Ich fühle mich nur vollständig und mental entspannt wenn ich sex hatte

7 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Werde versuchen mich so kurz wie möglich zu fassen. Dieses Problem begleitet mich mein ganzes Leben lang schon. Leider ist nur Sex mit verschiedenen Frauen, und vorallem hübschen Frauen, das was mich erfüllt. Dann bin ich mental entspannt, bin im Moment, hab keine Gedanken und fühle mich vollständig. Jetzt wollte ich mich informieren ob ich das ändern kann. denn es ist schade, ich kann kaum noch produktive sachen machen und mich schwer auf was fokussieren, außer ich hatte die tage davor sex. Zum Beispiel kann ich keine filme oder Serien mehr schauen weil ich mich nicht darauf einlassen kann, weil die ganze zeit Gedanken aufkommen oder ich die ganze zeit zum Handy greif und dort unbewusst nach Vollständigkeit suche, aber ich finde dort keine Vollständigkeit. das ist mir zwar bewusst, aber ich kann nichts dagegen machen. ich bin ein sehr reflektierter mensch, ich gehe jeden abend spazieren und denke über alles nach, und ich weiß aber ganz genau dass ich das nur mach weil  ich grad nicht bei einer Frau zuhause bin oder keine bei mir ist, und ich suche dann im Spaziergang und in der Zukunft sogar die Vollständigkeit oder denke nach was ich in Zukunft machen kann um mehr Frauen zu bekommen obwohl ich nichtmal Strategien habe um Frauen kennenzulernen, denn ich will immer einfach ich selbst sein. was das Thema Frauen angeht geht es mir nicht schlecht, ich bin jetzt 21 und hatte schon mit über 100 Frauen sex, aber es ist mir zu wenig einfach, im durchschnitt habe ich alle paar Wochen sex, ich kann es sehr genießen und mich extrem fallen lassen. aber nach dem sex hatte ich meistens keine lust mehr auf die Frauen, außer es waren sehr sehr attraktive. ich müsste aber mindestens jeden zweiten tag mit einer  frau sex haben um auf dauer mental entspannt zu sein und mich dann auch auf sachen fokussieren zu können wie zum Beispiel filme schauen, musik machen oder klavier spielen. und wenn dann müssen es auch komplett hübsche Frauen sein die wirklich sehr attraktiv sind. sex mit durchschnittlich hübschen Frauen erfüllt mich nicht. ich hatte jetzt eine Phase wo ich sex mit vielen älteren Frauen hatte, meistens zwischen 30 und 40. mit solchen Frauen fühl ich mich viel wohler, weil die im kopf einfach viel reifer sind und mit denen man z.b sehr schöne Gespräche führen kann. die schätzen das leben viel mehr und haben nicht dieses kindische konkurrenzverhalten und suchen nicht nach Bestätigung auf instagram wie die Frauen in meinem alter. in meiner Generation muss man wirklich sagen dass es sehr schwer ist reife Frauen zu finden, weil die Frauen sich durch die ganze Auswahl auf Tinder und Instagram kaum noch auf einen menschen fokussieren können. bei den älteren Frauen ist das nicht so, weil so wie ich können sie die Anwesenheit einer Person viel besser schätzen, aber da ist das Problem trotzdem dass ich das auf dauer mit älteren Frauen nicht machen kann, weil es sich unnatürlich anfühlt. wenn ich mit ihnen unterwegs in der Stadt bin hab ich des gefühl die ganze zeit beobachtet werden und alles. ich suche jetzt aber wirklich dringend nach hilfe, weil ich will nichts anderes als einfach glücklich sein und im Moment zu leben, und es ist schade dass ich abhängig von sex mit einer Frau bin dass dies geschieht, denn mein ganzes leben dreht sich nur darum. alles was ich mache mach ich nur um Frauen kennenzulernen. auf der anderen seite denke ich dass es vielleicht auch normal ist weil das der menschliche trieb ist, aber ich weiß nicht ob das schon krank bei mir ist. zu meiner Person schnell, um mich besser einschätzen zu können, ich hatte keine einfache Kindheit, habe viele Hobbys ausprobiert im leben, liebe musik über alles, liebe normalerweise filme und Serien aber früher war ich mental entspannt genug um welche zu schauen und mich darauf zu fokussieren, heute nicht mehr, meditiere viel, versuche immer dankbar für alles zu sein und das leben zu schätzen, und bin beruflich als kellner tätig. unbewusst weiß ich dass alles was ich mach nur deswegen mach um Frauen kennenzulernen, also ihr merkt schon  dass das glaub ich echt schon eine Krankheit ist. aber ich hab schon alles probiert im leben, es hat mich einfach nichts anderes erfüllt. nichtmal Urlaub kann ich genießen und spaß haben, außer ich hatte sex, dann war es ein schöner Urlaub. und ich hab schon früh (mit 16,17) gemerkt dass mich nichts anderes erfüllt. ich glaube dieses unbewusste leben bei mir hat auch viel mit dem handy zu tun, wenn ich es mal nicht benutze merk ich dass ich viel präsenter bin, aber trotzdem nicht so präsent wie nach dem sex. und leider kann ich ohne handy nicht leben weil ich es aus beruflichen gründen brauch, obwohl ich weiß dass es mir nicht gut tut. muss ich es akzeptieren und das beste daraus machen dass ich sex für Vollständigkeit brauche oder gibt es eine Heilung dagegen? ich danke jedem der sich die zeit nimmt das durchzulesen und mir zu helfen! 

