LTR will Abstand, was tun ?

129 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Dein Alter: 28
2. Ihr Alter: 26
3. Art der Beziehung: Monogam
4. 2Monate 
5. 3 Wochen
6. Qualität/Häufigkeit Sex: Sehr gut und 3-4mal die Woche.
7. Gemeinsame Wohnung? Nein
8. Probleme, um die es sich handelt

Hallo zusammen,

Ich habe meine Freundin zufällig auf einer Schulung kennen gelernt. Haben dort nach 2-3Tagen auch direkt Sex gehabt und alles war super. Haben auch immer lange über alles mögliche geredet.

Haben uns oft getroffen und viel gemeinsam unternommen. Sie wollte immer ziemlich viel Sex also jedesmal wenn wir uns gesehen haben und der Sex war auch richtig gut.

Waren dann nach 3 Wochen soweit und wollten eine Beziehung eingehen.

Alles soweit gut, bis ich bei ihr war und ihr ex angerufen hatte. Ich hatte ihr dann gesagt dass ich sowas nicht gut finde, war kurz beleidigt und habe ihr gesagt dass eine Beziehung auf der Basis keinen Sinn macht. Einen Tag später hatte sie mir gesagt dass sie den Kontakt abgebrochen hat.

3Wochen später hatte ich wieder bei ihr übernachtet und sie musste morgens früh mit einer Freundin in den Urlaub. Hatte morgens auf ihrem iPad noch die football Zusammenfassung geguckt und musste dann zur Arbeit. Auf dem iPad habe ich zufällig die Nachricht ihres ex Freundes gesehen. Er schrieb ihr nur “ich dich auch”.(an dem Datum wo sie es beenden wollte)

ich war etwas aufgelöst, wusste nicht so richtig wie ich damit umgehen soll. Und habe sie auf dem Weg zur Arbeit angerufen und gefragt ob sie mir vielleicht noch etwas sagen möchte. Sie wusste von nix und als ich ihr das gesagt hatte, hat sie gesagt sie hat ihm ich liebe dich geschrieben. Das wär aber kein ich liebe dich wie in einer Beziehung sondern eher wie sie auch ihren Hund liebt, weil er ein wichtiger Mensch in ihrem Leben war. (Sie haben sich wohl auch lange nicht mehr gesehen). Sie hat auch direkt gefragt wo ich das gesehen hab und was mir einfällt in ihre Sachen zu gucken. Gut ich hab gesagt das muss ich erstmal verdauen. Am Abend hatte ich dann was getrunken und da kein Zeichen/Nachricht ihrerseits kam hatte ich ihr gesagt dass ich enttauscht bin.  Hatte sie dann auch noch betrunken angerufen und sie nochmal gefragt warum sie sich denn nicht meldet und wenn sie kein Bock hat auf die Beziehung kann sie mir das auch sagen.  Habe ihr vorgeworfen dass sie mich betrügen würde. Und dann war Ende mit Telefonat und wollte das persönlich klären.

mittwoch Abend dann (2tage Später) war ich bei ihr und wir haben darüber geredet. Sie hat gesagt sie findet mein Verhalten respektlos und wie ich mit ihr rede hat noch keiner gesprochen. Habe mich dafür entschuldigt dass ich die Nachricht gesehen habe und sie hat es mir nochmal erklärt dass es an dem Tag war wo sie es beendet hat und einfach das Gefühl hatte es ihm nochmal zum Abschied zu schreiben.

