggy schrieb:

Oh man, wenn das nicht getrollt ist, triff sie bitte einfach und sag nichts! An der Tatsache, dass sie Escort macht, kannst du eh nichts mehr ändern. Entweder du hast Glück (auch eine Escortdame braucht ne Schulter zum anlehnen (Vllt. auch Scheinehe, k.A.)) oder das ist schneller wieder zu Ende als es angefangen hat. Rechne da nicht mit was Ernstem!

Ist leider nicht getrollt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, deverd schrieb:

Und sie jetzt weiter zu treffen und Dinge zu unternehmen, fühlt sich dann irgendwie wie "Zeitverschwendung" an. 

aber auch nur wenn du unbedingt ne LTR willst und du weißt nicht mal bo sie auch eine will. Sonst genieße die Zeit und halte Ausschau nach Anderen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, HeiligeGeist schrieb:

Hallo Deverd,

ich war mal mit einer Stripperin zusammen. Wusste es aber von Anfang an, das sie Stippt. Nachdem es nach 5 Monaten vorbei war hatte sie irgendwann mal erzählt das sie nicht nur gestrippt hat. Ich hatte aber eh schon so ein Gefühl das sie Paysex anbietet. Mir ist sowas egal da ich nicht eifersüchtig bin.

Für ne LTR sind diese Frauen nichts. Für ne Affäre auf jeden Fall. Also ich hatte mit meiner Hammer Sex und wegen ihrer massigen Kohle hat sie mir ein haufen Geschenke gemacht. Und gut Feiern kann man auch oft mit solchen Frauen. Nur haben die oft viel Drama in ihren Leben, etwas was nervig ist.

Kurz: Genieße die Zeit und mach dir keine Zukunftpläne mit einer Prostituierten. Eine LTR funktioniert nicht mit solchen Frauen. Lebe einfach im Jetzt.

Hi HeiligeGeist, 

Danke für deinen Beitrag. 

Ja, das kann ich mir vorstellen, dass das nichts ist. Mir wäre es vielleicht sogar auch egal, wenn sie ehrlich wäre und nicht lügen würde. Aber es geht ja auch ein wenig ums Lügen (nicht, dass sie mir in der Zeit etwas schuldig wäre, aber wissen würde man es dann schon gerne). Einfach ihre Hintergründe/Gründe zu wissen und dann kann man ja entscheiden was draus wird. Auch weil sie mir viel von sich erzählt hat und alles und es gar nicht so ins Bild passt. 

Ich glaube halt nur, dass ich sie lieber fragen würde, was sie wirklich macht und dann gucke was sie sagt. Wenn mir ihre Antwort nicht passt, habe ich kein Problem es zu beenden. Der Sex ist mir nicht so viel Wert, als dass ich dafür keine anderen hätte. Wenn wir uns so weiter treffen wie jetzt und es für mich doch auf eine LTR hinauslaufen sollte (von meiner Seite), stehe ich dann wohl vor einem noch größeren Problem. 

Ich merke selber, dass ich etwas holprig schreibe und entschuldige mich mal dafür 😄







 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, deverd schrieb:

Hi HeiligeGeist, 

Danke für deinen Beitrag. 

Ja, das kann ich mir vorstellen, dass das nichts ist. Mir wäre es vielleicht sogar auch egal, wenn sie ehrlich wäre und nicht lügen würde. Aber es geht ja auch ein wenig ums Lügen (nicht, dass sie mir in der Zeit etwas schuldig wäre, aber wissen würde man es dann schon gerne). Einfach ihre Hintergründe/Gründe zu wissen und dann kann man ja entscheiden was draus wird. Auch weil sie mir viel von sich erzählt hat und alles und es gar nicht so ins Bild passt. 

Ich glaube halt nur, dass ich sie lieber fragen würde, was sie wirklich macht und dann gucke was sie sagt. Wenn mir ihre Antwort nicht passt, habe ich kein Problem es zu beenden. Der Sex ist mir nicht so viel Wert, als dass ich dafür keine anderen hätte. Wenn wir uns so weiter treffen wie jetzt und es für mich doch auf eine LTR hinauslaufen sollte (von meiner Seite), stehe ich dann wohl vor einem noch größeren Problem. 

