Wieviele sets in kleinen übersichtlichen clubs parallel ratsam

12 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Wie macht Ihr das in übersichtlichen,  kleinen vollen Läden? Wieviele Sets / Approaches kann man gleichzeitig fahren, wenn alle HBs es voneinander mitbekommen? Das selbe gilt für Sets/Approaches hintereinander?

Und die Frage: wirken zuviele offensichtliche sets sich negativ oder positiv auf andere Targets aus? Sinkt oder steigt meine Attraction wenn andere Targets mich beim set beobachten. Ich hatte das Gefühl es wirkt mal positiv mal negativ.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, TheSteve schrieb:

Wie macht Ihr das in übersichtlichen,  kleinen vollen Läden? Wieviele Sets / Approaches kann man gleichzeitig fahren, wenn alle HBs es voneinander mitbekommen? Das selbe gilt für Sets/Approaches hintereinander?

 

Die Gesamtwirkung hängt davon ab, wie die Sets verlaufen. Wenn deine Sets hooken, kannst du mit jeder Frau (jedem Menschen) im Club reden. Gibt Socialproof. Gerade wenn du in einem eher kleinen Club Stammgast bist, schadet das nicht, wenn du die anderen Leute, die ebenfalls regelmäßig da sind kennst. Anders siehts hingegen aus, wenn deine Sets nicht hooken. In einer Dorfdisco kannst du vielleicht zwei oder drei Sets krass verbrennen, bevor du der komische Typ bist, der immer irgendwelche Frauen belästigt.

Insgesamt kannst du dir merken, dass es vollkommen egal, wie du Aufmerksamkeit erregst, ob durch Approaches oder irgendwie anders, spielt keine Rolle. Entscheidend ist hingegen, ob diese Aufmerksamkeit positiv oder negativ ist. Positive Aufmerksamkeit ist gut. Negative Aufmerksamkeit ist schlecht.

 

vor 17 Stunden, TheSteve schrieb:

Und die Frage: wirken zuviele offensichtliche sets sich negativ oder positiv auf andere Targets aus? Sinkt oder steigt meine Attraction wenn andere Targets mich beim set beobachten.

An dieser Stelle gehe ich mal davon aus, dass aus einem Set nach dem anderen fliegst. Würde es bei dir laufen, müsstest du nicht so viele Sets nacheinander machen, dass es auffällig wird. Für diesen Fall gilt: Deine Attraction ist genauso low, wie dein Socialvalue. Hast du dich erstmal selber als perverser Creep geoutet, ist es vorbei. Wechsel die Location und geh in einen anderen Club.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden, grandmasterkermit schrieb:

Die Gesamtwirkung hängt davon ab, wie die Sets verlaufen. Wenn deine Sets hooken, kannst du mit jeder Frau (jedem Menschen) im Club reden. Gibt Socialproof. Gerade wenn du in einem eher kleinen Club Stammgast bist, schadet das nicht, wenn du die anderen Leute, die ebenfalls regelmäßig da sind kennst. Anders siehts hingegen aus, wenn deine Sets nicht hooken. In einer Dorfdisco kannst du vielleicht zwei oder drei Sets krass verbrennen, bevor du der komische Typ bist, der immer irgendwelche Frauen belästigt.

Insgesamt kannst du dir merken, dass es vollkommen egal, wie du Aufmerksamkeit erregst, ob durch Approaches oder irgendwie anders, spielt keine Rolle. Entscheidend ist hingegen, ob diese Aufmerksamkeit positiv oder negativ ist. Positive Aufmerksamkeit ist gut. Negative Aufmerksamkeit ist schlecht.

 

An dieser Stelle gehe ich mal davon aus, dass aus einem Set nach dem anderen fliegst. Würde es bei dir laufen, müsstest du nicht so viele Sets nacheinander machen, dass es auffällig wird. Für diesen Fall gilt: Deine Attraction ist genauso low, wie dein Socialvalue. Hast du dich erstmal selber als perverser Creep geoutet, ist es vorbei. Wechsel die Location und geh in einen anderen Club.

