Extrem Genervt - Wie OG aufziehen in dieser Zeit

215 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Am 20.10.2019 um 15:56 , Female_M schrieb:

Bitte nicht. Wir Frauen merken doch, ob der man 174 oder 180m ist... sowas hat mich bei Dates immer arg gestört und zum Next verleitet.

Jo soeinen Fall hatte ich auch vor Kurzem, sogar noch extremer.....

Ich bin ziemlich genau 1m80 groß, mit Schuhen sind es vl. sogar 1m82.   Auf jeden Fall wollte ich mich mit einer treffen, nennen wir sie Sandra die dann tatsächlich mit einem ZOLLSTOCK zum 1. Date kam!   Ich zu ihr:  Was soll der Scheiß?   Sie:  Zieh die Schuhe aus und stell dich an die Wand.......

Darauf ich:  Hey dein Zollstock ist etwas ungrade und misst eh nicht genau....    Das Ende vom Lied sie behauptet BEINhart ich sei nur 179,7cm (genauer genommen 179,71), dreht sich um und geht.    War dann auch gleich blockiert...(und schockiert zugleich)  EISKALT WIE EIS.... Hab dann noch mal versucht anzurufen und gesagt bitte bitte komm zurück aber sie nur  NEIN, NEIN, N..., N..., N..., NEIN... (ihre Stimme wie ein abgesägtes quantisiertes Sample in Fruity Loop, dass man durch einen Beat Slicer jagd....).  Schließlich sagt sie zu mir  tut mir leid, N....N....N.... NEIN *FL-Studio 32 Raster Sample Repeat* aber du kannst dich gerne wieder melden wenn du eine OPERATIVE BEINVERLÄNGERUNG von den verbleibenden 2,9 Millimeter durchgeführt hast, du also auf exakt  auf meine definierte Min. Grenze von 180,00cm kommst.  Ich nur Hey dein Zollstock hat vielleicht falsch gemessen, komm nochmal mit einem graden Maßband.    Der Scheiß ist nun diese Sandra sagt sie würde mich sofort heiraten -große Sympathie, Attraction und alles- , ich sei der perfekte Mann und Lover und Vater iher zukünftigen Kinder und auch meine restliche Persönlichkeit und Optik würde wie angegossen passen wenn ich leider nur 2,9 Millimeter größer wäre, aber ich muss nun ZWINGEND zuerst besagte operative Beinverlängerung von 2,9mm durchführen und sie beharrt darauf alles 100,0% absolut korrekt gemessen zu haben, ansonsten CONTACT IMPOSSIBLE (!!!!!!!)........Auch eine mögliche Toleranz wg. meiner Rückenkrümmung möchte sie partout nicht gelten lassen.   

Was mach ich da nun bloß am Besten?   Hast du irgendnen Tipp?

  • HAHA 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten, Vrack schrieb:

Was mach ich da nun bloß am Besten? 

Ganz klar die operative Beinverlängerung. Für eine Perle dieser Qualität würde ich alles tun. [Ironie off]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Vrack schrieb:

Darauf ich:  Hey dein Zollstock ist etwas ungrade und misst eh nicht genau....  

ich hätte ihr "dein zollstock kannst du dir in den arsch stecken." gesagt und wäre wieder gegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte vor ein paar Monaten auch mal ein krasses Date und ein Größenproblem, was direkt angesprochen wurde. Ich selber bin/war immer 188cm groß und somit nicht unbedingt klein (die Größe stimmt aber leider bei mir nicht mehr, musste vorletzte Woche nämlich zu einem Betriebsarzt und bin jetzt mit 39 Jahren nur noch 186cm und nicht mehr wie zu Bundeswehrzeiten mit 20 Jahren 188cm). Jedenfalls achte ich selber bei Tinder darauf, keine Frauen mit 180cm+ zu Daten, da ich zu große Frauen nicht mag. Egal wie hübsch die sind. Wobei es natürlich albern ist, eine Grenze bei 180cm zu setzen. Das ist aber dennoch mein Richtwert, genau wie ich beim Alter eine Grenze habe. Irgendwann muss nun mal Schluss sein. Das Angebot ist dafür einfach zu groß. Sowohl für Frauen in der Quantität, wie auch für Männer in der Qualität.  