Ich merke selber, dass ich etwas holprig schreibe und entschuldige mich mal dafür 😄







 

Du schreibst ganz normal.

Also gelogen hat sie weil sie dir erzählt hat das sie als Kindermädchen arbeitet? 

Meine Meinung: So oder so gib ihr guten Sex, fahr die Anziehung hoch und oft geben dir solche Frauen dann gerne einen aus und ihr habt eine tolle Zeit. Dann würdest du das beste daraus machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 6 Minuten, deverd schrieb:

 Aber es geht ja auch ein wenig ums Lügen (nicht, dass sie mir in der Zeit etwas schuldig wäre, aber wissen würde man es dann schon gerne). Einfach ihre Hintergründe/Gründe zu wissen und dann kann man ja entscheiden was draus wird.

Sie will einfach kein Drama. Und man sieht's ja, es triggert dich so, dass du dich hier anmeldest. Zu diesem Zeitpunkt kann man einfach nicht mehr dazu sagen. Atme durch und lass sie es erzählen wenn sie meint, es dir erzählen zu wollen. Je gelassener du bleibst, umso eher erzählt sie es dir aufrichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten, deverd schrieb:

Ich denke, es ist verständlich, dass ich momentan etwas geschockt bin. Der Gedanke, dass wir uns nach ihrem "Kindermädchen" Job treffen, wo sie mit jemand anderem Sex hatte, macht mir eben schon etwas zu schaffen. Vielleicht auch eher der Gedanke, dass es sowas wie ein "Doppelleben" ist, worüber natürlich auch gelogen wurde.

Kann den "Anlügen"-Punkt irgendwo noch nachvollziehen, allerdings ist der Beruf halt auch was, was man nicht jedem direkt beim ersten Treffen auf dem Silbertablett serviert. 

vor 55 Minuten, deverd schrieb:

Frage: 
Auf der einen Seite mag ich sie wirklich gerne und würde auch gerne mehr Zeit mit ihr verbringen. Auf der anderen Seite ist eben nun die Gewissheit, dass sie für Sex (oder von mir aus auch mal als Begleitung) Geld bekommt. Um mit ihr weiter Zeit zu verbringen und versuchen es zu akzeptieren (solange sie es nicht für immer macht), würde ich bzw. muss ich sie aber auf jeden Fall darauf ansprechen. Oder je nach ihrer Reaktion halt den Kontakt beenden.

Too much. Das kannst du von ihr nicht erwarten und vor die Entscheidung stellen bzw. ihr die Pistole auf die Brust setzen finde ich auch an dem Punkt, wo ihr seid, unverschämt. Ich glaube, du redest dir da irgendwelche Sachen schön. Du kommst nicht mit ihrem Beruf klar und das ist auch voll in Ordnung - aber ihr dann zu sagen, dass das bei euch nur läuft, wenn sie den Beruf aufgibt, ist halt auch nicht ok. Du wirst, wenn du jetzt schon so reagierst, auch nicht damit klar kommen, wenn sie sagt, sie macht es nur noch 2 Jahre. 

vor 25 Minuten, deverd schrieb:

Mir wäre es vielleicht sogar auch egal, wenn sie ehrlich wäre und nicht lügen würde. Aber es geht ja auch ein wenig ums Lügen (nicht, dass sie mir in der Zeit etwas schuldig wäre, aber wissen würde man es dann schon gerne). Einfach ihre Hintergründe/Gründe zu wissen und dann kann man ja entscheiden was draus wird. Auch weil sie mir viel von sich erzählt hat und alles und es gar nicht so ins Bild passt. 

Nein. Ich finde, da lügst du dir in die eigene Tasche. 
Ihre Hintergrund ist vermutlich das schnelle Geld mit "relativ" wenig Arbeit. Und was würde das für dich ändern? Wenn sie dir sagt, sie macht das, weil sie Spaß an Sex hat, wie würde denn dann deine Entscheidung sein? 

 

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich komme mir vor, als hätte ich Tourette: MWC. Das Beste, was du machen kannst, um sie loszuwerden, ist ihr von deinen LTR-Gedanken zu erzählen. Und das nicht wegen ihrer Profession.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, perfect10 schrieb:

Ich komme mir vor, als hätte ich Tourette: MWC. Das Beste, was du machen kannst, um sie loszuwerden, ist ihr von deinen LTR-Gedanken zu erzählen. Und das nicht wegen ihrer Profession.

