Will sie Sex, LTR oder Brieffreundschaft?

26 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter: 29
2. Alter der Frau: 29
3. Anzahl der Dates: 2
4. Etappe der Verführung: kuscheln & streicheln im Bett

Hallo Jungs!

Vor ca. 2 Monaten habe ich meine HB online kennengelernt. Laut ihres Profils kommt sie aus meiner Stadt. Später hat sich herausgestellt, dass sie sich gerade frisch von ihrem LTR getrennt hat und gerade wieder bei ihren Eltern wohnt, jedoch 90 km von mir entfernt. Da sie aber vorhat, ab Oktober eine neue Ausbildung oder Studium in meiner Umgebung zu beginnen, hat sie meinen Standort angegeben. Mindestens 1 Zusage hat sie bereits.

Anfangs haben wir lange sehr angenehm geschrieben. Sie hat mir Bilder von sich geschickt und viel Interesse an mir gezeigt.

Irgendwann hatte sie vorgeschlagen, dass wir uns auf halber Strecke treffen, damit der Weg nicht so lang ist. Wir waren spazieren, was trinken, angenehm unterhalten. Ich merkte, dass sie interessiert ist. Nach dem Treffen wollte sie meine Meinung hören. Ich sagte, dass sie mir gefallen hat und ich sie gerne wiedersehen würde. Ihr ging es genauso.

In den nächsten Tagen wurden unsere Gespräche häufig sexuell: Sie hat ständig Andeutungen gemacht, Komplimente und wollte Video-Telefonie. Recht bald habe ich sie zu mir eingeladen. Ich habe schon Pläne gemacht (Kino, Filme, Übernachtung etc.) Sie möchte kommen, weiß aber noch nicht, wann. Auch fragte sie, ob wir "erstmal was außerhalb meiner Wohnung" machen könnten. Ein paar meiner Vorschläge hat sie "halb" angenommen, dann aber immer wieder verschoben.

Dann bekam sie spontan einen wichtigen Termin in meiner Stadt. Dieser fand morgens statt und dauerte max. 1h. Ich habe ihr angeboten, dass ich früher Feierabend mache, damit wir uns danach treffen können. Sie stimmte erstmal zu, entschied sich dann aber wieder dagegen, weil sie ca. 5h auf mich warten müsste, sie Zuhause aber noch Sachen zu erledigen hätte: "Wenn ich meine BahnCard bekomme, kann ich ständig zu dir fahren" (Wenn ihre Ausbildung/Studium beginnt).

Paar Tage später waren wir bei mir verabredet. 2 Tage früher hat sie das Treffen aus familiären Gründen verschoben, aber direkt eine Alternative vorgeschlagen. Da konnte ich aber nicht.

Auszug aus unserem Chat kurz nach ihrer weiteren Absage:

Zitat

Ich: Du bist so ein hübsches, süßes Mädel und ich hätte dich wirklich sehr gerne kennengelernt. Das wurde bestimmt auch daran deutlich, dass ich mich mehrmals um weitere Treffen mit dir bemüht habe.
Allerdings scheint es mir unglaubwürdig, dass wir in 2 Wochen kein weiteres Treffen hinbekommen können.
Es kommt so rüber, als würde ich "hingehalten" werden. Und diese Rolle gefällt mir nicht.
Ich bin meistens direkt und wünsche mir das auch von meinem Gegenüber. Sowas, wie "wir könnten ja ..." oder "wenn es klappt ..." ist mir zu schwammig.

HB: Ja, das kann ich verstehen .
 Hinhalten will ich dich eigentlich nicht , ich hab nichts nebenbei am laufen  oder so... aber irgendwie ist [STADT] so weit und es ist ständig was dazwischen 😶😳🤔 ich weiß auch nicht ..

