Freundin sagt ich bin zu Anhänglich

387 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden, StareAtTheSun schrieb:

Die will gar nichts von dir und hat auch keinen Grund, dich zu testen. Sie weiß einfach nur, dass du springst wie ein kleiner Köter, wenn sie das Stöckchen wirft.

Und dann bildest du dir was auf einen wertlosen Orbiter-Ping ein, den sie zeitgleich noch an 3 andere Schwänze verschickt hat.

Aber ich bin doch garnicht gesprungen, hab doch nichts mehr geschrieben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf so nen billigen Orbiter-Ping á la "Hast Du mich mit unterdrückter Nr angerufen?" hättest du einfach gar nicht reagieren sollen. In dem Sinne kann man also ruhig sagen, dass Du gesprungen bist. Die Olle hat dich halt mit nem x beliebigen Spruch wieder getriggered. Dass Du ihr sofort antwortest und Dich noch auf ne sinnlose Konversation mit ihr einlässt, zeigt ihr genug. Keine Sorge. 

Lass es sein mit ihr. Würde doch eh wieder in eurer On-Off Dynamik münden. 

Richtiger Invest sieht eben anders aus. Dann steht Sie bspw vor deiner Tür und will nochmal gebügelt werden. Kannste machen. Und dann wieder rausschmeissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh Boy,

lass deine Ex in ruhe und laber uns nicht mit deinen Excuses voll, wieso du sie "rein platonisch" kontaktiert hast. Glaubt dir hier eh kein Schwanz, lächerlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, schmiernippel schrieb:

Oh Boy,

lass deine Ex in ruhe und laber uns nicht mit deinen Excuses voll, wieso du sie "rein platonisch" kontaktiert hast. Glaubt dir hier eh kein Schwanz, lächerlich.

Sie hat mich kontaktiert 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, schmiernippel schrieb:

Ah, die nächste Excuse. Und nein, du hast sie angerufen. Mach doch einfach den Sack zu.

Ja hatte ich, das ist fast schon ein Monat her.  Du willst mir doch nicht sagen, das sie nach 3-4 Wochen mir wegen dem Anruf schreibt ? Nach dem Anruf habe ich ganz normal weiter die KS gehalten. Ich sag dir genau was los ist, das mit ihrem neuen hat einfach nicht geklappt. Sie wird wie oben schon erwähnt, mehrer angeschrieben haben um sich jetzt mal wieder abzulenken usw. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, PascalPo12 schrieb:

3-4 Wochen mir wegen dem Anruf schreibt

Hab ich überlesen. Hast dir aber mit deinem Initialanruf selbst in Bein geschossen, ansonsten wäre der Thread tot.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, PascalPo12 schrieb:

Ich sag dir genau was los ist, das mit ihrem neuen hat einfach nicht geklappt. Sie wird wie oben schon erwähnt, mehrer angeschrieben haben um sich jetzt mal wieder abzulenken usw.

Oberste Priorität für dich sollte sein, dass dir das völlig egal ist, weil sie dir egal ist. Nicht auf die negative Art. Auf die Gleichgültige Art, so dass es dich WIRKLICH nicht mehr interessiert was sie tut/nicht tut, wie sie sich fühlt etc...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, willian_07 schrieb:

Oberste Priorität für dich sollte sein, dass dir das völlig egal ist, weil sie dir egal ist. Nicht auf die negative Art. Auf die Gleichgültige Art, so dass es dich WIRKLICH nicht mehr interessiert was sie tut/nicht tut, wie sie sich fühlt etc...

Ja habe nochmal darüber nachgedacht und sie nun endgültig auch dort blockiert. Die anderen Blockaden bleiben natürlich weiterhin bestehen. Und als ich auf ihrem Profil war, konnte ich mir dann endgültig denken was passiert ist. Krass ich hab ja schon vermutet das ihr neuer sie bestimmt hat fallen lassen und sie nur deswegen wieder geschrieben hat. Nun weiß ich auch das ich nicht der einzigste bin, den sie wieder hinzugefügt hat. Sie ist mehreren Typen wieder gefolgt, unglaublich kaum ist der eine weg wird der nächste gesucht. Unteranderem ist da auch ein Typ dabei mit dem sie mal was hatte. Sie hat ihn bei unserem letzten Telefonat noch beleidigt und jetzt wo ihr neuer weg ist, folgt sie ihm auch. Sie sucht nun wieder die Bestätigung. Ist ja fast schon traurig wie verzweifelt sie danach sucht aber Jucken sollte mich das nicht mehr. Wenigstens weiß ich das es kein ernsthaftes Interesse war, einfach nur weil sie wieder alleine ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, PascalPo12 schrieb:

