Üble Trennung von einer Affäre

160 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

shice... ich bin im puf.. fürn moment dachte ich, ich wäre auf efukt. 
mich schon gewundert, wien unfall irgendwie.

Zitat

Einmal mehr bestätigt das die Psychofuzzies ne größere Klatsche ham als man selber - Check...

Jap.

Lse zieht Lse an. Wie auch immer mans schreiben mag.

  • LIKE 1
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Oneofyou schrieb:

War ein geiler emotionaler Ritt. Hat Spaß gemacht. Was spricht dagegen?

Was für n Unfug. Gedemütigt, ständige Tests, hin und her. 

 

 

Jo. Stehste drauf? Oder was ist der Punkt?

bearbeitet von Dustwalker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, Oneofyou schrieb:

Wir gehen ins Kino, unsere Reihe ist leer. FC zwischen den Sitzbänken.

Die Leute eine Reihe weiter hinten:

aRiMXudbkTEUNqx-800x450-noPad.jpg?154187

 

Krasse Story, echt krass...

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Samtschnute schrieb:

Wo siehst du deine eigene Instabilität?

Psychisch stabile Menschen finden Erfüllung in anderen Dingen. Weshalb empfindest du dich selbst als so emotional abgestumpft, dass du nur auf diesem Weg dich lebendig fühlst?

Ich habe 2 toxische Beziehungen im ehemaligen Freundeskreis miterlebt. War auch meine beste Freundin aus Kindertagen dabei. Wer da sehenden Auges reinrennt (und das als angehender Psychologe) sollte sich schleunigst auf die Suche nach seinen eigenen Baustellen begeben. 

Lass es sein. Du klingst jetzt schon wie ein Junkie auf Entzug. Du kannst das nicht mehr mit Abstand händeln.

Jo - bin auch in Therapie deshalb.

Ob ich LSE bin oder nicht, weiß ich nicht. Was ich jedoch weiß, ist, dass wenn die Qualität der Antworten der Meisten hier auf HSE Charakter hindeutet, ich lieber LSE bin.

Hab außer viel Geheule hier nur wenig konstruktive Tipps gelesen. Was ist los mit euch? Sind euch die Eier abgefallen?

Da hätt' man ja auf GoFeminin posten können.

Zur Frage:

Es stimmt, meine Psychologin bestätigt auch, dass ich keine Erfüllung in den alltäglichen Dingen des Lebens sehen kann. In solchen Geschichten fühle ich mich kreativ und lebendig.

Die Frage ist, ob LSE Frauen schlechte Behandlung brauchen und v.a. wie diese sich äußert! 
Wollen die "mit Abstand" gehändelt werden?

 

bearbeitet von Oneofyou
  • VOTE-4-AWARD 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Dustwalker schrieb:

Was für n Unfug. Gedemütigt, ständige Tests, hin und her. 

 

 

Jo. Stehste drauf? Oder was ist der Punkt?

Habe ich Dir geschrieben. Ja, ich steh auf den Scheiß. Wo ist das Problem dabei?

Stabile Frauen hatte ich genug, ich habe eine zuhause. Es langweilt mich.

Bitte auf meine Frage Rücksicht nehmen oder nicht antworten.

 

Die Frage ist, ob LSE Frauen schlechte Behandlung brauchen und v.a. wie diese sich äußert! 
Wollen die "mit Abstand" gehändelt werden? Wollen sie LSE-Verhalten oder brauchen Sie einen HSE?

Gibt es eine Tendenz?

bearbeitet von Oneofyou

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, Oneofyou schrieb:

Möchte unbedingt eine Beziehung mit mir, erneut verneine ich und sage ihr, das wird nie was zwischen uns. Niemals. Dennoch sage ich ihr, dass ich sie liebe.

vor 6 Stunden, Oneofyou schrieb:

Die Alte 

vor 6 Stunden, Oneofyou schrieb:

die Schl...pe

Ihr tut euch da beide nichts. Ich konnte das nicht mal zu Ende lesen, so grauenvoll hört sich das an. Du wertest sie massiv ab, bist aber dennoch weiterhin mit ihr oder willst sie zurück. Eifersucht und dann als 2/10 bezeichnen.  An welche Persönlichkeitkeitsakzentuierung/-Störung erinnert dich das? Richtig! 
 

