200. Lay - Die Reise geht weiter + (Hürdentheorie und wie man bis zur Freundin durcheskaliert)

274 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 9 Minuten, BlowMinder81 schrieb:

Genau, das wollte ich hier auch noch kommentieren: Hilfsbereitschaft und Alpha schliesst sich m.E. keineswegs aus.

Ein Alpha tut was getan werden muss und hilft SELBSTVERSTÄNDLICH einer Omi ohne zu zögern über die Straße 🙂

Dem HB darf auch geholfen werden, aber eben nicht auf die NiceGuy-Art.

Das Arnold Schwarzenegger-Video ist übrigens auch MEGA - das hat mich diese Woche wieder auf die Beine gestellt.

Ansosnten sehr geile Geschichte, hatte vorher schon den 100 Lays Thread gelesen und freu mich jetzt auf den 1000er 😉

Ich find dieses Alpha Gequatsche ja generell fast kompletten Blödsinn, weil Frauen viel mehr Wert auf gemeinsame Wertvorstellungen legen, als das in der Tierwelt ist, deswegen ist der Vergleich einfach sehr hinkend

Danke 🙂 
ja mal schauen, ob ich echt mal die 1000 knacke 😉 Des is schon ne perverse Zahl. Kanns mir schon vorstellen (dass es aufgrund der schlechten Marktbedingungen mal soweit kommt), ist aber definitiv kein Ziel von mir 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja ich behaupte mal plump das ich weder einen krassen Style noch einen guten Lifestyle habe. Zwar lebe ich in Lissabon aber arbeite auch normal 45 Stunden die Woche für (im Verhältnis zu Deutschland) wenig Geld. 

Das ist niemals der ausschlagebende Grund warum es läuft oder nicht. Auch leben noch 250.000 weitere Männer in Lissabon wo die meisten keinen Erfolg haben. "Geiler Typ" bezieht sich eher auf den Charakter und Ausstrahlung und was du mit dir anstellst. Nichts ersetzt viel Ansprechen und Gamen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.8.2019 um 21:41 , Ambizious schrieb:

Was mir auch stark auffällt von den PUern, die mir eine private Nachricht schicken und um Hilfe fragen: Man merkt diesen Nachrichten sehr oft an, dass der Empfänger sich null für mich interessiert und nur sein EIGENES Problem lösen will. Überlegt mal, ob ich so einer Person gerne helfe?

Das klingt selbstsüchtig.

Entweder du hilfst jemanden oder lässt es bleiben. So klingt es, als würdest du dir gerne irgendwelche Vorteile rausschneiden. Natürlich fragen Leute nur wie sie ihr eigenes Problem lösen können. Es dreht sich nicht um dich/mich /die gefragte Person wenn jemand eine Hilfestellung sucht.

  • OH NEIN 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten, Nast schrieb:

Das klingt selbstsüchtig.

Entweder du hilfst jemanden oder lässt es bleiben. So klingt es, als würdest du dir gerne irgendwelche Vorteile rausschneiden. Natürlich fragen Leute nur wie sie ihr eigenes Problem lösen können. Es dreht sich nicht um dich/mich /die gefragte Person wenn jemand eine Hilfestellung sucht.

Für dich macht es also keinen Unterschied, ob dich jemand so bittet z.B. ihn im Supermarkt vorzulassen:

"Ich will vor!"

oder: 

"Hey Nast, kannst du mich bitte vorlassen?"

Der Ton macht die Musik und wenn mich jemand anschreibt mit: Hi, hilf mir mal bei folgendem Problem.... " ohne, dass ich den User kenne, dann wirkt das Respektlos, weil er sich nicht mal die Mühe gemacht hat meinen Namen zu nennen (geschweige denn sich sonst irgendwie Mühe gegeben hat) und es rüberkommt, als wäre ich einer von 100 Members, die er angeschrieben hat. Warum sollte ich so jemandem helfen wollen? (jemand, der sich nicht mal die geringste Mühe macht, mir Respekt gegenüber zu zeigen, obwohl er sogar etwas von mir möchte). 