Ich: Dein Interesse scheint nicht groß genug für weitere Treffen zu sein. Bisher reicht es wohl nur für eine Brieffreundschaft.
HB: .,.nein, ich würde nicht sagen dass das stimmt .. aber ich habe es nicht eilig
Ich mag dich sehr gern
Denke eigentlich durchgehend an dich
Und freue mich wenn du mir schreibst oder anrufst

Ich: mir gehts sehr ähnlich

HB: Nur dass du es eilig hast😬

Ich: ja, das stimmt schon. wenn mir ein mädel gefällt, dann habe ich 100 pläne im kopf, was ich gerne mit ihr machen möchte.
Manchmal ist es romantisch, manchmal etwas hinderlich

HB: Das ist süß
Also, möchtest du das beenden?

Ich: Ich möchte mich regelmäßig treffen können.
Aktuell haben wir nur eine, teils erotische, Brieffreundschaft.

HB: Der erotische Teil gefällt mir

Ich: Oder suchst du ein kürzeres Abenteuer?
Und dich schrecken meine Pläne ab?

HB: Ich suche nichts bestimmtest .. aber ich suche auch nichts festes 
Du?

Ich: Ich bin für alles offen. Lege mich da auch nicht fest

HB: So gehts mir im Grunde auch. Nur dass ich nicht direkt was festes im Auge habe ... meine letze Beziehung ist noch nicht lange her .. und die ging ewig lange

[...]

Ich: Es wäre leichtsinnig von uns, unseren Kontakt nur auf einen virtuellen zu beschränken 😉
Wann erlaubst du mir, deinen Körper in Ekstase zu bringen? 🤫
HB: Am liebsten sofort 🤪 aber ob ich’s zulassen kann muss man sehen

[... plötzlich am nächsten Tag...]

HB: Kann sein das ich dich doch unbewusst in der Warteschleife halte
Bis ich hier ausgezogen bin 🤪

Zwischendurch kam "Telefonierst du oft mit Frauen? Wann hattest du zum letzten Mal eine Frau bei dir?" Oder "Ich stehe total auf dich"

3 Wochen nach unserem 1. Treffen kam endlich unser 2. zustande. Ich war in der Nähe, sie hatte sturmfrei, also hat sie mich zu sich eingeladen.
Wir unterhielten uns nett bei ihr, guckten auf dem Bett einen Film. Dabei habe ich sie gestreichelt, was ihr zu gefallen schien. Für "mehr" wäre sie noch nicht bereit...
Zwischendurch meinte sie "Nächstes Mal können wir [FILM] gucken". Zur Verabschiedung umarmte sie mich.
Nachts schrieb sie mir: "Deine Hände fühlen sich sehr gut an... schlaf gut"

In den nächsten Tagen waren unsere Gespräche "wechselhaft". Mal gut (sexuell), mal abweisend und sie antwortete erst nach Stunden, obwohl sie online war. Sie meinte, dass mit ihrer Schwester etwas passiert wäre, sie müde wäre etc. Es habe aber nichts mit mir zu tun.

Auch hatte sie angesprochen, dass sie eine Freundin in meiner Stadt besuchen würde und wir uns treffen könnten. Dazu hat sie nichts mehr geschrieben, ich weiß also nicht, ob sie tatsächlich hier war.

Irgendwann habe ich nicht mehr geschrieben. Am nächsten Tag kam noch:

Zitat

HB: Na, wie ist dein Tag?

Ich: [irgendwas Cooles und Witziges mit Smileys]

HB: [Lach-Smileys]

Das ist 2 Tage her, ich hab nichts mehr geschrieben.

Frage:

Eine LTR will sie (aktuell) nicht. Ok, das kann ich verstehen, ihre alte LTR ist erst wenige Monate her. 

An Sex scheint sie grundsätzlich interessiert zu sein. Warum wird sie dann so vorsichtig, wenn es konkreter wird? ("Ich bin noch nicht soweit", "Vielleicht treffen wir uns erstmal außerhalb deiner Wohnung").