Jedenfalls war mein Date laut eigener Aussage 180cm, aber kam mir eher wie 185cm vor. Ich hole sie von zu Hause ab und wir fahren zu ihr in die Stadt auf ein Fest. Direkt nach dem Aussteigen sagt sie mir knallhart und ohne Vorwarnung, dass ich nicht ihr Typ sei = zu klein. Ich nehme es mit Humor und sage ihr, dass ich ihre Ehrlichkeit zu schätzen weiß, wir uns aber dennoch ganz gut zu verstehen scheinen und wir uns ja menschlich kennen lernen können. Ihre Antwort daraufhin noch direkter: "Du hast mich falsch verstanden, du bist zwar nicht mein Typ, aber ich finde dich attraktiv. Wir können gerne was trinken und du kannst auch heute bei mir schlafen. Ich werde aber nicht mit dir ficken, hole dir dafür aber einen runter, wenn du magst". So war es dann letztendlich auch. Die Frau hat konsequent ihr Ding durchgezogen und ist ihrer Linie treu geblieben. Fand es jetzt nicht schlimm, aber über so viel Ehrlichkeit war selbst ich etwas irritiert. Ich glaube, die Story hatte ich hier schon mal irgendwo geschrieben. 

Bei Tinder schockt mich mittlerweile aber eh überhaupt nichts mehr. Hatte jetzt in meiner letzten Tinderphase (die dauern bei mir ca. 2 Wochen aktiv matchen/selektieren und dann noch 2 Wochen danach die Dates abarbeiten) den krassesten Schnitt meiner Karriere hingelegt. Von 10 Dates war nur eine dabei, die ich nicht beim ersten Date geküsst hatte (sie war mir zu unattraktiv, Foto HB7, real HB5) und danach wollte ich sie auch nicht mehr wiedersehen. Von den restlichen 9 hatte ich mit nur einer kein Sex. Von den 8, mit denen ich Sex hatte, musste ich mich lediglich mit einem Date dreimal treffen, bevor was lief. Die anderen 7 haben es direkt beim ersten mal getan. Aber das ist jetzt nicht mal das Schockierende und für manche hier eher ein normaler Schnitt. Die krassere Story kommt erst jetzt.

Eine von den oben angesprochenen Dates war direkt bei mir zu Hause und fragt mich nach dem Sex, ob ich uns nicht noch eine weitere Frau für einen Dreier klarmachen kann. Ich sage: "kein Problem, lass Fotos von uns machen und wir stellen die bei Tinder rein." Haben wir auch getan und ich habe ein Paarprofil erstellt. Das Profil war gerade mal 12 Stunden online und dann wurde mein Account auch schon gesperrt :-( Die Fotos waren wohl doch zu freizügig, wobei ich das jetzt nicht so empfand. Glücklicherweise hatte ich schon mit einer Nummern ausgetauscht und das Dreierdate fand dann auch tatsächlich bei mir diese Woche statt. Die neue, die ich noch nicht kannte, kam eine Stunde eher zu mir und wir hatten schon was miteinander, bevor die andere dazu kam. Als dann die andere aufschlug, war erst einmal eine kurze Unterbrechung und die beiden haben sich kennengelernt. Irgendwann sage ich einfach nur: "küsst euch" und es ging los. Es war wie im Porno und ich Regisseur wie auch Darsteller in einer Person. Ich konnte Anweisungen geben und die haben alles gemacht. Für mich war es jetzt nicht mein erster Dreier im Leben und wer es noch nicht hatte, dem sei gesagt, dass es im Porno entspannter aussieht, als es live ist. Es ist geil, ohne Frage, aber auch etwas überbewertet.

Die beiden hatten aber sichtlich ihren Spaß und fanden es sehr gut, ihre erste Erfahrung mit einer Frau gemacht zu haben. Ich soll jetzt für beide eine weitere Dame organisieren! Die haben Lust auf ein Vierer mit drei Frauen. Ich hatte fairerweise angeboten, einen Mann dazuzuholen, was beide aber nicht möchten. Sie sind jetzt auf den Geschmack gekommen. Also hier schon mal "Schock #1" für mich, so was erleben zu dürfen. Meine Dreiererfahrungen davor waren eher so, dass die Frauen danach lediglich meinten: "war eine nette Erfahrung, aber ich stehe dann doch eher auf Männer". Bin gespannt, ob wir es tatsächlich mit einer weiteren Frau machen. Das wäre für mich auch was komplett Neues. 