Mit

@AAnother

als Beispiel (unter einigen Anderen) hatte ich letztens einen regen Austausch (wo ich ihm alle seine Fragen bzgl. Game beantwortet habe), weil er mich respektvoll und freundlich angeschrieben hat und dann helfe ich ihm natürlich gerne. Ich verteile meine Ressourcen doch nicht an respektlose Leute, die nur egoistisch etwas von mir wollen. Das machst du bestimmt auch nicht oder? Im Lateinischen gibt es ein gutes Zitat dazu: "Quid pro quo" (nach diesem Sprichwort handle ich in den meisten Fällen, sowohl in der Geberrolle, als auch in der Rolle, wenn ich selbst Hilfe benötige)

Mir scheint hier im Forum/Internet fehlt oft die Grundkompetenz des menschlichen Umgangs, weswegen hier so viele Threads auch in Geflame und Gehate umschlagen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, Ambizious schrieb:

Mit

@AAnother

als Beispiel (unter einigen Anderen) hatte ich letztens einen regen Austausch (wo ich ihm alle seine Fragen bzgl. Game beantwortet habe), weil er mich respektvoll und freundlich angeschrieben hat und dann helfe ich ihm natürlich gerne.

Danke - war wirklich aufschlussreich! ;-)

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rein aus Interesse, was machst du beruflich in Zuerich? Hatte bei dir was Richtung Digital Marketing Freelancer im Kopf. Weiterhin viel Erfolg 🙂 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.3.2020 um 13:14 , suchti. schrieb:

Rein aus Interesse, was machst du beruflich in Zuerich? Hatte bei dir was Richtung Digital Marketing Freelancer im Kopf. Weiterhin viel Erfolg 🙂 

Hatte früher ne eigene Firma im Bereich Webdevelopment und Digital Marketing, jetzt bin ich IT Projektleiter 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, interessanter Thread.. ich kenne auch schon ältere von dir. Auch, weil wir irgendwie immer wieder in den selben Städten zu leben scheinen. Ich glaube Süddeutschland ne kleinere Stadt, Barcelona, jetzt Zürich... irgendwie komisch ;-)

Aber sag mal, Ambizious, gibts denn irgendwie Infield-Videos von dir oder gehen wir mal in Zürich zusammen raus bissi Party machen?

Ich tu' mir schwer, das alles so zu glauben, wie du alles darstellst ;-)

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.5.2020 um 13:55 , Mo'Money_Mo'Bacon schrieb:

Jo, interessanter Thread.. ich kenne auch schon ältere von dir. Auch, weil wir irgendwie immer wieder in den selben Städten zu leben scheinen. Ich glaube Süddeutschland ne kleinere Stadt, Barcelona, jetzt Zürich... irgendwie komisch ;-)

Aber sag mal, Ambizious, gibts denn irgendwie Infield-Videos von dir oder gehen wir mal in Zürich zusammen raus bissi Party machen?

Ich tu' mir schwer, das alles so zu glauben, wie du alles darstellst ;-)

Cool, dass du auch in Zürich wohnst. Können gerne mal zam weggehen, wenn die Clubs offen sind. 

 

Infield Videos gibt's von mir aus rechtlichen Gründen nicht (das ist nämlich eigentlich illegal, was die Coaches da machen oder Fake, weil sie sich vorher die Einverständnis geholt haben) und ich möchte auch persönlich nicht als PUA öffentlich sein. 

Gibt ein paar Leute im Forum die mich infield gesehen haben, wie Sub Zero, Sergej und noch paar nicht so bekannte Mitglieder, aber klar einen 100%igen Beweis für meine 200 Lays kriegst du da auch nicht, war ja nur ich und die Frauen anwesend. 

Falls wir uns aber mal in Real Life treffen, kann ich dir gerne meine jahrelang gepflegte Excel und Word Liste 😜 zeigen (die hat auch ein paar Kumpels überzeugt, die mir das auch nicht geglaubt haben), aber ich denk mir eigentlich die ganzen Theorien und das Wissen, das ich hier im Forum schon gepostet hab und die ganzen Möchtegerns, die ich enttarnt habe, sollten eigentlich Beweis genug sein. 