Perfekte Passung toxischer Beziehungsschemata. Immer wenn so ein Drama solch emotionale Erschütterungen hervorruft liegt etwas sehr im Argen. Aber so richtig im Argen.

Du bist in etwas geraten, was dich glaube ich ernsthaft getriggert hat in deinen Beziehungsmustern. Das geht darüber hinaus, was in einem Forum behoben werden kann. Da solltest du dich professionell beraten lassen. Ich schreie wirklich nicht immer direkt professionelle Hilfe, obwohl ich ebenfalls vom Fach bin, aber an der Stelle schon. Ich will dich nicht runtermachen, aber du bist Psychologe und hast krasse blinde Flecken. Bitte kümmere dich darum, bevor du anderen Menschen versuchst zu helfen. Das muss wirklich bearbeitet werden, mir wird da angst und bange. 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten, Oneofyou schrieb:

Hab außer viel Geheule hier nur wenig konstruktive Tipps gelesen. Was ist los mit euch? Sind euch die Eier abgefallen?

Weiter geht’s mit der Abwertung!

vor 29 Minuten, Oneofyou schrieb:

Ja, ich steh auf den Scheiß. Wo ist das Problem dabei?

Würdest du hier schreiben, wenn es kein Problem gäbe?

vor 31 Minuten, Oneofyou schrieb:

Bitte auf meine Frage Rücksicht nehmen oder nicht antworten

Sehr sympathisch und wertschätzend 😗

vor 32 Minuten, Oneofyou schrieb:

Stabile Frauen hatte ich genug, ich habe eine zuhause. Es langweilt mich.

Dann beende die Beziehung und ermögliche ihr eine schöne Beziehung aufzubauen, anstatt sie zu hintergehen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weißt du, ich hätte Angst dir da eine passende Antwort zu geben, selbst wenn ich sie wüsste.

Meine ehemals beste Freundin hat sich sofort von mir abgewandt als ich einen klaren Strich unter ihre Manipulationen zog (stalkte mich, versuchte eifersüchtig andere Freundinnen von mir fernzuhalten) und ihr zur Therapie riet. 

Ich habe nach über 20 Jahren tiefer Freundschaft die Frau ziehen lassen. Ungerührt, aus Selbstschutz, wissend sie ist krank. Hatte keinen Bedarf nach weiteren Manipulationen. Ihr Mann hingegen ist nun seit Jahren Co-abhängig, klagt jedem 2. in unserer Kleinstadt sein Leid, sie macht ihn psychisch fertig, üble Beleidigungen und Beschimpfungen. Keiner will sich seinen Scheiß mehr anhören. Er ändert eh nichts.

Die beiden führen ein unzufriedenes, verlogenes Leben (heile Welt nach außen, soziale und pädagogische Berufe) und keiner kann sich lösen.

Diese Frauen brauchen jemanden der sich nicht manipulieren lässt, aber ehrlicherweise glaube ich nicht nach deinem Bericht, dass du stark genug bist, dass auf Dauer unbeschadet zu überstehen. 

Und zu guterletzt finde ich es daneben deine Freundin auf diese Art und Weise zu hintergehen. 

Das würden sie dir bei Gofeminin übrigens als erstes um die Ohren hauen. Ich fand die Antworten der anderen hier, durchaus angebracht.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du scheinst die Situation richtig zu analysieren, aber deine Reaktionen darauf wirken krank. Klar hat sich die Situation aufgewiegelt, trotzdem: Du bist Narzisst und Egomane, wahrscheinlich psychopathisch veranlagt. Du kannst nur an dir selber schrauben, sie wirst du nicht heilen können - weisst du bestimmt. Du hast dich emotional in ihre Abgründe begeben, statt die Frau sorgfältigst auf Abstand zu halten und den Kontakt auf sexuelle Eskapaden zu beschränken. Sie hat deinen Frame von Anfang an zerstört; du schreibst noch von "WTF Moment" und "nur FB" aber warst emotional schon stark investiert.

