24 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter  24
2. Alter der Frau   25
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben  k. A. 
4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?")  s. Text
5. Beschreibung des Problems

 

Hey zusammen, 

ich heiße Rafael bin 24 und war hier bislang stiller Mitleser. Jedenfalls dachte ich mir, ich wende mich in meinem ersten Beitrag hier, direkt mit einer konkreten Situation, die mich betrifft an euch, und wäre für eure Ratschläge / Sichtweise dankbar. 

Und zwar bin ich derzeit Praktikant und hatte mehr oder weniger regen Kontakt mit einer Praktikantin aus einer anderen Abteilung. Ich habe Sie vor etwas mehr als einem Monat im Rahmen eines Abteilungsmeetings kennengelernt. Wir waren mittags einige Male essen mit Kollegen aus der Abteilung. Jedenfalls hatte Sie mich immer wieder angeschrieben via Skype for Business wg. Essen oder iwelchen Praktikumsthemen. Sie hat mir ziemlich oft während der Arbeit via Skype geschrieben und gefragt was ich so mache, Späße gemacht usw. also war jetzt keine sachliche Unterhaltung auf Arbeitsebene. Ich war anfangs eher distanziert, dann mit der Zeit cocky, zweideutig und habe sie geneckt.

Allerdings ist sie als Person generell ziemlich offen, also geht auf Leute direkt zu, z. B. andere Praktikanten und wohnt in einer reinen Männer WG. Daher war mein Eindruck, dass ihr Umgang mit mir, weniger mit mir als generell mit ihr als Person zutun hat und dementsprechend nicht damit zusammenhängt, dass Sie tiefergehendes Interesse an mir hat. Sie versucht halt im Praktikum neue Leute kennenzulernen und hat offenbar mit vielen Männern Kontakt bzw. allgemein viele männliche Freunde. 

Was mich aber etw. verwundert ist, dass Sie mich wie gesagt einfach so häufig anschreibt während der Arbeit (Langeweile?), mich mittags häufig fragt ob ich mit ihrer Abteilung mitkomme in die Kantine. Vor 2 Wochen hat sie gefragt, ob ich mit ihr und der Abteilung zum Weinfest gehe. Aber mir fällt es aufgrund der Schilderung oben und der Umstände schwer zu differenzieren, zwischen offener Umfang mit mir als Praktikollegen / rein freundschaftlich, oder versucht sie mir Interesse an mehr zu signalisieren. Ich war halt eher passiv bzw. bin generell Leuten, die ich nicht kenne wenig aufgeschlossen (arbeite ich dran). Da wir sozusagen Arbeitskollegen sind bin ich zudem nochmals extra vorsichtig, was zu eindeutige Bekundungen / Eskalation anbelangt. Wenn wir uns unterhalten lachen wir viel, bisschen Körperkontakt aber mehr nicht. Also nichts was nicht auch Freunde machen. 

Diesen Monat habe ich frei und fange nächsten Monat in einer anderen Abteilung (gleiches Unternehmen und Standort) an. Bei unserer Verabschiedung haben wir kurz gescherzt, umarmt und sie meinte ich soll mich melden wenn ich wieder bei der Arbeit bin. 

Vor paar Tagen hat sie mich dann bei WhatsApp angeschrieben. Hab ihr dann einige Stunden später geantwortet, nachdem sie gefragt hat wieso ich ihr nicht antworte. Paar Sätze geschrieben, gefragt wie es auf der Arbeit läuft. Daraufhin schickt sie mir eine Sprachnachricht. Hab nicht wirklich darauf geantwortet. Gestern hab ich sie dann was gefragt aber ignoriert sie bislang. 

Sorry für den langen Text 😄

bearbeitet von jessepinkman1103

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau das was Prince sagt. Mach einen konkreten Date Vorschlag und eskaliere. Da du die Abteilung sowieso wechselst brauchst du jetzt auch keine Bedenken mehr zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die entscheidende Frage ist eher : "Was hast du vor?"

So viel zu verlieren hast du doch nicht wenn du mal konkret mit Ort und Datum der Frau vorschlägst etwas zusammen trinken zu gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich sie zumindest bis Januar jeden Tag auf der Arbeit sehen werde (gleiches Gebäude) möchte ich mich ungern in etwas verrennen und IOIs sehen wo keine sind. Ich hab allgemein Aufholbedarf was Signale von Frauen erkennen angeht und dachte eure Ansichten wären daher hilfreich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du nichts riskierst kannst du auch nichts gewinnen. Du fühlst dich später aber unter Umständen wie ein Looser weil du es nicht mal versucht hast. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du schreibst also diesen ellenlangen Text, um herauszufinden, ob sie Interesse an dir bekundet, um dann den Schwanz einzuziehen, sobald du selbst tätig werden musst? Das ist ein Excuse.

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden, prince1512 schrieb:

Date forcieren. Eskalieren. Voila.

☝️This.