okay das war geklärt aber sie war noch sauer auf mich. Hatten aber soweit alles gesagt und haben uns zum Abschied noch geküsst. Und gesagt dass ich am Freitag zu ihr komme. Als ich ihr Freitag einen guten Morgen über WhatsApp gewünscht hatte schrieb sie, sie kann das nicht und würde mich lieber nicht sehen heute. Bin allerdings trotzdem zu ihr 10uhr abends und hatte Blumen für sie mit. Haben nochmal gesprochen und uns eigentlich nur wiederholt. Lagen daraufhin gemeinsam im Bett und hatten Sex. Danach sagte sie direkt dass es aber noch nicht so ist wie vor dem Vorfall von Montag. 
Samstag abends bin ich wieder zu ihr und wir haben uns unterhalten und wieder das Thema gehabt. Ich habe sie gefragt ob sie in mich verliebt ist und sie hatte ja gesagt. Dennoch sagte sie dass sie so keine Beziehung führen kann.  
(Sie hat einen Vollzeitjob und macht noch ihr Master Studium, hat also wenig Zeit.) Sie sagte auch, dass sie nicht immer jemanden enttäuschen will, wenn sie mal keine Zeit hat. Habe ihr immer gut zugesprochen und dass es für mich okay ist, habe ja selbst auch nicht sehr viel Zeit. Sie wollte aber nicht noch den zusätzlichen Stress von einer Beziehung.
Haben dann nebeneinander geschlafen und Sonntag morgen sagte sie mir sie braucht Abstand. 

Wie schätzt ihr die Lage ein? Hat das eine Zukunft? Was kann ich jetzt machen damit sie sich nicht entfernt?
 

 

bearbeitet von MT2611

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Du hast es komplett verkackt. Mit folgendem:

vor 38 Minuten, MT2611 schrieb:
  • Waren dann nach 3 Wochen soweit und wollten eine Beziehung eingehen.
  • war kurz beleidigt
  • Auf dem iPad habe ich zufällig die Nachricht ihres ex Freundes gesehen
  • Und habe sie auf dem Weg zur Arbeit angerufen und gefragt ob sie mir vielleicht noch etwas sagen möchte.
  • Hatte sie dann auch noch betrunken angerufen und sie nochmal gefragt
  • Habe ihr vorgeworfen
  • Bin allerdings trotzdem zu ihr 10uhr abends
  • Danach sagte sie direkt dass es aber noch nicht so ist wie vor dem Vorfall von Montag. 
  • sagte sie dass sie so keine Beziehung führen kann.  Haben dann nebeneinander geschlafen und sagte sie mir sie braucht Abstand.

Nein. Einfach Nein. Nach 3 Wochen oder 2 Monaten ist niemand so weit. Egal wie offen oder nicht sie sich da verhalten hat, kannst du nicht erwarten, dass sie ihr Leben innerhalb so kurzer Zeit und überhaupt komplett nur auf dich einstellt. Ihr nachspionieren, betrunkene Anrufe, Vorwürfe... Sie braucht wirklich Abstand von dir. Für immer.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Gewähre ihr Raum&Zeit, kümmer dich um deine Hobbies, positiv, dass sie sagt, dass sie verliebt sei, aus der Entfernung aber schwer einzuschätzen wie ernst das gemeint war😐

Tendenz aus meiner Sicht; Fuckbuddy, dafür braucht sie aber erst mal eine "lange Leine", sehe ich Schwierigkeiten bei deiner Needyness, Stichwort Inner Game, daher glaube ich das du es auf Sicht verkacken wirst, sorry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Google mal Reboundguy. Nix anderes bist du gewesen.

Beziehungsgelaber und Pussymodus haben sie dann noch in ihrer Meinung bestärkt. Einlesen

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, nonalpha schrieb:

Gewähre ihr Raum&Zeit, kümmer dich um deine Hobbies, positiv, dass sie sagt, dass sie verliebt sei, aus der Entfernung aber schwer einzuschätzen wie ernst das gemeint war😐

Tendenz aus meiner Sicht; Fuckbuddy, dafür braucht sie aber erst mal eine "lange Leine", sehe ich Schwierigkeiten bei deiner Needyness, Stichwort Inner Game, daher glaube ich das du es auf Sicht verkacken wirst, sorry

Ja danke erstmal, aber wie kann man denn eben nicht verknacken. Bzw. Was kann man tun damit es eben nicht so ist. Sie sagte halt eben auch dass vor Montag für sie es genau so war wie sie es sich vorgestellt hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten, MT2611 schrieb:

Waren dann nach 3 Wochen soweit und wollten eine Beziehung eingehen.

