Schwere Oneitis, Kontakt wieder aufnehmen

10 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. 28
2. 24
3. ein richtiges Date, danach ca. 12 weitere Treffen
4. - Absichtliche Berührungen, Küssen
5. Beschreibung des Problems

Schonmal sorry für den langen Text. Aber glaube das ist hilfreich um die Sache besser einzuschätzen.
Hatten ein richtiges Date, waren uns aber danach einig dass der Funken nicht wirklich übergesprungen ist. Sind dennoch weiterhin in Kontakt geblieben und ein paar Wochen später kam die Frage ob ich nicht mal vorbeikommen will zum Fernsehen. Haben uns dann bestimmt so 12, 13 mal bei ihr getroffen, immer viel gelacht, hab mich aber nie getraut zu eskalieren bzw. haben ein, zweimal gekuschelt aber mehr ist nicht passiert. Direkt in den ersten Wochen hatte sie auch mal gefragt ob ich nicht mal bei ihr schlafen möchte aber da konnte ich nicht. Auf jeden Fall haben wir während der Zeit als wir uns getroffen haben bestimmt einen Monat jeden Tag geschrieben. Nur irgendwann kam von ihr weniger, kaum noch FRagen und sie ist Fragen nach Treffen ausgewichen. Hab dann gefragt was los sei und sie meinte sie möchte zur Zeit keine Beziehung und sie reiche ihr selbst erstmal genug. Hab dann den KOntakt eingestellt. Zwei Wochen später hat sie mich dann wieder angeschrieben.Haben ein paar Sätze ausgetauscht und dann wieder Funkstille ne Woche, wollte ihr auch nicht hinterher rennen. Das ging dann drei vier Wochen so in denen sie immer so einmal die Woche gefragt hat was ich so mache bis sie mich gefragt hat wann wir uns denn mal wiedersehen.

War dann wieder bei ihr und hat sich wieder richtig schön angefühlt. Hab mich nur nicht getraut zu eskalieren. hatten dann noch zwei weitere Treffen, dann war sie im Urlaub und wollte telefonieren und hat mir dann auch geschrieben dass ich ihr doch mal mehr zeigen sollte dass ich sie mag.

Direkt nach dem Urlaub hat sie dann gefragt ob ich vorbeikommen mag, war dann auch da und hab mich endlich getraut sie zu küssen. War auch sehr lange und intensiv.

Tage später hab ich dann schon beim Schreiben gemerkt dass sie wieder nach weiteren Treffen ausweicht bis sie mir schließlich geschrieben hat dass wir uns besser nicht mehr sehen sollten, weil sie mir keine Hoffnungen machen will.

War dann ziemlich am Boden weil sie mir ja zwischendurch oft Signale gegeben hat mal offensiver zu sein. SIe wollte sich nach den vier Monaten seit den wir uns kennen noch nicht mal aussprechen, hab sie dann dann doch noch überredet zu telefonieren. 

Da meinte sie dann, dass sie in den Tagen vor dem Kuss auch dachte da wäre mehr, aber das hätte sie dann einfach nicht gespürt bei dem Kuss. und allgemein wäre ich einfach viel zu nett. wir können ja ab und zu nochmal schreiben oder sowas und müssen den Kontakt ja nicht komplett abbrechen.

Danach war ich halt ziemlich fertig. War irgendwie schon ziemlich tief drin in einer Oneitis. Das fing irgendwann an als sie anfing weniger zu schreiben, da gings mir immer schlecht wenn sie ausgewichen ist oder wenig geschrieben hat. Und als ich dann mal bei ihr war gings mir wieder super. Insgesamt hab ich im Nachhinein auch das Gefühl dass sie einfach nur Aufmerksamkeit brauchte. Hat mir auch oft geschrieben wenn ihr langweilig war usw. Und ich war bzw. bin halt jemand der dann einer Frau auch viel Aufmerksamkeit schenkt, schnell zurück schreibt, immer verfügbar ist usw.. Und durch dieses Spiel oder was auch immer das von ihr war, mich immer wieder fallen zu lassen und dann wieder Hoffnungen zu machen war ich irgendwann ziemlich emotional abhängig von ihr. Hab dann auch alles hinterfragt was ich ihr geschrieben habe usw und mir selbst Vorwürfe gemacht und sowas.