Mal abgesehen davon, dass ich dein Verhalten grundsätzlich nicht korrekt finde; eventuell sind da noch weitere Treffen möglich, aber wenn du dich nicht weit genug distanzierst und aufhörst, dir irgendwelche Hoffnungen zu machen, kannst du dabei nur verlieren. Die Braut ist gestört und wenn du ihr den Schwanz reichst und nicht aufpasst, schluckt sie nicht nur den, sondern dein ganzes Leben...Besser: Mach einen Bogen um sie, arbeite an dir und respektiere deine roten Linien.

 

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Roja Kontext beachten. Ich schreibe durchaus, weil ich eine Frage habe. Das Problem ist aber nicht, dass ich mich zu instabilen Frauen hingezogen fühle.

Ich werde hier gefragt, ob ich alle Tassen im Schrank habe oder als "Psychofuzzi" oder sonst was genannt. Dient das der Sache, soll ich dafür dankbar sein? 

 

Nochmal:

 

Die Frage ist, ob LSE Frauen schlechte Behandlung brauchen und v.a. wie diese sich äußert! 
Wollen die "mit Abstand" gehändelt werden? Wollen sie LSE-Verhalten oder brauchen Sie einen HSE?

Gibt es eine Tendenz?

bearbeitet von Oneofyou

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, Alb_Bon schrieb:

Du scheinst die Situation richtig zu analysieren, aber deine Reaktionen darauf wirken krank. Klar hat sich die Situation aufgewiegelt, trotzdem: Du bist Narzisst und Egomane, wahrscheinlich psychopathisch veranlagt. Du kannst nur an dir selber schrauben, sie wirst du nicht heilen können - weisst du bestimmt. Du hast dich emotional in ihre Abgründe begeben, statt die Frau sorgfältigst auf Abstand zu halten und den Kontakt auf sexuelle Eskapaden zu beschränken. Sie hat deinen Frame von Anfang an zerstört; du schreibst noch von "WTF Moment" und "nur FB" aber warst emotional schon stark investiert.

Mal abgesehen davon, dass ich dein Verhalten grundsätzlich nicht korrekt finde; eventuell sind da noch weitere Treffen möglich, aber wenn du dich nicht weit genug distanzierst und aufhörst, dir irgendwelche Hoffnungen zu machen, kannst du dabei nur verlieren. Die Braut ist gestört und wenn du ihr den Schwanz reichst und nicht aufpasst, schluckt sie nicht nur den, sondern dein ganzes Leben...Besser: Mach einen Bogen um sie, arbeite an dir und respektiere deine roten Linien.

 

Danke für die ehrliche Einschätzung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten, Oneofyou schrieb:

Das Problem ist aber nicht, dass ich mich zu instabilen Frauen hingezogen fühle.

Es ist ein massives Problem. Unabhängig davon, ob Du es als Dein Problem siehst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten, Oneofyou schrieb:

oder brauchen Sie einen HSE?

Jain.. eher nope. Je nach Härtegrad.

Die härteren Fälle können Freundlichkeit/Fürsorge nicht von Schwäche unterscheiden. Damit haben Frauen zwar tendenziell relative Probleme, aber lang nicht in dem Ausmaß.
Zudem haben sie Probleme, Ignoranz von Konfliktscheue zu unterscheiden.

Sind da jeweils praktisch rot/grün  - blind und rotieren deswegen in Testreihen wie ne Windmühle im Sturm.
Entweder bis sie erfoglos ausbrennen, ihm irgendnen (freilich negativen) Stempel verpassen und abdrehen,
oder bis es ihm zu doof wird und er für Abstand, viel Abstand, sorgt.
 