Meiner Meinung nach zu früh, nach 3 Wochen kennt man eine Person noch nicht gut genug. Erstmal locker 2-3 Monate treffen, und wenn’s sich gut anfühlt irgendwann mehr Pärchendinge machen. Stattdessen kaufst du halt die Katze im Sack.

vor 34 Minuten, MT2611 schrieb:

Alles soweit gut, bis ich bei ihr war und ihr ex angerufen hatte. Ich hatte ihr dann gesagt dass ich sowas nicht gut finde, war kurz beleidigt und habe ihr gesagt dass eine Beziehung auf der Basis keinen Sinn macht.

Dass du es kurz ansprichst, ist ok. Aber gleich die Beziehung in Frage zu stellen ist hart dumm. Ein kleines Windchen und kriegst Panik. Chill, du fickst doch deine Freundin jetzt, und nicht er.

vor 34 Minuten, MT2611 schrieb:

Auf dem iPad habe ich zufällig die Nachricht ihres ex Freundes gesehen. Er schrieb ihr nur “ich dich auch”.(an dem Datum wo sie es beenden wollte)

Also wenn dann musst du ehrlich zu uns sein. Sowas ist kein Zufall Bro. Du hast die Situation eiskalt ausgenutzt und mal gecheckt was bei ihr so geht. Handy und Ähnliches ist Privatsache und da hat man nicht zu schnüffeln. Keine Bilder, keine Nachrichten usw., selber Schuld. Sowas ist ein Vertrauensbruch, und nächstes Mal behältst du bei so nem Quatsch es wenigstens für dich.

vor 34 Minuten, MT2611 schrieb:

Sie hat auch direkt gefragt wo ich das gesehen hab und was mir einfällt in ihre Sachen zu gucken.

Was hast du dann gesagt? Und wie hast du dich dabei gefühlt?

vor 34 Minuten, MT2611 schrieb:

Hatte sie dann auch noch betrunken angerufen und sie nochmal gefragt warum sie sich denn nicht meldet und wenn sie kein Bock hat auf die Beziehung kann sie mir das auch sagen.  Habe ihr vorgeworfen dass sie mich betrügen würde.

Komplett in die Scheisse geritten. Und ein Fass aufgemacht, dass vollkommen unnötig ist. 

 

vor 34 Minuten, MT2611 schrieb:

Als ich ihr Freitag einen guten Morgen über WhatsApp gewünscht hatte schrieb sie, sie kann das nicht und würde mich lieber nicht sehen heute. Bin allerdings trotzdem zu ihr 10uhr abends und hatte Blumen für sie mit.

Bro so läuft das nicht. Du kannst nicht einfach trotzdem auftauchen, obwohl sie es nicht will und dann noch mit Blumen?! Was soll der Quatsch? Normal, dass sie den Respekt vor dir verliert.

_______

Insgesamt hast du einfach die Fassung verloren anstatt kühlen Kopf zu bewahren und bist durchgedreht. Gleichzeitig auch noch respektlos und needy geworden. Klare Verlustangst.

Einfach wieder auf dein Leben konzentrieren und deine Perle nicht zum Mittelpunkt der Erde machen. Dann könnte wieder was gehen, aber Vertrauensbruch ist schon ne harte Redflag. 

Gibt keine Garantie, dass das mit euch noch was wird.

bearbeitet von kobehero

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, kobehero schrieb:

Meiner Meinung nach zu früh, nach 3 Wochen kennt man eine Person noch nicht gut genug. Erstmal locker 2-3 Monate treffen, und wenn’s sich gut anfühlt irgendwann mehr Pärchendinge machen. Stattdessen kaufst du halt die Katze im Sack.

Dass du es kurz ansprichst, ist ok. Aber gleich die Beziehung in Frage zu stellen ist hart dumm. Ein kleines Windchen und kriegst Panik. Chill, du fickst doch deine Freundin jetzt, und nicht er.