Wartet sie wirklich, bis sie in ca. 1 Monat in ihre eigene Wohnung in meiner Umgebung gezogen ist?

 

Wie soll ich weiter vorgehen? Weiterhin so zu tun, als wäre ich mit der Situation zufrieden, kommt mir pussyhaft rüber.

Danke!

bearbeitet von kiblod

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ignorier mal ihr ganzes gelaber und geschreibe und bewerte nur ihre taten. Was bleibt da? 

MIR wäre das alles zu stressig, unabhängig davon scheinst du auch jemand zu sein der ALLES im chat verbalisiert. Zielführend ist das nicht. Du versuchst von ihr auf rationaler ebene antworten und entscheidungen zu bekommen die aber ihr unterbewusstsein für sie trifft. 

Ich würde nexten.  

  • LIKE 4
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu viel geschreibe zu vie planung jetzt schon von dir

zu viele maybes von ihr

such dir alternativen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Warum schreibt ihr überhaupt so viel hin und her? Das ist wirklich eine Chatfreundschaft und du pusht das ordentlich.

Geh auf Dates, schreib dazwischen kurz, frag mal wie’s geht, aber schlussendlich gehts um Treffen und was auf denen passiert. Um nichts anderes. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Zitat

Ich: Oder suchst du ein kürzeres Abenteuer?
Und dich schrecken meine Pläne ab? 

HB: Ich suche nichts bestimmtest .. aber ich suche auch nichts festes 
Du?

Ich: Ich bin für alles offen. Lege mich da auch nicht fest

Bei "Ich hab 100 Pläne (und sowieso und eigentlich wüsste ich auch schon wie unsere Kinder heißen)" würde ich mir auch denken "Chill. Entspann dich. Keine Panik auf der Titanic. Immer langsam mit den jungen Pferden."

Wie schon gesagt wurde - du steuerst aktiv die Brieffreundschaft an indem du da jetzt schon so Fragen stellst a la "Was ist das mit uns?" Chill doch erstmal, treff dich ruhig auch mal mit paar anderen Mädels und wenn sie dann in der City ist, wird sich das schon zeigen. Wie sie selbst sagst, du scheinst es mega eilig zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, willian_07 schrieb:

Ignorier mal ihr ganzes gelaber und geschreibe und bewerte nur ihre taten. Was bleibt da? 

Es bleiben unsere 2 Treffen, die wir Beiden als sehr angenehm empfanden. Mit kuscheln auf ihrem Bett. Dies würde ich gerne fortführen bzw. intensivieren.

vor 8 Stunden, Kleeblatt123 schrieb:

Warum schreibt ihr überhaupt so viel hin und her? Das ist wirklich eine Chatfreundschaft und du pusht das ordentlich.

Geh auf Dates, schreib dazwischen kurz, frag mal wie’s geht, aber schlussendlich gehts um Treffen und was auf denen passiert. Um nichts anderes. 

Durch die Entfernung (90 km) kann man sich nicht mal eben treffen. Chatten bzw. Video-Telefonie ist da die einzige Alternative, um zwischen den Treffen nicht ganz abzukühlen. Ich würde mich ja gerne öfter mit ihr treffen, aber wie oben beschrieben, verschiebt sie die regelmäßig.

Es besteht offensichtlich eine deutliche Sympathie von beiden Seiten. Deshalb würde ich ungern den Kontakt einfach abbrechen, ohne noch etwas versucht zu haben. Sie hat wohl noch ihre Trennung nicht verarbeitet, möchte ihre Freiheit genießen und wartet darauf, in ca. 1 Monat ihre Wohnung zu beziehen.

Seit ein paar Tagen habe ich mich nicht gemeldet. Ich gebe ihr Zeit, etwas nachzudenken, und um selbst etwas weniger needy zu wirken. Ich würde gerne die paar Wochen abwarten. Vielleicht meint sie das ja ernst:

"Kann sein das ich dich doch unbewusst in der Warteschleife halte. Bis ich hier ausgezogen bin" und  "Wenn ich meine BahnCard bekomme, kann ich ständig zu dir fahren".