MWC? Was bedeutet das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

geschockt - HB arbeitet als Escort

Morgen in der Bild.

 

TE, wenn du damit nicht klar kommst, dann lass den Kontakt einfach.

Its so easy..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, HeiligeGeist schrieb:

MWC? Was bedeutet das?

 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mal chillen:

-  Sprich es in ruhe an

- Schau was sie sagt

- Genieß die Zeit mit ihr

- Triff sie noch 2 bis 4 Monate und danach überlegst Du Dir wie es weiter geht

- Grundsätzlich haben die Damen schon ein Persönlichkeitstyp der dazu neigt Drama und Stress zu machen aber das findest Du nur raus in dem Du die Erfahrung bei ihr selbst machst.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo kann man Sie buchen?

Frage für einen Freund.

bearbeitet von Zeeke
  • LIKE 1
  • OH NEIN 2
  • HAHA 11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Marcel Herzog schrieb:

-  Sprich es in ruhe an

 

vor 2 Stunden, deverd schrieb:

Sie kommt aus Südamerika

 

vor 6 Minuten, Marcel Herzog schrieb:

- Grundsätzlich haben die Damen schon ein Persönlichkeitstyp der dazu neigt Drama und Stress zu machen aber das findest Du nur raus in dem Du die Erfahrung bei ihr selbst machst.

Hoffen wir aufs Beste :) !

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, HeiligeGeist schrieb:

Du schreibst ganz normal.

Also gelogen hat sie weil sie dir erzählt hat das sie als Kindermädchen arbeitet? 

Meine Meinung: So oder so gib ihr guten Sex, fahr die Anziehung hoch und oft geben dir solche Frauen dann gerne einen aus und ihr habt eine tolle Zeit. Dann würdest du das beste daraus machen.

Ja, wenn ich sie fragte, wie es bei ihrem Beruf war, hat sie mir ja Sachen erzählt. Das war ja zumindest so verdreht, dass es auf ihren Scheinberuf passt. 
Ja, eventuell werde ich es so machen und versuchen es erstmal zu ignorieren. Bzw. es wenigstens mal bei 1-2 Treffen versuchen.. Sollte es nicht funktionieren, werde ich es wohl ansprechen und ggf. beenden, da, wenn es mich stört, es wohl eher für mich negativ ist.

vor 1 Stunde, MissXYZ schrieb:

Too much. Das kannst du von ihr nicht erwarten und vor die Entscheidung stellen bzw. ihr die Pistole auf die Brust setzen finde ich auch an dem Punkt, wo ihr seid, unverschämt. Ich glaube, du redest dir da irgendwelche Sachen schön. Du kommst nicht mit ihrem Beruf klar und das ist auch voll in Ordnung - aber ihr dann zu sagen, dass das bei euch nur läuft, wenn sie den Beruf aufgibt, ist halt auch nicht ok. Du wirst, wenn du jetzt schon so reagierst, auch nicht damit klar kommen, wenn sie sagt, sie macht es nur noch 2 Jahre. 

vor 2 Stunden, deverd schrieb:

Nein, das meinte ich so nicht. Habe mich falsch ausgedrückt. Ich meinte viel mehr, dass ich es gerne ehrlich wissen würde. Wenn ich mich weiterhin mit ihr treffe und ja auch Zeit investiere, dann will ich nicht durchgehend angelogen werden. Wenn ich es weiß bzw. sie es mir ehrlich sagt, kann ich später entscheiden wie ich damit umgehe. In der jetzigen Situation kann ich natürlich nichts von ihr verlangen, denn was sie macht, macht sie. 
Sie hat mir ja auch viel von sich erzählt und ich weiß, dass sie etwas studiert hat, was wirklich ihr Traum war. Heute hat sie mir 1 Stunde etwas darüber gezeigt. Deshalb kann ich es schon verstehen, dass wenn sie in eine Stadt kommt, niemanden kennt und Geld braucht (wie gesagt, es ist nicht Deutschland. Mit den Gehältern hier kann man froh sein, dass man seine Miete bezahlen kann), dass man auf "sowas" kommt. Deshalb verurteile ich es nicht oder sonst was, aber mache mir eben schon meine Gedanken darüber.