Also wenn dann musst du ehrlich zu uns sein. Sowas ist kein Zufall Bro. Du hast die Situation eiskalt ausgenutzt und mal gecheckt was bei ihr so geht. Handy und Ähnliches ist Privatsache und da hat man nicht zu schnüffeln. Keine Bilder, keine Nachrichten usw., selber Schuld. Sowas ist ein Vertrauensbruch, und nächstes Mal behältst du bei so nem Quatsch es wenigstens für dich.

Was hast du dann gesagt? Und wie hast du dich dabei gefühlt?

Komplett in die Scheisse geritten. Und ein Fass aufgemacht, dass vollkommen unnötig ist. 

 

Bro so läuft das nicht. Du kannst nicht einfach trotzdem auftauchen, obwohl sie es nicht will und dann noch mit Blumen?! Was soll der Quatsch? Normal, dass sie den Respekt vor dir verliert.

_______

Insgesamt hast du einfach die Fassung verloren anstatt kühlen Kopf zu bewahren und bist durchgedreht. Gleichzeitig auch noch respektlos und needy geworden. Klare Verlustangst.

Einfach wieder auf dein Leben konzentrieren und deine Perle nicht zum Mittelpunkt der Erde machen. Dann könnte wieder was gehen, aber Vertrauensbruch ist schon ne harte Redflag. 

Gibt keine Garantie, dass das mit euch noch was wird.

Vielen Dank für diese Antwort, dass ich selbst durchgedreht bin hab ich ja auch gemerkt. Deshalb wollte ich mich ja entschuldigen. Allerdings fand ich die Nachricht relativ respektlos unserer Beziehung gegenüber.

 Klar konzentriere ich mich auf mein Leben. Aber was kann man denn jetzt machen? Sollte ich mich nochmal melden oder warten bis sie sich meldet? 
 

Sie sagt ja selbst dass sie vorher glücklich mit mir war, kommt man da nicht mehr irgendwie wieder hin? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier nochmal in der Zusammenfassung:

- Frau wegen Ex Stress machen = schlecht

- Frau nachspionieren = super schlecht

- Frau betrunken anrufen = exorbitant übel

- mit Blumen auftauchen UND entschuldigen = verkackt auf ganzer Linie

mach dich ab sofort mal locker, gib ihr Zeit durchzuschnaufen. Erwähne ihren Ex nicht mehr. Schaffe etwas Abstand, lass sie wieder in die Beziehung investieren und Respekt gewinnen. 

...und: einlesen bezüglich rebound guy 

PS: das mit ihrem Gerede von wegen hundeliebe ist einfach nur eine müde Entschuldigung. Höre nicht auf ihre Worte, sondern beurteile rein ihre Taten.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 28 Minuten, nonalpha schrieb:

Gewähre ihr Raum&Zeit, kümmer dich um deine Hobbies, positiv, dass sie sagt, dass sie verliebt sei, aus der Entfernung aber schwer einzuschätzen wie ernst das gemeint war😐

Tendenz aus meiner Sicht; Fuckbuddy, dafür braucht sie aber erst mal eine "lange Leine", sehe ich Schwierigkeiten bei deiner Needyness, Stichwort Inner Game, daher glaube ich das du es auf Sicht verkacken wirst, sorry

 

vor 23 Minuten, MT2611 schrieb:

Ja danke erstmal, aber wie kann man denn eben nicht verknacken. Bzw. Was kann man tun damit es eben nicht so ist. Sie sagte halt eben auch dass vor Montag für sie es genau so war wie sie es sich vorgestellt hatte.

Falsches Mindset Kollege, die Frage ist wie "gewinnst du"

Sie will Spass, also lass sie kommen, mehr als Fuckbuddy wird da meiner Meinung nach nicht drin sein

Dir muss klar werden, dass eine Beziehung mit dieser Frau nicht möglich sein wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Paradebeispiel wie ein Rebound sich mit seiner Bedürftigkeit und Eifersucht selbst zerlegt und dem Ex in die Karten spielt ^^

Zusammenfassend: alles falsch gemacht. Wenn der Ex halbwegs cool ist, war's das letzte mal für dich.

