Freundin ist total respektlos

40 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Am ‎16‎.‎10‎.‎2019 um 18:53 , Suane schrieb:

Könnte auch ein Indiz sein, dass Carlos an dem Abend versucht hat anzudocken und sie sich schlicht ertappt fühlt und deswegen so panisch verbal um sich schlägt. 

Deine Kumpels können ja nicht überall ihre Augen haben. Und nicht jedes Mädel ist so schlau, taktisch klug einen Betrug zu planen und zu verheimlichen indem es daran denkt, wo sie von wem gesehen werden könnte.

 

In jedem Fall werden mit der Zeit die guten Aspekte der LTR weniger und die schlechten Aspekte/Respektlosigkeiten mehr werden. Handelst du nicht entsprechen (next oder zumindest einige Schritte weg von ihr), läuft es zwangläufig drauf hinaus.

Oder welche Konsequenz hatte es jetzt für sie bislang, dass sie geflunkert hat und respektlos zu dir war @Mrunderdog? Was hast du als Reaktion darauf bislang unternommen bzw. was willst du jetzt tun? 

Ohne diese Antworten ist der Thread bislang nur dazu da, dass du hier über dein Schicksal jammerst.

 

genau deshalb frag ich die Leute mit mehr Erfahrung. Hast du eine Idee?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erwarte von einer 20 Jährigen einfach nicht, dass sie soweit denkt und sich soweit in dich hineinversetzen kann, dass dir eine solche Lapalie aka Missverständnis "ein schlechtes Gefühl" gibt. Fang in der Altersklasse erst gar nicht an jeden Satz in seine Bestandteile zu zerlegen und auf die Goldwaage zu legen, das wird gewaltig schief gehen und in endlosem Drama enden.

Wie @Doc Dingo gesagt hat, werd lockerer, mach ihr ne Ansage was den Ton angeht und gut ist. 

 

Das mit ihrem Ex ist ihr Problem, hat dich nicht zu jucken, mach es nicht zu deinem Problem. Mach einfach was anderes wenn sie so eine "Phase" hat und ziehe für die Zukunft durchaus in Erwägung wenn sich so ein Ex-Bullshit häuft eine Beziehung zu beenden. Auch hier kannst du ne klare Ansage machen, dass dir das am allerwertesten vorbeigeht, du nicht ihr ex bist und weder mit ihm verglichen noch auf eine Stufe gestellt werden willst. Fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.10.2019 um 23:27 , Mrunderdog schrieb:

 

 

 

... daraufhin meinte sie dass es ihr scheißegal ist was ich will und dass sie macht was sie will

...ich muss zugeben dass ich mich in der Beziehung zum Teil zu needy verhalten habe aber dennoch mein Hobbys Interessen und Freundin stets nachgegangen bin. ich will mir so ein Verhalten definitiv nicht geben aber finde es mit ihr eigentlich immer cool was meint ihr kriegt man so jemanden in den Griff oder einfach nexten. 

 

Hmm, nachdem jetzt hier schon wieder der ominöse carlos auftaucht, lieber nochmal zurück zum Anfang.

Nein, selbstverständlich ist es nicht normal, dass man seinem Freund sagt, es sei einem scheißegal, was er will. Das hat einen besonderen Grund.

Und den beschreibst du ja auch, zumindest ansatzweise. Du hast dich needy verhalten, bist offensichtlich ständig eifersüchtig und machst ihr Vorschriften?

Da reagiert man mit der Zeit dann mal sauer.

Du solltest sie weder nexten noch in den Griff bekommen, sondern mal DEINE Probleme lösen.

Warum sollte sie dir Bescheid sagen müssen, wenn sie mit einer Freundin im Club landet?

Nexten kannst du natürlich trotzdem. Ich finde das eigentlich ganz gut, wenn die Jungs, die damit überfordert sind, ihre Freundin für andere frei geben und ihre eigenen Probleme erstmal alleine bearbeiten. 

  • LIKE 1
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Mrunderdog schrieb:

genau deshalb frag ich die Leute mit mehr Erfahrung. Hast du eine Idee?