Ich werde mich nicht auf sie fixieren, nur fände ich es schade, das plötzlich zu beenden, obwohl wir uns so gut verstanden haben.

Wie kann ich sie die paar Wochen "warm halten"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß, dass mir viele widersprechen werden (va die ältere Generation) aber um sie über mehrere Wochen warmzuhalten und um in Erinnerung zu bleiben, bleibt Dir wohl nur das grenzenlose getippe und Video Telefonie. FO würde hier einem next gleichen. Mir wäre das aber auch zu anstrengend und solche Geschichten sind eigtl der Grund warum ich mit pick up angefangen habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, kiblod schrieb:

Es besteht offensichtlich eine deutliche Sympathie von beiden Seiten. Deshalb würde ich ungern den Kontakt einfach abbrechen, ohne noch etwas versucht zu haben. Sie hat wohl noch ihre Trennung nicht verarbeitet, möchte ihre Freiheit genießen und wartet darauf, in ca. 1 Monat ihre Wohnung zu beziehen.

Achja? Ihr habt euch ja noch nichtmal geküsst und du nagelst die Dame schon fest. Du versuchst hier scheinbar jeden ihrer Gedanken zu analysieren und machst dir wahrscheinlich viel zu viel Gedanken. 

 

Am 8.9.2019 um 12:32 , willian_07 schrieb:

scheinst du auch jemand zu sein der ALLES im chat verbalisiert. Zielführend ist das nicht. Du versuchst von ihr auf rationaler ebene antworten und entscheidungen zu bekommen die aber ihr unterbewusstsein für sie trifft. 

 

☝️Das hier ist ein ganz wichtiger Punkt. 

In eurem Chat bist du das Fähnchen im Wind, also such dir Alternativen. Ich glaub ja deinen Frame hast du eh schon verloren.

Nexten erscheint mir hier am sinnvollsten. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Am 8.9.2019 um 12:19 , kiblod schrieb:

HB: Na, wie ist dein Tag?

Ich: [irgendwas Cooles und Witziges mit Smileys]

HB: [Lach-Smileys]

Joa irgendwas cooles. 

Sie hat den Fake Braten wohl gerochen.

Am 8.9.2019 um 12:19 , kiblod schrieb:

Eine LTR will sie (aktuell) nicht. Ok, das kann ich verstehen, ihre alte LTR ist erst wenige Monate her. 

An Sex scheint sie grundsätzlich interessiert zu sein. Warum wird sie dann so vorsichtig, wenn es konkreter wird? ("Ich bin noch nicht soweit", "Vielleicht treffen wir uns erstmal außerhalb deiner Wohnung").

Weil du sie verführen musst. Sprich heiß machen.

Eskalationsleiter?

Eskalieren bis zum Block? Und ein „heute gibt es keinen Sex“ ist kein Block!

Am 8.9.2019 um 12:19 , kiblod schrieb:

Wie soll ich weiter vorgehen? Weiterhin so zu tun, als wäre ich mit der Situation zufrieden, kommt mir pussyhaft rüber.

Freeze Out. Alternativen suchen. Ganz dringend Einlesen.

 

Und mal nebenbei: Wenn du mit der Situation unzufrieden bist, liegt es hier an Dir und nicht an ihrem Verhalten.