Was du tun kannst?.. Freezout und andere Mädels treffen. Bis der Ex sich selbst zerlegt und sie sich wieder meldet mit der Bitte um ein Treffen. Dann erstmal als FB halten paar Monate und locker spielen. Die Jungs verkacken es am Anfang irgendwie immer mit ihrer Eifersucht im Klammermodus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten, MT2611 schrieb:

sondern eher wie sie auch ihren Hund liebt

Du bist ihr Hund, warst an ihrer Seite als es ihr schlecht ging. Nun bist du nur noch einer der den hundenapf vollbekommen haben will und anfängt zu bellt sobald es zu lange dauert.

Wach auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Thema Ex von ihr ergänzend:

Er wohnt 600km weit weg wo sie ursprünglich herkommt vor 4jahren, sie sagt dass sie sich damals aus Vernunft getrennt haben, da sie kaum Zeit habe: Uni und Vollzeitjob und sich nicht vorstellen kann wieder zurückzuziehen. Sie hatten es nochmal probiert Anfang des Jahres aber beide gemerkt das es nicht funktioniert. 

Also müsste ich mir diesbezüglich keine Sorgen machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten, MT2611 schrieb:

Alles soweit gut, bis ich bei ihr war und ihr ex angerufen hatte. Ich hatte ihr dann gesagt dass ich sowas nicht gut finde, war kurz beleidigt und habe ihr gesagt dass eine Beziehung auf der Basis keinen Sinn macht. 

ihr Ex meldet sich und deshalb biste eingeschnappt und willst nicht mehr mit ihr spielen? Dann liest Du "zufällig" den Teil einer Nachricht und machst direkt wieder Theater? Junge Du bist 28(!!) - wasn da los bei Dir?

Rebound-Guy oder nicht (ich seh das hier gar nicht als relevant) - schau doch mal wo diese Verlustängste so herkommen und warum Du Dich von anderen Kerlen so bedroht fühlst! 

  • LIKE 4
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht wo das herkommt.

Es ist ja auch eigentlich alles cool und ich habe das Gefühl nicht was kontrollieren zu müssen. 
Sie redet ja ganz normal mit mir und schickt mich nicht weg oder sagt lass mich in Ruhe. Im Gegenteil, sie hatte ja immer von sich aus gesagt dass sie sich freut dass ich vorbei gekommen bin.

Nur wenn wir nicht zusammen sind oder mal länger keinen Kontakt haben ist es so als wurde man mit dem Rauchen aufhören. Meistens ist alles cool nur in bestimmten Situation verliert man dann die Kontrolle und bei diesem Thema schaff ich es dann anscheinend nicht, nicht wieder zur Zigarette zugreifen. Also ihr nicht zu schreiben oder zu ihr zu fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 1 Minute, MT2611 schrieb:

Also müsste ich mir diesbezüglich keine Sorgen machen.

Ihr Ex ist nicht das Problem. Das Problem bist du.

Nach ein paar Wochen seid ihr in einer Beziehung. Du labberst über "was sich in einer Beziehung gehört und was nicht", steckst volle Kanne im Emo-Modus und lässt dich von irgendwelchen Typen aus ihrer Vergangenheit triggern, mit denen sie rumtippert während du derjenige bist der sie fickt.. säufst aus Frust, rufst sie besoffen an und frontest sie mit Vorwürfen, erleidest Frameeinbrücke durch Entschuldigungen mit Blumen im Gepäck.. total wirr in der Birne. So nimmt dich jede halbwegs vernünftige Frau wahr. Das ist unattraktiv bis zum Abwinken und ne selbst inszenierte Demontage der männlichen Basis (Frame). Da kannst du dich noch so viel auf eure "offizielle Beziehung berufen". Es ist ein erbärmliches Verhalten und der Grund, weshalb sie "Abstand" will.