Da ist der Mann mit Erfahrung 👇

vor 9 Stunden, Doc Dingo schrieb:

Ganz ehrlich, wenn ich mit nem Kumpel was trinken bin und wir spontan entscheiden in nen Club zu gehen und meine Freundin meint (...)

 

Ich persönlich finde die ganze Situation insofern schwierig, weil man selbst mit etwas mehr Erfahrung diese Dinge ganz anders sieht und ggf evtl nicht mehr sooo ernst.

Ich mein, das Mädel ist 20, die "LTR" ein paar Wochen lang.... Das ist Nichts und wenn es schon jetzt so anfängt, egal wer jetzt "schuldig" ist aka überreagiert, dann wird das oft auf lange Sicht nix. Aber welche Beziehung ist das schon? Aber das MUSS MANN erst lernen. Auch deswegen, weil kein Rat von älteren Männern je so lehrreich sein kann, wie das eigene Erlebnis.

Die eigenen Erlebnisse prägen und ändern dich. Ob zum Guten, das möchte ich nicht beurteilen. Meine Erfahrung sagt mir, nie einer Frau/Beziehung das Grundvertrauen entgegenzubringen wie im Alter von 20 Jahren. Dazu hab ich als Frauenversteher ("sags keinem weiter, aber ich...") zu viel mitbekommen. 

 

Und wie lebt man dann erträglich? Indem man sein Glück eben nicht zu 100% davon abhängig macht ob die Kleine immer schön alles bekommt was sie will und glücklich bzw sie auch gerne spüren darf, dass es dir nicht so wichtig ist was sie gerade treibt.

Machst du ihr Leben mit Nachfragen und Kontrolle zum Mittelpunkt, überhöhst du sie auf das sie sich sonst was drauf einbildet. Das ist noe gut und vom Fremdgehen hält das nun wirklich kein Mädel ab.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.10.2019 um 12:44 , Mrunderdog schrieb:

Mir geht es nicht darum da sie feiern geht, sie kann machen was sie will. Ich habe ihr freundlich und normal gesagt, dass ich der letzte bin der was dagegen hat... sie jedoch meiner Meinung nach mir Bescheid sagen kann das sie feiern geht und nicht sagen soll, dass sie sich mit einer freundin trifft. Ich habe das weder vorwurfsvoll gesagt noch irgendwas verboten. Sie ist daraufhin total aus der Haut gefahren. Ich will ja auch mein Ding machen aber finde man kann sich schon Auskunft geben.

Ist auch eine normale vernünftige Einstellung, Auskunft ist vielleicht der falsche Begriff.

Bin auch oft auch Dienstreisen, meine Freundin ruft mich ab, oder andersrum, ich denke aber nicht das Sie mich auskundschaften möchte, wo ich grad bin
und ich Sie auskundschafte, was Sie gerade macht.
Der Unterschied ist die Dauer der Beziehung und welches Vertrauen tagtäglich aufgebaut wird.
Und da sind halt zwei Monate nichts, erst recht nicht im Alter von 20.
In den ersten 6-12 Monaten hat man sich erstmal ein bischen abgeklopft (Frametest) wie der jeweils andere so unterwegs ist,
gab dann schon den einen oder anderen Trouble, was letztendlich immer in der Frage mündet, mit wem oder was hab ichs hier zu tun
und läuft die Story mittel / langfristig.
Wenn mich meine jetzige Freundin damit konfrontiert hätte, es würde mir einen Scheiß angehen, was Sie macht und
ExFreund hastdunichtgesehen etc.. das nach zwei Monaten, Sie wäre weg.

Da gehts nicht um Kontrolle oder ähnliches, es geht darum ob Sie verstanden hat, was es heißt meine Freundin zu sein.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.10.2019 um 23:27 , Mrunderdog schrieb:

1. Dein Alter 20
2. Ihr Alter 20
3. Art der Beziehung (monogam)
4. Dauer der Beziehung . 2 Monate 
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR  3 wochen 

Du bist immer noch sehr jung. 3 Wochen und schon in LTR ist auch sehr schnell. (Viele Beziehungsexperten würden sagen zu schnell.)