Da musst du was ändern. Das soll heißen, dass du da nicht groß rumlaberst sondern Dir mal andere Muschis suchst, die dich zufrieden stellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe die Taktiererei und die Gedanken an eine Frau mit der bisher rein gar nichts lief, außer "Kuscheln auf dem Bett" nicht. Du schreibst, du willst nicht needy wirken, bist es aber scheinbar innerlich. Wie sonst kann es sein, dass du so hinter der Frau her bist, mit der bisher nichts lief? Das ist ja aktuell noch nichtmal eine Kennenlernphase, weil ihr ja quasi schon getrennt seid, ohne dass ihr jemals auch nur annähernd irgendwas miteinander hattet

  • LIKE 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, vipimp schrieb:

Ich verstehe die Taktiererei und die Gedanken an eine Frau mit der bisher rein gar nichts lief, außer "Kuscheln auf dem Bett" nicht. Du schreibst, du willst nicht needy wirken, bist es aber scheinbar innerlich. Wie sonst kann es sein, dass du so hinter der Frau her bist, mit der bisher nichts lief? Das ist ja aktuell noch nichtmal eine Kennenlernphase, weil ihr ja quasi schon getrennt seid, ohne dass ihr jemals auch nur annähernd irgendwas miteinander hattet

Da bist du doch kein Deut besser. Siehe deinen Thread.

  • OH NEIN 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, kleiner pinguin schrieb:

Da bist du doch kein Deut besser. Siehe deinen Thread.

Bei mir geht's um eine LTR mit der ich 2 Monate 24/7 verbracht habe und vermutlich über 100 Mal Sex hatte. Ich wusste nicht, dass ich meine Meinung zu einer Verführungssituation die quasi gar nicht vorhanden ist nicht äußern darf. Bitte um Entschuldigung. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, vipimp schrieb:

Bei mir geht's um eine LTR mit der ich 2 Monate 24/7 verbracht habe und vermutlich über 100 Mal Sex hatte. Ich wusste nicht, dass ich meine Meinung zu einer Verführungssituation die quasi gar nicht vorhanden ist nicht äußern darf. Bitte um Entschuldigung. 

Naja du bist doch schließlich der König des Taktierens und des Hirnficks, arbeite erstmal deine Baustellen auf!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, vipimp schrieb:

Bei mir geht's um eine LTR mit der ich 2 Monate 24/7 verbracht habe und vermutlich über 100 Mal Sex hatte. Ich wusste nicht, dass ich meine Meinung zu einer Verführungssituation die quasi gar nicht vorhanden ist nicht äußern darf. Bitte um Entschuldigung. 

Nur noch eine Antwort, weil ich diesen Thread nicht Kapern und zerstören möchte:

Wenn du hier blitzschnell und messerscharf das Problem findest, warum findest du es nicht in deiner Situation?

Gerade was Gedanken und taktieren angeht. Lies dir deinen Faden doch einfach mal von Seite eins durch, als würde es um eine fremde Person gehen.

 

Was mir etwas gegen den Strich geht, wenn man einfachste Dinge selbst nicht hinbekommt oder sieht, aber hier schreibt wie ein großer.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, kleiner pinguin schrieb:

Nur noch eine Antwort, weil ich diesen Thread nicht Kapern und zerstören möchte:

Wenn du hier blitzschnell und messerscharf das Problem findest, warum findest du es nicht in deiner Situation?

Gerade was Gedanken und taktieren angeht. Lies dir deinen Faden doch einfach mal von Seite eins durch, als würde es um eine fremde Person gehen.

 

Was mir etwas gegen den Strich geht, wenn man einfachste Dinge selbst nicht hinbekommt oder sieht, aber hier schreibt wie ein großer.

Ich will den Threadersteller darauf aufmerksam machen, dass er sich mindestens bis Oktober definitiv mit Alternativen (ja, Frauen) beschäftigen soll und nicht in Gedanken Zukunftspläne mit "seinem" HB schmieden soll, bevor er sie überhaupt geküsst, gelayed oder vielleicht auch mal etwas kennengelernt hat. Was das mit meinem Thread zutun hat, verstehe ich absolut nicht. Ich denke nicht, dass mein eigener Thread meinen Ratschlag hier "falsch" werden lässt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, vipimp schrieb:

Was das mit meinem Thread zutun hat, verstehe ich absolut nicht. Ich denke nicht, dass mein eigener Thread meinen Ratschlag hier "falsch" werden lässt!