Sowas kann sich ja keiner so einfach zusammenlügen und wenn du meine Theorien in der Praxis testest wirst auch sehen, dass die alle Hand und Fuß haben 

Wo hast du noch überall gewohnt? Kannst du spanisch? Zürich ist übrigens schon meine 11.Stadt 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, Ambizious schrieb:

und die ganzen Möchtegerns, die ich enttarnt habe, sollten eigentlich Beweis genug sein. 

Wen denn? Würd' mich mal interessieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, AnonymX schrieb:

Wen denn? Würd' mich mal interessieren.

Mit "enttarnt" meint er Leute, die anderer Meinung sind.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, capitalcat schrieb:

Mit "enttarnt" meint er Leute, die anderer Meinung sind.

Ah ok.. Master PUA lese ich grad..

scheint ein krasser Ficker hier zu sein. Kannte ich noch gar nicht.

Glückwunsch. Sei dir gegönnt.. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.5.2020 um 16:27 , Ambizious schrieb:

Cool, dass du auch in Zürich wohnst. Können gerne mal zam weggehen, wenn die Clubs offen sind. 

 

Infield Videos gibt's von mir aus rechtlichen Gründen nicht (das ist nämlich eigentlich illegal, was die Coaches da machen oder Fake, weil sie sich vorher die Einverständnis geholt haben) und ich möchte auch persönlich nicht als PUA öffentlich sein. 

Gibt ein paar Leute im Forum die mich infield gesehen haben, wie Sub Zero, Sergej und noch paar nicht so bekannte Mitglieder, aber klar einen 100%igen Beweis für meine 200 Lays kriegst du da auch nicht, war ja nur ich und die Frauen anwesend. 

Falls wir uns aber mal in Real Life treffen, kann ich dir gerne meine jahrelang gepflegte Excel und Word Liste 😜 zeigen (die hat auch ein paar Kumpels überzeugt, die mir das auch nicht geglaubt haben), aber ich denk mir eigentlich die ganzen Theorien und das Wissen, das ich hier im Forum schon gepostet hab und die ganzen Möchtegerns, die ich enttarnt habe, sollten eigentlich Beweis genug sein. 

Sowas kann sich ja keiner so einfach zusammenlügen und wenn du meine Theorien in der Praxis testest wirst auch sehen, dass die alle Hand und Fuß haben 

Wo hast du noch überall gewohnt? Kannst du spanisch? Zürich ist übrigens schon meine 11.Stadt 😁

Hey man

Erstmal danke dir für die nette Antwort. 

Danke auch für die Ausführungen, aber du musst dich nartürlich nicht rechtfertigen, ich würde dich mal gerne Infield hier in Zürich sehen.. natürlich, wenn du mich mal beim Scheitern gesehen hast ;-) 

Ich komme ursprünglich südlich von München (ich dachte immer, du hast da auch mal gewohnt - in KE ;-)), war dann nur ein halbes Jahr in BCN, zwischendurch in BKK und Berlin und seit über 5 Jahren in der Schweiz - nähe Zürich. Nun wohne ich ab Juni direkt in Zürich, Kreis 2, am See ;-) 

Ich bin gespannt, wie du dich hier mit den Mädels zurecht findest und ich würde es mega spannend finden, wenn wir mal zusammen was starten. Bin für jede Sicht offen, weil ich denke, dass gerade die Schweiz für PU das härteste Pflaster ist.

Lass uns doch zeitnah Kontakt über PM hier aufnehmen, dann können wir uns demnächst mal treffen, wenn du wirklich Bock drauf hast.

Ich spreche kein Spanisch, leider, aber bin da dran ;-)

Liebe Grüsse

Mo'

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.5.2020 um 13:10 , Mo'Money_Mo'Bacon schrieb:

Hey man

Erstmal danke dir für die nette Antwort. 

