Sex: Penetration nicht möglich (zu eng)

62 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 33 Minuten, John Dorian X schrieb:

Der Junge ist 18 bisschen Literatur schadet in dem Alter nicht als Grundlage

Das würde ich auch nie anzweifeln 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

viel gleitgel und viel oralsex und fingern vor dem eigentlichen sex sollte eigentlich ausreichen

wenn sie dennoch zu eng ist dann sollte man sich wohl mal vibratoren und dildos in unterschiedlicher größe holen und diese ausprobieren (sofern sie bereit dazu ist) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die zahlreichen Antworten, hab alle mehrfach gelesen ich versuche eure Ratschläge weitestgehend zu befolgen. Besonders: ruhig bleiben (versuchen Sicherheit auszustrahlen) und im Bett die Klappe halten 😉 

 

Zu der Sache mit "Sex gibt's heute nicht" und nur beim Petting bleiben eine Frage: Zählt denn für euch dieses mit dem Penis an der Klitoris entlang reiben an der Stelle schon zu Sex, oder zum Petting? Das sollte ich dann wahrscheinlich eher nicht machen, wenn ich das so sage, oder?

Wenn ich ein Kondom überziehe und dann nur Petting mache, habe ich ehrlich gesagt etwas Bedenken, dass er wieder schlaff wird, wenn er nicht berührt wird (Kondom könnte rutschen). Von sich aus berührt sie ihn ja kaum, außer wenn ich ihre Hand da hin tue. Ich will sie aber zu nichts drängen und kann ja nicht ständig an mir selbst rumfummeln.

Die Aufregung bei mir trägt natürlich auch nicht gerade dazu bei ihn oben zu halten, aber die kann ich ja nicht einfach komplett abstellen.

 

Dieses Wochenende sehe ich sie leider nicht. In der Zeit könnte ich ja so ein Buch lesen, wenn mich das wirklich weiterbringt.

Ich könnte mir vorstellen, dass ich selbst mehr Sicherheit ausstrahlen würde, wenn ich in der Theorie weiß, was wann zu tun ist.

Könnt ihr da etwas für "Anfänger" empfehlen? (Am besten als Ebook erhältlich)

Muss nicht unbedingt ein Buch sein. Gibt bestimmt auch irgendwo Tutorial Videos, die gut sind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich frage mich gerade, was ihr überhaupt im Bett macht. Sie fasst dich nicht an, penetration gibt's auch nicht.

Fummelst du einfach an ihr rum und sie macht den Seestern, du reißt dich ein bisschen und das wars dann? 

Irgendwie scheint es mir so, als hätte die Frau überhaupt kein sexuellem Interesse?!? 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten, Manu1982 schrieb:

Ich frage mich gerade, was ihr überhaupt im Bett macht. Sie fasst dich nicht an, penetration gibt's auch nicht.

Fummelst du einfach an ihr rum und sie macht den Seestern, du reißt dich ein bisschen und das wars dann? 

Irgendwie scheint es mir so, als hätte die Frau überhaupt kein sexuellem Interesse?!? 

Wir knutschen eigentlich fast ununterbrochen rum und das geht auch von ihr aus. Das sie mich nicht anfasst kann man so jetzt auch nicht sagen. Sie berührt mich sonst eigentlich am ganzen Körper (an mir festhalten, streicheln, massieren und mich manchmal mit den Beinen umklammern). Mir kommt es eher so vor, als wenn sie sich nicht traut mein bestes Stück ohne, dass ich sie da hin führe anzufassen.

Wenn sie die Hand erstmal da hat bleibt sie auch da, aber ich müsste ihr vermutlich auch Anweisungen geben, dass sie auch damit rumspielen darf (was ich ihr so direkt noch nicht gesagt habe, aus Angst dass sie denkt sie müsste das jetzt unbedingt machen). Von sich aus hat sie das nur ein mal ganz kurz gemacht.

bearbeitet von dv4321

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, dv4321 schrieb:

Zu der Sache mit "Sex gibt's heute nicht" und nur beim Petting bleiben eine Frage: Zählt denn für euch dieses mit dem Penis an der Klitoris entlang reiben an der Stelle schon zu Sex, oder zum Petting? Das sollte ich dann wahrscheinlich eher nicht machen, wenn ich das so sage, oder?

Das ist schön, dass Du fragst. 

Den Satz kannst Du streichen. Wichtig ist nur, dass sie nicht im Kopf hat, dass es wieder auf "wir versuchen es" hinaus läuft. Ich würde den Satz überhaupt nicht bringen, sondern ihr das einfach zeigen. Also einfach das Thema nicht bringen. Das hat sie dann nach ein paar Mal schon geschnallt. 