bearbeitet von jamaica25
rechtschreibung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, und jetzt mach noch paar Absätze rein dann les ich den Text vielleicht sogar...

  • LIKE 5
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Helmut schrieb:

So, und jetzt mach noch paar Absätze rein dann les ich den Text vielleicht sogar...

ich habe am ende dazu geschrieben dass ich jedem dankbar dafür bin der sich die zeit nimmt das durchzulesen und mir helfen will. wenn du mir nicht helfen willst ist das kein Problem. danke

  • OH NEIN 3
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, jamaica25 schrieb:

ich habe am ende dazu geschrieben dass ich jedem dankbar dafür bin der sich die zeit nimmt das durchzulesen und mir helfen will. wenn du mir nicht helfen willst ist das kein Problem. danke

Okay dann spare ich mir das auch.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Prinzip ist es unnötig, die ganze Wall of Text zu lesen. Wir können hier eh nichts tun. 

Lieber TE, dein Problem mit deiner Persönlichkeit geht so tief, dass du eine professionelle Therapie brauchst. Du nutzt Sexualität nicht zum Selbstzweck, sondern um deine inneren Themen zu kompensieren. Du brauchst dringend professionelle Unterstützung dabei, diese Themen herauszufinden und für dich aufzuarbeiten. Dein Bezug zur Sexualität hat Suchtcharakter und schränkt dein ganzes Leben ein, ohne entsprechende Aufarbeitung wird auch der Leidensdruck nicht weniger werden. 

Also, such dir besser heut als morgen Hilfe, und als Sofortmaßnahme mach mal einen kalten Entzug von Datingapps, Frauen treffen und Sex. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, jamaica25 schrieb:

also ihr merkt schon  dass das glaub ich echt schon eine Krankheit ist.

Man merkt, dass du das glaubst.

 

vor 9 Stunden, jamaica25 schrieb:

muss ich es akzeptieren und das beste daraus machen dass ich sex für Vollständigkeit brauche oder gibt es eine Heilung dagegen?

Äußere Umstände sind sehr viel weniger ursächlich für Empfindungen, als man allgemein glaubt. Bedeutet, so wie man sich mit etwas fühlt, kann man sich ohne auch fühlen. Zu glauben, dass man etwas unbedingt bräuchte, damit etwas anderes eintritt, ist das süchtige Prinzip, das Nahillah schon erwähnt.

Also in Grenzen natürlich. Wenn ich aufhöre zu atmen, dann kipp ich um. Isso. Da gibts nen tatsächlichen ursächlichen Zusammenhang. Wenn ich dagegen glaube, dass ich ohne Kaffee nicht aus dem Bett käme, dann glaub ich das nur.

Sucht ist also genau genommen, was sehr alltägliches. Nen Ritual sozusagen. Kann sehr hilfreich sein. Ne FB sitzt jeden Morgen mit ner Tasse Kaffee auf ihrer Couch und guckt sich den Horizont an. Entspannt die total. Blöde ist dabei nur, dass sie ausgesprochen übel drauf kommt, wenn sie ihren Kaffee nicht bekommt. Also jedenfalls glaubt sie das. Würde ich sie aber beispielsweise mit was überraschen, was sie sich total wünscht, bevor sie ihren Kaffee hatte - dann wär sie auch ohne Kaffee gut drauf.

Ist mit deiner Sexgeschichte genauso. Klar kannste lernen, auch ohne oder mit weniger Sex zufrieden zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Typisches Selbstwertproblem. Haben viele, ganz besonders die, die sonst nicht besonders reflektiert sind und "es nicht checken" ( was bei dir scheinbar der Fall ist ).

 

Du kompensierst eben deine innere Leere mit äußeren Reizen, nur ist das ein Faß ohne Boden.

 

Wie Nahilaa sagt such dir psychologische Betreuung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.