Danke auch für die Ausführungen, aber du musst dich nartürlich nicht rechtfertigen, ich würde dich mal gerne Infield hier in Zürich sehen.. natürlich, wenn du mich mal beim Scheitern gesehen hast ;-) 

Ich komme ursprünglich südlich von München (ich dachte immer, du hast da auch mal gewohnt - in KE ;-)), war dann nur ein halbes Jahr in BCN, zwischendurch in BKK und Berlin und seit über 5 Jahren in der Schweiz - nähe Zürich. Nun wohne ich ab Juni direkt in Zürich, Kreis 2, am See ;-) 

Ich bin gespannt, wie du dich hier mit den Mädels zurecht findest und ich würde es mega spannend finden, wenn wir mal zusammen was starten. Bin für jede Sicht offen, weil ich denke, dass gerade die Schweiz für PU das härteste Pflaster ist.

Lass uns doch zeitnah Kontakt über PM hier aufnehmen, dann können wir uns demnächst mal treffen, wenn du wirklich Bock drauf hast.

Ich spreche kein Spanisch, leider, aber bin da dran ;-)

Liebe Grüsse

Mo'

Ja, ich habe auch mal in KE gewohnt, stimmt. Kreis 2,geil 😉

Ach ich sehe das nicht als rechtfertigen, sondern ich verstehe sehr gut, dass man da skeptisch ist, wenn jemand im Internet von 200 Lays spricht. Da ich diesbezüglich aber nix zu verbergen habe, kann ich da auch gern Beweise bringen und klar solche Beweise motivieren natürlich auch, weil man sieht was möglich ist, wenn man Gas gibt 

Find es auf Tinder bisher nicht sonderlich schwer hier (ist halt nur wenig Auswahl, aber sonst läufts eigentlich gut, find die Schweizerinnen sind ziemlich horny und sexuell offen) 

Ja schreib mir gerne mal ne PN, im Moment ist aber noch wegen Corona alles zu 🙄

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ciao Ambizious,

In welchen Clubs in Züri bist du so unterwegs? Eher Mainstream Schuppen oder auch in den Technoläden?

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, Ambizious schrieb:

Ja, ich habe auch mal in KE gewohnt, stimmt. Kreis 2,geil 😉

Ach ich sehe das nicht als rechtfertigen, sondern ich verstehe sehr gut, dass man da skeptisch ist, wenn jemand im Internet von 200 Lays spricht. Da ich diesbezüglich aber nix zu verbergen habe, kann ich da auch gern Beweise bringen und klar solche Beweise motivieren natürlich auch, weil man sieht was möglich ist, wenn man Gas gibt 

Find es auf Tinder bisher nicht sonderlich schwer hier (ist halt nur wenig Auswahl, aber sonst läufts eigentlich gut, find die Schweizerinnen sind ziemlich horny und sexuell offen) 

Ja schreib mir gerne mal ne PN, im Moment ist aber noch wegen Corona alles zu 🙄

Erzähl mal, inwiefern kommen dir die Schweizer Mädels geiler und sexuell offener vor? Ich habe da eher die gegenteilige Erfahrung gemacht bzw. eher die "extreme" Erfahrung. Entweder sofort "verlieben" oder eben schnellen harten Sex. Für mich ist mal eine von St. Gallen extra nach Zürich gefahren und wollte nur gefickt werden. Küssen war dabei extrem verboten. In Luzern habe ich mal eine kennen gelernt, die zwar Sex wollte aber danach sofort von Kinder und "Verlobungsringe" gesprochen hat... 

Eine andere hat mich gedumped (übrigens eine wirklich hübsche die für BCG Zürich arbeitet), nachdem sie erfuhr dass ich parallel gedated habe bzw. da noch offene Beziehung führte. 

Im Grunde finde ich es generell eher schwieriger neue Mädels kennen zu lernen. Im Club in Zürich war es auch meistens so, aufgrund der lauten Musik und aufgrund des Schweizer Dialektes ein schwieriges Unterfangen mich mit den Mädels adäquat zu unterhalten. 

 

Gute Dating Hotspots kann ich dir übrigens empfehlen:
- Bar  Raygrodski (hat was Uriges, ist klein aber fein. Ab und zu spielen sie dort TechHouse und es ist normalerweise rappelvoll - gute Cocktails)
- Bar am Wasser (sehr noble Bar mit durchaus netten Kellnern und schönem Interior Design. Eher etwas für die feineren Mädels) 
- direkt gegenüber ist die "Frauenfussbar" oder wie die heisst. Das ist ne Bar die liegt auf dem Limmat Fluss, man muss dort auch barfüssig herum laufen. Hat ne coole Ambiente weil mitten drin ein Pool liegt und aussen herum direkt ein See ist bzw. ein Steg. 

