19 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter: 28
2. Alter der Frau: 20
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0
4. Etappe der Verführung: lange Telefonate mit sexuellen Inhalten
5. Beschreibung des Problems

Zu mir:

Ich bin seit fast 4 Monaten von meiner Ex getrennt und hatte davor ausschließlich Beziehungen, welche sich über den erweiterten Freundeskreis entwickelt haben. Ich bin wegen der Arbeit in eine neue Stadt gezogen, kenne hier noch nicht viele Menschen und bleibe vielleicht auch nur noch 1 Jahr hier. Vor ca. 1,5 Monaten habe ich unter diesen Bedingungen angefangen über verschiedene Apps neue Kontakte zu knüpfen (sowohl Frauen als auch freundschaftlich Männer), um meine Freizeit nicht immer alleine zu gestalten. Dabei habe ich es bei Frauen immer so genommen, wie es kam. Entweder kamen Dates zustande oder ich habe mich über neue Freundschaften und Kontakte gefreut. 

Zur Situation:

Vor ein paar Tagen habe ich dann über eine Studentenapp eine HB kennengelernt. Sie hat mir von Anfang an gesagt, dass sie erst seit ein paar Wochen von ihrem Ex getrennt ist und nicht über ihn hinweg ist, weil er sich von ihr getrennt hat. Wir haben dann dennoch geschrieben und waren uns sympathisch. Es kam dann in den letzten 4 Tagen zu insgesamt 10 Stunden Telefonaten. Wir hatten immer neue Gesprächsthemen und schweben total auf einer Wellenlänge. Die Gespräche waren dabei jedoch nicht rein freundschaftlich, sondern hatten auch zu einem großen Teil Sex und Partnerschaft zum Thema. Dabei machte ich immer deutlich Single und an ihr nicht uninteressiert zu sein. Dies erwiderte sie auch durchgehend, versuchte regelmäßig sich zu qualifizieren und stellte heraus, dass die Beziehung zu mir nicht einfach nur freundschaftlich ist. Wir machten daraufhin ein Treffen für heute aus, bei dem wir uns kennenlernen und kochen wollen und sie möchte bei mir eigentlich auch übernachten und kuscheln. 

Gestern Abend haben wir dann noch spät telefoniert und es lief alles sehr gut. Unterschwellig schwang auch permanent mit, dass sie von mir angetan ist und dass sie sich auch Sex mit mir vorstellen könnte.

Dann kam es jedoch zu zwei Fehlern meinerseits:

1. Ich war sehr müde und habe mich davon beeindrucken lassen, dass sie mit sexuellen Themen mich immer wieder vom Auflegen abgehalten hat. Sie war in sehr guter Stimmung und machte den Eindruck, dass es zu Sex kommen würde, wenn ich bei ihr wäre. Wir hatten dann relativ konkreten Sextalk, wo ich sagte, wir müssten ja nur bis morgen warten.

2. Ich habe nach dem Auflegen noch kurz mit ihr geschrieben, wo dann wieder den Fehler machte, zu konkret Sex anzukündigen.

Sie war darauf hin sehr erbost und verwies mich darauf, dass sie bereits zu Beginn gesagt habe, das nicht viel laufen würde. Ich habe daraufhin gesagt, dass ich sie sowieso erstmal kennenlernen will und wir auch ein Treffen ohne geplante Übernachtung abmachen könnten, wenn sie sich dann wohler fühlt. Ich sagte ihr außerdem, dass ich sehe, dass ich mich etwas reingesteigert habe und dass ich einfach überrascht bin, wie gut wir uns verstehen und dass sich für mich nichts an der gemeinsamen Basis, die wir in den Telefonaten entdeckt haben, geändert hätte.

Sie antwortete dann, sie habe Sorge, dass ihre Basis eine andere sei als meine und sie würde sich immer noch freuen mit mir zu kochen und bei mir zu schlafen, aber nur, sofern sie mir vertrauen könne, dass nicht mehr läuft.