Jucken sollte mich das nicht mehr

Tut es aber. Nicht weniger als vorher, das ist das Problem. Zeilenweise Hirngewichse über mögliche Beweggründe und andere Typen. 

Tu dir einen Gefallen und lass sie nun überall blockiert, sonst geht das noch ewig so weiter.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, PascalPo12 schrieb:

Nun weiß ich auch das ich nicht der einzigste bin, den sie wieder hinzugefügt hat. Sie ist mehreren Typen wieder gefolgt, unglaublich kaum ist der eine weg wird der nächste gesucht. Unteranderem ist da auch ein Typ dabei mit dem sie mal was hatte. Sie hat ihn bei unserem letzten Telefonat noch beleidigt und jetzt wo ihr neuer weg ist, folgt sie ihm auch. Sie sucht nun wieder die Bestätigung. Ist ja fast schon traurig wie verzweifelt sie danach sucht aber Jucken sollte mich das nicht mehr. Wenigstens weiß ich das es kein ernsthaftes Interesse war, einfach nur weil sie wieder alleine ist. 

Na, woher weisste das denn schon wieder? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.11.2019 um 22:57 , PascalPo12 schrieb:

1. 20
2. 19
3. monogam 
4. 2 Jahre 
5. 1 Monat 
6. Gut, zufrieden 
7. Nein 

 

Hi Leute ich bin komplett neu hier und möchte einfach mal mein aktuelles „Problem“ schildern. Ich habe mich schon in ein paar Sachen reingelassen und bin gespannt was ich hier alles in Forum an Erkenntnisse sammeln kann. 

Tja vorab muss ich zugeben das ich öfters schon Situationen in der Beziehung hatte, wo ich mir dachte „Alter“ sie meldet sich die ganze Zeit nicht „das geht doch nicht“  aber wenn du jetzt was schreibst machst du es eigentlich noch schlimmer. Am Ende hat dann trotzdem immer meine innere Stimme gesiegt die mir sagte „komm schreib doch noch einfach was“. 

Meine Freundin hat mir heute folgende Sachen vor dem Kopf geworfen  : „ Das ist mir alles zu anhänglich“  „Es stresst mich so sehr dass es in mir richtig kocht„ und sie sagte klar das sich was ändern muss und drohte quasi damit das ich sie sonst nicht mehr so häufig sehen könnte. 

Heute hatte ich kaum was von ihr gehört, ich wusste zwar das sie ihr Zimmer neu einrichten möchte hätte mir aber gerade nach meinem Feierabend ein kurzes Gespräch gewünscht. Einfach wie der Tag so war und was die nächsten Tage so ansteht und genau dann musste ich mir die oben genannten Sachen anhören. Sie interessierte sich dabei auch garnicht für meine Seite also das ich es mir halt gewünscht hätte einfach was von ihr zu hören. Sie war total distanziert und behandelte mich wie ein Fremden.Ehrlich gesagt hat es mich auch sehr verletzt gerade die letzten Monate waren sehr intensiv zwischen uns, sie lag im Krankenhaus wo ich sie jeden Tag unterstütze und teils dort länger war als zuhause. Da war sie natürlich die süße Freundin, kein Streit keine Meinungsverschiedenheit einfach nichts. Ich sollte jeden Tag vorbei kommen und bei ihr sein. Danach den Monat musste ich ihr sogar Geld vorstrecken und trotz allem was ich für sie tue, kommt sie mir mit sowas um die Ecke. Klar vllt haben diese Dinge überhaupt keinen Zusammenhang, aber jemand der einen so unterstützt dem werfe ich doch nicht solche Sachen vor dem Kopf oder sehe ich das falsch ? Sie hat es ja nichtmal in einem respektvollen Ton mir gegenüber gesagt bzw. geschrieben. Sie ist natürlich jetzt total auf Abstand und behandelt mich auch anders

Vielleicht liege ich ja komplett falsch aber im Prinzip hat ja jeder seine Macken auch sie hat welche aber allein aus Liebe und Respekt hätte ich solche Aussagen nie  getätigt. 
 