Anders wirst du es nie herausfinden. Es wird kein Briefchen auf deinen Schreibtisch flattern, in dem sie dir ihre heimliche Liebe für dich gesteht und dich nach einem Treffen fragt. 

Also nimm es selbst in die Hand, oder distanziere dich von dem Gedanken, bzw. werd dir überhaupt mal klar was du von ihr willst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten, original0815 schrieb:

Du schreibst also diesen ellenlangen Text, um herauszufinden, ob sie Interesse an dir bekundet, um dann den Schwanz einzuziehen, sobald du selbst tätig werden musst? Das ist ein Excuse.

Das scheint in letzter Zeit ziemlich in Mode zukommen hier im Forum, ganz nach dem Motto:"Oh wie ich muss ein Treffen vorschlagen? Besser nicht, das könnte zu needy sein!" Das habe ich original hier in einem anderen Thread gelesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, H54 schrieb:

Das scheint in letzter Zeit ziemlich in Mode zukommen hier im Forum, ganz nach dem Motto:"Oh wie ich muss ein Treffen vorschlagen? Besser nicht, das könnte zu needy sein!" Das habe ich original hier in einem anderen Thread gelesen.

Vielleicht geht es einigen auch nur um die Selbstbestätigung zu hören das Frauen auf sie stehen. Ist man sehr unerfahren ist es aber oft auch einfach die Angst doch zurückgewiesen zu werden. Ohne genügend Erfolgserlebnisse in der Vergangenheit kann das schon hart sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, danke für die zahlreichen Antworten bisher und sorry für den langen etwas unstrukturierten Text (wurde auf der Zugfahrt gestern verfasst) 

vor 23 Minuten, Crafter schrieb:

Vielleicht geht es einigen auch nur um die Selbstbestätigung zu hören das Frauen auf sie stehen. Ist man sehr unerfahren ist es aber oft auch einfach die Angst doch zurückgewiesen zu werden. Ohne genügend Erfolgserlebnisse in der Vergangenheit kann das schon hart sein.

Das will ich gar nicht abstreiten. Komme zwar, ohne selbstverliebt klingen zu wollen, überaus gut, bei einigen Mädels an, aber bin ziemlich schüchtern und Leuten, die ich nicht kenne / noch nicht einschätzen kann / nicht für mich von Interesse sind, ziemlich distanziert bzw. verschlossen gegenüber. An meinem Auftreten bzw. Selbstbewußtsein also Inner Game arbeite ich definitiv dran, da das nicht nur im Bezug auf Frauen von großer Wichtigkeit ist. 

Klar schwingt hier bei mir die Angst zurückgewiesen zu werden mit. Da ich IOIs schlecht erkennen und die Signale von ihr schlecht einordnen kann, will ich ungern riskieren mich zum Deppen zu machen und ihr da dann täglich über den Weg zu laufen bzw. den anderen Leuten aus der Abteilung, die davon dann wissen werden. 

Es deutet halt vieles daraufhin, dass sie einfach nur freundlich / kollegial ist. Viele Kumpels, offene Art, connecten mit Praktis etc. so wie ich geschildert habe. Mir geht es nur darum das Risiko gut einkalkulieren zu können. 

bearbeitet von jessepinkman1103

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, jessepinkman1103 schrieb:

Hey, danke für die zahlreichen Antworten bisher und sorry für den langen etwas unstrukturierten Text (wurde auf der Zugfahrt gestern verfasst) 

Das will ich gar nicht abstreiten. Komme zwar, ohne selbstverliebt klingen zu wollen, überaus gut, bei einigen Mädels an, aber bin ziemlich schüchtern und Leuten, die ich nicht kenne / noch nicht einschätzen kann / nicht für mich von Interesse sind, ziemlich distanziert bzw. verschlossen gegenüber. An meinem Auftreten bzw. Selbstbewußtsein also Inner Game arbeite ich definitiv dran, da das nicht nur im Bezug auf Frauen von großer Wichtigkeit ist. 

Klar schwingt hier bei mir die Angst zurückgewiesen zu werden mit. Da ich IOIs schlecht erkennen und die Signale von ihr schlecht einordnen kann, will ich ungern riskieren mich zum Deppen zu machen und ihr da dann täglich über den Weg zu laufen bzw. den anderen Leuten aus der Abteilung, die davon dann wissen werden. 

Es deutet halt vieles daraufhin, dass sie einfach nur freundlich / kollegial ist. Viele Kumpels, offene Art, connecten mit Praktis etc. so wie ich geschildert habe.