Dein Beitrag ist nicht falsch, schreibt auch keiner. Fakt ist aber das du doch die gleiche Scheisse machst, es nicht verstehst und nicht sein lässt. Dann aber hier Ratschläge in diese Richtung zu verbreiten zeugt auch schon von Wahnsinn, doch bei dir wundert mich das eh nicht das du die Realität nicht erkennst.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, H54 schrieb:
vor einer Stunde, vipimp schrieb:

Was das mit meinem Thread zutun hat, verstehe ich absolut nicht. Ich denke nicht, dass mein eigener Thread meinen Ratschlag hier "falsch" werden lässt!

Dein Beitrag ist nicht falsch, schreibt auch keiner.

Nö, für den Aussen-Stehenden scheint es so, dass User KLEINERPINGUIN den Beitrag von User VIPIMP für falsch hält, da er den Beitrag mit einem Oh-Nein Emoji kommentiert hat. Ansonsten scheint es mit (Details habe ich nicht genau genug gelesen), dass es in der ganzen Diskussion ab dem Beitrag von vipimp, NUR um persönliche Diskrepanzen zwischen verschiedenen Usern geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben uns beim Schreiben und auch persönlich super verstanden. Wir hatten keine wirkliche Meinungsverschiedenheit oder Streit. Deshalb erscheint es mir unklar, warum ich sie direkt nexten soll.

Ich sehe ein, dass ich mir schon zu viele Pläne gemacht habe. Auch habe ich nicht vor, für sie 1 Monat lang den Unterhalter zu spielen, mit der Hoffnung, dass sie mich dann in ihre neue Wohnung einlädt. Aber alle paar Tage mal eine Nachricht, ein Foto oder sogar ein Video-Chat, wenn mir mal nach der Arbeit langweilig ist ... da sehe ich nichts Verwerfliches bei. Zwischendurch kann ich mein Leben (mit anderen Frauen) leben und ihr erzählen, wie spaßig es gerade (ohne sie) ist.

Ich hatte nämlich schon das Gefühl, dass sie starkes Interesse hätte. Warum sollte ich dann Türen verschließen, die mir evtl. in 1 Monat geöffnet werden könnten?

 

Ich habe mich paar Tage nicht gemeldet. Nun wollte ich ihr die Tage mal wieder schreiben, um in Erinnerung zu bleiben.

Entweder ganz normal "Hi! Wie gehts? Bla bla..." Und dann den Kontakt auf ein Minimum beschränken (s.o.)

Oder Konkreter "Ich find dich echt klasse, würde ich gerne näher kennenlernen. Meld dich, wenn du in der Gegend bist bzw. deine neue Wohnung bezogen hast"

Evtl. sogar um ein Telefonat bitten, um ihr das persönlich zu sagen.

 

Was haltet ihr davon?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, kiblod schrieb:

Ich habe mich paar Tage nicht gemeldet. Nun wollte ich ihr die Tage mal wieder schreiben, um in Erinnerung zu bleiben.

Entweder ganz normal "Hi! Wie gehts? Bla bla..." Und dann den Kontakt auf ein Minimum beschränken (s.o.)

Frauen vergessen dich nicht so schnell. Deine Strategie im oberen Drittel ist besser, also Attraction Game durch DHV und nicht langweiliges " Wie geht's dir?".

vor 9 Minuten, kiblod schrieb:

Oder Konkreter "Ich find dich echt klasse, würde ich gerne näher kennenlernen. Meld dich, wenn du in der Gegend bist bzw. deine neue Wohnung bezogen hast"

Lass das! Du wirkst damit needy und gibst die Führung ab.

vor 10 Minuten, kiblod schrieb:

Evtl. sogar um ein Telefonat bitten, um ihr das persönlich zu sagen.