Was kann ich jetzt am besten tun ?

ihr reaktion zeigt dass sie schon länger unzufrieden ist, ständig mit dir im intensiven kontakt zu sein. kann mir gut vorstellen, dass diese aussage super unerwartet für dich kam. frauen kommunizieren leider selten direkt und ehrlich, sondern sie fressen ihren ärger erstmal lange rein. und wenn dann die zündschnur erstmal in brand gesteckt ist, muss man schleunigst in deckung gehen. andere frauen hätten dir das nicht mal so schnonungslos gesagt, sie hätten sich einfach verpisst. deshalb ist es ratsam frühe anzeichen ihrer unzufriedenheit selber zu erkennen und dich von selbst distanzieren. meistens hält das eine beziehung auch wieder frisch.

 

jeder kennt doch den spruch von ihnen, "merkste doch selber oder nicht?", wenn das kind schon längst in den brunnen gefallen ist. ist ne furchtbare eigenart von vielen damen, aber wenn man erstmal lernt die anzeichen selber zu erkennen und idr mit distanz dagegenzusteuern, wird man überrascht sein, wie viel besser es klappt. nur paranoia darf man auch nicht entwickeln. 😂

 

das einzige was du machen kannst, ist halt ihre worte ernst zu nehmen, nicht zu diskutieren und dein ding machen. füll deine freizeit jetzt selber aus und guck was mit ihr passiert. wenn sie schon längst mit der beziehung abgeschlossen hätte, dann wäre sie schon geflohen ohne dir bescheid zu geben. solange sie noch meckern, ist alles halbwegs in ordnung.

 

ach ja und wenn die beziehung wieder gut laufen sollte, würde ich mich auch mal über ihren ton beschweren. ist doch ihre verantwortung etwas was sie stört in einem vernünftigen ton zu sagen und nicht erst wenn sie explodiert. 

 

aber naja, nimms locker. drama muss man da nicht schieben, daran kann eine beziehung auch wachsen. einmal ausflippen ist nicht das ende der welt

ach überhaupt, ist doch geil die alte nicht jeden abend bespaßen zu müssen. angst haben dass sie sich wen anderes suchen muss man nicht haben, zwar gehen 70% aller frauen iwann mal fremd, aber ich schätze der allergrößte teil liegt daran dass ihnen die beziehung entweder zu langweilig wurde oder der typ zu anhänglich. lass ihr raum und dann lass sie mal ankommen und ne show machen oder selber einfach mal ablehnen. die beziehung gehört in den kopf der frau, nicht in unsere rübe. 

bearbeitet von Volltrottel86
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Volltrottel86 schrieb:

ihr reaktion zeigt dass sie schon länger unzufrieden ist, ständig mit dir im intensiven kontakt zu sein. kann mir gut vorstellen, dass diese aussage super unerwartet für dich kam. frauen kommunizieren leider selten direkt und ehrlich, sondern sie fressen ihren ärger erstmal lange rein. und wenn dann die zündschnur erstmal in brand gesteckt ist, muss man schleunigst in deckung gehen. andere frauen hätten dir das nicht mal so schnonungslos gesagt, sie hätten sich einfach verpisst. deshalb ist es ratsam frühe anzeichen ihrer unzufriedenheit selber zu erkennen und dich von selbst distanzieren. meistens hält das eine beziehung auch wieder frisch.

 

jeder kennt doch den spruch von ihnen, "merkste doch selber oder nicht?", wenn das kind schon längst in den brunnen gefallen ist. ist ne furchtbare eigenart von vielen damen, aber wenn man erstmal lernt die anzeichen selber zu erkennen und idr mit distanz dagegenzusteuern, wird man überrascht sein, wie viel besser es klappt. nur paranoia darf man auch nicht entwickeln. 😂

 

das einzige was du machen kannst, ist halt ihre worte ernst zu nehmen, nicht zu diskutieren und dein ding machen. füll deine freizeit jetzt selber aus und guck was mit ihr passiert. wenn sie schon längst mit der beziehung abgeschlossen hätte, dann wäre sie schon geflohen ohne dir bescheid zu geben. solange sie noch meckern, ist alles halbwegs in ordnung.

