LTR wird immer stressiger und nerviger

104 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Dein Alter:33
2. Ihr/Sein Alter: 30
3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern): LTR
4. Dauer der Beziehung: 2 Monate?
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: Paar Wochen
6. Qualität/Häufigkeit Sex: nur ein paar mal, totaler Hirnfick meinerseits (letzte LTR hat totalen Leistungsdruck gemacht)
7. Gemeinsame Wohnung? Nein
8. Probleme, um die es sich handelt: Sie macht Stress, engt ein und nervt
9. Fragen an die Community: Was kann ich jetzt nach den Vorwürfen tun?

 

Hab im April oder Mai mit einem HB geschrieben, irgendwie hat es mit nem Date nicht so wirklich geklappt -> next! Hab sie dann zufällig wieder gesehen und haben dann kurz geschrieben und direkt ein Date vereinbart. Sehen uns seither 3~4 mal die Woche. Zur Info: Sie war aber seit dem Kennenlernen zu Hause (Probleme bei der Arbeit) und erst letzte Woche ne neue Arbeit angefangen. Mit dem ersten Sex haben wir (eigentlich ich um ehrlich zu sein) ewig gewartet, totaler Hirnfick ne super krasse Performance abliefern zu müssen, deshalb beim ersten Mal auch viel zu früh gekommen, danach ging nichts mehr. Hatten Freitag Abend Sex, meine Nervosität war weg, dachte ab jetzt alles prima! Wir haben uns zuletzt paar mal gesehen (öffentliche Veranstaltungen oder Geburtstage etc.), wo einer beim anderen hätte übernachten können, was sie aber komischerweise ausgeschlagen hat ("du musst ja aufstehen" "ich hab morgen in der Früh was vor und dann kannst nicht liegen bleiben"...) - mit meinem Hirnfick bzgl. Sex hab ich da nicht so extrem nachgebohrt, höchstens, dass das Aufstehen eigentlich kein Problem sei.

Zuletzt hat sie dann Treffen  abgesagt "Wetter wird morgen so schön, sie geht ihrem Hobby nach, wer weiß wie oft und lange es noch schön ist", aber dann direkt erwartet, dass ich sofort für sie Zeit habe, gleich so ein schlechtes Gewissen eingeredet und sonst sehen wir uns ja X Tage nicht. (ich hatte eigentlich was anderes vor, hat sich aber kurzfristig erledigt, sie ist dann zu mir gekommen)

Dann hat sie vor 2-3 Wochen ne Ansage gemacht, dass ihr das alles zu wenig Zweisamkeit ist und ich hab ihr recht gegeben, aber gemeint, dass uns ja nichts davon läuft!

Gestern waren wir auf nem Fest und haben Freunde meinerseits getroffen, sie war von Anfang an nicht gut drauf, ihr hat irgendwie nichts gepasst und ist relativ bald wieder heim gefahren, ich bin noch etwas geblieben und dann ebenfalls heim.

 

Jetzt hat sie mir heute Früh einen Wall of Text geschrieben, musste im WA paar mal komplett scrollen! "Es hat sich nichts geändert, ihr ist das zu wenig, beim Sex bin ich immer noch so nervös (kam mir am Freitag nicht so vor und ich war mir auch nicht sicher, ob sie noch ihre Tage hat), ich habe wohl kein Interesse an ihr, von mir aus kein "Hab dich lieb etc.", sie hätte gestern erwartet, dass ich mitkomme bzw. zu ihr fahre, ich hatte noch nicht ausgetrunken und bei der Laune von ihr hätte ich jetzt nicht unbedingt Lust gehabt, ganz ehrlich und Hellsehen kann ich auch nicht! "Ich hab immer erst so spät Zeit für sie" (meist ab 19 Uhr wochentags: Arbeit, Essen, Dusche etc. und knappe halbe Stunde Fahrt)

-> Ich fühle mich ein wenig eingeengt und weiß jetzt nicht wie ich mit den Vorwürfen umgehen soll? 

Ich meine ich hab mir praktisch immer Zeit genommen, sie hatte es zeitlich natürlich viel leichter als ich (wg. Arbeit)! Ich weiß, der kaum vorhandene Sex war v.a. meinerseits scheiße, dachte aber es läuft jetzt!? Und ich muss zugeben, dass sich mein Alltag schon ziemlich eingeschliffen hat, aber wie geschrieben, ich hab mir immer Zeit genommen für sie!