Wenn man sie trotzdem mag und  sporadisch Sex mit ihr möchte, unbedingt dafür sorgen, dass man nicht zu den ihr engsten 2-3 Menschen ihres SCs gehört. Die kriegen den Großteil des konstruierten Dramas, der Intrigen etc ab.
Immer am langen Arm. Sehr locker. Sehr unverbindlich.

So ähnlich kann auch ne Beziehung laufen. Wobei sie halt ständig in der jagenden Position bleibt. Da braucht er aber ein richtig dickes Fell... muss für meinen Geschmack auch tick zuviel ingnorantes Arschloch für sein. Gewisse gelassene Lethargie hilft wohl auch mitunter.
Sind dann so Beziehungen, wo de dir von außen denkst: ´also entweder hat der Dude den totalen Durchblick, oder er checkt gar nix´


Ansonsten.

Schau mal bei cholerischen, psychopathischen Narzissten nach. Das is so das Traumpaket für klassische LSE Mädels.
Kontrollzwang finden sie auch richtig heiß. Da haben sie ordentlich Hebel für Drama.. und kriegen das halt auch.

bearbeitet von Easy Peasy
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten, Oneofyou schrieb:

@Roja Kontext beachten

Nicer Tonfall von dir. Hier haben dir viele erfahrene Leute ellenlange überlegte gute Beiträge geschrieben. Du suchst dir raus was dir passt, den Rest ignorierst du. 

vor 30 Minuten, Oneofyou schrieb:

Das Problem ist aber nicht, dass ich mich zu instabilen Frauen hingezogen fühle.

Doch, das ist es leider. Du klingst aus deiner Defensivhaltung und aufgrund von getriggert werden unsympathisch und nicht reflektiert. Und da ist dein Problem. Warum möchtest du Frauen erobern, die so gestört sind? Das klappt bestimmt, für bisschen Ficken. Aber du hängst da mit deinem Kopf viel zu tief drin.

Das wird nicht locker laufen, keineswegs. Und noch mal. Du hast eine Beziehung. Bring deine Baustellen in Ordnung, aber lass deine Frau außen vor. Lass sie für sich was Schönes aufbauen, aber lass diese Frau in Ruhe mit deinen anderen  Begehrlichkeiten. ICD F60 FTW 😍

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Roja schrieb:

Nicer Tonfall von dir. Hier haben dir viele erfahrene Leute ellenlange überlegte gute Beiträge geschrieben. Du suchst dir raus was dir passt, den Rest ignorierst du. 

Doch, das ist es leider. Du klingst aus deiner Defensivhaltung und aufgrund von getriggert werden unsympathisch und nicht reflektiert. Und da ist dein Problem. Warum möchtest du Frauen erobern, die so gestört sind? Das klappt bestimmt, für bisschen Ficken. Aber du hängst da mit deinem Kopf viel zu tief drin.

Das wird nicht locker laufen, keineswegs. Und noch mal. Du hast eine Beziehung. Bring deine Baustellen in Ordnung, aber lass deine Frau außen vor. Lass sie für sich was Schönes aufbauen, aber lass diese Frau in Ruhe mit deinen anderen  Begehrlichkeiten. ICD F60 FTW 😍

Ein paar gute Antworten habe ich erhalten. Jedoch ist eben nicht die Frage warum ich mich zu gestörten Weibern hingezogen fühle: Das weiß ich und ich finds geil. 

Ich bin bereits in Therapie.

Danke für die Einschätzung.

bearbeitet von Oneofyou

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was @Alb_Bon sagt. Zusätzlich: Sie, nein, ihre PS, kitzelt das abgrundtief Schlechteste aus dir heraus binnen kürzester Zeit, wie du @Oneofyouschon im deinem Eingangspost anschaulich schilderst, du schreibst ja selbst, dass du dich bei manchen deiner Reaktionen so selbst nicht mehr wiedererkannt hast. Willst du wirklich austesten, wie weit du menschlich sinken kannst? Begreife, dass da hochgradig destruktive Kräfte herrschen, die niemand unter Kontrolle hat, du öffnest die Büchse der Pandora. Deswegen wäre jeder Game-Tipp m. M. n. die reinste Körper/ Seelen-Verletzung und zwar für euch beide, dafür ist es nach deinen Ausführungen viel zu schnell eskaliert, sie hat dich bereits so dermaßen an den Eiern! Und noch was: Die aftermath bei sooner Geschichte kann sehr viel länger dauern und schmerzhafter werden als du es dir aufm cold turkey grad vorzustellen vermagst. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Roja schrieb:

ICD F60 FTW 😍

vor 59 Minuten, Oneofyou schrieb:

Jedoch ist eben nicht die Frage warum ich mich zu gestörten Weibern hingezogen fühle: Das weiß ich und ich finds geil. 

Dann ist ja gut. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So grob gesagt passt das doch schon, oder?

Ist jetzt verwerflich dich in die Richtung zu boxen, aber genau genommen siehts doch so aus:

  • Du stehst drauf, emotional abgefuckt zu werden - Sie gibt dir Drama open End
  • Sie braucht es, emotional manipuliert zu werden & sich wertlos zu fühlen - hast du ihr nach deiner Bier-Trinkerei gegeben
  • Dich langweilt eine stabile Frau - Sie ist es definitiv nicht

 

Mein Kollege zieht seit ca 1,5 Jahren mit etwas weniger krassen Parallelen das Selbe mit seiner (LSE) LTR ab.

on-off-Drama-off-reden-on-Kleinigkeiten-off-sex-on-eifersucht-off-.. Ich könnte die Liste ewig fortsetzen, kanns auch mittleiweile nicht mehr anhören,
weil es immer der gleiche Bullshit ist. 

Die beiden stehen drauf und wenn nicht irgendeiner das Interesse dran verliert,
heiraten die noch & bekommen Kinder.. 

 

Wie bereits oben geschrieben solltest du echt krass an deinem Selbstbild arbeiten
und evtl. mal den Therapeuten wechseln bzw. auch ihm/ihr diese Story erzählen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Einschätzungen.

 

Sie hat mich aufgrund einer Banalität nach 10 Tagen angerufen. Ich war freundlich, das Gespräch ging nicht lang.

Habe sie per Text gebeten, mich nicht mehr zu kontaktieren.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.11.2019 um 16:52 , Oneofyou schrieb:

Danke für eure Einschätzungen.

 

Sie hat mich aufgrund einer Banalität nach 10 Tagen angerufen. Ich war freundlich, das Gespräch ging nicht lang.

Habe sie per Text gebeten, mich nicht mehr zu kontaktieren.

 

Klingt doch gar nicht mal so schlecht,

denke hier hast du den ersten Schritt in die richtige Richtung gemacht 👍🏻 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.10.2019 um 23:51 , Oneofyou schrieb:

Ein paar gute Antworten habe ich erhalten. Jedoch ist eben nicht die Frage warum ich mich zu gestörten Weibern hingezogen fühle: Das weiß ich und ich finds geil. 

Ich bin bereits in Therapie.

Danke für die Einschätzung.

Lerne dich selber kennen und finde heraus wer du bist. Erst danach kannst du dir selber Ziele setzen und in Erfahrung bringen wer du sein möchtest.
Viel Erfolg mit der Therapie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist bisher noch nie vorgekommen, aber nachdem ich den Text gelesen habe, hat sich nach jedem Absatz das Gefühl bestärkt, dass du ein übles arschloch bist.

ps: Menschen die nach Alkoholkonsum „arschlöcher“ sind, sind es auch nüchtern, da fällt es nur net so auf. Und wie schon von jmd anderem geschrieben, Wechsel bitte deinen beruf. Psychologe = Psycho Klischee voll bestätigt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.10.2019 um 15:39 , Oneofyou schrieb:

Ich habe sie gebeten, den Sex outsourcen zu dürfen. Will sie nicht.

Da fragt man auch nicht, sondern man macht es einfach.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.