LTR in der Frühphase, Vertrauen

393 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 3 Stunden, StareAtTheSun schrieb:

Ah, dass jetzt sowas kommt, hätte ich natürlich auch wissen müssen. Kaum wird's argumentativ unangenehm, wird die Keule geschwungen und die anderen sind einfach wieder alle böse Nazis und du bist fein raus aus der Nummer. LMAO bro.

Kommst aus der Nummer trotzdem nicht raus, weil ich den ganzen Faden gelesen habe und wenn ne Frau auf Distanz geht, tut man selbiges. 1 Step, 2 Steps und so. Pickup 101.

Lesen bildet- Meine Argumentation kannste hier lesen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, vipimp schrieb:

Natürlich gebe ich mir selbst die Schuld dafür und ich wette hier kommen gleich 10 Leute um die Ecke und schreiben "wenn der Vater dabei ist kann man sich wohl zusammenreißen und einfach runtergehen und helfen. Und ihr ordnungsgemäß Tschüss sagen wenn Dir was dran liegt" 

Nö, da kommen jetzt nicht gleich zehn Leute um die Ecke um dir in dein Liebesleben reinzupfuschen, die Mitstreiter hier merken es halt wie du dich ständig rechtfertigst und damit
deine eigene Bedürfnisse verleugnest. Sie ist aus deiner Sicht die geilste Bumsnudel in Town und damit alternativlos. Und wenn etwas alternativlos ist, zimmerst du dir dein Kreuz auf jedwegen kommenden Beziehungsgrab selber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten, tobias99 schrieb:

Nö, da kommen jetzt nicht gleich zehn Leute um die Ecke um dir in dein Liebesleben reinzupfuschen, die Mitstreiter hier merken es halt wie du dich ständig rechtfertigst und damit
deine eigene Bedürfnisse verleugnest. Sie ist aus deiner Sicht die geilste Bumsnudel in Town und damit alternativlos. Und wenn etwas alternativlos ist, zimmerst du dir dein Kreuz auf jedwegen kommenden Beziehungsgrab selber.

Könnte man meinen ja. Ich war auch heute wieder ziemlich negativ drauf deswegen, hab darauf gewartet, dass sie auf meine "Rechtfertigung" für mein Nicht-helfen und Nicht-Tschüss-sagen antwortet, hab sogar gedacht, sie entschuldigt sich und morgen sehen wir uns schon wieder und alles wird gut. Ich hab sogar Lieder gesucht, die mich zum heulen bringen sollten. Aber dann habe ich mir nochmal vor Augen geführt, was ich ihr alles sagen müsste, wenn sie von sich aus jetzt einsehen würde, wie lächerlich das gestern war. Das wären so viele Nachrichten, das würde lächerlich aussehen: 

- Kommt nach ner Woche ohne sich zu melden hierhin, antwortet vorher die ganze Woche nicht, nachdem es darum ging dass sie betrunken bei Typen pennt und ich ihr schon halb verziehen hab

- verhält sich in den zwei Tagen als hätte sie mich noch nie gesehen, Wunder dass sie nicht gefragt hat wo das Klo überhaupt ist, kommt einen Abend hierhin und sagt "sorry aber ich musste mal aus meiner Wohnung" 

- sagt mir ins Gesicht dass es für sie vielleicht keinen Sinn mehr macht weil sie keinen Bock hat diese 100 Kilometer zu fahren, nachdem ich vor ein paar Tagen noch 350 Kilometer für sie gefahren bin

- hat Sex mit mir und nennt es "weichkochen" lassen, nachdem sie Mist gebaut hat, ich habe nicht bei anderen Frauen gepennt 

- Fährt ohne ein Wort zu sagen nach Hause, macht Schluss(?) weil ich nicht helfe und nicht Tschüss sage 

- erzählt ihren Freundinnen wahrscheinlich nur dass ich nicht geholfen hab, nicht aber dass wir ne Woche keinen Kontakt hatten, sie wortlos meine Wohnung verlässt und lässt sich dann Tipps geben wie "wie der hilft dir nicht, schieß den ab" ganz zuschweigen von den Eltern, die jetzt vermutlich denken ich bin ein Arschloch, weil ich einfach in meiner Wohnung bleibe, ohne die Vorgeschichte zu kennen (dies ist reine Spekulation, sowohl dass der Text gestern eigentlich von den Freundinnen kommt, als auch dass die Eltern jetzt ein negatives Bild von mir haben)

usw. usw. 