"Schock #2" war aber dann auch die Tatsache, dass die eine seit 15 Jahre in einer Beziehung ist und aktuell in ihrer Beziehung Schwanzkarussel fährt (trifft sich seit Wochen mit fremden Typen von Tinder für ONS zum ficken, während ihr Freund zu Hause Playstation spielt) und die andere seit Jahren verheiratet ist und wohl ähnlich abgeht (sie ist aber diskreter und redet darüber nicht so offen, hat bei Tinder auch Fake-Fotos von sich drin, um nicht erkannt zu werden).

Ich werde die Gunst der Stunde jedenfalls nutzen und mir schnell meinen Dreier-Zirkel mit ein paar Mädels aufbauen, da über kurz oder lang eh eine abspringen wird und es dann wieder schwierig wird. Hat man einmal eine Frau, die offen für so was ist, ist es echt gar kein Problem, an eine zweite zu kommen. Ich kenne das noch damals von meiner Ex und mir. Könnte eine interessante Zeit für mich werden. 

Ach ja, solche Dates haben auch den Vorteil, dass man sich meist direkt zu Hause trifft und man nicht wieder Unsummen in irgendwelchen Bars/Restaurants raushauen muss und am Ende leer ausgeht. Wenn die Damen einmal da sind, ziehen die das auch durch. Und wenn es nur der Erfahrung wegen ist. 

Ich wollte die Story nur mal kurz erzählt haben, da so was auch für mich nicht alltäglich ist und ich auch wirklich gespannt bin, ob wir noch eine dritte Frau hinzubekommen werden und das dann richtig Porno wird. Ich bin gespannt. Und mittlerweile auch einfach nur abgestumpft. Das ist die Kehrseite von dem ganzen Online-Date: Lug und Trug überall! Möchte nicht wissen, was meine Ex damals hinter meinem Rücken alles abgezogen hat. 

 

 

  

 

 

  • LIKE 3
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Hauptmann schrieb:

 Ihre Antwort daraufhin noch direkter: "Du hast mich falsch verstanden, du bist zwar nicht mein Typ, aber ich finde dich attraktiv. Wir können gerne was trinken und du kannst auch heute bei mir schlafen. Ich werde aber nicht mit dir ficken, hole dir dafür aber einen runter, wenn du magst".

so viel Ehrlichkeit war selbst ich etwas irritiert. 

Ehrlich direkt gesagt: "Zum ficken reichst du nicht. Bekommst aber ein Trost-Handjob" WTF?! Klingt, als ob sie einen Wetteinsatz einlösen musste 😂

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Vrack schrieb:

Jo soeinen Fall hatte ich auch vor Kurzem, sogar noch extremer.....

Ich bin ziemlich genau 1m80 groß, mit Schuhen sind es vl. sogar 1m82.   Auf jeden Fall wollte ich mich mit einer treffen, nennen wir sie Sandra die dann tatsächlich mit einem ZOLLSTOCK zum 1. Date kam!   Ich zu ihr:  Was soll der Scheiß?   Sie:  Zieh die Schuhe aus und stell dich an die Wand.......