Also grandmasterkermit Deine Antworten sind wirklich immer sehr hilfreich. Sehr direkt und offen und eben super auf den Punkt!....Ich glaube verstanden zu haben:

- kennen, reden, begrüßen von bekannten Frauen OK und gut für Socialproof

- echte Targest sorgsam auswählen und nicht zu viele Sets machen, wenn nicht gehookt - Nachfrage: heißt das in einem kleinen Laden wirklich EINS pro Abend??? Oder kann man eher sagen (vorausgesetzt man ist sich sicher das sich die Frauen untereinander nicht kennen und austauschen) das reines reden mit mehr als einem Target auch noch OK ist, aber Kino u.ä. nur mit einem Target? Oder auch zwei wenn save (z.B. anderer Raum des Ladens) und/oder das andere Target schon gegangen ist?

Das Ding ist folgendes bei mir: ich muß noch lernen mich zu fokussieren und die Targets besser auf Potential zu scannen. Und vorallem: ich kann mich so schlecht entscheiden. Die HBs kommen auch von selbst zu mir und sind offensiv. Wie machst Du das dann, dass es in einem kleinen Laden nicht creepy wirkt. Schickst Du welche regelrecht weg um die Anzahl zu reduzieren?

Frauen habens da leichter.... Seufzs.....Ich sehe regelmäßig eine HB die exakt jeden Samstag mit einem anderen HG mitgeht. Ganz unscheinbar. Tanzt kaum, fällt kaum auf und verschwindet dann mit einem HG recht früh am Abend (nein keine Pro...).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden, Marcel Herzog schrieb:

Mach so viele bist Du Deine Ziele erreicht hast.

Einfach machen und den Hirnfick mit was wäre wenn abstellen...

Ähhm, Danke. Aber das ist eine diametral andere Empfehlung als von grandmasterkermit. Hhhmmmm...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, TheSteve schrieb:

Ähhm, Danke. Aber das ist eine diametral andere Empfehlung als von grandmasterkermit. Hhhmmmm...

Das sehe ich anders. Er beschreibt die sozialen Dynamik im Club während ich den Fokus auf Dich und Dein Mindset lege.

Die eine Empfehlung schließt die andere nicht zwingend aus...

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahhh OK. Dann habe ich Deine Aufgabe quasi bereits erledigt. Denn genau das tue ich....

Wie gesagt fokussieren ist eher mein Problem....Zu viele (wenn auch z.T. sicher nur scheinbare) Möglichkeiten....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, TheSteve schrieb:

Ahhh OK. Dann habe ich Deine Aufgabe quasi bereits erledigt. Denn genau das tue ich....

Wie gesagt fokussieren ist eher mein Problem....Zu viele (wenn auch z.T. sicher nur scheinbare) Möglichkeiten....

Na dann hast Du das Problem ja identifiziert. Dann geht es jetzt an die Behebung. Oder ich habe es nicht verstanden, dann gerne auch einfach mir direkt ne PM schicken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du machst dir echt zu viele Gedanken. Als grundlegende Faustregel kannst du dir merken: Sei kein Spasti. Solange du dich daran hälst, kann dir eigendlich nichts passieren. Du kannst dich ganz normal mit jedem unterhalten und so viele Sets machen, wie du willst, solange du dabei nicht negativ aus der Masse heraus stichst.

vor 6 Stunden, TheSteve schrieb:

Die HBs kommen auch von selbst zu mir und sind offensiv.

Wenn die Frauen schon zu dir kommen, dann steig drauf ein. Du kannst mit jeder Frau flirten, solange die mit dir refen will. Und selbst wenn ein Set scheitert, solange du keine verbrannte Erde hinterlässt, macht das nichts. Es gibt (leider) ein paar Jungs, die wie Mega-Creeps jede Frau dumm anlabern, aus einem Set nach dem anderen fliegen und sich dann darüber beschweren, dass Pickup in der Öffentlichkeit einen schlechten Ruf hat. Ich habe deine ursprüngliche Frage in diese Richtung interpretiert. Solange du dich noch annähernd wie ein "normaler Mensch" benimmst, ist bei dir alles in Ordnung. Wobei ich dazu sagen muss, dass ein "normaler Mensch" schon von selber merkt, wenn sien Verhalten unangemessen ist. Ist halt das Problem mit dem Internet, dass man nie weiss mit wem man es zu tun hat.