Ich bin darüber jedoch nicht zufrieden, weil ich mir auch charakterlich wirklich mehr vorstellen kann (F+, Beziehung), wenn es weiter so harmoniert und wir uns körperlich attraktiv finden. Das grundsätzlich nichts läuft jetzt schon so zu fixieren gefällt mir nicht. Und ich verstehe auch nicht zu 100% warum sie so reagiert. 

6. Frage/n

Meine Frage ist nun, wie ich am besten reagieren kann. Würdet ihr das Treffen heute überhaupt noch wahrnehmen oder es verschieben und wie baue ich Vertrauen auf, ohne sie zu verschrecken, aber kann dennoch weiter eskalieren, um nicht komplett in die Freundschaft abzurutschen? 

Ich bin mir bewusst, dass ich trotz meines Alters noch sehr viel lernen muss und über jede Hilfe dankbar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Needyness, zu offen Interesse gezeigt... naja also das ist das Gegenteil von Pick Up, über Sex reden anstatt es zu machen...

konkret: Nächstes Mal hältst du dich zurück mit sexuellen Oferten am Telefon gar nicht drüber reden...

zudem würde ich mich jetzt auch bei ihr total zurückhalten mit dem Sextalk wobei ich glaube du wirst es jetzt richtig schwer haben sodass dir hier bei diesem Mädel der Spaß vergehen wird meine Prognose...

sie merkt dass du total das Bedürfnis hast wieder eine Freundin zu haben, das siginalisiert ihrem Instinkt Schwäche... sie wird sich dir verschließen also dich nciht an sie ranlassen auf jeden Fall nur sehr schwer...

denke mal du solltest auch mal dich mehr deinem Job oder Hobbies widmen um hier etwas unabhängiger von Frauen allgemein zu werden, das wirst du dann auch ausstrahlen

 

Alles Gute!

bearbeitet von PU456
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du stellst Dich wirklich schrecklich an... was erwartest Du? Eine Sexgarantie?

Sie kennt Dich nicht und Du kennst sie auch nicht. Hör mit diesem dämlichen Schreiben auf. Du hast es bis hierhin gut gemacht aber Du versaust Dir alles. Triff sie und beim Treffen wird die Welt schon wieder ganz anders aussehen. Ich z.B. habe oft das Interesse verloren beim ersten Treffen von Online Bekanntschaften. Vielleicht hast Du ja auch garkeine Lust mehr wenn sie vor Dir steht.

Geh also einfach auf das Treffen und wenn Du sie gut findest, dann eskaliere. Punkt. Alles andere ist heftiger Hirnfick, der komplett sinnlos und kontraproduktiv ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lese rein gar nichts, dass du jemals bis zum Block eskaliert hast.

vor 1 Stunde, Katz4ever schrieb:

und sie würde sich immer noch freuen mit mir zu kochen und bei mir zu schlafen, aber nur, sofern sie mir vertrauen könne, dass nicht mehr läuft.

Solche Sätze ignoriert man einfach. Jede Antwort ist falsch.

Sagst du ja, hast du dich selbst im vorrauseilenden Gehorsam gefriendzoned.

Sagst du nein, kann  es trotzdem gegen dich verwendet werden.

 

vor 1 Stunde, Katz4ever schrieb:

Würdet ihr das Treffen heute überhaupt noch wahrnehmen oder es verschieben

Treffen wahrnehmen, wieso verschieben. Eskalieren bis zum Block und die Erfahrung mitnehmen. Wenn es nicht klappt, lerne aus deinen Fehlern und suche der Alternativen.

vor 1 Stunde, Katz4ever schrieb:

und wie baue ich Vertrauen auf,

Völlig falsche Frage. Wenn nach dem 10 Stunden Telefonat immer noch kein Vertrauen vorhanden ist, dann wirst du es auch nach 20 Stunden auch nicht schaffen. Entweder du kommst jetzt mal zu Potte oder such dir mal einen gemütlichen Platz in der Friendzone.