Das wäre so viel, das würde schon lächerlich aussehen. Ich hab mich dann gefragt, wie ich jemals wieder glücklich mit ner Frau werden soll, wenn ich mir sowas gefallen lassen habe und das Ganze am Ende so auseinandergeht dass sie anscheinend wirklich denkt ich bin schuld

 

Aber dann wurde aus dieser negativen Stimmung irgendwann erst Wut auf sie und dann komplett positive Stimmung. So positiv, dass es mir egal war, laut im vollen Fitnessstudio auf dem Weg nach draußen meine Musik mitzurappen. Ich war in den letzten beiden Tagen zum ersten Mal seit vier Wochen beim Sport, hatte gestern ein Gespräch mit einem Kumpel der am Wochenende nach einem vierstündigen Gespräch mit Jemand Anderem über seine Ex hinweggekommen ist und gehe heute Abend in den Club. HB meldet sich nicht und ich hoffe ich komme von der Droge runter.

 

 

Edit: achso, ich hab mich noch zu einer Art Spielchen hinreißen lassen. Ich war einfach seit dem ich ihr gestern geantwortet hab (jetzt 24 Stunden) nicht mehr bei Whatsapp online. Einfach aus Prinzip. Vorher noch, um zu zeigen, wie "down" ich deswegen bin, jetzt begründe ich es mir (und im Fall der Fälle auch ihr) damit, dass ich selten so dämliche Vorwürfe gelesen habe und deswegen keinen Bock drauf habe. 

bearbeitet von vipimp
  • OH NEIN 3
  • TRAURIG 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, vipimp schrieb:

Edit: achso, ich hab mich noch zu einer Art Spielchen hinreißen lassen. Ich war einfach seit dem ich ihr gestern geantwortet hab (jetzt 24 Stunden) nicht mehr bei Whatsapp online. Einfach aus Prinzip. Vorher noch, um zu zeigen, wie "down" ich deswegen bin, jetzt begründe ich es mir (und im Fall der Fälle auch ihr) damit, dass ich selten so dämliche Vorwürfe gelesen habe und deswegen keinen Bock drauf habe. 

Das juckt nur dich selbst. Deiner Ex fällt das gar nicht auf.

Zeigt aber, wie viel Entwicklung da noch stattfinden muss.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, StareAtTheSun schrieb:

Das juckt nur dich selbst. Deiner Ex fällt das gar nicht auf.

Zeigt aber, wie viel Entwicklung da noch stattfinden muss.

Ja kann sein. Und kann auch sein, dass alles was ich darüber geschrieben hab in Kürze wieder in Richtung "Ich will sie einfach nur zurück" geht. Aber erstens halte ich dadurch fest, wie ich mit dieser positiven Stimmung darüber gedacht habe und erinnere mich dran, zweitens hab ich sehr viele Meinungen zu meinen Hirnfick/Oneitis/Verlustangst-Texten bekommen, vielleicht hilft das, wie ich jetzt gerade denke und das Feedback dazu auch weiter bei der "Entwicklung". Du hast ja dadurch beispielsweise schon erkannt, dass "noch viel" stattfinden muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten, vipimp schrieb:

achso, ich hab mich noch zu einer Art Spielchen hinreißen lassen. Ich war einfach seit dem ich ihr gestern geantwortet hab (jetzt 24 Stunden) nicht mehr bei Whatsapp online.

Interessiert sie reichlich wenig, während sie den nächsten Typen reitet. Dabei schaut sichs schlecht aufs Handy. 😉 Kindergarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, DerKlitter schrieb:

Interessiert sie reichlich wenig, während sie den nächsten Typen reitet. Dabei schaut sichs schlecht aufs Handy. 😉 Kindergarten.

Pillenpause und ihr Heimat-Club wird am Wochenende umgebaut. Hart. :-D 

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten, vipimp schrieb:

Pillenpause und ihr Heimat-Club wird am Wochenende umgebaut. Hart. :-D 

Boah, tu dir bitte selbst den Gefallen und such dir einen guten Therapeuten (frage den Hausarzt des vertrauens, die haben immer Leute zur Hand)! Ich meine das nicht abwertend oder böse, ganz im Gegenteil. Du machst dich so derbe abhängig, von EINER Mulle und das ist nicht ihr Problem oder Schuld. Sondern ganz allein deine! 