Ich habe das auch keinesfalls als Vorwurf gemeint. Ich kann dich gut verstehen, ging mir früher nicht anders. Letztlich habe ich mich dann aber doch immer durchgerungen nach einem Date zu Fragen und es nie bereut. Ganz am Anfang als ich zu PU kam gab es z.b. ein Mädel was direkt zugesagt hatte und wir hatten dann ein paar nette Dates. Später hatte ich dann eine Kommilitonen nach einem Date gefragt und sie hat mir einen Korb verpasst. Aber ganz sanft und es wurde danach auch kein bisschen komisch zwischen uns. Was ich dir damit sagen will ist, dass du im besten Fall ein Date mit ner netten HB hast und im schlimmsten Fall bekommst du halt einen sanften Korb der höchstwahrscheinlich keinerlei Konsequenzen hat. Oft schmeichelt es die Mädels ja auch wenn sie nach einem Date gefragt werden, auch wenn sie vielleicht gerade kein Interesse haben. Das muss nicht mal zwangsläufig an dir liegen.

bearbeitet von Crafter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten, jessepinkman1103 schrieb:

Klar schwingt hier bei mir die Angst zurückgewiesen zu werden mit. Da ich IOIs schlecht erkennen und die Signale von ihr schlecht einordnen kann, will ich ungern riskieren mich zum Deppen zu machen und ihr da dann täglich über den Weg zu laufen bzw. den anderen Leuten aus der Abteilung, die davon dann wissen werden. 

Abweisung ist besser als Bedauern! Merk dir das, sonst stellst du dir immer die Frage:"Was wäre wenn ich doch nur?"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ihr habt mit allem Recht was ihr sagt. Es ist halt schwierig die Grenze zwischen Arbeitskollegin / Praktikantin ist einfach nur nett / will connecten und sieht einen maximal als Kumpel oder aber sie hofft auf ein Date, zu erkennen. Und bei mir besteht wie gesagt auch noch Aufholbedarf was solche Themen rund um Pickup betrifft. Deswegen lese ich hier mit bzw. habe mich angemeldet. In diesem Fall komme ich mir inzwischen auch ziemlich AFC-mäßig vor. Mit ihr während der Arbeit chatten weil ihr womöglich langweilig ist, Mittag essen gehen und iwelche Praktikumsthemen, Unizeug usw. besprechen ist für mich halt uninteressant. Wir sind mittlerweile schon einigermaßen vertraut miteinander und lachen viel, wenn daraus jedoch keine Eskalation resultiert kann ich mir nix davon kaufen. Denke ich rutsche damit immer mehr in die Kategorie eierloser Kumpeltyp der sie bisschen bespaßt. Sie hat ja offenbar auch genügend Auswahl und muss auf keinen Move von mir warten. Wobei sie meiner Ansicht nach eindeutig merken sollte, aufgrund meines Verhaltens, dass ich Interesse an ihr habe. z. B. hat sie mal gefragt wann wir zsm Mittag essen da meinte ich, dass ich verabredet bin und wir abends gehen könnten. Dann hat sie gelacht und meinte sie bevorzugt mittag und ob sie nicht mitkommen könne. Sowas interpretiere ich dann schon fast als Korb. 

bearbeitet von jessepinkman1103

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Mutmaßungen wirst du halt aber auch nicht herausfinden was Sache ist.

vor 1 Stunde, H54 schrieb:

Abweisung ist besser als Bedauern! Merk dir das, sonst stellst du dir immer die Frage:"Was wäre wenn ich doch nur?"

Entweder du stellst dir halt immer wieder diese Frage, oder du gehst den Schritt nach vorne und eben auch das damit verbundenen "Risiko" (in deinen Augen) ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich werde wenn ich wieder vor Ort bin ein Date vorschlagen und weiß dann woran ich bin. Ihre Signale sind halt aus meiner Sicht echt mehrdeutig, vielleicht macht sie das bewusst um mich zu testen. 

Bspw. hatte ich mal erzählt, dass ich viel Basketball schaue. Kürzlich fragt sie mich dann ob ich Lust hätte mit ihr zu einem Basketballspiel zu gehen im Oktober, aber es kommen auch Mitbewohner von ihr mit. Grundsätzlich kommt es mir so vor als wolle sie außerhalb der Arbeit nichts unternehmen wollen (geht halt mit ihren Mitbewohnern zum Sport, am Wochenende saufen usw.). Bei dem Weinfest wo sie gefragt hatte ob ich mitkomme waren ja auch andere aus der Abteilung dabei.... das war also kein Date. 

Wie seht ihr nun die aktuelle Situation: Ich hatte ihr mal beiläufig meine Nr. mitgeteilt, da sie mich wg. eines geschäftlichen Termin evtl. hätte kontaktieren müssen, falls sich da was geändert hätte. Wie eingangs erwähnt hat sie mich dann ca. 1 Woche später als ich schon im Urlaub war angeschrieben. In der Sprachnachricht erwähnt, dass die neuen Praktis ganz cool wären, die zsm mit denen Einstand feiert aber ich ja nicht da wäre. Und sie meinte am Ende der Nachricht, dass wir ja mal abends in der City zsm. "chillen" könnten. Danach haben wir nicht weiter geschrieben.