 

Edit:

Habe nicht genau gelesen und bin davon ausgegangen, dass die beiden sich schon aus dem Real-Life kennen und schon gedatet haben. Auf OL-Game ist der Beitrag wahrscheinlich nicht anwendbar. Mir fehlt das jede Online-Game-Erfahrung um etwas qualifiziertes zum Thema sagen zu können. Sorry, zu ungründlich gelesen.

 

 

 

 

bearbeitet von wernerd
Date die beiden kannten sich schon aus dem Reallife.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten, Katz4ever schrieb:

Meine Frage ist nun, wie ich am besten reagieren kann. Würdet ihr das Treffen heute überhaupt noch wahrnehmen oder es verschieben und wie baue ich Vertrauen auf, ohne sie zu verschrecken, aber kann dennoch weiter eskalieren, um nicht komplett in die Freundschaft abzurutschen? 

Ihr habt doch bislang nur telefoniert? Wie willst du da Nähe und Vertrauen aufbauen? Und nur weil sie jetzt nicht vögeln sondern nur kuscheln will willst du das Date absagen? 

Über das erste Date und das Kuscheln bekommst du von ihr Vertrauen und dann macht sie wahrscheinlich auch beim zweiten Date die Beine breit.

Sie will ja nicht bei dir übernachten und dich auf die Couch verfrachten von daher sehe ich da auch keine Gefahr von Friendzone, vor allem weil ihr ja auch schon sexuelle Themen in euren Gesprächen hattet.

Also mal locker durch die Hose atmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten, PU456 schrieb:

Needyness, zu offen Interesse gezeigt... naja also das ist das Gegenteil von Pick Up, über Sex reden anstatt es zu machen...

 

 

Das sehe ich total ein. Ich hat mir nach dem Telefonat noch fröhlich eine gute Nacht gewünscht und mit meiner Aussage, dass sie mit dem Sex nur bis morgen warten braucht, habe ich verständlicherweise alles zerschossen. 

Aber da ich auch weiß, dass es jetzt sehr schwer wird, die Situation noch zu retten, bin ich mit meinem Anfängerstatus sehr überfordert, wie ich das richtig mache. Ich hänge da emotional wohl schon zu sehr drin, womit ich nicht gerechnet hatte, bis es schief lief.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, so sind die Frauen manchmal. In Sextalk abrutschen, eifrig mitmachen und dann kalte Füße bekommen, dem Gegenüber klar machen, dass auf keinen Fall was laufen wird, weil man ja „so eine nicht ist“ ... wenn du aber durcheskalieren würdest, wäre ich mir ziemlich sicher, dass ihr im Bett landen würdet. Aber du trägst dann die Verantwortung dafür, du bist „schuld“ und nicht sie, denn sie wollte ja eigentlich gar kein Sex. Perfekt gerettet, Frau hat ihr Engels-Unschuld-Bild aufrecht erhalten und sie hatte dennoch Sex. 

Was du jetzt tun sollst? Dich mit ihr treffen, ihr davor mehr als deutlich bestätigen, dass nichts laufen wird und ihr artig das Sofa im anderen Zimmer herrichten zum Übernachten. Zusammen kochen, wenn Harmonie stimmt zufällig berühren, Berührungen nach dem Essen bei einem Film oder dergleichen steigern, KC, im Bett landen und dort auch übernachten ... 

Das Einzige was ich an der Story wirklich bedenklich finde, ist dass ihr euch noch nie im Leben gesehen habt, aber ihr direkt beeinander übernachten wollt und du sogar davon sprichst, dass du dir mehr vorstellen kannst?!? Also in allen Ehren, aber ihr habt euch noch nie gesehen. Die Wahrscheinlichkeit liegt sicherlich bei über 95%, dass das null harmoniert ... 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Kleeblatt123 schrieb:

Das Einzige was ich an der Story wirklich bedenklich finde, ist dass ihr euch noch nie im Leben gesehen habt, aber ihr direkt beeinander übernachten wollt und du sogar davon sprichst, dass du dir mehr vorstellen kannst?!? Also in allen Ehren, aber ihr habt euch noch nie gesehen. Die Wahrscheinlichkeit liegt sicherlich bei über 95%, dass das null harmoniert ... 