Nun ist die Frage natürlich, warum Du Gleitgel brauchst (eis.de gibt es das übrigens sehr! günstig, falls sich das Thema etwas länger zieht - https://www.eis.de/marken/waterglide - auch Literweise). 

Meine Idee war Folgende: 

Wenn sie darauf steht, wenn Du Deinen Penis an ihre Vagina reibst und Du darauf auch stehst, dann ist das ja erstmal nicht schlecht. 

Ich würde mich da in Google mal in Schenkelsex weiterbilden. Englischer Begriff ist "intercrural sex". 
Leider versagen da die klassischen Seiten wie Pornhub total. Aber wenn Du "intercrural sex" in die Google Bildersuche eingibst, siehst Du schon, dass das in mehreren Stellungen hervorragend funktioniert. 

Dazu brauchst Du Gleitgel. 

Dann ist Dein Fokus erstmal, dass Du dabei kommen kannst und Dein Gummi nicht verlierst. 
Erstmal Deinen Kram zusammen bekommen und nicht zu sehr über den Orgasmus des Mädels nachdenken. 
Würde mich wundern, wenn Du da nicht selbst ne Weile brauchst, um den Kopf raus zu bekommen. 

Aus der Position kannst Du dann z.B. mal teasen. 

Also hinter ihr liegen. Mal den Penis zwischen ihren Beinen an der Vagina reiben. Zurück ziehen. Ihn leicht an die Öffnung halten. Sie mit Deinem Penis da leicht streicheln. Streckt sie den Hintern entgegen, gehst Du leicht zurück. Ärger sie doch mal ein wenig. 

vor 56 Minuten, dv4321 schrieb:

Wenn sie die Hand erstmal da hat bleibt sie auch da, aber ich müsste ihr vermutlich auch Anweisungen geben, dass sie auch damit rumspielen darf (was ich ihr so direkt noch nicht gesagt habe, aus Angst dass sie denkt sie müsste das jetzt unbedingt machen).

Du hast schon mal gehört, dass der Mann im Bett eher dominant ist? 
Mach es einfach. Wann? Wenn DU Bock darauf hast, dass sie ihre Hand da hat. 
Das lernst Du noch bei Analsex. Mädels machen erstaunlich wenig, worauf sie keinen Bock haben. 

Und dann sorg mal dafür, dass das Mädel danach nicht da liegt und denkt "Vagina geht nicht. Typ unbefriedigt". 

Wenn Du wie oben nicht kommst, dann nimm sie in den linken Arm. 
Hand auf ihren Arsch. 
Ihre Hand auf Deine Eier und dann soll sie damit rum spielen. 
Will sie das nicht (und das kommt eigentlich nie vor, außer Du fragst und machst nicht einfach) dann kann sie auch mit Dir rum knutschen oder was auch immer. 

Dann holst Du Dir einen runter. Finden manche Mädels sehr spannend zu beobachten. 
Und dabei sagst Du einfach, dass es so geil ist, dabei ihren Hintern anzufassen (und mit ihr rum zu knutschen). 

Fertig. Freund befriedigt. Mädel hat ihren Anteil. 

Das Mädel zieht ja auch die Lust aus der Lust des Typen. 
Und generell sind Mädels normalerweise recht happy, wenn man ihnen zeigt, worauf man steht. 
Parallel dann rausfinden, worauf sie steht (durch probieren, nicht reden - reden kann man danach mal drüber). 

Damit bist Du erstmal beschäftigt. 

 

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, robocat schrieb:

Dazu brauchst Du Gleitgel.

@dv4321 Klassisch brauchst Du dazu übrigens Massageöl. 

Massageöl ist aber pervers teuer und deswegen nehmen viele einfach Penaten Babyöl. 
Das Problem mit Öl ist aber, dass es Kondome angreift. 

Gleitgel funktioniert aber genauso. Kannst es ja mal beides holen, falls Du noch mehr massieren möchtest. Einfach etwas anwärmen (in einen Topf mit heißem Wasser stellen). 

Ich gehe mal davon aus, dass Du absolut keinen Plan hast.

Wenn das Mädel patschnass ist, ist das kein Problem. Oft ist es aber so, dass sie, obwohl sie feucht ist, die Schamlippen außen noch trocken sind. Genauso der Penis. Versuchst Du das einzuführen, geht das nicht richtig. Deswegen befeuchtet man die Spitze oft mit etwas spucke und schaut, dass sie ebenfalls da feucht ist. Auch beim Einführen kann das noch etwas problematisch sein, wenn sie noch nicht richtig feucht ist. Das ist total easy. Das Problem mit Kondomen ist halt, dass der Gleitfilm darauf recht schnell weg ist. Vor allem wenn Du da noch rum reibst. Ich würde daher auf jeden Fall Gleitgel da haben um das Thema auszuschließen. 