- Rimini Bar (einer meiner Favoriten: da im Freien und ebenfalls ein natürlicher "Pool" mitten drin ist bzw. die Bar eigentlich um diesen Pool gebaut wurde, der eigentlich vom Limmat Fluss gespeist wird. Gute Cocktails, man kann gechillt draussen sitzen und es ist immer extrem viel los. Die Ambiente hat was chilliges bishin zur feinen TechHouse/Party. 

- George's Bar & Grill: Ist zwar ein Restaurant aber dafür mit Rooftop Bar Ceiling. Erinnert mich an das 25 Hotel in Wien. Etwas feiner und schicker, dafür hast du ne schöne Übersicht über Zürich auf der Dachterasse. 

 

Schade, dass wir es nie geschafft haben uns alle mal in Zürich zu treffen @Mo'Money_Mo'Bacon  @Ambizious @farfalla @Astra

bearbeitet von pMaximus
  • LIKE 4
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heisse Tipps, Merci! Ich kenne davon zwei auch noch nicht - werd ich mir sofort reinziehen, eventuell/hoffentlich ja mit den anderen "Zürchern" hier ;-)

vor 30 Minuten, pMaximus schrieb:

Schade, dass wir es nie geschafft haben uns alle mal in Zürich zu treffen @Mo'Money_Mo'Bacon  @Ambizious @farfalla @Astra

Absolut! Aber meld dich gerne, wenn du mal wieder hier in der Ecke bist. Bierchen geht immer ;-)

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.2.2020 um 18:02 , Ambizious schrieb:

Also Spanien ist zum Beispiel nicht so easy da was Festeres zu haben, weil die Spanierinnen einfach viel lieber Spanier haben, als Ausländer (die sind einfach so geprägt von ihrer Kultur so). Genauso Italien. 
Deutschland find ich so mittel. Weder schwer noch einfach. Einfacher ist es beispielsweise in Südamerika, Afrika und Asien, aber Frauen sind überall auf der Welt schwierig (ohne Game fickst du auch in Südamerika oder Thailand nicht; also ohne Bezahlen natürlich 😉
Australien fand ich damals auch relativ schwer, war aber nur einen Monat

USA ist vom Verhältnis Qualität/Aufwand der Mädels sehr gut. Sind so wie deutsche Mädels, dafür aber durchschnittlich besser gekleidet und besser im Bett (no offense, aber ist meine subjektive Erfahrung)

Schweizer Mädels sind vom Schwierigkeitsgrad bissl schwieriger, als Deutsche dafür aber zum Teil echte Granaten im Bett und ich mag den Schwizer Akzent ❤️

Englische Mädels find ich persönlich sehr schwierig (also außer die super hässlichen), aber ich tu mir bei denen schwieriger, weil die so krass prollig sind und ich die Mädels eher mit intelligenter Konversation überzeuge😂 und weniger mit Bling Bling und gratis Alkohol. War aber noch nicht lang genug in England, deswegen habe ich da noch kein "Rezept" wie man die am besten rumkriegt. Brauch in jeder neuen Kultur am Anfang immer so ein bisschen, bis ich das Game angepasst habe

Interessante Aussage. Deckt sich mit meinen Erfahrungen. Wer seinen Lay Count schnell hochtreiben will, sollte einfach mal nach Cebu in die Philipinnen, oder im Worst Case Manila/Jakarta/Bangkok. Da kann jeder weiße wenigstens jeden zweiten Tag n Date haben.