Klar weiß ich jetzt auch dass ich sie spätestens bei ihrem ersten Besuch zu hause hätte küssen müssen und nicht erst nach vier Monaten freundschaftlicher Treffen.

Dennoch versteh ich vieles von ihr einfach auch nicht. Sie hatte auch mit ihrem letzten Freund Schluss gemacht weil er einfach zu nett war und ihr gar keinen Widerstand gegeben hat und sowas. Aber sie machte mir halt schon eindeutige Hoffnungen zuletzt und dann küss ich sie extrem lange und ein paar Tage später dann die Abfuhr. Einfach nicht verständlich für mich. Sie sagte zwar immer dass sie mit sich selber grad genug zu tun hat usw. aber wieso dann immer diese Hoffnungen machen?

Seitdem sind jetzt auch 6 Wochen vergangen. Denke leider immer noch fast jeden Tag an sie, haben uns aber auch nicht mehr geschrieben. Klar wünsche ich mir irgendwie dass wir wieder KOntakt haben und sie mich mal fragt was ich so mache aber ich weiß auch dass mich das nur wieder viel kaputter machen würde wenn sie mir dann wieder Hoffnungen machen würde. Fakt ist dass ich einfach nicht so richtig los komme aus diesen Gedankenspielen. Ich heb sie völlig unnötig auf ein Podest, weil sie wenn ich genauer drüber nachdenke eigentlich gar nicht so tolle Eigenschaften hat aber irgendwie hat sie es geschafft dass es sich irgendwann bei mir wie Verliebtsein angefühlt hat was es aber auch nicht wirklich ist.

Jetzt hat sie in einem Monat Geburtstag und ich bin hin und her gerissen ihr wenigstens zu gratulieren weil sie ja meinte dass wir ja befreundet bleiben können. Eigentlich kenn ich die Antwort ja schon selbst und sollte noch sofort ihre Nummer löschen und ihr nie wieder schreiben aber irgendwie ist immer noch Hoffnung da bzw. das Gefühl dass sie irgendwann doch nochmal Interesse hat und ich dann wesentlich selbstbewusster auftrete. Ich weiß das klingt alles ziemlich absurd und ich sollte sie abschießen, aber das fällt mir so extrem schwer, obwohl es schon 6 Wochen her sind dass wir Kontakt hatten. Vielleicht hat ja jemand ein paar Tipps für mich. Danke euch 🙂
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat nix mit Verführung zu tun. Das ist was für´s Liebeskummer Forum.

 

M O P A R

  • LIKE 1
  • HAHA 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten, Tobs91 schrieb:

Direkt nach dem Urlaub hat sie dann gefragt ob ich vorbeikommen mag, war dann auch da und hab mich endlich getraut sie zu küssen. War auch sehr lange und intensiv.

Wieso ist es denn bei dem Kuss geblieben? Du warst bei ihr zuhause und hättest direkt weitermachen sollen. Ich mein du bist 28 da ist ein Kuss jetzt keine große Sache und das nach so langer Zeit.

Vermutlich hatte sie zwischendurch Bock auf dich, aber du hast nie was gemacht. Sagte sie dir ja auch. Dann traust du dich doch mal und hörst dann beim Kuss wieder auf. Ein Wunder dass sie dir die Chance überhaupt noch gegeben hat.  

vor 36 Minuten, Tobs91 schrieb:

Jetzt hat sie in einem Monat Geburtstag und ich bin hin und her gerissen ihr wenigstens zu gratulieren weil sie ja meinte dass wir ja befreundet bleiben können. Eigentlich kenn ich die Antwort ja schon selbst und sollte noch sofort ihre Nummer löschen und ihr nie wieder schreiben aber irgendwie ist immer noch Hoffnung da bzw. das Gefühl dass sie irgendwann doch nochmal Interesse hat und ich dann wesentlich selbstbewusster auftrete. Ich weiß das klingt alles ziemlich absurd und ich sollte sie abschießen, aber das fällt mir so extrem schwer, obwohl es schon 6 Wochen her sind dass wir Kontakt hatten. Vielleicht hat ja jemand ein paar Tipps für mich. Danke euch 🙂