Darauf ich:  Hey dein Zollstock ist etwas ungrade und misst eh nicht genau....    Das Ende vom Lied sie behauptet BEINhart ich sei nur 179,7cm (genauer genommen 179,71), dreht sich um und geht.    War dann auch gleich blockiert...(und schockiert zugleich)  EISKALT WIE EIS.... Hab dann noch mal versucht anzurufen und gesagt bitte bitte komm zurück aber sie nur  NEIN, NEIN, N..., N..., N..., NEIN... (ihre Stimme wie ein abgesägtes quantisiertes Sample in Fruity Loop, dass man durch einen Beat Slicer jagd....).  Schließlich sagt sie zu mir  tut mir leid, N....N....N.... NEIN *FL-Studio 32 Raster Sample Repeat* aber du kannst dich gerne wieder melden wenn du eine OPERATIVE BEINVERLÄNGERUNG von den verbleibenden 2,9 Millimeter durchgeführt hast, du also auf exakt  auf meine definierte Min. Grenze von 180,00cm kommst.  Ich nur Hey dein Zollstock hat vielleicht falsch gemessen, komm nochmal mit einem graden Maßband.    Der Scheiß ist nun diese Sandra sagt sie würde mich sofort heiraten -große Sympathie, Attraction und alles- , ich sei der perfekte Mann und Lover und Vater iher zukünftigen Kinder und auch meine restliche Persönlichkeit und Optik würde wie angegossen passen wenn ich leider nur 2,9 Millimeter größer wäre, aber ich muss nun ZWINGEND zuerst besagte operative Beinverlängerung von 2,9mm durchführen und sie beharrt darauf alles 100,0% absolut korrekt gemessen zu haben, ansonsten CONTACT IMPOSSIBLE (!!!!!!!)........Auch eine mögliche Toleranz wg. meiner Rückenkrümmung möchte sie partout nicht gelten lassen.   

Was mach ich da nun bloß am Besten?   Hast du irgendnen Tipp?

Perso > Größe > fertig. Weiß gar nicht, was es da zu diskutieren gibt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nächster "Tinder-Vorfall": Nachdem ich heute Nachmittag nahezu alle Matches aussortierte, kamen heute Abend beim Starten wie in Disneyland ein Match nach dem anderen rein. Es hörte gar nicht mehr auf, dass mir die Damen angezeigt wurden und wenn, musste ich nur den sehr eng eingestellt Altersfilter erweitern. Radius stand auf 10 km. Die HBs meist Hübsche, aber auch oft wieder in zwei, drei mir bzw. Tinder bekannten Städten. Manche auch 100 km entfernt. Wieder ein paar automatische Matches. Erstmal hatte ich den Fall, wie es @bluerabbit beschrieb, beim Öffnen des Matches direkt einen Verlust zu erleiden.

Also das hatte ich bisher noch nie erlebt; ich kann die Matchreihe überhaupt nicht gescheit abarbeiten außer ein 'hallo' zu senden. Ein paar Damen haben bereits zurückgeschrieben und es gab eine kurzweilige Unterhaltung am Ruhetag.

War das nun wieder ein seltsamer Tinderfehler?

(Beim Löschen manch alter Matches gab es sehr krasse Reaktionen, also vorher beim Wiederanschreiben. Waren teilweise deutlich sichtbare LSE-Frauen. Wenige gaben mir noch gestern und heute ihre Nummern, aber waren zickig, weil ich doch nicht via WA zeitnah antwortete. Andere Männer würden sich mehr bemühen usw. Eine schrieb mir einen langen Roman via Tinder und sagte "lebe Wohl". Direkt nach dem Eintreffen der Nachricht öffnete ich Tinder, las sie und schon löschte sie sich. Die wissen scheinbar nicht, dass somit auch die Texte weg sind.)

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, Vrack schrieb:

Jo soeinen Fall hatte ich auch vor Kurzem, sogar noch extremer.....

Ich bin ziemlich genau 1m80 groß, mit Schuhen sind es vl. sogar 1m82.   Auf jeden Fall wollte ich mich mit einer treffen, nennen wir sie Sandra die dann tatsächlich mit einem ZOLLSTOCK zum 1. Date kam!   Ich zu ihr:  Was soll der Scheiß?   Sie:  Zieh die Schuhe aus und stell dich an die Wand.......