Wie Du siehst, habe ich doch noch ein paar Videos auf Pornhub gefunden. 

Wenn Du da ordentlich Gleitgel verwendest, hinter ihr liegst, dann kannst Du da eigentlich kommen und reibst parallel an ihr rum. Wenn Du da nicht kommen kannst, dann hast Du den Kopf nicht draußen und denkst noch zu viel nach. In der Position kannst Du aber auch Sex haben. Ich würde erstmal dafür sorgen, dass sie sich so entspannt und mich auf mich konzentrieren. In der Position kannst Du aber auch immer mal anstatt wild hin und her zu juckeln Deinen Penis nehmen und an ihrer Scheidenöffnung massieren. Mal durch die Schamlippen fahren. Mal an die Öffnung gehen, ihn nur 0,5cm oder 1cm "rein" schieben. Du findest doch schnell raus, wie weit es geht, bis es für sie unangenehm wird. Etwas spielerisch teasen. 

Wenn sie sich nach einer Weile in der Position entspannen kann (und damit meine ich nach ein paar Tagen ggf. Wochen) hast Du da einen riesigen Schritt erreicht, weil Du einfach keine "Pause" machen musst in Richtung "wollen wir es noch mal versuchen" und dann wird sie nervös. Du wirst auch nervös, weil Du einfach keine Erfahrung hast. Du musst dann einfach aus den 0,5cm oder 1cm mal 3-4cm machen und wenn das funktioniert, klappt es auch komplett. Bis dahin hast Du auch raus, in welchem Winkel das funktioniert und wie man das Mädel hinbiegen muss, damit man da vernünftig teasen kann. 

Schaut mal, dass ihr da euer Ding findet. 

Von der Stellung bist Du halt 1:1 in der Löffelchenstellung. 

So was kannst Du auch in der Missionarsstellung machen. 

Du schreibst da was von "manchmal umklammert sie Dich mit den Beinen". 

Ich stelle mir das gerade "tricky" vor, wenn das Mädel nicht weiß, wie sie das Becken halten muss und Du auch keinen Plan hast. Da kann man nämlich doofe Winkel bauen. Da ist dann einführen recht schwer. 

Die kann man sich hin biegen. 

Ich habe Dir noch ein Video rausgesucht (PM). Achte mal darauf, wie oft die Typen sich das Mädel so hin biegen, dass die Beine oben sind. Bei min. 7:00 finde ich ganz spannend. Das Mädel hat das eine Bein oben (und macht es von alleine). Du kannst aber auch mit dem Arm darunter greifen und die damit in die Position bekommen. Bei 8:13 hat er den Arm so. Kannst Du auch mit beiden Beinen machen. 
 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anschauungsunterricht für Jungfrauen auf pornhub

Hab da auch noch ein paar Lehrvideos aufgetrieben.

Such auf der Lehrmittelplattform pornhub einfach mal nach 

big bukkake gangbang

piss gangbang 

Four cocks in one ass

 

hoffe die Videos helfen weiter

 

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Technikvorschläge helfen nur bedingt, wenn man nicht die richtige Einstellung zum Sex hat. Es gibt Frauen die beim Sex komplett die Führung abgeben wollen. Die WOLLEN das du alles machst. D.h. nicht das sie den Sex nicht genießen, sondern nur das gerne in der passiven Rolle sind. Als Anfänger ist es da natürlich total schwierig mit umzugehen, weil man ja garnicht weiß wie man es macht, was man selber will, was der andere will, usw. Das ist mMn. bei euch beiden das Problem. Sie will vielleicht schon den Sex mit allem drum und drann, kann sich aber nicht fallenlassen, weil der TE nicht sicher führt und selber nicht weiß was er will. Problem bei der Geschichte - liege ich mit der Einschätzung falsch, wird es für die Frau ein traumatisches Erlebnis das ihr die gesamte Sexualität versauen kann. 

TE du kannst dir viel Theorie anlesen. MMn. machst du deine Sache aber schon sehr gut. Du hast die richtige Einstellung (Sex ist nicht so wichtig) und liebst deine Freundin. Deswegen denke ich das du für euer Problem schon eine Lösung finden wirst. Bleib dran und genieße weiter die Körperlichkeit mit ihr. Irgendwann hast du verstanden worauf es beim Sex ankommt, deine Perle lernt sich fallen zu lassen oder beides. Techniktipps kann man dann immer noch geben.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten, Sam Stage schrieb:

Problem bei der Geschichte - liege ich mit der Einschätzung falsch, wird es für die Frau ein traumatisches Erlebnis das ihr die gesamte Sexualität versauen kann. 