Du hast vollkommen Recht. Es hat mich wirklich überrannt, dass wir so viele gemeinsame Themen haben. Ich hatte jetzt schon mehrere gedatet seit meiner Trennung und date auch parallel, weil ich sowas eigentlich vermeiden wollte. Aber sie weiß immer genau, welche Knöpfe sie bei mir drücken muss, um mich aus dem Konzept zu bringen. 

Aber eure Tipps waren wirklich hilfreich und ich versuche mich jetzt zu fangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Katz4ever schrieb:

Du hast vollkommen Recht. Es hat mich wirklich überrannt, dass wir so viele gemeinsame Themen haben. Ich hatte jetzt schon mehrere gedatet seit meiner Trennung und date auch parallel, weil ich sowas eigentlich vermeiden wollte. Aber sie weiß immer genau, welche Knöpfe sie bei mir drücken muss, um mich aus dem Konzept zu bringen. 

Aber eure Tipps waren wirklich hilfreich und ich versuche mich jetzt zu fangen.

Ich kann 1.000 gemeinsame Themen mit jemand haben, aber wenn er vor mir steht ihn maximal unattraktiv finden. 

Mach die Erfahrung, triff dich mit ihr, vielleicht versteht ihr euch ja wirklich gut und es passt tatsächlich. Wirst du nur rausfinden, wenn du es probierst. 

Und nein, ich finde es übrigens nicht schlimm, dass du das Gespräch sexualisiert hast. Das ist eher Königsdisziplin, weil es schon drauf ankommt WIE du sexualisierst, aber gutes Text- oder Telefongame bedeutet für mich immer auch Sexualisierung - sofern es in Richtung ONS/Sexbeziehung/F+ gehen soll. Für Dates in Richtung LTR würde ich nicht sexualisieren, sofern man beim Daten zwischen beidem differenziert, was ich zum Beispiel tue. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du solltest dich aber mal in die Themen einlesen damit du die ganze Thematik verstehst und für die Zukunft wirklich was mitnimmst...

Du spielst das alles herunter (ich date ja noch andere) aber ich denke du hast hier schon ein größeres Problem, eventuell bist du aber auch noch verwöhnt von deiner/n letzten Beziehung(en). Du bekommst nichts geschenkt du musst es dir wieder neu erarbeiten...

Pick up heißt ja "aufreißen" also das ist das Konzept dass du dir das neu aufbauen musst

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten, Katz4ever schrieb:

Das sehe ich total ein. Ich hat mir nach dem Telefonat noch fröhlich eine gute Nacht gewünscht und mit meiner Aussage, dass sie mit dem Sex nur bis morgen warten braucht, habe ich verständlicherweise alles zerschossen.

Quatsch. Das Mädel will immer noch zum Kochen und Übernachten vorbei kommen. 

Sag ihr, dass sie nur gutes Essen und einschläfernde Themen erwarten. Das Date wird in die Geschichte eingehen, als langweiligstes Kochdate ever. 
Du vereinbarst immer Kochen mit Übernachtung. Weil es so langweilig ist mit Dir, dass die Mädels dann oft schon einpennen, bevor das Essen fertig ist. 
Da muss sie sich überhaupt keine Gedanken machen. 

bearbeitet von robocat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, robocat schrieb:

Sag ihr, dass sie nur gutes Essen und einschläfernde Themen erwarten. Das Date wird in die Geschichte eingehen, als langweiligstes Kochdate ever. 
Du vereinbarst immer Kochen mit Übernachtung. Weil es so langweilig ist mit Dir, dass die Mädels dann oft schon einpennen, bevor das Essen fertig ist. 
Da muss sie sich überhaupt keine Gedanken machen. 