Südamerika kommt auf den Typen an, aber man kann auf jeden Fall sagen, dass Latinas den Macho in dir WOLLEN, und wenn du dominant auftrittst, sie dich auch lassen - nicht wie so einige Feministinnen in Zentraleuropa oder auch Spanien. Game-technisch hat es mir in Südamerika definitiv am meisten Spaß gemacht, allerdings ist das nichts für "Nice Guys". Bei mir hat es einfach den Humor getroffen, weshalb ich mich dort auch mittel- bis langfristig irgendwann mal wohnen sehe. Und mit Reggaeton haben die auch die mit Abstand geilste Musik auf dem Planeten, den dazu auch noch jede normal tickende Frau abgöttisch liebt - und tanzt 😎

In Europa hatte ich gute Erfolge in Kopenhagen vor etwas mehr als nem Jahr. Zwar nur 3 Tage dort gewesen, aber nur mit online Game auch 3 Dates gehabt, sehr internationale City, denke das gilt für alle skandinavischen Staaten. Dafür scheiss Wetter. Deutschland find ich persönlich ist schwerer geworden, wenngleich ich immer nur Ausrisse an Erfahrungen hier hab, da meistens nur für wenige Wochen/Monate im Lande.

England fand ich auch sau schwer! Hab dort n Jahr gelebt und bin fast nur mit Ausländerinnen ausgegangen. Dafür im Urlaub immer mal was mit Engländerinnen gehabt. Lag aber eventuell auch daran, dass ich in nem kleinen Kaff war und kaum Nightgame/Day Game gemacht habe. Speziell Night Game passiert fast alles in England.

Griechenland kann ich noch unter recht schwer hinzufügen. Hatte es auch schon mal in nem anderen Thread geschrieben. Macht trotzdem mehr Spaß als in D, da Frauen einen bessere Humor haben. Gilt wahrscheinlich auch für die meisten südeuropäischen Länder. Generell glaub ich, dass Frauen in Feministinnen-Ländern, speziell kann ich von Deutschland, Österreich, England und Frankreich sprechen, einfach den schlechtesten Humor haben. Amerika ist da eher positive Ausnahme.

Osteuropa ist sicher auch wesentlich einfacher für Europäer, allerdings muss ich auch sagen, dass ich die Attitude von vielen polnischen, russischen, ukrainischen Frauen nicht so feier. Viel zu ernst. Sind halt so aufgewachsen die Puppen. Aber dafür ist es für einen normal aussehenden Typen mit Charakter und etwas Game möglich an HB 7+ zu kommen.

In Afrika hab ich jedoch noch nie gegamed. Hast du da Erfahrungen?

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.5.2020 um 17:09 , -Raab- schrieb:

Griechenland kann ich noch unter recht schwer hinzufügen. Hatte es auch schon mal in nem anderen Thread geschrieben. Macht trotzdem mehr Spaß als in D, da Frauen einen bessere Humor haben. Gilt wahrscheinlich auch für die meisten südeuropäischen Länder. Generell glaub ich, dass Frauen in Feministinnen-Ländern, speziell kann ich von Deutschland, Österreich, England und Frankreich sprechen, einfach den schlechtesten Humor haben. Amerika ist da eher positive Ausnahme.

Osteuropa ist sicher auch wesentlich einfacher für Europäer, allerdings muss ich auch sagen, dass ich die Attitude von vielen polnischen, russischen, ukrainischen Frauen nicht so feier. Viel zu ernst. Sind halt so aufgewachsen die Puppen. Aber dafür ist es für einen normal aussehenden Typen mit Charakter und etwas Game möglich an HB 7+ zu kommen.

Kann ich größtenteils so bestätigen. Ausgenommen Ukrainerinnen. Gehören meiner bescheidenen Meinung nach zu den tatsächlichen Top Frauen in Europa! Und auch das mit den Allüren (oder wie du es nennst Attitüden) kann ich zum Glück nicht bestätigen. Im Gegenteil easy going (jedenfalls in Kiew). 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, slowfood schrieb:

Kann ich größtenteils so bestätigen. Ausgenommen Ukrainerinnen. Gehören meiner bescheidenen Meinung nach zu den tatsächlichen Top Frauen in Europa! Und auch das mit den Allüren (oder wie du es nennst Attitüden) kann ich zum Glück nicht bestätigen. Im Gegenteil easy going (jedenfalls in Kiew). 