Vielen Dank!

bearbeitet von TheDoctor85

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, Billy_Costigan schrieb:

Ich persönlich sehe irgendwie keine LTR.

Warum? Zumindest eine beginnende! Wir haben uns viel gesehen, viel unternommen, auch paar gemeinsame Hobbys (jedoch eins wollte sie nicht teilen das hat sie lieber mit Freunden gemacht, finde ich komisch), Familien kennen gelernt 

bearbeitet von TheDoctor85

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast doch ein Brett vorm Kopf! Zwei Monate sind noch gar nichts und schon gar keine LTR, insbesondere nicht so wie ihr miteinander umgeht.

Das passt auch nicht zusammen bei euch. Du beschwerst dich das Sie keine Zeit hat für dich und gleichzeitig heulst du rum das du dich eingeengt fühlst. Komm klar in deiner Welt. Kein bzw. schlechter Sex ist im übrigen keine gute Voraussetzung für eine LTR.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, H54 schrieb:

Du beschwerst dich das Sie keine Zeit hat für dich und gleichzeitig heulst du rum das du dich eingeengt fühlst.

Ich beschwere mich, dass sie abgemachte Tage an denen wir uns sehen wollten nicht einhält!

ich weiß, dachte es passt bzw. läuft jetzt mit dem Sex

bearbeitet von TheDoctor85

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gerade in der anfangsphase verbingt man doch 50% im bett auf der couch kueche und wo man halt noch so voegeln kann den rest dann mit essen besorgen oder mal auf eine oeffentliche veranstaltung 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielleicht hast du was falsch verstanden, eigentlich nörgelt sie doch übers Tempo bzw. fordert viel mehr Zeit und Zweisamkeit, aber sie hatte ja bis vor kurzem praktisch unendlich Zeit, ich hab ja auch hier und da Verpflichtungen und muss was erledigen! Sexuell war natürlich scheiße von mir, aber wie geschrieben, dachte es läuft und passt jetzt.

mir ist ürigens gerade gekommen, sie hat gestern abend schon angefangen mit dem Schreiben und ich habe praktisch (bedröppelter Smiley) nicht darauf regiert (dachte, die ist eh schon so schlecht drauf, ich lass sie ausspinnen!) und das ging dann heute seitenweise so weiter!

bearbeitet von TheDoctor85

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denke, ich hab es schon richtig verstanden - mich aber blöd ausgedrückt: im Moment macht sie worauf sie gerade Lust hat. Dabei bist Du ihr völlig egal.

Jetzt nicht auf ihre Nachrichten zu reagieren ist ein guter Anfang! Weiter so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab ihr nur heute Vormittag mitgeteilt, dass ich sie auch gerne mehr sehen möchte (also nur zu zweit) und das sie das eigentlich wissen müsste! dann kam nochmal ne Seite voll, hab nicht geantwortet! Keine Lust mich ständig für irgendwas zu entschuldigen und die Stimmung zu besänftigen! Denke auch ein ziemlicher Shittest, oder?

bearbeitet von TheDoctor85

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten, TheDoctor85 schrieb:

Denke auch ein ziemlicher Shittest, oder?

Nein, kein Test die Frau ist so!

Du legst dir das doch eh alles so zu recht wie du es willst, was interessiert dich dann unsere Meinung hier. Du wirst dein Ding durch ziehen, wir sehen uns dann im Ex Back Thread.

  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, TheDoctor85 schrieb:

Gestern waren wir auf nem Fest und haben Freunde meinerseits getroffen, sie war von Anfang an nicht gut drauf, ihr hat irgendwie nichts gepasst und ist relativ bald wieder heim gefahren, ich bin noch etwas geblieben und dann ebenfalls heim.

Ok und hier würde ich klar den Cut machen. Denn falls ihre Mutti nicht gestorben ist, dann ist so ein Verhalten absolutes No Go. Am Anfang ist jeder idR noch sehr bemüht, dh macht vor der neuen Flamme und ihren Freunden/Familie ein gutes Bild. 