Ich würde jetzt nicht dem Jungen den Floh in den Kopf setzen, dass er mit ein paar Fehlern "traumatische Erlebnisse" auslösen kann und die gesamte Sexualität versaut. 
Das passt schon generell ganz gut zwischen Mann und Frau. 

Mit Führung liegst Du aber sicher richtig. Da ist der TE viel zu sehr auf das Mädel fixiert um selbst herauszufinden, was beiden (also auch ihm) Spaß macht. 
Dieses "mag sie das", "will sie das", "mach ich das richtig" Denken. 
Was ja auch gut ist, aber halt nur ein Teil. 

Wenn ich mal aus meiner Position mit etwas Erfahrung da dran gehe und mal die Mädels durchgehe, die etwas "problematisch" waren, dann fällt mir sofort die Story auf: 

Wie kann ich mir das vorstellen? Nur einmal Sex mit dem Ex? 
Typ: Hey. Lass uns Schluss machen. 
HB: Jo. Super Idee. 
Typ: Vorher noch entjungfern? 
HB: Klar. 
(...)
Typ: Jo. War nicht so der Bringer. Übst Du halt mit dem Nächsten, gell. 

Das ist doch nicht schlüssig. Viel wahrscheinlicher ist, dass das bereits ein riesiges Thema in der vorherigen Beziehung war. 

Ist nicht das erste Mal dass ein Mädel das Thema etwas verschönt, weil es ihr peinlich ist oder sie weiß, dass es Probleme gibt. 

Die Frage gibt es doch 100-fach in Google. 
Kann am Anfang etwas problematisch sein. 

Alles gut, weiter machen. Spaß haben. Locker werden. 
So schnell traumatisiert man Mädels schon nicht. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.9.2019 um 14:19 , dv4321 schrieb:

Zu der Sache mit "Sex gibt's heute nicht" und nur beim Petting bleiben eine Frage: Zählt denn für euch dieses mit dem Penis an der Klitoris entlang reiben an der Stelle schon zu Sex, oder zum Petting? Das sollte ich dann wahrscheinlich eher nicht machen, wenn ich das so sage, oder?

Wenn ich ein Kondom überziehe und dann nur Petting mache, habe ich ehrlich gesagt etwas Bedenken, dass er wieder schlaff wird, wenn er nicht berührt wird (Kondom könnte rutschen). Von sich aus berührt sie ihn ja kaum, außer wenn ich ihre Hand da hin tue. Ich will sie aber zu nichts drängen und kann ja nicht ständig an mir selbst rumfummeln.

Die Aufregung bei mir trägt natürlich auch nicht gerade dazu bei ihn oben zu halten, aber die kann ich ja nicht einfach komplett abstellen.

Das ist alles Sex, wenn ihr zusammen nackig im Bett seid und euch küsst und liebkost. Sex ist viel mehr als Penetration. Sex ist die gesamte Interaktion. Lass´ dir Zeit und erkunde ihren Körper. Knutsche sie, erkunde ihre erogenen Zonen an Hals und Nacken und fühle mit der Hand oder den Lippen auf ihren Brüsten, wie sich ihre Erregung steigert. Genieße die Situation und die Zärtlichkeit. Streichel mit den Händen die Innenseiten ihrer Oberschenkel. Wobei "Streicheln" das falsche Wort ist, "Rubbeln" wäre auch falsch, irgendetwas dazwischen und dabei checken, wie sie reagiert, wenn du ihre Pussy berührst und massierst. Wenn sie entspannt und feucht genug ist, erkunde ihre Pussy und die Klitoris, also den Kitzler. Sei dabei sehr, sehr vorsichtig und zärtlich.

Überlege für dich selbst, ob du Lust hast, sie zu lecken und quasi ihre Pussy weiter zu erkunden, zu schmecken und zwar nicht weil sie einen Orgasmus haben muss oder du irgendetwas beweisen musst oder eine Performance ablegen musst, sondern einfach so weil du Bock darauf hast. "Führung" bedeutet einfach das zu machen, was für einen selbst passt und worauf man Bock hat, natürlich ohne dem anderen weh zu tun.

Du hast geschrieben, du hättest Bedenken wg. der Standhaftigkeit nach Überziehen des Kondoms. Sei gewiss: Dieses Problem haben sehr viele Männer, da bist du nicht allein.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.