Ich habe sie kürzlich blöderweise angeschrieben nochmal, ohne das was von ihr kam, und habe sie gefragt wie es mit der Masterarbeit läuft. Rückblickend kam das wohl ziemlich needy rüber. Darauf hat sie auch gar nicht geantwortet. Sie hat sonst immer direkt geantwortet. Was haltet ihr denn davon? Eigentlich schon klarer Invest von ihr gewesen finde ich, aber ich hab das Textgame verkackt. 

Mich nervt es jedenfalls, dass ich mir um sowas Gedanken mache, wieso weshalb sie nicht antwortet. Iwelche Signale analysiere. Frage mich sogar, ob sie was mit einem Mitbewohner oder anderen Praktikanten hat. Ich weiß alarmierend sowas zu denken und unnötiger Hirnfick. 

Meine Devise ist jetzt jedenfalls Füße still halten und keinerlei Kontakt, selbst wenn sie sich melden sollte. In 2 Wochen bin ich dann wieder dort vor Ort und schaue dann was sich ergibt. Wenn sie auf mich zukommt Date Vorschlag und sonst Next, weil sonst ist das ein blöder Hickhack. Wenn ich wie ein Orbit um sie kreise, aber nix wirklich mache, weiß sie ja was Sache ist und sieht mich als eierlosen Idiot. Ich bin nicht an Freundschaft bzw. ihrer Bespaßung interessiert. Lerne ja genug neue Leute, auch Frauen, in der Abteilung wo ich dann bin kennen. Freizeitmäßig / Nachtleben muss ich natürlich auch nach alternativen HBs umschauen, aber sie hat iwie mein Interesse geweckt, weswegen mich die 2-3 anderen Optionen momentan nicht so triggern. Zurzeit bin ich mit Freunden, Familie, Sport ganz gut ausgelastet zum Glück. 

 

bearbeitet von jessepinkman1103

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, jessepinkman1103 schrieb:

Meine Devise ist jetzt jedenfalls Füße still halten und keinerlei Kontakt, selbst wenn sie sich melden sollte. In 2 Wochen bin ich dann wieder dort vor Ort und schaue dann was sich ergibt. Wenn sie auf mich zukommt Date Vorschlag und sonst Next, weil sonst ist das ein blöder Hickhack. Wenn ich wie ein Orbit um sie kreise, aber nix wirklich mache, weiß sie ja was Sache ist und sieht mich als eierlosen I

Mach das nicht. Das kommt einfach total doof wenn du sie jetzt ignorierst. Es ist nicht needy hier und da mal zu schreiben. Du leidest gerade unter dem typischen Hirnfick nachdem du dich gerade frisch eingelesen hast. Hör einfach auf das alles zu überanalysieren. Es spielt keine Rolle ob das nun IOIs waren oder nicht. Wenn du sie nach einem Date gefragt hast weißt du ohnehin woran du bist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Crafter schrieb:

Mach das nicht. Das kommt einfach total doof wenn du sie jetzt ignorierst. Es ist nicht needy hier und da mal zu schreiben. Du leidest gerade unter dem typischen Hirnfick nachdem du dich gerade frisch eingelesen hast. Hör einfach auf das alles zu überanalysieren. Es spielt keine Rolle ob das nun IOIs waren oder nicht. Wenn du sie nach einem Date gefragt hast weißt du ohnehin woran du bist.

Naja aber ich werde sie definitiv nicht nochmal anschreiben, nachdem sie auf die letzte Nachricht nicht geantwortet hat, vor 3 Tagen. Wenn ich sie in 2 Wochen wieder sehe, verhalte ich mich so wie immer. Da ich dann aber in einer anderen Abteilung arbeite, kann ich sie theoretisch auch links liegen lassen, wenn von ihr nix kommt. Ich weiß grad nicht, wieso sie mich einfach anschreibt, Sprachnachricht, plötzlich dann ignoriert. Das ist doch dann nicht mehr rein kollegial das Verhältnis. Denke Freeze meinerseits ist aktuell alternativlos. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten, jessepinkman1103 schrieb:

Ja ich werde wenn ich wieder vor Ort bin ein Date vorschlagen und weiß dann woran ich bin. Ihre Signale sind halt aus meiner Sicht echt mehrdeutig, vielleicht macht sie das bewusst um mich zu testen. 

Hör auf irgend welche Signale deuten zu wollen, das kannst du erst mit Erfahrung und manche Frauen senden so subtil Signale das einem das erst später auffällt, manchmal zu spät.

vor 49 Minuten, jessepinkman1103 schrieb:

Bspw. hatte ich mal erzählt, dass ich viel Basketball schaue. Kürzlich fragt sie mich dann ob ich Lust hätte mit ihr zu einem Basketballspiel zu gehen im Oktober, aber es kommen auch Mitbewohner von ihr mit. Grundsätzlich kommt es mir so vor als wolle sie außerhalb der Arbeit nichts unternehmen wollen (geht halt mit ihren Mitbewohnern zum Sport, am Wochenende saufen usw.). Bei dem Weinfest wo sie gefragt hatte ob ich mitkomme waren ja auch andere aus der Abteilung dabei.... das war also kein Date.