Ist das als ernstgemeinter Tipp an den TE gedacht? Wenn ja:

= Player; hat jeden 2. Tag ne andere; will Frauen nur ins Bett bekommen; kann vermutlich kochen, weil er das so ständig macht; ich muss damit rechnen, dass er nach 2min eskaliert noch bevor ich überhaupt meine Schuhe ausgezogen habe 

—> wenn ich als Frau unsicher bin und eh schon Zweifel habe, bin ich vermutlich nach dieser Nachricht raus 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Kleeblatt123 schrieb:

Ist das als ernstgemeinter Tipp an den TE gedacht? Wenn ja:

= Player; hat jeden 2. Tag ne andere; will Frauen nur ins Bett bekommen; kann vermutlich kochen, weil er das so ständig macht; ich muss damit rechnen, dass er nach 2min eskaliert noch bevor ich überhaupt meine Schuhe ausgezogen habe 

—> wenn ich als Frau unsicher bin und eh schon Zweifel habe, bin ich vermutlich nach dieser Nachricht raus 

Du bist auch erfahren. Lies das Alter der Frau. 20.

 

Wobei ich robocats Text auch nicht sonderlich gut finde. Imho zu viele Worte. Aber die Richtung "ja bleib ma locker. alles easy" stimmt schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Kleeblatt123 schrieb:

—> wenn ich als Frau unsicher bin und eh schon Zweifel habe, bin ich vermutlich nach dieser Nachricht raus 

Nicht von Dir auf andere Mädels schließen. 

Mädel sagt genau, was er machen muss: 

vor 1 Stunde, Katz4ever schrieb:

Sie antwortete dann, sie habe Sorge, dass ihre Basis eine andere sei als meine und sie würde sich immer noch freuen mit mir zu kochen und bei mir zu schlafen, aber nur, sofern sie mir vertrauen könne, dass nicht mehr läuft.

Großen Indianerehrenwort!

Und klar ist das unsauber gegamed. Weil große Klappe und je näher das Date rückt, desto eher kommt der Gedanke "was ist, wenn ich den doof finde". 

Sauber spielt man das, indem man das Mädel heiß fährt. Dann aber genau das Szenario im Kopf hat. Tempo raus nimmt. Und dann sagt: "Du, das wird ein cooler Abend, wenn wir uns so verstehen wie am Telefon. Aber es ist realistisch ein Blind Date. Vllt. finde ich Dich in Natur ja doof. Lass uns doch in der Nähe treffen, nen Cocktail trinken und wenn wir uns gut verstehen, kochen wir noch ne Runde. Kannst ja die Zahnbürste einpacken, hab ein gutes Gefühl. Aber dann nicht sauer sein, wenn es doch nicht passt, versprochen? 

Edit: Also in dem Szenario, wo man ein "Sexdate" vereinbart über OG. Ansonsten würde ich da einfach nur reagieren, wenn es einen Grund zum Reagieren gibt... 

bearbeitet von robocat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, robocat schrieb:

Nicht von Dir auf andere Mädels schließen. 

Wenn ich das getan hätte, wäre meine Antwort ne andere gewesen 😉

vor 2 Minuten, robocat schrieb:

Mädel sagt genau, was er machen muss: 

Großen Indianerehrenwort!

Und klar ist das unsauber gegamed. Weil große Klappe und je näher das Date rückt, desto eher kommt der Gedanke "was ist, wenn ich den doof finde". 

Sauber spielt man das, indem man das Mädel heiß fährt. Dann aber genau das Szenario im Kopf hat. Tempo raus nimmt. Und dann sagt: "Du, das wird ein cooler Abend, wenn wir uns so verstehen wie am Telefon. Aber es ist realistisch ein Blind Date. Vllt. finde ich Dich in Natur ja doof. Lass uns doch in der Nähe treffen, nen Cocktail trinken und wenn wir uns gut verstehen, kochen wir noch ne Runde. Kannst ja die Zahnbürste einpacken, hab ein gutes Gefühl. Aber dann nicht sauer sein, wenn es doch nicht passt, versprochen? 