 

ach ja und wenn die beziehung wieder gut laufen sollte, würde ich mich auch mal über ihren ton beschweren. ist doch ihre verantwortung etwas was sie stört in einem vernünftigen ton zu sagen und nicht erst wenn sie explodiert. 

 

aber naja, nimms locker. drama muss man da nicht schieben, daran kann eine beziehung auch wachsen. einmal ausflippen ist nicht das ende der welt

ach überhaupt, ist doch geil die alte nicht jeden abend bespaßen zu müssen. angst haben dass sie sich wen anderes suchen muss man nicht haben, zwar gehen 70% aller frauen iwann mal fremd, aber ich schätze der allergrößte teil liegt daran dass ihnen die beziehung entweder zu langweilig wurde oder der typ zu anhänglich. lass ihr raum und dann lass sie mal ankommen und ne show machen oder selber einfach mal ablehnen. die beziehung gehört in den kopf der frau, nicht in unsere rübe. 

Das ist immer so witzig, wenn Leute auf n Monate altes startposting antworten und nicht mitgeschnitten haben, dass die Sache sich längst erledigt hat.

bearbeitet von Dustwalker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten, Dustwalker schrieb:

Das ist immer so witzig, wenn Leute auf n Monate altes startposting antworten und nicht mitgeschnitten haben, dass die Sache sich längst erledigt hat.

Vor allem wenn die Leute neu im Forum sind, und in jedem thread (egal von wann er ist) erstmal ne walloftext gänzlich ohne kernaussage posten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden, PascalPo12 schrieb:

Und als ich auf ihrem Profil war, konnte ich mir dann endgültig denken was passiert ist. Krass ich hab ja schon vermutet das ihr neuer sie bestimmt hat fallen lassen und sie nur deswegen wieder geschrieben hat. Nun weiß ich auch das ich nicht der einzigste bin, den sie wieder hinzugefügt hat.

Man raffs endlich und hör auf ihr auf insta/wa/fb ect nach zu spionieren. Die maximale Ausbeute ist die Erkenntnis, dass es nicht mehr hinhauen kann, sie dir nicht guttut, ne verlogene bitch ist usw usw, kurzum: das ihr nicht zusammen passt.

Bringt Null Mehrwert. (Aber ich wette du befolgst den Ratschlag leider nicht)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Laktatcowboy schrieb:

Man raffs endlich und hör auf ihr auf insta/wa/fb ect nach zu spionieren. Die maximale Ausbeute ist die Erkenntnis, dass es nicht mehr hinhauen kann, sie dir nicht guttut, ne verlogene bitch ist usw usw, kurzum: das ihr nicht zusammen passt.

Bringt Null Mehrwert. (Aber ich wette du befolgst den Ratschlag leider nicht)

Ist halt immer so. Manchmal muss man sich erstmal so richtig emotional kaputtmachen. Bis es so weh tut, dass die Frage nicht mehr ist "was ist mit ihr". Sondern man einfach nur noch sagt "ich will hier raus, no matter what". 

Liegt halt an jedem selbst zu entscheiden, wo die Schwelle ist, bis man genug hat.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann voll verstehen, dass es schwer ist, solche knallharten KS auch durchzuziehen. Bin da selber grad in einer üblen Phase. Aber die Jungs und Mädels geben schon die richtigen Tipps. Es ist wirklich das einzige Mittel, um sich schnellstmöglich emotional zu lösen. Und da musst du stark sein, da musst du durch. Lenk dich ab! Auch wenn es nur kurz ist, es hilft. Und wenn du fertig bist mit der Ablenkung, dann lenkst du dich ab. Der Drang irgendwas zu checken (SM, WA etc.) und insgeheim auf Pings zu hoffen lässt nach.

bearbeitet von l0RD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich behaupte mal, jeder, der schonmal ne richtig heftige Onetis erfolgreich auskuriert hat, wird den Punkt kennen, an dems von Messages/social Media/Stadtgespräch checken in der Hoffnung, dass noch irgendwas in Richtung "zurück" passiert übergangen ist dazu, dass man eigentlich keinen Bock mehr hatte, ständig auf dem Laufenden sein zu "müssen". Was dann auch was unglaublich befreiendes hatte, endlich Mal die Birne frei zu haben.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Dustwalker schrieb:

Ist halt immer so. Manchmal muss man sich erstmal so richtig emotional kaputtmachen. Bis es so weh tut, dass die Frage nicht mehr ist "was ist mit ihr". Sondern man einfach nur noch sagt "ich will hier raus, no matter what". 