Deine Perle hingegen macht das nicht, ist egozentrisch und hat dich nach wenigen Wochen schon so hart vor deinen Freunden blamiert. Und was machst du?

vor 2 Stunden, TheDoctor85 schrieb:

mir ist ürigens gerade gekommen, sie hat gestern abend schon angefangen mit dem Schreiben und ich habe praktisch (bedröppelter Smiley) nicht darauf regiert (dachte, die ist eh schon so schlecht drauf, ich lass sie ausspinnen!) und das ging dann heute seitenweise so weiter!

Uiuiuiuiui, der Drache ist erwacht. Panik Panik und auf Knien Opfergaben bringen!

Ganz ehrlich. Schon allein nach dem mehrmaligen Versetzen würde bei mir was reißen. Jetzt hat sie dich noch vor deinen Freunden blamiert und den Abend ruiniert.... und was sind deine Konsequenzen? Sag an!

Du hast jetzt zwei Möglichkeiten:

1. Du sagst ihr klar, dass ihr Verhalten nicht geht und es aus ist... oder (maximalst) degradierst sie zur FB. Dh du hörst und liest ihr Geschwafel nicht mehr, reagierst nicht drauf und dackelst nie nie NIE wieder zu ihr. Wenn sie Sex will (sonst nix) soll sie gefälligst zu dir kommen. Rate aber selbst davon ab - die Frau ist zu zerstörerisch. 

2. Du hörst dir ihre Scheise an und entwickelst irgendwo Verständnis dafür, dass sie sich immer wie ne 3jährige benimmt. Du entschuldigst dich in Zukunft für jedem Anflug von freiem Willen und dass du deine Freunde sehen willst - wird aber eh nicht mehr so oft passieren, weil deine Freundin einfach ein schrecklicher Mensch ist, den deine dann ehemaligen Freunde zurecht nicht um sich haben wollen. Und so lebst du dann mit immer kleiner werdenden Selbstwertgefühl, das bei dir eh schon gering scheint. 

Daher: Sofort raus da und um deine eigenen Baustellen kümmern. Gerade für Leute wie dich, ist so eine Frau richtiges Gift. Die beschädigt deine sowieso schon angekratzte Sexualität EIN LEBEN LANG!

  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

 

Am 8.3.2018 um 09:51 , TheDoctor85 schrieb:
  • ich mache oft Sachen, die mir eigentlich nicht gefallen um es dem Anderen "Recht zu machen" 
  • ich lasse mir viel gefallen (Sprüche, Mehrarbeit etc.) ohne Kontra zu geben oder meine Meinung zu sagen 
  • ich fresse Sachen in mich hinein bis ich irgendwann explodiere^^ 
  • ich schiebe Konflikte lieber auf, anstatt sie direkt zu klären, weil ich Problemen tendenziell aus dem Weg gehe 
  • ... 

Ist das noch aktuell? Wenn ja, hier ansetzen und gucken wie es läuft, Verhalten deiner Freundin bis hierhin komplett egal

konkreter: Führung und deine eigenen Bedürfnisse ernst nehmen, gemeinsame Zeit so und so oft wie sie sich gut anfühlt etc.

vor 4 Stunden, TheDoctor85 schrieb:

Gestern waren wir auf nem Fest und haben Freunde meinerseits getroffen, sie war von Anfang an nicht gut drauf, ihr hat irgendwie nichts gepasst und ist relativ bald wieder heim gefahren, ich bin noch etwas geblieben und dann ebenfalls heim. 

s.o.

ich finde auch nicht direkt, dass sie dich sozial blamiert hat, kommt auf das konkrete Verhalten an

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie hat sich gestern nicht gegenüber den anderen schlecht verhalten, „nur“ gegenüber mir! Das schnippische Verhalten hat mich genervt und ich war ehrlich froh, dass sie gefahren ist! ... und da hätte ich (hellseherisch) noch zu ihr fahren sollen 😅 nö!

finde auch ein Witz, dass sie meint man (also ich) sollte meine Verhalten und Lebensweise in einer Beziehung ändern, meiner Meinung nach macht sie das nicht! „Wetter so schön, fahr lieber Motorrad“ und ich muss dann (bisher trotz Arbeit im Gegensatz zu ihr) immer parat stehen?! Klar, der Sex war bisher hauptsächlich von mir aus nichts, da muss ich ehrlich sein!