Slide in meine PM, wenns hilft, aber tu was dagegen (nur nicht die Augen verschließen). 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten, vipimp schrieb:

Pillenpause und ihr Heimat-Club wird am Wochenende umgebaut. Hart. :-D 

kondome und die typen bei denen sie gepennt hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@vipimp: Selbe Frage wie immer: Was machst du jetzt? Was willst du? Wie ist dein Plan und wo willst du hin?

Bonusfrage: Wann löschst und blockierst du ihre Nummer?

 

Eure Beziehung hatte spätestens als der Umzug fest stand ein klares Ablaufdatum. Wenn du das erkennen würdest, wäre das schon ein großer Schritt...

Stattdessen überlegst du dir wie du dich vor ihr rechtfertigst und was ihre Freundinnen über dich denken... Dabei sind das alles Menschen die in deinem Leben jetzt keine Rolle mehr spielen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten, Suane schrieb:

Bonusfrage: Wann löschst und blockierst du ihre Nummer?

+ die ihrer Freundinnen.

Sie wird damit nicht klarkommen und ihre Freundinnen werden ihm dann vorjaulen, wie schrecklich es ihr doch geht und wie sehr sie ihn vermisst.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Suane schrieb:

@vipimp: Selbe Frage wie immer: Was machst du jetzt? Was willst du? Wie ist dein Plan und wo willst du hin?

Bonusfrage: Wann löschst und blockierst du ihre Nummer?

 

Eure Beziehung hatte spätestens als der Umzug fest stand ein klares Ablaufdatum. Wenn du das erkennen würdest, wäre das schon ein großer Schritt...

Stattdessen überlegst du dir wie du dich vor ihr rechtfertigst und was ihre Freundinnen über dich denken... Dabei sind das alles Menschen die in deinem Leben jetzt keine Rolle mehr spielen.

Was ich will, kann ich nicht sagen. Einerseits kenne ich die genannten schlechten Vorzeichen, weiß dass ich nicht gut finde, was sie gemacht hat, andererseits keine Ahnung wie ich reagieren würde, wenn was kommt. 
 

zu der Sache mit dem Umzug; das ist eigentlich schon seit Anfang August so, dass sie offiziell keinen Grund mehr hatte, hierhin zu kommen, jetzt ist das Ganze nur noch vollzogen worden. Wir waren uns einig, dass die 100 Kilometer keine Hürde darstellen. 

bearbeitet von vipimp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, StareAtTheSun schrieb:

+ die ihrer Freundinnen.

Sie wird damit nicht klarkommen und ihre Freundinnen werden ihm dann vorjaulen, wie schrecklich es ihr doch geht und wie sehr sie ihn vermisst.

Mich wunderts eigentlich sogar wirklich, dass ihre Freundinnen meine Nummer noch nicht gelöscht haben, wenn sie doch nach dem Motto “viel zu stressig der Typ”, “was für Grenzen aufzeigen” drauf sind, nur weil ich nicht damit einverstanden bin, dass sie betrunken anderswo pennt.  
 

Ob sie wirklich nicht damit klarkommen wird und wieder ankommen wird, keine Ahnung. Sie scheint ja immer gut abgelenkt zu sein, wenn sie schon vor vier Wochen einfach woanders pennt. Jetzt nicht nur provozierend manipuliert, sondern nochmal ein “Naja Viel Erfolg nächstes Semester” anfügt und damit alles endgültiger macht. 

bearbeitet von vipimp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@VIPIMP - Du magst halt das ganze Drama. Du genießt die Aufmerksamkeit. Plötzlich ist dein Sein spannend. Es passiert was. Auch wenn es negativ ist. Ist egal. Du willst eigentlich auch keine Tipps. Ignorierst gekonnt jeden Ratschlag. Du willst dich einfach in deinen momentanen Gefühlen suhlen. Mach das. Macht manchmal Spass. Habe ich auch schon gemacht. Mach es bitte nicht zu lange. Und sobald du damit fertig bist, arbeitest du gefälligst an deinen Zielen für dein Leben. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, vipimp schrieb:

Edit: achso, ich hab mich noch zu einer Art Spielchen hinreißen lassen. Ich war einfach seit dem ich ihr gestern geantwortet hab (jetzt 24 Stunden) nicht mehr bei Whatsapp online. Einfach aus Prinzip. Vorher noch, um zu zeigen, wie "down" ich deswegen bin, jetzt begründe ich es mir (und im Fall der Fälle auch ihr) damit, dass ich selten so dämliche Vorwürfe gelesen habe und deswegen keinen Bock drauf habe. 

