Neue Freundin geht zum Essen mit Tinder Date

73 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 10 Minuten, RoccoM schrieb:

Sie kennt genau ihre fruchtbaren Tage daher kein Problem. 

Woher willst du wissen, dass sie dich nicht ohne deines Wissens zum Provider macht?

Ich vertraue in solchen Dingen NIEMAND, ausser meiner Partnerin. Und das auch nur, weil ich sie seit 10 Jahren kenne und weiss, dass sie so etwas nie mit mir

machen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ehrlich, der Thread ist Anwärter für die most stupid "LTR" Awards. Kann doch nicht sein Ernst sein, dass du Hilfe mit einer Beziehung suchst, in der die Frau während kurzer Abwesenheit 1. ein Tinder Date ausmacht, es 2. Mit nach Hause nimmt und dir 3. Vorstellt (!) 🤪

Das ist kein shit- sondern ein dump Test....und zwar wie viel Zeit verstreicht bis du sie in den Wind schießt. Ab >12 Stunden stimmt mit dir was nicht. Ehrlich.

PS: Verhütung hin oder her, die Chance auf Alimente zahlen für Kuckuckskind sind auch bei 50:50. Optimistisch betrachtet.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, RoccoM schrieb:

Sie kennt genau ihre fruchtbaren Tage daher kein Problem. 

Du trollst doch?

  • LIKE 4
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, RoccoM schrieb:

4. Dauer der Beziehung 2 Wochen 
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR 1 Woche

Ihr habt keine LTR. LTR steht für "long term relationship". Zwei oder drei Wochen sind nicht "long term". Was du als Beziehung fehlinterpretierst ist für sie (und alle normalen Menschen) nur die Kennenlernphase. Als Frausregel kannst du dir merken: LTR >6 Montate.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten, Helmut schrieb:

Du trollst doch?

War auch mein Gedanke. Aber das Profil ist über zwei Jahre alt. Getrollt wird in der Regel mit frischen Profilen, die extra dafür erstellt worden sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, RoccoM schrieb:

hat schon zwei aus zwei Ehen

 

vor 6 Stunden, RoccoM schrieb:

Sie sagt aber auch bevor evtl noch Kind will sie reisen etc

Wie macht die das denn? Zwei Kinder, drei Tinder-Dates am Tag, dann reisen und dann noch mehr Kinder? Geht wahrscheinlich auch noch vollzeit arbeiten und hilft ehrenamtlich bei der Caritas.

  • LIKE 2
  • HAHA 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, RoccoM schrieb:

1. Dein Alter 36
2. Ihr/Sein Alter 36
3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern) monogam 
4. Dauer der Beziehung 2 Wochen 
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR 1 Woche
6. Qualität/Häufigkeit Sex täglich, wir gewöhnen uns an einander6, sie ist sehr gut
7. Gemeinsame Wohnung? Nein
8. Probleme, um die es sich handelt sh text
9. Fragen an die Community sh text

Hallo, ich, 36, bin seit zwei Wochen mit meiner neuen Freundin zusammen. Sie tritt sehr sexy auf, liebt Sex, und hat einige Verehrer. Auf Tinder hat sie zum Teil drei Dates an einem Tag ausgemacht. Sie kommt aus Thailand ursprünglich. Sie sagt sie will mit mir Langzeit Beziehung und spricht sogar über Kinder (hat schon zwei aus zwei Ehen). Sie ist sehr anhänglich und will jede Minute mit mir verbringen. Kürzlich musste ich wegen meines Vereins längere Zeit wegbleiben am Wochenende. Sie bat mich früh zu kommen was aber nicht möglich war. Sie sagte dann sie geht mit Freunden weg. Ich sage ok. Wenn ich komme stellt sich heraus dass sie mit ihrem tinder date von dem sie mir schon erzählte beim Essen war (sie zahlte selbst). Er kam dann sogar noch in ihre Wohnung und ich wurde vorgestellt. Ich habe kurz Hallo gesagt und bin dann mit meiner Freundin ins Schlafzimmer während der Tinder Typ mit einem Mitbewohner noch ein Bier trank und dann gefahren ist. Sie fühlte sich schuldig aber ich hab es locker genommen. Später hab ich erfahren dass der Tinder Typ weiter an meiner Freundin interessiert ist. Wie bewertet ihr die Situation? Die Freundin meinte es sei von mir sehr erwachsen gewesen keine Szene zu machen. 

Sag mal hat man Dir in dein Hirn geschissen?

  • HAHA 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden, RoccoM schrieb:

Eher sie. Hat auch mit allen möglichen Tinder Leuten Schluss gemacht. 

wtf? mit wievielen Tinderleuten war sie denn "zusammen"?

Also wenn du nicht trollst, erzähl die Story mal nem guten Kumpel und bitte ihn dir den Kopf gerade zu rücken...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update: Hatte schon ein paar Schwangerschaftsabbrüche. Will in einem halben Jahr Kind machen evtl. mit Leihmutter. Im Übrigen als Hausfrau bei mir einziehen. Ich denke dass sollte ich als Red Flag werten. 

bearbeitet von RoccoM
  • OH NEIN 1
  • HAHA 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, RoccoM schrieb:

Update: Hatte schon ein paar Schwangerschaftsabbrüche. Will in einem halben Jahr Kind machen evtl. mit Leihmutter. Im Übrigen als Hausfrau bei mir einziehen. Ich denke dass sollte ich als Red Flag werten. 