Liegt halt an jedem selbst zu entscheiden, wo die Schwelle ist, bis man genug hat.

voll. nix hilft besser als der realität ins auge zu blicken. während der trennung lernt man den menschen mal so richtig kennen. und wenn pascalpo feststellt, dass sie als single mega auf aufmerksamkeit und bestätigung aus ist, würde mir das auch helfen, mich emotional zu distanzieren. und eben kontaktversuche im richtigen licht sehen zu können.

nur danach das weiterleben nicht vergessen.

eine ex-freundin von mir hat sich nach der trennung (mehr oder weniger hab ichs ins rollen gebracht) 6 monate lang rar gemacht, sich nur um ihr pferd gekümmert. hab kaum was von ihr gehört und ihre social media kanäle waren frei von "jetzt lass ich die sau raus"-postings. also ich muss sagen, dadurch hat sie echt an ansehen bei mir gewonnen. hatte noch nie eine so friedliche trennung

bearbeitet von Volltrottel86
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.2.2020 um 22:11 , Volltrottel86 schrieb:

voll. nix hilft besser als der realität ins auge zu blicken. während der trennung lernt man den menschen mal so richtig kennen. und wenn pascalpo feststellt, dass sie als single mega auf aufmerksamkeit und bestätigung aus ist, würde mir das auch helfen, mich emotional zu distanzieren. und eben kontaktversuche im richtigen licht sehen zu können.

nur danach das weiterleben nicht vergessen.

eine ex-freundin von mir hat sich nach der trennung (mehr oder weniger hab ichs ins rollen gebracht) 6 monate lang rar gemacht, sich nur um ihr pferd gekümmert. hab kaum was von ihr gehört und ihre social media kanäle waren frei von "jetzt lass ich die sau raus"-postings. also ich muss sagen, dadurch hat sie echt an ansehen bei mir gewonnen. hatte noch nie eine so friedliche trennung

Also ich muss echt sagen das ich irgendwo stolz auf mich bin und meine eigene Entwicklung förmlich spüren kann. Ich mein da taucht meine Onetis plötzlich in meinen Instagram Chats auf und ich schaffe es trotzdem gelassen zu bleiben, ihr irgendwann nicht mehr zu antworten und sie nicht mit irgendein scheiß voll zu Texten. Im Gegenteil ich schreib lieber einer meiner neuen Bekanntschaft die ich sowieso viel spannender finde und treffe mich mit ihr. Ich weiß ich weiß, am besten wäre es gewesen garnicht zu antworten und ich muss auch ehrlich zugeben das diese kleine Nachricht von ihr wieder Hirnfick ausgelöst hat. Aber ich erkenne trotzdem eine Entwicklung von meinem Verhalten ! 
 

Außerdem schaffe ich es sogar die Sache richtig einzuordnen. Gut dass ich sie nun blockiert habe und begriffen hab dass ich nur einer von vielen bin, bei denen sie sich meldet wenn es nicht läuft. Ganz sicher war das auch die letzten Male schon häufiger so und ich war einfach derjenige der am schnellsten wieder drauf angesprungen ist. Traurig sich das selbst einzugestehen, aber wichtig um weiterzukommen. Für mich ist das eine unglaubliche Erkenntnis! Den ich erkenne hierbei MEINEN Fehler ! Ich ganz alleine habe dafür gesorgt das es immer und immer weiter mit uns ging. Ich ganz allein bin immer und immer wieder darauf angesprungen. Wenn ich ehrlich zu mir selbst bin und das auch wenns hart ist, normalerweise hätte die Beziehung kein halbes Jahr gehalten. Nur ich habe halt überhaupt keine Prinzipen oder Werte gehabt, ich wollte nur sie und habe alles mit mir machen lassen. Sie hat schon sehr früh Grenzen überschritten und ich habe nie meine Konsequenzen gezogen. Weil ich meine eigenen Grenzen schlicht und einfach garnicht hatte. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, PascalPo12 schrieb:

Ich ganz alleine habe dafür gesorgt das es immer und immer weiter mit uns ging. Ich ganz allein bin immer und immer wieder darauf angesprungen. Wenn ich ehrlich zu mir selbst bin und das auch wenns hart ist, normalerweise hätte die Beziehung kein halbes Jahr gehalten. Nur ich habe halt überhaupt keine Prinzipen oder Werte gehabt, ich wollte nur sie und habe alles mit mir machen lassen.

Ich seh das anders:

Wenn was läuft, dann sorgen beide dafür, dass es läuft. Und sobald einer nicht mehr mit macht, ist es vorbei. Darum isses auch nicht so, dass einer von beiden irgendwie was mit sich machen ließe.

Die Aufregung von wegen Kontaktsperre versteh ich allerdings eher weniger. Ist doch cool, wenn man sich freundlich unterhalten kann. Selbst wenns die Ex ist. Oder nich, oder was?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, Aldous schrieb:

Ich seh das anders:

Wenn was läuft, dann sorgen beide dafür, dass es läuft. Und sobald einer nicht mehr mit macht, ist es vorbei. Darum isses auch nicht so, dass einer von beiden irgendwie was mit sich machen ließe.

Die Aufregung von wegen Kontaktsperre versteh ich allerdings eher weniger. Ist doch cool, wenn man sich freundlich unterhalten kann. Selbst wenns die Ex ist. Oder nich, oder was?

Der Unterschied ist aber das ich es nicht mehr hätte mitmachen sollen, weil es mir nicht gut tat. Und obwohl ich den Ausgang kannte, machte ich es mehrfach mit. Außerdem ging es ja auch soweit, das sie schon neue Partner usw hatte und ich es trotzdem wollte und nicht locker lies.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden, PascalPo12 schrieb:

Der Unterschied ist aber das ich es nicht mehr hätte mitmachen sollen, weil es mir nicht gut tat. Und obwohl ich den Ausgang kannte, machte ich es mehrfach mit. Außerdem ging es ja auch soweit, das sie schon neue Partner usw hatte und ich es trotzdem wollte und nicht locker lies.

Man will halt nicht wahrhaben. Und man will sich nicht mit ausnandersetzen, was ne Trennung bedeutet.

 

Ist ok, passiert "jedem". Weisste jetzt für die nächste Beziehung. In die die Du ganz anders reingehen wirst. Weil du damit cool bist, dass es irgendwann zu Ende sein wird. Und Du cool genug bist, da durchzugehen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.2.2020 um 00:04 , Aldous schrieb:

Ist doch cool, wenn man sich freundlich unterhalten kann. Selbst wenns die Ex ist. Oder nich, oder was?

Jo haste recht nur ist Pascal noch nicht an dem Punkt und deswegen die Diskussion um die KS. In einigen Monate freut er sich wahrscheinlich über einen netten Plausch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, H54 schrieb:

Jo haste recht nur ist Pascal noch nicht an dem Punkt und deswegen die Diskussion um die KS. In einigen Monate freut er sich wahrscheinlich über einen netten Plausch.

Ehrlich gesagt, finde es auch gut das ich mich mittlerweile mit ihr normal unterhalten kann. Also ohne das man sich gegenseitig irgendwelche Vorwürfe macht und sich beleidigt, das habe ich ja schon bei unserem letzten Telefonat so gelobt. 
 

Trotz allem bin ich mir ziemlich sicher das sie sich nur gemeldet hat weil es mit ihrem neuen nicht geklappt hat. Und auf solche Spiele habe ich einfach keinen Bock. Sie wird die Blockierung auch extra weggelassen haben, in der Hoffnung das da noch was von mir kommt. Da sie sowieso die letzten Jahre, immer von einem zum anderen gegangen ist und eigentlich nie wirklich alleine war. Habe ich mir auch kein Bock jedesmal ne Story von nem Typen anzuhören. Bin zufrieden das ich sie blockiert habe. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.