Bitte sag das das nicht wahr ist. Bitte geh zu nem Profi und such dir Hilfe! Junge im ernst, du gehst soweit, dass du deine eigene Gesamtkommunikation in deinem Leben einstellst um sie damit manipulieren zu wollen. Das ist sowas von krank, siehst du das denn nicht? Du nennst es noch Spiel? Das ist kein Spiel das ist psychische Abhängigkeit von der Frau, nein sogar Besessenheit. 

bearbeitet von mandarine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, DonFlo schrieb:

jo, fette Oneitis. Zwischendurch war es lustig, jetzt tust du mir nur noch leid. Get your shit together!

Zusätzlich zu der großen Verliebtheit vielleicht auch wirklich der Mangel an Alternativen bzw. die Angst davor. Denke dann, ich werde optisch nicht nochmal an so ein Regal herankommen. Wobei, was das angeht wurde ich ja in ihrem Kreis nicht aufgenommen, als wäre ich aus nem Regal darunter. 
 

Da sehe ich mich eigentlich auch nicht. Mich wirfts nur aus der Bahn wenn andere Leute mir das Gefühl geben und ich selbst dann nicht mehr weiß wo ich stehe. Allein schon wieder gestern nach dem Club. Sone Vierergruppe an HB 4-6 die ich von der Tanzfläche kannte und ein Kerl, der anscheinend mit der attraktivsten davon zusammen ist,  rufen mich zurück als ich gerade am Club vorbei nach Hause gehen will und fragen mich ein paar Dinge, ich stelle mich kurz dazu. Irgendwie im Verlauf des Gesprächs, als ich wissen will, wer mich gerufen hat kommt “wir zwei sind raus, sie ist auch raus und ich glaube ehrlich gesagt nicht dass bei ihr Interesse besteht”

Da denke ich mir dann auch “vor ein paar Tagen noch LTR-Gelaber mit ner HB8 und jetzt muss ich mich mit sowas auseinandersetzen, Frauen mit denen ich nichtmal als mehr als “gute Freundin” in die Öffentlichkeit gehen würde, sagen ganz klar bevormundend  “kein Interesse” und sichern sich nur nochmal kurz bei der Freundin ab “du hast kein Interesse oder?” 

Naja, bin mal in der Buchhandlung in ein paar inner Game/ Selbstwert Bücher einlesen. 
 

vor 4 Stunden, mandarine schrieb:

Bitte sag das das nicht wahr ist. Bitte geh zu nem Profi und such dir Hilfe! Junge im ernst, du gehst soweit, dass du deine eigene Gesamtkommunikation in deinem Leben einstellst um sie damit manipulieren zu wollen. Das ist sowas von krank, siehst du das denn nicht? Du nennst es noch Spiel? Das ist kein Spiel das ist psychische Abhängigkeit von der Frau, nein sogar Besessenheit. 

Keine Sorge, hab damit aufgehört 

 

 

vor 13 Stunden, aines schrieb:

@VIPIMP - Du magst halt das ganze Drama. Du genießt die Aufmerksamkeit. Plötzlich ist dein Sein spannend. Es passiert was. Auch wenn es negativ ist. Ist egal. Du willst eigentlich auch keine Tipps. Ignorierst gekonnt jeden Ratschlag. Du willst dich einfach in deinen momentanen Gefühlen suhlen. Mach das. Macht manchmal Spass. Habe ich auch schon gemacht. Mach es bitte nicht zu lange. Und sobald du damit fertig bist, arbeitest du gefälligst an deinen Zielen für dein Leben. 

Ich (glaube) mags eigentlich nicht und mir macht’s auch keinen Spaß. Ich glaube, ich wäre glücklich wenn sie sich öfter loyal verhalten und stärker investiert hätte. Aber vielleicht wäre es mir auch schnell langweilig geworden wenn ich gewusst hätte dass sie entweder an jedem freien Wochenende zu mir kommt oder falls sie zu Hause ist weiter wie am Anfang die ganze Nacht über mit mir schreibt, ohne Mist zu bauen.

Hab ja hier schon mal gesagt dass ich wenn ich das Gefühl hatte sie “zu haben” nachts manchmal neben ihr lag und überlegt hab ob sie das höchste der Gefühle ist. Aber spätestens am nächsten Tag war ich dann wieder glücklich und zufrieden mit ihr. 