Nimm's hin, verbuche es unter eigenes Verschulden und mache es in Zukunft besser. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, MT2611 schrieb:

Nur wenn wir nicht zusammen sind oder mal länger keinen Kontakt haben ist es so als wurde man mit dem Rauchen aufhören. Meistens ist alles cool nur in bestimmten Situation verliert man dann die Kontrolle und bei diesem Thema schaff ich es dann anscheinend nicht, nicht wieder zur Zigarette zugreifen. Also ihr nicht zu schreiben oder zu ihr zu fahren.

das ist das, was ich mit fehlendem Selbstvertrauen meine. Du hast Schiss direkt aussortiert zu werden. Wegen eines beliebigen Kerls oder der Wetterlage oder wegen was auch immer. 

Damit bist Du wahrlich nicht alleine, das Problem haben viele Jungs die hier aufschlagen. Die gute Nachricht: Du weißt genau woran Du arbeiten solltest. Die schlechte: es wird seine Zeit brauchen.

Viel Erfolg!!

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten, MT2611 schrieb:

Waren dann nach 3 Wochen soweit und wollten eine Beziehung eingehen

Wer war soweit, du oder Sie? Wer hat das thematisiert?

vor 48 Minuten, MT2611 schrieb:

Alles soweit gut, bis ich bei ihr war und ihr ex angerufen hatte. Ich hatte ihr dann gesagt dass ich sowas nicht gut finde, war kurz beleidigt und habe ihr gesagt dass eine Beziehung auf der Basis keinen Sinn macht. Einen Tag später hatte sie mir gesagt dass sie den Kontakt abgebrochen hat

Klingt eher bedürftig und beleidigt statt nach einer Ansage.

vor 48 Minuten, MT2611 schrieb:

3Wochen später hatte ich wieder bei ihr übernachtet und sie musste morgens früh mit einer Freundin in den Urlaub. Hatte morgens auf ihrem iPad noch die football Zusammenfassung geguckt und musste dann zur Arbeit. Auf dem iPad habe ich zufällig die Nachricht ihres ex Freundes gesehen. Er schrieb ihr nur “ich dich auch”.(an dem Datum wo sie es beenden wollte

Klar zufällig...belüge dich doch nicht selbst. Erzähl uns mal wie es wirklich war!

vor 50 Minuten, MT2611 schrieb:

ich war etwas aufgelöst, (du warst bedürftig) wusste nicht so richtig wie ich damit umgehen soll. Und habe sie auf dem Weg zur Arbeit angerufen und gefragt ob sie mir vielleicht noch etwas sagen möchte. (du warst bedürftig)  Sie wusste von nix und als ich ihr das gesagt hatte, hat sie gesagt sie hat ihm ich liebe dich geschrieben. Das wär aber kein ich liebe dich wie in einer Beziehung sondern eher wie sie auch ihren Hund liebt, weil er ein wichtiger Mensch in ihrem Leben war. (Sie haben sich wohl auch lange nicht mehr gesehen). Sie hat auch direkt gefragt wo ich das gesehen hab und was mir einfällt in ihre Sachen zu gucken. Gut ich hab gesagt das muss ich erstmal verdauen. Am Abend hatte ich dann was getrunken und da kein Zeichen/Nachricht ihrerseits kam hatte ich ihr gesagt dass ich enttauscht bin.  Hatte sie dann auch noch betrunken angerufen und sie nochmal gefragt warum sie sich denn nicht meldet und wenn sie kein Bock hat auf die Beziehung kann sie mir das auch sagen.  Habe ihr vorgeworfen dass sie mich betrügen würde. Und dann war Ende mit Telefonat und wollte das persönlich klären.

Mehr verkacken kannst du gar nicht bei einer Frau und das ganze nach ein paar Wochen. Bekomm dich mal in den Griff.

vor 53 Minuten, MT2611 schrieb:

okay das war geklärt aber sie war noch sauer auf mich. Hatten aber soweit alles gesagt und haben uns zum Abschied noch geküsst. Und gesagt dass ich am Freitag zu ihr komme. Als ich ihr Freitag einen guten Morgen über WhatsApp gewünscht hatte schrieb sie, sie kann das nicht und würde mich lieber nicht sehen heute. Bin allerdings trotzdem zu ihr 10uhr abends und hatte Blumen für sie mit. Haben nochmal gesprochen und uns eigentlich nur wiederholt.