Darauf ich:  Hey dein Zollstock ist etwas ungrade und misst eh nicht genau....    Das Ende vom Lied sie behauptet BEINhart ich sei nur 179,7cm (genauer genommen 179,71), dreht sich um und geht.    War dann auch gleich blockiert...(und schockiert zugleich)  EISKALT WIE EIS.... Hab dann noch mal versucht anzurufen und gesagt bitte bitte komm zurück aber sie nur  NEIN, NEIN, N..., N..., N..., NEIN... (ihre Stimme wie ein abgesägtes quantisiertes Sample in Fruity Loop, dass man durch einen Beat Slicer jagd....).  Schließlich sagt sie zu mir  tut mir leid, N....N....N.... NEIN *FL-Studio 32 Raster Sample Repeat* aber du kannst dich gerne wieder melden wenn du eine OPERATIVE BEINVERLÄNGERUNG von den verbleibenden 2,9 Millimeter durchgeführt hast, du also auf exakt  auf meine definierte Min. Grenze von 180,00cm kommst.  Ich nur Hey dein Zollstock hat vielleicht falsch gemessen, komm nochmal mit einem graden Maßband.    Der Scheiß ist nun diese Sandra sagt sie würde mich sofort heiraten -große Sympathie, Attraction und alles- , ich sei der perfekte Mann und Lover und Vater iher zukünftigen Kinder und auch meine restliche Persönlichkeit und Optik würde wie angegossen passen wenn ich leider nur 2,9 Millimeter größer wäre, aber ich muss nun ZWINGEND zuerst besagte operative Beinverlängerung von 2,9mm durchführen und sie beharrt darauf alles 100,0% absolut korrekt gemessen zu haben, ansonsten CONTACT IMPOSSIBLE (!!!!!!!)........Auch eine mögliche Toleranz wg. meiner Rückenkrümmung möchte sie partout nicht gelten lassen.   

Was mach ich da nun bloß am Besten?   Hast du irgendnen Tipp?

WTF... ich würde sie auf jeden Fall nexten... dass du da überhaupt mitgemacht hast. Unglaublich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten, MrLong schrieb:

Nächster "Tinder-Vorfall": Nachdem ich heute Nachmittag nahezu alle Matches aussortierte, kamen heute Abend beim Starten wie in Disneyland ein Match nach dem anderen rein. Es hörte gar nicht mehr auf, dass mir die Damen angezeigt wurden und wenn, musste ich nur den sehr eng eingestellt Altersfilter erweitern. Radius stand auf 10 km. Die HBs meist Hübsche, aber auch oft wieder in zwei, drei mir bzw. Tinder bekannten Städten. Manche auch 100 km entfernt. Wieder ein paar automatische Matches. Erstmal hatte ich den Fall, wie es @bluerabbit beschrieb, beim Öffnen des Matches direkt einen Verlust zu erleiden.

Also das hatte ich bisher noch nie erlebt; ich kann die Matchreihe überhaupt nicht gescheit abarbeiten außer ein 'hallo' zu senden. Ein paar Damen haben bereits zurückgeschrieben und es gab eine kurzweilige Unterhaltung am Ruhetag.

War das nun wieder ein seltsamer Tinderfehler?

(Beim Löschen manch alter Matches gab es sehr krasse Reaktionen, also vorher beim Wiederanschreiben. Waren teilweise deutlich sichtbare LSE-Frauen. Wenige gaben mir noch gestern und heute ihre Nummern, aber waren zickig, weil ich doch nicht via WA zeitnah antwortete. Andere Männer würden sich mehr bemühen usw. Eine schrieb mir einen langen Roman via Tinder und sagte "lebe Wohl". Direkt nach dem Eintreffen der Nachricht öffnete ich Tinder, las sie und schon löschte sie sich. Die wissen scheinbar nicht, dass somit auch die Texte weg sind.)

Genau das Gleiche ist mir gestern auch passiert. Bestimmt 30 Likes am Stück... Ich habe das jedes Mal gesehen, weil der Screen so komisch gewackelt hat... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hauptman schrieb doch nur 'ne Geschichte nieder...

Bei dir hat dein Bildschirm gewackelt, was? 😃 Bei mir kamen die alle in einer Reihe und sah schon an den Entfernungen, dass das ein Match ist (klappt ja inzwischen wieder sehr gut). Ich sehe den Bildschirm nur "wackeln", wenn beim Swipen doch noch ein neues Profil geladen wird (werden sont beim Starten gleich runtergeladen). Das nächste Profil kann man ja durch ein leichtes Verschieben bereits erkennen. Also bei dir auch zig Likes am Stück. Hattest Du deine Matches auch ausdünnt? Und wie schaut überhaupt der Börsenkurs von Match.com die Tage aus?