Aber ja, es passiert mal was. Mal ernsthafte Themen, was über das es sich zu reden lohnt. Nicht so “zwei Mal getroffen, nicht der Rede wert”, mal offiziell wo als Freund vorstellen etc., schon so, ja. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.9.2019 um 20:18 , vipimp schrieb:

Aber dann wurde aus dieser negativen Stimmung irgendwann erst Wut auf sie und dann komplett positive Stimmung. So positiv, dass es mir egal war, laut im vollen Fitnessstudio auf dem Weg nach draußen meine Musik mitzurappen. Ich war in den letzten beiden Tagen zum ersten Mal seit vier Wochen beim Sport, hatte gestern ein Gespräch mit einem Kumpel der am Wochenende nach einem vierstündigen Gespräch mit Jemand Anderem über seine Ex hinweggekommen ist und gehe heute Abend in den Club. HB meldet sich nicht und ich hoffe ich komme von der Droge runter.

Weiter so. Je mehr du dich um dich selber kümmerst, desto mehr hast du einer Frau etwas zu bieten, die es auch wirklich verdient hat. Und davon gibts noch welche, auch wenn man es kaum glauben mag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.9.2019 um 20:55 , DerKlitter schrieb:

Interessiert sie reichlich wenig, während sie den nächsten Typen reitet. Dabei schaut sichs schlecht aufs Handy. 😉 Kindergarten.

Warst du nicht derjenige, der mich aufgrund genau derselben Vermutung, die ich früher geäussert habe (sie betrügt ihn) , erst persönlich angreifst (Du hast Kinder und Famlie, srsly), jedoch nicht klarkommt, wenn man Kontra gibt und im Anschluss bei den Moderatoren rumheulen geht?

Danke dir für die 3 Tägige Sperrung. Gesagt sei dir, dass ich als Mann die Dinge unter Männern ausmache und es nicht nötig habe, mich wie eine Pussy beim Moderator zu beklagen.

Mach dir keine Sorgen. Ich werde dich nie melden. Aus dem oben erwähnten Grunde. Zumindest hast auch du begriffen das meine "Vermutung" nicht von der Hand zu weisen ist...

 

bearbeitet von Technomagus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Technomagus schrieb:

Warst du nicht derjenige, der mich aufgrund genau derselben Vermutung, die ich früher geäussert habe (sie betrügt ihn) , erst persönlich angreifst (Du hast Kinder und Famlie, srsly), jedoch nicht klarkommt, wenn man Kontra gibt und im Anschluss bei den Moderatoren rumheulen geht?

Danke dir für die 3 Tägige Sperrung. Gesagt sei dir, dass ich als Mann die Dinge unter Männern ausmache und es nicht nötig habe, mich wie eine Pussy beim Moderator zu beklagen.

Mach dir keine Sorgen. Ich werde dich nie melden. Aus dem oben erwähnten Grunde. Zumindest hast auch du begriffen das meine "Vermutung" nicht von der Hand zu weisen ist...

Whut? Ich dich gemeldet? Wär mir neu... 

Mods?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und.. Update. 

Während ich jeden Nachmittag irgendwelche Selbstliebe-Bücher gelesen habe, die letzten drei Abende in Clubs verbracht habe, ansonsten versucht habe, Kontakt zu anderen Frauen aufzubauen, möglicherweise Treffen zu vereinbaren und mit meinen männlichen Freunden Face to Face über meine LTR-Probleme zu reden, hat die Frau die ich eigentlich weder HB noch LTR nennen will sich mal so richtig Mühe gemacht. Sie hat Ganze 3 Tage nicht drauf geantwortet, dass ich sie gefragt habe ob es ihr Ernst ist, dass sie von mir verlangt, heile Welt vor ihren Eltern zu spielen, wenn sie offensichtlich mit uns abgeschlossen hat, ihr beim Ausräumen zu helfen und sie zu verabschieden ohne dass sie mir sagt wann sie fährt und obwohl ich dazu noch ein paar Dinge geschrieben hab wie "du bist mir sehr wichtig, aber..", also ihren dummen Vorwürfen noch mit positiven Worten entgegenkam

Sie hat also sehr schön in Kauf genommen, dass ihre letzte Nachricht (ich berichtete) "hast wohl Recht dass es keinen Sinn mehr macht wenn du nichtmal anbietest zu helfen und nicht Tschüss sagst (blabla), viel Erfolg bei deinen Prüfungen" für mich wie der Schluss klingt. -> Und das war es eigentlich auch. Ich hab in den letzten Tage zu keiner Sekunde darüber nachgedacht, ob ich aus ihrer Sicht noch in einer LTR bin. Für mich war das ganz klar spätestens dann das Ende der Beziehung, sie meine erste Ex. Ich zu nichts mehr verpflichtet.