Manche Ladies wollen dich halt erstmal im Arbeitsumfeld bei sozialen Aktivitäten abchecken, das ist gar kein Problem. Du hälst dich zu eng,viel zu eng an irgend ein dummes Spielbuch.

vor 50 Minuten, jessepinkman1103 schrieb:

Wie seht ihr nun die aktuelle Situation: Ich hatte ihr mal beiläufig meine Nr. mitgeteilt, da sie mich wg. eines geschäftlichen Termin evtl. hätte kontaktieren müssen, falls sich da was geändert hätte. Wie eingangs erwähnt hat sie mich dann ca. 1 Woche später als ich schon im Urlaub war angeschrieben. In der Sprachnachricht erwähnt, dass die neuen Praktis ganz cool wären, die zsm mit denen Einstand feiert aber ich ja nicht da wäre. Und sie meinte am Ende der Nachricht, dass wir ja mal abends in der City zsm. "chillen" könnten. Danach haben wir nicht weiter geschrieben.

Sie schlägt dir sogar vor zusammen zu chillen und du bekommst es nicht auf die Kette weil du Angst hast Sie durch zu viel Getipper zu verlieren. Wo war das Problem da schon ein Treffen auszumachen? Ah warte ich komm selber drauf....

vor 52 Minuten, jessepinkman1103 schrieb:

Ich habe sie kürzlich blöderweise angeschrieben nochmal, ohne das was von ihr kam, und habe sie gefragt wie es mit der Masterarbeit läuft. Rückblickend kam das wohl ziemlich needy rüber. Darauf hat sie auch gar nicht geantwortet. Sie hat sonst immer direkt geantwortet. Was haltet ihr denn davon? Eigentlich schon klarer Invest von ihr gewesen finde ich, aber ich hab das Textgame verkackt. . 

Na ja du wolltest lieber nochmal sicher gehen. Wofür bitte? Das war auch nicht needy. Was ist daran needy? Du interessierst dich halt für Sie und das ist kein Problem. Du schreibst sogar selbst das da Invest von ihr war und du bist einfach nicht drauf eingegangen. Das hat nichts mit deinem Textgame zu tun. Du hast es verkackt weil du nicht auf das chillen eingegangen bist udn Sie will wohl nen Kerl und keinen Brieffreund.

vor 54 Minuten, jessepinkman1103 schrieb:

Mich nervt es jedenfalls, dass ich mir um sowas Gedanken mache, wieso weshalb sie nicht antwortet. Iwelche Signale analysiere. Frage mich sogar, ob sie was mit einem Mitbewohner oder anderen Praktikanten hat. Ich weiß alarmierend sowas zu denken und unnötiger Hirnfick. 

Das ist PDM, Hrinfick und needyness zusammen. Mach weiter so und du hast bald eine Oneitis.

vor 55 Minuten, jessepinkman1103 schrieb:

 Meine Devise ist jetzt jedenfalls Füße still halten und keinerlei Kontakt, selbst wenn sie sich melden sollte. In 2 Wochen bin ich dann wieder dort vor Ort und schaue dann was sich ergibt. Wenn sie auf mich zukommt Date Vorschlag und sonst Next, weil sonst ist das ein blöder Hickhack. Wenn ich wie ein Orbit um sie kreise, aber nix wirklich mache, weiß sie ja was Sache ist und sieht mich als eierlosen Idiot. Ich bin nicht an Freundschaft bzw. ihrer Bespaßung interessiert. Lerne ja genug neue Leute, auch Frauen, in der Abteilung wo ich dann bin kennen. Freizeitmäßig / Nachtleben muss ich natürlich auch nach alternativen HBs umschauen, aber sie hat iwie mein Interesse geweckt, weswegen mich die 2-3 anderen Optionen momentan nicht so triggern. Zurzeit bin ich mit Freunden, Familie, Sport ganz gut ausgelastet zum Glück.

Sie wird kein Treffen vorschlagen, das machen Frauen am Anfang selten bis nie. Schreib dir das hinter die Ohren. An deiner Stelle würde ich SIe mal die Tage anrufen oder ein Treffen per Nachricht vorschlagen:"Hey Nadine, ich bin dann und dann wieder vor Ort und dann können wir mal in Bar XY chillen da ist es ziemlich gemütlich."