Vielleicht sieht es von deiner jetzigen Perspektive nicht so aus, aber kein Zeitdruck. Du hast potentiell viel Zeit in deinem Erdenleben neue Leute kennenzulernen. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.10.2019 um 12:44 , Mrunderdog schrieb:

Mir geht es nicht darum da sie feiern geht, sie kann machen was sie will. Ich habe ihr freundlich und normal gesagt, dass ich der letzte bin der was dagegen hat... sie jedoch meiner Meinung nach mir Bescheid sagen kann das sie feiern geht und nicht sagen soll, dass sie sich mit einer freundin trifft. Ich habe das weder vorwurfsvoll gesagt noch irgendwas verboten. Sie ist daraufhin total aus der Haut gefahren. Ich will ja auch mein Ding machen aber finde man kann sich schon Auskunft geben.

Warum schummelt sie dich an, und auch noch so dumm, weil da deine Kumpels arbeiten.

Also mir wär das jetzt schon zu stressig. Klar, eigentlich ist es ne Kleinigkeit, aber imho kann man auch an solchen Kleinigkeiten merken, dass man nicht gut zusammen passt. Es war ja nicht das erste Mal. Du hast ja geschrieben, dass sie sich oft respektlos verhält.

Daher: Next!

Nicht, weil sie dich einmal angeschummelt hat, sondern weil es einfach nicht passt.

P.S.: Dingos Sichtweise ist natürlich auch plausibel. Ist schwer, die Lage aus der Ferne einzuschätzen.

Wenn sie mit den Freundinnen was trinken war und sie dann spontan in den Club weitergezogen sind, ist das natürlich kein Ding. Normalerweise könnte Sie dir das das ja auch nachher erzählen, war ein schöner Abend, wir sind noch in den Club von deinen Kumpels weitergezogen usw.

Aber Du scheinst ihr nicht zu trauen, und das nicht zum ersten Mal. So Geheimniskrämerei mag ich auch nicht, da hat man kein gutes Gefühl. Und das Bauchgefühl hat oft Recht.

Musst selbst überlegen, ob du übertreibst oder ob die Frau eben nicht passt.

bearbeitet von KommodoreB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Chillt doch mal etwas. Ihre Aussage "sie macht was mit den Mädels" war nicht gelogen, wo die nun was trinken gehen. Cola in einer Bar oder einem Club - wayne?!

Woher kommt der Anspruch sie müsse genau sagen was sie macht?

Für mich wäre nur Dinge wichtig die mich auch betreffen. Sieht man sich danach (pennt beieinander?) und was man denkt wie spät es wird usw. - Das Thema-Sorgen machen, eigentlich unnötig - wenn was ist soll sie bescheid geben, man ist für sie da (Taxi spielen bevor sie besoffen fährt oder what ever) Beim Thema Uhrzeit wird natürlich getestet, wer zuckt zu erst. Sie sagt 1 Uhr und es wird 5 Uhr. Da sollte man halt nicht um 1 Uhr daheim auf sie warten oder "Status SMS" schicken. Frauen sind da gut Unsicherheiten zu triggern und Nachrichten nicht zu lesen oder zu beantworten (die Vorschau schauen die sich schon an, keine Sorge).

/edit:

Was mir noch einfällt, ein Kumpel ist da auch sehr gut darin. Man triggert mit seinem Verhalten genau das was man nicht will.

Sie will keinen Kontroll-Freak aber erreicht mit ihrer Taktik genau dies (in dem Alter normal wenn der Kerl nicht entspannt ist). Bei meinem Kumpel ist es Eifersucht weil die Mädels ihn alle verarscht haben. Dass sein Verhalten die Mädels dazu gebracht hat, diese Option kommt ihm gar nicht in den Sinn. Ich sehe hier dasselbe Schema. Das "pochen" auf Information hat nur noch weniger Informationen zur Folge, teilweise "Halbwahrheiten" weil sie spürt dass die Wahrheit der TE nicht relaxt auffassen würde.

bearbeitet von TC84
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.10.2019 um 23:27 , Mrunderdog schrieb:

daraufhin meinte sie dass es ihr scheißegal ist was ich will und dass sie macht was sie will sie sagt immer wieder dass sie seit ihrem Ex-Freund sich nichts mehr verbieten lässt und es Dir völlig am Arsch vorbei geht ob ich will dass sie mir das sagt oder nicht.