Haben die Damen auch diese Matchreihenfolgen bekommen? Bin gespannt, was sich daraus ergibt und wie alt diese Likes überhaupt sind, ob es sich gar um Fakes handelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach nur witzig wie hier über Ü30er diskutiert wird. Ihr hängt euch viel zu sehr an den Alterszahlen auf. Am witzigsten finde ich immer Vergleiche wie :"Ich hab schon ne 45 Jaehrige geknallt, die sah aber wie 44 aus." Tatsache ist, bei Frauen ab Mitte 30 gibt es zwei Sorten, die einen die keine jüngeren moegen und die anderen die es akzeptieren. Ihr könnt ja mal in die Clubs gehen, euch die. Mitt30er Omas ansehen und mir dann was von geistiger Reife oder dass diese Frauen angeblich wissen was sie wollen erzählen. Die wissen null, aber sind verdammt gute Zuhoererinnen mit einer festen Meinung zu den meisten Themen. Das und nur das unterscheidet diese Altersgruppe von einer 20 Jaehrigen, alles andere sind limiting believes. Nächste Woche buche ich mit meinen fucking 38.Jahren Tinder Gold, Alter ich kanns kaum erwarten und bin gespannt... 

bearbeitet von Leg_dich_schlafen
  • LIKE 1
  • OH NEIN 1
  • HAHA 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, MrLong schrieb:

Hauptman schrieb doch nur 'ne Geschichte nieder...

Bei dir hat dein Bildschirm gewackelt, was? 😃 Bei mir kamen die alle in einer Reihe und sah schon an den Entfernungen, dass das ein Match ist (klappt ja inzwischen wieder sehr gut). Ich sehe den Bildschirm nur "wackeln", wenn beim Swipen doch noch ein neues Profil geladen wird (werden sont beim Starten gleich runtergeladen). Das nächste Profil kann man ja durch ein leichtes Verschieben bereits erkennen. Also bei dir auch zig Likes am Stück. Hattest Du deine Matches auch ausdünnt? Und wie schaut überhaupt der Börsenkurs von Match.com die Tage aus?

Haben die Damen auch diese Matchreihenfolgen bekommen? Bin gespannt, was sich daraus ergibt und wie alt diese Likes überhaupt sind, ob es sich gar um Fakes handelt.

Ja, habe meine Matches ausch ausgedünnt. Waren am Ende 6 oder 8 Matches... die anderen waren nicht mein Beuteschema.. Fakes konnte ich bisher nicht feststellen... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.10.2019 um 17:02 , Mr.Chappelle schrieb:

Ich glaube das Werte wie Anstand und Respekt im Onlinegame zum größten Teil verloren gegangen sind. Es ist für einige Menschen eine sehr unpersönliche Geschichte und was sich manche Personen so herausnehmen,würde im Leben außerhalb des Internets nicht so passieren. Die Entwicklung geht immer weiter und ich denke,dass diese sonst so effizienten Apps nun noch mehr Geld erwirtschaften möchten.

Ja so ist das eben, ist aber generell so grade bei Online Dingen. Haste bei Mitfahrgelegenheit früher auch gehabt wo jeder zusagen und absagen konnte wie er wollte. Du rufst deinen Mitfahrer an "hey wo steckst du, warte schon, wir wollen los" "nerv nicht rum junge wenn ich nicht da bin komm ich wohl nicht mit, spast ey" legt auf.

Biste zu nett machste dich da zum Idioten oft. Bin dann auch dazu übergegangen weil ich auf Leute die abgesagt haben kein Bock hatte mir den einen da den anderen dort hin zu bestellen. Mehr Leuten zugesagt als freie Plätze, und die Leute dann eingesammelt nach Bedarf und die anderen richtig arschig eben stehen lassen. Ist scheiße aber effektiv. Genauso würd ichs bei Tinder auch machen, die Matches in absteigender Reihenfolge bestellen als Ersatz. Ist oberflächig und scheiße aber vom Gegenüber wirste in 95% der Fälle genauso dort behandelt. Alternativ begibst dich auf einen "Markt" wo du eher weiter oben mit spielst. Gehst auf Elite Partner und gibst dich als 30jähriger Akademiker aus der nun Familie gründen will, da kannste von ausgehen dass die Verabredungen dann auch kommen werden.