Fakt ist- du musst handeln und nicht SIe. Sie wird auch nichts mehr tun, warum auch. Einfacher kann es dir eine Frau nicht machen. Wenn Sie auf dein Vorschlag für ein Treffen nicht eingeht dann kannst du dir ruhig selbst die Schuld geben und lerne daraus. Du bist so dermaßen du die PU-Theorie geblendet das du handlungsunfähig bist. Du hast zu viel Angst vor: Abweisung, zu needy zu sein, zu viel zu investieren etc etc. Leider bist du der Mann und musst die Führung übernehmen, abgeben kannst du Sie nicht und als Mann bist du dadurch immer ein wenig dabei im äh Vorschuss...also eher der der vorher investieren muss. 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten, jessepinkman1103 schrieb:

Naja aber ich werde sie definitiv nicht nochmal anschreiben, nachdem sie auf die letzte Nachricht nicht geantwortet hat, vor 3 Tagen. Wenn ich sie in 2 Wochen wieder sehe, verhalte ich mich so wie immer. Da ich dann aber in einer anderen Abteilung arbeite, kann ich sie theoretisch auch links liegen lassen, wenn von ihr nix kommt. Ich weiß grad nicht, wieso sie mich einfach anschreibt, Sprachnachricht, plötzlich dann ignoriert. Das ist doch dann nicht mehr rein kollegial das Verhältnis. Denke Freeze meinerseits ist aktuell alternativlos. 

Du bist tief im Pussy Diagnose Modus. Das ganze muss garnichts bedeuten. Es kommt manchmal einfach vor das jemand vergisst zu Antworten. Passiert mir selbst auch und das passierte auch schon bei HBs und Interesse war trotzdem noch da. Die Frage ist halt auch was da deiner Meinung nach von ihr kommen soll. Wenn sie tatsächlich auf dich steht, merkt sie halt das du seit Ewigkeiten nicht die Eier hattest einen konkreten Date Vorschlag zu machen. Wenn sie hingegen kein Interesse hat spielt es ohnehin keine Rolle ob du sie freezed. Ihr jetzt nicht mehr zu schreiben ist an sich schon ok. Du solltest sowieso nur schreiben wenn du was zusagen hast. Aber ich halte es immer noch für das beste jetzt einfach einen konkreten Vorschlag für ein Treffen zu machen. Konkret heißt Tag (am besten zwei Tage zur Auswahl) Uhrzeit und was ihr macht. Also z.B. "Lass uns doch Mittwoch oder Donnerstag Nachmittag mal zusammen Badminton spielen gehen". Nach der Line weißt du ob sie auf dich steht. Hier gibt es echt Null Grund für Hirnfick.

bearbeitet von Crafter
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke die letzten beiden Beiträge waren sehr hilfreich und stimmen mit meiner Meinung überein. Wie gesagt wenn ich beiläufig vorgeschlagen habe wir könnten ja mal XYZ machen, meinte sie ja cool dann fragen wir den und den, ob er auch mitkommen will. Der Vorschlag mit dem chillen klingt schon ziemlich konkret und offensiv von ihr, aber vermutlich soll da dann auch irgendein Mitbewohner oder Prakti dabei sein. Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht genau was ich von ihr will (gab schon Frauen die ich heißer fand und mit denen es schneller zur Sache ging aber iwas an ihr reizt mich), jedenfalls will ich nicht der nette AFC Kumpel sein, der sich womöglich auch noch ihre Probleme mit einem anderen Stecher anhören muss. 

vor 53 Minuten, H54 schrieb:

Na ja du wolltest lieber nochmal sicher gehen. Wofür bitte? Das war auch nicht needy. Was ist daran needy? Du interessierst dich halt für Sie und das ist kein Problem. Du schreibst sogar selbst das da Invest von ihr war und du bist einfach nicht drauf eingegangen. Das hat nichts mit deinem Textgame zu tun. Du hast es verkackt weil du nicht auf das chillen eingegangen bist udn Sie will wohl nen Kerl und keinen Brieffreund

Ja da hast du wohl Recht, hat wohl auch mit meiner Unsicherheit / mangelndem Selbstbewusstsein zutun, dass ich da nicht Nägel mit Köpfen mache. Wenn ich mit ihr kommuniziert habe, war ich schon "flirty", cocky zweideutige Bemerkungen, aber nie wirklich konkret. Wenn sie jmd wäre den ich einfach so kennengelernt hätte und nicht im Praktikum wäre das einfacher zu handhaben. Sie ist ja auch mit anderen Praktis essen, offen usw. deswegen überbewerte ich ihr Handeln womöglich. Problem ist wahrscheinlich, dass ich zurzeit auch sonst nur 2-3 weibliche Alternativen habe, in der letzten Zeit echt kaum aus war auch um neue Frauen kennenzulernen und sie quasi von potentiellen Kandidaten umringt ist. Muss einfach paar Aspekte an mir und meinem Leben auch optimieren, die nicht zufriedenstellend sind. Neben Arbeit, Uni, Sport, Freunde habe ich gewisse soziale Aktivitäten vernachlässigt und zuviel Zeit vergeudet mit Hirnfick z. B. Da ich wenn ich eine Frau mag dazu neige etwas anhänglich zu werden und sie auf ein Podest zu stellen, bin ich ziemlich vorsichtig keine Abhängigkeit / Needyness aufkommen zu lassen. Das ist meiner Erfahrung nach und dem was man hier oft liest einer der größten Killer.

vor 53 Minuten, H54 schrieb:

Fakt ist- du musst handeln und nicht SIe. Sie wird auch nichts mehr tun, warum auch. Einfacher kann es dir eine Frau nicht machen. Wenn Sie auf dein Vorschlag für ein Treffen nicht eingeht dann kannst du dir ruhig selbst die Schuld geben und lerne daraus. Du bist so dermaßen du die PU-Theorie geblendet das du handlungsunfähig bist. Du hast zu viel Angst vor: Abweisung, zu needy zu sein, zu viel zu investieren etc etc. Leider bist du der Mann und musst die Führung übernehmen, abgeben kannst du Sie nicht und als Mann bist du dadurch immer ein wenig dabei im äh Vorschuss...also eher der der vorher investieren muss. 