Schau, das ist das, was ich oben auch geschrieben habe. Das würde ich unterschreiben. Mit Ironie/Sarkasmus zu arbeiten hingegen fände ich bedenklich, wenn das Mädel eh schon unsicher ist. Deswegen hab ich auch gefragt, ob du das ernst meinst 😉.

vor 4 Minuten, Easy Peasy schrieb:

Du bist auch erfahren. Lies das Alter der Frau. 20.

Eben drum muss er ihr Sicherheit vermitteln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, NadiRulo schrieb:

Wie war das Treffen letztendlich gelaufen? 🙂

Ich habe nicht alles richtig gemacht, aber es zumindest probiert. Wir waren kurz in meiner Wohnung und dann zusammen einkaufen. Zurück haben wir dann gekocht und ein Candle Light Dinner veranstaltet. Auf dem Sofa hat sie mir dann aber von ihrem sehr übergriffigen Ex erzählt und was sie psychisch davongetragen hat. Da war eskalieren dann für mich schwer. Ich habe es den Abend dennoch probiert, aber beim KC ist sie ausgestiegen. Irgendwie habe ich da auch wieder den roten Faden verloren und es blieb die Nacht bei Zärtlichkeiten und Kuscheln. Irgendwie war ich von ihrer Lebensgeschichte zu beeindruckt und wollte nicht auch übergriffig erscheinen. War für mich aber auch okay und mal schauen wann und wie wir uns wiedersehen werden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Katz4ever schrieb:

. Wir waren kurz in meiner Wohnung und dann zusammen einkaufen.

Hier wäre der perfekte Zeitpunkt zum eskalieren gewesen. z.B. Händchenhalten etc. beim Einkaufen sind optimale Voraussetzungen. Oder Arm auf ihr Schulter legen, wenn Dinge aus dem Regal ausgesucht werden.

vor 3 Minuten, Katz4ever schrieb:

. Auf dem Sofa hat sie mir dann aber

Viel besser, nach dem Candle Light Dinner aufstehen umarmen und zum KC ansetzen.  Erst nach dem KC auf das Sofa / ins Bett. Dort eine Zudecke parat halten und sich gemeinsam einkuscheln. Wenn ihr warm ist, fallen die Hüllen schneller.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten, wernerd schrieb:

Hier wäre der perfekte Zeitpunkt zum eskalieren gewesen. z.B. Händchenhalten etc. beim Einkaufen sind optimale Voraussetzungen. Oder Arm auf ihr Schulter legen, wenn Dinge aus dem Regal ausgesucht werden.

Viel besser, nach dem Candle Light Dinner aufstehen umarmen und zum KC ansetzen.  Erst nach dem KC auf das Sofa / ins Bett. Dort eine Zudecke parat halten und sich gemeinsam einkuscheln. Wenn ihr warm ist, fallen die Hüllen schneller.

Achso, ich hatte es jetzt zu kurz gehalten. Körperkontakt habe ich von Anfang an gesucht Händchen halten jedoch nicht, da die Ausgangslage ja auch war, dass sie erstmal mit der Situation warm werden sollte.

Dass ich beim Aufstehen schon zum KC ansetze werde ich aber so mitnehmen. Das wäre auch tatsächlich in der konkreten Situation besser gewesen, denke ich.

Wir hatten uns nach dem “Gespräch“ dann auch ein Lager auf dem Sofa gebaut und es war (kuschelnd), wie bei einem Pärchen. Jedoch alles darüber hinaus war konsequent zu viel und sie ist dann auch mehr oder weniger in Klamotten schlafen gegangen. Sie schrieb jetzt vor kurzem, dass sie die nächsten Tage ausmistet und einen Schlussstrich unter ihre letzte Beziehung setzt. Ich gucke dann mal, wie sie sich danach gibt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.