Sechs Wochen sind nicht lange und du wirst dich in der Zeit kaum verändert haben, vor allem nicht, da du die letzten Wochen im Oneits Loch gesteckt hast. Es wird eher so sein, dass du noch weniger selbstbewusst auftreten wirst als vorher. Ich gebe dir denn Rat, denn mir vor Jahren ein User hier bei meiner Oneitis gegeben hat: Lass es gut sein. Alles was du jetzt machst, wird die Sache nur schlimmer für dich machen. Am Ende ist dein Selbstwertgefühl komplett hinüber und du fühlst dich wie ein kleiner Wurm. Daraus zu kommen dauert dann noch länger. Jetzt hast du die Chance wenigstens dein Gesicht zu wahren. Ihre Nummer musst du nicht unbedingt löschen, aber tu es, falls es dir hilft sie zu vergessen. 

Versuch mit ihr abzuschließen, arbeite an dir und treff andere Frauen. Wenn du dich weiterentwickelt hast, kannst du es in einem halben Jahr / Jahr nochmal probieren. Wenn du dann überhaupt noch willst. 

vor 11 Minuten, mopar schrieb:

Hat nix mit Verführung zu tun. Das ist was für´s Liebeskummer Forum.

 

M O P A R

Das ist ein standard Oneitis Thread. Ein großer Teil der User hier ist aufgrund ähnlicher Probleme überhaupt erst hier gelandet und. es ist kein Verführungs Thread weil der Junge noch keine Ahnung hat wie man verführt. Könntest ihn ja stattdessen dabei helfen ein brauchbarer Verführer zu werden statt deinen unnötigen Einzeiler hier abzulassen.

 

bearbeitet von Crafter
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, Crafter schrieb:

Das ist ein standard Oneitis Thread. Ein großer Teil der User hier ist aufgrund ähnlicher Probleme überhaupt erst hier gelandet und. es ist kein Verführungs Thread weil der Junge noch keine Ahnung hat wie man verführt. Könntest ihn ja stattdessen dabei helfen ein brauchbarer Verführer zu werden statt deinen unnötigen Einzeiler hier abzulassen.

Alles Standard. Wurde schon 1001x was dazu geschrieben. Wenn der Junge lesen kann, kann er sich einlesen...

Das solltest du imho auch dringend tun. Des Weiteren empfehle ich dir deine Dativ/Akkusativ Schwäche zu behandeln.

 

M O P A R

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deinen langen Text kann eindampft werden auf: Wer nicht eskaliert verliert. Sie wollte einen Mann,- du hast deine Eier nicht gefunden. 

bearbeitet von ZuNett
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.10.2019 um 23:51 , Tobs91 schrieb:

Jetzt hat sie in einem Monat Geburtstag

das jahr hat 12 monate. du planst davon 1/12 im voraus für eine frau, mit der du nichtmal sex hattest. Lies Dich bitte dringed ein!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hat nichts mit Oneitis zu tun, sondern dass du es trotz mehrfacher Einladung seitens der Frau und sogar dem Angebot bei ihr zu übernachten es einfach über mehrere Treffen nicht geschafft hast, zu eskalieren. Wenn sie dich immer wiedersehen will, ist das mehr als eindeutig. Irgendwann geht jede sexuelle Spannung flöten und natürlich verliert sie dann das Interesse. In deinem Alter sollte man solche Hürden überwinden können, du solltest dich in der Tat dringend einlesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Frau, in keinem Alter und Status, will einen Mann der rumeiert (irgendwie immer dasselbe Thema).

Vergiss die Frau, Du hast verkackt - lern draus, arbeite an Deinem Selbstbewusstsein, übe und such Dir die nächste!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Habe auch eine ähnliche Situation schon mal gehabt,ich verstehe dich wieso es dir so schwer viel zu eskalieren,es gibt Frauen die dir  verbal sagen nein ,aber man sollte immer drauf achten was sie tut.

Wenn sie sagt Nein aber dich zu sich einlädt etc. Musst du einfach eskalieren sonst wirst du nur der Nette Typ bleiben.

Selber den Fehler gemacht auf ihr Gelaber gehört nicht aus das was sie tat.Schwups mir wurden Hoffnungen gemacht bis ich mich daraus befreit habe und den Kontakt zu ihr beendete.

Endet meistens immer in 'lass uns Freunde bleiben' das Problem ist du bist kein Freund du willst ihr Lover sein.

Sowas endet nur in Manipulations Spielchen in dem es DIR schlecht geht.

Emotional.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.