 

und ich bin übrigens laut ihr nicht auf ihre Nachrichten eingegangen, muss bzw. sollte mich praktisch für alles entschuldigen und Besserung geloben! 🙄

 

ich denke ich sollte es nicht in mich hineinfressen, sondern ihr meine Sichtweise mitteilen, bevor es mich letztlich zerreißt! -> Mich nervt das Drama, ich soll mich, weil in Beziehung, ändern/anpassen (bei ihr merke ich nichts davon, macht trotzdem was sie will und ich sollte dann an den restlichen Tagen Zeit haben). Ihre zuletzt teilweise schnippische Art finde ich scheiße, wenn nicht alles nach ihrem Kopf geht!

bearbeitet von TheDoctor85

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wo ist deine Grenze? Wann machst du Schluss? 

Ich meine, das hier geht erst 8 Wochen und schon sowas? Das wird nicht besser, nur schlimmer... das weißt du, oder? Sie ist zu alt um sich da nich 180 Grad zu drehen.

 

vor 8 Stunden, TheDoctor85 schrieb:

Sie hat sich gestern nicht gegenüber den anderen schlecht verhalten, „nur“ gegenüber mir!

Jo, aber das merkt man als Freunde und die machen sich dann auch ihre eigene Meinung über sie... und dich.

 

Überleg vielleicht mal, ob du immer ein gewisses Muster an Frauen in dein Leben lässt, auf dass sie dich rumkommandieren. Und bitte lass absofort keinen Kommentar über den Sex von ihr an dich ran - das ist ein kritisches Thema und die Frau will dir nichts Gutes. Will heißen, sie wird ohne Rücksicht das im Streit gegen dich verwenden um dich zu verletzen und klein zu halten.

  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werd ihr heute mitteilen, was ich mir denke und mir nicht passt und dann mal schauen was zurück kommt 😉 wenn da nichts brauchbares zurückkommt, dann war es das wohl...nein, kein Ex Back! Wenn es nicht passt, dann passt es eben nicht, lieber eher als längerfristig immer wieder sowas!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, brianwolfgang schrieb:

Ist das noch aktuell? Wenn ja, hier ansetzen und gucken wie es läuft, Verhalten deiner Freundin bis hierhin komplett egal

konkreter: Führung und deine eigenen Bedürfnisse ernst nehmen, gemeinsame Zeit so und so oft wie sie sich gut anfühlt etc.

s.o.

ich finde auch nicht direkt, dass sie dich sozial blamiert hat, kommt auf das konkrete Verhalten an

ja schon noch aktuell, aber ich versuche mich natürlich nach und nach zu verbessern und es nicht mehr soweit kommen zu lassen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie ist schon 30. Die coolsten Typen in ihrem Jahrgang sind schon fest vergeben und sie muss sich jetzt mächtig anstrengen, um gegen die jüngeren Mädels überhaupt noch bestehen zu können. Geh mal mit der Mentalität ran, dass sie keinen besseren Typen als dich bekommen wird. Dann kannst du über die "Sex ist schwach"-Sätze von Ü30-Frauen lachen.

  • OH NEIN 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten, Pangloss schrieb:

Sie ist schon 30. Die coolsten Typen in ihrem Jahrgang sind schon fest vergeben und sie muss sich jetzt mächtig anstrengen, um gegen die jüngeren Mädels überhaupt noch bestehen zu können. Geh mal mit der Mentalität ran, dass sie keinen besseren Typen als dich bekommen wird. Dann kannst du über die "Sex ist schwach"-Sätze von Ü30-Frauen lachen.

:-D nur den letzten Satz versteh ich nicht, vielleicht hab ich noch nicht ausgeschlafen!?

EDIT: Naja optisch wirds mit Sicherheit schwer, sie ist jetzt keine 10^^ und die meisten in meinem Alter/mit Anfang 30 haben nen Bierbauch und lassen sich total gehen! Und jemand der gefühlt alles stehen und liegen lässt für die Freundin und sie (im Gegensatz zum Ex) überall mithin begleitet und mit ihr was unternimmt!

bearbeitet von TheDoctor85

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja die kleine ist untervögelt und er vögelt sie einfach nicht - Hirnfick und nicht ficken - da kommt halt Drama raus...