Absolut! Ich werde auch handeln indem ich mich jetzt erstmal wieder nur auf mich und meine Aktivitäten mit Freunden, Sport usw. fokussiere, mich rar mache. Demnächst trete ich quasi meine Wunschstelle an und sollte mental absolut positiv gestimmt an die Sache rangehen. Sie weiß ja wann ich da anfange, aber ich halte besser die Füße still bis dahin und verhalte mich dann ganz locker und game sie von Null an mit konkretem Datevorschlag. Von mir kam ja in der Vergangenheit Invest und ich bin auf sie eingegangen. Nachdem sie mir gar nicht mehr auf meine Frage geantwortet und wie gewohnt von sich aus geschrieben hat, wäre es glaube ich total falsch nochmal mit dem texten anzufangen. Hab das ja quasi selbst erstickt letzte Woche. Erstmal lange nicht geantwortet und als sie mir die Sprachnachricht geschickt hat, geschrieben dass ich mir das später anhöre. Und dann halt nur gesagt danke für die Einladung zum Einstand bin aber nicht da, wir sehen uns usw. 

Date ausmachen ist meiner Meinung nach mittlerweile nur am Telefon oder persönlich angebracht nicht via Chat. Aber diese Woche anrufen um ein Date für in 2 Wochen anzumachen kommt doch seltsam / needy rüber, als würde ich die ganze Zeit an sie denken obwohl ich Urlaub habe. Womöglich geht sie nichtmal ran ans Telefon. 

vor 47 Minuten, Crafter schrieb:

Wenn sie tatsächlich auf dich steht, merkt sie halt das du seit Ewigkeiten nicht die Eier hattest einen konkreten Date Vorschlag zu machen. Wenn sie hingegen kein Interesse hat spielt es ohnehin keine Rolle ob du sie freezed. Ihr jetzt nicht mehr zu schreiben ist an sich schon ok. Du solltest sowieso nur schreiben wenn du was zusagen hast. Aber ich halte es immer noch für das beste jetzt einfach einen konkreten Vorschlag für ein Treffen zu machen. Konkret heißt Tag (am besten zwei Tage zur Auswahl) Uhrzeit und was ihr macht. Also z.B. "Lass uns doch Mittwoch oder Donnerstag Nachmittag mal zusammen Badminton spielen gehen". Nach der Line weißt du ob sie auf dich steht. Hier gibt es echt Null Grund für Hirnfick.

Ja so werd ich es machen. Als sie mich angeschrieben hatte und gefragt hat was ich mache meinte ich Sonne mit Freunden genießen. Sie hat mir dann ein Foto geschickt wie sie Basketball spielt. Da hätte ich sagen sollen, dass wir auch zsm spielen wenn ich wieder da bin. Hab stattdessen gesagt, dass sie doch zu klein ist für den Korb und da nicht rankommt 😬

Glaube ich kann bzw. muss von Pickup noch einiges lernen 😂 

 

bearbeitet von jessepinkman1103

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden, H54 schrieb:

Na ja du wolltest lieber nochmal sicher gehen. Wofür bitte? Das war auch nicht needy. Was ist daran needy? Du interessierst dich halt für Sie und das ist kein Problem. Du schreibst sogar selbst das da Invest von ihr war und du bist einfach nicht drauf eingegangen. Das hat nichts mit deinem Textgame zu tun. Du hast es verkackt weil du nicht auf das chillen eingegangen bist udn Sie will wohl nen Kerl und keinen Brieffreund

 

vor 22 Stunden, H54 schrieb:

Sie wird kein Treffen vorschlagen, das machen Frauen am Anfang selten bis nie. Schreib dir das hinter die Ohren. An deiner Stelle würde ich SIe mal die Tage anrufen oder ein Treffen per Nachricht vorschlagen:"Hey Nadine, ich bin dann und dann wieder vor Ort und dann können wir mal in Bar XY chillen da ist es ziemlich gemütlich."