Statt fern zu bleiben rennst du ihr nochmal hinter her, zeigt wieder wie bedürftig du bist. Deine Angst Sie zu verlieren bringt dich nur dazu immer mehr zu verkacken bei ihr. Was ist denn los mit dir? Ich bin mir sicher das der Sex dich auch nicht retten wird.

vor 56 Minuten, MT2611 schrieb:

.Samstag abends bin ich wieder zu ihr und wir haben uns unterhalten und wieder das Thema gehabt. Ich habe sie gefragt ob sie in mich verliebt ist und sie hatte ja gesagt. Dennoch sagte sie dass sie so keine Beziehung führen kann.  

Du bist derjenige der hier nach Beziehung schreit, nicht Sie. Sie will Spaß und Lockerheit und die gibst du ihr nicht nach ein paar Wochen sondern gibst ihr Stress und Drama. Braucht kein Mensch. Das sagt Sie dir sogar sehr deutlich.

vor 56 Minuten, MT2611 schrieb:

Haben dann nebeneinander geschlafen und Sonntag morgen sagte sie mir sie braucht Abstand.

Du gibst ihr jetzt Abstand. Sie soll sich melden und wenn das erst in vier Wochen ist dann ist das so aber lass Sie in der Zeit in ruhe!!!

vor 56 Minuten, MT2611 schrieb:

Was kann ich jetzt machen damit sie sich nicht entfernt

Hier schreit wieder deine Verlustangst. Jung bekomm das in den Griff sonst ist Sie schneller weg als du "Schluss machen" sagen kannst.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also deute ich das richtig:

- sie in Ruhe lassen bis Sie sich meldet.

- nicht mehr über ihren ex reden

- es locker angehen und nicht versteift auf die Beziehung pochen

 

Wie geht man denn am besten vor wenn Sie sich meldet? Über was reden, über was auf keinen Fall? Wie gewinne ich den Respekt und zeige ihr dass ich nicht needy bin?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ja, alles richtig.

Wenn sie dich wieder meldet, wird das was passiert ist nicht mehr thematisiert und fleißig gefickt ohne irgendein Commitment. 
 

Ab jetzt ist sie FB die du gut gelaunt triffst und fickst, wenn sie will. Und grundsätzlich fickst du auch andere, falls sie fragt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, KillEmAll schrieb:

Ja, alles richtig.

Wenn sie dich wieder meldet, wird das was passiert ist nicht mehr thematisiert und fleißig gefickt ohne irgendein Commitment. 
 

Ab jetzt ist sie FB die du gut gelaunt triffst und fickst, wenn sie will. Und grundsätzlich fickst du auch andere, falls sie fragt.

Wenn ich aber andere ficke ist die doch sofort weg? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Gerade eben, MT2611 schrieb:

Wenn ich aber andere ficke ist die doch sofort weg? 

In deinem Fall ja. Hättest du nicht so verkackt, dann würde sie das locker schlucken, akzeptieren und investieren. Schwierig in deinem Fall, haste recht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, MT2611 schrieb:

Wenn ich aber andere ficke ist die doch sofort weg? 

Gute Ficker machen das so, dass die Mädels das nicht sofort riechen oder steht Sie neben deinem Bett während du eine andere durch ziehst!? Du bist halt verabredet und mehr muss Sie nicht wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten, H54 schrieb:

Gute Ficker machen das so, dass die Mädels das nicht sofort riechen oder steht Sie neben deinem Bett während du eine andere durch ziehst!? Du bist halt verabredet und mehr muss Sie nicht wissen.

Lasst ihn doch erstmal die basics durchziehen, bevor in Konkurrenz gesetzt wird. Das fliegt ihm doch Ruck Zuck um die Ohren.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.