Von daher finde ich Offline Game auch besser. Klar können die Mädels auch faken "ja ich finde dich auch nett, lass umbedingt mal Nummern tauschen" aber wenne Erfahrung hast merkste das selbst als Kerl auch wenn sich ne Frau verstellt.   Besonders "nett" und zuverlässig sind die Damen bei Tinder meist nur wenn sie relativ weit unten sind und du paar Klassen über ihnen bist, ist die HB über dir so weiß sie das und entsprechend wirst du auch behandelt. Da muss man aufpassen nicht unter die Räder zu kommen, bzw einfach wissen wie das Game läuft. Wenn 95% einen rein auf Egoismus machen kommste mit "bin jetzt nett zu jeder" nicht weit bzw wirst viel Frust erleben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, PUA_Franky schrieb:

Ja so ist das eben, ist aber generell so grade bei Online Dingen. Haste bei Mitfahrgelegenheit früher auch gehabt wo jeder zusagen und absagen konnte wie er wollte. Du rufst deinen Mitfahrer an "hey wo steckst du, warte schon, wir wollen los" "nerv nicht rum junge wenn ich nicht da bin komm ich wohl nicht mit, spast ey" legt auf.

Biste zu nett machste dich da zum Idioten oft. Bin dann auch dazu übergegangen weil ich auf Leute die abgesagt haben kein Bock hatte mir den einen da den anderen dort hin zu bestellen. Mehr Leuten zugesagt als freie Plätze, und die Leute dann eingesammelt nach Bedarf und die anderen richtig arschig eben stehen lassen. Ist scheiße aber effektiv. Genauso würd ichs bei Tinder auch machen, die Matches in absteigender Reihenfolge bestellen als Ersatz. Ist oberflächig und scheiße aber vom Gegenüber wirste in 95% der Fälle genauso dort behandelt. Alternativ begibst dich auf einen "Markt" wo du eher weiter oben mit spielst. Gehst auf Elite Partner und gibst dich als 30jähriger Akademiker aus der nun Familie gründen will, da kannste von ausgehen dass die Verabredungen dann auch kommen werden.

Von daher finde ich Offline Game auch besser. Klar können die Mädels auch faken "ja ich finde dich auch nett, lass umbedingt mal Nummern tauschen" aber wenne Erfahrung hast merkste das selbst als Kerl auch wenn sich ne Frau verstellt.   Besonders "nett" und zuverlässig sind die Damen bei Tinder meist nur wenn sie relativ weit unten sind und du paar Klassen über ihnen bist, ist die HB über dir so weiß sie das und entsprechend wirst du auch behandelt. Da muss man aufpassen nicht unter die Räder zu kommen, bzw einfach wissen wie das Game läuft. Wenn 95% einen rein auf Egoismus machen kommste mit "bin jetzt nett zu jeder" nicht weit bzw wirst viel Frust erleben.

Ich glaube jeder der eine längerfristige Beziehung geführt hat und bzw oder sich schon immer zum weiblichen Wesen hingezogen gefühlt hat,weiß auch,dass man nicht zu nett sein sollte,aber verstellen sollte man sich defintiv nicht sondern viel mehr eine eigene Methode entwickeln wie man die Frau kitzeln kann.

Die Frauen in der Onlinewelt eiern rum und verkaufen sich über den Wert. Möchten angeblich eine Beziehung und wenn man die feine Dame nicht beim ersten Date aufbockt,hat sie keine Lust mehr. Da sollte man mehr mit offenen Karten spielen und nach solchen Geschichten glaube,dass gesellschaftlich viel verloren gegangen ist. Solche Momente erinnern mich immer an das YouTube Video von "Vollassi Toni". Der Typ redet zwar auch nicht mit Respekt und Anstand über die Frauenwelt,aber im Kern hat er irgendwo Recht.

Ich würde auch nie zuweit unter meinen Wert daten. Äußerlichenkeiten sind zwar wichtig,aber wenn ich merke sie erzählt Scheisse oder täuscht mir etwas vor ist es bei mir sowieso vorbei. Intelligenz finde ich sehr wichtig.

Am vergangenen Wochenende war ich mit drei Kumpels auf einer Party in der Nähe. Wir ergänzen uns ganz gut.Die Musik war zwar sehr laut,aber es ist trotzdem möglich gewesen eine Kommunikation aufzubauen. Man hat Gestik, Mimik und nur eine gewisse Zeit zum antworten. Es macht mir mehr Spaß und ist einfacher spannender.

 

bearbeitet von Mr.Chappelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.