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, TC84 schrieb:

Naja die kleine ist untervögelt und er vögelt sie einfach nicht - Hirnfick und nicht ficken - da kommt halt Drama raus...

cool und dann Möglichkeiten dazu ausschlagen...wobei ich durch Gedankenlesen erkennen hätte sollen, dass sie das eigentlich doch wollte und sie überreden^^ Tolle Logik!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, TheDoctor85 schrieb:

Und jemand der gefühlt alles stehen und liegen lässt für die Freundin und sie (im Gegensatz zum Ex) überall mithin begleitet und mit ihr was unternimmt!

Vielleicht ist ja genau das das Problem? 

Wo bleibt die Herausforderung für sie?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das kann gut sein!?

-----------------------------

So, ich hab jetzt mal ein bisschen was zusammengeschrieben, da ich ihr lieber meine Sichtweise mitteile, als es zu schlucken und mich gefühlt ziemlich grundlos für irgendwas entschuldige! Allerdings bin ich noch unschlüssig, ob ich auf das Thema Sex mehr eingehen sollte!?

Zitat

also ich geh jetzt mal auf deine Nachrichten ein bzw. schildere ein wenig meine Sichtweise und werde nicht wie in meiner Vergangenheit alles hinnehmen und in mich hineinfressen. Ich bin gerade von deinem Drama aus heiterem Himmel ziemlich genervt. 
Ich hab das Gefühl, ich muss mich wie vor ein paar Wochen für irgendwas entschuldigen und alles besänftigen!?
Ich hab mir doch wirklich immer viel Zeit genommen für dich und hab dich auch überall begleitet, das war ja in deiner Vergangenheit
nicht immer so!? Vielleicht geht es auch zu leicht für dich?
Ich bin übrigens Samstag Abend bewusst nicht wirklich auf deine Nachricht eingegangen, weil da bei deiner Laune eh nichts daraus 
geworden wäre, zumindest nach meinem Gefühl!
ich finde es interessant, dass du forderst, dass man sich in einer Beziehung ändert, also seine Lebensweise und Gewohnheiten, 
aber ich glaube nicht, dass sich da bei dir was geändert hat? Hast du bisher einmal nicht das gemacht, worauf du Lust hast?
Mag schon sein, dass sich mein Alltag und Gewohnheiten ziemlich eingeschliffen haben, warum sollte es anders sein!?
Was anderes, wäre zum Beispiel auch schön gewesen - auch wenn es erst ein paar Wochen ging - wenn du dich auf "Sportveranstaltung an der ich teilgenommen habe" kurz hättest
blicken lassen oder wir vielleicht mal gemeinsam, nicht zwangsweise nur zu zweit, Motorrad gefahren wären. (nein, ich möchte dich zu nichts 
drängen oder überreden!)

Ich fand es auch komisch, dass du wegen dem Wetter lieber Motorrad fahren wolltest (was natürlich kein Problem ist, denn darum geht es nicht!), aber von mir unterschwellig erwartest, dass ich sofort Zeit habe, weil wir uns ja sonst X Tage nicht sehen! Kam mir schon gleich ziemlich beleidigt vor, gut hat ja dann spontan geklappt. Aber warum muss ich da dann ein schlechtes Gewissen haben?

Dann kann ich nicht hellsehen, wenn du was willst oder meinst, dann sag es auch so! Ich kann wie gesagt nicht Gedankenlesen.
Und ganz ehrlich, ich bin mir nicht sicher, ob ich am Samstag (wenn du es angesprochen hättest) noch mit zu dir gefahren wäre - deine Laune war echt bescheiden! Naja die war zuletzt ohnehin nicht immer der Hit. Alles was ich sage oder mache wird auf einmal auf die Goldwaage gelegt.

Ja, keine Ahnung :unknw:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, TheDoctor85 schrieb:

Sehen uns seither 3~4 mal die Woche.
vs.
Dann hat sie vor 2-3 Wochen ne Ansage gemacht, dass ihr das alles zu wenig Zweisamkeit ist

Also in einer beginnenden Beziehung finde ich 3-4 mal die Woche treffen schon ziemlich viel, wenn nicht schon zu viel. (Hat @botte jetzt auch parallel geschrieben 😄)

Die ersten zwei Monate sind noch der Anfang der Kennenlernphase.
Und wer will in dieser Zeit schon so viel Drama haben?

Sieh es positiv - Du hast halt sehr schnell gemerkt, dass die Frau nix für Dich ist.
Zieh die Konsequenzen daraus.

PS: Und hör das texten auf. Zumindest in meiner Welt regelt man Sachen von Auge zu Auge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.