vor 1 Stunde, MissXYZ schrieb:
vor 2 Stunden, deverd schrieb:

 

Nein. Ich finde, da lügst du dir in die eigene Tasche. 
Ihre Hintergrund ist vermutlich das schnelle Geld mit "relativ" wenig Arbeit. Und was würde das für dich ändern? Wenn sie dir sagt, sie macht das, weil sie Spaß an Sex hat, wie würde denn dann deine Entscheidung sein? 

Ja das wird es wohl auch sein. Deshalb ist es ja auch "ok" bzw. ich könnte mir vorstellen damit zu leben bzw. es zu versuchen. Ob sie es macht oder nicht, ändert ja erstmal nichts an unserem "Miteinander". Wüsste ich es nicht, würde ich mir auch keine Gedanken machen. Nur trotzdem würde ich mich etwas "gewisser" fühlen, wenn man es mir ehrlich sagt und mir nicht erzählt, dass man grade Babysitten ist.

vor 21 Minuten, perfect10 schrieb:

Ich komme mir vor, als hätte ich Tourette: MWC. Das Beste, was du machen kannst, um sie loszuwerden, ist ihr von deinen LTR-Gedanken zu erzählen. Und das nicht wegen ihrer Profession.

Ich glaube nicht, dass es was mit dem MWC zu tun hat. Es geht halt eher darum, dass sie schon einen recht großen Teil von sich verheimlicht bzw. darüber lügt. Wenn sie mir bspw. erzählt, was sie schon alles gemacht hat oder von wem sie sich vögeln lassen hat, komm ich damit klar. Von mir aus auch, wenn sie mir erzählt, dass sie mal als Escort gearbeitet hat. Aber ich finde irgendwie, dass das nochmal etwas anderes ist, wenn man gerade als Escort arbeitet und erzählt man sei Kindermädchen. Aber das ist jetzt nur meine Auffassung und ich weiß, dass es viele anders sehen und "cooler" damit umgehen würden. Und meinen LTR Gedanken: Ich verbring gerne Zeit mit ihr, ob es eine LTR wird oder nicht ist nebensächlich. Vom jetzigen Standpunkt aus und auf einer ehrlichen Grundlage, könnte ich mir jedenfalls vorstellen mehr Zeit mit ihr zu verbringen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Gedanke: Wenn eine hired gun aus Südamerika mit einem Deutschen unter schwierigen finanziellen Bedingungen im Ausland eine Beziehung anfängt, ist es da völlig abwegig, daran zu denken, dass das auch einen finanziellen Hintergrund haben könnte? Keine Ahnung, ob du so wirkst. Könnte für sie eine Exitstrategie aus dem Escortbusiness sein.

bearbeitet von perfect10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten, perfect10 schrieb:

Ein Gedanke: Wenn eine hired gun aus Südamerika mit einem Deutschen unter schwierigen finanziellen Bedingungen im Ausland eine Beziehung anfängt, ist es da völlig abwegig, daran zu denken, dass das auch einen finanziellen Hintergrund haben könnte? Keine Ahnung, ob du so wirkst. Könnte für sie eine Exitstrategie aus dem Escortbusiness sein.

Nein, ist auf keinen Fall abwegig. Würde ich auch denken.
Das Ding ist nur, dass ich davon ausgehe, dass sie es noch nicht lange macht. Sie ist erst 3-4 Wochen hier und ich denke nicht, dass sie es in vorher schon gemacht hat. Ich kann's natürlich nicht 100% wissen, aber von den Dingen, die sie mir erzählt hat und allem (auch viele persönliche Dinge), denke ich es nicht. Auf der anderen Seite war unser "Bezahlverhalten" relativ ausgeglichen und ich hab jetzt nie das Gefühl gehabt, dass sie mich irgendwie ausnutzen wollte oder mich irgendwie binden will. Und wie auch oben schon von jemandem gesagt wurde, ist es halt schnelles, einfaches Geld. Mit einem normalen Babysitter Job wäre es hier schon fast unmöglich die Miete zu zahlen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.