Ansonsten kannst du dich mal in die Themen "Game im Socialcircle" (Stammgast in einem kleinen Club, zählt als solcher) und "Indirect Game" einlesen. Der Vorteil von indirect die höhere Sozialverträglichkeit, soass du erstmal viele Menschen kennen lernen kannst und dich erst im Verlauf den Abends für ein Target entscheiden musst.

Und was deine Beobachtung betrifft:

vor 6 Stunden, TheSteve schrieb:

Ich sehe regelmäßig eine HB die exakt jeden Samstag mit einem anderen HG mitgeht. Ganz unscheinbar. Tanzt kaum, fällt kaum auf und verschwindet dann mit einem HG recht früh am Abend (nein keine Pro...).

Schau da beim nächsten Mal ganz genau hin. Die Frau ist nicht unscheinbar oder unauffällig- sie sendet ganz bewusst und gezielt Signale aus. Die Signale, die gesendet werden sind praktisch bei allen Frauen die gleichen. Kannst du die Signale einer Frau entschlüsseln, hast du alle geknackt. Und schau dir bei der Gelegenheit auch direkt den Mann an, den sie mitnimmt. Der sendet nämlich genauso Signale aus, die du kopieren kannst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.10.2019 um 21:25 , TheSteve schrieb:

Wie macht Ihr das in übersichtlichen,  kleinen vollen Läden? Wieviele Sets / Approaches kann man gleichzeitig fahren, wenn alle HBs es voneinander mitbekommen? Das selbe gilt für Sets/Approaches hintereinander?

Und die Frage: wirken zuviele offensichtliche sets sich negativ oder positiv auf andere Targets aus? Sinkt oder steigt meine Attraction wenn andere Targets mich beim set beobachten. Ich hatte das Gefühl es wirkt mal positiv mal negativ.

Zwei, negativ 

bearbeitet von Leg_dich_schlafen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten, grandmasterkermit schrieb:

 

Wenn die Frauen schon zu dir kommen, dann steig drauf ein. Du kannst mit jeder Frau flirten, solange die mit dir reden will. Und selbst wenn ein Set scheitert, solange du keine verbrannte Erde hinterlässt, macht das nichts. Es gibt (leider) ein paar Jungs, die wie Mega-Creeps jede Frau dumm anlabern, aus einem Set nach dem anderen fliegen und sich dann darüber beschweren, dass Pickup in der Öffentlichkeit einen schlechten Ruf hat. Ich habe deine ursprüngliche Frage in diese Richtung interpretiert. Solange du dich noch annähernd wie ein "normaler Mensch" benimmst, ist bei dir alles in Ordnung. Wobei ich dazu sagen muss, dass ein "normaler Mensch" schon von selber merkt, wenn sien Verhalten unangemessen ist. Ist halt das Problem mit dem Internet, dass man nie weiss mit wem man es zu tun hat.

 

So war die ursprüngliche Frage nicht gemeint. Ich approche nicht wild und sinnlos in der Gegend herum. Das habe ich a) nicht nötig und ist b) überhaupt nicht mein Stil. 

Es ist vielmehr so, dass in den 2-3 Läden hier bei uns in Berlin in denen ich jetzt  ein paar mal war (und einer davon ist besonders aktiv) es soviele Targets und offensive Frauen gibt, dass mir die Wahl eben schwer fällt. Ich muss am besseren Lesen der Körpersprache /Signale arbeiten. Da hast Du völlig recht. Dann hoffe ich Attention Whores und Co. besser herausfiltern zu können. Dann reduziert sich die Anzahl der sets von selbst, hoffe ich. 

Ach und Internet und OL game so gut wie garnicht. Zuviele Irre, fakes und Trolle unterwegs. Nur RL..... 

Thanks! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.