Definitiv! War letztes Jahr in mehreren Städten in der Ukraine und habe mit den dortigen Frauen sehr positive Erfahrungen gemacht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.5.2020 um 11:13 , farfalla schrieb:

@pMaximusJep sehr schade, bist du denn noch lange in Zürich oder schon wieder Österreich? 

Bin seit zwei Wochen wieder zurück leider. 

  • TRAURIG 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beitrag ist gut, aber verstehe zum Teil deine Erwartungen gegenüber den Ratssuchenden nicht. Du willst, dass sie Interesse an dir zeigen? Wie das und wozu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.5.2020 um 17:09 , -Raab- schrieb:

Interessante Aussage. Deckt sich mit meinen Erfahrungen. Wer seinen Lay Count schnell hochtreiben will, sollte einfach mal nach Cebu in die Philipinnen, oder im Worst Case Manila/Jakarta/Bangkok. Da kann jeder weiße wenigstens jeden zweiten Tag n Date haben.

Südamerika kommt auf den Typen an, aber man kann auf jeden Fall sagen, dass Latinas den Macho in dir WOLLEN, und wenn du dominant auftrittst, sie dich auch lassen - nicht wie so einige Feministinnen in Zentraleuropa oder auch Spanien. Game-technisch hat es mir in Südamerika definitiv am meisten Spaß gemacht, allerdings ist das nichts für "Nice Guys". Bei mir hat es einfach den Humor getroffen, weshalb ich mich dort auch mittel- bis langfristig irgendwann mal wohnen sehe. Und mit Reggaeton haben die auch die mit Abstand geilste Musik auf dem Planeten, den dazu auch noch jede normal tickende Frau abgöttisch liebt - und tanzt 😎

In Europa hatte ich gute Erfolge in Kopenhagen vor etwas mehr als nem Jahr. Zwar nur 3 Tage dort gewesen, aber nur mit online Game auch 3 Dates gehabt, sehr internationale City, denke das gilt für alle skandinavischen Staaten. Dafür scheiss Wetter. Deutschland find ich persönlich ist schwerer geworden, wenngleich ich immer nur Ausrisse an Erfahrungen hier hab, da meistens nur für wenige Wochen/Monate im Lande.

England fand ich auch sau schwer! Hab dort n Jahr gelebt und bin fast nur mit Ausländerinnen ausgegangen. Dafür im Urlaub immer mal was mit Engländerinnen gehabt. Lag aber eventuell auch daran, dass ich in nem kleinen Kaff war und kaum Nightgame/Day Game gemacht habe. Speziell Night Game passiert fast alles in England.

Griechenland kann ich noch unter recht schwer hinzufügen. Hatte es auch schon mal in nem anderen Thread geschrieben. Macht trotzdem mehr Spaß als in D, da Frauen einen bessere Humor haben. Gilt wahrscheinlich auch für die meisten südeuropäischen Länder. Generell glaub ich, dass Frauen in Feministinnen-Ländern, speziell kann ich von Deutschland, Österreich, England und Frankreich sprechen, einfach den schlechtesten Humor haben. Amerika ist da eher positive Ausnahme.

Osteuropa ist sicher auch wesentlich einfacher für Europäer, allerdings muss ich auch sagen, dass ich die Attitude von vielen polnischen, russischen, ukrainischen Frauen nicht so feier. Viel zu ernst. Sind halt so aufgewachsen die Puppen. Aber dafür ist es für einen normal aussehenden Typen mit Charakter und etwas Game möglich an HB 7+ zu kommen.

In Afrika hab ich jedoch noch nie gegamed. Hast du da Erfahrungen?

@all die hier vorhin ein Treffen vorgeschlagen haben: Sehr gerne hier in Zürich

Ja ich war in Südafrika, Lesotho und Swaziland: Da war es ziemlich easy zu layen, aber würde ich glaub aufgrund der AIDS Rate nicht mehr dort rumhuren auch trotz Kondom is mir des einfach zu krass, wenn jede dritte HIV hat. 

Ukraine wollte ich dieses Jahr mal austesten, wenn es trotz Corona geht. Da bin ich schon gespannt drauf. Polnische Mädels zum Beispiel find ich zieren sich sehr krass zum Teil 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.