Fakt ist- du musst handeln und nicht SIe. Sie wird auch nichts mehr tun, warum auch. Einfacher kann es dir eine Frau nicht machen. Wenn Sie auf dein Vorschlag für ein Treffen nicht eingeht dann kannst du dir ruhig selbst die Schuld geben und lerne daraus. Du bist so dermaßen du die PU-Theorie geblendet das du handlungsunfähig bist. Du hast zu viel Angst vor: Abweisung, zu needy zu sein, zu viel zu investieren etc etc. Leider bist du der Mann und musst die Führung übernehmen, abgeben kannst du Sie nicht und als Mann bist du dadurch immer ein wenig dabei im äh Vorschuss...also eher der der vorher investieren muss.

 

vor 22 Stunden, Crafter schrieb:

ganze muss garnichts bedeuten. Es kommt manchmal einfach vor das jemand vergisst zu Antworten. Passiert mir selbst auch und das passierte auch schon bei HBs und Interesse war trotzdem noch da. Die Frage ist halt auch was da deiner Meinung nach von ihr kommen soll. Wenn sie tatsächlich auf dich steht, merkt sie halt das du seit Ewigkeiten nicht die Eier hattest einen konkreten Date Vorschlag zu machen. Wenn sie hingegen kein Interesse hat spielt es ohnehin keine Rolle ob du sie freezed. Ihr jetzt nicht mehr zu schreiben ist an sich schon ok. Du solltest sowieso nur schreiben wenn du was zusagen hast. Aber ich halte es immer noch für das beste jetzt einfach einen konkreten Vorschlag für ein Treffen zu machen. Konkret heißt Tag (am besten zwei Tage zur Auswahl) Uhrzeit und was ihr macht. Also z.B. "Lass uns doch Mittwoch oder Donnerstag Nachmittag mal zusammen Badminton spielen gehen". Nach der Line weißt du ob sie auf dich steht. Hier gibt es echt Null Grund für Hirnfick.

Also soll ich eurer Meinung nach, da von ihr ursprünglich relativ viel Invest kam, nochmal auf sie zugehen? Nachdem sie sich 1 Woche nicht gemeldet hat und auf meine Nachricht vom Wochenende ebenfalls nicht reagiert hat, sträube ich mich davor sie nochmal anzuschreiben. Sie hat halt vorher immer von sich aus geschrieben und immer vorallem schnell geantwortet. Also entweder ist sie wg. mir genervt / verärgert oder hat grad mit Arbeit / anderen Praktis / Typen genug zutun.

Denke mit 2 Wochen nichts machen fahre ich am sichersten, ohne needy zu wirken. Ich könnte ihr auch iwas witziges schreiben, was nicht so rüberkommt als würde ich wollen, dass sie sich meldet. Aber glaube ich mache mir damit eher was kaputt zumal ich das schon zu sehr analysiere. Was denkt ihr denn? 

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwei Wochen zu warten hilft dir überhaupt nicht. Laut deiner bisherigen Schilderungen hast du dich nicht so needy verhalten das erzwungener Abstand nötig wäre. Primär gibt es hier gerade zwei Varianten:

- Sie stand auf dich und hat das Interesse verloren weil du nicht die Eier hattest ein Date vorzuschlagen. Wartest du nochmal 2 Wochen bist du in ihren Augen unter Umständen noch ein größerer Lappen.

- Sie hat ohnehin kein Interesse. Dann merkt sie nicht mal das du 2 Wochen nicht schreibst. Das macht dich auch nicht Attraktiver.

Und du sagst damit "fahre ich am sichersten". Immer wenn dir das einfällt kannst du dir schon sicher sein es ist der falsche Weg. Verführung klappt nur mit Risiken. Wenn sie merkt das du immer auf nur mal sicher spielst ist es ohnehin aus für dich. 

Du sollst jetzt vor allen Dingen eins machen: sie anschreiben und ein konkretes Date vorschlagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten, Crafter schrieb:

Zwei Wochen zu warten hilft dir überhaupt nicht. Laut deiner bisherigen Schilderungen hast du dich nicht so needy verhalten das erzwungener Abstand nötig wäre. Primär gibt es hier gerade zwei Varianten:

- Sie stand auf dich und hat das Interesse verloren weil du nicht die Eier hattest ein Date vorzuschlagen. Wartest du nochmal 2 Wochen bist du in ihren Augen unter Umständen noch ein größerer Lappen.

- Sie hat ohnehin kein Interesse. Dann merkt sie nicht mal das du 2 Wochen nicht schreibst. Das macht dich auch nicht Attraktiver.

Und du sagst damit "fahre ich am sichersten". Immer wenn dir das einfällt kannst du dir schon sicher sein es ist der falsche Weg. Verführung klappt nur mit Risiken. Wenn sie merkt das du immer auf nur mal sicher spielst ist es ohnehin aus für dich. 

Du sollst jetzt vor allen Dingen eins machen: sie anschreiben und ein konkretes Date vorschlagen.

Okay habe sie soeben wider Willen angeschrieben mir nicht anmerken lassen, dass sie mich ignoriert hat. Vorgeschlagen, dass wir auf so ein Fest gehen Ende nächster Woche. Mal sehen was bzw. ob überhaupt etw. kommt von ihr. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.