Ich hoffe, ich darf als Unerfahrener hier etwas schreiben. Ich bin der Meinung, dass irgendwas mächtig schief gelaufen ist, wenn sie so etwas ohne Bedenken sagen bzw. schreiben kann. Ich würde genau nachdenken, was dazu geführt haben könnte. Ich weiß nicht, was "nexten" genau bedeutet, aber nicht einfach zu der Nächsten gehen und den gleichen Fehler machen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mr. S, hast Recht.

Und NEXT heißt in der Tat, die Beziehung zu beenden und sich (nicht zwingend sofort natürlich) nach der nächsten umzusehen.

 

P.S.: Mal dumm gefragt, fehlt in deinem Nickname nicht ein e bei shape?

bearbeitet von KommodoreB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, KommodoreB schrieb:

Mal dumm gefragt, fehlt in deinem Nickname nicht ein e bei shape?

Mrs Hap Shifter - Frau Zufalls-Schiebeeinheit. Also. Man kann sich auf den Sex nicht so verlassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als LTR kann man das nicht betrachten. Eher, dass ihr euch gerade kennenlernt und in der Phase der ersten Verliebtheit eine LTR gerne hättet/ anstrebt. 

Vielleicht hat sie dich auch einfach nur getestet und wollte gucken, wie du reagierst. Wenn sie wusste, dass deine Freunde in dem Club arbeiten, müsste ihr ja klar gewesen sein, dass die dir dann davon erzählen. Eine schöne Provokation mit der erwarteten Reaktion.

Angenommen es war keine geplante Provokation. Klar muss sie dir nicht berichten, aber in deinem beschriebenem Kontext hätte ich es zunächst auch so empfunden wie eine Unehrlichkeit. Sie sagt ja, dass sie nur was trinken ist und dann erfährst du, dass sie feiern war. Da käme ich mir auch verarscht vor und würde mich fragen, warum sie dann nicht sagt, dass sie feiern geht. Und wenn es spontan war, dann fehlt ihr an der Stelle offensichtlich das Einfühlungsvermögen, sich in deine Situation/ Sichtweise zu versetzen und dir dann nochmal zu schreiben, dass sie noch feiern ist und z.B. schöne Grüße von deinen Freunden ausrichtet. Es hätte ihr klar sein sollen, dass sowas sonst komisch rüberkommt... 

Ich hätte an deiner Stelle das auch angesprochen: "Das kam bei mir ein bisschen komisch an, als ich von meinen Freunden erfahren habe, dass du feiern warst. Du hattest mir ja geschrieben, dass du mit einer Freundin nur was trinken bist und ihr einen (ruhigen) Mädelsabend habt. Wahrscheinlich war das eine spontane Aktion und du hast dir nichts dabei gedacht. Natürlich kannst du feiern gehen. Du verstehst sicher, dass das auf diese Weise ein bisschen komisch bei mir angekommen ist?"

Wenn sie dann "wieso?" fragt, dann ein Gegenbeispiel: "Du bist gerade verreist. Ich schreibe dir, dass ich abends mit Freunden ins Kino gehe. Am nächsten Tag erfährst du von Freundinnen, dass sie mich im Club gesehen haben. Ich habe dir aber nichts davon erzählt. Wie würde das bei dir ankommen?"

Wenn sie dann noch immer kein Verständnis hat und rumzickt, dann a) sofort next oder b) lädst du sie bei nächster Gelegenheit zum Essen ein oder kochst für sie. Du zeigst dich von deiner besten Seite... und dann -> FO. 

Ich an deiner Stelle würde direkt nexten, weil du davon ausgehen kannst, dass es weiter eskaliert. So ein Verhalten schafft keine Vertrauensbasis für eine LTR. Außerdem, wenn sie schon sagt, dass sie machen möchte, was sie will, dann würde ich sie das auch lassen. Nur eben dann solo...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.