Junge, jeder einzelne Beitrag von dir bisher schreit Redflag. Die Frau tickt nicht mehr ganz ordentlich

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist du wirklich so bedürftig? Junge, hole mal tief Luft und lese den Thread nochmal durch aus der Perspektive eines Außenstehenden. Lauf! So! Schnell! Du! Kannst! 

Glaub mir, du wirst unter Garantie mehr Probleme mit dieser Person haben, als ohne sie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten, RoccoM schrieb:

Update: Hatte schon ein paar Schwangerschaftsabbrüche. Will in einem halben Jahr Kind machen evtl. mit Leihmutter. Im Übrigen als Hausfrau bei mir einziehen. Ich denke dass sollte ich als Red Flag werten. 

Du trollst doch.

bearbeitet von Elisa_Day
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten, Elisa_Day schrieb:

Du trollst doch.

Ich weiß im RL über meinen Bekanntenkreis von einer Frau, die 12 Kinder von 12 unterschiedlichen Vätern hat und vom Unterhalt dieser 12 verschiedenen Männer lebt. Es gab also offensichtlich Männer, die auch 10 bzw. 11 Kinder von 10 bzw. 11 Männern noch nicht als stichhaltiges Argument dagegen sahen, mit ihr Sex ohne Kondom zu haben. Auch wenn die Trollwahrscheinlichkeit beim Threadersteller sicherlich exorbitant hoch ist, so gibt es also durchaus solche Männer.

bearbeitet von Kaiserludi
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden, Kaiserludi schrieb:

Ich weiß im RL über meinen Bekanntenkreis von einer Frau, die 12 Kinder von 12 unterschiedlichen Vätern hat und vom Unterhalt dieser 12 verschiedenen Männer lebt. Es gab also offensichtlich Männer, die auch 10 bzw. 11 Kinder von 10 bzw. 11 Männern noch nicht als stichhaltiges Argument dagegen sahen, mit ihr Sex ohne Kondom zu haben. Auch wenn die Trollwahrscheinlichkeit beim Threadersteller sicherlich exorbitant hoch ist, so gibt es also durchaus solche Männer.

Die konnten sich alle vermutlich nicht vorstellen, dass die Alte noch mehr Bälger möchte.

12 Kinder sind 36 Rentenpunkte. Nicht schlecht für Bodenschicht.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.10.2019 um 15:19 , Kaiserludi schrieb:

Ich weiß im RL über meinen Bekanntenkreis von einer Frau, die 12 Kinder von 12 unterschiedlichen Vätern hat und vom Unterhalt dieser 12 verschiedenen Männer lebt. Es gab also offensichtlich Männer, die auch 10 bzw. 11 Kinder von 10 bzw. 11 Männern noch nicht als stichhaltiges Argument dagegen sahen, mit ihr Sex ohne Kondom zu haben. Auch wenn die Trollwahrscheinlichkeit beim Threadersteller sicherlich exorbitant hoch ist, so gibt es also durchaus solche Männer.

Was tut man(n) nicht alles, wenn das Kleingeld für den Puff ausgeht...

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hab ich auch ne Story zu:
Die Nachbarin von einem guten Freund aus der Schule ist Beamtin. Ich weiß nich mehr in welchem Amt, aber der Clou ist, Sie kann 3 Jahre in den Mutterschutz gehen und trotzdem das volle Gehalt bekommen. Nach den 3 Jahren bekommt Sie dann deutlich weniger ( oder gar nichts mehr? Bin mir nicht sicher ).

So oder so: Sie kann auch nicht einfach gefeuert werden.

 

Nun ratet mal, wie oft Sie Kinder bekommt? Alle 4 Jahre.

Mittlerweile ist das fünte auf dem Weg. Der Rhythmus ist ungefähr: 2-3 Monate arbeiten, dann wieder schwanger werden, noch 2-3 Monate arbeiten, dann den Rest der Schwangerschaft zu Hause verbringen, Kind bekommen, 3 Jahre in den Mutterschutz gehen und dann wieder 2-3 Monate arbeiten.... Und das im endlosen Loop

 

Zudem sind Sie und Ihr Mann dumm wie Brot und richtige Arschlöcher. Wie so Jemand Beamtin wird, ist mir bis heute ein Rätsel. Scheinbar sind die Anforderungen nicht grade hoch.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, suamo schrieb:

Sie kann 3 Jahre in den Mutterschutz gehen und trotzdem das volle Gehalt bekommen

Hast du da mal Kontoauszüge gesehen? Das stimmt nämlich nicht. Beamte bekommen in ihrer Elternzeit, die im Gegensatz zum gesetzlich vorgeschriebenen Mutterschutz (der geht von 6 Wochen vor bis 8 Wochen nach der Geburt) beantragt werden muss, genau so Elterngeld wie alle anderen Arbeitnehmer. 

Was Beamte nicht bekommen, ist Krankengeld. Sprich, die bekommen auch nach >6 Wochen Krankheit ihre normalen Bezüge weiter. 

Und natürlich kann man, wenn man es geschickt plant (und das dann auch so klappt), immer wieder Elterngeld bekommen. Aber das volle Gehalt? Nein. 

bearbeitet von Elisa_Day

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, 3€ schrieb:

Was tut man(n) nicht alles, wenn das Kleingeld für den Puff ausgeht...

Und dazu noch frei nach dem Motto: "Spar dir die Kondome. Du musst Windeln kaufen"

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.