Du bittest nicht um ein Telefonat, du rufst einfach an. Geht Sie nicht ran, dann ist Sie am Zug.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, kiblod schrieb:

 Auch habe ich nicht vor, für sie 1 Monat lang den Unterhalter zu spielen

Genau das wirst du, wenn du folgendes machst:

Zitat

Aber alle paar Tage mal eine Nachricht, ein Foto oder sogar ein Video-Chat, wenn mir mal nach der Arbeit langweilig ist

Mach mit deiner Zeit sinnvolleres, als ihr Orbiter, Bespaßer und Ego Boost zu sein.

Frauen kennenlernen zum Beispiel...

Einlesen zum Beispiel...

vor 13 Minuten, kiblod schrieb:

Zwischendurch kann ich mein Leben (mit anderen Frauen) leben und ihr erzählen, wie spaßig es gerade (ohne sie) ist.

Das nimmt Dir nur keiner an. Und sie schon gar nicht.

 

Du hast einfach nicht genug Attraction für irgendwas. Deswegen verschiebt sie Treffen und hält dich hin. Kommt auch, weil du nicht vernünftig eskalierst. Dazu hast du dich selbst zum Tippfreund eingestellt und willst genau damit weiter machen.

vor 22 Minuten, kiblod schrieb:

Auch habe ich nicht vor, für sie 1 Monat lang den Unterhalter zu spielen, mit der Hoffnung, dass sie mich dann in ihre neue Wohnung einlädt

Doch. Eben genau das hast du vor.

 

Ich rate: Freeze Out. Wie aus dem Lehrbuch. Und wenn es einem Next gleich kommt, nimmst du das hin. Das wäre mal männlich.

Und Alternativen! Weil

vor 24 Minuten, kiblod schrieb:

Ich hatte nämlich schon das Gefühl, dass sie starkes Interesse hätte. Warum sollte ich dann Türen verschließen, die mir evtl. in 1 Monat geöffnet werden könnten?

Keiner weiß, was in 1 Monat überhaupt ist. Und du auch nicht drauf warten solltest.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update:

Kurz, nachdem ich diesen Thread erstellt hatte, hat sie sich wieder bei mir gemeldet. In den darauf folgenden Wochen lief es so ab: 

  1. Sie meldet sich nach ein paar Tagen.
  2. Wir schreiben ganz normal, wie früher: lustig, erotisch.
  3. Mir wird es zu langweilig, ich antworte nicht.
  1. Sie meldet sich.
  2. ...

Von ihr kam auch:

Zitat

Als du hier warst, wollte ich irgendwie nicht, dass du fährst

oder konkrete Beschreibungen, was sie mit mir im Bett anstellen würde. 

Nach einer 1-wöchigen Stille kam plötzlich von ihr:

Zitat

Hab mich bei [SENDUNG] beworben als Zuschauer. Möchtest mich begleiten wenn die mich nehmen?

Oder an einem Freitag Abend

Zitat

HB: was machst du?
Ich: bin mit Freunden unterwegs

am nächsten Morgen:

Zitat

HB: [...] ich brauche aber Details [...]

Sie wollte wissen, wo und mit wem ich war, wie eine eifersüchtige Freundin.

Am 9.9.2019 um 14:11 , DrBoSs schrieb:

Ich glaub ja deinen Frame hast du eh schon verloren.

Ich hatte schon das Gefühl, als hätte ich meinen Frame wieder.

Kurz darauf startete ich einen weiteren Versuch:

Zitat

Ich: ich habe Do+Fr frei. Und möchte dich gerne sehen. Im Kino läuft gerade der neue Film von Quentin Tarantino
HB: Ich mochte bisher keinen  Quentin tarantino Film. Bin die Tage nur in [STUDIENSTADT] hin und her .. Wohnung gucken Termine mit der Uni ... das wird mir zu stressig
Ich: natürlich. wie konnte ich dich nur fragen. dann viel erfolg bei der wohnungssuche
HB: 🙄

Seitdem war wieder Stille.