Und jetzt hat sie sich doch tatsächlich die Mühe gemacht mir Samstagnachts um 3 nochmal zu antworten.

Zu der Sache dass sie auf Distanz war -> "ja ist ja klar nachdem das Ganze so eskaliert ist davor" (nicht ohne Grund: sie hat bei anderen Kerlen gepennt) dann noch "Tschüss sagen kann man trotzdem" (sie denkt immer noch ich muss am Fenster lauern, den Moment abpassen in dem sie den Motor startet, runterrennen und an die Scheibe klopfen um sie zu verabschieden, nachdem sie morgens wortlos gegangen ist, oder?)    

und weiter: "So schnell kann kann man nicht abschließen und wenn ich weiterhin in XY wohnen würde wäre ja auch alles gut nur so ists echt schwierig für mich"  (eine Stunde Entfernung, Ablehnung von Treffen durch sie in den letzten Wochen, auch kaum schriftlicher Kontakt)

 

bei ihrem letzten Text wurde danach ein wenig hier interpretiert, sie manipuliert und schiebt die Schuld auf mich, macht Schluss, andere stellten die Prognose, dass sie mit der Trennung eh nicht klarkommen wird. Ich würd mir das Gleiche gern wieder wünschen. 

 

Ansonsten, was mich angeht (das einzig Wichtige): Option A ist einfach nicht drauf zu antworten, Option B ist ihr nochmal aufzulisten, wie sie sich da verhalten hat: kommt an ohne dass ich davon weiß, ich hätte ja auch gar nicht hier sein können/müssen, distanziert sich zwei Tage, sagt mir sie weiß nicht obs noch Sinn macht, stellt trotzdem Forderungen und macht Vorwürfe weil ich nicht "Tschüss" sage, pennt in den ersten Beziehungswochen bei anderen Kerlen, etc, aber wenig versönlich ausgedrückt. Am Ende höchstens noch "charakterlich nicht mehr die Person in die ich mich verliebt hab, sei mal wieder mehr du selbst. Penn mal ne Nacht drüber, vielleicht checkst du irgendwann dass ich keine Schuld daran habe. Lasse mich so nicht behandeln." 

 

Aber Hauptfrage wie gesagt: was will sie?   

bearbeitet von vipimp
  • OH NEIN 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. was willst du? Das ist wichtig. Was sie will ist völlig unerheblich für dich und das rausfinden zu wollen der highway richtung wahnsinn. Immer. 

2. gewöhn dir sofort ab, weibliche aussagen, launen, gedankengänge verstehen und männlich-rational bewerten zu wollen. 

Die wissen oft selbst nicht, was sie denken/wollen. Einfach lassen. 

3. handlungsempfehlung: Kontaktsperre

  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.9.2019 um 09:35 , Bernd-das-Brot schrieb:

 

Am 12.9.2019 um 21:49 , vipimp schrieb:

Keine Sorge, das wird kein lange andauernder Thread. 

Doch, wird es. 

 

Und so lebte er mit seinem Thread, aber ohne Frau, glücklich bis ans Ende seiner Tage. 

  • HAHA 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten, vipimp schrieb:

Ansonsten, was mich angeht (das einzig Wichtige): Option A ist einfach nicht drauf zu antworten, Option B ist ihr nochmal aufzulisten, wie sie sich da verhalten hat: kommt an ohne dass ich davon weiß, ich hätte ja auch gar nicht hier sein können/müssen, distanziert sich zwei Tage, sagt mir sie weiß nicht obs noch Sinn macht, stellt trotzdem Forderungen und macht Vorwürfe weil ich nicht "Tschüss" sage, pennt in den ersten Beziehungswochen bei anderen Kerlen, etc, aber wenig versönlich ausgedrückt. Am Ende höchstens noch "charakterlich nicht mehr die Person in die ich mich verliebt hab, sei mal wieder mehr du selbst. Penn mal ne Nacht drüber, vielleicht checkst du irgendwann dass ich keine Schuld daran habe. Lasse mich so nicht behandeln." 

Hast Du mal überlegt, einen richtig langen Brief zu schreiben, warum sie schuld ist und Du nicht?
Aber am PC. Schon so 5-6 Seiten lang. 
Dann per WhatsApp Web verbinden und das Ding 1:1 Copy & Paste per Whatsapp schicken? 

So dass das min. ne 2 Meter lange WhatsApp wird? 

Vielleicht versteht sie es dann? :unknw:

 

  • LIKE 2
  • OH NEIN 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.