Vor 2 Wochen fing ihr Studium an. Ich schrieb sie an und erfuhr, dass ihr BAföG noch nicht genehmigt wurde, sie also weiterhin bei ihren Eltern wohnt und täglich pendelt.
Ich unternahm einen allerletzten Versuch und schlug ihr vor, nach ihrer Uni was essen zu gehen, da sie ja hier in der Nähe ist. Sie hätte bereis was vor, evtl. aber nächste Woche.

Zitat

Ich: Hast du generell kein Interesse an Treffen mit mir? Oder hast du "Angst", dass etwas passiert, was du nicht möchtest?
HB: Nee, das hab ich nicht. Wenn du das "mit mir" streichst dann passt es... Weil es nichts mit dir zu tun hat... Mir ist nicht so nach treffen... Vllt weil ich erstmal alles regeln will

Ich habe keine Lust mehr und möchte endlich einen Schlussstrich ziehen.

Soll ich diesmal einen konsequenten Freeze Out machen? Oder direkt ihre Nummer löschen? Davor vielleicht noch eine kurze Verabschiedungs-Nachricht schicken:
"[...] hat mich gefreut ... leider hats nicht geklappt ... alles Gute im Studium [...]"

bearbeitet von kiblod

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, kiblod schrieb:

ch habe keine Lust mehr und möchte endlich einen Schlussstrich ziehen.

Soll ich diesmal einen konsequenten Freeze Out machen? Oder direkt ihre Nummer löschen? Davor vielleicht noch eine kurze Verabschiedungs-Nachricht schicken:

Schlussstrich ziehen wollen aber Gedanken darüber wie man den am besten zieht? Du machst nicht wirklich Schluss, du willst sie nochmal triggern. In dem Fall schreib ihr nochmal leb wohl das ist das aussichtsreichste für das was du willst. Für deinen Seelenfrieden solltest du die Nummer aber löschen und am besten blockieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, kiblod schrieb:

Soll ich diesmal einen konsequenten Freeze Out machen? Oder direkt ihre Nummer löschen? Davor vielleicht noch eine kurze Verabschiedungs-Nachricht schicken:
"[...] hat mich gefreut ... leider hats nicht geklappt ... alles Gute im Studium [...]"

Das ist passiv-aggressiver Shit. Einfach ghosten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die hat schon gegen den Wind gerochen, dass du irgendwas Richtung Beziehung drücken willst. Hast du uns wahrscheinlich noch nicht erzählt.

Sie sagt ja ganz eindeutig, dass du zu arg pushst. Manchmal muss man bei Frauen eben Risiko eingehen. Kann mir aber vorstellen, dass sie nach dem ersten Treffen direkt jemanden besseres gefunden hat und dich nur so als "Alternative" sieht. Oder als jemand, der sie in der Stadt bisschen rumführt und ihr beim Einzug hilft - und dann schnappt sie sich den nächsten. Die ist frisch getrennt und sagt dir sogar noch, dass sie ausschließlich Schwanzkarussell fahren will im Moment.

Schlag dir die Frau aus dem Kopf, die ist nichts für deine momentanen Interessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, NF23 schrieb:

Schlussstrich ziehen wollen aber Gedanken darüber wie man den am besten zieht? Du machst nicht wirklich Schluss, du willst sie nochmal triggern.

Du hast Recht 😀 

vor 3 Stunden, DerKlitter schrieb:

Die hat schon gegen den Wind gerochen, dass du irgendwas Richtung Beziehung drücken willst. Hast du uns wahrscheinlich noch nicht erzählt.

Ja, ich war nicht abgeneigt.

vor 3 Stunden, DerKlitter schrieb:

Die ist frisch getrennt und sagt dir sogar noch, dass sie ausschließlich Schwanzkarussell fahren will im Moment.

Ich habe ihr Sex mehrmals sehr direkt vorgeschlagen. Sie schien sehr interessiert, zu einem Treffen kam es aber weiterhin nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.